Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Anja-Sensei
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
17.07.2014 | 21:06 Uhr
Ähm also, Hi erstmal.

Also, ganz ehrlich ich find das was du hier geschrieben einfach nur toll. Ganz ehrlich ich liebe, liebe, liebe es. *______*
Diese, Verzweiflung, Wut und Hilflosigkeit, aber dann auch wieder die Sehnsucht und Liebe. Das ist echt einfach nur genial.
Hach ~, wie gesagt ich liebe es.
Auch diese Umarmung und diese Liebeserklärung und der Kuss. Achja, das war einfach nur wunderbar und passend. Hach all these feels are killing me. ~

Ich freue mich jedenfalls schon auf mehr.
Bis dann

GLG lies

Antwort von Anja-Sensei am 17.07.2014 | 22:32 Uhr
Hey ;)
Ich möchte dir zunächst vielmals für dein liebes Review danken. Es freut mich immer wieder Meinungen zu meinen Geschichten zu "hören" und vorallem, wenn sie gut ankommen *.*
Du glaubst gar nicht wie erleichertich bin, dass ich diese Gefühle einigermaßen gut rüber bringen konnte! Schließlich hatte ich bis jetz noch nicht wirklich so etwas in der Art geschrieben, aber letzens über kam es mich und ich MUSSTE es einfach schreiben.
Anfangs war ich mir noch nicht so sicher, ob ich Reim gleich "mit der Tür ins Haus fallen" sollte, aber hab mich dann dafür entschieden. Ich liebe diese überstürzten Liebesgeständnisse :3
Ich werd mich sobald wie möglich an das nächste Kapitel setzen.
Bis bald
BlackBirds33
17.07.2014 | 19:42 Uhr
Ich will ja nicht komisch wirken, aber ich liebe dich ziemlich dafür, dass du das hier geschrieben hast.
Ähm. Ja. Hi, ich bin Eli! Und dafür, dass du hier etwas über mein one and only otp geschrieben hast, wirst du mich wahrscheinlich nicht so schnell loswerden.
Wie du dir wahrscheinlich denken kannst, wird dieses Review qualitativ nicht besonders hoch werden, da ich gerade zwischen 'Mach doch mal jemand diese blöden Tränen weg' und 'Nobody touch me, I am dying right now' schwanke. Sorry. Ich schreibe es trotzdem und mache mich zum Deppen, weil ich dir einfach sagen will, wie sehr mir das hier gefallen hat.

Auch wenn ich Break nicht als einen Menschen kenne, der sich die ganzen Schmerzen einfach ersparen würde, hat das hier einen unglaublichen Reiz. Break sieht sich selbst als Sünder, dem es nicht erlaubt ist, einen einfachen und schnellen Tod zu sterben, der es nicht verdient, in Frieden zu ruhen und verdrängt, dass er andere mit seinem Verhalten und seinem Auftreten ebenso verletzt wie sich selbst. Aber, wie gesagt - ich fand es trotzdem einfach toll, wie du die verletzliche Seite von Break gezeigt hast, die er sonst nie zeigt, auch nicht sich selbst.
Dann der Moment, in dem er dem Drang loszulassen, nachgibt. D̶̶u̶̶ ̶̶h̶̶a̶̶s̶̶t̶̶ ̶̶v̶̶i̶̶e̶̶l̶̶l̶̶e̶̶i̶̶c̶̶h̶̶t̶̶ ̶̶f̶̶ü̶̶r̶̶ ̶̶e̶̶i̶̶n̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶g̶̶a̶̶n̶̶z̶̶ ̶̶k̶̶u̶̶r̶̶z̶̶e̶̶n̶̶ ̶̶M̶̶o̶̶m̶̶e̶̶n̶̶t̶̶ ̶̶m̶̶e̶̶i̶̶n̶̶ ̶̶H̶̶e̶̶r̶̶z̶̶ ̶̶g̶̶e̶̶b̶̶r̶̶o̶̶c̶̶h̶̶e̶̶n̶̶.̶ Und als er sich das Schwert vor die Brust gehalten hat, und Reim ihn aufgehalten hat, habe ich vielleicht etwas geweint. Aber nur etwas. Und nur vielleicht. Nobody touch me.

Das Liebesgeständnis hat mir dann den Rest gegeben, und darum ist das hier so ein mieses Review, also ist es nicht meine Schuld, no, not at all.
Und die Umarmung auch. Und eigentlich alles. Für mich ist das hier ein kleines Stückchen extrem wehtuhende (ich weiß nicht, ob das ein Wort ist, aber ich kann jetzt wirklich nicht nachsehen) Perfektion und goddamnit, du hast ja sogar schon angekündigt, dass das nächste Kapitel Smut sein wird, was denkst du denn wie Fangirls auf so etwas reagieren? Ich sitze hier halb weinend vor meinem Bildschirm und du kündigst Smut an. Wenn du das gleichzeitig gepostet hättest, wäre dieses Review erst in ein paar Tagen entstanden, wenn ich es lesen könnte, ohne durch Feels zu sterben.
(Okay, wem mache ich eigentlich was vor, das würde auch nach ein paar Tagen nicht funktionieren.)

Jedenfalls - es hat mir unglaublich gefallen. Reims kleine Charakterbeschreibung, der Grund für Breaks Verhalten und auch der ganze Rest, jedes Detail, ich habe es genoßen.
Bitte. Mehr. Bald. Von mir aus auch über völlig belanglose Themen, aber bitte. Mehr von meinem OTP, eeek. Das ist so toll. Also, dieser OS. Mein OTP zwar auch, aber - du weißt, was ich meine. xD

Und da aus meinem Mund wahrscheinlich nichts mehr Schlaues rauskommt und es irgendwie schlimmer wird, je mehr ich schreibe, melde ich mich jetzt ab.
Danke für diesen OS. Dankedankedanke.
Liebe Grüße und hoffentlich bis bald!

- Eli

Antwort von Anja-Sensei am 17.07.2014 | 23:10 Uhr
Hey :3
Vorne weg, mir kamen fast die Tränen, als ich dein Review zu meiner Geschichte gelesen hab. Meine erstes Review und dann auch noch eine so langes und gefühlvolles! T.T Vielen Dank, Eli!
Ach und übrigens ich finde dich nicht komisch oder so. Sondern sehr freundlich und offen! Es ist wirklich (verzeih mir den Ausdruck) zuckersüß, wie du deine Emotionen in dein Geschriebenes steckst.
Es ist auch mein otp! Die beiden passen so gut zusammen, sie haben meine Fangirl-Fantasie von der ersten Sekunde an angeregt! <3

Ich stimme dir zu, aber ich hatte diese Idee und wollte sie um jeden Preis umsetzen! Das hat mich sogar einen Großteil meines Schlafes geraubt... Leider muss ich auch zugeben, dass ich mich in diesen Fandom noch nicht so gut auskenne... Ich hab -zu meiner Schande- den Anime noch nicht fertig gesehen und auch nur ein paar Bänder des Mangas gelesen. (Ich muss mehr suchteln!) Trotz allem vertrete ich die Meinung, dass jeder -auch Xerxes- eine verletzliche Seite hat, sei er (oder auch sie) noch so stark oder emotionskalt, die manchmal zum Vorschein kommen und -ich könnte es gar nicht besser formulieren als du (ich werd mir auf jeden Fall ein paar deiner Geschichten zu Gemüte führen!)- die man sonst niemanden zeigt, auch nicht sich selbst!
Auch wenn es etwas seltsam klingt, beim schreiben dieser Szene, hatte ich selbst Tränen in den Augen und einen kurzen Moment war ich -dummerweise- sogar versucht es so enden zu lassen, aber ich konnte es einfach nicht! Die beiden gehören für immer zusammen!

Jetzt hast du´s geschafft! Ich hab Tränen in den Augen. Zuckersüß... "wehtuende Perfektion" du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr mir dein Ausdruck Freude bereitet *sniff*
Ich bin ein absolutes Yaoi-Fangirl und das wäre dann auch mein erster Yaoi :3 Aber ich konnte es mir einfach nicht verkneifen einen zu schreiben und bin auch -seltsamerweise- total aufgeregt! Ich denke -Spoiler...- dass ich Reim klein Xerx erstmal verarzten lasse ;)

Ich weiß ich wiederhole mich, aber... ich find das so lieb von dir :3
Ich werd mich sobald wie nur irgendwie möglich weiterschreiben! (Heute bin ich - danke lieber Schlafmangel- leider nicht mehr in der Lage.) Da es auch mein ovt in Pandora Herats ist, werd ich mit Sicherheit noch so manches zu den beiden schreiben! Vielleicht ist ein Spezial-Kapital oder eine Fortsetzung zu dieser Geschichte dabei? Oberste Priorität hat aber vorerst das nächste Kapitel!

Ach, ich freu mich über-soziemlich- jeden "nicht ganz so schlauen Kommentar" (auch wenn ich deinen trotz allen gelungen finde <3) und vorallem über deinen gerade!
Bis bald
BlackBirds33
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast