Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Mungojerrie
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 2:
07.09.2014 | 05:40 Uhr
Hey Jerrie <3
Ein super tolles Kapitel, in dem du uns mal wieder hervorragend getroffen hast! Ich liebe deinen Schreibstil und die FF insgesamt!
Ich finde den Vergleich mit Macavity und dem Teufel echt genial! Auch seine Beziehung zu Jemima kommt gut rüber uns ist nicht OOC.
Aber eins verstehe ich nicht... Wieso beklauen wir uns selbst? xD Haha, ich find´s genial, dass du einfach mal unser Haus beschrieben hast und Minnie gekrault werden will :D
Und die Gedanken waren auch wieder toll - Twintelepathie for president xD
Ich freu mich schon mega aufs nächste Kapitel und der Monat ging schneller rum als gedacht, also wird´s wohl nicht allzu lange dauern :)
Insgesamt ein super Kapitel und ich liebe uns einfach *-*

Antwort von Mungojerrie am 15.09.2014 | 13:34 Uhr
Heyho Teazer ;)
Ach, herrlich so mit Lob überschüttet zu werden! *-* :D
Was Macavity und Jemima angeht, hab ich versucht, es halbwegs offen zu lassen, ob die beiden nun tatsächlich eine Beziehung im eigentlichen Sinne führen oder ob es einfach ein ungewöhnliches und sehr enges Vertrauensverhältnis ist… ;)
Tja, Coli, wir beklauen uns selbst, weil ich Empiristin bin und das alles mal ausprobieren musste (okay, aufs Dach geklettert bin ich nicht, aber zumindest durchs Fenster xD) – Ich wär dir übrigens sehr böse gewesen, wenn du das nicht erkannt hättest :D
Genau so würde Minnie doch reagieren, wenn sie einen Einbrecher entdecken würde, oder? xD
Twintelepathie ist keine Person und kann daher nicht Präsident werden, aber ich versteh schon, was du meinst ;P
Alles klar, dann bis zum nächsten Kapitel – weißt ja, wer drankommt, oder? ;)

Ich liebe uns auch <3
Jerrie :*
05.09.2014 | 12:48 Uhr
Hey Ho Mungojerrie.

Starkes zweites Kapitel.
Teazer und Jerrie kleben also Morgens Plakate und spähen die Gegend für ihr nächtlichen "Besuche" aus.
Das ist nicht schlecht.
Auch wie du denn Einbruch beschrieben hast war klasse.
Man konnte die Anspannung der beiden richtig spüren und hat mit gefiebert.
Schon ziemlich Krass, das Macavity die beiden nur benutzt. Auch das der ganze Zirkus nur Fassade ist.
Und dann die Begegnung mit Old D. DAs scheint die beiden wach gerüttelt zu haben.
Ich bin gespannt wie es weiter geht.

LG SF

Antwort von Mungojerrie am 15.09.2014 | 13:22 Uhr
Hallihallo und Entschuldigung, dass ich so lange zum Antworten gebraucht habe! >.<
Als erstes mal vielen Dank für das Lob :) Es freut mich natürlich ungemein, dass auch das zweite Kapitel deinen Geschmack getroffen hat^^
Ja, das Ganze ist nur Tarnung und eigentlich gar keine so schlechte – Niemand vermutet hinter Plakatklebern Einbrecher oder hinter einem Zirkus eine Gangsterbande^^
Ich finds toll, dass du den Einbruch so spannend fandst ;) Im Endeffekt ist ja auch nichts passiert, aber das kann man vorher ja nicht wissen :D
Die beiden hatten ja schon länger ihre Zweifel, aber ich denke, die Begegnung mit Alt Deuteronimus hat dann den Ausschlag gegeben^^

Liebe Grüße und bis zum nächsten Kapitel
Mungojerrie ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast