Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Erenya
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
12.08.2018 | 22:53 Uhr
Ich finde dein OS richtig super. Ich liebe Sei über alles und finde es so schade ,das er am Ende Sterben musste , ich habe nur den Anime gesehen, da ich kein so großer Yaoi Fan bin dennoch ist diese Welt, die in DRAMAtical Murder dargestellt wird so Faszinierend und die Charaktere sind so einzigartig. Es gibt eigentlich keinen Char den ich in diesem Anime hasse  , ich glaube sogar ,dass man Seis apathische art sogar mit einer Depression vergleichen könnte. Ich kann mir auch vorstellen das er trotz allem irgendwie schon eine gewisse art von Einsamkeit hat. Ich hab jetzt nicht das wissen was jetzt andere aus dem Spiel über ihn haben , ich halt nur sagen wie er auf mich wirkt. Ich weiß jetzt gerade nicht ob das mit dem Bewusstseins spalten im Anime erwähnt wird , vielleicht hilft mir ein DRAMAtical Murder profi mal auf die Sprünge xD

Ich finde dein Schreibstyl auch sehr toll. Du bringst die Gefühle andere Personen und deren Verhalten eigentlich sehr gut auf den Punkt , durch den Anime kann ich leider nicht sagen ob du Virus oder Trip gut getroffen hast.

Und die Idee wie Sei auf den namen Morphine gekommen ist durch die Formel auch echt gut.

Lg

Daelyria

P.S Als ich den Anime das erste mal sah dachte ich auch Sei sei eine Frau , als ich den Anime erneut anfing verstand ich das es eigentlich ein Typ war xD

Antwort von Erenya am 13.08.2018 | 10:57 Uhr
Im Game wird erwähnt, das Sei sein Bewusstsein spaltet. Deswegen wirkt er so apathisch, denn Usui ist nicht die einzige, Figur die ein Teil seines Bewusstseins bekommt. Deswegen kann Sei Usui im letzten finalen Kampf auch beeinflussen und befehligen
Ren ist ja auch ein Teil von Aobas Bewusstein.
Eigentlich ist Sei nicht wirklich depressiv. Eher ausgelaugt. Musst dir mal vorstellen, du teilst dein Bewusstsein immer und immer wieder. Sei ist sogar ziemlich aktiv, dafür. Er benutzt Virus und Trip um seinem Bruder zu helfen. Das Spiel kommt nämlich auch von Sei. Im Spiel bekommt Aoba die Einladung für die ensprechenden Bereiche im Platinum Jail. Und er sorgt sogar dafür, dass es noch einen Eintritt für den Begleiter Aobas gibt.
Ebenso verpflanzt er Rens Bewusstsein in seinen eigenen Körper verfrachtet. Ich vermute mal, das war ein Plan von Sei, immerhin ruft ja auch Virus Aoba an, um diesem zu sagen das sein Bruder im Krankehaus sei. XD

Und das du Sei für eine Frau hielst, ging mir am Anfang auch so. XDD

Danke für die liebe Review, hat mir den Morgen versüßt.
19.03.2018 | 18:04 Uhr
Hey^^^
Schon wieder ich XD
Es war interessant deine kurze, aber informative Antwort zu lesen, was die Sache mit „natürliche Auslese angeht“. Somit weiss ich, dass mein Gedankengang in der Hinsicht definitiv richtig war.

Nun aber hierzu.
Die Idee find ich super. Die Entstehung des Teams aus deiner Sicht zu lesen war ganz toll. Zwar war die Kurzbeschreibung wieder so lala Xd, aber du hast mir ja schon gesagt, dass du dazu nicht zu viel schreibst. Mich soll es nicht weiter stören XD

Ich find Sei toll. Gut, ich brauchte eine Zeit damals um darauf klar zu kommen, dass er ein Junge und kein Weib ist… ich war damals noch nicht so im Anime Fandoms drin und das war schwer zu verstehen XD. Allerdings mag ich ihn trotzdem und deswegen MUSSTE ich das einfach lesen.

Die Frage warum Toue die beiden erschaffen hat ist ziemlich gut. Ich hab das nicht wirklich verstanden, aber ich meine sie sind eigentlich die idealen Tötungsmaschinen und wofür brauch man wohl solch Menschen? Natürlich für Kriege oder solche ähnlichen Zwecke. Skrupel und Mitleid zumindest ist in ihrem Wortschatz nicht bekannt. Das ist auch deutlich als sie Sei näher kamen obwohl es ihm anzumerken sein dürfte, dass er ihre Nähe nicht unbedingt gut findet. Ihnen ist es aber egal.

Trip XD. Wäre er nicht würde Virus Sei sicherlich mobben XD. Das Geschenk mit dem Teddy war irgendwie süß. Fast schon als würden sie eine Verbundenheit zu Sei spüren und ihm irgendwo damit näher kommen, wenngleich es aber auch eine andere Botschaft bedeuten konnte, die nicht positiv gemeint ist. Trotzdem eine cute Szene irgendwie.
Okaaay langsam wird es gruselig XD die beiden sind ja richtig… nett zu ihm owo. Es ist irgendwie süß und toll sie zusammen zu erleben, auch wie sie Sei gesund pflegen wollen und sich teilweise liebevoll um ihn kümmern, was aber auch ungeschickt ist, woran man als Leser merkt, dass Trip & Virus damit keine Erfahrung gemacht haben. Aber es ist klar, dass sie es nicht machen, weil sie Lust darauf haben, sondern es müssen. Sei muss soweit gesund sein, damit die Experimente funktionieren können, also bleibt ihnen keine andere Wahl schätze ich.

Verwirrend wurde es, als es näher dem Ende zuging. Dort kamen dann mehrere ziemlich kurze Szenen von verschiedenen Tagen, die nicht wirklich abgetrennt wurden, so dass es erkennbar ist. So wurde der Lesefluss gestört. Zu Anfang war das oft drin mit den Abspaltungen, dann aber gar nicht mehr und eben das irritierte mich stark. Trotzdem hast du Sei gut getroffen, vor allem auch seine kränkliche Art und auch, dass er eher der zurückhaltende ist, der jedoch die Kleinigkeiten schätze. Er zeigt es nicht, aber da die Gedanken recht nachvollziehbar waren konnte der Leser diese Information daraus beziehen.

Es war im Großen & Ganzen eine süße Geschichte. Sei war damals mein Lieblingscharakter und wird es aus dem Fandom auch immer sein, deswegen fand ich es super, dass hier jetzt lesen zu können.
LG
Yuki-kun

Antwort von Erenya am 19.03.2018 | 21:34 Uhr
Es ist sogar Fandom-Wissen dass Trip und Virus Sei sehr nahe standen. In den Spielen wird erklärt, dass die beiden Sei halfen diese Nachrichten an Aoba zu schicken.
Ebenso war es wohl auch Virus der in den Games (vom Anime bin ich niemals über Folge 3 hinaus gekommen) Aoba anrief als dieser Ren aus dem Krankenhaus abholen sollte und dieser dann in Seis Körper steckte.
Daraus lässt sich eigentlich viel deuten.
Ebenso ist es wirklich ein Fakt, dass beide Seis Bodyguard waren, eben weil sie durch ihre Augen Immun gegen Scrap waren. Denn Seis Scrap funktioniert nur über Augenkontakt.
Der Grund warum ich Sei zu einem Mitglied von Morphine gemacht habe, ist übrigens ein kleines Detail, welches an seinem Hut ist. Ein kleiner Anstecker, gleich dem von Virus und Trip, und das Zeichen von Morphine. Ein weiterer Beweis dafür ist, dass die meisten Morphine Mitglieder so seltsam sind. Vermutlich musste Sei sie mit Scrap bearbeiten.

Ich danke dir jedenfalls wieder für dein Feedback. Auch bei dieser älteren Geschichte. Freut mich und Sei sicher auch ^_~
Harunika (anonymer Benutzer)
11.09.2014 | 19:45 Uhr
JJUUHHHHUUU ALPHA NII-SAN KAM VOR *Nii-San Nii-san~* Es war eine sehhrrr schöne Ff Vor allem Weil einer meiner Nii-sans Vorka- AUA DASS TUT WEH NII-SAN!!!" ,,Klappe Konzentrier dich auf den text die Story war Toll weil Master vor kam!!" ,,Alpha2 Nii-san sag auch mal was!!!" ,, .....ist unser gesang so schrecklich?" ,,Alllsssoooo Clear Nii-san kann ja am schönsten singen.... ABER IHR KÖNNT AUCH SCHÖN SINGEN!!!!" ,,Arrigato~ Eow-san <3" ,,CLEAR NII-SAN!!!" (ja ich und meine Nii-sans lesen wider mal xD was es mit Eow auf sich hat erfährt man in der Fanfiktion die ich dieses Wochenende hochladen werde)

Antwort von Erenya am 11.09.2014 | 20:51 Uhr
XD auch ein Weg Schleichwerbung zu machen XD finde ich toll. Mal sehen ob ich zeit finde reinzusehen.
01.04.2014 | 21:25 Uhr
Hey erstmal.:'3
Ich find's klasse eine deutsche Dmmd FF gefunden zu haben und ich muss sagen, dass ich dein Oneshot echt interessant finde!>3<
Wie Morphine entstanden ist und etwas mehr über Sei zu erfahren. Den Vergleich am Ende, dass Sei und Virus & Trip mit der Formel zu verstehen sind, den fand ich klasse! Mega passend.
Die Idee mit dem Teddybären und dem Hut, das hat dem ganzen echt etwas Schönes verliehen.
Der ganze Os hatte an sich dieses Feeling von Glück im Unglück. Ich möchte das sehr. Und dein Schreibstil beschreibt alles sehr schön, auch Sei's Gefühle bei alle dem. Außerdem würde alles aus dem Spiel beachtet. Das gefällt mir.
z.B dass man Virus & Trip nicht einschätzen kann und dass Sei trotz allem Toue nicht böse ist.
Woah, und diese kleinen Andeutungen auf Aoba, Feelings pur. Super gemacht, schön offen gelassen!
Dennoch muss ich gestehen, habe ich so eine kleine Hass-Liebe zwischendurch gehabt. Die Beschreibung der Charaktere stimmt zwar und man kann Sei sicher schon als Angenervt interpretieren, wenn er ständig missbraucht wird, aber irgendwie kam es mir nicht ganz nach Sei vor. Dass er einfach ganz harsch zu jemanden "Geh weg" sagen würde, kann ich mir nicht vorstellen, aber man weiß ja auch nicht, wie er mit anderen, Fremden umgeht, also ist das durchaus eine mögliche Interpretation. Das ist nicht weiter schlimm.
Ich mag den Os sehr. Bei der nächsten Dmmd FF bin ich wieder dabei. Und vielleicht durchstöbere ich in nächster Zeit deine anderen FF's.c:

Liebe Grüße.

Antwort von Erenya am 01.04.2014 | 22:14 Uhr
Awwww, das freut mich, dass dir der OS gefällt.
Sei war nicht gerade leicht, weil man ja nicht viel über ihn weiß.
Und die Version die ich ihm hier gegeben habe, war noch eine etwas frühere. Denn im Spiel wirkte er auf mich so, als habe er wirklich nur noch für seinen Bruder überlebt, um ihn nicht zu überleben.
Das er etwas harsch rüberkommt, sollte zeigen, dass er noch nicht ganz gebrochen war.
Ich werde auch in Zukunft noch wahrscheinlich den ein oder anderen OS schreiben, zumal Dramatical Murder viel Spielraum für FFs bietet und ich es echt schade finde, dass wirklich kein Deutscher dazu schreiben will.
Danke also für dein Statement~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast