Autor: -bambi-
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
29.04.2020 | 21:55 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

Ich konnte die Leidenschaft richtig spüren, etwas was mir bei Female-Slash normalerweise sehr schwer fällt. Dafür großes Lob. Mir hat die Geschichte sehr gefallen, obwohl ich dem groben und schmerzhaften der Szenen nicht viel abgewinnen kann, dennoch passt es irgendwie gut rein.

Liebe Grüße
25.03.2019 | 08:47 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
Nachdem ich deine Geschichten (vor allem die Oneshots) seit Ewigkeiten wie süchtig lese, fand ich, dass es mal Zeit für ein Review ist. Sorry für die Verspätung :D
Ich liebe diese Geschichte (ich mag alle, aber dies war die allererste, die ich gelesen habe). Ich habe mich von Anfang an in deinen Schreibstil verliebt, bei dem man sich so mitten im Geschehen wägt. Was mir aufgefallen ist, dass man über die erzählende Person kaum Infos bekommt. Jetzt in Richtung Beschreibungen. Dann ist mir jedoch aufgefallen, dass man das irgendwie doch bekommt. Ganz nebenbei. Und die erzählende Person hat ja auch keinen Grund, sich selbst zu beschreiben. Es geht nur um die andere. Das finde ich, macht die Geschichte(n) realistisch.
Auch, dass deine Charaktere wirklich Charakter haben, gefällt mir. Man kriegt dann wirklich das Gefühl, einen Teil ihres Lebens mitzuerleben. Sie schweben nicht einfach in leerer Luft.

Ich mag deine Art, die Gefühle rüberzubringen. Man fühlt mit, man versteht, warum sie so fühlt und wie sich das zeigt. Es ist so eine Art Monolog, mit nur wenig wörtliche Rede. Dadurch wird man, wie ich finde, nicht so rausgerissen, sondern kann im Geschehen versinken. Es ist alles so wunderbar authentisch.

Wirklich ein wunderschöner Oneshot, genau wie die anderen, die ich alle immer wieder gerne lese. Danke dafür.
(Außerdem findet man viel zu wenig guten Fem-Slash, wie ich finde.)

LG Ari

Antwort von -bambi- am 31.03.2019 | 19:03 Uhr
Hey :D

Es ist echt cool zu sehen, dass die ganzen alten Sachen von mir noch gelesen werden :D Umkleidenzauber ist übrigens mein eigener Lieblingsoneshot. Es hat Spaß gemacht, das zu schreiben und wenn ich es lesen kann ohne zu kotzen kann es nicht so schlimm sein :)
Nun ja, da ich mich nun einmal für die Ich-perspektivische Darstellung entschieden habe sieht und erfährt man alles eben nur durch den Filter des Protagonisten :) Und man selbst denkt schließlich nicht allzu oft über sein eigenes Aussehen nach, also würde es irgendwie den Lesefluss stören. Meiner Meinung nach jedenfalls :) Also versuche ich das zu reduzieren und wenn man es sich selbst vorstellen kann spricht es einen auch eher an. Also ja xD Auf den Punkt gebracht :)

Genauso, wie ich finde, dass Charaktere immer eine gewisse Geschichte, Hoffnungen und Wünsche brauchen, um überhaupt interessant zu sein. Du kannst die beste Idee und den besten Plottwist der Welt haben, aber wenn niemand deine Figuren sympatisch findet oder mit ihnen mitfühlen kann, ist es nur platt. Dann macht mir persönlich das Schreiben auch nicht so viel Spaß.

Vielen Dank für dein Review und die lieben Worte <3 Ich fühle mich sehr geschmeichelt :D
Und wenn ich nur ein bisschen unterhalten kann in diesem doch leider sehr dünnen Femslashpool hat es sich voll gelohnt :D

Liebe Grüße,
Das Reh
15.12.2017 | 03:10 Uhr
zu Kapitel 1
Klarer Fokus auf Erotik, mir gefällt es.
Und dann wird es am Ende doch wieder so emotional, der Übergang ist gut gelungen.
Zumindest eine der beiden hat wieder einen "problematischen" Hintergrund, das steht aber nicht im Vordergrund und passt dennoch gut zum Gesamtbild.

Wirklich schade, dass es nicht weitergeht, wäre lustig gewesen, wenn sie beide Fußball-Karriere machen und sogar in die selbe Manschaft oder stark verfeindeten Manschaften (Konflikpotenzial!) kommen.
06.08.2017 | 16:31 Uhr
zur Geschichte
Hallo Bambi,
ich habe nicht viel schlaues zu sagen und konstruktive Kritik kann ich auch nicht geben. Ich wollte dir nur mitteilen, dass mir deine Geschichte sehr gefällt.
Ich habe deine Story schon so oft gelesen und schäme mich dafür, dass ich erst jetzt etwas dazu schreibe. Tut mir wirklich sehr leid. Ich weiß, dass für einen Autoren hier die einzige Rückmeldung nuneinmal die Kommentare der Leser sind. Aber ich finde, besser später als nie. ^^'
Deine Geschichte ist sehr gut geschrieben, mir gefällt dein Schreibstil. Fehler sind mir keine aufgefallen, aber ich achte eher nicht auf sowas. Das kann ich eh nicht. :D
Deine Charaktere sind mir ganz sympathisch, obwohl man ja nun nicht so viel über sie erfährt. Das ganze Fußballding finde ich auch gut, obwohl ich mit Fußball nicht so viel am Hut habe. Oder Sport allgemein. :'D

Ich habe jedenfalls nichts zu meckern und finde deine Geschichte wunderbar.
Liebe Grüße vom alten Kind. :)

Antwort von -bambi- am 14.08.2017 | 01:10 Uhr
Hallo nochmal :)

Freut mich, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat :D ist wohl wirklich eine der besten? :D Ich hab vor ein paar Jahren sogar gesehen dass sie jemand auf Amazon als Ebook verkauft hat I'D Anzeige hat nix gebracht, aber immerhin ist es nicht nochmal passiert, also Halleluja :D
Jaaaah, Reviews sind wirklich das Einzige, das man hier bekommen kann. Geld wäre auch cool, aber so macht es mehr Spaß finde ich :D
Fehler sind bestimmt welche da, aber ich finde im Augenblick auch keine :) Aber für seine eigenen Fehler ist man sowieso blind, habe ich mir sagen lassen. Nicht so lustig, aber solange nichts störendes dabei ist, geht es ja :D
Haha xD ich weiß ehrlich nicht immer, ob ich meine Charaktere wirklich mögen würde, wenn ich ihnen mal live begegnen würde, das ist immer so eine fragwürdige Sache :D Aber so mag ich sie total gerne :D und Sportlerinnen sind ohnehin die heißesten der Welt *^* hot hot hot hot hot
ich liebe Sportshorts :D Einer der Gründe warum ich in so vielen Sportteams war >o<

Danke für die lieben Worte und dein Review :D
Vielleicht bis zum nächsten Mal :D
21.02.2016 | 11:04 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo bambi,

Zu Beginn erstmal eine Anmerkung, die jetzt nichts mit Umkleidenzauber zu tun hat. Jedenfalls nicht direkt. Ich habe deine Autorennotiz am Ende von "Seelenverwandte" gelesen. Und du hast recht. In jeder deiner Geschichten steckt viel Arbeit. Erstens merkt man das einfach beim Lesen und zweitens weiß das jeder, der selbst schon mal was geschrieben hat (und es zumindest halbwegs ernst damit meinte). Ich weiß jetzt nicht, wieviel Favoriten jede deiner Geschichten hat, oder wieviel Favoriten du als Autorin hast (ich hoffe und denke es ist ein ansehnlicher Haufen ), aber du dürftest innerhalb der Femslash-Schriftsteller/innen schon eine gewisse Berühmtheit sein. Und du hast auf jeden Fall tonnweise Reviews zu deinen Geschichten verdient. Klar, man schreibt nicht nur zu dem Zweck, Reviews zu erhalten, andererseits könntes du deine Stories genausogut in der Schublade verschwinden lassen, was aber irgendwie auch sinnlos wäre. Wobei ich zugeben muss, auch nur ein oder zwei Kommentare zu deinen Geschichten geschrieben zu haben. Liegt sicher auch daran, dass es nicht gerade einfach ist, deine Sachen zu kommentieren oder sogar zu kritisieren. Immer nur "Ich finde die Story super" als Kommentar zu hinterlassen, fühlt sich manchmal dann als zu läppisch an, und deswegen lässt man es vielleich dann ganz. Was wiederum zu der bescheuerten Situation führt, dass du nur sehr wenige Reviews erhälst, denkst, kein Mensch interessiert sich für deine Geschichten, frustriert bist und womöglich gar nichts mehr hier hochlädst. Deswegen (und wegen meines schlechten Gewissens, weil ich deine Sachen echt gerne lese) werde ich dass mit den Kommentaren mal nachholen. (In der Hoffnung, du wirfst ab und zu einen Blick auf deinen Account ;-))

Jetzt aber zu Umkleidenzauber.

Als erstes fällt mir die Zweitüberschrift "Was wir sind" auf. Auch wenn ich schon weiß, dass es ein lemon ist, macht das schon neugierig und lässt ahnen, dass es um mehr als nur die reine Beschreibung von Sex geht. Den zweiten Satz finde ich seltsam. Zitat: "Normalerweise ist sie völlig ernst, konzentriert und fast schon distanziert." Das "fast schon distanziert" habe ich nicht ganz verstanden. Wovon distanziert? Von der Hauptfigur? Dem Training? Sich selbst? Ergibt für mich keinen klaren Sinn.
Ein anderer Satz, der mir nicht so gefallen hat, Zitat: "Die Entschlossenheit wandelt sich zu unbändiger Freude, Begeisterung, fast schon Euphorie". Das "fast schon Euphorie" klingt holprig. Besonders die Relativierung "fast schon". Erstens ist es (denke ich zumindest) grammatikalisch wackelig. Und wenn, dann hätte ich das in einen zweiten Satz gepackt. Zum Beispiel: "Sie (die gewandelte Entschlossenheit) wurde fast schon zur Euphorie." Oder so.

Noch ein Satz: "Sie hat von Anfang an etwas an sich gehabt, das mich fasziniert hat". Der Satz liest sich für mich, als hätte sie ihre Faszination für die Hauptfigur verloren. Oder das was der Auslöser für die Faszination war, wäre abhanden gekommen.

An einer anderen Stelle schreibst du: "Nein, eigentlich ist sie alles andere als perfekt. Perfekt könnte nicht langweiliger sein, sie ist interessant..." Ein wenig irreführend. Schon klar, was du ausdrücken willst: Perfektion, also eine Frau ohne Ecken und Kanten empfindet die Hauptfigur als das langweiligste der Welt. Müßte es daher nicht heißen: "Nichts könnte langweiliger sein, als eine perfekte Ausgabe von ihr" ? Oder so was in der Art.

Noch eine kleines Loch in der Logik. An einer Stelle steht, dass die Hauptfigur "heute" noch eine "Nachtschicht im Cafe" überstehen muss. Am Ende der Geschichte jedoch lädt sie die südländische Schönheit zu sich nach Hause ein.

Jetzt die Stellen, die mir besonders gut gefallen haben. Ziemlich weit hinten, wo die Jüngere ihr die Finger küsst und sie zu verstehen beginnt, dass die Sache eventuell auf eine Beziehung hinauslaufen könnte, was sie sich ja ebenfall die ganze Zeit über schon gewünscht hat. Das Ende des Absatzes: "Mehr von mir. Keine Affäre. Mehr." Finde ich sehr gut umgesetzt.

Und der Absatz, wo die Jüngere sich zum Gehen umwendet, und die Hauptfigur ihr mehr oder weniger ihre Liebe gesteht. Auf ihre besondere Art, mit den Worten "Ich mag dich...auch!" Tolle Stelle, irgendwie wie im richtigen Leben. Es gibt so viel zu sagen und dann wird so wenig gesagt. Den Absatz liebe ich.

Insgesamt finde ich die Geschichte wirklich toll, was an deinem Stil und der Art, wie du deine Charaktere so gut darstellst liegt. Und wie unterschiedlich deine Charaktere sind. Echt schräge Figuren. Und daher keine bloßen Platzhalter für das Lemongeschehen, sondern sie beschäftigen einen. Ich hoffe, du fandest meine "Kritik" nicht zu kleinlich und natürlich sind die oben angeführten Punkte nur meine eigene, persönliche Sichtweise.

Liebe Grüße

Zebra K
xXNoahsCerberusXx (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 00:52 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend, süßes Bambi <3

was man nicht alles tut um etwas zu bekommen >>

Well, selbst wenn das eigentlich nur 'n Lemon-OneShot ist, die Charakter haben Hintergrund und auch noch 'n ziemlich coolen und interessanten Hintergrund. Das ist mir erst letztens aufgefallen owo eine langweilige Geschichte folgt :

Ich hab mich letztens wieder an Lemon versucht und mir ist aufgefallen, dass der ziemlich langweilig ist und dann hab ich überlegt und mich gefragt, was die Lesbengöttin besser macht. Deine Charaktere wurden zwar nur zum Ficken erschaffen, aber es sind Persönlichkeiten, besondere Persönlichkeiten. Sie sind keine leere Sexhüllen :D

Also allein dafür großes Lob owo

Fußball war 'n passendes Thema und ich liebe Fußball >< naaargh, ich mags so sehr >> Lesbischer Fußball >> Der Plot ist also ziemlich toll, der Lemon ist große klasse, auch wenn ich Perversling finde dass da zu wenig ist -o- mehr Fußballlesbensex. -o-
Dafür liegt der Schwerpunkt echt bei den Charakteren und Beschreibungen und das ist selbstverständlich auch gut. Soll nicht heißen, dass der Lemon zu kurz gekommen ist, aber. Mehr >w< meeehr ~(owo)~ meeehr *pervertiert*

Du hast mal wieder unglaublich schön beschrieben, Chrakterzüge sind auch klar, die Zukunft der Beiden hört sich vielversprechend an.


Und es ist einfach viel zu komisch das zu kommentieren *ablablabla*
Es ist wirklich toll, aber ich bin sprachlos >>



Zuckersüße Träume, kleine Fußballerin,
viel Spaß in Deiner Umkleide, da wartet garantiert jemand auf Dich


Die Terroristin ~(owo)~ so strange this nickname, aber heute zum letzten Mal




<3

Antwort von -bambi- am 21.08.2014 | 11:08 Uhr
Hey Terrorkrümel :)

Um etwas zu bekommen? <3 Was willst du denn?

Du weißt was ich will. Lass. mich. das. lesen>.< komm schon Jungfrau, zeig mir Jungfrauenlemon>.< los :3 darfst du bei mir ja auch :P show me what u got<<

*räusper* ehehe^^ Danke. Ich versuche schon immer irgendwo ein bisschen Plot mit einzubinden, es ist immer etwas sinnlos nur Lemon zu schreiben ^^ Und meine Charaktere sind mir bei einer Story, egal wie kurz, eigentlich immer am wichtigsten^^

Es gibt NICHTS besseres als lesbischen Fußball <3 einfach gar nichts. Und Fußballerinnen sind so heiß. Aber ja ^^ Perversling :D

Vielen Dank für die süßen Worte und das viele Lob. I'm blushing u idiot :3 Dankeschön ^-^

<3
LittleSurprise (anonymer Benutzer)
10.07.2014 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 1
Ein Gefühlskrüppel und eine Schweigsame, nicht schlecht.
Manchmal überraschend vulgär, aber vllt. ist es auch einfach zu lange her,
seitdem ich was mit deinem Schreibstil zu tun hatte~

Noch nen angenehmen Abend Lemon Tree

Michelle

Antwort von -bambi- am 19.07.2014 | 23:44 Uhr
Congratulations, u really surprised me Michelle

Hätte nich gedacht mal wieder von dir zu hören^^
Naja, du kennst mich *schulterzuck* mein Stil is so stabil wie Wackelpudding, das kommt und geht. Vulgär gefällt mir im Moment und es hat gut gepasst. Außerdem is fast alles beim Alten geblieben, an einigen stellen vielleicht expliziter oder so, kann ich gar nciht genau bennen ob es überhaupt nen großen Unterschied gibt.

Jedenfalls, danke fürs Feedback. Von dir ist es mir wie immer eine Ehre
29.06.2014 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 1
Eine Geschichte passend zur WM.
Wieder eine Sehr Heißes gut Geschriebenes
Kapitel. Mehr gibt es nicht zusagen.

Antwort von -bambi- am 02.07.2014 | 18:18 Uhr
Hi^^

Ja, das ist mir wirklich bei einem Spiel eingefallen :3 es war etwas schnarchig zum Ende hin und ich hab vor mich hin geträumt, also puff :D :D :D
Vielen Dank für das Lob ^.^ tut gut sowas zu "hören" :D
28.06.2014 | 17:23 Uhr
zu Kapitel 1
Hello again!
Hab mich sehr gefreut, wieder einen Alert von dir zu bekommen. War das wirklich so lange, wie es mir vorkam?

Zu deiner Story: Mal wieder sehr einzigartig... sehr...heiß. Klasse geschrieben, hab sie sofort verschlungen.
Freue mich auf mehr.

LG
m.

Antwort von -bambi- am 02.07.2014 | 18:17 Uhr
Hallo hallo, schön mal wieder von dir zu hören^^

Nein, es ist wirklich schon so lange her^^ Lebensphasen kann ich da nur sagen, es wird besser. Ich hab auch wieder richtig Lust auf Schreiben und auch auf Lemon :3 als wäre ne Blockade weg oder so ^-^ Meine Muse ist zurück oder so^^

Vielen Dank für das Lob, freut mich immer wenn es gefällt :D

Süße Grüße,
das Reh
28.06.2014 | 16:53 Uhr
zur Geschichte
wow...heißer os
könntest ruhig mehr schreiben ;)

Antwort von -bambi- am 02.07.2014 | 18:15 Uhr
Lizzy the Lezzy is in the house :D
Hallo :D Vielen Dank für das Lob, das freut mich natürlich wahnsinnig ^-^
Man liest sich ;)
27.06.2014 | 21:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
warum verdammt noch mal ist das nur ein os und keine geschichte mit mindestens 100 kapiteln
das wäre so toll
ähm ich glaube ich werde mit dem fußball spielen anfangen naja also im verein
Der os war so mega spannend
und uhhhhhhh du hast das alles so mega toll beschrieben
ich finde ees wirklich schade das es nur ein os war
naja was solls
ich freue mich schon mega auf weitere werke von dir
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG
Janna

Antwort von -bambi- am 02.07.2014 | 18:14 Uhr
Hallo Untergangsmensch :D

Vielen Dank für dein Review, es hat mich sooo gefreut^^
Naja, ich bin den Charas jetzt nicht ganz abgeneigt, sie haben Potential und lassen sich gut ausarbeiten denke ich, aber ich will mal nichts versprechen. Fußballerinnen machen mich jedenfalls total an, ich wollte schon längst darüber schreiben, Frauen.in.Trikots.sind.so.heiß >w< *hust* Ok, geht wieder. Nein, ernsthaft, über einen Gefühlskrüppel und eine Schweigsame zu schreiben finde ich nicht schlecht. Es kommt vielleicht wirklich nochmal was von den beiden ^^
Vielen Dank für deine lieben Worte, made my day :*

Süße Grüße,
Das Reh