Autor: Alistanniel
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
20.04.2015 | 00:24 Uhr
zu Kapitel 6
Guter Anfang. Gefällt mir.
Ich hoffe, dass du irgendwann weiter an der Geschichte schreibst. ^.~
Würde mich sehr interessieren wie die Story weitergehen soll.

Liebe Grüße
Kaira
26.02.2015 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 6
Sehr schön geschrieben ! Aber ich muss zugeben das es mich an manschen Stellen nicht ganz so sehr gepackt hatte ! Als kleiner Tipp verwende auch andere Verben oder umschriebene Beschreibungen mehr. Z.b ihr rabenschwarzes haar . Oder so . Ich Frü mich auf eine Fortsetzung und fand die Idee echt cool !
meli24 (anonymer Benutzer)
13.09.2014 | 14:55 Uhr
zu Kapitel 6
Hey ich bin gerade auf deine Geschichte gestoßen
und würde mich freuen wenn du sie weiter schreiben würdest.
ich mag deine Schreibweise.
du beschreibst gut aber nicht zu breit gefächert
01.03.2014 | 14:13 Uhr
zu Kapitel 6
Wo Xena jetzt landen wird? Und was dieser Fürst Chrysanthos wohl mit ihr vorhat?
Gut, dass Joxer gerade zur rechten Zeit am rechten Ort ist, so kann er Gabrielle zumindest berichten, was mit Xena geschehen ist …
Lg, Amarice

Antwort von Alistanniel am 04.03.2014 | 16:39:59 Uhr
Ich fands in der Serie ja immer wieder bemerkenswert, wie zielsicher Joxer die Mädels stets aufspüren konnte ;) Danke für dein Review!
Xena-Cara (anonymer Benutzer)
17.02.2014 | 20:24 Uhr
zu Kapitel 6
Sehr schöne Geschichte :D

Muss richtig mit Xena mitfühlen wie verzweifelt und alleine sie sich fühlt.

Freue mich schon auf ein weiteres Kapitel

lg

Antwort von Alistanniel am 19.02.2014 | 00:33:01 Uhr
Danke dir für dein Review, freut mich, dass es dir gefällt!
16.02.2014 | 19:48 Uhr
zu Kapitel 5
Hey

Noch ein vertrautes Gesicht wie schön. Ein durchaus gelungenes Kapitel.
Joxer findet sicherlich Gabrielle und zusammen retten sie dann Xena und die Mädchen, hoffe ich jedenfalls.
Ich kann mir Xena in der jetzigen Situation richtig vorstellen, da bricht es mir echt das Herz.
Bis zum nächsten Mal.

Lg Julie

Antwort von Alistanniel am 19.02.2014 | 00:32:05 Uhr
Danke! Schön, dass es vorstellbar ist, wo sie solchen Kerlen sonst ein paar auf die Mütze gibt, das ist meine Hauptsorge dabei.
10.02.2014 | 19:31 Uhr
zu Kapitel 4
Ich weiß gar nicht, mit wem ich mehr mitleide. Mit Xena, die so sehr um ihre Freundin trauert und in ihrem Schmerz versinkt, oder mit Gabrielle, der Argos Anblick im ersten Moment solche Hoffnung gemacht hat …
Ich warte gespannt auf das nächste Kapitel.
Lg, Amarice

Antwort von Alistanniel am 10.02.2014 | 21:14:30 Uhr
Danke für den Kommi! Ich leide beim Schreiben mit beiden mit, muss ich sagen. Die Fortsetzung schaffe ich hoffentlich nächstes Wochenende.
02.02.2014 | 18:30 Uhr
zu Kapitel 3
Nabend.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie sich Beide jeweils fühlen.
Die Kapitel werden immer besser, obwohl es noch am "Anfang" ist.

Lg Julie

Antwort von Alistanniel am 10.02.2014 | 21:10:17 Uhr
Dankeschön, ich bemühe mich! Über Xena zu schreiben, ist so ganz anders, als meine sonstigen Themen.
27.01.2014 | 21:14 Uhr
zur Geschichte
Der Anfang deiner Geschichte gefällt mir schon mal sehr gut.
Ich mag deinen Schreibstil. Du beschreibst die Dinge sehr ausführlich, das find ich gut.
Sieht so aus, als würden Xena und Gabrielle noch so einiges durchstehen müssen.
Ich werde auf jeden Fall weiterlesen.
Lg, Amarice

Antwort von Alistanniel am 10.02.2014 | 21:08:24 Uhr
Schande, ich habe verschwitzt auf eure netten Kommentare zu antworten. Ja, auf die zwei wird noch so einiges zukommen... Freut mich, wenn du weiter liest :)
25.01.2014 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 1
Nabend,
ich denke das wird eine verdammt spannende Story.
Der Beschreibung nach, kommt da noch einiges auf unsere Helden zu.
Ich bleibe dran und freue mich auf weitere Kapitel.

Lg Julie

Antwort von Alistanniel am 26.01.2014 | 01:15:58 Uhr
Vielen Dank, ich werde mich bemühen, die Geschichte den Erwartungen gerecht werden zu lassen ;)