Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Yin Yang
Reviews 1 bis 25 (von 32 insgesamt):
03.11.2020 | 22:02 Uhr
Hey ich finde deine Geschichte echt toll. Besonders mal eine andere Sichtweise zusehen fand ich sehr interessant. Was mich aber brennend interessiert ist ob es mal eine Fortsetzung gibt was mich sehr freuen würde da mich das Ende mehr oder weniger im dunklen sitzen gelassen hat und für mich kein richtiges ende wahr.

Antwort von Yin Yang am 06.11.2020 | 17:00 Uhr
Hey,

Es freut mich das dir meine kleine Geschichte gefallen hat.
Was eine Fortsetzung angeht, kann ich selber nichts dazu sagen, weil ich es schlichtweg nicht weiß.
Ich hatte zwar immer vor eine zu schreiben, aber bei bis heute nicht dazu gekommen.
Vielleicht aber irgendwann(ohne Versprechungen:)

Alles Liebe, Yin Yang
04.06.2020 | 22:18 Uhr
Schade, dass sein Vater ihm verboten hat, sie nach Rom mitzunehmen. Wäre doch eine Lösung. Er kauft sie und sie lebt künftig bei ihm. Dann ist sie zwar immer noch eine Sklavin und niemals eine Ehefrau. Aber in ihrer Situation wäre das doch fast schon eine Pretty-Woman-Story. Wenigstens wäre sie die anderen Männer los. Leider hat der Vater es verboten, seufz. Dabei scheint er ein anständiger Kerl zu sein. Könnte er sie kaufen, könnte er ihr vielleicht auch die Freiheit schenken.
Ach ja, man wird ja träumen dürfen. Aber gut, dass sie auch solche "Kunden" hat und nicht nur Widerlingen begegnet. Solche, die bei den Sklavinnen das ausleben, was sie sich zuhause nicht trauen, weil ihre Frauen ihnen was anderes erzählen würden.

Antwort von Yin Yang am 06.06.2020 | 14:19 Uhr
Hey,

Ich wollte etwas Schönes einbauen, Fantasie, weil Sklaven nur das hatten.
Und ich glaube du hast völlig recht, Männer haben mit Sicherheit viele Dinge mit Sklavinnen gemacht, die ihre Frauen zuhause nicht mal erahnt hätten.
Aber so war die Zeit und damals hat darüber auch niemand nachgedacht.
Allerdings hat jede Epoche ihre guten und schlechten Seiten gehabt.
Heute eingeschlossen.
Freut mich trotzdem, das dir das Kapitel gefallen hat.

Liebe Grüße, Yin Yang
01.06.2020 | 20:12 Uhr
Ah, Gannicus hat einen Auftritt. Svea ist, im Gegensatz zu Kore, schon etwas ernüchterter, was ihn angeht. Eben auch nur ein Kerl wie alle anderen, wenn auch anscheinend keiner von den ekelhaften gemeinen, an die sie sonst manchmal geraten. Er scheint von ihr mehr angetan als umgekehrt. Und die armen Mädchen, müssen diesen ganzen weiten Weg laufen. Das ist wirklich fies.

Antwort von Yin Yang am 04.06.2020 | 17:18 Uhr
Hey,

Gannicus, eigentlich mein Lieblingscharakter, aber hier sollte es ja um das Leben einer Hure/Svea gehen.
So hab ich ihn zwar nicht wie alle anderen gemacht, aber auch zu nichts Besonderem.
Und nicht jedes Mädchen erliegt dem blonden Gladiator;)

Liebe Grüße, Yin Yang
09.05.2020 | 17:55 Uhr
Dann steht bald wohl ein Treffen mit Gannicus an. Und es gibt, wie diesen Paullus, auch Kunden, die sie nicht nur anekeln.
Trotzdem bringt der Gedanke an all die Kerle sie schon um den Schlaf. Ein weiteres interessantes Kapitel.

Antwort von Yin Yang am 10.05.2020 | 16:43 Uhr
Hey,

Du hast recht, das Leben vieler Sklaven war unendlich trostlos.
Und als Hure war es wahrscheinlich noch viel schlimmer.
Aber als Sklave hatte man eben keine Wahl, leben oder sterben.

Ich freu mich über deine letzten vier Reviews und bedanke mich dafür.

Liebe Grüße
08.05.2020 | 14:49 Uhr
Das Leben von Svea ist wirklich trostlos. Zwar hat sie sich irgendwie damit abgefunden oder redet sich das zumindest ein. Anders würde sie es wohl auch nicht aushalten. Aber immer noch besser, als sich in den Minen zu Tode zu schuften. Immerhin tut ihr Ariana wohl hin und wieder etwas Gutes.
08.05.2020 | 14:44 Uhr
Auch der Kunde war zum Davonlaufen. Die arme Svea macht wirklich was mit. Aber gut, das sie und ihre Kolleginnen noch irgendwie Witze drüber machen können. Das muss man wohl. Galgenhumor halt.
08.05.2020 | 14:37 Uhr
Arme Svea. Sie hat es wirklich nicht leicht. Wenigstens bemüht sich der Mann noch, ihr nicht zu sehr weh zu tun. Trotzdem hat sie ein hartes Leben. Bin mal gespannt, wie es mit ihr weiter geht.
03.05.2020 | 20:50 Uhr
Ich habe jetzt auch einmal mit dieser Geschichte von dir angefangen.
Auch die verspricht interessant zu werden. Die arme Svea hat wirklich kein leichtes Leben und so ein Leben hatte sie sich ganz bestimmt niemals gewünscht. Schlimm, mit was für ekelhaften Menschen sie dort in Kontakt kommt. Und ihr jetziger Kunde scheint ja noch zu den eher harmlosen zu gehören. Zwar ekelhaft, aber wenigstens nicht gewalttätig. Bin gespannt, wie Sveas weiteres Schicksal verläuft. Habe mir die Geschichte zu den Favos gepackt und werde sie in der nächsten Zeit lesen.

Antwort von Yin Yang am 07.05.2020 | 18:09 Uhr
Hey,

Die Geschichte ist zwar schon etwas älter, aber es freut mich das sie noch immer lesenswert ist.
Dann wünsche ich dir viel Spaß bei durchlesen;)

Liebe Grüße, Yin Yang
18.03.2018 | 16:14 Uhr
Hallo,
obwohl ich die Serie selbst nicht kenne, finde ich das hier eine total gelungene Story.
Man konnte auch alles gut nachverfolgen.
Der Name Spartacus selbst sagt einem ja schon was.
Auch eine ziemlich düstere Zeitepoche, über die ich aber gerne lese.
Als Sklaven hatte man da wirklich nichts zu lachen.
Ein ziemlich offenes Ende, was natürlich nach einer Fortsetzung schreit.
Ich danke Dir und LG
Carmen
SpartacusFan 123 (anonymer Benutzer)
04.11.2014 | 11:01 Uhr
Hallo,
ich hab deine Geschichte in einem Rutsch durchgelesen und finde sie sehr gut. Ein paar Reschtschreib- und Grammatikfehler sind vorhanden, aber die stören nicht weiter. Du hast aber einen zweiten Teil angekündigt und ich wollte fragen, ob der noch kommt. Ich würde mich nähmlich sehr darüber freuen. Vor allem weil ich wissen will ob Gannicus das Mädchen doch noch bekommt oder ob Svea jemand anderen findet? Wäre also begeistert, wenn es bald weitergehen würde!
Mit freundlichen Grüßen,
SpartacusFan 123

Antwort von Yin Yang am 04.11.2014 | 18:05 Uhr
Hey,

freut mich sehr, das dir die Geschichte gefallen hat.
Ja, Rechtschreibfehler... hatte leider keine geeignete Beta gefunden.
Trotzdem hoffe ich das man es lesen konnte;)
Der zweite Teil ich schon in arbeit, ich weiß nur noch nicht wann ich ihn online gebe, muss noch ein bissel dran rumschrauben:)

LG Yin Yang
28.07.2014 | 17:07 Uhr
Wirklich hart, was Svea alles durchmachen muss.
Ich finde es gut, dass sie wenigstens die anderen Mädchen hat, sich so gut mit ihnen versteht und sie sich gegenseitig helfen.
Interessant fand ich immer wieder ihre Gedanken. Ich hätte wirklich erwartet, dass sie sich mehr zu Gannicus hingezogen fühlt.
Besonders mit dem Ende hatte ich nicht gerechnet. Vermutlich wäre es angenehmer für sie geworden, wenn Gannicus sie freigekauft hätte, aber das wäre wohl zu einfach als Lösung des Problems geworden.
So hast du ein sehr gutes Ende geschafft und es freut mich, dass du noch einen zweiten Teil herausbringen wirst. Bin wirklich gespannt wie es bei ihr weitergeht, da der erste Teil schon wirklich gut gemacht war ! :)

Freue mich also bald mehr lesen zu können.
LG Miyoko

Antwort von Yin Yang am 28.07.2014 | 18:38 Uhr
Hey,

freut mich das es dir gefallen hat.
Ich wollte keine Geschichte in der die beiden Hauptpersonen sich verlieben und alles gut wird.
Also hab ich Svea zwar so gestaltet das sie sich etwas zu Gannicus hingezogen fühlt, aber eben kein Happy End entsteht.
Der zweite Teil wird ähnlich.
Ob es dann ein Happy End gibt… kann ich nicht verraten;)
Trotzdem freut es mich das es dir bis hier hin gefallen hat.

LG Yin Yang
Lalaith1507 (anonymer Benutzer)
25.07.2014 | 17:37 Uhr
Super Story
du kannst super spannende Geschichten schreiben! Bitte, bitte schreib noch weitere!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Yin Yang am 28.07.2014 | 18:34 Uhr
Hey,

freut mich das dir meine kleine Geschichte gefallen hat:)

LG Yin Yang
09.07.2014 | 23:22 Uhr
Hey :)
Nein bitte lass es nicht das Ende sein :/ oder?
Liebe Grüße

Antwort von Yin Yang am 10.07.2014 | 18:07 Uhr
Hey,

ein Kapitel hab ich noch.
Danach kommt dann der zweite Teil der Geschichte.

LG Yin Yang
02.07.2014 | 22:20 Uhr
Hey :)
Ich finde das Kapitel sehr schön. Du hast Gannicus' Gefühle so klasse beschrieben. Ich möchte gerne noch mehr davon lesen.
Liebe Grüße
Myownhollywood

Antwort von Yin Yang am 03.07.2014 | 18:06 Uhr
Hey,

freut mich das es dir gefallen hat.
Bei Gefühlen ist es ja immer so eine Sache ob man sie auch so aufgeschrieben bekommt, wie man sich das vorstellt.

LG Yin Yang
Eoley12 (anonymer Benutzer)
02.07.2014 | 19:53 Uhr
Da bin ich wieder,
Das war wieder ein sehr schönes Kapitel.
Da kann Gannicus ja mal Gefühle zeigen, wenn auch nur ein bissel.
Naja immerhin ein Anfang, aber wer würde es Svea verübeln?
Bis zum nächsten Mal
LG

Antwort von Yin Yang am 03.07.2014 | 18:05 Uhr
Hey,

Gannicus ist bestimmt einer der Gladiatoren der am vielschichtigsten sein kein.
Meiner Meinung nach natürlich nur;)
Anfang, Ende beides möglich, wie es weiter geht verrate ich aber noch nicht, abwarten.

LG Yin Yang
Eoley12 (anonymer Benutzer)
25.06.2014 | 20:00 Uhr
Eine tolle Geschichte,
finde sie wirklich sehr gut.
Weiter so
LG

Antwort von Yin Yang am 27.06.2014 | 16:52 Uhr
Hey,

freut mich das dir die Geschichte gefällt:)

LG Yin Yang
19.06.2014 | 23:54 Uhr
Hey :)
Ein wunderschönes Kapitel. Schreib bitte schnell weiter.
Liebe Grüße

Antwort von Yin Yang am 20.06.2014 | 18:38 Uhr
Hey,

danke, freut mich das es dir gefallen hat:)

LG Yin Yang
19.06.2014 | 18:24 Uhr
Hey,

Wow, wirklich tolles Kapitel:)
Beeindruckend, wie Svea sich verhält.
Mach weiter so!

LG
Kyrana

Antwort von Yin Yang am 20.06.2014 | 18:37 Uhr
Hey,

sie hat keine andere Wahl, sie muss eben gut spielen um nicht mehr Ärger zu bekommen als sie schon hat.
Aber trotzdem, schön das es dir gefallen hat.

LG Yin Yang
12.06.2014 | 21:19 Uhr
Schön die Reaktionen von Gannicus und Svea !
Gannicus, der ganz reumütig ist und sie mehrfach um Vergebung bittet. Svea, die praktisch nur 'ihre Rolle spielt'.
Du fängst die Gedanken der Beiden wirklich sehr gut ein. Man kann das Handeln nachvollziehen und sich alles sehr gut vorstellen. :)

Die Vorstellung, wie Svea so verwirrt auf seinem Schoß sitzt fand ich fast schon niedlich. Auch wieder schön, dass er so vorsichtig mit ihr umgeht und um Vergebung bittet.

Freue mich daher auf das nächste Kapitel ! :3

LG Miyoko
Rammbiggi (anonymer Benutzer)
11.06.2014 | 21:20 Uhr
Gannicus hätte selbst im besoffensten und wütesten Zustand nie so reagiert. Total out of charakter.
Apropos - da könnte er sie am Ende auch als "Bezahlung" nach seiner Freilassung einfordern.

Antwort von Yin Yang am 12.06.2014 | 18:58 Uhr
Hey,

wenn dir das zu OOC war, kann ich da nichts dran machen.
Aber ich denke das auch Gannicus anders kann, als man ihn in der Serie zusehen bekam.
Außerdem soll das ganze keine Liebesgeschichte werden und dieser „Zusammenstoß“ soll das nur noch unterstreichen.
Eine „Bezahlung“ wird er auch nicht bekommen.
Hoffe trotzdem das dir die weiteren Kapitel irgendwie zusagen werden.

LG Yin Yang
11.06.2014 | 20:08 Uhr
Hey :)
Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass du ein neues Kapitel hochgeladen hast. Ich konnte mich in Gannicus hineinversetzen, als wäre mir das passiert.
Wie immer sehr schön geschrieben :) !
Außerdem hast du die Wörter, die Gannicus' Gefühle beschrieben, sehr schön gewählt.
Bitte schreib weiter so. Ich freue mich auf ein weiteres Kapitel.
Liebe Grüße

Antwort von Yin Yang am 12.06.2014 | 18:52 Uhr
Hey,

freut mich das es dir gefallen hat.
Ich versuche jede Woche ein Kapitel hochzuladen.
Das man Gannicus verstehen konnte, freut mich sehr, ist ja nicht immer einfach auszudrücken was man mitteilen will;)

LG Yin Yang
04.06.2014 | 19:37 Uhr
Svea tut mir in diesem Kapitel wirklich sehr leid...
Ich frage mich wirklich, was mit Gannicus los war, dass er so mit ihr umgesprungen ist. o:
Bin daher sehr gespannt auf das nächste Kapitel und hoffe mal, dass er sich wenigstens bei ihr entschuldigt !

Im Allgemeinen wieder ein sehr gutes Kapitel ! :)

LG Miyoko

Antwort von Yin Yang am 06.06.2014 | 17:46 Uhr
Hey,

alles schön, nett und unkompliziert würde wohl nicht passen;)
Auflösung zu der Frage warum, kommt natürlich.

LG Yin Yang
27.05.2014 | 22:02 Uhr
Hey :)
Mal wieder ein super Kapitel. Freue mich mehr zu lesen. Ich musste auch oft schmunzeln..
Liebe Grüße :)

Antwort von Yin Yang am 28.05.2014 | 17:56 Uhr
Hey,

schön das es dir gefallen hat:)

LG Yin Yang
Rammbiggi (anonymer Benutzer)
23.05.2014 | 23:09 Uhr
Das mit Ganni war ja n' bisserl kurz ^^
Ich freue mich auf jedes Kapitel!

Antwort von Yin Yang am 25.05.2014 | 17:54 Uhr
Hey,

ist ja auch Sveas Geschichte, nicht die von Gannicus;)
Aber keine Sorge er kommt wieder.

LG Yin Yang
22.05.2014 | 18:36 Uhr
Hey :)
Gefällt mir sehr. Schreib doch bitte schnell weiter.
Liebe Grüße

Antwort von Yin Yang am 23.05.2014 | 17:47 Uhr
Hey,

freut mich das es dir gefällt.
Ich setzte mich gleich ans nächste Kapitel:)

LG Yin Yang
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast