Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jess Singer
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
Lollipopi (anonymer Benutzer)
25.02.2018 | 09:51 Uhr
Echt gut, auch wenn ich das Einhorngehabe etwas übertrieben finde...<3 Meeeegaaaaaa!

(Gravil heißt übrigens Gavriel soweit ich mich erinnere)
13.10.2014 | 21:36 Uhr
Hey :)

Wie schön, ein neues Kapitel von dir :D Ich finde, du solltest echt mal mehr Reviews bekommen, du hast sie total verdient!!!
Naja, wenn's kein anderer macht, von mir bekommst du auf jeden Fall eines :D
Dummerweise ist es schon länger her, dass ich dein Kapitel gelesen habe und ich kann mich kaum noch erinnern, aber gut, ist jetzt so.
Finde ich schön, dass es jetzt endlich "richtig" losgeht, und dass sie schon Marlee und die anderen kennengelernt hat :)
Ich frage mich ja echt, was mit Aspen los war. Hmmm, da bin ich echt schon gespannt drauf :D
Ich finde das auch richtig süß, wie Mira mit den Menschen umgeht, vor allem auch mit dem kleinen Mädchen *-* Und dass sie dieser komischen, bescheuerten Frau ihre Meinung gesagt hat!!! :)

Bitte schreib bald weiter, ich freu mich schon auf's nächste Kapitel!! ♥

Liebe Grüße,
Mer <3

PS. Das ist jetzt übrigens das 100. Review, das ich schreibe. Also eigentlich hatte ich schon mehr geschrieben, aber irgendwie wurde scheinbar eine FF gelöscht, auf jeden Fall steht jetzt bei mir nur noch 99, aber jetzt ... hier ist mein 100. Review. Für dich! ;)
01.09.2014 | 16:55 Uhr
Hey du :)

Tut mir leid, dass das Review erst so spät kommt, aber du weißt schon ... Schule!! Ich hab das Kapitel schon vorher gelesen, bin aber noch nicht dazu gekommen, ein Review zu schreiben.
Ich muss sagen, du hast mir im ersten Moment echt einen Schock eingejagt. Also nicht, dass ich ein Problem damit hätte, wenn Mira Maxon heiraten würde, hihi ;)
Nein, ich dachte nur erst so: Häää, hab ich jetzt irgendwas verpasst oder was übersprungen oder bin ich irgendwie in der falschen FF gelandet? :D
Aber es war ja nur ein Traum ;) Ich finde, das hast du wirklich gut geschrieben, das ist mal wieder ein supertolles und traumhaftes Kapitel geworden. Wirklich! *-*

Ich find's auch voll cool, dass Aspen und America sich verlobt haben. Echt gruselig, dass ich das toll finde, aber es ist jetzt ja eine ganz andere Situation als in Selection :D

Und ich bin der Meinung, dass das Kapitel gar nicht sooo kurz ist. Ich find, die Länge ist genau richtig. Zu lang finde ich auch blöd, wenn man so lange daran sitzt und liest und eigentlich keine Zeit hat. Von daher finde ich, dass du das richtig gut gemacht hast :)

Oh, wie lieb, dass du mich erwähnt hast, du schreibst aber auch eine ganz tolle FF. Du hast tolle Reviews einfach verdient!! Ich knuddel dich zurück! ;)
Haha, eigentlich hatte ich vor, dir zu schreiben, dass ich jetzt eine neue Selection-FF habe, aber scheinbar hast du sie ja schon entdeckt. Freut mich, dass sie dir auch gefällt :D

Das mit dem Schulstress ist echt doof, ist bei mir genauso. Ich komm schon gar nicht mehr zum Schreiben :o

Alles Liebe,
Mer ♥

PS. Bist du auch schon so gespannt wie ich auf das neue Design? Ich hoffe ja schon die ganze Zeit, dass das neue Design auch eine neue Selection-Kategorie mit sich bringt. ;)

PPS. Ich finde, du hast viel mehr Reviews verdient. Also Leute, schreibt Reviews. Diese FF ist einfach mega toll!!!!!! :))

Antwort von Jess Singer am 03.09.2014 | 18:22 Uhr
Hallo :)

Kein Problem :-) Ja ich weiß... Das ist so grauenhaft... Schule.. Eklig...
Danke schon mal für dein ( wieder einmal supi ) Review! <3
Ist ja nicht schlimm :-) Verdammt ich muss dir immer noch auf deine Mail antworten... Ich bin so nachlässig in so etwas geworden...
Ja, ich dachte auch erst.. Lass ich es doch lieber bleiben? Oder so etwas halt, aber ich wollte irgendwie nicht :D
Das hoff ich doch mal, ich will ja nicht, dass irgendwann du vor meiner Haustür sitzt und demonstrierst oder so :-)
Hihi.. Oh wee.. Das wollte ich nicht.. Tut mir leid :( Ich denke immer, es ist anderen sofort klar, wenn jemand träumt, da alles dann so unrealistisch ist..
Danke :-) Ich finde es echt toll, dass dir das Kapitel so gefällt :-)

Schön :) Und es war auch noch nicht zu früh? Ich hatte Angst, dass ich es viel zu früh schreibe oder so...
Jaa, es ist eine andere Situation.. Aber America lernt Maxon trotzdem später kennen.. Wie\warum bleibt ein Geheimnis..

Puuh. Ich hatte echt Panik, dass das Kapitel so kurz geworden ist. Weil meine anderen Kapitel ja auch länger waren, aber wegen der Schule Sitze ich jetzt die ganze Zeit vor den Hausaufgaben anstatt vorm Tablet.. Echt blöd.

Hey, nachdem du mich erwähnt hast, ist es ja das wenigste was ich tun kann....
Ja ich wollte dir da auch noch ein Review schreiben, auch bei Silber, aber ich komme kaum zum schreiben.
Na ja, aber es Kommen auf jeden Fall noch Revues.

Deswegen Sitze ich manchmal in Deutsch oder so da und während unser Kursleiter da irgendetwas erzählt was eh niemanden interessiert, schreibe ich mir schon mal Notizen für das nächste Kapitel auf..
Bau, unsere neuen Lehrer sind so doof! Schreib ich für in der Mail :-)

Alles alles Liebe
Jess <3

P.S : Ja, ich war auch ganz gespannt und gestern erstmal total verwirrt als ich abends hier war. "Bin ich gerade doch auf die andere Seite gegangen?" schoss es mir erstmal durch den Kopf :D Aber leider, leider immer noch keine Selection-Kategorie... Wir sollten uns echt mal beschweren!

P.P.S : Danke *strahl*
18.08.2014 | 19:57 Uhr
Huhu :)

So, jetzt bekommst du endlich mein versprochenes Review, tut mir echt leid, dass es jetzt erst kommt, aber naja ... dafür wird das hier jetzt ganz besonders toll. Hoffe ich zumindest ;)

Ich muss sagen, dass mir das Kapitel sogar noch besser gefallen hat als die anderen, ich weiß nicht, wieso und was du anders oder besser gemacht hast, aber ich mochte das wirklich total. Richtig süß :)
Schon seltsam, dass ich Aspen mittlerweile mag. Okay, seit The One ist er mir eh schon sympathisch, aber trotzdem. Für mich stand eigentlich auch immer fest, America gehört zu Maxon und basta. Aber ... dadurch, dass sie ihn ja gar nicht erst bei dem Casting kennenlernt, ändert sich die ganze Situation natürlich nochmal. Im ersten Moment hab ich noch gedacht. Hmm, irgendwie ist das doof, Mer und Maxon, das geht gar nicht anders, hättest du nicht einen neuen Prinzen erfinden können oder so, aber du hast es wirklich geschafft, mich von der "neuen Situation" zu überzeugen. Wie auch immer du das gemacht hast :D

Dein Schreibstil hat mir auch total gut gefallen, der ist richtig schön, ich hab das Gefühl, dass der sich sogar noch verbessert hat. Wirklich toll, du hast echt Talent!! ♥
Ich finde das auch richtig süß, wie gut sich Mira mit Aspen versteht und wie die beiden miteinander umgehen, voll toll, Geschwisterliebe <3

Das Einzige, was ich noch anzumerken hätte, ist, dass du meiner Meinung nach ein bisschen zu oft diese Einhorn-Sache reingeschrieben hast, ich find das ja eigentlich voll lustig und das macht sie auch zu so einem ganz besonderen, ein bisschen verqueren Charakter, aber vielleicht könntest du das ein wenig seltener erwähnen? Nur als kleiner Tipp, aber sonst war alles super :D

Ich find das auch cool, dass die anderen Erwählten aus dem Buch vorkommen. Im ersten Moment dachte ich so: Moment, Marlee?!? Aber eigentlich toll, bin echt gespannt, wie Mira sich mit den änderen Mädels versteht ;)

Die Länge des Kapitels ist auch super :)

Uhh, finde ich auch gut, dass sich Mira und America jetzt besser verstehen, hoffe ich zumindest. America hat ja einen total tollen Charakter und überhaupt kann ich mir gut vorstellen, dass die beiden gut befreundet sein könnten :D

Wie schon gesagt, ich fand's richtig schön, ich wüsste nicht, wofür du dich entschuldigen müsstest ;)

Oh je, hoffentlich geht es dir bald besser. Wenn du reden möchtest oder so, kannst du mir gerne eine Mail schreiben (okay, wir schreiben zwar sowieso schon, aber trotzdem)! :)

Ganz liebe Grüße,
Mer <3

PS. Also ich finde, das Review ist relativ lang geworden, oder? :D Hast du ja schließlich auch verdient. Wirklich! :**

Antwort von Jess Singer am 18.08.2014 | 22:42 Uhr
Hallo!

Uii, da hab ich mich grad gefreut als ich dein tolles Review gesehen hab. Musst dich doch nicht entschuldigen! Mein letztes Review kam ja noch später!
Und ja dein Review war besonders toll :-)

Oh, her. Jetzt weiß ich gar nicht was ich gemacht hab, dass das Kapitel noch besser war.. Keine Ahnung... Na ja, dann ist ja die Hauptsache das es so bleibt, woll? Hihi Danke :) Gäbe es einen Smiley der so einmal um den Kopf lächelt, dann wäre er grad an dieser Stelle. Ich frei mich immer ganz besonders über dein Review :-)
Ja, seit The One muss das so sein :D Vielleicht liegt es jetzt auch nur daran, dass er und Maxon nicht konkurrieren müssen :) Aber, glaub mir, irgendwann lernen sie sich kennen, und Aspen wird sehr skeptisch unserem lieben Maxon gegenüber sein. VerdammtesT9 schreibt immer Macon\Mason statt Maxon. Musst ich grad mal sagen :D
Ja, ich hatte auch erst meine Zweifel ob ich wirklich Mira und Maxon machen soll, aber dann war ich selbst von der Idee so überzeugt, dass ich einfach darauf gesch** hab. Tut mir leid für die Wortwahl, aber das drückt es am besten aus. Und dann wollte ich selbst wissen wie es weiter geht. Ich habe zwar eine grobe Vorstellung wie es weitergeht bzw endet aber ich erlebe das alles gerade so erstmal richtig mit und gehe dann erstmal so darin auf in der Idee :)

Uiii Dankes :-) Ich kann das gerade gar nicht genug sagen, aber DANKE :-)
Ja, Aspen und Mira.. Ich wollte immer schon einen großen Bruder, aber Mom musste ja mich zuerst bekommen.. Grr. Geschwisterliebe ist doch was Schönes, kennst du den Film "Die Eiskönigin" oder einfach Frozen? Da rettet diese ja auch alles :D

Ja, die Einhörner, wenn ich es selbst lese, klingt das echt blöd, wenn es zu viel ist. Ich hatte erst eine Kapitel, wo es weniger war, aber da war es... Gar nicht? Und ich wollte nicht, dass es so aussieht, als habe Mira plötzlich einen kompletten Charakter Wechsel gemacht, nachdem sie sich für das Casting angemeldet hat.Nach dem Motto: Jetzt hab ich mich für was Besseres beworben, jetzt darf ich auch nur einen besseren Charakter haben!
Na ja, ich versuche es im nächsten Kapitel etwas runter zu schrauben, Betonung auf 'versuche'. Das wär aber auch blöd, wenn Mira vor Maxon steht und sagt, ach mir fällt grad nichts ein.. :D

Ja, die Länge.. Dafür hab ich auch am längsten gebraucht. Mal kam der Gedanke "Mach ich jetzt einen Cut?" , aber dann wäre es ziemlich langweilig geworden, also habe ich es lieber länger geschrieben :)

Es wär ja auch langweilig, wenn die Beiden sich immer anfeinden würden, so wie bei den Einhörnern, nur dass mir das mit den Zickereien aufgefallen ist, als ich gelesen habe, wie sich Celeste und Mer vertragen haben, danach war ich richtig traurig als sie erschossen wurde...
Ich hoffe das die Beiden sich noch anfreunden, sonst würde Mer Maxon ja nie kennenlernen ;-) Hab ich jetzt zu viel gesagt?

Dann ist ja gut, hatte schon Angst ihr würdet mich manchen, weil es so lange dauert.. Aber für mich geht Mittwoch auch die Schule wieder los, dann wird es eh wieder seltener mit Updates... Aber in 45 Tagen sind dann ja wieder Herbstferien :-D

Ja, wenn ich mich dazu durchringe und es selbst akzeptiere, kann ich es dir mal schreiben :-)

Alles alles Liebe
Jess <3
29.07.2014 | 20:28 Uhr
Hallöchen :)

So, nachdem du mir so ein supertolles Review da gelassen hast, musste ich mir jetzt auch mal deine FF anschauen und wow, ich finde sie echt richtig, richtig gut! <3
Auch dass du zwischendurch ein paar Fehler drin hast, finde ich jetzt nicht richtig schlimm (es gibt wirklich Leute, die mehr Fehler machen!! ;))
Und ich weiß nicht, wieso, aber irgendwie schaffst du es, dass Mira sofort total sympathisch rüberkommt, und dann das mit den Einhörnern, die du immer wieder aufgreifst - geniale Idee :D
Ich find das wirklich total schön, dass du die Selection nochmal aus einer anderen Sichtweise schreibst und dass America (auch wenn sie für mich immer noch zu Maxon gehört ^^) mal eine andere Rolle spielt. Zuerst musste ich mich erst mal einfinden, weil du manche Charaktere ja aus der Trilogie genommen und dann dir wieder welche selbst ausgedacht hast.
Und ich muss sagen: Jetzt mag ich Aspen viel lieber als in den Büchern ;)
Auch deinen Schreibstil mag ich irgendwie total, dass du nicht alles so ernst schreibst und dass Mira so ihren eigenen Kopf hat und überhaupt. Hach, ich liebe Sarkasmus!! :D
Du kannst auf jeden Fall damit rechnen, dass ich deine FF von jetzt an verfolge - und meine Reviews bekommst du garantiert auch, ich schreib nämlich voll gerne Reviews und so eine tolle Geschichte MUSS einfach Reviews bekommen *-*
Vor allem finde ich es echt toll, dass man wirklich so gut wie gar nicht merkt, dass du noch nicht so lange in Deutschland lebst, das ist echt ... super, ich glaube, das können nicht viele! :D

Schreib auf jeden Fall weiter. Wie gesagt, meine Reviews hast du sicher ;)
Liebe Grüße und ganz viele Ideen,
Mer <3

Antwort von Jess Singer am 29.07.2014 | 22:38 Uhr
Halloo :D
Danke für dein wirklich tolles Review :-) Schön das dir meine Geschichte auch so gut gefällt wie mir deine :-)
Ja, ich lese hier viel und habe auch schon sehr viele Fehler bemerkt. Das sag ich, wobei ich noch immer nicht fehlerfrei in Deutsch bin :-)
Ja ich hoffe auch das Mira symphatisch ist :-) Ich fände es blöd wäre mir die Protagonistin total unsymphatisch. Da würde ich dann gar nicht weiterlesen :-D Umso besser das Mira dir so symphatisch ist :-) Ja die Einhörner. So habe ich versucht meiner kleinen Schwester zu erklären warum wir umgezogen sind. Mom ließ sie nicht an sich ran, jetzt hatte ich es an der Backe :-) So, dann durfte ich auch noch damit anfangen ihr Deutsch beibringen, da hab ich die Einhörner in Geschichten übernommen :-D Ja und so haben sie sich bei mir in Geschichten verankert :-)
Das mit den Charakteren hab ich vorher gut durchdacht. Ich wollte nicht zu viel aus der alten Geschichte weglassen und etwas komplett anderes machen. Und Mira ist einfach erst ein Lückenfüller gewesen, bis sie in meiner Fantasie immer wichtiger wurde. Und Tada hier ist sie :-)
Aspen war mir vorher auch nicht so symphatisch, aber dann habe ich ihn gedanklich immer weiter in die "großer Brude-Rolle" schlüpfen lassen :-)
Ich wollte auch nur eine freie Geschichte machen, so dieses steife Gerede mit vielen Fremdworten ( die ich eh noch nicht kenne) sind so gar nicht mein Ding :-) Mira ist schon fast wie eine kleine Figur die in meinem Zimmer sitzt und mitschreibt :-)

Daanke <3 Ich lese bei dir auch fleißig <3 Ich liebe deine Geschichte <3<3

Ja ich habe schon in England angefangen zu lernen um es hier nicht zu schwer zu haben und, ehrlich, mit Büchern lernt man eine Sprache schnell kennen :-) Danke *grins*

Nochmal danke <3<3<3
Alles alles Liebe,
Jess<3<3<3
Amor omnia vincit (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 18:54 Uhr
Hallooo :D

Ich finde deine Idee sehr interessant, auch das America, wenn diesmal auch nicht als Protagonistin eine Rolle spielt, ebenso Aspen. Auf die Idee eine Schwester von ihm könne da teilnehmen, daran habe ich nie gedacht.
Ich mag es das Mira so Einhorn versessen ist *hust*ich-auch*hust*
*Kekstütehinstell* Bedien dich das sind Tolle-Geschichte-Kekse :-)
Hihi ich mag einfach Miras Art, auch das sie direkte Ansagen macht und nicht alles unter den Tisch kehrt?
Wie alt ist Aspen eigentlich, wenn Mira 17 ist?
Wie schaffst du es, aus so wenigen Abschnitten die sich viele machen (also Brief/Abgabe/Verkündung/Hinfahren/Treffen...) so viel nur aus ein so nem abschnitt zu machen. Wow 5 Seiten ein Kapitel. Ist ja schonmal was!
Aaaaaaaaaalles liebe
Amor omnia vincit <3<3<3<3

Antwort von Jess Singer am 30.07.2014 | 10:40 Uhr
Hallo :D
Schön das dir die Geschichte gefällt :-) Ja eine Geschichte ohne Mer und Aspen wäre wie Barbie ohne Ken :-)
Hihi :-) Ja typische Mädchen Träumereien :-)
Ich liebe Kekse <3<3<3<3
Ja das ist Mira wie sie leibt und lebt eben :-)
Aspen ist 19.
Da überkommt mich der Schreib-Wahnsinn und ich kann nicht mehr aufhören :-)
Deine
Jess <3
Picasasa (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 16:08 Uhr
Halli Hallo :-)
Ich liebe diese Geschichte schon jetzt! Ich finde Miras Charakter einfach klasse! Sie ist irgendwie ein Unikat. Aber ist das nicht jeder?
Auch wie sie sich an Aspen gerächt hat, fand ich gut. Im ersten Kapitel hatte es mich richtig gefreut das America und Aspen auch in deiner Geschichte Verwendung finden. Ich würde jetzt schon sagen, deine FanFiktion, ist mit die beste Selection FF hier :-)
Aber irgendwie, America hat ja in deiner Geschichte nicht so eine große Rolle, und jeder weiß Mira kommt in die Selection. Wieso macht sie dann beim Casting mit? Ist sie etwa wirklich so hinterhältig?
Na ja, mach weiter so! Auf jeden Fall!
Großes Lob an dich
Alles Liebe
Picasasa

Antwort von Jess Singer am 29.07.2014 | 16:17 Uhr
Hallo :D
Schön, dass dir die Geschichte so gefällt. Ja jeder ist ein Unikat.
Ich wollte auch nicht, dass die Hauptgeschichte mit Mer und Aspen verschwindet und das war meine Lösung :-)
Danke, ich freu mir grad so ein Loch in den Bauch :-)
Naja mit America ist das so eine Sache, erst wollte ich sie wie eine ja fast wie eine Heilige darstellen, aber es soll ja auch ein bisschen Dramatik geben :-)
Nochmal danke :-)
alles Liebe
jess <3
Gigant (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 11:26 Uhr
Hallo :-)
Ich finde die Idee gut von dir, und, ganz ehrlich? So ein bisschen kann ich mich mit Mira identifizieren :-)
Ich mag kleine Kinder auch :-) Ich konnte mich gut in Miras Umgebung auf den Nachhauseweg einfinden :)
Lob an dich :) Ich finde auch, die Rechtschreibfehler sind nicht übermäßig, ich denk mal mit dem Handy geschrieben ist das ja auch wirklich nicht so einfach :-)
Mach weiter so und schreib schnell weiter
Alles Liebe
Gigant <3

Antwort von Jess Singer am 29.07.2014 | 11:35 Uhr
Hallöle :-)
Danke für dein Review :-)
Schön das dir die Idee gefällt :) Ja Mira soll auch so sein, ich finde wenn man sich so gar nicht mit der Protagonistin identifizieren kann, ist das auch blöd :-) Schön das du dich in Miras Welt so einfinden kannst :)
Da bin ich beruhigt, dass die Rechtschreibfehler in Grenzen halten :-)
Ich beeile mich weiterzuschreiben :-)
Love
Jess <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast