Autor: Peggy-Padouk
Reviews 176 bis 183 (von 183 insgesamt):
bichi (anonymer Benutzer)
29.08.2014 | 22:54 Uhr
zur Geschichte
Hey. So jetzt hab ich es auch geschafft. Gut dass josies vater endlich eingesehen hat dass sie hier her gehört. Kann verstehen dass er nach alledem bei seiner tochter sein will aber sie braucht eben noch zeit. Schön dass josie besuch hatte. Hoffe dass der nicht fritz schadet. Süß wie die drei zusammen sind. Wie ne kleine familie.
Aber wehe die bremer klagt. Soll einsehen dass es besser so ist.

Lg
29.08.2014 | 12:10 Uhr
zu Kapitel 4
Oh wow! Du schreibst so gut und so detailliert, als ob man sich einen Film anschauen würde. Es ist ein Vergnügen das zu lesen.

Antwort von Peggy-Padouk am 29.08.2014 | 19:24 Uhr
Wow, lieben Dank. Das ist echt ein ultimatives Lob :) Da freu ich mich sehr zu.

Ich schreibe so detailliert, weil ich mir, bevor ich den Text verfasse, im Kopf die Szene ganz genau vorstelle. Ich stelle mir die Schauspieler vor, die in ihre Rolle schlüpfen. Wenn ich dann beim Schreiben das Gefühl habe, dass würde die Figur wirklich so sagen oder das und das würde wirklich so gedreht werden, lasse ich es stehen und schmücke es mit kleinen Details aus... ^^ Deswegen werden meine Kapitel immer so lang ;)

Ich werde die nächsten Tage aber vermutlich erstmal weiter an meinem Plot schreiben. Ohne Plot fängt früher oder später jeder Geschichte an ihren Faden zu verlieren. Das wollen wir ja nicht :) Deswegen kann es sein, dass ich erst in einigen Tagen wieder was hoch lade :)
28.08.2014 | 01:41 Uhr
zu Kapitel 3
Hi!

Du schreibst wirklich toll. Dein Stil gefällt mir. Ich hoffe, dass Fritz und Josie sich bald aussprechen werden. Das konnten sie ja bis jetzt nicht wirklich.
Ich freue mich auf das nächste Kapitel :-)

Antwort von Peggy-Padouk am 28.08.2014 | 07:43 Uhr
Hallo. Vielen Dank fürs Kompliment ^^

Ich glaube nicht, dass große Aussprachen zum Charakter der beiden passt. Beide sind Leute die Privates gerne untern Tisch kehren. Sie mit ihrem Vorfall in Bielefeld und er mit seiner Ehe.
Es wird bestimmt immer mal wieder kleine Brocken geben, über die die beiden Sprechen werden. Finde es immer schwer solche Dialoge zu schreiben. Versetze mich gerne in Charaktere rein, bevor ich die Dialoge verfasse. Habe aber meine Schwierigkeiten mit den beiden. Hätte mir in der erste Staffel gerne noch ein paar mehr Einblicke gewünscht vom Charakter von Fritz oder wie sich Josephine verhält, wenn sie jemanden mag... Wird nicht leicht das realistisch zu schreiben... Aber da sind wir ja noch nicht ^^ Vielleicht wachse ich da noch rein... Herausforderungen sind da um sie anzunehmen ;)
27.08.2014 | 23:17 Uhr
zur Geschichte
Oh man. Fritz ohne handschellen. Welch glück. Der anblick gefiel mir überhaupt nicht. Ohoh. Der ermittler wird misstrauisch. Hoffentlich hat er nicht gelauscht. Gut dass sich die drei ausgesprochen haben und nun ein richtiges team sind. Würde aber zu gern wissen was fritz noch so gesagt hat was man nicht mehr hört. Verrätst du es uns? Bitte bitte - schmollmund. Wir verraten es auch nicht josie. Wobei sich die beiden nach der ermittlung noch mal besprechen sollten finde ich.

Bin gespannt auf das nächste kapitel. Freu mich schon. Lg

Antwort von Peggy-Padouk am 28.08.2014 | 07:31 Uhr
Ich werde bestimmt an späterer Stelle nochmal einbauen, was Fritz gesagt hat. Aber jetzt wäre das viel zu verfrüht... Hab noch viel vor mit den beiden ;)
26.08.2014 | 15:26 Uhr
zu Kapitel 2
Oh, was für eine Erleichterung. Fritz ist Frei (erst mal). Wieder toll geschrieben. Ich freue mich schon auf mehr. :-)
26.08.2014 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 2
Oh mann. Du kannst echt gut schreiben. Hatte voll die gänsehaut. Tztztz. Der waldi ist mir vielleicht einer. Wenn das die jungs erfahren gibts saures. Das mit den ermittlungen hast du echt gut drauf. Und dann findet josie auch noch ihre akte. Gut dass sie nicht sauer ist. Und prompt wird sie da dann auch gleich erwischt. Hoffentlich geht das gut. Die idee mit den videos war echt super. Weiter so. Freu mich auf das nächste kapitel zum kommentieren. Hoffentlich bis bald.

Lg
26.08.2014 | 00:37 Uhr
zur Geschichte
Hey. Also erstens muss ich ringa zusrimmen. Super dass es noch ne josie ff gibt. Das zeigt den produzenten das interesse an der serie.

Ich fand es echt toll dass du josies gedanken während dem vorfall auf der brücke beschrieben hast. Wir anderen haben ja direkt am ende angeknüpft. Großartig wie du diese ermittlungen geschrieben hast. Etwas realistischer als bei meiner ff aber dieser gedanke fritz im gefängnis gefiel mir gar nicht. Drum wollte ich das schnell hinter mich bringen. Lass dir mit den ermittlungen ruhig zeit hauptsache fritz kommt frei.

Josies gedanken und fritz besorgnis sind wirklich schön zu lesen. Haben sie etwa schon ihre gefühle füreinander leicht entdeckt? Ich hoffe es.

Lg und freu mich auf mehr ;-)

Antwort von Peggy-Padouk am 26.08.2014 | 00:53 Uhr
Hallo ^^

Ich glaube niemand möchte Fritz im Gefängnis sehen... ^_^

Ich finde es immer sehr schwierig in einer "Ich"-Perspektive zu schreiben. Da muss man aufpassen, dass es bei zu viel Gefühlen nicht kitschig wird. Aber mal sehen, ob ich nur Josephines Perspektive beleuchte oder mich auch mal an einen der anderen Charaktere traue... :)
25.08.2014 | 23:11 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!

Es hat mich gefreut noch eine Josephine FF zu finden. Wow, was für ein langes Kapitel. Super toll geschrieben und soooo detailliert. Ich freue mich schon auf dein nächstes Kapitel. Liebe Grüsse! :-)

Antwort von Peggy-Padouk am 26.08.2014 | 00:46 Uhr
Hallo :)

Es hatte mich noch viel mehr gefreut, als ich entdeckt hatte, dass es überhaupt FF´s gibt von der Serie :)

Und hoffen wir nicht alle auf eine zweite Staffel? Solange da noch keine genaueren Infos raus sind, vertreibe ich mir halt die Zeit mit einer eigenen Wunsch-Fortsetzung... ^^

Ich habe mir vor allem die letzte Folge oft angesehen. Daher habe ich an dieser Stelle angesetzte. Dem geschuldet ist das erste Kapitel so lang geworden... xD Ich gelobe Besserung...;)