Autor: -Lesemaus-
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
21.06.2014 | 17:47 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo! <3

Zu aller Erst (bevor ich es vergesse): Heißt Trou du cul vielleicht so etwas wie Troll? Ich gehe zumindest von so etwas wie einer Beleidigung aus. =D
Und dann gleich weiter zum Kapitel...
Ehrlich gesagt muss ich zugeben, dass es mich nicht wirklich wundert, dass die Beiden nicht auf die Idee kommen, dass das Eis in der Kühltruhe ist. Sie scheinen ja schon recht verpeilt und auch dämlich zu sein (wie bei dem ersten Treffen der Beiden zum Beispiel, wo er seine Tasche vergessen hat).
Dafür war ich dann aber auch sehr erleichtert, dass Baekhyun sie nicht bemerkt hat. Der Zauber wäre da irgendwie verschwunden.
Was Chanyeol dann hingegen wieder macht... Er bringt sie am Besten zu einem großen Fest (so als Fee wie bei Aschenputtel, hihi), bei welchem sie Baekhyun wieder trifft und ihn umhaut (also nur im übertragenen Sinne). *kichert bei dem Gedanken schon vor Vorfreude*
Fantasie: Und dann verliert sie einen ihrer dreckigen, abgenutzten und zu großen Schuhe, den er dann findet. *bricht in Gelächter aus* Ich meine, man muss sich dann vorstellen, wie er ihr den heiligen Stinkeschuh anzieht. *fällt vor Lachen fast vom Stuhl* Und dann heiraten sie in Paarputzfrauenkleidung. *hat vor Lachen Tränen in den Augen*
Ja.... das war meine Fantasie. *räuspert sich und setzt sich nach dem Lachen wieder ordentlich hin* Die bildliche Vorstellung war dann wohl einfach zu viel.
Ich bin zumindest weiterhin gespannt und freue mich auch schon auf das nächste Kapitel. Bis dahin...

GLG Misaki Mei
09.06.2014 | 15:34 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo <3!
Tut mir leid! Pünktlichkeit und ich sind Todfeinde! Aber ich glaube, dass du dir das bereits denken konntest... ^^'
Naja, jeden Falls habe ich mich total gefreut, als ich nach ewigen Zeiten von Abwesenheit wieder von einem neuen Kapitel deiner Geschichte überrascht wurde.
Und ich empfinde es als sehr gelungen. Auch wenn das Ende echt gemein ist. Ich kann mir zwar schon denken WER dort reinkommt oder habe zumindest so eine ganz starke Ahnung, aber trotzdem... ich möchte echt total gerne wissen was da passiert! Und wie sie auf ihren "Besuch" reagiert!
Ach je, das ist Alles so spannend! Bitte schreib schnell weiter!
Ganz nebenbei bin ich übrigens echt skeptisch ob sie Kyungsoo das Handy überhaupt irgendwann wieder geben wird. :D
Naja, bis bald (hoffentlich)!
GLG Misaki Mei
06.05.2014 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 3
Hi!
Und es tut mir leid, dass ich das letzte Kapitel verpasst habe zu kommentieren. (Hinzu zu sagen ist, das ich persönlich es überhaupt nicht langweilig fand!)
Auch tut mir mein, meiner Meinung nach viel zu gemeines, vorheriges Review leid. Ich wollte nicht zu hart sein und hoffe, dass du deswegen jetzt nicht ganz furchtbar schlecht über mich denkst.
Ich mag deine Geschichte wirklich. Und ich weiß nicht, was mir bei dem ersten Kapitel so alles auffallen konnte, aber diese beiden fand ich dafür nur noch toller.
Außerdem wird es jetzt spannender... Ich hoffe, dass Kyungsoo Baekhyun jetzt nicht wirklich davon erzählt hat, wobei es nur noch peinlicher wäre, wenn jetzt heraus kommt, dass er die ganze Zeit von einer anderen gesprochen hat (auch wenn das seeeeeeeeeeehr eigenartig wäre).
Und außerdem hat Em/Cinderella/Rapunzel das Handy behalten! *-' :D
Ich für meinen Teil werde sie für die nächste Zeit jetzt wohl eher Cinderella nennen. Ich finde das passt einfach total!
Da fällt mir ein... ich will jetzt nicht wie ein Klugscheißer reden (tu ich zwar, aber...), aber reden Joe und Cinderella nicht eigentlich überhaupt nicht miteinander? Oder ist da irgendetwas in meinem Kopf in falsche Bahnen gelenkt worden? ... Ne, warte. Stopp! Du müssen ja miteinander reden wegen den Aufteilungen und so! Ich bin doof!
*vergisst das schnell wieder* Ich bin gespannt auf das nächste Kapitel! Wird Baekhyun sie dann (dank Kyungsoo) dieses Mal wieder sehen? Ich bin gespannt!
Bis dahin dann!
GLG Misaki Mei

Antwort von -Lesemaus- am 06.05.2014 | 20:33:02 Uhr
Hey:)
Freut mich, dass du wieder ein Review hinterlassen hast!
Außerdem fand ich dein Letztes nicht gemein. Du hast mir ein paar Tipps gegeben, die ich wirklich gebraucht hab;P
Das mit dem Handy war Absicht. Das wird im nächsten Kapitel erwähnt. Wegen Joe auch. = ist alles in Planung^^

GLG -Lesemaus-

PS: Ich hoffe dir gefällt meine Kurzbeschreibung;)
04.05.2014 | 00:19 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Da das deine erste Fanfiktion und ich so gesehen wohl mehr oder weniger deine Noona bin (kommt darauf an wie lange du schon hier bist und ob es zählt, dass ich alle meine Geschichten gelöscht habe...) werde ich natürlich ausnahmsweise mal etwas weniger streng sein. ;D
Ne ne, Witz! Ist gar nicht nötig. Ich mag deine Geschichte ganz ungelogen.
Und das ist erst die zweite Geschichte, die ich lese, in der Baekhyun voraussichtlich nicht (oder noch nicht?) schwul ist! Zumindest soweit ich mich erinnern kann...
Aber um mein professionelles Review ordentlich anzufangen (Achtung!: Nimm den folgenden Anfang bitte nicht ernst, es ist einfach komisch versuchen ernst und erwachsener zu werden...):
Guten Tag, arme Kreatur, hervorgegangen aus der menschlichen Rasse!
Ich habe mich dazu bereit erklärt dich in meiner professionellen Art (*hust*) über Höhen und Tiefen des Anfanges deiner jungen Geschichte aufzuklären.
Zu aller erst natürlich Titel und Kurzbeschreibung.
Titel: Im Zusammenhang mit der Geschichte sehr gut ausgewählt oder kurz: an sich ganz gut. Allerdings (haha...ha) wäre er von meiner Sichtweise aus lieber etwas anders zu gestalten.
Nämlich wäre wichtig dir im klaren zu sein, dass er so, wie er jetzt ist, wie ein ironisches Wort einer Autorin ohne Sinn für das Schreiben an sich aussieht. Wenn er so also eine Aussage und den Ernst deiner Geschichte ausdrücken soll empfehle ich die ersten Doppelanstriche (?) nach unten zu befördern und hinter das Wort ein Ausrufezeichen zu setzten. Das wars. (Wäre anders auch viel schneller gegangen... *seufz*)
Kurzbeschreibung: Sie drückt auf jeden Fall dein Selbstbewusstsein und deine Euphorie aus. Das finde ich persönlich einen guten Zug, auch wenn ich aufpassen würde, dass es dann doch nicht zu hochnäsig klingt. Vor Allem wenn dort ebenfalls steht, dass es deine erste Fanfiktion steht. Da macht man sich schnell eifersüchtige Feinde. Und das eine ordentliche kurze Beschreibung deiner Geschichte auf jeden Fall noch hinzugefügt werden muss, muss ich ja wohl kaum erwähnen.
Gut. Nun zu dem wichtigsten: dem ersten Kapitel.
Der Titel ist okay, auch wenn du ihn direkt darunter gleich nochmal, dieses Mal bloß ohne das notwendige Komma geschrieben hast. Das würde ich ändern, das kommt nämlich nach der selbstbewussten Kurzbeschreibung nicht unbedingt soooo gut an.
Die Wirkung des Textes und die verschiedenen Ausdrücke sind nicht vollkommen überwältigend, aber eine Note zwischen gut und ausreichend würdest du von mir auf jeden Fall bekommen. Sei mir nicht böse, aber im Schnitt sind sich Anfänger da immer sehr ähnlich. Das ist nichts Böses, wirklich. Schließlich war jeder von uns mal Anfänger und verbessert sich mit der Zeit und für eine vollkommen neue bist du schon wieder echt überragend. Um ehrlich zu sein hatte ich etwas schlechteres erwartet. Es tut mir leid, wenn das hart klingt, aber im Schnitt ist das nun einmal so.
Als Tipps kann ich nur sagen, dass sich alles, und bei regelmäßigem Schreiben kann ich dir das hundertprozentig versichern, mit der Zeit und Übung verbessert. Das ist wirklich nicht nur ein Spruch. Ein weiterer Tipp wäre zu versuchen mehr Beschreibungen oder mehr ausführliche Beschreibungen in deinen Text einfließen zu lassen und dabei zu versuchen es nicht langweilig werden zu lassen, denn durch Beschreibungen und ähnliches kommt erst richtig Farbe in die Geschichte. Ist nicht all zu schlimm wenn du nicht genau verstehst was ich meine. Das hängt dann meißtens auch mit einem richtig ausgefeilten eigenen Schreibstil und Ähnlichem zusammen.
Und letzter Tipp, den jeder Autor, auch weitaus Erfahrenere als ich (das klang jetzt total hochnäsig... sorry), folgt ist, jedes Kapitel immer noch einmal einen Tag nach dem eigentlichen Schreiben durchzulesen, da da dann noch mehr Fehler auffallen als vorher schon. Viele nehmen sich dafür auch einen Betaleser. Im Forum hier kannst du einen anfragen oder bei den Autorenanmerkungen bei deiner Geschichte oder oder oder.
Und der Zeitsprung am Anfang mit dem Abstand von vier Wochen, da muss ich sagen, dass er mir auch nicht sonderlich gefallen hat. Er war etwas abrupt und verwirrend. Du musst das jetzt nicht ändern, wenn du nicht willst, aber ich wollte es gesagt haben bevor ich noch ein schlechtes Gewissen bekomme.
Die Geschichte an sich finde ich allerdings sehr spannend und fesselnd und mir gefällt die Idee. Auch werde ich deine Story auf jeden Fall mit weiter verfolgen und ich muss dir ein großes Lob dafür aussprechen, dass es (auch deines Anfänger-Seins wegen) schon so gut und faszinierend geworden ist.
Bis zum nächsten Kapitel dann und ich hoffe du hasst mich jetzt nicht gleich.
GLG Misaki Mei
PS.: Ich weiß, dass der Anfang doof war, aber ich habe mit denen eben so meine Probleme.
PPS: Ich bin nicht so gut, wie ich es vielleicht ab und zu mehr oder weniger dargestellt habe. Tipps und ähnliches habe ich selbst bekommen als ich noch meine Geschichten hochgeladen habe. Wenn du ein paar richtig gute Autoren von hier sehen willst kann ich dir auch ein paar Namen geben.
PPPS: Um so eine Zeit ein Kapitel hochzustellen war übrigens eine eigenartige Entscheidung. Viele sind nämlich vor Allem hier nicht da wegen dem B.A.P-Konzert in Düsseldorf und dem Urlaub, den zur Zeit viele machen. Wollte es nur gesagt haben. (Wie alles hier eigentlich... *verdreht über sich selbst die Augen*)

Antwort von -Lesemaus- am 04.05.2014 | 14:00:48 Uhr
Hey Misaki Mei^^

Vielen Dank für dein Review. Ich war so nervös als ich das 1. Kapitel reingestellt habe und hab es gleich danach bereut O.O
Ich schwöre, ich hab mir die Geschichte noch einmal durchgelesen, bevor ich sie gepostet habe! Mir sind da nicht so viele Fehler aufgefallen.
Erst als ich mir nach der der Veröffentlichung sie noch einmal durchgelesen habe sind mir meine peinlichen (Logik) Fehler aufgefallen.
Ich hab mich so geschämt, weil ich dachte keiner würde dann weiterlesen. Ich denke ich hab sogar ein neues Wort in das Kapitel geschrieben. so peinlich (O.O)
Tja- mit Beistriche hab ich so meine Probleme.
Jedenfalls....ich hab mich riesig gefreut auf dein Review. Und ich fand den Anfang deines Reviews ziemlich lustig. Schade das du angeblich deine Geschichten gelöscht hast:(
Danke auch für die Tipps. Mir kam gar nicht die Idee, dass man den Titel vielleicht sarkastisch verstehen könnte. Was den Zeitpunkt angeht....keine Ahnung warum gerade dann, ich bin ein merkwürdiger Idiot^^
Außerdem bin ich glücklich deine (wenn auch niedrigen) Erwartungen übertroffen zu haben. Das nächste Kapitel kommt auf jeden bald, ich weiß aber noch nicht genau, denn jetzt sind noch die letzten Tests und Schularbeiten. Ich versuche aber auf jeden Fall deine Kritikpunkte zu beachten.
Auf seine Noona sollte man hören;) (Ich hoffe ich darf dich so nennen, wenn es dich nicht stört)

GLG. -Lesemaus-
PS: Ich greife gern auf dein Angebot zurück, wenn du mir ein paar gute Autoren und Autorinnen empfehlen könntest/möchtest^^