Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
Letsthinkblue (anonymer Benutzer)
26.03.2016 | 13:48 Uhr
Hi,ich finde deine Geschichte echt toll:3Und ich wollte fragen ob du bald weiter schreibst?
24.11.2014 | 16:13 Uhr
Deine story gefällt mir richtig gut! Der schreibstyl ist toll und die story ist auch toll :) deine umsetzung mit dem OC ist auch git gelungen und ich würde mich freuen wenns weitergeht :)
09.08.2014 | 12:14 Uhr
Hi..
Deine FanFic ist der MegaOberHammer! Da ich zum Yukine Fanclub gehöre und ihn selbst mit allem möglichen shippe, finde ich diese Fanficton seeeeehr super. Yuki kommt mir vor wie das ideale Gegenstück zu Yukine. Dein Schreibstil gefällt mir total gut und Deine Idee mit dem OC ist super!, ♡

Ich bin total gespannt wie es weiter geht!

Liebe Grüße ♡

Antwort von Feuerengel0712 am 12.08.2014 | 20:55 Uhr
Vielen Dank für die FF *-*
Ja ich liebe Yukine einfach der ist so episch irgendwie *schwärm*
Das mit yuki war so beabsichtigt ich bin froh das man das merkt *--*
Ich hoffe du liest auch weiter mit

VLG Feuerengel
Noragami Fan (anonymer Benutzer)
21.07.2014 | 13:35 Uhr
Ich hoffe du schreibst weiter ist wirklich cool die Geschichte. Und ich wollte mal fragen wann das nächste Kapitel rauskommt
hiko hoshi (anonymer Benutzer)
19.07.2014 | 12:02 Uhr
Ich liebe deine fanfiction und finde das du alles super geemacht hast und hoffe du wirst weiter schreiben :3
mach weiter so
lg hiko
ps ich finde die geschichte super aber die kapittel müssen länger wrden >:)
27.06.2014 | 16:49 Uhr
Heyho!~

Als ich deine FanFiktion im Noragami Fandom gesehen habe war mir sofort klar, dass ich auch hier einmal unbedingt reinlesen muss und nun bin ich eben hier und das direkt mit einem Review im Schlepptau! Was mich dazu gebracht hat, die Story zu lesen, war in erster Linie die Kurzbeschreibung. Prinzipiell ist darin nicht wirklich viel und auch nichts aussagekräftiges dabei, aber ich fande sie gut geschrieben und mir gefiel die Idee. Dein Schreibstil ist in der Kurzbeschreibung, ebenso wie in den anderen Kapiteln, schön zu lesen, sodass es nicht etwa sofort langweilig wird oder dem Leser das Gefühl gegeben wird, es wäre unpassend. Allerdings gibt es dennoch öfters Mal ein paar Fehler, welche doch schon auffallen, wenn nicht sogar den Lesefluss ein wenig stören. An der Groß- und Kleinschreibung hapert es manchmal. So werden beispielsweise Nomen, welche für eine Person stehen, wie »die Schwarzhaarige«, »der Kleinere« oder »der Blauäugige« immer groß geschrieben! Immerhin bezieht es sich auf die Person und ist sozusagen nur ein anderen Nomen für eben jene Betroffene. Auch schreibst du einige Wörter auseinander, wie, in deinem Fall: »Gedanken verloren«! »Gedankenverloren« wäre richtig, allerdings ist dies hier nur großgeschrieben, weil das Wort an einem Satzanfang stand.

Vom Inhalt her fande ich den Prolog relativ in Ordnung. Es war nicht mega viel enthalten, aber das erwartet ja auch keiner, zumal es sowieso nur eine Art Einführung darstellen soll und der eigene Charakter forgestellt wird. Und ich finde, dass du das ganz gut gemeistert hast, in Zusammenhang mit deinem durchaus schönen Schreibstil. Ich mochte es, wie du die Gefühle dargestellt hast und es gefile mir äußerst gut, wie du einige Umschreibungen vorgenommen hast. Den Fakt mir Nora fande ich auch ganz interessant, wobei ich denke, dass man das ein bisschen eleganter hätte umschreiben können. »Runtermachen« ist keine so schöne Ausdrucksweise, ebenso wie »Klamotten«, zumindest meiner Meinung nach. Wie wäre es mit »Nora will mich demütigen«, oder etwas ähnliches, ebenso wie »Kleidung«? Aber das ist nur ein Vorschlag und soll keinen direkten Kritikpunkt darstellen.

Ansonsten habe ich nicht so sehr viel zu sagen. Nur, wie schon einmal erwähnt, einfach versuchen, einiges schöner zu verpacken. Das wirkt auf den Leser ansprechender und zeigt, dass man einen relativ großen Wortschatz besitzt. Von der Storyline her kann ich noch nicht viel sagen, da eigentlich nur wenig pasiert ist, aber bisher gefiel sie mir ganz gut und ich finde die Tatsache, dass Yuki eine herrenlose Shinki ist, sehr interessant, genauso wie der Fakt, dass sie schon einen Namen hatte, als sie aufwachte. Nun ja, jedenfalls werde ich weiterhin dran bleiben.

Alles Liebe,
Chelast~

Antwort von Feuerengel0712 am 28.06.2014 | 00:26 Uhr
Hallöchen,
erst mal, aller größten Dank das du eine so hilfreiche Review hinterlassen hast *verbeug*
Das was du mir soeben genannt hast ist mir selbst gar nicht auf gefallen und ich habe im 3. Kapitel versucht sofort deine Tipps umzusetzen.
Ich wäre wirklich froh wen du mir auch weiterhin solche hilfreichen Reviews schickst, da ich auf deine Meinung sehr großen Wert lege.
Ich habe deine FanFiktion im Bereich Noragami ebenfalls gelesen und fand sie sehr beeindruckend, deshalb lege ich sehr viel Wert darauf was du sagst und versuche dies auch umzusetzen. Ich bin sehr froh das mir auch jemand so detailliert Tipps gibt und Kritik äußert, das ist sehr hilfreich für mich und so kann ich mich auch immer weiter verbessern. Also warte ich schon auf deine nächste Review :D

VLG Feuerengel
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast