Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 9:
Alenda (anonymer Benutzer)
19.02.2019 | 16:55 Uhr
Hi

Das ist eine tolle Geschichte!
Von Anfang bis Ende einfach total spannend, dramatisch und am Ende auch noch super romantisch. Und der Humor kommt auch nicht zu kurz ... von wegen Schnuckelchen.
Mir hat's gefallen.

LG Alenda
28.04.2014 | 14:19 Uhr
Hallo

Ende gut, alles gut.^^ Da hast du eine wirklich schöne Geschichte geschrieben.

Schön finde ich es auch, das Dylan und Tyr es wirklich wagen und gemeinsam die Ehrengarde verlassen wollen. Denn ich denke einfach mal, dass das genau DAS ist, was beide Männer eigentlich schon länger gewollt haben. Auch wenn vor allem Dylan immer Ausreden gefunden hat, weshalb es gerade nicht geht. Aber die Sache mit Andrem scheint ihn ja wachgerüttelt zu haben. Und das ist gut so.

*grins* Lachen musste ich aber beim neuen Kosewort, welches Tyr für Dylan gleich noch eingeführt hat. 'Schnuckelchen' - jaja, dachte ich mir doch, dass das noch einmal zur Sprache kommt. Aber so lange es Dylan gefällt, ist es wohl auch okay so.

Vielen Dank für diese wundervolle Geschichte. War ein Genuss sie lesen zu dürfen.

LG Der Postbote
24.04.2014 | 09:31 Uhr
Hallo

Was für ein Glück das Harper sich da Sorgen gemacht hat. Denn sonst wäre es für Dylan zu spät gewesen. Und ich möchte nicht wissen was das für ein Gefühl sein muss, wenn man vergewaltigt wird und sich nicht dagegen wehren kann, weil man sediert wurde und der Körper demnach sich nicht mehr bewegen kann. Da schüttelt es mich nur schon bei der Vorstellung... grrrr, diesen Andrem hätte man dafür ruhig vor Gericht stellen können. Denn das war ein Angriff auf einen Captain. Und so etwas sollte nicht unbestraft bleiben.

Die Tyr-Dylan-Szene am Schluss war aber göttlich ;-) denn auf das Schnuckelchen habe ich eigentlich nur noch gewartet.

Wie immer sehr gut geschrieben. Du hast echt ein Händchen für schöne Slash-Geschichten.

LG Ursula
21.04.2014 | 15:53 Uhr
Hallo
War wieder einmal eine tolle Geschichte. Mit meinem Lieblingspaar bei Andromeda - Tyr Anasazi und Dylan Hunt.^^
Wie ich es liebe, wenn du die beiden verkuppelst und ihnen dann ein paar Probleme in den Weg stellst. Ist immer wieder spannend, was du dir da ausdenkst. Auch wenn es dieses Mal echt knapp für Dylan wurde. Möchte mir da gar nicht ausmalen, was da alles hätte passieren können.
Der Teil mit dem 'Schnuckelchen' war aber herzallerliebst ;-) wenn ich mir Tyr vorstelle, wie er das zu Dylan sagt.... oje oje... das passt irgendwie gar nicht und dann doch wieder zu diesen beiden grossen starken Männer. Kosenamen müssen sich ja nicht all zu schlau anhören. Hauptsache die Gefühle kommen dabei rüber.
Super Geschichte! Habe sie in einem Rutsch gelesen, weil ich gar nicht mehr damit aufhören konnte.
Liebe Grüsse, Esther
Sandra (anonymer Benutzer)
20.04.2014 | 21:55 Uhr
Hey :-)

Mir hat deine Geschichte total gut gefallen :-)

Auch wenn Dylan einiges geschehen ist was nicht so schön war. Und auch Tyr so seine Probleme hatte. Aber du schreibst TOLL !!!! Konnte gar nicht aufhören und habe deine Geschichte in einem Rutsch gelesen :-)

Von daher vielen Dank dafür. Deine Geschichte hat mir den Abend total versüsst :-)

Lg Sandra

Antwort von Susanne Christie am 21.04.2014 | 13:44 Uhr
Hi,

danke, dass Du Dir Zeit genommen hast, Dich zu der Geschichte zu äußern.
Ich habe lange mit mir gerungen, ob ich sie einstellen soll, ich schrieb sie
vor 2 Jahren und war mir nicht mehr sicher, ob sie was taugt.
Da kann ich jetzt ja beruhigt sein :))

Viele Grüße,
Susanne
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast