Autor: Alistanniel
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
20.01.2014 | 23:44 Uhr
zur Geschichte
Sehr schöne Geschichte! Ich habe mich tatsächlich, gerade wenn ich mir entsprechende Hercules-Episode angesehen habe, schon gefragt, was Xena wohl gefühlt/gemacht haben könnte, nachdem sie Hercules verlassen hat und plötzlich ganz allein war und kein Ziel mehr hatte. Das Leben, das du ihr für genau diese Zeitspanne zuschreibst, ist sehr passend, finde ich. Dass sie dann in dieser Lage Argo findet und die Stute ihr quasi ein neues Ziel gibt, ihr etwas zu tun gibt und ihr eine Zuneigung schenkt, die sie von niemandem sonst erhält – das ist ein wirklich schöner Gedanke. Die Art und Weise, wie sie für die Stute bezahlt, hat bei mir im ersten Moment Gedanken ausgelöst wie: „Nein, das macht sie doch jetzt nicht?!! Sie soll dem Kerl eins auf die Nase geben!“ Aber wenn ich genauer darüber nachdenke, ist es nicht wirklich abwegig, dass sie in diese Art der Bezahlung einwilligt, hat sie ihren Körper in ihrer Vergangenheit ja doch sehr gezielt eingesetzt, um bestimmte Dinge zu erreichen. Also warum ihn nicht auch in dieser Situation für Argo einsetzen, für etwas, das ihr wichtig ist?
Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen!
Lg, Amarice

Antwort von Alistanniel am 21.01.2014 | 07:44:32 Uhr
Danke für dein Review! Du wirst vielleicht lachen, aber ich war mir schwer unsicher, ob ich sie tatsächlich so bezahlen lassen soll, und war drauf und dran es umzuschreiben. Aber dann fand ichs am Ende doch nicht so unpassend, dass sie teuer bezahlt, wenn auch nicht in Dinar - und trotz der Verlockung ihm das Chakram auf die Birne zu hauen. Wie du schon sagst, weiß sie ihren Körper ja durchaus einzusetzen.
20.01.2014 | 22:32 Uhr
zur Geschichte
Guten Abend.

Es war wirklich eine super Idee von dir diese Story zu schreiben.
Sich mal Gedanken darüber zu machen wie Xena an Argo kommt, nicht schlecht.
Mir gefiel diese Geschichte, sehr sogar.

Liebe Grüße

Julie

Antwort von Alistanniel am 21.01.2014 | 07:34:17 Uhr
Dankeschön! Ich dacht, irgendetwas muss dahinter sein, dass Argo für Xena so wichtig ist. Pferde hatte sie ja anzunehmenderweise viele, also warum genau dieses?