Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: - Leela -
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 2:
27.05.2018 | 12:55 Uhr
Hallo Leela
Da steht wohl auf dem Tagesprogramm von Tasha und Eddy: 'Jake ärgern'. ^.^ Tasha jedenfalls hat ihren Spass daran, dass sich Jake nach dem ersten Bissen in die Küche flüchtet. Und dabei hat er doch wirklich höflich gefragt, ob er ein Stück von der Pizza abbekommt. Aber eben, immer die Augen offen halten, wenn Peperonis mit im Spiel sind. Denn da kann man nie wissen, wie scharf das am Ende ist. Wobei... Tracy scheint damit ja so gar keine Probleme zu haben. Hätte ich nicht gedacht. Und da scheine ich nicht alleine zu sein, wenn ich mir die Überraschung von Tasha, Eddy und Jake so betrachte.
Wirklich ein zweifelhaftes Vergnügen. *zwinker* Aber eben, so geht das zu und her unter Freunden. Passt also schon.
LG Anna

Antwort von - Leela - am 27.05.2018 | 20:53 Uhr
Heyho Anna!

Also, Tracy ist immer für eine Überraschung gut! Respekt; das kann man wohl nicht anders sagen - aber so ganz wundert es mich trotzdem nicht.
Und um eine Lanze für Eddy und Tasha zu brechen: Es gibt Situationen, da schaltet man einfach nicht rechtzeitig. Ich glaube nicht, daß das böse gemeint war - es hat nur eine (sehr komische) Eigendynamik angenommen. ^^ Armer Jake. Er konnte ja nun wirklich nichts dafür.

Da hätte man es Tracy gegönnt, daß ihm die Augen aus dem Kopf tränen, was? Aber unser Gorilla bleibt eben unser Gorilla! ^^

Geisterhafte Grüße,
Lee
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast