Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
Burmen Zantee (anonymer Benutzer)
15.04.2014 | 00:05 Uhr
Hi!

Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Super geschrieben und ein Prolog versaut das Ganze nur. Ich finde sogar du könntest anfangs noch weniger andeuten um wen es sich beim lyrischen Ich handelt.
Schließlich lässt Mythenmetz selbst seine Leser einen ganzen Roman lang über das Geschlecht des Protagonisten im Dunkel nur um am Ende zu enthüllen, dass es ein geschlechtsloser Wolterke ist!
Damit will ich nur sagen: Toll!

Ich hoffe da kommt noch was!
26.02.2014 | 21:00 Uhr
Hallo ;)
Ich finde deine Geschichte genial!!!
Die Idee ist super und (auch wenn ich sonst zu "Die Stadt der träumenden Bücher" fast keine ff gelesen hab) orginell!
Ich finde nicht, dass du einen Prolog schreiben solltest.
Ich hab zwar eine Weile gebraucht, bis ich erkannt hab, dass du aus der Sicht eines Lebenden Buches ggeschrieben hast, aber es ist doch voll gut, wenn man was zum nachdenken hat und nicht immer alles offensichtlich ist. :)

Ich freu mich auf das nächste Kapitel :)

LG
Kate

Antwort von DarthEvilChicken am 03.03.2014 | 23:57 Uhr
Hey, ich weiß grad gar nicht was ich sagen soll *-*
Erst einmal: Danke! Es freut mich unglaublich dass dir die Geschichte gefällt!
Das mit dem Prolog hatte ich mir eher so vorgestellt, dass er die Leser noch mehr verwirrt, aber da es ja anscheinend auch ohne funktioniert lasse ich ihn dann lieber weg, da er mir sowieso Probleme bereitet hat.

Das nächste Kapitel ist natürlich bereits in Arbeit, leider steht bei mir bald das Abitur vor der Tür, aber ich werde natürlich trotzdem fleißig weiter schreiben :)

LG,
EvilChicken
09.02.2014 | 13:21 Uhr
Sooo hier kommt das Review :P

Was ich von dem Kap halte, weißt du ja eigentlich schon :)
Dein Schreibstil ist erste Sahne und obwohl ich die Zamonien-Reihe ja leider nicht kenne und entsprechend kein wirkliches Hintergrundwissen hab, hat mich die Kurzbeschreibung dennoch neugierig werden lassen und die Atmosphäre in diesem ersten Kap ist sofort rübergesprungen :) (Trotz der anfänglichen "Leuchtquallen"-Irritation :D)
Darüber hinaus - und obwohl die Stimmung bisher ja eher 'düster' ist - hat die FF auch schon etwas Putziges. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir das mit den lebenden Büchern richtig vorstelle. Kann natürlich auch sein, dass ich total auf dem Holzweg bin und das was dazu in meinem Kopf rumspukt größerer Mist ist als das, was wir heute Morgen um 3:00 auf Whatsapp geschrieben haben :P
JEDENFALLS lässt sich deine FF wunderbar runterlesen und es gibt keine nervigen Fehler, die das Lesevergnügen beeinträchtigen. Auch ist der Cliffhanger gut gewählt (und ICH soll gemein sein?:D Bei meinen ersten Kaps hier war ich diesbezüglich noch ganz brav :D) und Macht direkt Lust auf mehr.
Kritik gibt's keine - mach immer weiter so ! :)

PS: Falls du deine FF immer noch besser an den Mann (und vor allem an die Frau) bringen willst, gibt's einen ganz einfachen Trick - es muss einfach das Wörtchen "Thranduil" in der Kurzbeschreibung auftauchen, und am besten spaziert er oben ohne auch durch das ein oder andere Kapitel und dan- //ZENSUR//
(Nein, Spaß beiseite, Quotenelben bringen es wirklich *lach* )

LG, man liest sich ;)

Antwort von DarthEvilChicken am 09.02.2014 | 15:12 Uhr
Hi :)
Erstmal danke dass du dir die Geschichte antust, obwohl du die Bücher (schändlicher weise) nicht kennst. Und dass du mich dazu motiviert hast, das überhaupt hochzuladen. Ich schicke dir dann mal ein Bild von einer Leuchtqualle und einem lebenden Buch, damit du nicht vollkommen im dunkeln stehst wie das arme Buch.
Aber mit putzig triffst du es schon ganz gut, im zweiten Kapitel wird es dann etwas abenteuerlicher ;)
Unsere WhatsApp Konversation heute morgen war doch ganz normal, ich weiß nicht was du meinst :D Jedenfalls war sie nicht verrückter als sonst. Die Ork-Story ist übrigens in Arbeit, eventuell lade ich sie heute noch hoch. Da finde ich dann vielleicht mehr Leser als in dieser versteckten Kategorie (Was ich aber nicht durch das Einbauen dieses arroganten Elben beeinflusse!)
Ich hab aber gerade eine Idee, wie ich den "einbauen" kann...hehehe *böse lach*
Das mit dem Cliffhänger fiel mir in letzter Sekunde ein, eigentlich wollte ich nicht so böse sein. Das erste Kapitel soll ja Lust auf mehr machen, und das mit diesen Andeutungen baut auch der feine Herr Walter Moers gerne mal ein.

JEDENFALLS vielen lieben Dank für die Review, dass dir mein Schreibstil gefällt ist für mich eine unermessliche Ehre :)

LG
EvilChicken :P
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast