Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
15.04.2016 | 14:20 Uhr
Hi,
nach langer Zeit lande dann auch ich bei dieser FF. Sie ist ja schon ein wenig älter, aber ich hoffe, es stört dich nicht, dass ich dennoch eine Review hinterlassen. ;) Wettbewerbsbeiträge lese ich eigentlich selten, aber das sage ich so oft bei Dingen, die ich nicht oft tue und dennoch kommt es zustande. ^^

Jedenfalls hat mich deine Rechtschreibung an sich, erstaunlicherweise gar nicht gestört. Um ehrlich zu sein, wäre es mir gar nicht aufgefallen, wenn du nicht erwähnt hättest, dass etwas anders sein soll. Also diesbezüglich finde ich, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Vom Plot her finde ich die Idee schön. Was nach Elphabas "Tod" in Oz passiert, wird ja nicht erzählt. Zumindest im Musical, wo die Frage nach dem Danach aber wohl noch interessanter wäre, wie ich finde. Immerhin ist Elphaba im Musical wirklich nicht gestorben, wohin es im Buch nicht eindeutig wird. Auch ist die Beziehung zwischen ihr und Glinda fester und auch stärker thematisiert, dass ich gern gewusst hätte, was Glinda nun tut, nachdem sie Fiyero und Elphaba verloren hat. Aber dazu sind ja FF's da. ;)

Bei der Umsetzung muss ich aber ein paar Punkte abziehen. Ich finde es ein wenig zu kurz, um wirklich eine traurige Atmosphäre aufbauen zu können, aber das lag vielleicht an den Wettbewerbsvorgaben? Weiß ich jetzt nicht, muss ich mal nachsehen. Jedenfalls finde ich die Idee gut, inhaltlich aber etwas schwach. Außerdem fand ich diese recht großen Lücken zwischen den einzelnen Absätzen ein wenig zu groß. Das reist einem ein wenig aus dem Lesefluss.

Wie dem auch sei, die Idee hat mir wie gesagt, gefallen. =)
LG Marimo
25.04.2015 | 19:00 Uhr
Hallo erstmal ;)
Ich wollte nur mal sagen, dass ich deinen Text eigentlich wirklich süß und gelungen finde!
Nur ehm... tud mir leid, dass ich genau deine Geschichte zum Anlass nehme mich gehörig auzuheulen:
Warum verdammt? WARUUUUUM? Hat denn wirklich niemand aus dieser Kategorie das BUCH Wicked gelesen (von meinem lieblings Autor Gregory Magire ;))?!
Wirklich niemand??? Das Buch aus dem dieses schöne Musical entstanden ist? Das Buch, dass jeden kleingeistigen Menschen weit überfordern würde?
Das ist traurig.... erniedrigend für meiner selbst... aber naja...


Entschuldige... das musste jetzt mal sein...

wie gesagt schöner Text... (nach dem buch währe das garnicht möglich gewesen... Zitat: "Im leben einer Hexe gibt es kein Jenseits, im leben einer Hexe gibt es kein Nachwort...")

wirklich gut....


Tschuldigung nochmal

Liebe Grüße
~Rose Weasley
18.08.2014 | 22:17 Uhr
Yayy, Erster! :D

Auch wenn es nur ein OS ist (schade!) finde ich ihn ganz toll. Als ich Wicked gesehen hab dachte ich: wie kann Glinda nur so gemein sein, Elphaba und sie waren Freundinnen! Ich finde es super, dass Glinda in deiner Story um sie trauert, denn das hat sie verdient. Elphaba wollte ja nie böse sein, man hat nur immer alles umgedreht und schlecht dargestellt *Zauberer und Madame Akaber erwürg*
Naja, jdf echt schön geschrieben und sehr emotional ;)
Würde mich total freuen, wenn du meine Wicked FF liest *Hände falt* :)

LG Kim ~ ☻

Antwort von -traumtaenzerin- am 24.10.2014 | 22:54 Uhr
Hey

Danke für dein Review! :)
Na ja, Glinda hat ja schon um sie getrauert, nur halt nicht öffentlich.
Ja, die gute alte Elphie …
Ich helf gern mit, den Zauberer und Madame Akaber zu erwürgen. ;)
Dankeschön!

lg, Lou
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast