Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rayden
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 23:
30.03.2016 | 16:12 Uhr
Huhu, ich finde deine Geschichte nach wie vor klasse. Mike lässt sich nicht verbiegen, so soll es sein. Der Vater ist krass drauf und zieht sein Ding bedingungslos durch. Das ist schon echt beängstigend, vor allem für die Mom ist es ein harter Schlag. Dass sie nix sagt und ihrem eigenen Kind nicht entgegen kommen kann ist schade. Allerdings rechne ich es dir hoch an, dass du den Vater so bedingungslos handeln lässt und ihn damit glaubwürdiger erscheinen lässt. Friede Freude Eierkuchen wäre hier wohl auch fehl am Platz. Mach weiter, auch wenn die Anmerkungen nur sporadisch kommen. Tu es für dich. Und lass uns teilhaben ;) Marshugs
Sweety13 (anonymer Benutzer)
28.01.2016 | 20:38 Uhr
Gleich noch das nächste. Ich bin in letzter Zeit einfach so mega faul. D:
& du hast es eben schon verdient & ich möchte nicht, dass die Geschichte doch vorzeitig abgebrochen wird, oh nein nein.
Es ist zu putzig & knuffig über Mikey & Chaz zu lesen. Sie sind einfach so ein tolles Paar hier & sie haben sich einfach gefunden.
Außerdem möchte ich natürlich noch wissen, wie es zu dem angedrohten Drama kommt!
Ist das bald? Irgendwie find ich ja, dass es sich im letzten & im neusten Kapitel schon beginnt sich zu zuspitzen, oder nicht?

23:
Mike verstaucht sich den Fuß, weil er heldenhaft über den Baum zu Chester flieht. Das ist wirklich einfach so knuffig & wie Chester sie so herzlich um ihn kümmert. Ich bin dabei dahingeschmolzen. Brad ist aucht toll gewesen & ich musst voll grinsen, als er Chester als seinen "neuen schwulen Freund" bezeichnet hat, aber die anschuldigungen von ihm waren nicht mehr schön. Aber so ist es eben in einem Streit.
Mikes Eltern sind wirklich eiskalt. Seine Mutter wirkt nicht ganz so streng, aber sie lässt sich wohl zu sehr von ihrem Mann einschränken. Das ist gar nicht gut & find ich traurig. Sie sollte totzdem ihre eigene Meinung haben dürfen. Ich hoffe, Brads Mutter ist wieder bereit jemanden bei ihr aufzunehmen. ^^
Aber Mike scheint damit recht gut umzugehen oder täuscht das? Er macht sich nur Kopf um Chester! :D

Mach so weiter. Ich liebe deine Story!
LG
28.01.2016 | 10:55 Uhr
Hey
Tolles Kapitel
Ich bin froh, dass du vorhast diese FF zu beenden. Es wäre echt doof, wenn sie einfach abgebrochen wird....
Sein Vater reagiert total über!!!! Ich kann echt verstehen, dass Cgaz sich jetzt schlecht cühlt. Ich wäre nicht gern an seiner Stelle.
Aber ich hätte an Mikes Stelle Chaz auch nicht mit zu mir nach Hause genommen. Ich hätte mich woanders mit meinen Eltern getroffen. Vielleicht wäre bei Brad zu Hause ein passender Platz gewesen. Dann hätten seine Eltern noch mit Mikes reden können...
Aber jetzt is es ja eh zu spät.
Ich fands genial als Brad Chaz seinen neuen schwulen besten Freund genannt hat.
Und ich bin mir sicher, dass Brad schon längst mit seiner Freundin Schluss gemacht hätte, wenn sie denn ans Telefon gegen würde. Aber am Telefon observiert zu werden ist auch nicht gerade schön....
Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Schreib bitte schnell weiter.
Deine locke
27.01.2016 | 20:33 Uhr
Hey!
Tut mir leid, dass ich zu dem letzten Kapitel nichts geschrieben habe, ich war sehr stark im Stress mit Klausuren und allem drum und dran, dass ich es schlichtweg vergessen habe. Shame on me. Die Story ist natürlich nicht schlechter geworden! Ich finde sie immer noch genauso super wie am Anfang und freue mich jedes Mal wie ein Kleinkind, wenn ein neues Kapitel online ist. Ich will, dass du von mir aus weißt, dass die Story auf keinen Fall schlechter geworden ist und wie schonmal gesagt, werde ich sie bis zum Ende verfolgen! Großes Lob an dich, ich finde sie wirklich super! Und auch, dass du trotz dem anscheinend leider gesunkenen Interesse weiter postet, freut mich sehr, denn ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht und auch was genau denn jetzt mit Chester los ist.
Zu dem Kapitel:
Man konnte sich ja fast denken, dass Mikes Eltern da nicht nachgeben würden. Dass es jetzt so gekommen ist, ist für Mike und auch Chester natürlich schade, aber vielleicht vorerst besser so. Ich mag auch, wie es mit Brad und Elisa weitergeht. Aber ich hätte mir vielleicht gewünscht, dass da noch etwas zwischen den beiden während der Probe beschrieben wird, und wenn nur Blickkontakte in einem Nebensatz erwähnt wären oder so. Aber das ist meckern auf hohen Niveau:) mir gefällt das Kapitel echt gut und ich hoffe, dass du wirklich weiter postest. Ist echt eine mega gute Story.
Liebe Grüße
Tally
27.01.2016 | 00:02 Uhr
Hallo

Ich bin ein neuer Leser :)
Mir gefällt deine Story echt richtig gut :)
Ich wollte dir das nur da lassen, aber auch sagen dass ich nicht jedes Chap ein Review da lassen werde, da ich viel unterwegs lese und dann keine oder kaum Zeit ist dir ausführlich zu schreiben, und später denke ich meistens einfach nicht mehr daran was natürlich nicht heißen Word dass ich die ff nicht weiter verfolge.
Solange ich in der Favoliste bin lese ich auch weiter :P
Ich bin einfach kein guter Review Autor
Sorry
Trotzdem toll dass du weiter schreiben wirst :)
Wie viele Kapitel werden noch folgen?

Liebe Grüße

Antwort von Rayden am 27.01.2016 | 19:30 Uhr
Hi und herzlich Willkommen!
Danke für die Rückmeldung. Tut gut. Man muss nicht gut sein, hauptsache Interesse zeigen.
Ich würde mich jedenfalls freuen ab und an mal etwas zu hören. Danke.

LG Rayden.

PS Es sind 32 Kapitel geschrieben und ich denke es werden um die 35.
PSS Oh my Gosh *_______________________________________________* ♡♡♡♡ du hast die Hundert geknackt! Danke.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast