Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
-Nevermind- (anonymer Benutzer)
02.07.2014 | 21:42 Uhr
zu Kapitel 2
Hey,

also zunächst einmal finde ich du hast die Landschaft und die Umgebung wirklich sehr gut beschrieben.
Alles hat sich zu einem schönen intakten Bild in meinem Kopf zusammen gefügt.
Und die Geschichte von Abbot und Nuria finde ich auch sehr schön, wenn auch ehrlich gesagt ein wenig kurz, aber schließlich sind es nur One-Shots.
Ich bin Fan einiger Pfeilgardisten und fand die Loylalitätskrise in der Abbot steht/stand sehr gut beschrieben und vor allem auch realistisch. Das "Realistisch" betone ich noch einmal extra, weil viele diesen Punkt oft vergessen. (Realistisch natürlich auf die Welt von Nalini Singh bezogen)

ich freue mich auf mehr und hoffe du schreibst bald weiter
LG -Nevermind-

Antwort von AmaltheiaThetis am 04.07.2014 | 01:02 Uhr
Hallo Nevermind,

auch bei dir: vielen, vielen Dank für dein Review, es hat mich sehr gefreut das Lob
zu lesen :)

Es freut mich als Autor immer wieder wenn meine Geschichten, mit denen ich so viel Spaß
im Schreibprozess habe, auch beim Leser gut ankommen. In diesem Fall ist es mir wohl
gelungen :D Natürlich sollten die Geschichten auch auf die Welt von Nalini Singh bezogen
werden, andernfalls macht das für mich gar keinen Sinn.

Also ich kann bereits verraten: ich sitze gerade an zwei ONS und es wird bald ein weiteres
Kapitel hier hochgeladen!

LG, Amaltheia
02.07.2014 | 18:29 Uhr
zu Kapitel 2
Hey,

ein sehr schöner Auftakt für ein grandios klingendes Projekt.

Abbot und Nuria scheinen wie Tag und Nacht zu sein - auf der einen Seite einer der gefühllosesten Mediale und auf der anderen eine lebenslustige, fröhliche Gestaltwandlerin. Und doch, eben diese Mischung macht das Pair umso spannender, schöner und auch liebenswerter.

Du entwirfst eine Welt, in der man sich sofort einfinden kann, die schlichtweg voller Farben, zumindest in meinem Kopf, ist.

Schreib weiter so - jeder, der dich zum Schreiben überredet hat, hatte vollkommen recht damit.

Antwort von AmaltheiaThetis am 04.07.2014 | 00:57 Uhr
Hallo Lynx lynx,

vielen, vielen Dank für dein Review und das großartige Lob :)

Ich finde ja auch dass gerade diese Mischung das Spannende an dem Pair ist und die
Dynamik die geade aus diesem Unterschied entsteht. Ich denke ich könnte das ganze Projekt
nur mit Geschichten der beiden bestücken, aber das ist nicht der Sinn der Sache. Ich liebe die
beiden einfach, aber ich denke das kommt gut hinüber.

Vielen lieben Dank, ich werde das weiterreichen :)

LG, Amaltheia
02.07.2014 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 2
Ein Schönes Projekt das du dir vorgenommen hast
und auch diese kleine Geschichte ist wirklich schön geschrieben
ein Pfeilgardist der einen rothaarigen Wildfang "liebt"
der zerrissen ist in der Loyalität
ich konnte den Nationalpark direkt unter mir sehen

freue mich aufs weiterlesen

Antwort von AmaltheiaThetis am 04.07.2014 | 00:51 Uhr
Hallo SnowDancer,

erstmal herzlichen Dank für dein Review, ich habe mich sowas von gefreut :)
Ich bin ja der Meinung man sollte in einer Geschichte, gerade wenn es ONS sind, auch die
Umgebung miteinbeziehen.
Ich liebe die beiden wirklich und während ich das geschrieben habe, hatte ich das Gefühl
dass da noch etwas ist, dass erzählt gehört. Also es könnte sein, dass sie im Laufe dieses
Projekts noch einmal auftauchen.

Danke <3

LG, Amaltheia