Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Suki-chan
Reviews 1 bis 25 (von 1082 insgesamt):
26.11.2020 | 07:39 Uhr
Hallöchen ^^

Sorry hat diesmal etwas gedauert bis ich es gelesen habe, ging mir nicht so gut und da fällt mir lesen oft schwer. Aber ich will es trotzdem wieder mehr machen.

Boah dieses Kapitel war sehr spannend. Zuerst Calista die nen neuen Kumpel gewonnen hat. Und auch wenn er für die größten Dreckssäcke arbeitet war der irgendwie sympatisch xD
Dann wie Mako von Devon Royce erwischt wurde war echt uuuff, eine entkommt, einer wird gefangen, richtig fieß.
Aber man hat Hoffnung für Alexis, immerhin hat sie William nicht erwähnt sowie das sie wegen ihr hier sind.
Und das jetzt was über Elias Familie kommt ist mega genial und ich freue mich mega darauf was jetzt noch alles kommt!!!

Achja zu Devon Royce Auftritt, ich fand es deutlich besser als davor, er war beinahe das Arschloch, zu welchem ich ihn gemacht hab xD
Aber es fehlte, das er ständig gut gelaunt scheint, also das er wärend des auspeitschends, des essens und auch des einfangens von Mako immer fett grinst.
Aber ansonsten hat mir die Szene sehr gut gefallen :D

Achja und ich hoffe auch mega das du zu Wöchentlichen Kapiteln wieder die Motivation findest, weil wenn die Kapitel regelmäßiger kommen würden, würde es mir leichter fallen sie direkt zu lesen. Aber natürlich will ich damit nix fordern, nimm dir die Zeit die du brauchst und danke für die tollen Kapitel :3
06.11.2020 | 14:15 Uhr
Heyo :D

Bevor ich dir eine Review des Florensia Arc gebe bei dem ich bereits seit längeren sitze, schick ich dir erst mal für das neue Kapitel die Review. ^^

Damit kommen wir zum Ausbruch und ich sagte ja das es nicht so einfach werden würde. ^^“ Aber clever von Calista sich als Wärter auszugeben. :D Es ist aber auch blöd auf Waffen angewiesen zu sein. Das denk ich mir auch immer bei Schwertkämpfern. Aber wahrscheinlich weil es in der One Piece Welt auch nicht zwingend Notwendig ist, weil es auch abgesehen von Teufelsfrüchten viele Kampfkünste gibt in der man keine Waffen braucht. Was die Kämpfe aber auch spannender macht. ^^ Zum Glück ist das nicht Attack on Titan weil sonst müsste ich mir sorgen machen das Nana nicht doch draufgeht. XD Oh weh sieht nicht gut aus. Aber zum Glück weiß der Mann nicht das „die Neue“ eine fliehende Gefangene ist. Wobei Miki aufpassen muss das sie nicht entdeckt wird. ^^“ Ich muss aber sagen das der Wärter trotz allem Sympathisch ist. Zum Glück gibt es auch nette Leute dort, die das sagen haben. :) Ohweh das ist jetzt keine gute Idee, jetzt einfach zum Essen zu gehen. Denn wenn man bemerkt was unten abgeht dann hat sie wirklich Probleme. ^^“
Mako verfolgt Alexis weiterhin. Nun wenn man Ruffy so sieht dann kann ich mir durchaus vorstellen das sie es ohne weiteres schafft so stark zu werden. Anstatt Spaß zu haben wurde sie ja entweder gefoltert oder trainiert. Bei der Vergangenheit von Miki und Mako zeigt sich mal wieder wie grausam Menschen eigentlich sind. :( Zu erkennen das man nicht so besonders ist wie man glaubt kann einen fertig machen. Ich frag mich nur warum wir alle wollen das wir was besonderes sind? Obwohl im Grunde sind wir es ja. Die Welt besteht aus so vielen Faktoren die ineinandergreifen das es ein Wunder ist das es überhaupt zu Leben kommen kann und dann gibt es Lebewesen die so Intelligent sind und es geschafft haben Kontrolle über ihre Leben zu haben. XD Es ist schön das Nana sie dort raus geholt hat. ^^ Bin ich eigentlich die einzige die Piraten und luxuriöses Inselleben als nicht passend ansieht? ^^“ Ich hätte mich auch erschrocken wenn so jemand starkes plötzlich vor mir stehen würde. XD Aber so hat er einen guten Platz zum belauschen. :) Ich hoffe nur das Devon jetzt kein Observationshaki besitzt. ^^“ Ist das was Devon da isst von seinem „Adligen“ Reichtum oder hat er es mit seiner Teufelsfrucht produziert? Ich weiß komische Frage. Aber er könnte es doch Theoretisch. XDD Devon passt wirklich gut zu den Adligen, er müsste nur noch schrecklich aussehen. -.- Aber hey Alexis schweigt über die Geschehnisse. Sie hat wieder Pluspunkte und es ist schön das sie trotzdem noch Hoffnung hat. ^^ Außerdem hast du folgendes geschrieben: Interessant. Wir haben es wohl mit Samaritern zu sein. Das müsste doch zu tun heißen. :) Oh nein Mako ist bei Devon gefangen. O.O Jetzt steckt er in der klemme und wird sicher gefoltert werden. D:
Elias hat wirklich Glück das seine Eltern aus dieser Insel stammen, weshalb sie dann wohl zu den Revolutionären gegangen sind. So Geheimnisvoll wie das ganze ist, ist das sicher ein Ort wo die ganzen Rebellen der Insel sich aufhalten. ^^ Lustig das man seine Eltern nie gesehen hat aber seine Großmutter etwas besonderes wird. XD Die Jacke gleich in dem Müll zu werfen. XD Ich kann ihn aber verstehen. :) Auch finde ich es lustig das sich die Rebellen in der Stadt der Sklaventreiber aufhalten. XDD Ich muss aber sagen das die Stadt ziemlich unheimlich ist. Ich stell sie mir aber auch wie eine Westerstadt vor. XDD Das der Mann ihn durch seine Kleidung nicht vertraut ist klar aber ihn kann man trotzdem leicht umstimmen. Ich finde es auch schön das Elias sich sowohl Pirat als auch Revolutionär sieht. :) Happy war zwar ebenfalls bei den Revolutionären doch glaub ich das er sich nicht als Revolutionär sieht, sondern nur als Pirat. Die beiden passen als Team genauso gut zusammen wie Lucas und Jack. ^^

Einmal im Monat ein neues Kapitel ist besser als nur einmal in einem Jahr, deshalb finde ich es schön das meine Sorge du lädst nichts mehr hoch, nur Befürchtungen sind. ^^ Mir ist es egal wie du Antwortest, Hauptsache ich bekomme ab und zu Antworten. Damit es sich nicht anfühlt als ob ich es umsonst mache. ^^ Ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel. Es ist spannend vor allem die Sache um Elias und seiner Oma. *.* Aber auch was mit Mako passiert und was die anderen so machen und natürlich wann Team Happy auftaucht. :D

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

LG Sambi Joak
03.11.2020 | 01:40 Uhr
Also mit hat es gefallen
Ich bin gespannt wie mako aus seiner misslichen Lage entkommt und was Elias so bei seiner Oma erfährt
Und aus irgendeinem Grund habe ich das Gefühl das es nächstes Kapitel wieder richtig zur Sache geht war einfach zu ruhig dieses Kapitel
Bis zum nächsten Kapitel
Sir Moon D Uzumaki
19.10.2020 | 21:15 Uhr
Hey :)
Ich habe schon lange nicht mehr die Geschichte kommentiert, da ich sie letzten Kapitel erst heute gelesen habe. Der Arc ist unfassbar spannend und man fiebert mit den Charakteren mit, wenn der Plan schief geht. Ich bin schon gespannt, wie die anderen auf der Insel ankommen und ob sie Alexis überzeugen können, ihnen zu folgen.
Du verdienst wirklich meinen größten Respekt. Ich habe eigentlich noch nie eine so gute Fanfiction gelesen, die auch nach 307 genau so gut wie am Anfang ist. Ich habe einige Kapitel inzwischen schon so oft gelesen, ich könnte sie wahrscheinlich zitieren XD

LG anxme

Antwort von Suki-chan am 02.11.2020 | 20:56 Uhr
Heeeey! Warte, dich kenne ich doch noch :D
Freut mich, dass du wieder aufgeschlossen hast und noch an der Geschichte dran bist und danke für die lieben Komplimente!!

Und, dass du einige Kapitel sogar mehrfach liest, freut mich besonders. Die müssen dir dann ja wirklich gut gefallen!!

LG
Suki
12.10.2020 | 11:59 Uhr
Wieder vielen Dank für das tolle Kapitel.
Ich habe leider keine Benachrichtigung bekommen, weshalb ich etwas spät dran bin.
Ich bin so froh das Calista endlich frei ist und die stelle mit der Monsterspinne war echt schön und ja, irgendwie passt es zur Halloween Herbstzeit xD
Ich bin mega gespannt wie die Jagd mit Rojin weiter geht und wie Lukas mit Baal klarkommen will, wo doch einer seiner Arme vorerst unbrauchbar ist.
Also DAS er klarkommen wird da bin ich sicher, aber aufs wie bin ich schon seeeehr neugierig.
Und auf Baal generell, das wird echt mega cool alles glaub ich.
Ich bin wieder so gehyped :333
11.10.2020 | 16:17 Uhr
Heyo :D

Freut mich wieder ein neues Kapitel von dir zu lesen. ^^ Ich sitzt noch immer bei Florensia, doch mache ich da erst mal eine Pause um dir jetzt schon ein Review für das neuste Kapitel zu schicken. :D

Unschuldiges Aussehen plus Tattoo? Ich kann es mir nicht so richtig vorstellen. ^^“ Genauso wenig als das Alexis Angst vor ihn hätte. Da könnte er acht Arme und sechs Augen haben. Oder sonst ein Wesen sein, das anderen Angst macht. XDDD Nun das Gespräch stelle ich mir leider nicht Erfolgs versprechend vor. ^^“ Mit einer Gehirnerschütterung ist nicht zu Spaßen. Einen Kampf wird sie wohl nicht mehr bestreiten können. ^^“ Ja Alexsis und hat dich einfach im Stich gelassen, deshalb ist er ja auch hier um dich zu Retten. Ihre Wut ist wirklich unberechtigt. :< Man hat ihr wirklich übel zugerichtet wenn sie so etwas denkt. Schließlich sollte jeder vernünftig denkender erkennen das einem jemand wichtig ist, wenn er seine Familie aufgibt, sein sicheres Leben und sich auch noch gegen einen Kaiser anlegt um einen zu Retten. :( Oha Mako hatte wirklich eine schlimme Kindheit. O.O Und was sind das bitte für Rabeneltern. Alexis hat Glück das Mako nicht wütend auf sie ist. Denn Gegensatz zu ihr wurde er tatsächlich hintergangen und verraten. :( Da hätte er wirklich wütend werden können. ^^“ Nana gehört also zur Vernünftigen Sorge, das ist gut das sie selbst Feststellt das sie lieber nicht Kämpfen sollte. ^^ Offenbar kann sie Observationshaki. :D Aber ist das wirklich eine gute Idee ihr weiterhin zu folgen. ^^“
Rojin macht sich wirklich nicht beliebt. :( Aber William ist auf der Insel und er wird auf Alexis stoßen und dann hoffe ich, kapiert sie das ihr Bruder sie nicht im Stich gelassen hat. Ich kann Mariko verstehen, doch leider ist er zu stark für sie. :/ Ah sie will also Alexis gegen ihn Kämpfen lassen auf den Kampf freue ich mich schon. :D Übrigens hast du hie Rist geschrieben. Weil ich selbst nicht gut in Rechtschreibung bin stört es mich auch bei anderen nicht wirklich, nur hat es mich diesmal wirklich gestört. ^^“ Wie die auch sei Mariko konnte endlich die Flucht ergreifen. ^^ Frag mich ja was sie jetzt vorhat. :)
Calista ist ebenfalls wieder normal. Wow was alles in ein paar Minuten passieren kann. XD Sie ist aber echt Mutig das sie Miki in ihrer Vogelspinnengestallt auf ihre Schulter lässt. Nun aber als jemand mit Spinnenfobie würde ich selbst bei einer kleinen Spinne umfallen. ^^“ Ich beneide sie. D: Calista sieht ja schlimm aus. Aber zum Glück gibt es nur die beiden Verbündeten in dem Kerker. Denn sonst wäre Miki sicher aufgeflogen. Doch so kann sie die beiden ohne weiteres als Informationsquelle und Sprachrohr nutzen. :) Den Plan einfach ändern obwohl sie alle mittendrin sind, jeder in der Klemme steckt und auch die Kommunikation nicht so einfach ist? Ich glaube Lucas stellt sich das ganze zu einfach vor. ^^“ Lucas scheint die Halluzinogene jedoch auch gut überstanden zu haben. :) Wobei jetzt zu fliehen sicher eine gute Idee ist. Schließlich sind sie ja gerade alleine und Miki ist bei ihm und sie können dann auch gleich Calista mitnehmen. ^^ Lucas hält sich nicht mal an seinen eigenen Pläne. XD Auch wenn er recht hat. Kann es sein das er Neidisch ist? XD Tja Miki macht nun auch mit mit dem Planstrike. XDDD Jetzt wird es erst richtig Interessant. ^^
Miki ist voll und Flamme Calista zu befreien. Zum Glück konnte sie sich schon mal vorher umsehen, als wäre sie auf einem Ausflug. XD Ich will nicht wissen wie schwer der Schlüsselbund ist oder aus wie vielen Schlüsseln er besteht. Muss irgendwie an ein Pokemon denken. ^^“ Zwar kann sie ihn einfach von der Wand nehmen nur braucht sie dafür ihre normale Größe. Also geht es doch nicht so einfach wie sie dachte. Spinnen sind eigensinnig und egoistisch. Ach komm bestimmt gibt es einige die ganz Nett sind. XDD Wobei die Vorstellung von Spinnen bedeckt zu werden einer Horrorshow gleicht. Und wenn man von Horrorshow spricht. Ich hab Mitleid mit den Wärtern ich hätte ein Herzinfarkt bekommen. ^^“ Nun die Wärter scheinen wohl nicht in Ohnmacht zu fallen, weshalb sie sie an der Wand festkleben muss. Ich hoffe das nun keine Ablösung aufkreuzt. ^^“
Das Caliste Lucas befreien möchte ist verständlich, besonders nachdem sie erfahren hat was er vor hat. Nachdem Beal unten ankommt, wird er sicher verprügelt werden wenn nicht schlimmeres. ^^“ Genau das ist Lucas, er ist noch immer der alte. Auch wenn er sich in manchen Dingen geändert hat. XD Nun dann wird es zu einem aufeinandertreffen zwischen Lucas und Beal kommen. ^^ Ich hoffe nur das die beiden Damen es schaffen zu fliehen. ^^“
Rojin hat also auch ein gutes Observationshaki da wird ihn Mariko leider nicht abhängen können. Es sei den sie hat Jacks Fähigkeit. ^^“ Wen man beim Weglaufen nicht alles begegnet. XD Bei hässliche Löwen kommen mir die Bilder von Sai in den Kopf. Ist ja dieselbe Fähigkeit. Aber gut das Nana weiß das sie hässlich sind. XDD Ah eine Ablenkung gefällt mir. ^^

Ja stimmt. Fällt bei mir auch immer schwer, obwohl ich bereits ungefähr weiß was in meinen nächsten Kapitel vorkommt. ^^“ Herbst ist jetzt nicht meine Lieblingsjahreszeit. So wie im Winter werde ich oft Krank. Frühling bin ich müde und Sommer schwitze ich oft. Trotzdem würde ich mich als Sommerkind bezeichnen obwohl ich im September Geburtstag habe. ^^“ Es war auf jeden Fall ein Super Kapitel und ich freue mich bereits auf das nächste. :D

LG Sambi Joak
05.10.2020 | 23:59 Uhr
Jap es hat mit sehr gefallen und der einzige Grund warum man mich als Herbsttyp bezeichnen könnte ist weil ich demnächst Geburtstag habe ich bin mehr der Frühlingstyp
Zurück zum Thema
Tolles Kapitel und die spinnenhybridform muss echt gruselig sein wenn man s nicht gewohnt ist
Und das es mit einem dein Bruder ist hier um dich zu retten nicht getan ist ist jetzt weniger überraschend
Bis zum nächsten Kapitel
Sir Moon D Uzumaki
03.09.2020 | 20:09 Uhr
Heyo da bin ich wieder. :D

Ich hoffe du verzeihst das verspätete Review. ^^“

Yey Mariko mach sie fertig. Du bist gerade so cool. *.* Und ziemlich brutal. XD Kein Wunder das Rojin sie als Kampfsklave möchte. Verstehe das Manko der Seele des Wilden ist also ein knappes Zeitfenster der aufrecht Erhaltung und hohe Konzentration. :) Nun selbst wenn sie sich nicht so sehr Konzentrieren müsste hätte sie ihn sicher nicht geantwortet. Denn darauf sollte man wirklich nichts erwidern. ^^“ Also an ihrer Stelle würde ich erst mal mit Nana fliehen. So wie Alexis drauf ist, ist das ein größeres Risiko das sie sie nicht danach angreift. ^^“ Und da geht sie schon in den Kampf. :/ Bei einen Kampf das das Menschliche Auge nicht mithalten kann, muss ich irgendwie an die Kämpfe aus Dragon Ball denken. ^^“ Die Kämpfe haben wirklich Power. :D Ich liebe es einfach das die beiden Kämpfer Frauen sind. ^^ Nun auch wenn sie die Chance verpatzt wird Rojin ihre Kampfsklavin Alexis nicht schlimmer behandeln. Nana dagegen ist eine Feindin des Gegners und ihre Verbündete. Weshalb sie ihr sicher auch helfen könnte, wenn sie es noch mal versuchen würde. Nun sie muss sich einfach auf den Kampf und ihre Kraft konzentrieren, vielleicht fällt ihr das deshalb nicht ein. ^^“ Supi sie bekommt Hilfe. So wird Nana gerettet und sie kann sich um Alexis kümmern. ^^ Uh Rojin kommt nach langer Zeit auch mal auf die Idee zu Kämpfen. Da bin ich mal gespannt. :) Er packt gleich mal seine Teufelskraft aus. ^^ So eine Art schwingfrucht oder hat er etwa die Erdbebenfrucht vernascht? O.O Vor den beiden außer Gefecht zu sein ist das Schlimmste was ich mir für Mariko in dieser Situation vorstellen kann. D: Deshalb verstehe ich ihre Entscheidung. :) Zum Glück ist Mariko nicht Seekrank weil sonst wäre es wirklich schlimm. Ich stelle es mir nicht gerade schön vor, bei einem Sturm, auf einem Schiff zu sein. ^^“ Aber ich glaube immer mehr das meine erste Eingebung richtig sein könnte. Vielleicht nicht gerade die Schwingfrucht sondern eine Wellenfrucht. Aber so etwas in der Art muss es sein. :D Da erfährt Alexis endlich auch mal was Sache ist. Alex scheint entweder Mariko oder auch sich selbst anzulügen. Ich glaube nicht das es ihr egal ist das William auf der Insel ist um ihr zu Hilfe zu eilen. Ich hoffe das sie es kapiert wenn sie ihn wiederfindet und zwar ohne das Rojin dabei ist. Weil sie bei ihn nicht ehrlich sein kann. :/ Sollte sie ihn angreifen, ohne das sie dabei überwacht wird, wird es für mich jedoch schwer sie weiterhin als seine Schwester zu sehen. ^^“ Es ist ja nicht seine Schuld das sie so viel leid ertragen muss. Das sollte auch William erkennen. ^^“ Ich würde an Marikos stelle abhauen. Sie ist nicht Fit genug gegen Rojin zu Kämpfen und nur William kann Alexis erreichen. Nur ob er das zulassen wird ist eine andere Frage. ^^“
Ich finde die Szene in dem Mako Nana aus versehen mit Absicht eine Backpfeife gibt voll lustig. XDD Wieso genau versuchen sie die Bewusstlosen eigentlich immer ins Bewusstsein zu schlagen. Ist das ein Trick den ich nicht kapiere? ^^“ Zum Glück ist Nana ein guter Käpten und gibt ihn keine Strafe dafür. ^^ Ja das auffliegen der Tarnung wird manchen noch Probleme bereiten. ^^“ Ich merke gerade das die Teufelskraft eine große Schwachstelle hat, wenn man sie auf sich selbst einsetzt. ^^“ Ich wäre wohl einer der Bürger und hätte mich verduftet. XDD Sich zusammenfinden ist eine gute Idee. Nur müssen sie nicht nur Alexis sondern auch die anderen aus den Gefängnis befreien. Ob sie das schaffen? ^^“ Ich stelle es mir so cool vor wie Nana auf einen Fledermaushypriden reitet. *.* Und es hört sich spannend an. Das die beiden ihr folgen, das kann nur nach hinten losgehen. XDD
Oh Ole befindet sich also in einer belebten Straße. Das ist wirklich Pech. Dabei ist sie diejenige bei der ich mir am wenigsten sorgen gemacht habe. Ich hoffe mal für sie das niemand gesehen das sie sich zurückverwandelt hat, denn dann wäre sie ziemlich verdächtig. ^^“ Die stelle wo sie auf William getroffen ist so super. XD Und da muss William sie dann auch gleich aufziehen. XDD Obwohl sein Kompliment süß ist. :) Mariko zu suchen ist eine gute Idee, dann werden sie ihr vielleicht noch rechtzeitig zur Hilfe kommen können. ^^“ Da müssen sie Elias wieder ärgern. XDD Obwohl Ole ja recht hat. ^^“ Ah sie werden also Pferde stehlen. XDD Nun man muss auch das Schlimmste im Hinterkopf haben aber zum Glück ist keins von beiden der Fall. :) Ach William gib dir bitte nicht die Schuld. Das mit Alexis war einfach nur Pech. :/ So langsam kommen die Teams wieder zueinander. Ich mag es wenn so was passiert, weil ich die Team konstulationen immer sehr Interessant finde. ^^
Ohje. Elias hatte sowieso keine gute Chance und dann passiert es auch noch direkt vor dem Sklavenhändler. D: So ein A… der einfach Leute die eh nicht mehr können auch noch so zusammenstauchen. :( Irgendwie gefällt mir das Elias gleich zum Angriff übergegangen ist. ^^ Ich stelle mir die Gesichter der Sklaven aber lustig vor und dann Elias der sie darauf bittet ihn nicht zu verraten. XDD Uh warte mal Elias ist doch gar nicht in einer so schlechten Situation. :D Ah sie kennen also Elias Eltern. Cool man erfährt in diesem Arc also mehr über seine Familie. Das hätte ich überhaupt nicht erwartet. *.* Hiriam und Ziva also? Die Namen gefallen mir. ^^ Das am Ende hört sich aber irgendwie traurig an, so als wären sie gestorben. ^^“

So Hingeklastscht fühlt es sich eigentlich nicht an. Ich bin aber wieder Feuer und Flamme auf das nächste Kapitel. Ich hoffe das du deine Existenzkrise bald überwunden hast. *.*

Ich freue mich sehr das meine Reviews dich Motivieren und ich hoffe das auch diese dir gefällt. ^^

Dir noch einen schönen Abend. :D

LG Sambi Joak
03.09.2020 | 14:48 Uhr
Hey Suki-chan, es freut mich total, das ich ein Mitgrund für deine Motivation bin!

Das Kapitel fand ich sehr gut und ich denke du bist mal wieder ein wenig zu selbstkritisch. Du machst das super!
Also der Kampf war sehr spannend, das Alexis so reagiert hat war tatsächlich nicht sonderlich überraschend, aber trotzdem echt mieß. Ich interessiere mich sehr für Rojins Teufelskraft und WTF GEHT MIT ELIAS, ER KOMMT VON ELYSION

Ich hoffe du schreibst schnell weiter denn mich packt die Story wieder total!!!

Danke für das tolle Kapitel <3
26.08.2020 | 22:15 Uhr
Guten Abend.

So obwohl ich gesehen habe das du ein neues Kapitel hochgeladen hast. (Yey, Freue mich schon es zu lesen. ^^) kommt erst mal das längst fällige Kapitel. :D

James und William kommen bei Happy an und die Marine scheint in der Patsche zu stecken. :) Oder bereitet sich die Marine für den nächsten Angriff vor. ^^“ Also doch da hat die Marine Pech das sein Nakama und Williama ihm helfen. Auch wenn William deshalb Gesucht wird, doch ist das ihm egal. Hauptsache er hat Hilfe bei der Suche nach seiner Schwester. ^^ Clever die Tür einfach zu schmelzen und als Feuermensch kann Hitze ja überhaupt nicht ab und Kälte ja im Grunde auch nicht. Ich Beneide ihn. XD Einen Wasserstrahl abzubekommen hört sich schmerzhaft an, man sollte das aber nicht unterschätzen. Auch eine Wasserknarre kann Stark sein. XDD Aber so wie es aussieht werden auch die Teufelskinder fliehen müssen. Doch dafür sollten sie sich nicht schämen auch die Strohhüte müssen manchmal fliehen. Denn auch wenn viele der Marine nur Kanonenfutter ist, sollte man nicht unterschätzen das ihre Stärke besteht, das sie eine Einheit sind. Besonders wenn sie von jemanden geführt wird, der sie Geschickt einzusetzen weiß. :) Wieso kommt mir gerade Paper Mario in den Sinn. ^^“ Denn da haben die Gegner auch KP und da steht bei einem Massenhaufen Kampf jeder KP für eine Person der besiegt wird. ^^“ Vielleicht weil die Masse da auch großen Schaden zufügen kann. ^^“ (Also ich rede von Äonentor, weiß nicht ob du davon schon mal gehört hast. ^^“) Oh da wurde William von seinen Vater entdeckt, er bekommt ärger. ^^“ Ich finde das Gespräch zwischen Vater und Sohn so rührend. Ich finde es schön das die beiden so ein gutes Verhältnis haben und wie bereits gesagt kann ich Axel auch verstehen. Seiner Mutter wird er das Herz brechen. T T. Ich mir gut vorstellen wie Happy die Schiffszimmermänner mit einer Feuerwand nach hinten drängt ohne sie zu verletzen. Das ist so ähnlich wie bei Avater der Herr der vier Elemente Domton. Also der Feuerbändigen des Weißen Lotus, der nicht Iroh ist. XDD Sie stechen Jack und Lucas tatsächlich in Kanonen und fliehen. Ich frag mich ja was die Marine darüber denkt. Sie können sicher ihre Augen nicht trauen. XDDD
Jack ist also wieder aufgewacht und lässt sich herumkutschieren. Während er die beiden Arbeiten lässt. Ziemlich frech. XDDD Klar das Happy ihn jetzt auffordert mitzuhelfen. XDDDD Der Schlagabtausch der beiden ist echt lustig und Happy war wirklich fies. XDDD Beziehungsweise Herbert. XDDDD Jetzt kommt also seine Mutter die den Instinkt von Ashs Mutter aus Pokemon hat und weiß wann ihr Sohn auf reisen geht. Die Abschiedsszene wird ebenfalls rührend. :) Da schmeißt Spirit Jack ins Wasser, der nichts weiter tut als ihn anzufeuern. Das passiert wenn man in der Kanone Faulenzt. XDDDD Wobei das ja Kontraproduktiv ist. Weil Happy dann mit der Kanone wieder zurück zum Hafen schlittert. XDDD Und da wacht Laucas auf um dem Abschied zwischen William und seiner Mutter mitzuerleben. :) Ich hatte recht der Abschied war wirklich so schön das es auch traurig war. T T. Irgendwie hast du es geschafft das ich vom lauchen auf leichte tränen gekommen bin. :) Lucas zeigt mal seine Höfliche Seite. ^^ Frau Williams-Mutter. XD Es ist aber schön das er sie beruhigen möchte und sein Versprechen könnte im jetzigen Arc tatsächlich erfüllt werden. Ich freue mich bereits wenn die Familie wieder vereint ist. ^^ Es ist auch schön das Alexandra vor den Schiffszimmermänner stehen bleibt um ihren Sohn und seiner neuen Crew beizustehen. :D Und zum Schluss schlagen sich die Schiffszimmermänner mit der Marine. Das wird ärger geben. ^^“ Ich finde es wirklich schön zu lesen, das es mal so eine schöne Geschichte zwischen wirklichen Verwanden gibt. In One Piece sind solche Verabschiedungen ja immer von Familien, die nicht das selbe Blut Teilen. Und trotzdem passt das Super gut. :D


Brella Island Arc
Auch wenn es ein ruhiger Art war gefiel er mir wirklich sehr gut. ^^ Man hat mehr von der Interaktion der einzelnen Crewmitglieder gesehen und das ist vor allem in One Piece, in dem jeder Crewmitglied eine wichtige Rolle hat, sehr wichtig. ^^ Außerdem finde ich das es auch ein paar ruhigere Arcs geben muss, bei dem der Zusammenhalt auch außerhalb von Kämpfen gezeigt wird. :D Es ist aber auch eine Persönlich Vorliebe von mir die Charaktere auch in ihren Privatleben zu sehen, das macht sie einfach bunter. :) (OK ich bin auch ein Fan von Serien, bei dem es um das einfache Leben geht, solange es entweder lustig oder Emotional ist und beiden war in diesem Arc vorhanden.) William wird sehr gut eingefügt und es hat mir auch gefallen zu sehen wie sich ein neuer Crewmitglied sich in die Bande einfügt. :D Zwar hatten sie keinen richtigen Gegner gehabt, doch Chaos war ja am Ende ebenfalls vorhanden. So mit der Marine. XDD Aber am Meisten hat mir gefallen das man gesehen hat das William im Grunde ein ganz normales Leben gelebt hat. Oh Wow mir fällt gerade auf das er deshalb die größte Charakterentwicklung bekommen hat. Vor allem was Kampfkraft und Kämpfe angeht. XDD Das erinnert mich auch an Lysop, da auch er sich Kampftechnisch weiterentwickelt hat. :) Er hatte ja auch ein normales Leben geführt bis er auf die Strohhüte traf. ^^


Nun zu den Charakteren:

William
Ich mag seine Familienverhältnisse. Die für One Piece Verhältnisse ziemlich normal sind. :) Meist kennt man die Familie ja nicht mal. XDD Ich bin irgendwie ein Fan wenn man mal sieht wie die Eltern drauf sind. ^^ Außerdem hat sein Auftreten bereits für Fragen gesorgt und einen Strang gebildet das jetzt immer noch nicht Vorbei ist. :D In diesen paar Kapiteln konnte man ihn wirklich gut kennen lernen. Wie er drauf ist, seine Fähigkeiten und das obwohl er nicht mal gefordert wurde. Außerdem hat er Witz in die Gruppe gebracht und gezeigt das er gut in die Gruppe passt. ^^

Elias
Elias war in diesem Arc einfach Super. XD Seine Dynamik mit Caches und wie er sich gefreut hat das sie in die Bande kommt und ihr generell geholfen hat. XDD Besonders letzteres fand ich auch ziemlich süß. Auch das er eine fiese Seite hat gefällt mir. ^^ Seine Ängstliche Art macht ihn Sympatisch und gepard mit seiner Intelligenz erinnert er mich auch manchmal an Lysop und ich mag auch ihn. Das hab ich aber bereits erzählt. XDD Er war in diesem Arc also lustig, süß und bei der Stelle mit dem Gold einfach cool. *.* Alles dabei. Vielleicht hat er deshalb Happy von seinen Thron gestürzt. ^^

Happy
Man merkt in diesen Arc deutlich das er kein großes Selbstvertrauen hat und noch immer von seiner Vergangenheit geplagt wird. So im Beispiel von Caches Lied. Wo er ausgetickt ist obwohl der Grund warum er ja nicht wirklich Schuld dran ist. ^^“ Oder das er wütend geworden ist weil er Angst hat das Jack ihn den Posten abnimmt. Dabei würde es Lucas niemals denken. XDD Ich mag aber auch das man merkt was für eine große Schwäche er mit seiner Teufelsfrucht hat mit dem er auch nicht wirklich umzugehen weiß. Ich weiß nicht wieso aber irgendwie erinnert er mich beim Eisätzen seiner Teufelskraft an den Feuerbändigungsmeister Jong Jong. Ich glaub er wäre weiter wenn er ihn als Feuerbändigungsmeister hätte. XDD Trotz seiner doch kühlen Art was mir gerade auffällt für Feuerkämpfer ja nicht so der Fall ist meist sind die Feuerkämpfer Hitzköpfe während die Eiskämpfer cool sind. XDD Auf jeden Fall hat auch er lustige Momente die ich einfach abfeiere. ^^

Caches
Ich mochte es sehr das man am Anfang von ihrer Sicht gelesen hat. So als neues Crewmitglied. :D Ich liebe es wie sie Happy immer neckt. XDD Und zu Elias hat sich auch ein Super Verhältnis. ^^ Außerdem hat sie schon von Anfang an ein Job. Zwar nicht als Arzt oder so sondern als Babysitter für Jack und Lucas. Was ich einfach Hammer finde. XDDD Sie ist nach wie vor ein sehr Sympathischer Charakter mit einer sehr Interessanten Vergangenheit. :D Plus eine Art innerer Konflikt Namens Spirit. Der für mich die Verkörperung für schwarzer Humor ist. XDD

Lucas
Auch in diesen Arc bildet er mit Jack das Spaßduo und macht großen Ärger. Ohne wie wäre es nur halb so witzig. XDD Die Szene als er mit Williams Mutter gesprochen hat finde ich ziemlich süß. ^^ Auch wenn es ziemlich Unpiratisch ist für einen Käpten. XD Die beiden waren es auch das den Arc zum Ende hin etwas Spannendes verpasst haben. :)

Jack
Und auch in diesen Arc ist er das Comedygespann mit Lucas. Ich mag die beiden zusammen weil sie einfach immer so lustig sind und auch viel Chaos anrichten. XDD Durch die Beschäftigung von Mutter Caches haben sie zwar erst später die Motivation gehabt ärger zu machen. Doch ohne sie wäre der Arc sicher langweilig gewesen. ^^

Alec
Bei diesen Arc hat er sich wieder zurückgehalten bzw. hatte er einfach sein Leben genossen. Ich hab es so geliebt wie er immer wieder versucht hat sich vor dem Aufräumen zu drücken. XDD Außerdem hat er William wieder aufgepeppelt. :D Und dadurch das er zu den Erwachseneren der Gruppe gehört, konnte er durch die Stadt gehen ohne Ärger zu bekommen. So das William ihr Schiff in ruhe reparieren konnte. :) Nun der Arc ist bereits länger her deshalb könnte ich auch was Vergessen haben. Das war jedenfalls das was mir bei ihm hängen geblieben ist. ^^“

James
So wie Team Jack und Lucas finde ich auch Team James und Alec in diesem Arc Super lustig. Ich hab wirklich Glück das ich kein James habe der mich stets dazu bringen möchte mein Zimmer aufzuräumen. Wobei dann wäre es mal sauber. XDD Auch sein Interesse am Kochen konnte man gut sehen in dem er sogar spezielle Speisen Probiert die ich nie gegessen hätte, wie die Hirschkäfer. ^^“ Außerdem war er einer der wenigen der in diesen Arc auch Kämpfen durfte. Wäre er Happy nicht zur Hilfe geeilt wäre es sicher schlimmer ausgegangen. ^^

Alles klar das wars wieder von mir. Das nächste mal wird Aktuell sein. ^^ Bei deinen Lob fühle ich mich sehr geschmeichelt. ^^ Ich hoffe das du bald wieder mehr Zeit für dich hast. Zu viel Stress ist auch nicht Gesund. :)

Dann wünsche ich dir einen schönen Abend.

LG Sambi Joak
26.08.2020 | 02:45 Uhr
Hehe ich fühle mich geehrt und leiste hiermit meinen Beitrag für das nächste Kapitel
Spannender Kampf am Hafen (i guess mariko und nana gegen alexis und Robin halt) ich bin gespannt ob alexis Rettung so einfach klappt und ob die überhaupt gerettet werden will
Ich hoffe dein Privatleben wird in naher Zukunft wieder entspannter
Bis zum nächsten Kapitel
Sir Moon D Uzumaki
18.08.2020 | 10:14 Uhr
Hoiiii tut mir mega leid für die späte Review. Ich hab das Kapitel einen Tag nach Upload angefangen, doch dann war viel Stress und ich hatte im Kopf es gelesen zu haben.
Und hey ich bin echt gespannt auf die Fortsetzung und warte Sehnsüchtig darauf.
Und du hast die Kampfszenen super beschrieben finde ich, die haben Spaß gemacht zu lesen.

Ich freue mich echt auf die Seele des Wilden und ich frage mich, wie es den anderen so ergeht wenn sie enttarnt werden.
Und ich hoffe so sehr, das man endlich mehr über den Plan erfährt wenn Lucas endlich frei kommt und die Post abgeht.
Haaa ich bin voll aufgeregt!
Sambi Joak (anonymer Benutzer)
16.08.2020 | 22:06 Uhr
Guten Abend

Jetzt kommt ein weiteres Review von mir Sambi Joak. ^^ Diesmal habe ich mich nicht angemeldet, einfach aus dem Grund das ich nicht von meinen Laptop aus schreibe. Mein eigener befindet sich in Reparatur nachdem er abgestürzt ist. Fünf Minuten nachdem ich endlich mit meinen neusten Kapitel fertig bin und ich eh schon im Verzug bin. T T

Deshalb dachte ich mir das ich mich einfach ablenke während ich ein Review mit dem ich ebenfalls schon überfällig bin endlich fertig bekommen. Das Review vom letzten Kapitel plus noch mein Gesamteindruck vom letzten Arc bekommst du sobald mein Laptop morgen oder übermorgen wieder hier ist. :) Hoffe ich. Ich Vertraue der im Stich lassenden Technik nicht mehr. ^^"

Sutomu Island erinnert mich an so eine kleescheehafte Geisterinsel. Mit den ganzen Fracks. XDD Auf jeden Fall lernt man im Kapitel Izaac besser kennen. ^^ Anfangs dachte ich das man bei dem Bevor the Storm Arcs immer mal wieder ein anderer Samurai kennenlernt. Aber offenbar ist Izaac einer der Samurai auf dem du am Meisten Werk legst. Während andere weniger Screentime bekommen. ^^" Auch wenn mir die Geschichte um ihn sehr gut gefallen hat und ich mich frage was es für die Zukunft noch so Auswirkungen hat. :)

Ich finde ihn auch sehr Interessant so als Samurai der der Sohn bzw. Ziehsohn eines Kaisers ist. :D Und du hast es auch am Anfang ziemlich Spannend gemacht. Da fragt man sich wirklich mit wem er sich trifft und dann wer eigentlich sein Vater ist. :) Um ehrlich zu sein Frage ich mich auch ob es von Law von vornherein geplant war, einen Sohn aufzuziehen der Später Samurai wird. ^^" Diese Insel als Versteck zu nutzen passt meiner Meinung aber auch zum Mastermind Law. :D Besonders der Satz ehrlich mit ihrer Unehrlichkeit finde ich Super. Besonders weil es auch wahr ist. XDD

Arbeiten, Trainieren oder Herumhängen XDD Laws Bande ist so fröhlich wie immer. ^^ Man merkt an das sie eine gute Beziehung haben auch wenn Law ein Strenger Vater ist. Doch ist es klar, es ist Gefährlich wenn sie sich treffen. :) Und ich mag Laws Versteckt sehr und auch seine Beschreibung. Er hat also 10 Kommandanten. Bin gespannt ob einer von ihnen auf die Teufelskinder trifft. Bisher war es glaub ich nicht der Fall. Nun abgesehen vom Krieg oder? ^^"

Irgendwie möchte ich mehr von der Vergangenheit der beiden wissen und ich kann Izaac verstehen. Law kann man einfach nicht durchschauen. Das finde ich aber auch cool an ihm. *.* Und für einen Strategen ist es ja auch Sinnvoll. XDD Nun bekommt Law auch Wind von der Barrikade. Obwohl ich nicht weiß ob es ihn wirklich was genützt hat. Piraten von der Neuen Welt haben nicht viel wieder in die erste Hälfte oder den Blues zu Shippern. Withebird war auch nur wegen Ace wieder zurück zur ersten Hälfte gegangen und wer weiß ob Shanks damals Kaiser war, als er ins Windmühlendorf gegangen ist. Obwohl ich mich ja frage wieso er damals dort überhaupt war. Wollte er nach Gol D. Roggers Hinrichtung einfach nur mal den Blue besser kennen lernen. ^^" Er ist genauso undurchschaubar wie Law. XDD Das Gespräch der beiden ist sehr Interessant und wichtig für den Nebenstrang. Das zum späteren Krieg führt. ^^ Aber so erfährt man auch mehr über Izaac. Durch seinen Ziehvater hat er sein Denkendes und ruhiges Wesen bekommen. Nur ist er nicht ganz wie Law. Bei ihm erinnert er mich mehr an ein Kind das sich wünscht, dass sein Vater ihn als Erwachsener sieht. XDDD Junya tut mir ja leid, so als Spielball für alle. ^^" Aber das macht auch Neugier auf mehr und die Reise der beiden Samurais hab ich noch ziemlich Interessant in Erinnerung. ^^

So das wars wieder von mir. Das Kapitel wirkte irgendwie ziemlich kurz. ^^" Na ja. Ich wünsch dir einen schönen Abend. ^^

LG Sambi Joak
09.08.2020 | 11:00 Uhr
Heyo :D

Ich weiß du hast dich sicher schon gewundert warum ich noch kein Review geschrieben habe. Es tut mir wirklich sehr leid. Ich bin gerade dabei meine Kapitel rechtzeitig hochzuladen und hab auch Privat noch viel zu tun. >.< Sooooooryyyyyyy!!!

Aber jetzt kann ich endlich zu deinem Verdienten Review kommen. ^^ Ich habe es schon beim ersten Tag durchgelesen nur noch keine Review hinterlassen. ^^“ Sooooooryyyyyyy!!!

Mariko kommt nun zu Nana. Was ziemlich schlecht ist. Genauso wie die Tatsache das sie auf der Insel keine Verbündeten haben werden. :/ Nanas Sicht zu Piraten ist etwas zu naiv. Viele Piraten sind nicht frei. Besonders in der Neuen Welt wo man nur überlebt wenn man entweder eine Allianz schließt oder sich einen Kaiser unterstellt. Außerdem besteht nicht jede Allianz aus guten Freunden so wie sie und die Teufelskinder. Auch wenn man sie durchaus als Freunde gewinnen kann. So wie Ruffy Law. Er hat aber auch die Gabe Feinde zu Freunde zu machen. So wie Lucas. ^^“ Stimmt nur weil die Bürger auf einer Pirateninsel leben müssen sie keine Piraten sein. Anders wie bei den Wikingern. XDD Also kommt es so wie ich es befürchtet habe und nur Alexis wird befreit. An eine Flucht am Ende glaube ich, doch zu einen Kampf mit ihnen wird es sicher kommen. Zumindest bin ich mir da Sicher, besonders weil Alexis sonst sicher nicht mitkommen würde. :) Da wurde Nana erwischt. D: Sie hätte wohl besser aufpassen müssen. ^^“ Obwohl ich ihre Lüge lustig fand. Was eigentlich klar das er es nicht glaubt. XDD Ihr zu helfen ist zwar ganz gut nur sollte Mariko auch an sich denken. ^^“ Oh und da ist auch Alexis. Rojin geht mit ihr ja Gassi wie bei einen Hund, bei seinen Verstand kann ich mir vorstellen das sie für ihn auch nichts weiter ist. :( Es ist traurig zu lesen wie sie als Kind war und wie sie nun drauf ist. Ich wünsche mir für William das er sie zur Vernunft bringen kann. T T. Damit wären wohl noch zwei weniger. Das ist schlecht. :( Besonders weil es die beiden sind die auf keinen Fall gefangen werden dürfen. 0.0 Ob sie tatsächlich fliehen können. D: Nun zum Glück sind die meisten nur Kanonenfutter und Mariko ist durch das Training viel stärker als die Durchschnittspiraten. So wie auch die anderen der Teufelskinder. Ich bin aber erleichtert das Nana ebenfalls mithalten kann.:) Ich hab ja schon im vorherigen Arc gesehen das sie schwächer sind als die Teufelskinder. Ihnen fehlt einfach die Trainingszeit. ^^“ Leider sind Rojin und Alexis dagegen stark und gegen sie werden sie wohl keine Chance bekommen. Vor allem weil sie Alexis kein Haar krümmen können. :/ Das schlimmstmögliche Szenario ist also eingetroffen. Die beiden die sich nicht erwischen lassen dürfen sind gefangen. Die Verkleidungen sind aufgelöst und es wurde erkannt das es sich bei einigen von ihnen um Teufelskinder handelt. D: Ich hoffe sie bekommen bald Verstärkung. :( Ich bin mir nicht sicher ob Mariko trotz ihrer verstärkten Form gegen die beiden ankommt. Bestimmt gegen Alexis aber nicht gegen Rojin. :/ Aber vielleicht ermöglicht es ihr ja irgendwie die Flucht obwohl sie es jetzt nicht daran ansetzt. :D
Mako hat William gerettet und zwar mehrfach. Das ist gut, auf ihn sollte man in diesen Arc wirklich aufpassen. :) Lucas die Strategiebestia hat für alles einen Plan. XDD Aber macht es Elias dann nicht weniger nützlich. Da er sowieso nicht der Kämpfer schlechthin ist. ^^“ Man kann nur hoffen das Ole sich rechtzeitig aus dem Staub machen konnte. Sie war ja das letzte mal bei Elias und den Sklaven. ^^“
Ich mag die Beschreibung wie er seine Verwandlung aufgibt. Er ist also jetzt wieder der normale William. Doch jetzt weiß er das etwas nicht stimmt. ^^“ Ich hoffe das niemand mitbekommen hat das er nun komplett anders aussieht. Auf dem Feld wäre es wohl besser gewesen. ^^“ Als er überlegt hat zum Hafen zu gehen oder zu Ole hatte ich schon angst. Aber so hat er die richtige Wahl getroffen. Ich bin wirklich erleichtert. Auch wenn es nun etwas dauert bis er seine Schwester findet. Doch so wie sie drauf ist würde sie auch ihn gefangen nehmen. Das sollte man wirklich verhindern. ^^“

Es war diesmal wieder ein kurzes Review. Ich hoffe das nächste mal wird wieder länger. Ich habe ja noch einiges aufzuholen. ^^“

Die Kampfszenen waren zwar kurz haben mir aber gefallen. :D Ich weiß wie schwer es ist sie zu schreiben. Bei mir dauert es auch immer lange, weil es so viel zu beachten gibt. ^^“

Ich bin schon mega gespannt auf das nächste Kapitel. Ich hoffe auf Flashbacks von William und Alexis bei dem Titel. :D Übrigens freut es mich das diesmal wieder das nächste Kapitel benannt wurde. ^^ Gabs bei den letzten leider nicht. ^^“

Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit. :D

LG Sambi Joak

Antwort von Suki-chan am 10.08.2020 | 22:56 Uhr
Hey, danke für den Review :)

Ich denke eher, dass IHR euch wundert wo das neue Kapitel bleibt. Ich arbeite derzeit an einem Stadtstrand und meine Arbeitszeiten sind sehr Freizeitunfreundlich. Gerade bei gutem Wetter kann ich freie Tage vergessen und, wenn ich Tage frei habe, muss ich mich um Bewerbungen und Haushalt kümmern, meine Familie besuchen oder mal was mit Freunden machen. Ich finde gar keine Zeit mehr zum Schreiben aktuell :'(
Ich hoffe, dass es bald besser wird...

Jedenfalls danke für den Review, der hat mich schon motiviert mich schnellstmöglich wieder dran zu setzen :D Eventuell finde ich ja morgen dazu Zeit falls ich nicht allzu lange arbeiten muss! :D

LG
Suki
15.07.2020 | 23:39 Uhr
Hoi da bin ich wieder aber mit anderem Namen wie auch immer
Ich finde die kampfszene gut gelungen die Dynamik war auf jeden Fall da und ich bin gespannt wie viel die Seele des wilden da rausreißen kann
Der Überschrift des nächsten Kapitels entnehme ich das William und alexis wohl ein Wiedersehen haben auch hier bin ich gespannt auf die Reaktionen
Bis zum nächsten Kapitel
Sir Moon D Uzumaki
02.07.2020 | 01:17 Uhr
Sooo, hab das Kapitel gerade durch und mal wieder echt nicu!
Doch auch wie jetzt Mariko in der Falle sitzt, dadurch auch Nana und alles ist echt ungünstig. Das schlimmste was sein könnte ist ja, das William per Zufall Alexis sehen und durchdrehen könnte.
Dann ist noch echt heftig das Calista jetzt in dieser Foltersituation steckt. Lucas scheint damit sehr gut klar zu kommen (was wahrscheinlich am krassen Mönchstraining liegt) aber sie ist nicht so abgehärtet, besitzt aber große Willenskraft und alles.
Ich freue mich sehr darauf das es weiter geht und hoffe das du in den Prüfungen die Ergebnisse kriegst die du dir erhoffst :3

Danke für das tolle Kapitel und die tolle Geschichte!

Antwort von Suki-chan am 02.07.2020 | 11:58 Uhr
Danke dir für deinen Review :D

Ich hatte insgesamt fünf Prüfungsteile und habe schon die Ergebnisse von zwei. Eins ist echt gut, das Andere ist weniger gut aber trotzdem bestanden.
Ich bin momentan einfach nur froh, dass ich nicht mehr Lernen muss und meine Freiheit genießen kann :D

LG
Suki
29.06.2020 | 20:14 Uhr
Heyo :D

Yuhu es geht weiter. ^^ Wow in einen Tag ein Kapitel, das könnte ich nicht. ^^ Aber ich sehe keine Rechtschreibfehler, aber vielleicht habe ich sie ja übersehen. ^^“

Es ist schön das man jetzt wieder eine kleine Übersicht hat, wo sie die anderen Aufhalten. Nach der langen Warte Zeit hat das ganze wieder mein Gedächtnis aufgefrischt. ^^ Mariko ist wirklich hilfsbereit Doris gegenüber. Obwohl sie als Gegenleistung ja Informationen erhält. XDD Mariko ist aber keine gute Schauspielerin, wenn alle so schnell bemerken das sie nicht von dort Stammt. XDD Wobei ich das Gefühl habe das sie wohl die nächste sein wird, die entdeckt wird. ^^“ Rojin sorgt also für Recht und Ordnung? Also für mich sorgt er eher für Probleme, als das er sie behebt. ^^“
Calista tut mir so leid. Ich glaub sie schämt sich mehr in dieser Lage zu sein, als das sie nackt ist. :( Ich weiß nicht ob eine Rebellion auf der Insel möglich ist, da die Meisten angst vor ihnen haben. Aber vielleicht gibt es doch noch Leute die im Geheimen gegen ihn vorgehen wollen. Aber Lucas scheint es genauso schlecht zu gehen. Sie tun wirklich alles um seinen Geist zu brechen. :( Ich kann Calistas Angst verstehen und da sieht man mal wieder das Lucas nicht normal ist. ^^“ Ob er schon davor mit Folter zu tun hatte? ^^“ Calista ist so Taff ich wünsch ihr weiterhin viel Erfolg. Diese Ehrenfrau. *.*
Wieso habe ich das Gefühl das die Gruppe es diesmal nicht schafft und deshalb als Sklaven schuften müssen. ^^“ Es wäre blöd wenn man sie danach im Stich lassen muss, doch glaub ich noch nicht das Lucas es Gegen einen Kaiser aufnehmen kann. Also stelle ich mir gerade etwas schreckliches vor. D: Ich muss sagen das beide irgendwie recht haben. Trotzdem bin ich eher für Mariko. Es ist dann doch Fairer das jeder so viel Schmerzensgeld bezahlt, wie er verkraftet. ^^“ Nun für die Bewohner auf der Insel ist das ganze ziemlich normal und solange es Verboten ist Kritik über die Oberen zu geben, können die Leute niemals erkennen wie dumm sie eigentlich sind. ^^“ Irgendwie erinnert es mich an ein paar Länder der Realen Welt. :/ Also in Frieden Leben und unter einen Tyrannen Leben sind jetzt nicht das was ich als gleiches ansehen würde. ^^“
Mako ist also weiterhin auf Informationsbeschaffung. :) Mir fällt keinen Grund ein, warum Alexis dieses Hundeleben gefällt. ^^“ Sie muss unbedingt wieder umgekrempelt werden. :/ Oh weh man kommt der Gruppe also langsam auf die Spur. Hoffentlich kommen die anderen noch rechtzeitig dazu. D: Nana und Mariko werden also als nächstes Erwischt werden. Nana hat ein schlechtes Versteck genommen und Mariko ist einfach zu gut beim Spielen. ^^“ Warte Nana hat vielleicht Glück, aber wie will Mariko nur ihren Schweif erklären. D: Aber sieht so aus als würde William bald Alexis wiederfinden. :D Obwohl das ist schlecht, weil das den Plan ruinieren könnte. Wenn er so anders Verkleidet, bei ihr aufkreuzt. ^^“
Wo steckt Mariko eigentlich? Hoffentlich ist sie bei den anderen wegen ihrer Fragerei nicht aufgeflogen. ^^“ Aber so kann zumindest William als erstes gewarnt werden. :)
Oh Mariko ist als auf den weg zu Nana. Sie macht sich nur verdächtig wenn sie ihre Leute ständig alleine lässt und so wird sie auch Nana mit hineinziehen. Besonders weil man bereits auf ihrer Spur ist. Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es mir gerade ausmale. ^^“ Und wo genau haben sie die Nymeria eigentlich versteckt? Um ehrlich zu sein wünsche ich mir nicht das Mariko Nana findet. ^^“
Rojin ist also bei Marikos Leuten angekommen. :/ Oh weh da ist das vorhersehbare Unheil. ^^“ Aber irgendwie wirkt Rojin ja wie ein Adliger. Seltsam wenn man bedenkt das Piraten deshalb Piraten sind, weil sie nichts mit Adligen wie ihm am Hut haben wollen. Oder besser gesagt frei sein wollen, was für mich aber das selbe ist. ^^“ Dieser bescheuerte, jetzt nimmt er sie in Geistiger gewallt. :( Vico eigentlich mochte ich dich, bitte machs nicht kaputt. T T. Es ist tatsächlich so gekomme, wie ich es befürchtet habe. :(

So ich wünsche dir noch einen schönen Abend. :D

LG Sambi Joak

Antwort von Suki-chan am 29.06.2020 | 21:07 Uhr
Hallo und vielen lieben Dank für deinen Review!
Im allgemeinen Danke für all die Reviews, die du mir in letzter Zeit geschrieben hast :D

Ich habe das Kapitel absichtlich so geschrieben, dass es das Gedächtnis ein wenig auffrischt. Das brauchte ich auch für mich selbst. Musste mich erst einmal wieder zurück in die Story finden :D

Jaa, die Insel soll auch an einige reale Länder erinnern. Vor allen Dingen wollte ich den Effekt haben, dass die Insel erst einmal wie ein Paradies wirkt und man erst nach und nach merkt wie unfair dort alles ist.

Alexis hat ihr Schicksal einfach akzeptiert, sie hat sich sozusagen selbst aufgegeben. Mir tut es auch ganz weh sie so zu schreiben.

Ich denke Vico hat das gemacht, was die meisten Menschen gemacht hätten. Er schützt sich selbst und verrät jemanden, den er praktisch gar nicht kennt. Ich glaube die wenigsten Leute hätten Mariko in dieser Situation beschützt...

Bis zum nächsten Kapitel :)
LG
Suki
29.06.2020 | 00:38 Uhr
Hi ich weiß nicht ob du mich schon in irgendwelchen Statistiken entdeckt hast aber ich bin einer der wahnsinnigen die eine über 300 Kapitel starke Geschichte anfangen die auf in Arbeit steht und ich muss sagen ich bereue es nicht von vorne bis hinten eine absolut tolle Geschichte und spätestens ab dem florensia arc war die Spannung auch entgültig da und beim marineford 2.0 war ich absolut hyped einfach so gut geschrieben richtig dickes Lob
Auch dafür das du so lange einen regelmäßigen Upload beibehalten konntest mad Respekt
Vielleicht bekomme ich noch einen Charakter in diese Geschichte ansonsten
Bis zum nächsten Kapitel
Skimond D Uzumaki

Antwort von Suki-chan am 29.06.2020 | 11:55 Uhr
Hey und vielen Dank für deinen Review!
Jaa, auf euch Wahnsinnige muss ich zählen :D Freut mich, dass du dieses Monsterprojekt liest.
Ob ich nochmal neue Charaktere in die Story hole, weiß ich nicht... eigentlich habe ich derzeit das Gefühl, dass alle Charaktere da sind, die ich brauche um die Geschichte zu beenden. Eventuell suche ich aber nochmal Charaktere für die Nemesis. Ich werde es jedenfalls als Anmerkung nach Kapiteln reinschreiben, falls ich nochmal Charaktere brauche :)

LG
Suki
28.06.2020 | 01:51 Uhr
Krass... die MMFF läuft ja schon seit fast 6 Jahren...
17.06.2020 | 14:59 Uhr
Heyo

So da bin ich wieder. :D

Caches hat also wieder die Aufgabe übernommen Jack und Lucas abzulenken. Kein Wunder das Spirit das ganze langsam nervt. XDD Irgendwie sie die beiden ja wie Kleinkinder. ^^ Irgendwie finde ich es schön das die Teufelskinder William bereits wie ein Crewmitglied behandeln. ^^ Das sie darauf warten bis er alle Sachen von zuhause mitgenommen hat oder die Predigt von Schiffsarzt Alec. ^^ Die Clone erinnern mich wirklich an die Schattendoppelgänger von Naruto. :D Das er nicht im Mittelpunkt stehen möchte erinnert mich an mich. Deshalb kann ich ihn gut verstehen. :) Außerdem finde ich es schön das Williams richtige Persönlichkeit nun durchscheint. ^^ Man da reisen die beiden wirklich aus und werden sicher Probleme bekommen. Wäre aber ein Wunder wenn die beiden mal nichts anstellen würden. ^^“ Und Happy rennt also hinterher. :) Oh man. Spirit Sprüche, auch wenn man sie hier nur von Caches hört. XD Ja ich kann mir schon vorstellen wie Happy die beiden Ausreißer zurückholen wird. ^^“
Du magst solche Szenen in der die Teufelskinder durch die Stadt rennen und alles mögliche anstellen oder. XDD Ich mag einfach die Dynamik der beiden und dann machen sie sich wieder über die anderen Lustig. Wobei ihnen das lachen wegen Happy bald im Halse stecken bleiben könnte. XDD Jap sie sind nicht aus versehen in Ärger geschlittert sonder mit Purer Absicht. ^^“ Ihnen muss es echt langweilig gewesen sein, so ohne Probleme. XD Als hätte ich es nicht geahnt steht Happy bereits zu stelle und ahmt den Nami move mit dem zusammenschlagen der Köpfe der beiden Schwachköpfe nach. XDDD Oh weh da wird Happy ja noch wütender als er es eh schon ist. Aber so weiß man warum das Kapitel Feuerdämon heißt. ^^“ Es ist schön zu hören das Happy über sich nachdenkt, ich sehe da Charakterentwicklung. :D Der Einfall der Marine ist wirklich super. Happy einfach zu löschen wie ein Brennendes Haus. XDDD Nun der Kampf Happy vs Marinesoldaten finde ich wirklich schön. Besonders weil Happy von selbst die Initiative ergreift. :D Nun ich schreibe extra Marinesoldaten weil sie alleine keine Chance gegen ihn hätten. XDD Aber trotzdem finde ich es schön das Happy auch etwas dabei einsteckt. ^^ Kann man die Wasserschläuche nicht einfach verbrennen? Ich bin mir aber sicher das Meerwasser ebenfalls so verdampft werden können. :)
Axel tut mir leid. Nachdem er seine Tochter verloren hat verstehe ich das er Piraten nicht sonderlich mag und jetzt gegen sie vorgehen möchte. Doch nun muss er wohl erkennen das sein Sohn selbst zu einen dieser seiner Meinung nach „Mistkerlen“ wird. Das will wohl kein Vater von seinem Kind erleben. ^^“ Ich glaube an seine Eltern hat William jetzt nicht gerade gedacht. ^^“ Aber man merkt auch so das er ein schönes Familienleben geführt hat. ^^
James begleitet also William der seine Sachen holt und wahrscheinlich auch die Kanonen. :) Aber gut das sie dabei an Jack und Lucas stoßen die von Happy eine auf den Deckel bekommen haben. XDD Nun Jack und Lucas müssen wohl wieder aufwachen, sonst wird es Problematisch werden. Jetzt da Happy auch von der Marine verfolgt wird. James der nach wie vor ein schlechtes Gewissen hat, weil er William nicht geholfen hat, verbietet William ja seine Teufelskräfte zu benutzen. ^^“ Ich stelle es mir ziemlich lustig vor wie Jack und Lucas in Kanonen stecken und herumkutschiert werden. Kein Wunder das James dabei lachen muss. XDDD

Damit wars dann auch wieder von mir. :)

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

LG Sambi Joak
14.06.2020 | 10:17 Uhr
Heyo :D

Ja ich schreib schneller wieder eine Review als ich es gedacht habe. XD Dafür bleibt sie morgen aus. ^^“

Ich finde es immer wieder lustig wie Happy Alec immer wieder zum Aufräumen bewegen möchte und er versucht das ganze zu umgehen. XDD William Demonstriert seine Teufelskraft während er arbeitet und dabei wird er von den anderen beobachtet, als wäre es irgendein Bühnenstück. XDDD William weiß was er meint, wenn er sagt das sie sich ein Hotel suchen sollten. So haben wohl keiner eine ruhige Nacht. ^^“ Also Beschweren kann sich Catches leider nicht. Hoffentlich schlägt es nicht aufs bemüht aus. ^^“ Schön zu lesen wie die Crew die Nacht totschlagen und das Happy bei dem Lärm schlafen kann, er sollte dafür einen Preis bekommen. ^^ XDD Oh also kann Happy doch nicht schlafen oder wurde er nur von dem Gelächter seiner Crew wacht. ^^“ Ah es liegt also an der Marine. ^^“ Eine gute Idee das Catches ihnen etwas vorspielen soll. Aber der Lärm stört doch dabei auch oder? Also mich stören Geräusche wenn ich ein Musikstück anhöre. ^^“ Ich kann aber James verstehen, wenn man weiß das man noch etwas aufräumen muss kann das durchaus lästig sein wenn man da gestört wird. Das ist dann nichts halbes und nichts ganzes. Deshalb mag ich es auch nicht auszuräumen weil ich dabei immer mindestens 5 mal gestört werde. ^^“ Ah das ist die Szene als Happy sich an seine Vergangenheit erinnert. Ich mochte die Szene deshalb habe ich sie wohl noch in meinen Erinnerungen abgespeichert. ^^ Happy ist sauer doch wenn man weiß weshalb kann man ihn gut verstehen. :) Ich finde die kleine Versöhnung ebenfalls schön. Das Caches versucht einen Draht zu Happy aufzubauen finde ich wirklich nett von ihr. :) Aber das auch Happy einsieht das er überreagiert hat und sich entschuldigt, mehr oder weniger, ja fast schon versucht auf ihre Frage zu Antworten. ^^ Ich finde es auch schön das Caches nicht nach bohrt, einfach weil sie selbst ja den anderen auch noch nichts über sich erzählt hat. :) Und die Stelle als Lucas zugeben muss das Happy ein wenig seltsam ist, aber trotzdem ist und bleibt es Happy und es ist auch gut so. ^^
Am nächsten Morgen war William fertig und komplett KO. Was man aber auch verstehen kann, wenn man die ganze Nacht durcharbeitet und sicher auch den vorherigen Tag und dann noch die Erschöpfung der anderen Doppelgänger auf einmal zu spüren. ^^“ Ich finde es trotzdem lustig wie Elias Panik bekommt. XDD Alec stellt schnell fest das es an Überarbeitung liegt und schon haben die Meisten ein schlechtes Gefühl. ^^“ Aber es zeigt auch wie wichtig Alexis für ihn ist und ich freue mich schon wenn der Aktuelle Arc weitergeht. ^^ Es ist nett von James das er William ein extra großes Frühstück zubereitet und ja es sollte lieber nicht in die Finger von Jack und Lucas kommen. XDD Im Grunde hat William ja recht obwohl ich denke das er es sicher deshalb gemacht hat, weil er ja auch eine Schwester hat. ^^ Ich frag mich wie die zwei Extrazimmer zustande kamen. Wenn die anderen größer geworden sind. Außerdem ob das Jungzimmer größer ist als das Mädchenzimmer. Schließlich gibt es ja eindeutig mehr Männer am Bord. ^^“ Ich muss da immer an die Strohhutbande denken. Während die Männer und Käpten in Hängematten schlafen müssen, hat Nami, Robin und Vivi ein extra Bett. XDD Ich finde Ärzte die verrückt bzw. Chaotisch sind, sind die besten. XDD Tja Happy das mit den Namen bekommst du nie wieder los. XDD Wieso muss ich da immer an Scurbs Denken. XD Es geht ihm auf die Säcke und nicht auf den Sack? Komisches Sprichwort. ^^“ Das Happy tatsächlich glücklich grinst als er das mit der Zimmeraufteilung hört. XDDD Warte war Happy nicht schon längst da? Oder habe ich überlesen das er kurz weg war, weil du ja geschrieben hast das er da bei der Treppe auftaucht. ^^“

Nop auch dieses Kapitel finde ich nicht langweilig. Sondern echt lustig. XD So auch der Fehler der eingeschlichen hat. Ich stelle mir nämlich wirklich vor wie Happy so entspannt beim Krähennest schläft während er hochgehoben wird. XDD

So ich wünsche dir noch schöne Tage und viel Glück.

LG Sambi Joak
09.06.2020 | 16:33 Uhr
Heyo :D

So damit wärs mit dem Review für diese Woche und leider wird das nächste ein wenig auf sich warten lassen. Tut mir leid. ^^“

Ah und da ist also Williams Vater. Ich weiß nicht aber ich finde ihn irgendwie Sympatisch. Er versucht trotz seinem Verlust weiterhin seine Arbeit nach zu gehen, was er als Chef einer Werft auch machen muss. Trotzdem merkt man das er seine Tochter finden möchte. Er überlässt es für einen normalen Bürger der Marine, doch würde ich so etwas ja auch eher der Polizei überlassen. :) Ein kleiner Streit aber um ehrlich zu sein bin ich für Williams Vater. ^^“ Schließlich macht er sich nur sorgen um seinen Sohn. Was verständlich ist nach dem Verlust seiner Tochter. :) Ich weiß nicht ich hab irgendwie so einen Vater Tick, vielleicht weil meiner bereits sehr früh verstorben ist. ^^“ Schön das man die Teufelskinder wieder beschreibt und so ihre Beschreibung auffrischt. ^^ Auch wenn es leicht ist. Mit den scheuen Augen kann nur Elias sein. Der mit dem Nackten Oberkörper ist Quasie James Markenzeichen. XD Und Alec ist dann der letzte im Bunde. ^^ Nun William ist nicht gerade höflich. Aber das ist auch nur eine Ausnahme Situation. :) Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie die neuen Crewmitglieder auf ihre Crew stoßen. ^^ Man sagt ja auch der erste Eindruck ist der wichtigste. XD Ohja da gibt es das Problem, auf das man als Pirat immer vorbereitet sein sollte. Schließlich hilft nicht jeder Verbrechern. XD Das ist wirklich keine gute Ausrede Elias. XDD (Zumindest bin ich der Überzeugung das er es ist.) Ich hätte das selbe Gesagt wie Axel. XD
Das ist schon Gemein. Finden zwar das Jack das Schiff am besten Reparieren können, doch ist das auch gleich die Befürchtung. XDD Elias sieht mal wieder schwarz. XDD Schön das man beim Szenenwechsel nun mehr über Williams Aussehen erfährt. Bis her war es ja mehr aus seiner Sicht weshalb es schwierig war ihn zu Beschreiben. ^^ Und da kommt der Deal der später zum Beitritt von William führt. :D Irgendwie lustig das sein Vater der Grund war, warum die Teufelskinder eingeschlagen haben. Obwohl er es am Meisten bereut. XDD Es zeigt aber auch Williams Vorsicht das er den drein noch über seinen Beweggrund im Geheimen lässt. :)
Jetzt erkennt Happy ebenfalls das Spirit als Spielplatz benutzt wird. XD Doch finde ich Jack und Lucas deshalb ziemlich süß. ^^ Da scheint sich Spirit aber jetzt zu rächen. XDD Wie Lucas gleich denkt das William zur Crew gehört. XDD Aber er bei ihm hatte er tatsächlich recht. ^^ Ich finde es ziemlich lustig wie William zunächst denkt das Happy der Käpten ist. XDDD Aber das Happy mitmacht. XD Ich finde es süß wie Lucas deshalb beleidigt ist. XDD Ich fand es auch lustig wie William bei der Zimtwint nur fragt wie die Teufelskinder noch am leben sein konnten. XDD Aber so zeigt sich auch das William sich mit Schiffen auskennt. ^^ Und schön das jemand aus der Crew mal was nettes zu Elias zu sagen hat. :D Ich weiß nicht wieso aber ich mag Williams ersten Auftritt als neunmalkluger. ^^
Ist es nicht schön das die Teufelskinder mal eine friedliche Zeit erleben. ^^ Schön zu wissen das Jack sich in seiner Arbeit vertiefen kann. Deshalb ist er auch ein guter Erfinder. :D Und es ist auch schön zu wissen was die Teufelskinder mal abseits des Abenteuers auf dem Schiff machen. Auch wenn Elias sicher ruhiger wäre wenn sie auf einer anderen Insel bzw. auf dem Schiff sind. XDD Genießt einfach den schönen Frühlingstag. ^^ Irgendwie lustig das die Kanonen das Willkommensgeschenk von William sind. XDD Lucas: Jaa! Und dann fahren wir zu einer Insel, die wir auch betreten dürfen! Wirklich geiler Spruch. XDD Ich hätte beinahe gesagt das William Glück hat das niemand nach seinen Beweggrund fragt doch war klar das Happy das gern wissen möchte. So als jemand er andere gern Misstraut. ^^“ Es hat mich aber schon überrascht das er selbst mit der Sprache rausrückt. :) William weiß also das sein Vater sich sorgen um ihn macht und nicht möchte das er ein Teufelskind wird. XDD Aber mit Jack hat er jemand der das ganze, ganz gut kennt. ^^ Warte Alexis war damals zwölf dann müsste sie ja jetzt 14 sein. Uh so als wie Ole als sie in die Bande kam. XDD Nun ich wäre wohl nie sonderlich überrascht gewesen als Happy sagte das er William helfen will. Aber nachdem man erfahren hat das er ein Tenny ist und ebenfalls kurz ein Sklave war, ist das vollkommen klar. :) Ah so war das Happy war der Grund das William bei ihnen Schiffszimmermann wurde. Also hatte er auch da seine Vizerolle angenommen. XDD Nun ist zwar nicht Impel Down aber dort wo Alexis gefangen gehalten wurde, ist so was ähnliches. Lucas wird ja auch gequält. ^^“ Ich kann mir Alecs Gesicht vorstellen als er erfahren hat das sie Sklavenhändler jagen gehen. XDDD

Wiederrum ein schönes Kapitel das zeigt das man nicht unbedingt Action braucht, damit man das Kapitel lesen möchte. ^^

Dir noch eine schöne Zeit. :D

LG Sambi Joak
08.06.2020 | 11:36 Uhr
Heyo :D

Dann fang ich mal mit dem Review an. ^^

Ich Stelle mir die Stadt schön für eine Besichtigung vor. :) Aber bei Urlaube bin ich eher mehr in der Natur drin. So bin ich einfach aufgewachsen. ^^“ Alec macht seine Besorgungen während Elias wie immer Angst schiebt entdeckt zu werden. XD Insekten, ich weiß das sie lecker sind, doch würde ich sie lieber selbst nicht essen. Besonders bei den Mehlwürmern bin ich draußen. ^^“ Arzt und Koch, vielleicht liegs ja am Beruf das sie so Interessiert sind das ganze mal zu Probieren. ^^“ Ich hätte wie gesagt wie Elias Reagiert. XDD Ist doch schön wenn Alec die Stadtbesichtigung vollends auskostet. ^^ Und da ist ja das Goldgeschäft. :D Ich finde die Szene, wie Elias den schlecht gelaunten Goldhändler übers Ohr gehauen hat Genial. XDDD Ich liebe es wenn er seine Stärken zeigt. ^^ Nun sind sie 50. Mio reicher das reicht für eine ordentliche Aufpeppung des Schiffes. ^^ Und irgendwie erinnert mich Elias Einstellung an die von Lysop. XDD Zum Glück passiert ihn Gegensatz vom Scharfschützen aber nichts. :) Ich finde es immer wieder aufs neue Lustig das Lucas und Jack als Chaoten in der Crew fast schon gefürchtet werden. XDD
Derweilen erzählt Jack dem Neuling seine Lebensgeschichte und Spirit muss Kindersitter spielen. XDD Verstehe nicht nur Jack sondern die Lebensgeschichten der anderen wurde ihr erzählt. :) Ich finde es nicht gerade schön wenn man von jemanden alles wissen will aber selbst nichts über sie Preisgibt. Wenn sie von Anfang an nichts über sich erzählen wollte, hätte sie erst gar nicht nach der Vergangenheit der anderen Fragen sollen. Deshalb finde ich es nicht gut von ihr, den anderen schnell mit ihrer Geschichte abzuspeisen ohne genauer darauf einzugehen. :( Happy so freundlich wie eh und je obwohl er ja Caches geholfen hat. XD Nun ich finde es gut das Happy nichts über seine Vergangenheit preisgeben möchte und dies ehrlich zugibt. Auch wenn es eine Lüge ist, das er sich daran nicht erinnern kann. ^^“ Während wir also etwas über Catches Vergangenheit erfahren. Nun der Tag ist ja auch ziemlich friedlich, da kann man gern an Vergangenes denken. ^^
Ihr Großvater war Marinesoldat das habe ich glatt Vergessen. ^^“ Aber das Gesetz ist schon blöd das man gezwungen wird in die Marine zu gehen wenn man eine Teufelsfrucht gegessen hat. Besonders wenn man ein ruhiges Leben führen möchte. :/ Es ist aber schön das sie nicht gelogen hat, sie hat wirklich ein schönes Leben gehabt und Verstand sich auch gut mit ihren Großvater, etwas das mich an mich erinnert. ^^ Ich mag die Beziehung ihrer Eltern, das wirkt so echt. ^^ Oh jetzt kommt das ungute Gefühl das gleich was schreckliches passieren wird. D: Man was wollen diese Kopfgeldjäger und wieso wissen sie wo Caches lebt? Ich hasse sie, das sie dafür einfach über Leichen gehen. :( Und jetzt wollen sie auch noch den Großvater umbringen, obwohl ich ihn mag weil er für seine Tochter sogar sein Leben aufgegeben hat. :( Die Männer sollten sich nicht Beschweren wenn Caches sie umbringt, sie haben es ja auch nicht besser verdient. :( Nun weiß man aber warum Caches ein Traume davon bekommen hat. Woher hat die Marine nur diese Information? :o Wieso hatte Caches noch mal Angst vor Spirit? Denn im Grunde hat er ihr ja damals das Leben gerettet und hat niemanden von ihrer Familie getötet, so wie Shikaraki von My Hero Academia. ^^“ Oder hat sie Angst sie einfach Angst vor ihm, weil sie ihn nicht kontrollieren konnte?

Auch dieses Kapitel hat mir gefallen. ^^ Damals hattest du dich entschuldigt weil du viel wegen nichts schreibst. Ich finde das jedoch nicht schlimm. Schließlich haben die Teufelskinder auch das recht mal auszuspannen. ^^

So damit Verabschiede ich mich für heute und wünsch dir noch einen schönen Tag. :D

LG Sambi Joak
07.06.2020 | 11:56 Uhr
Heyo :D

Hier bin ich wieder und auch wieder mit einem Kapitel Review. ^^

Williams erster Auftritt und schon wird man auf den nun aktuellen Arc neugierig. Bei der er endlich wieder mit seiner Schwester vereint ist, wenn auch nicht so wie er es gedacht hatte. ^^“ Das gute ist jedoch das seine Schwester stark ist. :) Wenn es der ältere William wüsste würde er dann weniger Sorgen haben? ^^“
Jetzt sind die Teufelskinder endlich angekommen und Elias macht das was er am besten kann herumjammern. XDD Nun ich kann ihn zwar verstehen, doch im Grunde ist es gefährlicher ohne Segel und mit einem Kaputten Schiff weiterzufahren. Da ist die Marine gar nichts dagegen. :) Jack so frech wie immer. Elias Schwimm mal auf die nächste Insel und guck da mal nach Marine. XDDD Ich finde die Idee das man die Flagge abnimmt damit niemand darauf kommt das es ein Piratenschiff ist genial. ^^ Schade das Jack mit Kürbis drauf ist, denn sonst hätte sich ja jeder der vier einen Kürbis aufsetzen können um nicht erkannt zu werden. XDD Da haben sie wieder Aufmerksamkeit auf sich gezogen, das ist schlecht wenn sie unerkannt bleiben wollen. ^^“ Lucas wird also auf dem Schiff bleiben? Nun da sollten die anderen bereits verschwunden sein wenn er aufwacht. Weil er sich sicher nicht bereit erklärt den Spaß zu verpassen um untersucht zu werden. ^^“ Und wenn ich es nicht gewusst hätte spaziert er einfach hinaus als wäre nichts. XDD Er hat aber ein wirklich gutes Gespür wenn er dann aufwacht wenn sie auf der Insel ankommen. ^^ Irgendwie lustig das Alec ihn mit gewallt zurückzieht zum Glück kommt Happy mit einer guten Idee ihn irgendwie zu Hilfe. :) Und da verschwindet Catches bereits, während alle anderen sie nur verwirrt betrachten. ^^“ Mir ist tatsächlich entgangen das sie Anfangs ja nur ein mitfahrerin war und gar nicht fest zur Crew gehörte. ^^“ Aber zum Glück schreitet ja Elias ein. Ich hab mich kaputt gelacht, besonders bei seiner Begründung. XDD Sie ist Elias aber bereits sehr ans Herz gewachsen. ^^ Stimmt Happy und James sind tatsächlich vernünftig. Da hat er sie wohl vergessen. XDD Lucas so genial wie immer. Da scheint er es wohl ebenfalls vergessen zu haben und das als Käpten. XDD Es war wirklich leicht das Catches Mitglied geworden ist, da hätte sie bereits auf der letzten Insel gefragt werden können. ^^ Ich muss Alec zustimmen. Es ist wirklich verwunderlich das Jack sich was merkt. XDD Aber ich dachte das auch, einfach weil ich die Idee mit den G-Basen ziemlich cool finde. Aber die Basis ist ja mehr eine Marinewerft, soweit ich mich Erinnern kann. Aber vielleicht irre ich mich da ja auch. ^^“ Lucas hat zwar recht doch sollte er bedenken das sie sonst immer ein Seetaugliches Schiff hatten mit dem sie jeder Zeit von der Insel hätte verschwinden können. Was nun nicht der Fall ist. ^^“ Aber zum Glück hält sie ja Catches auf. XD Wobei Jack ja recht hat, zumindest mit dem Teil von Lucas, doch finde ich das auch Genial. XDD Und da macht er sich auch gleich zum Vizen. XDDD Happys ärger kann ich verstehen. Auch wenn das doch ein wenig übertrieben war, gleich Kampfbereit zu sein. ^^“ James Idee finde ich gut, das hätte ich auch vorgeschlagen und somit wären die Teams für diesen Arc auch bereits aufgestellt. ^^ Theoretisch könnte Jack ja auch ohne Kürbis mitkommen. Auch wenn Lucas dann noch mehr geschmollt hätte. XD Ich glaube zu Anfang hatte er mit Kürbis, ich weiß aber leider nicht wann das geändert wurde. Falls es schon passiert ist tut es mir leid. ^^“ Nach einer Winterinsel ist das wohl eine Frühling oder Sommer. Wobei die nächste mehr einer Sommerinsel gleicht. Auch wenn es möglich ist das zwei mal hintereinander die selbe Jahreszeit herrscht, fände ich die Reihenfolge irgendwie lustiger. ^^“
Leider sind Menschen so William. Auch wenn etwas schreckliches passiert ist, aber meist ist es vielleicht auch besser so. Wenn man nämlich immer wieder Tagelang betrübt ist wenn irgendwo irgendjemanden was passiert kann man ja nicht Freude verspüren. ^^“ Auch wenn ich Mitleid mit ihm habe, aber tun kann man da eh weniger. Auch wenn es hart klingt. ^^“ Außerdem bin ich mir sicher das auch er fröhlich herumspaziert ist, als jemand in der Stadt seinen geliebten Opa oder schlimmer noch Kind verloren hat. ^^“ Ich finde es gut das man gleich erkennt das er seine Emotionen gut im Griff hat und da erfährt man auch gleich etwas über seine Familie. :) Interessant das es ganz einfach Leute sind, nun gut ihnen gehört eine Schiffswerft, trotzdem ist es eher normal. Die Meisten Eltern von denen man in Animes hört sind entweder Ärzte oder sind in irgendeiner wichtigen Gruppierung. Wenn sie nicht gleich Adlige sind. Da ist Handwerksmeister mit eigener Werft doch ganz Simpel gehalten. ^^ Die Familie tut mir leid. Nicht nur William sondern auch seine Mutter. Familienangehörige in Gefahr zu wissen und nicht mal zu wissen ob sie noch am Leben ist, ist wirklich schlimm. Besonders wenn es um das eigene Kind geht und dann müssen sie weiter machen als wäre nichts damit ihr Laden weiterhin läuft. :/ Ich finde die Worte an William ziemlich schön und es zeigt auch das Vertrauen der einfachen Bevölkerung zu der Marine. ^^ Auch wenn es William anders sieht, aber so ist es klar warum er Pirat geworden ist. :) Leider ist die Marine wie die Polizei manchmal einfach zu inkompetent um etwas zu unternehmen. ^^“

Es hat mir gefallen das das Kapitel vorwiegend um William dreht. Da erfährt man gleich viel von ihm. :) Ich wünsch dir viel Glück bei deinen Abschluss und das du sehr gut abschneidest. ^^ Und Stress dich nicht auf das nächste Kapitel kann ich noch warten. :D

Dir noch einen schönen Tag.

LG Sambi Joak
02.06.2020 | 13:33 Uhr
Heyo :D

So Nummer 2 Review an diesem Tag. Ja ich hab viel Zeit und habe beschlossen einfach mal jedes Kapitel einzeln zu Reviewn. Keine Ahnung warum. Vielleicht mache ich es beim nächsten Arc wieder anders. ^^ Welche Variante würdest du den bevorzugen? Alle einzeln oder doch in einem langen Review zusammengefasst? ^^“

Da sind sie also vom Regen in die Traufe gekommen. Nun aber Lucas und Jack kann keiner die Stimmung verhageln. XD „Hör auf Spaß zu haben.“ Ich mag Happys Sprüche. XDD Da sieht man es wieder das ein Sturm schlimmer sein kann als Gegner. Selbst Happy hat da keine Chance. ^^“ Aber so kann Elias seine stärke zeigen. Selbst bei einen Blitzeinschlag kann er das Schiff noch sicher Navigieren. So das sie am Ende nicht sinken. ^^ Lucas ist verrückt, da kann ihn niemand mehr helfen. XDD Aber so erreichen sie, mit einem Demolierten Schiff, endlich eine Insel und bekommen dort ihr nächstes Crewmitglied. Einen Schiffszimmermann. :D
Es hört sich langwierig an auf eine Strömung warten zu müssen die sie zur Insel bringen. Außerdem brauchen sie jede Menge Glück. ^^“ Sie können sich aber zum Glück (wenn man es so nennen kann) ihre Zeit mit Aufräumen des Chaos vertreiben. Ich kann Happy verstehen und hätte auch das selbe getan. Alec hasst Aufräumen wohl wie die Pest. Da würde er wohl lieber in irgendeinen Kampf verwickelt werden wollen. ^^“ Zum Glück kann James ihn dazu verdonnern. :) Ich hätte ja gesagt das Jack Glück hat nur der Steuermann zu sein und weder Arbeiten noch seinen Kopf zerbrechen zu müssen. Doch bei Elias ist das wohl auch nichts gutes. ^^“ Jetzt verstehe ich warum sie keine Ruder haben. :) Und Elias den Vorschlag zu machen im Meer schwimmen zu gehen, war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. XDD Sie haben am Ende doch Glück gehabt. Nun gut eigentlich nicht. Mit einem zerstörten Schiff auf einer Insel mit Marinestützpunkt zu ankern. Ist jetzt nicht gerade das beste. ^^“

So das wars wieder von mir. :) Ich wünsch dir noch einen schönen Tag und freue mich schon auf das nächste Kapitel. :D

LG Sambi Joak

Antwort von Suki-chan am 03.06.2020 | 18:20 Uhr
Hey, danke für deine Reviews :D
Du kannst es mit dem Reviewen so machen wie du möchtest. Ich freue mich über alles!
Finde es immer schön deine Reviews zu den alten Kapiteln zu lesen, so erlebe ich die Geschichte nochmal von vorne :D

Es tut mir auch leid, dass momentan keine neuen Kapitel kommen. Ich muss mich komplett auf meine Abschlussprüfung konzentrieren. Aber danach wird es mit Teufelskinder weiter gehen :)

LG
Suki
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast