Autor: Telai
Reviews 1 bis 25 (von 32 insgesamt):
22.01.2015 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 16
Fertig? WTF
Ich glaub ich hab nicht richtig mtgelesen *mit der uand vor den kopf stoß*
Naja, war toll kennste ja. Von mir gibts ja immer Positive Kritik.
Hat mit gut gefallen.

Fortsetzung?!

Lg NCISTivN

Antwort von Telai am 23.01.2015 | 14:38 Uhr
Hey du. ^^

Danke danke, und ja, dank dem Motivations-Schaf gibt's auch ne Fortsezung.
Danke, für's Review.

Grüße, Telai
21.01.2015 | 10:44 Uhr
zu Kapitel 16
Hallo, Prinzessin :)

Das ist er also, der Epilog. Aber mit dem Wissen, dass es ja früher oder später eine Fortsetzung geben wird, kann ich schon ertragen, dass hier jetzt Ende ist ;)
Gut gefällt mir diese „Parallelität“, die du mit den Bildern auf dem Schreibtisch schaffst. Das ist ein durchaus gelungenes Stilmittel :)
Und Salik wird jetzt also komplett wahnsinnig? :P Na ja, so lange sie ihrem Androiden nicht bestimmte Körperteile abhacken will... ;) Da tröstet sie sich vielleicht besser mit ihrem Ersten Offizier ;)
Auf M'chen wolltest du ja noch in Castle of Glass näher eingehen, wenn ich das richtig im Kopf habe. Da bin ich auch schon gespannt drauf :)

Alles in allem hat mir auch dieser Legacy-Teil wieder sehr gut gefallen. Insbesondere, dass eine gewisse Romulanerin mit ihrem Captain kuscheln durfte, war gar nicht mal so schlecht ;)
Von daher: Schreib schnell weiter, sonst wird das Schaf noch so bekloppt wie Salik ;)

Grüße, Schafi95
11.01.2015 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 15
Eine Prinzessin, eine Prinzessin!

So, hier gibt’s dann auch direkt das Review (wo du mich schon auf deutlich spaßigere Sachen warten lässt :P)
Dass ich den ersten Abschnitt schön fluffig fand, habe ich ja schon erwähnt. Das sollten die beiden wirklich öfter machen – auch wenn es ja fast schon böse ist, dass die den armen Shuttleschaffner einfach so warten lassen, bis sie mit ihrem Unfuck fertig sind ;)
Kost ist auch irgendwie lustig – auch wenn sie sich gefälligst unterstehen soll, der armen Salik ihren Data wegzunehmen. Andererseits: Data käme sicher auch mit zwei Frauen zurecht :P
Hehe, Saliks dunkle Uniform hat aber nicht zufällig Ähnlichkeit mit der, zu der ich dir mal ein Bild verlinkt hatte? Das würde sie nämlich noch mal attraktiver machen :P Und du hast es ja auch irgendwie mit deinem schwarzen Umhängen... ;)
Hehe, bei Kost würde es mich ehrlich gesagt nicht wundern, wenn sie sich bei der nächstbesten Gelegenheit einfach auf Datas Schreibtisch springt :P
So, dann will ich dich mal lieber nicht beim Plotten der nächsten Teile stören ;)

Grüße, dein Privatschaf

P.S.: Ich geh mir jetzt erst mal dieses Lied von Linkin Park anhören ;)

Antwort von Telai am 12.01.2015 | 21:57 Uhr
Ein Schaaaaaf!

Ja ja, ich weiß, es tut mir furchtbar leid, dass du so lang hast warten müssen, auf die Antwort. -..-
Ja, Fluff, Data und Salik sind ganz flauschig zusammen, das ist so toll. x) Und ja, da kriegen sie noch Gelegenheit zu, ganz sicher.
Kost... ja, die ist schon cool, irgendwie, und nein, Data bekommt nicht beide, ganz sicher nicht. xD
Wegen der Uniform, ja, ja genau die von dem Bild, welche sonst? xD
Gut, also dann, und nein, Kost kommt mir nicht auf Datas Schreibtisch. xD
Danke für's Review.

Grüße, Telai
08.01.2015 | 14:23 Uhr
zu Kapitel 14
Hallo, Prinzessin,

so jetzt kommt auch mein Review geflogen :)
Ich muss ja sagen, Three ist ja irgendwie … knuffig, wie sie da so vor sich hin singt ;) Von daher hoffe ich mal, dass Kevon sie tatsächlich wieder hin bekommt :)
Meh, der letzte Abschnitt hatte so etwas … wehmütiges. Ich finde, jetzt brauchen wir erst recht eine Fortsetzung! ;)
Hehe, #andiewand fand ich übrigens auch klasse... ;)
Na ja, wenn ich bedenke, dass sich das Projekt hier schon seinem Ende zuneigt … meh. Es soll gefälligst noch nicht zu Ende sein! -.-
Nun gut, wie dem auch sei, wünsche ich dir noch einen schönen restlichen Ski-Urlaub :)

Grüße, Schafi95

P.S.: Eigentlich schon mal darüber nachgedacht, ein längeres Projekt über Three in Angriff zu nehmen? Da lässt sich doch sicher was mit machen ;)

Antwort von Telai am 08.01.2015 | 19:32 Uhr
Schaaaaf!

Ja man, Three ist knuffelig. Sie ist Borg, sie darf das :P
Und ja, #andiewand. So richtig #andiewand. Das wollte ich so umbedingt schreiben. xD Wo wir ja eh schon die tolle Diskussion hatten. ^^
Ja, ich bin auch traurig, weißt du ja. Ich will auch nicht, das es zu Ende ist. .-. *schnüff*
Danke Schaf, ich werd sicher noch viel Spaß haben in den Bergen. x)

Grüße, Prinzessin
04.01.2015 | 13:16 Uhr
zu Kapitel 13
Moin Telai,

so, dann melde ich mich jetzt auch endlich zu Wort :)

>"Ich bin, theoretisch, kein Föderationsmitglied mehr, ich darf das."

Ich bin eine Prinzessin, ich darf das :P

>„Wenn Sie's kaputt machen, tret' ich Ihnen in den Arsch, Captain Data.“

Och, sie könnte ihm auch einfach bei nächster Gelegenheit ein Messer dahin rammen, wo es weh tut ;)

Ansonsten aber ganz schön, weil Schießerei und so. Schon fast so schön wie vögeln ;)
Auch diese neue Dynamik zwischen Salik und Data gefällt mir immer mehr :)
Nun denn, viel mehr habe ich nicht zu sagen, außer vielleicht, dass ich mich schon auf's nächste Kapitel freu :)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 04.01.2015 | 18:05 Uhr
Ein Schaaaaf!
Na du? x)

>Ich bin eine Prinzessin, ich darf das :P
Nein, Salik ist keine Prinzessin, ICH bin die Prinzessin, ich darf das somit viel mehr als sie. Sie hat ihren Captain bloß im Griff.^^

>Och, sie könnte ihm auch einfach bei nächster Gelegenheit ein Messer dahin rammen, wo es weh tut ;)
Aber... Sie soll ihn doch nicht kaputt machen! Ich meine, gerade wo er ihr doch so nützlich geworden ist. xD

Ja, Schießerei ist immer gut, das wissen wir doch alle. Und ich muss zugeben, ich mag diese neue Dynamik auch.
Die beiden sind jetzt irgendwie... vertrauter. Gut, also vielen Dank für's Review, wie immer.

Grüße von der Prinzessin. ^^
04.12.2014 | 19:01 Uhr
zu Kapitel 12
Moin Telai,

ein sehr schönes Kapitel diesmal – und dass ich das Kapitel schön finde hat natürlich nichts mit einer unbekleideten Romulanerin zu tun... ;)
Gerade der morgendliche Monolog hat mir sehr gut gefallen :) Three tut mich auch irgendwo leid. Armes Borgbaby...

>Und ja, es war verdammt guter Sex gewesen.

Also zumindest das Schaf täte jetzt sehr gerne wissen, wie guter romulanischer Sex aussieht. Du weißt schon, aus Recherchegründen und so ;)

>Für diesen vollkommen ruhigen Tonfall hätte sie ihn im Moment am liebsten umgebracht.

Erst mit ihm schlafen und ihn dann umbringen wollen … also war der Sex vielleicht doch nicht so gut ;)
Außerdem finde ich, dass Data und Salik durchaus noch etwas hätten im Bett bleiben können. Schließlich haben sie endlich mal die Chance, um ungestört …. Bingo spielen zu können, da sollten die das auch mal nutzen ;)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 04.12.2014 | 19:43 Uhr
Hey Schaf! ^^

Oh... ich wusste es, du bist wieder ficksiert heute! xP Ja ja, ich kann ja vielleicht irgendwann mal ein bisschen näher auf romulansichen Sex eingehen. x) Für reine Recherche natürlich.
Ja, die arme arme Three... Ich bin gespannt, wie der geplante Plot um sie noch so gefallen wird.

>Außerdem finde ich, dass Data und Salik durchaus noch etwas hätten im Bett bleiben können

Ha ha, sehr witzig, manche Leute haben auch noch was anderes zu tun, Missionen erfüllen zum Beispiel! Da bleibt wenig Zweit für.... Bingo. xD
Ansonsten bedanke ich mich wieder sehr herzlich für dein Review.

Grüße, Telai
11.11.2014 | 19:05 Uhr
zu Kapitel 11
Moin Telai,

so, komme ich auch endlich zum Reviewen :)
Den Ausflug in Datas Seele fand ich durchaus … faszinierend. Es hätte mich aber durchaus interessiert, was es denn da noch so zu finden gegeben hätte ;)

>"Nun, er sieht halt ziemlich gut aus."

Das war ja mal ein Wink mit dem Zaunpfahl :)
Schon fast schade, dass Lore ja anscheinend keinen Besuch auf seiner Forschungsstation von ihr bekommen wird...

>Mit diesen Worten erhob sie sich und verschwand in das angrenzende Schlafzimmer. Bloß eine Minute später tauchte sie wieder auf.

Und ich hatte schon gehofft, Salik hätte sich ein … Ablenkungsmanöver wegen den Wachen oder so überlegt ;)

Und endlich – ENDLICH! Um das noch mal mit aller Deutlichkeit zu sagen – haben es die beiden geschafft, gemeinsam ins Bett zu hüpfen ;) Wobei ich mich aber frage, wozu sich die beiden ins Schlafzimmer zurückgezogen haben – ein Schreibtisch war doch vorhanden ;)
So, dann wünsche ich dir noch eine schöne Restwoche!

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 11.11.2014 | 19:16 Uhr
Ohhh... Da ist ja mein Schaf!

Datas Seele.... ja, ich weiß, das war ein bisschen dürftig, aber da Kapitel wär so elend lange geworden, noch länger, ich werde das aber sicher nochmal ausführen, ganz bestimmt sogar.
Und ich bin auch irgendwie froh, dass sie's jetzt geschafft haben, aber so einfach wird's trotzdem nicht, ich bin nämlich wieder böse, und zu viel Glückseligkeit gestatte ich schlicht weg nicht.
Entschuldige, dass ich nich in der Lage bin zu ner ausführlicheren Antwort aber ich bin müde, und ich muss noch lernen und.... ehhh...
In diesem Sinne, vielen Dank für's Review. Angenehme Woche wünsche ich.

Grüße, Telai
09.11.2014 | 21:46 Uhr
zu Kapitel 10
Moin Telai,

Three tut mir ja irgendwie leid, jetzt wo sie sich nicht nur mit plöden Computersystemen und ihrer Vergangenheit vor den Borg rumschlagen muss, sondern womöglich noch mit den Borg selbst. Und weder Data noch Salik sind anwesend, um sie mal tröstend in den Arm zu nehmen...

>[...] hätte Tanela sicherlich zehn neue Phaserkalibrierungen ausprobieren können […]

Das erinnert mich irgendwie an einen Mass-Effect-Charakter, der auch nix besseres zu tun hat, als den ganzen Tag das Hauptgeschütz des Normandy zu kalibrieren. Gibt auch ein sehr schönes Bild dazu, auf dem er dann von Commander Shepard aufgefordert wird, zusammen mit ihr einige seiner Kalibrierungen auszuprobieren ;)

>Aber nein, ihr Captain musste ja um bedingt mit seiner spitzohrigen... Gespielin auf irgendeine ominöse Mission verschwinden. Wenn man sie fragen würde, was leider im Moment niemand tat, dann amüsierten sich die beiden gerade auf Risa oder sonst wo.

Also, wenn ich Data wäre, würde ich mit Salik auch hin und wieder mal auf so eine ominöse Mission verschwinden. Davon abgesehen müssen die beiden doch gar nicht bis nach Risa fliegen, um Spaß zu haben ;)

>Tanela konnte sich gut vorstellen, dass er sie... überreden würde, zu bleiben.

Überzeugende ... Argumente hat er ja jetzt ;)
Gut, dann will ich dich natürlich mal nicht vom Weiterschreiben abhalten :)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 09.11.2014 | 21:54 Uhr
Hey! ^^

Ja genau, die arme Three. Das wird noch was werden, ich seh's schon kommen. Eine schrecklich nette Familie. xD
Uhu... Tanlea gefällt mir immer besser, ich muss definitiv mehr mit ihr schreiben, sie ist so schön... brummig. Ich mag sie irgendwie wirklich auf einmal.
Aha, wenn du Data wärst...? Interessant, wertes Schaf. sehr interessant. xD Und außerdem müssen sie ja doch soweit weg, sonst sind sie ja immer noch Captain und Commander, und dann haben sie wieder Hemmungen und hach. So kompliziert. ^^
Also, vielen Dank für dein Review, es war mir eine Freude, wie eben auch schon.

Grüße, Telai
09.11.2014 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 10
Erstaunlich wie schnell man zwei Reviews hintereinander bekommen kann.
Naja, kommen wir zurück zum eigentlichen Geschäft:
s freut mich, dass du auch mal wieder von der Enterprise berichtet. Auch wenn der Sprung nur von zwei gebrochenen Charaktereren zum nächsten reicht. Die haben alle zu viel Depression! Was soll man da nur von der Arbeit des Counselors halten.
Auch wenn die Sternenflotte nicht ganz unschuldig ist. Aber die Chancen stehen gut, dass Korruption auch die nächsten 400 Jahre übersteht. Ich stelle mir nur gerade die Frage, ob ein Schiff wie die Enterprise nur einen Wissenschaftsoffizier besitzt, so wie dein iWortlaut ausfiel.

Antwort von Telai am 09.11.2014 | 21:34 Uhr
Hallo, werter Freund!
Freut mich, jetzt mal öfter von dir zu hören!
Und ich hab ja versprochen, adass man mal wieder was von den anderen hört. DAfür gibt#s im nächsten Kapitel, dass schon fertig ist. gaaaaaanz viel Fluff. Das wird toll freust du dich schon? :D
Ja, mein lieber, zuerst einmal, so Brückenoffiziere sind nicht so leicht zu ersetzen, weißt du? #habegegoogelt
Ja nun denn, dann bis bald, also bis morgen!

Grüße, Telai
04.11.2014 | 22:19 Uhr
zu Kapitel 9
Ich hätte mich heute besser Ausdrücken sollen. Gemeint war nicht die Bedienung sondern Salik! Nur ohne zu versuchen Abstand zu wahren.
Es gibt allerdings eine Sache die mich stört: Die Namen.
Vom Aufbau und der Aussprache her könnten es genauso gut Romulaner
sein.
Mir sind zudem ein paar Rechtscheibfehler aufgefallen die sich trotz Beta-Lesens von Schafi durchgeschlichen haben.
Für meine eigenen Entschuldige ich mich sofort, es die Reviews schreiben sich über die App halt schlecht

Antwort von Telai am 04.11.2014 | 22:22 Uhr
Na du?
Schön, dass man dichnhier mal wieder antrifft, werter Psychodoc. ^^
Ja ja, du hast zu meckern? Mecker morgen in der Schule! :D Da hab' ich wie immer ein offenes Ohr, oder vielleicht auch zwei.
Asnonsten möchte ich mich für deine Rückmedlung bedanken, die mich immer wieder freut, wirklich. ^^
Wir unterhalten uns morgen genau, ja?

Grüße, Telai
04.11.2014 | 22:19 Uhr
zu Kapitel 9
Moin Telai,

also dieses Tempo, was neue Kapitel angeht, kannst du gerne beibehalten :)
Und zuerst einmal: „Drive“ von Imagine Dragons? Du überraschst mich doch immer wieder ;)
Ich finde das irgendwie lustig, wie Salik und Data den Professor verarschen :D Wobei ich aber sagen muss: Salik hat gefälligst nicht irgendeinem depperten Wissenschaftler um den Hals zu fallen, sondern einem gewissen Androiden ;)
Apropos: Gut, dass die beiden endlich einsehen, dass sie zusammen gehören und ich bin schon wirklich gespannt, was sich letztendlich daraus entwickeln wird. Andererseits fange ich schon jetzt an, die „guten alten Zeiten“ zu vermissen...
Interessant finde ich auch auf jeden Fall, dass Salik bezüglich ihrer Entscheidung, zum romulanischen Militär zurückzukehren, doch noch mal ins Wanken geraten ist – einerseits gehört sie ja auf ein Schiff der Sternenflotte, andererseits wäre es aber auch mal interessant, sie auf einem romulanischen Schiff zu erleben.
Auf M'chen bin ich auch noch immer neugierig. Da bin ich schon gespannt, was du uns ihn betreffend noch in deinem Parallelprojekt präsentieren wirst.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht, sowohl was die Beziehung zwischen Salik und Data betrifft, wie auch Saliks Entscheidung, ob sie zur romulanischen Flotte geht oder bei der Sternenflotte beleibt :)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 05.11.2014 | 16:44 Uhr
Mein liebes Schaf. ^^
lange hast du warten müssen, und da tut mir wirklich leid. :( Aber Mama-Q versteht da leider keinen Spaß. XD Nun, jetzt jedenfalls kriegst du deine Antwort.
Ja, Drive. x) Das ist eines meiner lieblings Lieder. Wieso ist das jetzt bitte überraschend? :)
Apropos zusammengehören, so einfach wird’s nicht, glaub mir das, ich hab noch ganz viele Evöl Masterplans, um ganz besonders gemein zu sein. Was auch der Grund ist, weshalb du den 'alten Zeiten' noch nicht hinter her trauern musst, ich hab mir das was überlegt. Was... witziges. x)

Und Salik. Spätestens in Castel of glass sieht man sie auch mal als Captain bei den Romulanern, falls dich das tröstet, denn im Moment kann ich das in Legacy nicht anbieten, aber vielleicht später mal, ich hab da so ne' Idee..

nun denn, vielen lieben Dank für dein Review, als wie auch für's beta lesen, ich glaub a hab ich mich gestern nicht bedankt, das hol ich ja jetzt nach, und bis bald hoffe ich.
Eine produktive Woche wünsche ich.

Grüße, Telai Mein liebes Schaf. ^^
02.11.2014 | 16:34 Uhr
zu Kapitel 8
Da hast du dir ja ordentlich zeit gelassen. ;)


Ziemlich Cooles Kapitel. Genau wegen solche passagen lese
ich deine FFs. (dass im Kaffee mit der Frau)

Wirklich cool

Lg ncistivn

Antwort von Telai am 02.11.2014 | 17:08 Uhr
Hey. xD

Danke für dein review, und wenn's gefallen hat, freu' ich mich.

Grüße, Telai
02.11.2014 | 14:58 Uhr
zu Kapitel 8
Moin Telai,

hach ja, endlich geht’s mal weiter :D Dementsprechend sollst du natürlich auch die von dir geforderte Rückmeldung bekommen – und schon direkt mal vorneweg: So schlimm, wie du befürchtest, ist es echt nicht. Ganz im Gegenteil sogar :)
Ich hatte ja eigentlich auf etwas explizitere Szenen gehofft, aber du sagtest ja bereits, dass die wahrscheinlich noch etwas Zeit brauchen, von daher ist deren Fehlen auch nicht weiter schlimm ;)
Wirklich beeindruckt war ich ja diesmal von der ersten Szene. Du hast nämlich nicht nur Datas Gedanken und Sorgen extrem nachvollziehbar rübergebracht, die Szene an sich war auch einfach toll geschrieben und diese … Dynamik zwischen Salik und Data war einfach super. Dass sie im Grunde beide wollen, aber auch aus verschiedensten Gründen extreme Hemmungen haben, hast du wirklich toll umgesetzt. Und jetzt wird mir auch endlich klar, warum Salik wirklich aus der Sternenflotte austreten will – sie will einfach nur vor ihren (und Datas) Gefühlen und den damit einhergehenden Konsequenzen weglaufen. Was sie aber hoffentlich nicht schafft, weil Schreibtisch ;)
Und die Szene im Cafe fand ich auch irgendwie … lustig, zumindest wenn ich davon absehe, dass Data gefälligst nicht der Kellnerin, sondern Salik den Kopf zu verdrehen hat ;)
Auf jeden Fall ein supertolles Kapitel. Bitte mehr davon :)
Dann will ich dich auch gar nicht weiter vom Weiterschreiben abhalten und wünsche dir noch einen schönen (und vor allem produktiven) Nachmittag!

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 02.11.2014 | 17:58 Uhr
Hey liebes Mondschaf!
Ja, es geht weiter, und ich fühle mich auch total schlecht weil ich so lang nichts mehr bei Legacy geschrieben hab', und noch schlechter, weil du so lang hast auf meine Antwort warten müssen. Sorry dafür, wir haben noch bei Lol geranked und bla... Du weißt? :)
ich hab also keinen Unfug verzapft? Wunderbar, dass freut mich schon mal, denn ich hatte halt echt bedenken. Aber warten wir auf die Meinung der Raumsonde, da bin ich auch schon gespannt. ^^
Und... wow, danke für dein Lob, ich hab auch lang an der ersten Szenen gesessen und mir das Köpfchen zerbrochen. Ich bin froh, wenn ich's ganz gut getroffen hab'.
Ja, Salik hat Angst. ich frag mich jetzt: Ist das gerechtfertigt und realistisch so? Na ja ich hoffe schon, kannst ja in der PN was dazu sagen. :D
Hihi, Die Kellnerin, ja... Ich musste das tun, weils witzig ist. xD
Also dann: Vielen dank für's beta lesen, für's Review schreiben, und im besonderen für deine Meinung dazu. Einen angenehmen Abend wünsche ich noch.

Grüße, Telai
19.09.2014 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 1
So das Kapitel war toll

LG NCISTivN


PS: kurz und bündig. bekomm ich ein Keks? *hundeaugen blick*

Antwort von Telai am 19.09.2014 | 22:15 Uhr
Ja okey. Du kriegst nen Keks. ^^
Danke für dein Review.

Grüße, Telai
16.09.2014 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe mich wirklich schon eine Ewigkeit nicht mehr gemeldet!
Und jetzt verstehe ich auch, was du meintest mit "das passiert einfach so..."
Es ist wirklich schwer nicht zu weit zu gehen.
Ansonsten freut es mich, wenn du auch mal wieder mehr "Hauptcharacktere" in die Geschichte einbringst.
Das ist eine Sache, die mich stört: Deine anderen Hauptcharaktere (außer Three, Data und Salik) haben wenn überhaupt nur kurze Gastauftritte.
Es ist jetzt nicht das beste Review, hoffe aber, dass es fürs erste reicht.
Das nächste mal werde ich mich aber auch erst wieder melden,
wenn die Story fertig ist.

Antwort von Telai am 16.09.2014 | 21:30 Uhr
Jaaaaa genau!
DU HAST DICH LANGE NICHT MEHR GEMELDET! *BUHU*
Und ja, gut, dass du mich wenigstens verstehst! Es ist soooo schwer. Schafi hat mit den Schreibtischen gar nicht mal unrecht. -_-
ja ja, du hättest gerne wieder mal einen Auftritt, ich weiß. xD Bald, werter Herr Counselor, bald. Wait for it.
Nun denn, danke, danke, ich hab mich wirklich sehr gefreut, über dein Review!

Grüße, Telai
16.09.2014 | 18:01 Uhr
zu Kapitel 7
Moin Telai,

hier wie gewohnt das Review.

>„Sie wissen doch, ich sitze gerne auf Schreibtischen. Am liebsten auf Ihrem.“

Ich denke, auf Datas Schreibtisch könnte sie noch ganz andere Dinge tun, als nur rumzusitzen... *sabber*
Data ist übrigens ein Weichei. Auf einem romulanischen Schiff hätte er wahrscheinlich schon längst ein Messer in seinem Rücken vorgefunden, weil er sich so vehement dagegen wehrt, seine Erste Offizierin zufrieden zu stellen ;-)
Ich finde es aber auch gut, dass Three endlich mal jemanden gefunden hat, mit dem sie sich unterhalten kann. Und nein, das finde ich nicht nur deshalb gut, weil Salik und Data jetzt den Shuttlehangar für sich haben ;-)
Auch gut fand ich, dass du Datas und Saliks Ankunft aus der Sicht eines Nebencharakters geschrieben hast. Das bringt auch immer etwas Spannung rein.
Und um noch kurz auf VGers Review einzugehen: Ich finde, es muss nicht nur mehr gekuschelt werden, sondern vor allem intensiver ;-)
So weit heute von mir. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!

Grüße, Schafi95

P.S.: Ne, eine Idee für einen Titel habe ich leider nicht. Trostkeks?

Antwort von Telai am 16.09.2014 | 20:18 Uhr
Huhu, Schafi!

Ja, Schreibtische sind viiiiiel seitig einsetzbar, und ich glaube früher oder später... Hihihihi... Du weißt, ne?`*zwinker*

....ein Messer in seinem Rücken vorgefunden....
Vielleicht wäre Salik, auf einem romulanischen Shchiff, auch ein bisschen.... überzeugender. xD
Hihihi, ja ich find' das mit Three auch witzig, ich finde allerdings, dass sie demnächst vielleicht noch ein bisschen Kowal ärgern sollte.
Noch mehr Gekuschel? Na ja, wie ich bereits in meiner Antwort für VGer sagte, vielleicht, mal sehen, was sich da machen lässt. ^^
Danke für dein Review. :D

Grüße, Telai
16.09.2014 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 7
Hu wiii, die Prinzessin des Gemetzels ist zurück! :-)

Titelvorschlag hätte ich einen, nämlich: "Schon wieder keine Androiden in Boxershorts" ;-) Weißt Du, es ist seltsam, allmählich komme ich durcheinander mit all den tun-sie's-oder-tun-sie's-nicht Plastikpärchen, die das Schaf und Du durch Eure Geschichten tanzen lasst. Lore und das Lieschen gefallen mir momentan ein klitzekleines bisschen besser, aber mal sehen was da noch kommt ... wie ich schon beim letzten Mal sagte: im Übrigen bin ich der Meinung, dass viel mehr gekuschelt werden muss :-)

Three schließe ich übrigens immer mehr ins Herz, die ist so herrlich rotzig und haltlos und ich bin mir ganz sicher, dass sie bald wieder in Schwierigkeiten gerät. Und was diese Talaa angeht ... da ist doch was im Busch, oder?

So, das war's auch schon wieder von mir.
Brav bleiben, und auf Wiederlesen! :-)

Antwort von Telai am 16.09.2014 | 19:42 Uhr
VGer, sei willkommen! :D
Awhh... Soll ich das wirklich als Titel nehmen? xD Das kommt mir, Data gegenüber ein kleines bisschen unfair vor.
Und ja, ich weiß, langsam weiß ich selber nicht mehr so genau, was ich mit den beiden machen soll. Einerseits wäre das cool, wenn ich sie zusammen bringen würde, andererseits ist das doof, weil ich diese Dynamik so wie sie jetzt ist, echt toll finde. Aber mehr kuscheln... vielleicht lässt sich ja wenigstens da was machen. xD

Und Three, ja, sie ist frech. xD Passt doch ganz wunderbar! Und Tal'a? Ja, ja da ist wirklich was geplant, was witziges. ^^
Vielen dank für dein Review, hat mich sehr gefreut!

Grüße, Telai
14.08.2014 | 14:11 Uhr
zu Kapitel 6
Also zunächst einmal freut es mich sehr, dass Du Deine Motivation wiedergefunden hast! :-)

Auch wenn ich eigentlich unbedingt wissen will wie es mit dem Prozess weitergeht (argh, da fällt mir ein, ich schulde Dir noch eine Antwort wegen der ganzen Krankheits-Geschichte, irgendwie hab' ich vor lauter Urlaub vergessen zu fragen –.– wird nachgeholt, versprochen!) gefällt mir dieses Kapitel. Der emotionsbehinderte Androide, die romulanische Psychopatin, und das orientierungslose Borgbaby – eine schrecklich nette Familie! Im Übrigen muss viel mehr gekuschelt werden! <3 ;-)

Leider sind mir ein paar Schlampigkeitsfehler aufgefallen, vor allem rutscht Du zwischenzeitlich immer wieder vom Präteritum ins Präsens und wieder zurück.

Sodala, das war's auch schon wieder von mir. Schick' Dir ganz viele Kekse, für die Motivation! (::) (::) (::)
Auf Wiederlesen!

Antwort von Telai am 14.08.2014 | 14:34 Uhr
xD
Huhu!
Irgendwie finden alle die Idee, dass Data, Salik und Three, eine kleine, gruselige Familie werden toll, oder?
Zu den Fehlern, okey, dann werde ich nochmal drüber lesen.
Und noch mehr Kuscheln? :D .. Mal sehen was sich machen lässt. ^^

Vielen Danke für dein Review, und die Kekse. <3

Grüße, Telai
13.08.2014 | 23:19 Uhr
zu Kapitel 6
Moin Telai,

endlich geht es weiter :D
Ich muss zugeben, dass mich zwei Szenen des aktuellen Kapitels unfreiwillig haben in die falsche Richtung denken lassen.
Zum einen die Hangar-Szene: Ich hätte auch nichts dagegen gehabt, dass sich Data und Salik #ausgründen ein ruhiges Plätzchen suchen und dann – natürlich ganz zufällig und unfreiwillig – von Three beobachtet werden.
Und zum anderen die Shuttle-Szene, in der Salik einen bequemeren Sitzplatz auf dem Schoß des Captains findet ;-)
Three tut mir auch irgendwie leid, jetzt da sie ja möglicherweise zwangsweise zu Verwandten abgeschoben wird. Können Data und Salik (wenn sie denn endlich mal zusammenkämen...) Three nicht einfach adoptieren? Ich stelle mir das irgendwie … lustig vor, die drei zusammen: Die irre Ex-Borg, der noch irrere Android und die noch viieel irrere Romulanern ;-)
So, dann beeil dich mal mit dem Weiterschreiben, dann gibt es auch Kekse. Ist dir das Motivation genug oder muss ich dir erst noch mit Syvak oder gar der andorianischen Mafia drohen? ;-)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 14.08.2014 | 12:28 Uhr
Schaaaaafi!

>Zum einen die Hangar-Szene
Ja ja, immer diese falschen Gedanken! Aber wozu sollten sich die beiden denn in den Hangar begeben, für so was? Ich meine Datas Bereitschaftsraum ist doch sicher viiiiel gemütlicher, oder? ;D

>Und zum anderen die Shuttle-Szene
:D Ist klar. Nur weil sich Data und Salik länger als fünf Minuten alleine in einem Raum befinden? Und außerdem, du hast doch gelesen, was Salik davon hält: Das hat sich der liebe Captain nämlich gar nicht verdient!

>....Three nicht einfach adoptieren?
Hähä, gute Idee! Ich fänd' das ja eigentlich auch cool....

>Ist dir das Motivation genug oder muss ich dir erst noch mit Syvak oder gar der andorianischen Mafia drohen?
Lore wäre mir lieber.... *sabber*

Vielen Dank für dein Review! Hat mich, wie immer, sehr gefreut!

Grüße, Telai
FirstLight (anonymer Benutzer)
31.07.2014 | 19:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hi

Der Titel erinnert mich an mich an ein Spiel! ( Silent Hill) Das ziemlich cool ist genau so wie deine Story.
Schöner Schreibstil. Schöne Story. Da muss ich weiter lesen.
Dann noch viel Glück!
Lg Lydia!

Ps. Ich habe mir einen betaleser gesucht!

Antwort von Telai am 31.07.2014 | 20:11 Uhr
...
Wow. Hallo erstmal.
Vielen Dank für dein Lob. o.O Nicht wundern, aber ich bin ein bisschen überrascht.
Danke soweit, und ich hab auch schon gelesen, was du bisher geschrieben hast, ich hinterlass' bei Gelgenheit auch ein Review.

Grüße, Telai
02.07.2014 | 19:58 Uhr
zu Kapitel 5
2 Kapitel in sooooo kurzer Zeit?!?!!!!!
Juhuuuu. Toll und soo hald aber, Data könnte doch Urlaub beantragen und dann mit Saliks Schiff den Kern holen? = weniger Probleme mit dem komischen Spitzohrigem Admiral.

Mich würde interessieren was Data gegen den Admiral in der Hand hat.

LG NCISTivN

Antwort von Telai am 02.07.2014 | 20:32 Uhr
Hallöchen. ^^

>Data könnte doch Urlaub beantragen und dann mit Saliks Schiff den Kern holen?
Na ja noch hat Salik ja kein Schiff, und so eine offizielle Mission gibt weniger Streß, daher. ^^

Ansonsten bedanke ich mich für dein Review.
Grüße, Telai
02.07.2014 | 14:59 Uhr
zu Kapitel 5
Moin Telai,

so, dann melde ich mich wie gewohnt auch direkt mal.

>„Nein Salik, Sie bedrohen ihn nicht, Sie töten ihn nicht, Sie schneiden ihm nicht die Ohren ab, und ich will auch nicht, dass er einen Unfall hat.“

Und was ist, wenn sie mal eben Syvak anruft, um ihn zu bitten, das zu übernehmen? ;-)

>Und während er von Tasha Yar träumte […]

Ich hätte jetzt doch zu gerne gewusst, was genau er träumt ;-)

>Vielleicht zwei Wochen, und wenn ich das richtig verstanden habe, hat Salik noch drei Wochen Zeit.

Ja, aber sie muss die drei Wochen doch für einen ausgiebigen Besuch auf Lores Forschungsstation verwenden! ;-)

>„Mein lieber Captain, wissen Sie, wie lange ich darauf gewartet habe? Wollen Sie meine Bedingungen denn wirklich wissen?“

Haben diese Bedingungen nicht zufällig etwas mit Boxershorts zu tun? ;-)
Kurzum: Sehr schönes Kapitel, auch wenn sich Salik endlich mal zusammenreißen und ihren Captain flachlegen sollte ;-)

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 02.07.2014 | 15:12 Uhr
Huhu!

>Ich hätte jetzt doch zu gerne gewusst, was genau er träumt ;-)

Das geht mich und dich leider noch nichts an, aber auch dazu gibt#s irgendwann mal ne kleine Story. ;)

>Ja, aber sie muss die drei Wochen doch für einen ausgiebigen Besuch auf Lores Forschungsstation verwenden! ;-)

Uhu.... so ein Kopfkino. xD

>Haben diese Bedingungen nicht zufällig etwas mit Boxershorts zu tun? ;-)
Kurzum: Sehr schönes Kapitel, auch wenn sich Salik endlich mal zusammenreißen und ihren Captain flachlegen sollte ;-)

Ich war gerade im Ts, als ich das gelesen habe, und ich hab so blöd angefangen zu lachen, du glaubst es nicht. :D Ich hatte so einen Lachflash, das man mich gezwungen hat diesen Teil des Reviews laut vorzulesen, und dann hatten alle anderen in meinem Channel auch einen Lachflash. Wir haben jedenfalls herzlich gelacht.


Vielen Dank für dein liebes Review, hab mich sehr gefreut!
01.07.2014 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 4
So liebe Telai ... dann stürze ich mich mal mitten rein ins Geschehen! :-)

Was mir leider fehlt ist eine kurze Zusammenfassung, worum es bei dem Prozess eigentlich geht und wessen Kost angeklagt ist. Schon klar, für Dich ist das wahrscheinlich total logisch, aber ist wirklich jeder Leser so tief involviert in Dein Universum dass das noch mehrere Episoden später im Detail erinnerlich ist? Ich zumindest bin es nicht, sorry. ;-) Um da nochmal die Erinnerung anzukurbeln würde sich beispielsweise ein Eröffnungsplädoyer gut anbieten.

Den Schlagabtausch mit dem Staatsanwalt fand ich klasse und gut inszeniert, auch wenn ich teilweise den Eindruck hatte, dass der Tonfall mächtig flapsig für eine derart formelle Situation war, vor allem wenn man bedenkt dass ein Vulkanier und ein Androide sprechen. Ich mag jetzt nicht sagen, dass Data "ooc" geraten sei, schließlich hast Du ihn ja wirklich wesentlich weiterentwickelt seit TNG, aber ich habe ihn stellenweise nicht wirklich wiedererkannt, bzw. hätte angenommen dass es Lore ist der da spricht – wenn er privat mit Saalik spricht ist das etwas anderes, aber gerade als Captain unter Eid im Zeugenstand hätte ich von ihm schon mehr Contenance und Ernsthaftigkeit erwartet.

Außerdem, die Geschichte mit der Krankheit ... ich frage mich, inwieweit da die ärztliche Schweigepflicht greift, bzw. glaube dass die Krankheit eher ein mildernder Umstand zu Kosts Gunsten (und ziemlich blöd für den Arzt, dem das als fahrlässige Fehlentscheidung angelastet werden könnte) ist als ein Grund sie zu zu belasten oder zu bestrafen.

Sorry, dass ich diesmal so kritisch bin, aber ich denke da kannst Du noch einiges 'rausholen. Spannend ist es ja, und ich bin neugierig wie es weitergeht!

Keks?

Antwort von Telai am 01.07.2014 | 21:59 Uhr
Huhu!

Bevor ich was zum Rest deiner Kritik sage:
> [...]dass es Lore ist der da spricht [...]
ENDLICH! ENDLICH, MAN! ENDLICH HAT ES JEMAND ERKANNT! BÄMM! Ich habe schon darauf gewartet, dass irgendwer DIESEN Vergleich zieht! Denn das ist es, was ich gebraucht hatten, nachdem ich mir was nettes überlegt hatte, eine Situation, in der sich Data wie Lore benehmen konnte! Ich brauche da später noch, ganz dringend, aber ich will nicht spoilern, und es wird noch mehr Situationen geben, in denen sich der werter Captain so benimmt, und es wird logischer werden am Ende, aber ich brauche diese Szene wirklich, und ich habe mir was dabei gedacht! Aber mal ehrlich jetzt: Ist das zu viel, ich meine, klar, das wäre schon wichtig für den späteren Plot, aber wenn du auch findest, dass ich's übertrieben habe, werde ich das auch gerne noch ändern.

Also zu ersterem, wegen dem Plädoyer..... da hast du wohl recht, das wäre besser, und wenn ich das nächste Kapitel fertig habe, in zehn Minuten, setzte ich mich dran. Das werde ich noch machen, danke für den Tipp. (Wäre ich wahrscheinlich nicht alleine drauf gekommen ._.)

So, die Sache mit der Krankheit....
Ja. Also, ich kann so viel sagen, Kevon kriegt deshalb auch noch Ärger. Ich weiß aber nicht, in welchem Maße das sein muss. Darf ich dich da nochmal um genaueren rat, am liebsten via PN bitten? Weil ich auch das einbauen möchte, und da würde ich mich sehr über dein Hilfe freuen. *keks?* Und wie meinst du denn das mit Kost? Ich meine die mildernden Umstände müssten sich dann auf die Befehlsverweigerung beziehen, aber haben doch dann nichts mit der Beurlaubung im Endeffekt zu tun, oder? *verwirrt*

Also jetzt aber erst mal vielen Dank für die Kritik, ich hatte echt gehofft, dass du gerade zu dem Kapitel ein Review schreiben würdest, eben weil ich wirklich unsicher war und bin. Laos vielen Dank nochmal, ich hoffe, ich kann das mit dem Plädoyer so schnell es geht umsetzten. ^^

Grüße, Telai
29.06.2014 | 12:22 Uhr
zu Kapitel 4
Moin Telai,

so, dann nutze ich meinen zeitlichen Vorsprung, um mal wieder erster zu sein :-)
Viel zu sagen habe ich diesmal ehrlich gesagt nicht – alles, was zu besprechen war, haben wir ja schon geklärt. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie Data und Salik Kost aus der Nummer wieder rausholen. Und ich ahne schon irgendwie, dass den beiden dabei noch irgendetwas dazwischenkommen wird. Eine Horde schießwütiger Klingonen oder so ;-)
Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende!

Grüße, Schafi95

Antwort von Telai am 29.06.2014 | 12:33 Uhr
Hi!

Ja ja, die liebe Kost. Aber ich denke mal Hallway macht das schon, da müssen Data und Salik gar nicht so viel tun. ;)
Und ja, du wirst sehen, einfach wird es eh nie, und dieses mal wird's besonders spaßig. Zwar nicht Rum-schießen-Tod-und-Verderben-spaßig, aber auch spaßig. ^^
Danke für dein Review.

Grüße,Telai
30.05.2014 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 3
Da bin ich wieder, liebe Telai, und ich habe Kekse! (::) Gelesen hatte ich es ja schon länger, aber irgendwie keine Zeit und keinen Kopf zum Kommentieren gefunden. :-|

Also bandeln Data und Salik jetzt ernsthaft miteinander an? Nun gut, abgezeichnet hat es sich ja schon länger, aber ... Ich bin gespannt! Und noch gespannter bin ich darauf, was in diesem Teil sonst noch so passieren wird – die beiden aktuellen Kapitel waren ja doch eher lauschig und seifenopernmäßig und das bin ich von Dir, der Prinzessin des Gemetzels, ja so gar nicht gewöhnt ;-)

Eine kleine Anregung hätte ich nur: die Sache mit dem Gerichtstermin, das wirkt auf mich nicht besonders realistisch. Wenn man (zumindest heutzutage) als Zeuge vorgeladen wird, dann läuft das hochoffiziell mit einem Schreiben vom Gericht, das man persönlich mit Lichtbildausweis und Unterschrift vom Postamt abholen muss, der Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet einem freizugeben weil man den Termin wahrnehmen muss, und so weiter – und ich kann mir gut vorstellen, dass das bei einem Militärgericht und bei richtig wichtigen Prozessen noch ein Stück strenger gehandhabt wird. Das ist nichts was man durch Zufall ein paar Tage vorher beim Kaffeetratscherl erfährt, und "ach übrigens, kommen Sie dann halt mal vorbei wenn es Sie gerade freut und wenn nicht lassen Sie's halt bleiben" spielt's auch nicht. Wenn Du das irgendwie umschreiben könntest, wäre die Szene wesentlich glaubhafter.

So, dann bin ich mal wieder dahin und kümmere mich um meine eigenen Romulanerinnen und Paralleluniversen ;-)

Schönes Wochenende und auf Wiederlesen!

Antwort von Telai am 30.05.2014 | 18:06 Uhr
VGer!
Hi!

>Also bandeln Data und Salik jetzt ernsthaft miteinander an?
Soll ich mal was tolles dazu sagen? Nein. Tun sie nicht. Kann ich nicht bringen. Ich denke einfach, das wäre in der Entwicklung der Charaktere zu früh, und nicht glaubhaft. Irgendwann mach ich das vielleicht tatsächlich, aber sicherlich jetzt noch nicht. Aber das in den letzten Kapiteln musste ich machen. Weil Baum. ;)

Ja, die Sache mit der Gerichtsverhandlung.... Ich werde was dran ändern. Im Nachhinein betrachtet, hast du recht.

Ansonsten, vielen lieben Dank für deine Rückmeldung, hat mich sehr gefreut!

Grüße, Telai

P.S: Ich muss ja auch noch Reviews schreiben, aber momentan hab ich auch zu viel um die Ohren..... Keks?