Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -SH
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Glanna (anonymer Benutzer)
04.03.2016 | 00:45 Uhr
Halli-Hallo,
Das hier ist mein absoluter Lieblings-One-Shot auf dieser Seite hier.
Wenn nicht sogar mein aller liebster deutschsprachiger BB-One-Shot ever!

Ich liiiiebe deinen Schreibstil. Er ist total flüssig und "catchy." Insofern, dass man einfach gerne weiterliest.
Du schaffst es, ab der ersten Zeile zu fesseln, was wirklich nicht viele schaffen. :)

Die letzte Szene vom Finale empfand ich als total lähmend und schmerzhaft mit anzusehen. Ich war nach dem Serienfinale emotional aufgewühlt!
Umso schöner finde ich, dass jemand die letzte Szene zwischen Walt und Jesse in Worte gepackt hat. Du lässt mich das Finale ein bisschen besser verkraften. :')
Man kann sich auch sehr gut in die Charaktere einfühlen. So gut das eben bei einem OS möglich ist. :)

Für mich ein perfekter One-Shot. Kritik gibt es keine, nur Lob. :)
Schade, dass dies dein einziger Beitrag zu BB ist. Hätte gerne noch mehr gelesen. :)

Liebe Grüße
21.04.2015 | 00:14 Uhr
Hallöchen! Ich bin die Lainiel. Ich habe vor kurzem BrBa zu Ende gesehen und seit dem bin ich ein seelischen Wrack! Ich würde mich freuen, wenn ich Teil der Selbsthilfegruppe sein darf! :,)
Und nun zu deinem OS! Jetzt bin ich mal ganz ehrlich. Zuerst war ich abgeschreckt und habe fragend das Gesicht verzogen, als ich gesehen hab, dass du die Schlussszene "einfach" nur "nochmal" beschreibst. (Schande über mich!) Aber... Aber... (*flenn* <- Da fängts schon wieder an!) Du hast das wirklich ganz großartig gemacht! Wunderbarer Schreibstil und die Beschreibung der Charaktere ist sehr realistisch und nachvollziehbar! Das waren Walter und Jesse! Ich finde besonders Walter sehr schwer zu fassen. Was geht in ihm vor? Ich hätte es mir nur schwer zugetraut seine Gedankengänge auf Papier zu bringen und dir ist das scheinbar mühelos gelungen. Meinen Respekt! Dein wunderbares Schlusswort ist hierbei hervozuheben. Dass er süchtig nach dem Kochen ist, wobei ich glaube, dass die Aufmerksamkeit und die Macht, die er dadurch bekam, fast noch schwerer wiegen als das.
Auf jedenfall danke ich dir sehr sehr sehr doll, dass du mir diese Szene noch einmal neu geschenkt hast! Das hat meine seelischen Schmerzen wenigstens für einen Moment gelindert und den Rest erledigt hoffentlich die Selbsthilfegruppe!
Viele Grüße Lainiel~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast