Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Heaven Lumen
Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt) für Kapitel 1:
12.02.2016 | 14:57 Uhr
Hallo diese Geschichte ist der Hammer!!!!
Ich habe sie vor ein paar Wochen entdeckt und da ich Fan von Dämonen bin wollte ich sie mir unbedingt durchlesen. Gestern habe ich endlich die Zeit gefunden und OMG ich saß den Ganzen Tag vor meinem Rechner und habe deine Geschichte gelesen. Ich muss sagen ich liebe die Story und ich beneide deinen Schreibstil dieser ist wirklich gut. Den zweiten Teil habe ich mir auch schon fast durchgelesen und ich bin gespannt wie es weiter geht .^^.
Liebe grüße Sarah :)

PS: Ich muss ehrlich sagen ich hasse Lilith wirklich XD ich habe den ganzen Tag über sie geflucht und meine Mutter hat mich gefragt wer den diese Lilith ist da ich den ganzen Tag auf sie geflucht habe...(sie hat es immer noch nicht ganz verstanden das Lilith eine Fiktive Person ist :,D)
04.10.2015 | 17:09 Uhr
Hi Lumen,

Ich finde es gut das du deine eigene Meinung niederschreibst und veröffentlichst. Du beschreibst die Umgebung und die Personen und ihre Gefühle sehr gut. Das Gefühl das den Erzengel beim Anblick Gottes überkam kann ich sehr gut nachvollziehen. Deine Meinung das Gott und Teufel Brüder sind teile ich ebenfalls auch wenn ich denke das sie keine Feinde sind. Dein Schreibstyle gefällt mir ebenfalls sehr gut und dereits jetzt lese ich faszinirt den Prolog. Ich hoffe das es weiterhin so gut bleibt.
Grüße

Herculeo

Antwort von Heaven Lumen am 04.10.2015 | 20:59 Uhr
Hallo und herzlich willkommen bei meiner Demonreihe Herculeo!

Schön dass du hergefunden hast, ich war angenehm überrascht dass du mir schon ab 1. Kapitel immer ein Review schreibst, sowas sehe ich gern :3

>>Ich finde es gut das du deine eigene Meinung niederschreibst und veröffentlichst. Du beschreibst die Umgebung und die Personen und ihre Gefühle sehr gut. Das Gefühl das den Erzengel beim Anblick Gottes überkam kann ich sehr gut nachvollziehen.

Es ist wirklich zu sagen wir 60% meine persönliche Meinung und "Analyse" der Charaktere, doch 40% sind eigentlich Nachforschungen und Recherchen zu Wesenheiten und Orten die ich für meine Geschichte verwende. Dennoch bin ich froh, dass meine Beschreibungen derart gut aufgenommen werden, sie sind immerhin schon etwas Eigen und auch nicht unbedingt jedermanns Sache- besonders bei dieser Thematik. Ich muss dir allerdings sagen, dass die ersten Kapitel PoD's eher den ersten wackeligen Schritten eines Kindes gleichen im Vergleich zu jenen, die noch kommen werden also verzeih vorab eventuelle Form- und Ausdrucksschwachen Stellen. Ich versichere dass es später noch weitaus besser werden wird ;)

Ich bin übrigens angenehm überrascht dass du meine These bezüglich der Bruderschaft beider teilst. Sicher hat jeder seine eigene Vorstellung doch habe ich mich natürlich etwas an den gegebenen Vorgaben gehalten und die beiden verfeindet. Zudem es auch meiner eigenen Vorstellung entspricht :D

Ich antworte deinen beiden anderen Reviews bald, danke nochmals und viel Spaß weiterhin!!

Liebste Grüße,
Heaven
04.07.2015 | 13:30 Uhr
Hey Mona,
deine story wurde mir von Adrenalin wärmstens empfohlen und nun hab ich mich an den Prolog gewagt,
obwohl ich ehrlich gestehen muss, dass ich bei der Thematik reichlich skeptisch bin.
Mit dieser christlichen Personifikation von Gott konnte ich noch nie viel anfangen und auch mit der vermenschlichten Darstellung von Engeln und Teufel(n) hab ich so meine Probleme... Lucifer ein Bruder von Gott, der eine Gemahlin sucht? Meines Wissens ist Lucifer ein gefallener Erzengel... und meiner Auffassung nach ist Gott ein einzigartiges "Wesen", das sicher keine Gefährtin braucht ;-)
Von diesen Glaubensdingen mal abgesehen hast du einen sehr beeindruckenden, bildhaften Schreibstil, (auch wenn es manchmal etwas kompliziert, verschlungen ausgedrück ist.)
Ich werde mal probieren, ob ich über meine persönliche Auffassung hinwegsehen kann und mit deinen Ideen als Fiktion warm werde...
LG
Nine

Antwort von Heaven Lumen am 04.07.2015 | 14:28 Uhr
Hallo und herzlich Willkommen, Nine!

Hehe ich freue mich dass Adrenalin meine Story dir empfohlen hat!
Natürlich haben viele Leser wie du auch eher skeptisch auf dieses Thema gesehen, doch ich habe es geschafft die meisten zu überzeugen.

>>Mit dieser christlichen Personifikation von Gott konnte ich noch nie viel anfangen und auch mit der vermenschlichten Darstellung von Engeln und Teufel(n) hab ich so meine Probleme... Lucifer ein Bruder von Gott, der eine Gemahlin sucht? Meines Wissens ist Lucifer ein gefallener Erzengel... und meiner Auffassung nach ist Gott ein einzigartiges "Wesen", das sicher keine Gefährtin braucht ;-)

Nun mit christlichem hat es herzlich wenig zu tun das sag ich dir gleich :D In meiner Vorstellung sind Lucifer und Gott sich ebenbürtig und Brüder, da Dinge wie Licht und Finsternis, Feuer und Wasser und dergleichen gerne als Personifizierung von Geschwistern gebraucht werden. Am Anfang haben viele verwirrt darauf doch im Laufe der Story wird deutlich, wieso es so ist. Und die Gemahlinsache ist mehr eine Farce. Die Geschichte ist anders als du vllt glaubst, aber wenn sie nichts für dich ist bin ich auch nicht böse!

>>Von diesen Glaubensdingen mal abgesehen hast du einen sehr beeindruckenden, bildhaften Schreibstil, (auch wenn es manchmal etwas kompliziert, verschlungen ausgedrück ist.)

Freut mich wenn dir mein Schreibstil gefällt, leider habe ich eine Affinität für etwas komplizierteren Satzverschlingungen und Beschreibungen. Aber ich freue mich, wenn dir der Stil zusagt wenngleich vllt das Thema nicht deins ist. Aber mal sehen, vllt gefällt es dir ja auch. Hoffen tu ichs :D

Vielen Dank für dein Review und viel Spaß weiterhin, zudem ein schönes Wochenende bei der Hitze!

Liebste Grüße,
Mona~
18.05.2015 | 14:23 Uhr
Hallo, *winke,winke*
ich muss dich erstmal vorwarnen ich bin in Review schreiben nicht sehr gut. :-/
Also ich bin durch Zufall auf deine Geschichte gestoßen und normalerweise sind Himmel und Hölle,Dämonen und Engel nicht so mein Ding aber ich gebe jeder Geschichte einer Cance. Ich bin froh das ich das bei deiner auch gemacht habe.

Ich hab glaub ich noch nie so mitgelitten wie bei deiner Geschichte. Ich habe geweint,gelacht und bin würend geworden!
Habe mich gefreut für Lucifer und Serah,die Fürsten die ihn Veraten wollten Verflucht und Gehofft das alles gut wird. :-)

Außerdem staune ich darüber WIE Gut du schreibst. Ich glaube deine ist die Beste Geschichte die ich hier bis Jetzt Gelesen habe. Ich wünschte ich könnte auch so schön,ausdrucksstark und mit so viel Gefühl wie du schreiben. Ich freu mich jetzt schon deine anderen Storys lesen zu können.

Antwort von Heaven Lumen am 18.05.2015 | 14:58 Uhr
Hallo und herzlich Willkommen Alucardfan <3

(Alucard aus Hellsing ist einfach mega *~* Das nur am Rande xD)

Erstmal was vorab: NIEMAND ist schlecht im Reviewschreiben. Du schreibst nur was du denkst und das ist NIEMALS falsch oder schlechter als andere Reviews. Allein dass du etwas sagst, dass du mir schriebst dass es dir gefallen hat ist weitaus besser als alles andere. Also kein Grund zum Vorwarnen!
So, das hätten wir geklärt :D

>>Also ich bin durch Zufall auf deine Geschichte gestoßen und normalerweise sind Himmel und Hölle,Dämonen und Engel nicht so mein Ding aber ich gebe jeder Geschichte einer Cance. Ich bin froh das ich das bei deiner auch gemacht habe.

Nun vielen sind solche Geschichten eigentlich nicht sehr geläufig, du bist eine von vielen, die eigentlich weniger mit dieser Thematik zu tun hat und doch hast du wie viele auch hergefunden und ich habe dich verzaubert. Wahrscheinlich auch, weil ich die typischen Ansichten und Klischees mal breche.

>>Ich hab glaub ich noch nie so mitgelitten wie bei deiner Geschichte. Ich habe geweint,gelacht und bin würend geworden!

Jene Emotionen die ich verspürt habe. Diese Geschichte ist mein Ein und Alles und deswegen stecke ich mehr Gefühl hinein! Und es war eine Menge Arbeit mit vielen Tiefen :D

>>Außerdem staune ich darüber WIE Gut du schreibst. Ich glaube deine ist die Beste Geschichte die ich hier bis Jetzt Gelesen habe. Ich wünschte ich könnte auch so schön,ausdrucksstark und mit so viel Gefühl wie du schreiben. Ich freu mich jetzt schon deine anderen Storys lesen zu können.

Awww vielen Dank! Hab leider wenig zeit um in Ruhe zu antworten aber ich finde es rührend dass du mich für SO gut befindest! Echt lieb von dir und ich denke, du kannst auch so gut schrieben, nur eben auf deine eigene Art. Das umschreiben was ich mach und beschrieben von allem ist meine Welt. So sehe und fühle ich die Dinge. Wenn du schreibst was du fühlst, siehst und denkst dann wirst du ebenso schreiben können wie ich- auf deine Art. Jeder kann so schreiben sofern man sich einfach mal lossagt von allen Zweifeln.

Ich danke dir und viel Spaß mit Teil 2 <3

Liebe Grüße

Heaven~
25.04.2015 | 00:06 Uhr
Liebe Heaven,

nun bin ich, wie versprochen hier gelandet... ;-)

Aber etwas irritiert mich gerade eben am Prolog... Erzengel Raphael gesteht Gott,
daß jene Menschenfrau bei seinem Bruder? wäre.
Lucifer ist er nicht lt. biblischer Schrift, ein Kind Gottes bzw. ein gefallener Engel
(wie schon in Deine anderen FF), den Gott neben anderen Engeln und den Menschen
erschuf?
Die Bruder-Sache kann ich nicht so ganz nachvollziehen.
In der griechischen Mythologie sind Zeus und Hades Brüder, ja... aber hier?

Na egal... ich lese jetzt erstmal weiter und laß mich überraschen, was Du hier so
tolles verfaßt hast. ;-)

liebe Grüße
Isis

Antwort von Heaven Lumen am 25.04.2015 | 10:07 Uhr
Guten morgen liebe Isis!

>>Lucifer ist er nicht lt. biblischer Schrift, ein Kind Gottes bzw. ein gefallener Engel
(wie schon in Deine anderen FF), den Gott neben anderen Engeln und den Menschen
erschuf?

Wie auch allen anderen Lesern erkläre ich es dir mal: In Nec Deus mag ich mich auf die Bibel bezogen haben, auf die Schriften des Christentums, doch meine eigentlichen, wahren Ansichten sind diese.
In Meinen Augen ergab es wenig Sinn, dass Lucifer der jüngste Sohn ist. Für mich war das einfach...falsch. Einfach weil Lucifer Gott ebenbürtig ist und ebenfalls eine Welt aus dem Nichts schaffen konnte, stärker ist als die Erzengel und jeder ihn respektiert und fürchtet. Da war für mich klar, dass er kein Sohn sein kann und mal ehrlich, nur wegen der Menschen soll Lucifer gefallen sein? Das glaube ich nicht, es steckt mehr dahinter. So habe ich nachgedacht und fand auch im Internet teils verweise was wäre, wenn Gott und Lucifer beide damals den Himmel regierten- als Brüder.
Und wenn man mal genauer hinsieht, sind Licht und Schatten, Feuer und Wasser denn nicht synonyme für Geschwister? Für mich ergibt es weitaus mehr Sinn und PoD entspricht meiner persönlichen Ansicht von Himmel und Hölle- die anderen Leser haben sich daran auch gewöhnt und viele Stimmen mir sogar in diesem Gedanken zu. Sobald du bei den vergangenen Tagen angelangt bist wirst du verstehen.

Viel Spaß weiterhin!

Liebste Grüße

Heaven~
Elejah-lover (anonymer Benutzer)
21.03.2015 | 20:08 Uhr
Hallo,

ich habe gestern deine Geschichte gefunden und gerade zu ende gelesen oder besser gesagt verschlungen. Ich muss sagen, ich liebe religiöse und geschichtliche Aspekte in Geschichten.
In deiner Geschichte fühlt man mit Serah und man entwickelt sogar Mitgefühl für Lucifer.
Ich werde morgen mit deiner Fortsetzung anfangen und bin mal gespannt, wie es mit Serah und Lucifer weiter geht. .

LG

Vivi

Antwort von Heaven Lumen am 21.03.2015 | 20:33 Uhr
Guten Abend Vivi!

Erstmal herzlich Willkommen und vielen Dank für dein Review, es hat mich sehr gefreut! <3
Auch für dich ein Gläschen Sekt *grins* zur Feier meines Abschlusses dieses Babys.

>>Ich muss sagen, ich liebe religiöse und geschichtliche Aspekte in Geschichten.

Dann sage ich mal willkommen im Club. Ich finde gerade dieses Thema von Himmel und Hölle, Gott und Lucifer so wahnsinnig faszinierend und verbinde das gerne mit religiösen historischen Ereignissen.
Es ist einfach meine Welt :3

>>In deiner Geschichte fühlt man mit Serah und man entwickelt sogar Mitgefühl für Lucifer.
Ich werde morgen mit deiner Fortsetzung anfangen und bin mal gespannt, wie es mit Serah und Lucifer weiter geht. .

Das freut mich wenn du so empfindest. Lucifer hat auch alles Recht für Mitleid, wenn man bedenkt was er durchmachte, opfern musste und letztendlich wurde er zu dem Monster gemacht was wir heute sehen, auch wenn er selbst es sicherlich nicht gewollt hat. Ich liebe diesen Charakter einfach und werde weiterhin meine ganze Liebe in ihn hineinfließen lassen *-*

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Fortsetzung! Und tausend Dank dass du dich gemeldet hast! Ist immer wieder ein tolles Gefühl :)


Liebste Grüße

deine Heaven~
07.03.2015 | 16:48 Uhr
Hallo,
ich dachte ich melde mich mal, da mir persönlich Reviews besonders am Herzen liegen.
Als erstes muss ich dir sagen, dass ich diese Idee jedes Kapitel mit Musik zu unterlegen einfach liebe. Es ist grandios man gerät sofort in eine andere Welt.
Ich habe zwar bis jetzt erst den Prolog gelesen aber, aber es haut mich einfach aus den Socken. Du hast unglaubliches Talent!!!
Ich liebe deinen Schreibstil, deine Art Dinge zu beschreiben, die Lebendigkeit deiner Charaktere....es ist wirklich ein starkes Stück arbeit was du dir da gemacht hast!
Ich wollte nur sagen, dass ich diese Geschichte liebe, es ist ich finde immer noch keine Worte es ist einfach grnadios!!!!
SO jetzt mache ich mich ans weiterlesen, liebeGrüße
Jucy

Antwort von Heaven Lumen am 07.03.2015 | 16:52 Uhr
Hallo liebe Jucy!

und herzlich Willkommen <3
Wow, grade die Geschichte abgeschlossen und gleich ein neues Gesicht!
Du wirst dich noch auf zwei weitere Teile freuen können :-)

>>Als erstes muss ich dir sagen, dass ich diese Idee jedes Kapitel mit Musik zu unterlegen einfach liebe. Es ist grandios man gerät sofort in eine andere Welt.

Das ist mein Ziel! Jene Musik ist auch die, die ich zum schreiben hörte und versank in der Welt die ich erschuf. Ich finde es toll, dass du das genauso siehst!

>>Ich habe zwar bis jetzt erst den Prolog gelesen aber, aber es haut mich einfach aus den Socken. Du hast unglaubliches Talent!!!
Ich liebe deinen Schreibstil, deine Art Dinge zu beschreiben, die Lebendigkeit deiner Charaktere....es ist wirklich ein starkes Stück arbeit was du dir da gemacht hast!

Aww, danke danke vielmals! Ich habe jede Menge Zeit und Herzblut in PoD gesteckt und hoffe, dass es dir bis zum schluss gefallen wird. Die ersten Kapitel sind dabei meiner Meinung nach weniger gut, da ich erst ab Kapitel 10 meinen Schreibstil verfeinert habe :) (Oder ab Kapitel 5, weiß es nicht mehr genau :D)
Ich muss auch sagen ich stehe voll und ganz hinter meinem Werk und liebe es, wenn Leser wie du es zu würdigen wissen. Das freut mich wirklich!

Ich wünsche dir allen Spaß der Welt bei PoD und ich hoffe inständig dass du dabei bleibst.


Liebste Grüße und ein wundervolles Wochenende~

deine Heaven
03.03.2015 | 23:59 Uhr
Ich bin ganz zufällig auf Deine Website gekommen und ich muß sagen: Wow
Ich habe ziemlich Schwierigkeiten mit dem Genre (Dämonen, Unterwelt, ....), aber Du hast da wirklich eine Welt aufgetan, bei der man erst einmal eine Menge zu entdecken hat. Also in Kürze (es ist schon so spät): Das ist eine wirkliche Inspiration für mich und ich kann eine Menge lernen :-))

Liebe Grüße,
Ines

Antwort von Heaven Lumen am 04.03.2015 | 09:36 Uhr
Hallo Ines!

erstmal herzlich Willkommen bei PoD, schön dass du hierauf gestoßen bist :3

Und damit guten Morgen erstmal :)

>>Ich habe ziemlich Schwierigkeiten mit dem Genre (Dämonen, Unterwelt, ....), aber Du hast da wirklich eine Welt aufgetan, bei der man erst einmal eine Menge zu entdecken hat.

Das haben einige andere Leser auch gehabt. Engel, Dämonen... man hatte immer diese Klischee-Geschichten vor Augen oder dachte sofort an Religion, aber beides ist bei mir- so hoffe ich zumindest- nicht zu finden. Ich weiß nicht, wie weit du schon bis- ob am Anfang oder schon weiter, jedenfalls wünsche ich dir weiterhin viel Spaß.
Vorab eine Warnung ;) Diese Geschichte ist anders als man denkt und es ist ein Puzzle, dessen Lösung du evtl stück für stück näher kommen wirst :D

Danke dass du mir ein Review hinterlässt, find ich super von dir!

Ciao~

deine Heaven
03.03.2015 | 06:57 Uhr
Hay, sowas ähnliches is mir auch passiert weil mein laptop nimmer ging und jetzt alles weg ist , ich finds super dass du das alles wieder zusammengesucht hast, muss ich mich auch mal dazu durchringen
Das kapitel ist wie alle anderen mal wieder super und macht lust auf mehr und ich hoffe serah sagts ihm noch, ob auf sein drängen hin oder nicht !! XD also ich bin extram gespannt wies weitergeht und was als nächstes kommt

GLG
Bell

Antwort von Heaven Lumen am 03.03.2015 | 16:16 Uhr
Hallo Bell (Hach der Name klingt immer wieder schön :3)

Hier spricht noch eine Bell, wohl eher Bella xD Zumindest ist das einer meiner Kosenamen :D
Aber genug davon, kommen wir zu deinem lieben Kommentar.

>>Hay, sowas ähnliches is mir auch passiert weil mein laptop nimmer ging und jetzt alles weg ist , ich finds super dass du das alles wieder zusammengesucht hast, muss ich mich auch mal dazu durchringen

Es wäre schön wenn es so wäre, doch diese Geschichten wurden mutmaßlich gelöscht, ohne meine Erlaubnis. Der PC wurde erst später zurückgesetzt, doch...naja lass uns nicht darüber reden.

>>Das kapitel ist wie alle anderen mal wieder super und macht lust auf mehr und ich hoffe serah sagts ihm noch, ob auf sein drängen hin oder nicht !! XD

Aw danke danke liebe Bell! Ob Serah sich wirklich dazu durchringen kann es ihm zu sagen? Immerhin würde er sie ebenso benutzen wie zuvor... schwierig schwierig, ich schwanke da grade selbst ein bisschen. Mein "fester" Plan ist etwas ins wanken geraten wie ich es nun schreibe xD
Aber das macht es für mich umso spannender!

Ich bedanke mich für deinen Kommentar und schön, dass du PoD bis zum Schluss begleitest!

Liebste Grüße

deine Heaven~
18.02.2015 | 22:37 Uhr
Hi Mona,

ah Dankeschön für die vielen Worte. Und ja, unsere Namen klingen ähnlich. :-)
Kann ich mir so leichter merken :-)
Ja das Alter spielt keine Rolle. Wenn es um gute Geschichten geht, zählt nur die Idee und das Talent.
Das witzige oder traurige ist, dass viele davon ausgehen, dass eine gute Story von einer Person geschrieben wurde, die die 18 hinter sich hat, was nicht immer so ist, wie sich ja bei dir wieder mal bestätigt.

Das Profilbild, stellt es den Luzifer dieser Geschichte dar? Passen würde es zumindest :-)

Mir ist aufgefallen, dass noch eine Frage aus einem meiner vorherigen Rev übrig geblieben ist.

Wer ist Luzifers Vater? Wenn er so mächtig ist, um ein so fürchterliches Wesen wie offensichtlich das Chaos in Ketten zu legen, warum hat der Vater nicht eingegriffen, als die dunkle Stimme mehr und mehr Besitz von seinem Sohn ergriffen hat und hat ihn davor bewahrt?

Hab ich damit zu viel gefragt, weil sie unbeantwortet geblieben ist?
LG
Moni

Antwort von Heaven Lumen am 19.02.2015 | 12:04 Uhr
Huch noch ein Review :o :3

Hehe die nächsten Worte sollten wir evtl via Mail wechseln, nicht dass es noch Beschwerden gibt :3

>>Ja das Alter spielt keine Rolle. Wenn es um gute Geschichten geht, zählt nur die Idee und das Talent.
Das witzige oder traurige ist, dass viele davon ausgehen, dass eine gute Story von einer Person geschrieben wurde, die die 18 hinter sich hat, was nicht immer so ist, wie sich ja bei dir wieder mal bestätigt.

Ja, diese Sache macht mich auch etwas traurig. Ich habe Geschichten von Älteren gelesen wo ich gedacht hätte, ein 14 Jähriger Teeny würde es schreiben (soll jetzt nicht beleidigend sein aber am Schreibstil und an den Themen erkennt man meist die Reife der Person- nicht das Alter).
Ich bin froh, dass ich das Talent habe meine Welt in Worte zu fassen, ich bin wirklich dankbar dafür, auch wenn so ein PoD-Kapitel eig nur 2 Stunden in Anspruch nimmt.

>>Das Profilbild, stellt es den Luzifer dieser Geschichte dar? Passen würde es zumindest :-)

richtig erkannt, das ist Lucifer, der gefallene Engel. Ich habe noch ein Bild, was perfekt zu der Wandlung passen würde. Mein jetziges Profilbild ist Lucifer als Engel, ich habe noch eins wo er Dämon ist. Ich bin eindeutig zu viel auf Deviantart unterwegs *grins*

>>Wer ist Luzifers Vater? Wenn er so mächtig ist, um ein so fürchterliches Wesen wie offensichtlich das Chaos in Ketten zu legen, warum hat der Vater nicht eingegriffen, als die dunkle Stimme mehr und mehr Besitz von seinem Sohn ergriffen hat und hat ihn davor bewahrt?

Natürlich wird die Antwort in Teil 3 meiner Reihe gelöst, aber-es ist jetzt nicht in dem Sinne ein Spoiler, mehr eine Randinfo- ich könnte es dir in einer Mail schildern, sofern du möchtest.

Ich habe sie so stehen gelassen weil es wirklich tief in mystische Sagen geht und wie gesagt im 3. Teil erst beantwortet wird- da aber auch nur angeschnitten weil ich mir noch unsicher bin ob ich es wirklich mit einbringen sollte. Ich würde sagen, schreib mich via Mail mal an, ich kann dir diese Geschichte ja schildern und evtl kannst du mir ja helfen zu entscheiden, ob es in meine Romanreihe passt oder nicht. :)

Damit verabschiede ich mich wider vom Krankenbett :D

Ciao~

Mona
17.02.2015 | 22:20 Uhr
Hallo ich noch mal,

oh danke für die ausführlichen Erklärungen.

Wenn sich eine Autorin oder ein Autor die Zeit dafür nimmt und etwas ausführlicher erklärt, bin ich stets ganz aus den Häuschen vor Freude.
Das ist das, was ich an ff.de so liebe. Man kann mit der Autorenschaft direkt in Kontakt treten. Wenn man ein Buch kauft, kann man das ja meist nicht.
Mich hast du definitiv als Leserin dieser Geschichte dazugewonnen. Hab sowohl die Story als auch dich in meiner Allertliste hinzugefügt.

Dadurch, dass ich am Stück mehrere Kapis lesen konnte, habe ich vielleicht einen besseren Zugang zur Geschichte gefunden, als wenn ich nur ein Kapi mit längeren Pausen dazwischen hätte lesen können. (Das ist jetzt weder eine Kritik noch eine implizite Aufforderung für ein schnelles neues Kapi).

Da du zum Glück auch sehr bildlich schreibst und beschreibst, so dass einem die beschriebene Szene buchstäblich wie ein Film vor Augen abläuft, denke ich, war ich in der Lage die Zusammenhänge besser zu verstehen und hab dann ein paar Mal ins Schwarze treffen können, was du als Mitdenken umschrieben hast.

Für mich hat deine Story genau den guten Mix aus Spannung, Spaß und Erotik.
LG Moni

Antwort von Heaven Lumen am 18.02.2015 | 20:57 Uhr
Hallöchen zurück :)

>>oh danke für die ausführlichen Erklärungen.

Kein Ding, ich erkläre mein Universum gerne. So verstehen Leser meine Ansichten auch besser und Fragen werden ausgemerzt ;) Und ich finde es immer aufs Neue wahnsinnig spannend die Gedanken meiner Leser zu erfahren, es hilft mir, eventuelle Ungereimtheiten auch zu begleichen in den folgenden Kapiteln. Und es ist Motivation pur :D

>>Das ist das, was ich an ff.de so liebe. Man kann mit der Autorenschaft direkt in Kontakt treten. Wenn man ein Buch kauft, kann man das ja meist nicht.
Mich hast du definitiv als Leserin dieser Geschichte dazugewonnen. Hab sowohl die Story als auch dich in meiner Allertliste hinzugefügt.

Ja, das liebe ich ebenso an FF.de. Es gibt viele Autoren die ich bewundere, LucyStern zb. Und mit solchen kann ich dann schreiben, das ist unglaublich toll und hier zählt das Alter nicht, das ist das Schöne. Im rl wird man als 17jährige wie ich mehr schief angesehen wenn ich von Geschichten und sowas fasel, in FF.de sind meinesgleichen (unglücklicher begriff xD) mit denen ich mich unterhalten kann. Das ist einfach nur tollig *-*
Du bist in meiner Alertliste bei liebe Leser gelandet weil du dir wirklich mühe gemacht hast :)

>>Da du zum Glück auch sehr bildlich schreibst und beschreibst, so dass einem die beschriebene Szene buchstäblich wie ein Film vor Augen abläuft, denke ich, war ich in der Lage die Zusammenhänge besser zu verstehen und hab dann ein paar Mal ins Schwarze treffen können, was du als Mitdenken umschrieben hast.

Danke für das Kompliment. Ichselbst habe alles im Kopf wie einen FIlm, sehe es vor mir und so schreibe ich es auf. Viele Details aber kein Block an Beschreibung. Ich versuche imemr so zu schreiben, wie du es als Leser empfinden und sehen würdest. So entsteht das "Mittendrin statt nur dabei" gefühl was so mancher hier hat.
Und ja du hast einige Mal ins Schwarze getroffen xD

Es freut mich jedenfalls dass ich dich als Leserin habe. Ich meine so viele Leute (330 angemeldete Leser, anonyme weiß ich nicht^^) lesen diese Story, doch nur wenige machen sich die Mühe mir zu schreiben und du hast gleich 7 oder 8 Revs bei mir hinterlassen und ich fand das einfach nur superlieb, es ist eine wahre Belohnung und auch eine Hilfe für mich als Autor zumal diese Geschichte bereits an Verläge geschickt wurde ^.^

Also nochmals danke <3

Liebste Grüße

Mona~

PS: Lol du nennst dich Moni, mich kannste Mona nennen :D
09.01.2015 | 15:36 Uhr
Weißt du schon ungefähr wann du dass nächste Kapitel bringen kannst? Und nebenbei ich finde dass the Passion of a Demon mit eine der besten Geschichten auf Fanfiction ist.

Antwort von Heaven Lumen am 09.01.2015 | 16:20 Uhr
Hallo MansterLP :)

willkommen bei PoD!

Nun das nächste Kapitel ist leider noch stockend in Arbeit wegen dem Grund auf meiner Profilseite, jedoch werde ich mich bemühen, es in 2 Wochen irgendwie zu schaffen, es fertigzustellen und hochzuladen.
Und dann bleiben ja nur noch 2 weitere Kapitel ^^

Danke für das Kompliment, es freut mich wenn du sie zu einen der Besten zählst, das hört man gern!

Ich hoffe du liest auch weiterhin weiter und bis bald, danke für dein Rev <3

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Heaven Lumen~
27.08.2014 | 17:09 Uhr
Ich denke mal, wenn du niemandem dein Alter verraten hättest, dann wäre anhand deines Schreibstils auch niemand darauf gekommen. Denn ich finde, du drückst dich weitaus gewählter und reifer aus, als manch alter Hase! ;)

Genau das meine ich: Manchmal kann der derbe Schreibstil passend sein. Wobei das im Fließtext mit der "Gossensprache" (sag ich jetzt einfach mal) ja immer ein Drahtseilakt ist. Ist nicht jedermanns Sache. Meine teilweise schon, aber da wären wir wieder beim Punkt. Es ist von Geschichte zu Geschichte unterschiedlich genau an dieser Stelle unterschreibe ich dir! Denn ich finde auch, dass dieses "Andeuten" eher zu deiner Geschichte passt, als der knallharte Ton!

Noch dazu finde ich, dass man, wenn man einen Fantasy-Erotikroman liest, eine gewisse Toleranzgrenze mitbringen sollte. Was nicht heißen soll, das man den Charas alles durchgehen lassen soll, aber ich finde so ein kleines Abstecher in die tollkühne Welt für Serahs Verhältnisse gar nicht schlecht! ;) Ich meine, du hast ja deutlich gemacht, dass sie nur ihre Unsicherheit ausblendet. Das hast du übrigens sehr schön und verständlich gemacht!

Wie du ja weißt, bin ich ein wahnsinniger Fan von ausschweifenden Geschichten. Meine Devise: Lieber einen Satz zu viel geschrieben, als einen zu wenig! Sicher finde ich es auch mal schön einiges für die eigenen Fantasie offen zu lassen, aber ich sehe auch sehr gerne in die Köpfe der Protagonisten. Und dass du dir da solch eine Mühe machst, uns ihr Gefühlsleben näherzubringen, finde ich ganz fabelhaft! ;)

Und da kurzfassen ebenfalls nicht mein Ding ist: Willkommen im Club! ;)

Aber sein wir mal ganz ehrlich... Hättest du so viele liebe, freundliche Reviews, wenn deine Geschichte nicht klasse wäre?
Die Kritik die hier geäußert wird, ist doch wirklich charmant verpackt und ja auch nur ein Fingerzeig. Also nichts, worüber du dich aufregen solltest. Alles lieb gemeint und durchaus auch hilfreich. Nur finde ich, machst du deine Sache eben sowieso schon gut!

Gerade weil du noch so verdammt jung bist, finde ich, hast du ein unglaubliches Potential, dass man auf jeden Fall unterstützen sollte und das tun deine Leser hier ja auch! Und das hat auch Respekt verdient.

Also schätze dich glücklich, mach weiter so und um Himmels Willen: Lass dich bitte nicht verunsichern!

Ich freu mich sehr, dass ich dir mit meinen ehrlich gemeinten Worten eine kleine Freude machen konnte, denn das hast du ja mehr als nur verdient! ;)

So: In dem Sinne: Einen schönen Abend noch! :-*

Antwort von Heaven Lumen am 27.08.2014 | 17:25 Uhr
hach wie hab ich diese lieben Worte nur verdient *-*
Das ist so unglaublich süß von dir!!

Die ersten Leser mit denen ich Kontakt aufbaute haben mich insgeheim nochmals gefragt, ob ich wirklich 16 bin und nicht vielleicht mein echtes Alter vertusche. :D

Dieser derbe Schreibstil mit Begriffen aus der Gossensprache passt wunderbar zu realitätsbezogene Geschichten die in unserer heutigen Gesellschaft spielen, da sehe ich damit kein Problem. Aber ich schreibe ja eine Fantasygeschichte, die nur teilweise in der realen Welt spielt und da habe ich diese, wie du es passend genannt hast, Toleranzgrenze, die mir einfach nicht diese Gossensprache ermöglicht. Sicher, es wird auch derbe Dämonen geben die es aber nur auf verbalen Wege äußern. Dieses Andeuten und die Metaphern sind nunmal mein Stil, das Innenleben der Charaktere mir wichtig und ich glaube, genau deswegen lieben die Leser PoD auch!

Eben, Serah verdrängt jegliche Unsicherheit nur, bedeutet nicht, dass es diese nicht gibt! Richtig erkannt <3

Ich setze halt viel Wert auf die Tiefsinnigkeit der Charaktere, weil ich selbst es liebe, mich in den Protagonisten einzufühlen und diese Beschreibungen liegen mir einfach. Das ist halt die Mühe wert, deswegen danke für das Kompliment!

Ich bin froh, dass die wenige Kritik die es gibt freundlich ist und nicht respektlos, da fällt mir ein Stein vom Herzen. Es macht mich nur traurig, dass man meist nicht hinter das Ganze blickt oder den Fehler in meinem Alter sucht, das war besonders schlimm bei meinem letzten Akount den es jetzt nicht mehr gibt!

Aw ich freue mich, wenn du wirklich Potential in mir siehst und viele Seiten unterstützen mich wirklich, und eben deswegen lege ich mich so ins Zeug, eben weil meine Leser mir unter die Arme greifen, mich anfeuern und mir helfen! Und für Leute, wie du es bist, schreibe ich gerne.

Danke für diese Worte, ich verspreche, mich nicht mehr so schnell verunsichern zu lassen! Nicht nach diesem wundervollen Review!


Du hast mir ne risenfreude bereitet Nina und ich danke dir dafür, du bist so unglaublich lieb! Danke! Einfach nur danke, mehr brauche ich dazu nicht zu sagen <3

Dir auch einen wundervollen Abend und mach es dir gemütlich :*
Dragon-Queen (anonymer Benutzer)
04.08.2014 | 17:59 Uhr
So, damit bin ich auch am Start. Warum nochmal schreibe ich Reviews am tablet und nicht am PC?
Also ich kommentier jetzt das letzte das vorletzte Kapitel.
Deshalb fang ich jetzt einfach mal mit dem vorletzten an.
Ich muss gestehen das vorletzte Kapitel habe ich nur überflogen es war ja hauptsächlich ein Rückblick welchen ich ehrlich gesagt komplett übersprungen habe weil mich das nicht so wirklich interessiert. Sollte ich deine FF ein zweites mal lesen würde ich es vermutlich lesen aber momentan interessiert mich eher die Gegenwart.

Wieder einmal hoffe ich das du mir diese Aussage nicht übel nimmst
Alles in allem kann ich zu dem vorletzten Kapitel nicht viel sagen das ich deinen schreibstil mag weißt du ja. :)

Kommen wir zum aktuellen Kapitel.
Gott hab ich mich über dieses Kapitel gefreut!
Mir ging astaroth ja bisher ziemlich auf die Eier, aber astaroth und keyla rocken das Haus.

Ich feier diesen Höllefürst echt hart :D naja ich hab halt eine kleine vorliebe fürs böse. Nebenbei mein freund hätte mich beinahe rausgeschmissen weil ich gequietscht habe wie ein kleines Kind, da ich mich so über die sexszene mit den beiden gefreut habe. D:

Es wäre natürlich viel zu kitschig gewesen wenn das ganze mit kuscheln im bett geendet hätte.
Das er ihr sämtliche Erinnerungen an serah genommen hat ist zwar hart aber alles andere wäre auch zu verweichlicht gewesen ;)

natürlich hoffe ich weiterhin auf ein happy end für die beiden. Man merkt ich schwenke ein imaginäres astaroth Fähnchen.
Ich finde du hast dieses Kapitel wieder sehr gut hinbekommen.
Wie ich ja schon vorher gesagt habe fand ich das Kapitel davor nicht so gut. Mit dem aktuellen Kapitel hast du meine Enttäuschung über das Kapitel davor weggeblasen :D

Dein schreibstil gefällt mir wieder echt gut. Wegen mir hätte das ganze ruhig noch ein bisschen dreckiger sein können, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.
Ich hoffe jetzt schon auf mehr mit den beiden.
Und keyla tut mir unglaublich leid...meh..das war gemein von dir!
Natürlich bin ich jetzt schon gespannt wie es mit serah und lucifer weiter geht! Lilith ist echt eine hure....

Ich hahe übrigens schon die ersten Skizzen fertig kann mich aber nicht wirklich entscheiden welche ich denn jetzt nehmen soll xD
Mein Lichttisch kommt morgen an und dann kann ich vernünftig arbeiten! Wuhu! XD

Hoffentlich geht es auch bald weiter mit keyla und astaroth <3
Ich habe an den beiden echt einen Narren gefressen XD
Uh wenn du erlaubst würde ich gern einen OS mit den beiden schreiben (spontane ideen sind echt klasse xD)

So...mal überlegen hab ich noch was zu sagen?
Achja, ich hab mich sehr darüber gefreut das du mich erwähnt hattest :) vielen dank dafür :D

LG kristina

Antwort von Heaven Lumen am 11.08.2014 | 12:04 Uhr
ROMAN, ROMAN, ROMAN!!! *o*

Tut mir leid das musste sein, ich liebe lange Reviews *~*

Damit erstmal hallo ^^

>> Ich muss gestehen das vorletzte Kapitel habe ich nur überflogen es war ja hauptsächlich ein Rückblick welchen ich ehrlich gesagt komplett übersprungen habe weil mich das nicht so wirklich interessiert.

Sicher, für manch Leser sind diese Rückblicke nicht so interessant, jedoch solltest du sie vielleicht später mal lesen, weil es eigentlich erklärt, wie alles so gekommen ist, wie Lucifer zum Dämon wurde. Also bei Zeit und Lust solltest du dir auch diese Kapitel antun, aber du hast Recht, in der Gegenwart ist momentan die Party ;)
>> Ich feier diesen Höllefürst echt hart :D naja ich hab halt eine kleine vorliebe fürs böse. Nebenbei mein freund hätte mich beinahe rausgeschmissen weil ich gequietscht habe wie ein kleines Kind, da ich mich so über die sexszene mit den beiden gefreut habe. D:

Oje, also wenn du irgendwann mal vor meiner Tür auftauchst weil du kein zuhause mehr hast…weiß ich warum xDDD
Freut mich, wenn diese Szene eine derartige Begeisterung in dir ausgelöst hat, das hört man doch gern :D

>> Dein schreibstil gefällt mir wieder echt gut. Wegen mir hätte das ganze ruhig noch ein bisschen dreckiger sein können, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.

Dreckiger… fu ich weiß nicht ob ich das so gut kann ich bin da immer noch unsicher, aber eventuell kann ich ja nachhilfe nehmen xDD Teile mir ruhig deine Gedankengänge mit xD


>> Ich hahe übrigens schon die ersten Skizzen fertig kann mich aber nicht wirklich entscheiden welche ich denn jetzt nehmen soll xD

Woah *O* Ich freu mich schon sehr auf deine Zeichnung, das glaubst du gar nicht! Ich bin irgendwie stolz dass jemand für meine Geschichte etwas zeichnen möchte und haw, das so lieb von dir danke! <3
Unbedingt zeigen wenns fertig ist!!!

>> Uh wenn du erlaubst würde ich gern einen OS mit den beiden schreiben (spontane ideen sind echt klasse xD)

Einen OS mh? Ich hätte da eine Idee: ich hab doch die PoD-OS-sammlung, wie wäre es, wenn du mir den OS schickst und ich übernehme den mit in diese Sammlung, sage aber vorab gleich dass du es geschrieben hast und jegliche Ehre dir gebührt. Wäre das ne Idee? Wenn nein bin ich für alles offen ;)
Und danke, jetzt bin ich wieder rot, erst ein Bild, jetzt ein OS- du hast wirklich einen Narren an der Geschichte gefressen oder? *~*

>> Achja, ich hab mich sehr darüber gefreut das du mich erwähnt hattest :) vielen dank dafür :D

Hätte ich Internet (normal funktionierendes und nicht begrenztes Internet) hättest du schon längst als Dank ein Bild von mir erhalten. Diese Aufmerksamkeiten muss ich alle nachholen -.-
Und ich fand, ich habs dir geschuldet, so liebe Reviews von dir UND das Bild- das war das mindeste :*

Danke für den herrlichen Roman und auf bald <3

Deine Heaven~
sonnenblumengirl (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 17:52 Uhr
Hallo Heaven,


Es tut mir leid das ich erst jetzt schreibe, aber als ich gestern deine Geschichte gelesen habe ist mir nichts eingefallen was ich hätte schreiben können.

Also ich finde deine Geschichte ist perfekt so wie sie ist. Ich würde nichts daran ändern.

Baal wollte Lucifer bestimmt erzählen das Astaroth der Veräter ist. Vieleicht steckt Baal ja ebenfalls mit dem Dämonrat unter einer Decke und will jetzt Astaroth an den Prager stellen, weil der Rat den Schlangendämon los werden will,da der zu übermütig wurde und die alleinige Macht erreichen will.

Hoffentlich ist Serah und Keyla nichts passiert. Vieleicht haben die Engel was angestellt.

Antwort von Heaven Lumen am 29.07.2014 | 17:59 Uhr
Hallöchen Mia =)

Macht nichts, manchmal weiß man halt auch nicht was man sagen soll (besonders nach der Arbeit oder so) demnach völlig verständlich, schön dass du dich jetzt aber wieder meldest <3

Ich bin erleichtert, wenn du meine Geschichte sogar als perfekt bezeichnest, das freut mich ungemein *-* Demnach brauchst auch du keine Zwischenkapitel oder sowas :D
Nagut sie würden dich wohl eher foltern was? xD


Nun zu deiner These mit Baal, also bei ihm kann ich dir VERSICHERN dass er keineswegs ein Verräter ist. Eigentlich ist der Rat Lucifer treu ergeben, bisweilen wissen wir von zwei Verrätern aber Baal gehört nicht zu dem Pack, er ist wirklich aufrichtig! (Ich weiß ist Spoiler aber den kann ich hier schrieben, Baal ist kein Verräter)

Tja und welchen Namen er nennen wollte, bleibt abzuwarten, da hab ich ja den unerwarteten Besuch eingebaut was :D

Wie es mit Keyla weitergeht wirst du im nächsten Pitel erfahren, was mit Serah ist wird sich zeigen.

>>Vieleicht haben die Engel was angestellt.

Richtige Spur meine Liebe, damit liegst du gar nicht so falsch aber nothing more :x
Lass dich überraschen :D

Auf bald und vielen Dank für dein Review! Ist diesmal sogar länger *~*

Ciao~

deine Heaven :3
Ich (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 16:24 Uhr
Hallo HeavenLumen

ich lese schon länger deine Geschichte und bin begeistert aber ich weiß nicht was ich heir schrieben soll, weil dir bereits alles gesagt wurde. Fehler sind nur wenige und dein schreibstil ist klasse. Für dein Alter keine schlechte Leistung. ^^
Ich finde die story durchdacht und nichts wirkt seltsam, verwirrend oder irgendwie verworren (zumindest klärt sich alles im nachhinein). zu deiner frage, die Handlung geht an sich gar nicht so überstürzt wie du denkst, ich glaube, zwischenkapitel würden wirklich stören weil es in diese Geschichte einfach nicht reinpassen würde, wäre eher unnütz^^ wäre für uns Leser quälend wenn wir noch auf die Antwort ewig warten müssen, so hängt alles zusammen und man behält den überblick. schreib bloß weiter so und ich hoffe du bekommst noch viele tolle Ideen und rückmeldungen ;)

liebe grüße
ein Leser

Antwort von Heaven Lumen am 29.07.2014 | 17:15 Uhr
Hallöchen =)

ja, mittlerweile ist es schwierig, etwas "neues" über den Schreibstil zu sagen, aber ich störe mich nicht an Wiederholungen, im Gegenteil, ich freue mich immer wieder! Daher nur zu, keine Scheu!

>>Für dein Alter keine schlechte Leistung. ^^

Danke *-* Aber warum ist es so überraschend, dass ein Teeny so schreiben kann? Das versteh ich immer noch nicht xD

>>zu deiner frage, die Handlung geht an sich gar nicht so überstürzt wie du denkst, ich glaube, zwischenkapitel würden wirklich stören weil es in diese Geschichte einfach nicht reinpassen würde, wäre eher unnütz^^ wäre für uns Leser quälend wenn wir noch auf die Antwort ewig warten müssen, so hängt alles zusammen und man behält den überblick.

Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage, ich hab mir bisher ein wenig Sorgen gemacht aber du hast recht, so hängt alles zusammen und die Spannung geht über alle Kapitel hinaus. Vielen Dank für die Antwort, da fällt mir ein Stein vom Herzen! Ich werde diesen Stil auch weiterführen und wie ich schon immer sagte: jegliche Unklarheiten und Fragen werden im Laufe der 3 Bücher geklärt!


Danke für dein Review "Ich", viel Spaß weiterhin!


Liebste Grüße

Heaven~
28.07.2014 | 17:30 Uhr
Und wahrscheinlich geht es in dieser Meldung darum, dass Lilith entführt oder verletzt worden ist...
armer Lucifer, was sind dem seine Bediensteten doch bloß für armselige Verräter?

Antwort von Heaven Lumen am 28.07.2014 | 17:34 Uhr
Huch, das ging ja fix O.O
Hast du mein Kapitel als Abendessen verspeist? :D
Ne kleiner Spaß, danke für das schnelle Review!

Tja, um was es in dieser Meldung letztendlich geht und inwiefern es mit Lilith zu tun hast, wirst du wohl abwarten müssen.
Im nächsten Kapitel sollte ich wohl erstmal den heiß ersehnten AstaxKeyla- Teil schreiben was? :D

Mh, armselige Verräter... streich das armselig (das sind die wahren Verräter nun wirklich nicht) Immerhin gehen sie geschickt vor, wenn selbst Lucifer bislang nichts davon bemerkt hat.
Mal sehen, wer der vermeidliche Verräter sein soll, ein Name wurde ja noch nicht genannt, hab ich doch einen bösen Cliff (wieder) eingebaut!


Schönen Abend noch Satoko!

deine Heaven~
moonlight07 (anonymer Benutzer)
14.07.2014 | 19:29 Uhr
Hallo Heaven♡

Soooo nun kommt auch mein Review und das schlechte Gewissen hat (erstmal) für mich ein Ende!!;) Ich weiß das du jetzt bestimmt denkst, dass ich das doch garnicht brauche...aber so bin ich nunmal wie du wohl schon bemerkt hast!^^
Und diese Arbeit kann meiner Meinung nach garnicht genug gewürdigt werden!

Du weißt ja das ich diese und deine anderen Geschichten regelrecht vergöttere und ich es daher nicht lassen kann dir ein sehr ausführliches Review zu Kapitel 19, 20 und 21 zu hinterlassen!:)

Kapitel 19: Also nun sind wir mal wieder im Himmel0=)
Es hat mich wirklich sehr gefreut mal wieder etwas von Gott und seinen Erzengeln zu hören auch wenn ich ja gestehen muss, mich lieber in der Hölle aufzuhalten;)
Gott hat keinen Zugang zur Hölle und demnach auch nicht zu Serah! Doch man erfährt hier, dass er wirklich derjenige war der ihr im Traum erschienen ist. Ebenfalls sind deutlich beim lesen die starken und tiefen brüderlichen Gefühle zu spüren die Gott nach allem was vorgefallen war noch immer für Lucifer hegt...jedoch wird das wohl (noch?) einseitig bleiben.

Ich liebe alle Szenen mit Astaroth*-*
Diese gefiel mir besonders gut! Man konnte es sich so real vorstellen wie er da nachdenklich liegt, Oberkörper frei, ohne sein Tattoo bis die Schlange sich schließlich wieder mit ihm vereint! Des weiteren war der Schlagabtauch sowie dieser herrliche Sarkasmus zwischen ihm und Baal einfach nur genial! Dafür das Baal Astaroths Kräfte bei weitem übersteigen sowie sein Aussehen bei jedem eine Gänsehaut hervorrufen würde, lehnt dieser sich ganz schön aus dem Fenster und ist Baal gegenüber ziemlich frech und zeigt kaum Respekt! Aber dafür liebe ich ihn ja auch so!<3

Eine unglaubliche Macht muss das sein die in allen Höllenfürsten gemeinsam schlummert um ein Siegel zu erschaffen, das nicht einmal ihr Herrscher zu brechen vermag! Doch wenn sie diese Macht von Lucifer selbst erhalten haben, kommt mir da die Frage wie das dann seien kann?
Da ist es nur zu verständlich, dass die Fürsten im ersten Moment völlig ratlos scheinen aber dann doch ziemlich schnell auf Serah kommen und in ihr eine Art zukünftige Gefahr sehen.

Dieses Kapitel war insgesamt dadurch interessant und aufschlussreich, weil man hier zum Teil das Aussehen und die Persönlichkeiten der Höllenfürsten kennenlernt!^^ Belial gefällt mir durch seine provozierende Art und nun wurde beschlossen das dieser Astaroth als Serahs Vertrauten ablösen soll...das kann ja nur schief gehen, denn die beiden hecken doch gemeinsam etwas gegen die Hölle und seinen Herrscher aus wenn ich mich recht erinnere?

Und der Raum in der die "Krisensitzung" abgehalten wurde, ist dieser ausschließlich nur für die Höllenfürsten bestimmt oder kann Lucifer jederzeit wenn es ihm beliebt dazu stoßen?

Was ebenfalls sehr stark hier deutlich wird ist, dass niemand viel Interesse daran hegt das Lilith wiederkehrt und Lucifer den Kopf verdreht! Die Höllenfürsten schienen mir ja regelrechten Hass gegenüber ihr zu empfinden! Besonders Asmodeus! Der zog was sie angeht schon so einige richtige Schlüße und teilt dabei allen im Raum mit, dass er ja froh darüber sei Lilith tod zu wissen! Das hätte mal Lucifer hören sollen!;)

Kapitel 20: Ich war total sprachlos als ich in den Genuss dieses Kapitel gekommen bin! Das es aus Lucifers Sicht geschrieben wurde war nur ein Grund dafür!
Da war er wohl etwas verwirrt der Gefallene! In diesem einem kurzen Augenblick gibt gerade ER einem Menschen gegenüber so viel von sich preis dass er sich wahrscheinlich selbst nicht wiedererkennen zu vermag, als er dann auch noch Liliths Aura spürt reißt ihm ja entgültig der Gedultsfaden... und dann nerven ihn auch noch Belial und Astaroth...keine gute Idee bei dem Gefühlschaos in dem Moment!
Für mich war die Szene in der er den geheimen Ort betritt der mit so viel Erinnerungen gefüllt zu sein scheint unglaublich tiefsinnig!
Dort lässt er nun endlich mal unbeobachtet Gefühle zu. wenn auch nur für einen hauchzarten Moment, denn die Wut siegt und er will alles gleich den Erdboden gleich machen?!Oo
Tief in seinem Inneren wirkt er so verletzt und verzweifelt, dass man ihn einfach nur im Arm halten und trösten möchte!<3

Zum Glück findet er bevor es soweit kommen kann Serah! Keine Überraschung das er verwundert und leicht skeptisch ihr immer mehr gegenüber wird, wenn es sich um nur 3 Personen handelt (wir wissen ja nun welche) die diesen Raum im Raum kennen.
Na Und dann nervt ihn auch noch so ein Höllenfürst und erwähnt fast den Namen der nicht genannt werden darf!;) wirklich dumm von ihm^^

Kapitel 21: die Ärmste! Zu recht verwirrt, den totallen Filmriss und dann noch so ein Verhör unter diesen...Umständen.
Jedem würde sicherlich die Panik packen, wenn Lucifer neben einen liegt und einen von oben bis unten nur in einem Hauch von Nichts mustert und man nicht die geringste Ahnung hat was einen gleich erwarten wird oder wie man da überhaupt hineingeraten konnte?!
Mir trat da irgendwie gleich an manschen Stellen das Bild eines stolzen Löwen und einer ängstlichen Gazelle vor Augen auf!;)

Diese Ungeduld und der Vorwurf das sie sich nicht erinnert oder für ihn nicht schnell genug ist zum einen Teil für mich nachvollziebar da er ja wissen möchte was hier eigentlich in seinem Reich gespielt wird zum anderen jedoch empfinde ich es als sehr ungerecht!
Serah ist mit den ganzen neuen und fremden Eindrücken sowie den Emotionen und vorallem Situationen völlig überfordert und dann setzt er sie auch noch so unter Druck! Aber dafür ist er ja auch der Teufel.:))

Sie strengt sich sehr an sich zu erinnern, aber irgendwas oder irgendjemand will sie scheinbar daran hindern...will man sie beschützen oder stecken da etwa ganz andere Absichten dahinter?

Unsere Serah kann auch anders wenn sie will wie man hier mal wieder deutlich spüren konnte!! Sie tadelt und weist ihn im Hinblick auf sein "lieblings" Gesprächsthema zurecht und scheint ihn in diesem Moment wohl nicht so sehr zu fürchten und dabei erwähnt sie DEN Namen!!!
Einfach so?! Wahrscheinlich ist es dadurch passiert, weil sie sich etwas in Rasche gerdet hat und Lucifer sie gewähren ließ. Auch wenn er sich dazu bestimmt nur zu gern geäußert hätte.

Und Tata!! Da erscheint auch schon Lilith auf der Bildfläche. In Serahs Körper. Ich weiß wirklich nicht was ich bis jetzt von ihr halten soll. Sie wirkt auf mich etwas egoistisch! Um wieder bei Lucifer sein zu können, will sie Serahs Körper ganz besitzen! Sie benutzt sie dazu ihr Pläne zu verwirklichen und das arme Mädchen kann sich nicht dagegen wehren!
Doch habe ich mich trotz allem ehrlich für Lucifer gefreut, dass er mit ihr eine kurze Wiedervereinigung erleben durfte!

Mit diesen neuen Erkenntnissen die ihm Lilith offenbart hat, scheint ihm nun ja wirklich alles egal zu sein. Besonders Serah! Sie ist ein Mittel zum Zweck! Hauptsache die Hülle wird nicht beschädigt! Das Mädchen ist ab jetzt sein kostbarster Gegenstand daher darf sie das Zimmer wohl nicht mehr verlassen. Wird also ihrer winzigen noch vorhandenen Freiheiten sich zu bewegen beraubt!
Demnach ist sie nun wirklich eine Gefangene und Lucifer kommt seinen Bruder wohl immer mehr auf die Schliche.

Ich bin mehr als gespannt wie es weitergeht und nun ist die Geschichte (erstmal) pausiert!!:'(

Aber...ich werde gaaaanz tapfer sein und warten bis es weitergeht! Du mich wieder weghauen, ins staunen versetzen und begeistern wirst!!;D

Ganz ganz viele liebe Grüße

moonlight07

Antwort von Heaven Lumen am 15.07.2014 | 14:41 Uhr
Suu liebe moonlight07,

nachdem ich ja gestern schon in den Genuss kam, dieses wundervolle Review zu lesen, kommt heute die wohlverdiente und viel zu lange Antwort meinerseits.
Nun, vorab muss ich wirklich sagen, dass du eigentlich wirklich kein Review hinterlassen musst, da du meine Vorleserin und auch Kritikerin bist, und mir sagst wie das neue Kapitel wirken würde. Demnach gibst du mir ja schon ein Review, wenngleich auch nicht auf dieser Seite hier. Trotzdem, jedes Mal freue ich mich wie ein kleines Kind wenn ich von dir lese, zumal ich weiß, dass du immer recht wenig Zeit hast. Also Danke hierfür! Tausend Dank Maus!
Nun zur eigentlichen Antwort xD

>> Es hat mich wirklich sehr gefreut mal wieder etwas von Gott und seinen Erzengeln zu hören auch wenn ich ja gestehen muss, mich lieber in der Hölle aufzuhalten;)

Hehe nicht nur du :D Nicht nur du, ich liebe es, diese dunkle, teilweise doch recht lockere und dennoch immer von einem Hauch Angst umgeben Atmosphäre zu schreiben, die in der Hölle herrscht. Aber die andere Seite darf ja nicht vergessen werden und ich muss leider sagen, dass nur dieser Teil so exzessive in der Hölle spielt.

>> Ebenfalls sind deutlich beim lesen die starken und tiefen brüderlichen Gefühle zu spüren die Gott nach allem was vorgefallen war noch immer für Lucifer hegt...jedoch wird das wohl (noch?) einseitig bleiben.

Wieder mal aufmerksam gelesen meine Liebe! Natürlich sollte man bemerken, dass die einst so tiefe Liebe nicht gänzlich verloren gegangen ist. Und mal sehen, wie es eigentlich weiter gehen wird. Bislang halte ich mich mit dem Charakter von Gott noch arg zurück, da es halt eine Wesenheit ist, über die es viel weniger Informationen als bei Lucifer gibt und ich will dem Himmelsherrscher nicht einen ganz eigenen Charakter geben. Gott ist für mich eine wahre Herausforderung, vom Aussehen wie auch von seiner Art her ist er nicht einfach zu gestalten. Aber nun gut, über das Problem muss ich mir erst in Buch 2 Gedanken machen :3

>> Man konnte es sich so real vorstellen wie er da nachdenklich liegt, Oberkörper frei, ohne sein Tattoo bis die Schlange sich schließlich wieder mit ihm vereint!

Erinnerst du dich noch an die Szene, als Astaroth Serah zum ersten Mal traf? Wo er meinte: „Willst du meine Schlange sehen?“ Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich dir damit einen kleinen Stubser in die richtige Richtung gebe. Wie genau die Vereinigung aussieht habe ich hier absichtlich nicht genannt, da dies später noch ein „epischer Auftritt“ werden soll. Was heißt später, bald ist es soweit!

>> Dafür das Baal Astaroths Kräfte bei weitem übersteigen sowie sein Aussehen bei jedem eine Gänsehaut hervorrufen würde, lehnt dieser sich ganz schön aus dem Fenster und ist Baal gegenüber ziemlich frech und zeigt kaum Respekt! Aber dafür liebe ich ihn ja auch so!<3

Es sollte irgendwie eine teils lustige und teils suspekte Szenen werden. DU hast Recht, trotz Baal’s gefährlichem Äußeren (meine liebe Sturmmähne <3) und der weitaus größeren Macht lässt sich Astaroth nicht so leicht etwas sagen. Auch gegenüber Lucifer besitzt er nur ein gewisses Maß an Respekt was ihn bislang vor dem Tode bewahrt hat, allerdings ist der Schlangenfürst eben arrogant und selbstverliebt, wie man zweifellos merkt. Wobei er gegenüber Serah der Charmeur ist xD
Ach Astaroth ist schon eine Klasse für sich!

>> Eine unglaubliche Macht muss das sein die in allen Höllenfürsten gemeinsam schlummert um ein Siegel zu erschaffen, das nicht einmal ihr Herrscher zu brechen vermag!

Nun, ich sage es mal so: Die Fürsten haben ein gewisses Maß an Macht von ihrem Herrscher erlangen, jedoch darfst du nicht vergessen, dass sie allesamt früher keineswegs Dämonen waren, vielleicht sogar Engel aber dazu zu den jeweiligen Kapiteln mehr. Sie besitzen jeder eine eigene, individuelle Macht die zwar der von Lucifer unterliegt, jedoch gemeinsam eine enorme Stärke besitzt. Ein Siegel ist in der Lage, einen Dämon zu bannen oder ihn von einem Raum fernzuhalten.
Hinweis gibt auch der Satz: „Es kann von nichts Lebendem gebrochen werden!“
Das ist sozusagen der Kern des ganzen Zaubers, eine lebende Hand- dazu gehört auch Lucifer- kann dieses Siegel nicht brechen. ;) Eventuell werde ich das Siegel nochmals in den späteren Kapiteln erwähnen aber das ist noch nicht sicher, was würdest du dazu sagen? Soll ich den Zauber entschlüsseln oder dieses Detail der Fantasie der Leser überlassen?

>> Belial gefällt mir durch seine provozierende Art und nun wurde beschlossen das dieser Astaroth als Serahs Vertrauten ablösen soll...das kann ja nur schief gehen, denn die beiden hecken doch gemeinsam etwas gegen die Hölle und seinen Herrscher aus wenn ich mich recht erinnere?

Nun, es wurde zwar beschlossen dass sich Belial nun Serah nähern soll, doch einerseits wird es schwierig, da Lucifer nun persönlich für ihren Schutz sorgt. Aber andererseits ist dieser Dämon so gewieft, dass Lucifer ihn zumindest ein gewisses Maß an Vertrauen schenkt. Wenngleich das auch an Belial’s Macht liegt. Aber ich denke, Astaroth wird sich das nicht gefallen lassen :D
Und ja, du hast dich richtig erinnert. Beide haben einen Komplott gegen den Höllenherrscher aufgebaut. Doch nur einer steht unter Verdacht.

>> Und der Raum in der die "Krisensitzung" abgehalten wurde, ist dieser ausschließlich nur für die Höllenfürsten bestimmt oder kann Lucifer jederzeit wenn es ihm beliebt dazu stoßen?

Nun, theoretisch ist er auch für Lucifer zugänglich, er hat den Raum mitsamt Siegel immerhin erschaffen. Allerdings ist es wirklich selten, dass die Fürsten sich untereinander beraten, da sie- wie man merkt- nicht gut miteinander auskommen.

>> Besonders Asmodeus! Der zog was sie angeht schon so einige richtige Schlüße und teilt dabei allen im Raum mit, dass er ja froh darüber sei Lilith tod zu wissen! Das hätte mal Lucifer hören sollen!;)

Tja, zu Asmodaeus halte ich mich mal bedeckt, da dies ein besonderer Charakter ist. Aber ja, der kalte Stratege zieht die richtigen Schlüsse aus dem Geschehenen aber er sagt auch nicht alles, was es zu sagen gibt xD
Hehe aber ich gebe dir Recht, wenn Lucifer das gehört hätte, wäre der Raum wohl in Flammen aufgegangen xDD

>> Ich war total sprachlos als ich in den Genuss dieses Kapitel gekommen bin! Das es aus Lucifers Sicht geschrieben wurde war nur ein Grund dafür!

Haaw <3
Dieses Kapitel war wohl eines der Besten mit was? Ich fand, es war wieder Zeit für seinen Auftritt und NUR für seinen.

>> Für mich war die Szene in der er den geheimen Ort betritt der mit so viel Erinnerungen gefüllt zu sein scheint unglaublich tiefsinnig! Dort lässt er nun endlich mal unbeobachtet Gefühle zu. wenn auch nur für einen hauchzarten Moment, denn die Wut siegt und er will alles gleich den Erdboden gleich machen?!Oo Tief in seinem Inneren wirkt er so verletzt und verzweifelt, dass man ihn einfach nur im Arm halten und trösten möchte!

So sollte es auch wirken! Ich finde, Lucifer ist der Charakter, den ich bisweilen am Besten entschlüsseln kann. Es gibt so vieles, was ihn umgibt, was ihn ausmacht. Dabei ist er, wie du schon sagtest, innerlich einfach nur verletzt und von Verzweiflung erfüllt. Hehe aber ich glaube kaum er will getröstet werden! Lucifer verbirgt sich halt hinter einem Schleier aus Wut und Hass, und ich glaube, er will sich damit selbst schützen. Verzeih wenn ich hier seinen Charakter vorab greife, aber der einzige Charakter aus PoD der wirklichen Angst hat, ist er.
Die Erinnerungen quälen ihn auch, da er alles darum gibt, es zu vergessen. Er tut mir selbst leid, da ich ihn so leiden lasse, aber was solls, ich bin auch teuflisch :DD

>> Jedem würde sicherlich die Panik packen, wenn Lucifer neben einen liegt und einen von oben bis unten nur in einem Hauch von Nichts mustert und man nicht die geringste Ahnung hat was einen gleich erwarten wird oder wie man da überhaupt hineingeraten konnte?!
Mir trat da irgendwie gleich an manschen Stellen das Bild eines stolzen Löwen und einer ängstlichen Gazelle vor Augen auf!;)

Nagut ich würde eher kreischend um seinen Hals fallen und ihn niederwerfen aber unter normalen Umständen hättest du recht xDDD
Diese Szene war irgendwie schwer, es so zu schreiben, dass es glaubhaft aber nicht übertrieben rüberkommt o.o Schön, wen es gelungen ist <3
Und ein sehr guter Vergleich! Lucifer als stolzer Löwe, das würde sogar irgendwie passen, wobei ich ihn eher als einen Drachen ansehen würde ;)

>> Serah ist mit den ganzen neuen und fremden Eindrücken sowie den Emotionen und vorallem Situationen völlig überfordert und dann setzt er sie auch noch so unter Druck! Aber dafür ist er ja auch der Teufel.:))

Eben, er wäre nicht der Höllenherrscher wenn er geduldig wartet bis ein Menschlein ihn die gewünschten Infos gibt. Ich fand seine Ungeduld sehr angebracht und seinen Zorn irgendwo auch, dass Serah die leidziehende dabei ist, tat mir auch schon fast leid, aber nur fast xD

>> Sie strengt sich sehr an sich zu erinnern, aber irgendwas oder irgendjemand will sie scheinbar daran hindern...will man sie beschützen oder stecken da etwa ganz andere Absichten dahinter?

Mir scheint, ich habe das noch etwas zu undurchsichtig gelassen, das ist aber auch gut so. Die Antwort auf deine Frage sollte im nächsten oder übernächsten Kapitel kommen ich kann dir aber vorab einen sanften Stoß in die richtige Richtung geben: Du weißt, was Schizophrenie ist, richtig? (Hier in PoD zwar abgewandelt aber im Grundprinzip das gleiche) Der eigentliche, wahre Charakter weiß letztendlich auch nicht, was die andere Seite von ihm getan hat. Es ist, als ob man in dieser Zeit abwesend war oder geschlafen hat, man kann sich nicht erinnern weil man selbst diese Sachen nicht getan hat. Näheres dann im Kapitel selbst :*

>> Einfach so?! Wahrscheinlich ist es dadurch passiert, weil sie sich etwas in Rasche gerdet hat und Lucifer sie gewähren ließ. Auch wenn er sich dazu bestimmt nur zu gern geäußert hätte.

Japs. Sie hat sich in Rage geredet und aus einem Inneren Instinkt heraus nannte sie DEN Namen, während Lucifer nun gar nicht mehr wusste was hier gespielt wird. Außerdem hatte Serah irgendwo auch recht, und diese Erkenntnis besitzt Lucifer ob er will oder nicht.

>>[…] Doch habe ich mich trotz allem ehrlich für Lucifer gefreut, dass er mit ihr eine kurze Wiedervereinigung erleben durfte!

Wo ich doch dachte, yeah jeder mag Lilith, sie ist hübsch und so freundlich- Dadadammmmm, jeder findet sie egoistisch und mag sie nicht! Das ist irgendwie klasse dass wirklich alle (und ich machs nicht grad schwer) ihr wahres Wesen zum Teil erkannt haben :D
Für Lucifer war es natürlich etwas besonderes, er war wirklich „glücklich“ doch auch er konnte nicht recht entspannen bei ihrem Auftauchen. Deswegen dieser kleine, unscheinbare Satz >>„Er spürte, dass etwas nicht stimmte, jedoch überwiegte die Freude des Wiedersehens in diesem Augenblick.“

>> Besonders Serah! Sie ist ein Mittel zum Zweck! Hauptsache die Hülle wird nicht beschädigt! Das Mädchen ist ab jetzt sein kostbarster Gegenstand daher darf sie das Zimmer wohl nicht mehr verlassen. Wird also ihrer winzigen noch vorhandenen Freiheiten sich zu bewegen beraubt!

Tja, hierzu kann ich nicht viel sagen ohne zu spoilern. Aber Serah wird jetzt sehr beschützt und die arme weiß (noch) nicht mal warum! Mitleid habe ich auch mit ihr, jedoch darfst du eines nicht vergessen: Zwangsweise muss sich Lucifer nun mit Serah beschäftigen, das kann mitunter äußerst… aufschlussreich sein :x
Natürlich werden die Fürsten ihre Hände noch mit ihm Spiel haben, ich baue mir immerhin gerade das große Finale von PoD Buch 1 an, also sei auf was gespannt!

Ich habe eben von meinen Eltern erfahren, dass ich am 31.07. wieder regulär Internet habe. Ich könnte die Woche bis Samstag zwar mit Zeit noch ein Kapitel fertigstellen, jedoch habe ich hier einen guten Cut gefunden und jetzt ein weiteres Kapitel hochzuladen, wo das Warten schier eine Qual wird, wäre mehr als fatal! Und ein Trost meine Liebe: Du wirst das Kapitel wieder als erste zum lesen bekommen <3

Hiermit bedanke ich mich wieder für dein wundervollen Review (Ich hab langsam meine Favo-reviewschreiber!) und wünsche dir weiterhin viel Spaß und wir schreiben uns <3


Ciao!

Deine Heaven~
21.06.2014 | 21:25 Uhr
Und wenn die beiden verschmelzen, wird die Protagonistin mit Lucifer zusammenkommen?
süß

Antwort von Heaven Lumen am 21.06.2014 | 21:27 Uhr
Heyho Satoko,

Tja, was wird dann wohl passieren?
Sei dir sicher: bei mir musst du mit Überraschungen und unerwarteten Wendungen rechnen ;)

Danke für ein erneutes Review <3


Liebe Grüße

Heaven~
Kaktus (anonymer Benutzer)
26.05.2014 | 18:17 Uhr
Hi Haven,

Als erstes wollte ich mich für mein Bild, das du mir gewidmet hast bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Jaja, ich weis, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, aber das liegt daran, dass ich mir angewohnt habe, nur alle paar
Kapitel ein Review zu schreiben, weil ich so einen besseren Gesamtüberblick habe. Allerdings habe ich immer schön brav mitgelesen,
du musst dir also keine Sorgen machen ;)

Nun zu deiner Geschichte:

Mir sind ab und zu ein paar Rechtschreibfehler aufgefallen, mal hast du einen Buchstaben vergessen, aber das war eigentlich so selten,
dass es eigentlich gar nicht erwähnenswert ist. (Ja ich bin manchmal ETWAS pingelig^^) Dein Schreibstil gefällt mir immer noch richtig gut, du hattest
irgendwann mal erwähnt, dass du immer feiner wirst, und ich kann dir dabei nur Recht geben, es ist immer angenehm und flüssig zu lesen, man kommt
eigentlich nie durcheinander. Besonders mag ich deine Art, wie du Dinge beschreibst. Du machst das so detaliert, dass man sich immer genau bildlich
vorstellen kann, was man gerade vor sich hat. (z.B die Außenlandschaft der Hölle oder dieses Seengeheuer Leviathan, ich war ziemlich beeindruckt)

Zum Inhaltlichen:

Raphael. Ich muss zugeben, dieser Engel ist mir in deiner Geschichte wirklich sehr ans Herz gewachsen, ich weis auch nicht wieso.
Aber in der Hölle hat er sich ganz schön aufgeführt, das muss man ihm lassen. Kann ich aber auch verstehen, schließlich will er vor Gott nicht
schon wieder versagen. Trotzdem hat er mir nach der Ohrfeige leid getan, sie war ja im Himmel immernoch rot.
Ich hoffe er schafft es, das Ganze irgendwann wieder gut zu machen, sodass Gott wieder stolz auf ihn sein kann.

Serah gefällt mir mittlerweile viel besser. Ich mag es wenn sie ab und zu mal etwas selbstbewusster wird und den Dämonen ihre Meinung sagt.
Sie ist nicht mehr soo perfekt ( nur so als Hinweis, ich habe sie nie als Mary-Sue angesehen, die sind nämlich immer ziemlich nervig und das war Serah nie) wie am
Anfang und ich konnte es auch vollkommen nachvollziehen, dass sie meinem Lieblingsengel eine geklatscht hat. (Er hat es nämlich eigentlich verdient, auch wenn ich das
nicht war haben will^^) Sie ist jetzt schön durchdacht und ich habe mich jetzt mit ihr angefreundet. (Wie das klingt :-P) Der einzige Verbesserungsvorschlag von mir ist, dass du vielleicht
nicht immer schreibst "mitternachtsblaue Augen" oder "rosige Lippen" Ich habe nichts dagegen wenn es so 3 Mal im Kapitel vorkommt, aber wenn öfter ist stört es mich ein bisschen. Nur
blau tuts auch. Aber das ist ja meine Meinung und bestimmt finden andere wiederum genau das toll, was ich auch akzepiere. Es wird mich sowieso nicht davon abhalten deine Geschichte zu lesen,
jetzt bin ich schon mittendrin und es ist zu spannend zum aufhören :)

Ich fands witzig, das Lucifer so baff war, als Serah meinte, sie wolle in der Hölle bleiben. Eingentlich hatte er's sich doch gedacht, dass sie genau das sagen würde, wegen ihres Bruders und so.
Zu ihm habe ich auch eine Frage: Du beschreibst ihn ja, als er noch ein guter "Engel" war, auch mit roten Augen. Ich dachte, die hat er erst bekommen, als er in die Hölle kam, so wie die Dämonen auch.
Oder haben die Dämonen wegen ihm rote Augen? Würde mich mal interessieren^^ In dem Kapitel, in dem es in die Vergangenheit ging, hat man ja schon irgendwie gemerkt, dass er bereits dabei ist,
sich zu verändern und so.
Im letzten Kapitel haben wir ja auch wieder ein bisschen was über den Grund seines "Böse-Werdens" herausgefunden. Ich frage mich ob mit SIE bzw. IHR Lillith gemeint ist...Jaja, ich und
meine Spekulationen.^^ Unser lieber Höllenherrscher war ja ganz schön "besorgt" um sein kleiner Menschlein, interessant... ;)

Wir hatten ja auch noch ein paar neue Charaktere, wie z.B Astaroth. Eigentlich ja ziemlich cool, der Typ, fast schon zu cool... Ich denk mal, der hat bestimmt noch
irgendwo einen Haken, was ja allein daran liegt, dass er immernoch ein Damön ist und kein Schoßhündchen. Außerdem haben wir ja noch das Kapitel mit Aziel und
der Schlange, und wie du so schön erklärt hast, hatte Serah ja immer vermutet, dass Astaroth irgendwo ein Haustier dieser Art versteckt hat...Hat er aber natürlich abgestritten,
er ist ja kein Unmensch bzw. Dämon... (Oder ich lieg ganz flasch, aber wie ich schon vorhin erwähnt habe: Ich liebe es, Vermutungen aufzustellen)

Aziel war ja eingentlich nur ein kleiner Nebencharakter in der ganzen Story, aber ich hab mich schon gewundert, wie viel er für seine Schwester empfinden kann, wo er
doch so ein wirklich, wirklich, wirklich böser Inkobus ist. ;)

Gott kommt ins Zweifeln, das ist ja mal gar nicht gut... Als der Satz mit dem "weitere Fehlschläge seiner Engel konnte er nicht dulden" kam, habe
ich sofort an meinen kleinen Raphael gedacht (ja, ich übertreibe schon wieder^^) Hoffentlich passiert ihm nichts Schlimmes. Und dann kam auch noch
das mit dem "über Leichen gehen". Da braut sich ja ganz schön was zusammen.
Uriel, naja. Nicht so mein Fall. So vom Typ "eiskalter Geschäftsmann" oder so. Aber es kann ja nicht immer nur freundliche und einfühlsame Engel geben.

Die Idee mit dem Wiki finde ich ziemlich gut. Ich wusste gar nicht, dass man das einfach so machen kann. War das eigentlich kopliziert?
Den Vorschlang mit den OS ist auch schön, aber nur wenn du dich nicht überanstrengst oder so. Jetzt, wo du auch gerade deine ganzen Prüfungen
hast. Ich wünsche dir viel Glück, falls es noch nicht zu spät dafür ist.

Das war glaub ich alles, was ich so zu sagen habe. Es war ja kein wirkliches Review, weil ich nicht wirklich was Wichtiges zu sagen hatte, aber
gut. Dann hoffe ich bald wieder auf ein schönes neues Kapitel (heute war ja erst wieder eins) und freue mich schon. Und wie gesagt, ich lese alles mit
schreibe halt nur dann alle paar Kapitel ein Review. Ich hoffe das stört dich nicht, aber ich finde es so besser, als immer wieder kleinere Texte zu schreiben,
wo fast nichts drin steht (zumindest bei mir so). Obwohl das wiederum bestimmt auch seine Vorteile hat :)

Liebe Grüße
Kaktus

(Ja, mein Name ist etwas einfallslos, aber mein geliebter Weihnachtskaktus war nunmal das erste, was vor mir stand, als ich mir einen Namen ausgedacht hab...^^)

Antwort von Heaven Lumen am 26.05.2014 | 19:03 Uhr
Kaktus! (Ich find den Namen irgendwie putzig :D )

Weißt du, dass ich dich gerade in Grund und Boden knuddeln will?! Weißt du das?! Nein? Gut, dann weißt dus jetzt!

So ein wundervolles Review *schnief* Ich bin ehrlich gerührt! So, nun will ich dir eine ebenso schöne Antwort hinterlassen <3


>>Jaja, ich weis, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, aber das liegt daran, dass ich mir angewohnt habe, nur alle paar Kapitel ein Review zu schreiben, weil ich so einen besseren Gesamtüberblick habe. Allerdings habe ich immer schön brav mitgelesen, du musst dir also keine Sorgen machen ;)

Ahh, das ist gut zu wissen. Ich kann nur nie richtig einschätzen ob wer noch mitliest oder nicht. Aber wenn du alle paar Kapitel schreibst, ist es für mich kein Problem, da du ja dann zusammenfassend zu dem Geschehenen schreiben kannst und mich mit deinen Vermutungen begeistern kannst!

>>Mir sind ab und zu ein paar Rechtschreibfehler aufgefallen[...]

Ja, das kommt leider daher, dass ich aktuell keine gebetate Version der Geschichte habe. Meine liebe Mala ist genauso beschäftigt wie ich, allerdings bin ich froh, wenn es sich noch in Grenzen hält! Word und ich selbst korrigieren ja auch viel, aber alles sehe ich leider auch nicht :D

>> Du machst das so detaliert, dass man sich immer genau bildlich vorstellen kann, was man gerade vor sich hat. (z.B die Außenlandschaft der Hölle oder dieses Seengeheuer Leviathan, ich war ziemlich beeindruckt)

Ohhh, jetzt kommt die Phase, wo ich so stolz darauf bin, dass dieser Schreibstil, der ja nun wirklich nicht jedermanns Sache ist, so derart auf Begeisterung stößt. Wie ich schon oft gesagt habe, diese Geschichte ist wie ein Film in meinem Kopf schon fertig abgespeichert, und alles, was ich "sehe" oder wie im Falle Leviathan sogar träume, schreibe ich auf. Damit der Leser irgendwo das Gefühl hat, er ist genau zu diesem Zeitpunkt dort.

>>Raphael. Ich muss zugeben, dieser Engel ist mir in deiner Geschichte wirklich sehr ans Herz gewachsen, ich weis auch nicht wieso.

Hehe *zeigt auf weitere Fans* Geselle dich zu deinesgleichen :D Viele mögen Raphael, wieso weiß ich auch nicht aber ich mag seine Art irgendwie. Er hat, wenn man ihn mit anderen Engeln vergleicht, ein bisschen was unerfahrenes oder freundliches, was ihn automatisch sympathisch macht. Was letztendlich aus ihm wird, das wird sich noch zeigen :D

>>Ich mag es wenn sie ab und zu mal etwas selbstbewusster wird und den Dämonen ihre Meinung sagt. Sie ist nicht mehr soo perfekt ( nur so als Hinweis, ich habe sie nie als Mary-Sue angesehen, die sind nämlich immer ziemlich nervig und das war Serah nie) wie am Anfang und ich konnte es auch vollkommen nachvollziehen, dass sie meinem Lieblingsengel eine geklatscht hat.

Jaja, Serah war so der Knackpunkt bei mir. Aber mittlerweile kann ich sie wirklich wie ein normales Mädchen schreiben (so normal wie möglich versteht sich xD ) und ich gehe auch mehr nach meinen eigenen Charakter. Dass du sie nicht als Mar Sue angesehen hast, war mir schon klar, zumal ich allergisch gegen solche Charaktere reagiere. Nobody is perfect lautet meine Devise. Und selbst Lucifer hat seine Schwächen.
Oho man ist mit Serah befreundet ja? Das freut mich <3
Nyaaa mit den Beschreibungen ist das immer so ne Sache, ich will nicht immer sie, oder nur Augen oder Mund oder so einfaches schreiben, daher wähle ich immer verschiedenes aus. Aber ich kann demnächst mal darauf achten, neue Begriffe zu verwenden, die sie beschreiben könnten. Danke für den Hinweis und ich bin sicher manch anderer sieht es ebenso! Aber ich bin froh, dass ich dich mittlerweile gefangen halte mit PoD :D Das freut mich wirklich *-*

>>Ich fands witzig, das Lucifer so baff war, als Serah meinte, sie wolle in der Hölle bleiben. Eingentlich hatte er's sich doch gedacht, dass sie genau das sagen würde, wegen ihres Bruders und so.

Ich denke, Lucifer hat diese Art von sicheren, klaren Worten nicht erwartet, da jeder normale Mensch ja zunächst hoffnungsvoll ja sagen würde, ehe ihm einfällt, dass es nicht geht.

zu deiner Frage, die mich übrigens freut da du die Erste bist, der es auffällt :D

>>Du beschreibst ihn ja, als er noch ein guter "Engel" war, auch mit roten Augen. Ich dachte, die hat er erst bekommen, als er in die Hölle kam, so wie die Dämonen auch.
Oder haben die Dämonen wegen ihm rote Augen? Würde mich mal interessieren^^ In dem Kapitel, in dem es in die Vergangenheit ging, hat man ja schon irgendwie gemerkt, dass er bereits dabei ist,
sich zu verändern und so.

Also: Lucifer besaß schon immer dieses Äußere, was man als Dämon sowie als Engel sieht. Schwarze Haare, rote Augen. Jedoch sind seine Augen als er noch ein guter Engel war, von einem warmen, beinahe liebevollen Rot was dem schönen Rot der Morgensonne gleicht. Als Dämon ist jeglicher Glanz aus seinen Augen gewichen und seine Pupillen haben sich durch die permanente Finsternis zu schlangenartigen Schlitzen geformt und sind nicht länger normal rund, wie zuvor. Hierbei liegt der Unterschied wirklich an dem, was die Augen ausstrahlen. Jetzt ist es Hass und Kälte, damals war es Wärme und Hoffnung.
Und wie du scharfsinnig erkannt hast, besitzt jeder Dämon rote Augen, welche zweifellos von Lucifer stammen. Genauer gehe ich jedoch noch auf die Dämonen ein, jedoch erst in späteren Kapiteln.
Ich hoffe, damit wären deine Fragen vorerst geklärt ;)


>>Ich frage mich ob mit SIE bzw. IHR Lillith gemeint ist...Jaja, ich und meine Spekulationen.^^ Unser lieber Höllenherrscher war ja ganz schön "besorgt" um sein kleiner Menschlein, interessant... ;)

Ich frage mich, ob ich es ZU offensichtlich schreibe.... Schon die Zweite, die IHRE Identität kennt. Hoffentlich bleibt wenigstens für andere das noch schleierhaft, aber ich gebe dir Recht, wenngleich ich nichts vorab greife :D
Tja, irgendwie war er schon besorgt ne.... hihi :D

>> [...]Eigentlich ja ziemlich cool, der Typ, fast schon zu cool...

Jaja Astaroth, er mutierte förmlich zum Liebling neben Lucifer, jeder liebt ihn, auch wenn klar wurde, dass er wortwörtlich ne falsche Schlange ist. Aber hey, bad Boys kommen offenbar gut an xD
Tjaja zu Astaroth und seiner Schlange sage ich mal: Lehn dich zurück und genieß die Show bis die Wahrheit enthüllt wird. Behalte deine Vermutungen aber immer im Hinterkopf, du bist eine wirklich scharfsinnige Leserin und hast mit manchen absolut recht!

>>Aziel war ja eingentlich nur ein kleiner Nebencharakter in der ganzen Story, aber ich hab mich schon gewundert, wie viel er für seine Schwester empfinden kann, wo er
doch so ein wirklich, wirklich, wirklich böser Inkobus ist. ;)

Aziel war zwar nur ein Nebencharakter, trug aber eine enorm wichtige Rolle dabei. Diese Gefühle... merk sie dir gut, es war ein kleiner Vorgeschmack. Dämonen können auch fühlen.... nur anders als Menschen.

>>Gott kommt ins Zweifeln, das ist ja mal gar nicht gut... Als der Satz mit dem "weitere Fehlschläge seiner Engel konnte er nicht dulden" kam, habe ich sofort an meinen kleinen Raphael gedacht (ja, ich übertreibe schon wieder^^) Hoffentlich passiert ihm nichts Schlimmes. Und dann kam auch noch das mit dem "über Leichen gehen". Da braut sich ja ganz schön was zusammen.

Übertreiben tust du nicht. Reed ist hier das Raphael-Fangirl *grins* Also gegen sie bist du noch harmlos :D
Süß wie der Engel euch doch ans Herz wächst, und ich habe es auch so geschrieben, dass man den armen Erzengel bemitleidet. Solang man noch neutral ist und nicht auf der Höllenseite steht xD
Und ja, es kommt so einiges auf dich zu, du wirst schon sehen *geheimnisvoll lach* xD Okay jetzt übertreibe ich :D

>>Die Idee mit dem Wiki finde ich ziemlich gut. Ich wusste gar nicht, dass man das einfach so machen kann. War das eigentlich kopliziert?

Nö, kompliziert war es nicht, einfach registrieren und loslegen, die Seite einrichten ist kompliziert ja, aber Hayley ist meine getreue Helferin und daher wird das :3

Die OS kommen deswegen nur zu bestimmten Anlässen, und überanstrengen werde ich mich nicht, wenn es nicht geht werde ich auch Pausen machen aber zum Glück bin ich eine gute Schülerin und die kommenden Prüfungen werden ein Klacks :) Danke für die Glückwünsche <3


>>Es war ja kein wirkliches Review, weil ich nicht wirklich was Wichtiges zu sagen hatte, aber gut. Dann hoffe ich bald wieder auf ein schönes neues Kapitel (heute war ja erst wieder eins) und freue mich schon. Und wie gesagt, ich lese alles mit schreibe halt nur dann alle paar Kapitel ein Review. Ich hoffe das stört dich nicht, aber ich finde es so besser, als immer wieder kleinere Texte zu schreiben, wo fast nichts drin steht (zumindest bei mir so). Obwohl das wiederum bestimmt auch seine Vorteile hat :)

Soll ich dich haun? Das soll kein echtes Review gewesen sein? Das war erste Sahne, ehrlich! Sowas liebe ich als Autor, du hast Kritik, Lob sowie eigene Gedanken und Fragen geäußert, was will ich als Autor mehr? ich finde es voll süß von dir, dass du dir die Zeit nimmst. Da hab ich was, worauf ich mich alle paar Kapitel freuen kann!!! Jedes deiner Worte war für mich wichtig und ich freue mic hauf zukünftige Reviews!
Danke dafür und wie gesagt, ich finde es gut, wenn du alle paar Pitel ein Rev hinterlässt. Die Kleinen Revs freuen mich natürlich auch sehr, aber sowas ist natürlich Rauschmittel für einen Autoren!

Danke, Danke und nochmals Danke!!!!!!

Liebste Grüße und fühl dich mal umarmt

deine Heaven

PS: wie gesagt der Name ist putzig und nichts geht über einen schönen Weihnachtskaktus! Achja, verzeih evtl Fehler hier, aber der IE hat keine automatische Rechtschreibprüfung. xD
28.04.2014 | 15:10 Uhr
Also ich muss wirklich sagen mit diesem Kapitel hast du dich selbst übertroffen.
Natürlich haben wir vermutet das sie bleibt..aber so einen genialen Abgang..mit solch klaren Worten..
ich denke ich wahr ebenso baff wie die Beiden anwesenden Herrn.
Ich verliebe mich in den Charakter von Serah immer mehr..das hast du wirklich klasse gemacht.

LG Soraya

Antwort von Heaven Lumen am 28.04.2014 | 15:17 Uhr
Hallo Soraya!

>>Also ich muss wirklich sagen mit diesem Kapitel hast du dich selbst übertroffen.

Wow, da wird ich glatt rot, danke! Ich bemerke irgendwie, wie ich mich durch den tollen Ansporn immer weiter verbessere. Zumindest kommt es mir so vor :o

>>ich denke ich wahr ebenso baff wie die Beiden anwesenden Herrn.
Ich verliebe mich in den Charakter von Serah immer mehr..das hast du wirklich klasse gemacht.

Mir war klar, dass ihr alle erwartet habt, dass dir gute Serah bleiben wird. Deswegen wollte ich dir ein Ende geben, was du nicht zwangsläufig erwartet hättest. Ich bin immer für ne Überraschung gut ;)
Es freut mich sehr, dass dir Serah so zusagt und ich freue mich wahnsinnig über dein Review! Danke <3


Ich wünsche dir auch weiterhin viel Spaß bei PoD *~*

Liebste Grüße

Heaven~
26.04.2014 | 12:54 Uhr
Hallo! Ich habe Jetzt den Prolog gelesen und bin Total verwirrt. Ist Gott Micheal? Oder Warum soll Luzifer sein Bruder sein? Fast überall ist Luzifer der 4 Erzengel und wurde von Micheal aus dem Himmel Geworfen. Also Warum stellst du Gott mit Micheal Gleich? Oder ist Micheal hier sein Vertreter? Und nimmt quasi die Rolle Gottes ein und Gott spricht zum Beispiel irgendwie durch ihn. Also Es gibt Keinen Bruder Gottes. Luzifer ist der 4 Erzengel und der Jüngere Bruder von Micheal, Gabriel und Raphael.

Des weiteren finde ich es blöd das du Gott überhaupt Beschreibst. Und Die Flügel Hallo! Nach der Bibel wurden die Menschen nach Gottes anblitzt erschaffen. Und Haben wir Flügel?

Deine Vorstellung vom Himmel finde ich Gut.

So Du hast mich übrigens Inspiriert den Kampf Zwischen Himmel und Hölle in meine Eigene Geschichte einzubinden. Es ist nichts von dir Geklaut wir haben nur Gleich zeitig angefangen zu Schreiben, Wobei es bei mir Noch einen Vor Teil gibt, den ich nicht Reinstellen kann.

Wobei ich mich eher ein Bisschen an Supernaturel orientiere. Super Serie übrigens. Kennst du sie?

Ich liebe Himmel und Hölle. Ich bin gespannt was aus deiner Geschichte wird. Aber es wäre für mich ziemlich schwer zu akzeptieren, das Luzifer Kein Erzengel ist. Das wäre der einzige Haken. Stelle das Bitte Richtig. Ansonsten verstehe ich die Rolle deines Luzifers nicht. Wenn es natürlich eine Erklärung gibt, wonach Gott und Luzifer Brüder sind, bin ich dafür offen. Doch du solltest dich schon an gewisse Fakten halten. Und gibt es den Überhaupt Micheal und Gabriel?

Freu mich auf deine FF und würde mich auch Freuen wenn ich dich mit meiner Geschichte begeistern Kann.

Sie Heißt Mitternachts Leben Die Verwandlung

Lg Mephisti

Antwort von Heaven Lumen am 26.04.2014 | 13:11 Uhr
Hallo Mephistoria,

nein, Gott ist keineswegs Michael. Michael ist und bleibt der Erzengel gemeinsam mit Gabriel und Raphael.
In meiner Geschichte und auch in meiner Vorstellung ist Lucifer kein ehemaliger Engel der von Gott erschaffen wurde. In meiner Vorstellung ist Lucifer der Bruder Gottes, was seine unglaubliche Kraft erklären würde. Immerhin war Lucifer stark genug um gegen Gott aufzubegehren, er hat die Unterwelt sozusagen erschaffen. Daher dachte ich mir, dass er kein Erzengel wie Gabriel, Michael und Raphael ist. Deswegen lag mir nahe, dass er eben der Bruder sein könnte, beide Wesen sind gleichgestellt in ihrer Kraft.

Als Vergleich habe ich immer folgenden genommen: Beide sind wie Tag und Nacht, Feuer und Wasser, Licht und Finsternis. Diese Synonyme finden sich auch bei Brüdern oder allgemein Geschwistern wieder.

Ich gehe nicht exakt nach der Bibel, ich habe meine eigene Vorstellungen von Gott und den Himmel sowie Lucifer und der Hölle. Sie stimmen nicht immer ganz mit der Bibel überein, da ich finde, dass in dieser auch viel unsinniges oder gar verwirrendes geschrieben steht. Sollte dir dies nicht zusagen, musst du es ja nicht lesen ;)

Wie gesagt, ich gehe nicht genau nach der Bibel, jedoch ist diese Brudersache nicht an den Haaren herbeigezogen. Ich hab ein wenig recherchiert und bin auch auf diese Ansicht gekommen, dass Lucifer der leibliche Bruder Gottes sei.

Und wegen der Beschreibung Gottes, so stelle ich ihn mir vor. Klar hat er ein menschliches Äußeres so wie Lucifer auch, jedoch liegt nahe dass Gott als Herr des Himmelsreich mächtige Flügel hat. Zudem wäre es doch merkwürdig, dass Engel Flügel besitzen und Gott nicht oder? Immerhin sind die Menschen ja nur nach dem Abbild geschaffen, heißt nicht, dass sie exakt so aussehen wie Gott selbst, das wäre doch sehr unwahrscheinlich.

Hoffentlich hilft dir meine Erklärung, zu verstehen weshalb diese Geschichte so ist und ändern werde ich nichts.


>>So Du hast mich übrigens Inspiriert den Kampf Zwischen Himmel und Hölle in meine Eigene Geschichte einzubinden.

Freut mich, wenn ich dir eine Inspiration geben konnte :))

>>[...]Und gibt es den Überhaupt Micheal und Gabriel?

Wie gesagt die Erklärung zu Gott und Lucifer steht oben in der Antwort. Den Meisten hat es dann auch eingeleuchtet, nachdem sie mich Sowas ähnliches gefragt haben. Und ja, Michael und Gabriel werden noch vorkommen, doch der Anfang der Geschichte spielt größten teils in der Hölle.

>>Freu mich auf deine FF und würde mich auch Freuen wenn ich dich mit meiner Geschichte begeistern Kann.

Ich kann gerne mal bei Gelegenheit bei deiner FF vorbeischauen und wird auch ein Review hinterlassen.


LG Heaven~

PS: Ja supernatural kenne ich, ist wirklich ne gute Serie!
22.04.2014 | 23:59 Uhr
Hallo liebe Mona!
Wenn du nichts dagegen hast, dann werde ich zu jedem Kapitel deiner Geschichte ein eigenes Review hinterlassen.
So kann ich mich genau auf einzelne Stellen beziehen, ohne etwas zu vergessen, oder durcheinander zu kommen.

Also zum Prolog muss ich sagen: Ich war wirklich mehr als nur angenehm überrascht!
Vorab muss ich allerdings gestehen, dass Fantasy so absolut nicht mein Ding ist.
Aber ich habe Faust gelesen und war damals, wie vermutlich der Großteil der Menschheit sehr angetan, von diesem Werk!

Aber zurück zu deiner Geschichte!
Deine Art die Dinge zu beschreiben, ohne sie gleich beim Namen zu nennen, erzeugt unglaublich viel Spannung und weckt zweifellos Neugier!
Noch dazu bedienst du dich einer äußerst schönen Wortwahl! Dein Satzbau gefällt mir ebenfalls richtig gut! Ich liebe ja Schachtelsätze, aber ebenso kann ich mich für kurze, prägnante Sätze begeistern! Du verknüpfst beides miteinander, was mir sehr zusagt.

Du erzeugst sofort eine gewisse, in diesem Fall unheilvolle Stimmung und über deine Beschreibung des Erzengels Raphael, sowie von Gott selbst, war ich positiv überrascht.

Hier einige Sätze, die besonderen Eindruck bei mir hinterlassen haben:

>>> Ein hohes Bauwerk, geschaffen durch die Hand Gottes selbst, ragte in den tiefblauen Himmel empor und strahlte in dem Licht der ewigen Sonne in all möglichen Farben.

>>> ... Seine langen Haare dem reinen weiß einer makellosen Seele (sehr schöner Vergleich)

Besonders das Ende, war sehr vielversprechend und macht mich wirklich neugierig!
Auch genial, wie du Raphaels Ehrfurcht beschrieben hast! Man kann sich richtig gut vorstellen, was es für eine Ehre für den Engel sein muss, vor den Schöpfer zu treten!
Luzifer der Bruder von Gott. Was man daraus alles machen kann!

Einzig und allein ein einziger inhaltlicher "Kritikpunkt" würde mir zum Prolog einfallen.
Ich nahm bis jetzt immer an, dass Gott "allwissend" ist. Wie kann ihm also verborgen geblieben sein, dass seine Auserkorene (toller Einfall übrigens! ;-)) von seinem Bruder geholt wurde?

Nichtsdestotrotz ist mein Fazit äußerst positiv!
Sofern es mal etwas ruhiger wird, werde ich auch näher auf die übrigen Kapitel eingehen, aber jetzt weiß ich zumindest, wieso deine Story bei so "wenigen" Kapiteln bereits so viele Rückmeldungen bekommen hat!

Viele liebe Grüße
Nina

Antwort von Heaven Lumen am 23.04.2014 | 11:58 Uhr
Wow o.o Wow!

Danke für das liebe Review Nina, ich weiß ja du hast eigentlich nicht so viel Zeit, aber dass du mir dennoch ein Review zum Prolog hinterlässt freut mich wahnsinnig!!! Ich dachte erst, ich seh nicht richtig, als ich die Länge des Reviews sah!

>>[…] Aber ich habe Faust gelesen und war damals, wie vermutlich der Großteil der Menschheit sehr angetan, von diesem Werk!

Oh ja, Faust habe ich auch gelesen und ich war damals schon begeistert von Dämonen und nach Faust war ich endgültig in diese Wesen verliebt. Fantasy, besonders in dieser Kategorie, ist wirklich nicht jedermanns Sache, allerdings versuche ich halt, mich hier auf „Tatsachen“ zu beschränken. Die Orte sowie Charaktere entsprechen meiner Fantasie, doch dieser Hintergrund zu den religiösen Orten und Personen sind nicht einfach erfunden.

>> Ich liebe ja Schachtelsätze, aber ebenso kann ich mich für kurze, prägnante Sätze begeistern! Du verknüpfst beides miteinander, was mir sehr zusagt.

Ja, ich liebe diesen Schreibstil einfach und habe ihn mir schon lange angewöhnt. Die Sätze sollten nicht zu kurz sein, sprich aus 3 Wörtern bestehend, es sollte aber auch nicht ellenlang sein sodass der Inhalt, der Sinn des Satzes verloren geht. Freut mich sehr, wenn es dir so zusagt *-*

>> Hier einige Sätze, die besonderen Eindruck bei mir hinterlassen haben:[…]
Ja. DU wirst in den späteren Kapiteln zweifellos bemerken, dass ich immer versuche, mit meinen Wörtern für dich wahre Bilder zu erschaffen. Dabei bediene ich mich halt Vergleichen und Metaphern. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich die Geschichte selbst bildlich vor mir sehe!

Und nun zu deiner berechtigten! Frage.

>> Ich nahm bis jetzt immer an, dass Gott "allwissend" ist. Wie kann ihm also verborgen geblieben sein, dass seine Auserkorene (toller Einfall übrigens! ;-)) von seinem Bruder geholt wurde?

Also, in dieser Geschichte habe ich „kleine“ Aspekte der eigentlichen biblischen Geschichte verändert, welche jedoch keineswegs irgendwelche Hirngespinste sind. Zum einen wurde Lucifer bisher nur als „Sohn“ Gottes bezeichnet, bei mir ist er aber der Bruder, was eigentlich auch mehr Sinn macht. Des Weiteren ist Gott hier nicht allwissend. Er kann beispielsweise nicht sehen, was mit den Seelen geschieht, die sich in den Fängen von der Hölle befinden. Gott weiß vieles, sieht auch vieles. Aber er kann nicht alles wissen. Es wird später auch erklärt, weshalb das so ist.
Ich hoffe, damit ist deine Frage zum Teil beantwortet ;)

So, also ich freue mich sehr über dein positives Feedback, es freut mich allgemein dass du tatsächlich diese Geschichte angefangen hast zum lesen!!
Um ehrlich zu sein bin ich ja selber immer enorm kritisch mit mir, dass die Geschichte mittlerweile so viele Reviews und gar über 90 Favs hat, hätte ich mir nie zu träumen gewagt!
Es freut mich jedenfalls, dass eine ebenso begabte Autorin wie du Gefallen an meiner Geschichte findet! <3
Danke danke, ich freu mich grad so sehr das glaubst du gar nicht!


Bis zum nächsten Mal meine Liebe <3

Alles Liebe Mona~
MalaSmile (anonymer Benutzer)
21.04.2014 | 17:00 Uhr
Hey<3

Kein Problem<3

Ich denke es lag eher am Laptop. Passiert leider öfters. Vorallem am Anfang, mittlerweile geht es wieder.
Ja nach dem Neustart ging's zum Glück. Echt toll der Typ. *schwärm*

Ja echt voll gemein. Ich hab mega Angst vor Vieh das stechen kann. Ein Glück hab ich das Fenster zugemacht.
Ja genau. Schick ihn mir mal. Erwarte ihn dann aber nicht vor Morgen Abend wieder. Ich muss Mittwoch nämlich wieder in die Schule.
Aber gut. Ich bin mittlerweile 19 Tage zu Hause. Wir haben nämlich 20 Tage Ferien. Voll cool. Dann heißt es 1 Woch Schule und mit Wochenende dann 4 Tage frei. Ich hab es noch nie so sehr genossen da zu wohnen wo ich wohne.

Dir auch und einen fetten Knuddler zurück.

deine Mala

Antwort von Heaven Lumen am 21.04.2014 | 17:10 Uhr
Antwort haste per Mail bekommen ;-)
Ist leichter als hier über Revs zu schreiben :3

LG Heaven~
06.04.2014 | 18:39 Uhr
Hi danke, das du so eine story Shirt rein stellst! Ich Liebe solche Geschichten, wo es um den Kampf zwischen gut und böse geht und vielleicht sogar um eine Frau. Mach weiter so! Meine Reviews bekommst du auf jeden fall weiterhin!

Antwort von Heaven Lumen am 06.04.2014 | 18:43 Uhr
Hallo Nervi <3
Vielen Dank für die Review, hat mich sehr gefreut!

>> Ich Liebe solche Geschichten, wo es um den Kampf zwischen gut und böse geht und vielleicht sogar um eine Frau.

Dann bist du bei mir gut aufgehoben. Ich liebe ebenfalls solche Geschichten, daher habe ich kurzerhand mal eine geschrieben. :3
Ich freue mich auf weitere Reviews von dir <3

Liebste Grüße

Heaven~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast