Autor: Bluescrolls
Reviews 1 bis 25 (von 29 insgesamt):
02.03.2019 | 22:06 Uhr
zu Kapitel 7
Oh Sche....e. Das darf doch nicht wahr sein? Dass ist bestimmt die Rache von Livia, weil ihr Bruder sich verweigert hatte. Ob Aristea es noch schafft, ihn zu retten? Ich hoffe es inständig. Vermute aber, dass diese Aktion diesesmal schief gehen wird :-(
Darum war Amelia so traurig, da sie es schon wusste, das ihr Mann in die Arena muss und evtl. sterben wird.

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:12:11 Uhr
........................

Hier entschied ich mich, das Ende offen und dramatisch zu lassen, denn damals war schon sicher, das es einen zweiten Teil geben würde...
Ich freue mich sehr, Sabrina, dass du dich durchringen konntest, mich auch hier zu begleiten.
Ich habe mich sehr über deine Feedbacks gefreut :o)

LG *Blue*
O====)======================>
02.03.2019 | 21:52 Uhr
zu Kapitel 6
Das ist für beide Seiten echt hart. Einmal für Remus, da er seine Tochter verloren hatte und einmal für Aristea, da sie vor der Schwelle der Entscheidung steht. Soll sie oder soll sie nicht, ihre komplette Familie für immer verlassen.
Wenn sie sich für die Einsamkeit entscheidet, wäre es glaube ich, gut, ihren Tot vorzutäuschen, damit niemand denkt, sie sei dafür verantwortlich!

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:10:26 Uhr
....................

Hier sieht man deutlich, den Preis und auch das Drama um Aristeas Leben an sich.
Sie ist eine Kämpferin Dianas, eine Amazone, aufgewachsen in der Hölle Roms. Nur sie allein kann helfen und Rom einen Denkzettel verpassen.
Doch der Preis ist unbezahlbar hoch, sie muss sich entscheiden. Denn sie ist die Nachfolgerin Glaphyras, Remus Tochter...
Ein schweres Los...

LG BLuescrolls
O===)====================>
02.03.2019 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 5
Wow. Sehr gerissen von ihr. Aber auch sehr mutig. Hoffentlich hat sie somit ihren Bruder und ihre Familie soweit retten können!
Ob sie es noch heil zurück schafft?

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:07:58 Uhr
..................
Aristea handelt selbst, niemand will ihr helfen oder hat ihren Warnungen wegen Pheroas und Livia Glauben geschenkt.
Was würdest du tun? Aristea handelt und sie handelt gut, der Schatten ist bereits geboren, doch er hat noch keine Führung...

LG Bluescrolls
O====)==============>
02.03.2019 | 20:56 Uhr
zu Kapitel 4
Wow. Da ist aber jemand sehr flink geworden innerhalb der paar Jahre.
Also war die Killerin eine Amazone gewesen.
Ich vermute mal, dass Aristea´s Aktion schief gehen wird und deswegen ihre Familie zugrunde gehen wird, wie in der Kurzbeschreibung steht.
Ihre beste Freundin weiss aber auch einiges.
Diese war ebenfalls ein etwas höheres Risiko eingegangen, wie sie ihren Boss gesagt hatte, dass ihr Freier besoffen war und gegen die Tür geknallt war.

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:06:12 Uhr
..................
Anfänglich ahnt niemand etwas von ihren Fähikeiten außer Markos und Mulawi.
Aristea denkt, sie ist allein und verhält sich auch so, doch das ist erst der Anfang des Weges...

LG Bluescrolls
O===)===================>
28.02.2019 | 21:05 Uhr
zu Kapitel 3
Durch das heimliche Training innerhalb 2 Jahre ist sie schön kräftig geworden. Wird ihr evtl. helfen, wenn alles krachen gehen wird.
Gut, das die beiden Sklaven sie etwas unterstützt haben. Die Sklavin wird bestimmt einiges in ihr gesehen.

Das ist echt sch...e, das ihr Bruder jetzt zur Levia muss. Das wird niemals gut gehen. Diese Frau ist echt kalt. Geht über alle Verluste.
Schade, das ihr Vater nicht glaubt. Er sagt sich anscheinend das Geschwätz einer Frau.

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:04:58 Uhr
...........
In dieser Geschichte wird Aristeas Weg beschrieben, von einer unbedeutenden Frau, die verheiratet werden sollte etc.
Doch sie anders als alle anderen Frauen, man kann sagen, sie ist eine Auserwählte der Göttin Diana/ im griechischen Artemis, selbst.
Sie ist das, was das verruchte Rom braucht, einen Schatten, einen Rächer und jemanden der das einfache Volk schützt vor den Grausamkeiten Roms selbst.
Und vor Livia...

LG Bluescrolls
O====)============>
26.02.2019 | 12:38 Uhr
zu Kapitel 2
Livia scheint wirklich eine sehr imposante Frau zu sein mit sehr starker Ausstrahlung.
Wer wohl dieser Schatten war, den sie noch wahrnehmen konnte?

Sehr spannend.
Ich freu mich schon aufs 3te Kapitel :-)

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 11:01:39 Uhr
..........
Livia ist Xenas Tochter....
Auch Xena war eins grausam, voller Rache und absolut tödlich, geleitet von Ares dem Kriegsgott höchst selbst.
Xena fand ihren Frieden in Form von Gabrielle, doch Ares verdarb auch Xenas Tochter Livia, die später zu Eve wird.

LG Bluescrolls
O=====)=====================>
26.02.2019 | 00:45 Uhr
zu Kapitel 1
Hyhy bin hier mal auf diese Geschichte durch ne Empfehlung gekommen.

Diese Geschichte verspricht, ziemlich grausam zu sein.

Wie heißt es leider so schön? Wie der Vater so der Sohn. Trarig aber wahr.

In dieser Zeit war es ja leider gang und gebe, Menschen dort zwangzuverheiraten. Hoffentlich schafft sie es noch, das sie den Senator nicht heiraten muss.

Ich glaub, ihre beste Freundin hatte das schon längs gesehen? Wie alle darau reagieren werden? Wann sie Liebe zum Eigenen Geschlech findet?

Sg Sabrina

Antwort von Bluescrolls am 04.03.2019 | 10:59:54 Uhr
Guten Tag :o)

Eine Empfehlung, so so *grins*
Also: WILLKOMMEN hier bei meinen **alten** Geschichten :o)
Meinen ersten überhaupt...
Das alte Rom...ebenso wie das alte Griechenland, ist mir beides geschichtlich sehr vetraut.
Als wahrer Xenite, bis heute. Nach Auf ewig und The truth...bzw. während The truth, dachte ich, auch mal Livia in böser Zeit eine Geschichte zu widmen.
Gott ist das lange her... *lach*

LG Bluescrolls
O====)==================>
23.01.2017 | 19:26 Uhr
zu Kapitel 7
Hi Blue,
noch einmal zu dem Mord in der cena libera. Wie heißt der Mensch nun wirklich, der Aristea bedrängt hat? Liberio oder Zenturio?
Und eigentlich hat die Aktion von Aristea überhaupt nichts gebracht! Sie war schlicht und einfach zu spät, ihr Bruder hatte Livia schon abgewiesen.
Jetzt habe ich Part 1 zu Ende gelesen. Ganz kann ich nicht nachvollziehen, warum Remus gegen Aristea ist.
Dabei hätte sie doch bei ein bisschen Anleitung eine würdige Nachfolgerin werden können!
Stattdessen sagt er zu ihr: "Du bist nicht die Richtige!"
Hat es mit der Trauer über seine Tochter Glaphyra zu tun? Macht der Schmerz ihn unfähig, in die Zukunft zu schauen?
Oder ist er vorausschauend (Ihr seid voller Hass und blinder Wut Livia gegenüber) und erkennt, dass sie es zu persönlich nimmt und nur ihren Bruder retten will?
Ihre "unreifen" Versuche, den Armen mit den blauen Samtsäckchen zu helfen und in Robin Hood Manier Diebstähle zu begehen, richten mehr Schaden als Nutzen an.
Das bekommt Aristea aber nicht so richtig mit, ist stolz auf ihre guten Taten.
Natürlich lässt Livias Rache auch nicht lange auf sich warten, zum Einen die Hinrichtungen und dann natürlich die heimtückische Falle für Pheroas.
Aber was denkt sich Aristea eigentlich? Sie will unbedingt in die Manege und dann...
Also hast du es wieder geschafft, ich muss weiter lesen ;).
LG cathy

Antwort von Bluescrolls am 24.01.2017 | 09:47:39 Uhr
Moin cathy :o)
Ein Zenturio ist ein römischer Offizier ; )
Und sein Name ist Libero.
Aristea steht hier allein...Von Remus abgewiesen der den
Tod seiner Tochter nicht wahrhaben will...ich antworte
hier nur kurz denn weiterlesen lohnt sich. Und ich möchte
dir die Spannung nicht nehmen :o)

LG Blue
O====)============>
22.01.2017 | 14:37 Uhr
zu Kapitel 5
Hi Blue,
nur ganz kurz. Wie war das mit den "Zwischen den Zeilen lesen" ;)?
Natürlich meinte ich nicht die Frau, sondern Zenturio, den Aristea umgebracht hat.
Bin nicht zu Hause, morgen mehr...
Einen schönen Sonntag wünscht cathy
19.01.2017 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 5
Hi Blue,
du lässt wirklich nichts aus oder?!
Das frivole Fest, cena liberia, zeigt die menschlichen Abgründe des damaligen Roms auf, gut beschrieben ;).
Die arme Frau, die Aristea fast "missbraucht", um ihre Sachen zu bekommen.
Damit will Aristea eine Möglichkeit schaffen, ihren Bruder aus den Fängen von Livia zu befreien.
Aber heiligt der Zweck alle Mittel? Muss es wirklich Mord sein?
Mein Gott, war Livia wirklich so verrucht oder doch dichterische Freiheit?
Jetzt ist es noch einmal spannend, ob Livia den Ungehorsam Pheroas bestrafen wird. Wie ihre Strafen aussehen, wissen wir ja.
Interessant ist es auch, welche Rolle die Freundin von Aristea, Aelia, noch spielen wird.
"Deine" Aristea liest sich wirklich sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, dass du auch ein Kind von Diana sein könntest...
Aber zu der Zeit leben, ich weiß nicht, ob das erstrebenswert wäre...Denk dran, die Frau war nichts wert oder du bist doch LIVIA ;).
LG cathy

Antwort von Bluescrolls am 22.01.2017 | 13:38:39 Uhr
Moin cathy :o)

Die cena libera war eines meiner Lieblingskapitel, sie wird in etlichen Büchern beschrieben und spiegelt das Bild Roms, bezogen auf die Sucht des Volkes nach Spielen, sehr gut wider.
Mord?
Bezogen auf die Frau am Kolosseum, dessen Sachen sich Aristea bemächtigt?
Nein...
Aristea hat sie nicht umgebracht, nur K.O. geschlagen, sie ja sogar noch entlohnt und zugedeckt. Aristea würde niemals einer Frau etwas zu Leide tun, es sei denn, sie muss um sich zu verteidigen, oder aber die Frau ist Livia selbst.
Und ja...Livia war so, sie wird genauso grausam dargestellt wie Xena selbst, als diese noch mordend durch die Welt zog. Xena war sogar noch grausamer als Livia.
Beide töteten, waren getrieben von Hass, Blut- und Habgier...und ihrem Ruf. Livia steht Xena in nichts nach. Die Grausamkeiten beider kann man in der Serie in den *Rückblicken* gut verfolgen...
Ja Pheroas ist ungehorsam und treu gegenüber seiner schwangeren Frau, Amelia. Er liebt sie und ist reinen Herzens, Aristea weiß das, deshalb muss sie handeln, bevor Livia ein Leben zerstört...denkt sie zumindest...

Viel Spaß beim Weiterlesen :o)

LG Blue
O====)===============>
19.01.2017 | 10:24 Uhr
zu Kapitel 3
Hi Blue,
ich kriege noch die Krise. Habe das Gefühl, dass ich wieder in der falschen Reihenfolge lese.
Es hat den Anschein, als hätte ich "The book of Aristea" vor "The truth" hätte lesen müssen.
Warum hast du denn nichts gesagt :( .
Die Lebensgeschichte von Aristea scheint mehr als verknüpft mit Livia, der Bestie Roms oder auch Hure Roms, zu sein.
Livia, die sich alles nimmt, ihren Bruder und sicherlich als "Sahnehäubchen" die reine, unschuldige Aristea.
Diese Livia, die später DEINE Eve wird...Und Aristea, wen verkörpert sie eigentlich?
Die ganzen Hinweise auf Diana und die heimlichen Kampfesübungen...
Aber das ist nun ja erst einmal vorbei, denn der Vater wird sie sicher zu Livia schicken und auch seinen Sohn opfern.
Das haut mich beinahe um.
Also bleibt mir nichts anderes übrig, als weiter zu lesen, alles richtig gemacht ;).
LG cathy

Antwort von Bluescrolls am 19.01.2017 | 14:55:07 Uhr
Moin cathy :o)

Bitte nicht die Krise bekommen...Aristea entstand nach The truth Part 3 der eigentlich der Letzte sein sollte.
The book of Aristea erzählt eine eigene separate Geschichte und zwar jene, einer Frau die zur Zeit Livias lebte.
Eve hat weder Varia noch Xena je davon erzählt...
Die Geschichte Aristeas ist frei erfunden...sie kam mir in den Sinn als eine Leserin mich vor Jahren bat mal etwas über Livia zu schreiben...
Ich selbst bin teilweise Aristea und beschreibe ein Stück weit mich selbst...deshalb mag ich sie so sehr...
Hätte ich im alten Rom gelebt...ich wäre wie sie gewesen.
Lies mal fleißig weiter...auch diese Geschichte kann einen Leser fangen...die Serie selbst muss man für Aristea nicht unbedingt kennen.

Danke für dein Review.

LG "Blue"
O=====)=============>
Unheilige (anonymer Benutzer)
26.10.2014 | 14:31 Uhr
zu Kapitel 7
Tolle Geschichte, hoffe es geht bald weiter. Bin sehr gespannt.

Antwort von Bluescrolls am 13.11.2014 | 14:01:30 Uhr
Hallo Unheilige ;o)

Ja Part 2 entsteht bereits und wird vieles Klären, Neuerzählen und darstellen, was niemand für möglich halten würde...

Danke für dein Review.

Lg Blue
O===)=============>
10.10.2014 | 10:25 Uhr
zu Kapitel 7
Hello^^

ich finde die Story wirklich sehr gut und interessant. Wie alle deine Storys natürlich super toll geschrieben^^
Besonders gut gefällt mir deine Beschreibung von Rom und wie Aristea das "wahre" Rom kennenlernt.

Ich bin sehr gespannt auf Teil 2 und hoffe auf mehr Livia Action^^ (jaja ich weiß sie ist nicht der Hauptcharkter der Story, aber ich finde sie einfach toll =D)

LG Rikayne

Antwort von Bluescrolls am 12.10.2014 | 16:46:20 Uhr
Hello back again :o)

Vielen Dank für dein Lob an der Story. Es kostete mich viel Zeit und Energie im alten Rom zu recherchieren, doch nun kenn ich mich da gut aus. Das wird mir helfen Part 2 zu schreiben, von dem das erste Kap bald on gehen wird. Noch einmal begebe ich mich nach Rom, Part 2 wird düsterer und emotionaler. Er wird aufzeigen, was mit Pheroas geschieht, in wie weit Livia darin verstrickt ist, wie Aristea sich weiterentwickelt und wie die Beziehung der beiden schicksalshaft miteinander verknüpft ist...der Part wird auch länger.

Danke für dein Review.

Lass von dir lesen.

Lg Blue
O===)============>
04.10.2014 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 7
Hey

Super Kapitel, tolle Story und alles was dazu gehört.
Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Julie

Antwort von Bluescrolls am 06.10.2014 | 16:00:51 Uhr
Hey Julie :o)

Ja ja man glaubt es kaum, ich lebe noch. Zumindest hier in diesem Bereich ;o)
Teil 2 ist bereits in Arbeit und wird als nächstes on gehen, danach geht es mit The truth about Varia and Eve Part 8 weiter.

Vielen Dank für dein Review.

Lg Blue
O==)===========>
04.10.2014 | 11:08 Uhr
zu Kapitel 7
wow kann ich nur sagen hat mir sehr gut gefallen :) es hat mich so sehr gefesselt das ich meine augen kaum von deiner geschichte losreisen konnte :) wird den livia noch öfters vorkommen ?

alles in einem hat mir alles sehr gut gefallen :)

Antwort von Bluescrolls am 06.10.2014 | 15:58:27 Uhr
Hallo CsiMiamiLover...

Vielen Dank für dein *wow* ;o)
Und natürlich auch für alle deine Reviews zu Part 1.
Part 2 entsteht bereits und wird demnächst mit Kap. 1 on gehen.
Deine Frage kann ich mit *Ja* beantworten, der Part 2 beinhaltet viel Livia und auch Aristea.


Vielen Dank

Lg Blue
O==)==========>
13.09.2014 | 14:09 Uhr
zu Kapitel 6
yay endlich eine neues kapitel :) super gemacht hat mich wirklich gefreut dieses kapitel zu lesen :) bin schon gespannt wies weiter geht :)

Antwort von Bluescrolls am 16.09.2014 | 11:02:02 Uhr
Hallo CsiMiamiLover.

Vielen Dank für dein Lob. Es geht bald weiter. :o)

Lg Blue
O===)==========>
13.09.2014 | 13:21 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo Blue
Auch dieses Kapitel war wieder einmal klasse.
un weiß sie endlich Bescheid, jetzt muss sie sich nur noch entscheiden, was ihr sicherlich nicht einfach fallen wird.
Aber ich denke sie wird diesen Weg wohl weiter gehen als der Schatten Roms.

Julie

Antwort von Bluescrolls am 16.09.2014 | 11:03:08 Uhr
Hallo Julie :o)

Vielen Dank für dein Lob am neuen Kap.
Das nächste Kapitel wird einiges offenbaren.

Lg Blue
O===)==========>
30.08.2014 | 20:59 Uhr
zu Kapitel 5
Nabend.

Schön, dass noch vor meinem B-Day ein neues Kapitel von dir erscheint.
Jetzt bin ich beruhigt.
Das Kapitel war wie alle Anderen auch sehr interessant.
Wir noch besser, da bin ich mir sehr sicher.

Lg Julie

Antwort von Bluescrolls am 13.09.2014 | 11:46:42 Uhr
Hi Julie;

endlich schaffe ich es mal, dir kurz zurück zu schreiben.
Das neue Kapitel geht heute noch on.

Lg Blue
O==)============>
30.08.2014 | 17:10 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
Wieder ein klasse Kapitel :-).
Ich freu mich immer wieder wie ein kleines Kind wen ich sehe das ein neues Kapitel da ist, jedenfalls laut meinen Eltern und meiner Freundin die der Meinung sind eine 18 Jährige sollte nicht so benehmen.
Also Livia scheint es ja gar nicht zu gefallen einen Korb zu bekommen, und Aristea wird zu neuen Schatten Roms das verspricht interessant zu werden. Du machst also aus Aristea und Livia Feinde , ich hab das Gefühl das die Beziehung zwischen den beiden sehr kompliziert wird und du hast sicherlich nicht vor mir einen hinweis zu geben oder ;-)?

Gut ich freu mich schon sehr auf das nächste Kapitel.
Wünsche noch einen schönen Abend

GLG Black Dragon

Antwort von Bluescrolls am 13.09.2014 | 11:48:06 Uhr
Hallo Black-Dragon.

Hat etwas gedauert, bis zu meiner Antwort :o(

Das neue Kapitel geht heute noch on.

Lg Blue
O===)============>
30.08.2014 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 5
uhh :D sehr gutes kap :) freu mich wie immer wenns weiter geht ;)
26.08.2014 | 14:29 Uhr
zu Kapitel 4
ich bin begeistert von deiner schreibweise konnte mir alles bildlich vorstellen intressant und spannend :) du hast talent :) wann geht es weiter ? :)

Antwort von Bluescrolls am 28.08.2014 | 08:57:57 Uhr
Guten Morgen CsiMiamiLover :o)

Es freut mich, dass dir diese Geschichte gefällt und deine bildliche Vorstellungskraft beflügelt.
Ich bedanke mich herzlich für dein Lob und dieses Review.

Es geht am Wochende weiter.

Lg Blue
O===)========>
19.08.2014 | 15:05 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo Blue

Ohman, was kommt wohl als Nächstes?
Es könnte natürlich am Armreif liegen, oder vielleicht doch nur an ihrem Willen, das sie sich nun so benimmt.
Irgendwie habe es mir ja gedacht, das der Attentäter eine Frau war, ich weiß aber nicht warum.
Das Fest wird wohl im nächsten Kapitel beginnen, nicht wahr?
Ich bin gespannt, was noch alles so vorkommen wird.

Lg Julie

Antwort von Bluescrolls am 24.08.2014 | 07:41:00 Uhr
Moin Julie :o)

Sorry für die verspätete Antwort, ging net anders.
Ich kann dir versichern, der Armreif hat keine magischen Kräfte, er ist ein Symbol der Gerechtigkeit.
Ja das Fest beginnt im nächsten Kapitel, und es wird mörderisch...

Vielen Dank für dein Review.

Lg Blue
18.08.2014 | 15:11 Uhr
zu Kapitel 4
Hey

So jetzt finde auch ich wieder mal ein wenig zeit um ein Review da zulassen.
Ein klasse teil, ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
Ich frag mich was Aristea vor hat, ich werde das Gefühl nicht los das es nicht gerade die Klügste Aktion ist.

So das war mein kleines Review zu deine tollen Geschichte, das nächste wird länger versprochen aber ich finde ja schon kaum zeit zum lesen, ich wünsch dir noch einen schönen Montag (wenn es so etwas den gibt, einen Montag der schön ist XD)

Glg Black Dragon

Antwort von Bluescrolls am 19.08.2014 | 09:07:41 Uhr
Guten Morgen Black-Dragon.

Schön, dass dir das neue Kapitel gefallen hat.
Ja...was hat Aristea vor...das nächste Kapitel gibt Aufschluss und wird mehr preisgeben, als du je erahnen könntest.

Vielen Dank für dein Review.

Lg Blue
O===)========>
12.08.2014 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 3
Hey Blue

Naja ich bin noch nicht ganz wieder auf der Höhe.

Mich beschleicht da ein fieses Gefühl, wenn ich daran denke das Livia sie als Schreiberin haben will,
aber ich lasse mich da gerne überraschen.
Einen kräftigen Körper hat sie ja schon, fehlt nur noch die Praxis im Kampf.
Das nächste Kapitel wird sicherlich noch interessanter als die vorherigen.

Lg Julie

Antwort von Bluescrolls am 13.08.2014 | 11:13:08 Uhr
Hallo Julie :o)

Ich hoffe inständig, dass es dir bald wieder besser geht...

Du und deine Gefühle lach...
Nun auch hier wird dich die Story überraschen, dass sei dir verraten...denn Aristea wird sich zu etwas entwickeln, was definitiv auf ihre wahre Herkunft hinweisen wird...sie wird Rom noch in Angst und Schrecken versetzen.

Das nächste Kapitel kommt bald...

Danke für dein Review.

Lg Blue
O===)============>

P.S: In meinem anderen Bereich wird es heute ebenfalls ein neues Kap geben....
12.08.2014 | 18:43 Uhr
zur Geschichte
Hey
Wieder ein tolles Kapitel, Livia will also Aristea als ihre Schreiberin... also ich werde das Gefühl nicht los das Livia alles andere in den sinn kommt;-) aber das... aber ich bin natürlich ganz lieb und brav und warte was dabei rauskommt. Ja ich muss sagen das ich es sehr Traurig finde das mittlerweile nur 2 Leute hier ein Review hinterlassen den deine Geschichten sind der hammer und ich freu mich immer wieder wenn du ein neues Kapitel hochlädst.
Ich hoffe wie immer das es bald weiter geht und wünsch die noch eine schönen Abend.

Glg Black Dragon

Antwort von Bluescrolls am 13.08.2014 | 11:05:43 Uhr
Moin Black-Dragon ;o)

Ja, Livia will Aristea am Hofe des Kaisers...doch selbst du kannst nicht ahnen, welche wende diese Story nehmen wird...
Natürlich kommt Livia alles andere in den Sinn, jedoch bei Weitem nicht das...was du denkst, Aristea wird bald einen Weg einschlagen, den ihr
niemand je zugetraut hätte...

Naja mit den Reviews ist das hier schon gut, da diese Serie ja schon sehr, sehr lange vorbei ist, verirren sich nur noch wahre Fans hierher.
Die Jugend von heute kennt Xena zum größten Teil gar nicht mehr...kein Wunder...immerhin war 2001 das Ende in Neuseeland...

Es geht sehr bald weiter :o)

Danke für deine Meinung :D

Lg Blue

O===)=============>