Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Stefx33
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
15.05.2020 | 15:20 Uhr
Da spricht Spartacus weise Worte. Jede Liebe ist anders. Das wird jeder bestätigen können, der es schon erlebt hat. Und ja, er würde es seiner Frau auch gönnen, wieder glücklich zu werden. Und Mira liebt er eben auch, wenn auch anders und vielleicht für andere Dinge. Seine Frau Sura hatte wahrscheinlich Eigenschaften die Mira nicht hat und umgekehrt.
Ich finde deinen One-Shoot gelungen und gut geschrieben. Du bringst auch die Sprache der Serie gut rüber. Kriege ich nie so hin.
Also gibt es auch ein Sternchen für die Geschichte, auch wenn sie schon älter ist.

LG, Deira

Antwort von Stefx33 am 16.05.2020 | 16:18 Uhr
Hallo Deira,
erstmal vielen lieben Dank für dein Review. Ich war total überrascht, als ich sah, dass ich ein Review zu dieser Geschichte bekommen hab. Ich hätte das nie erwartet, weil sie schon so alt ist.
Umso glücklicher hat es mich gemacht es zu lesen. Es freut mich auch, dass es dir so gut gefallen hat und danke für den Stern! :)

LG Stefx33
10.01.2014 | 11:00 Uhr
Hey Stef,

nun hab ich also auch hierher gefunden, nachdem Du mich auf Deine Geschichte aufmerksam gemacht hast ;-)

Gefällt mir wirklich, Dein One-Shot, sowie Dein Schreib- und Erzählstil.

Ich finde es toll, wie Du Spartacus über die Liebe zu seiner Frau sprechen läßt. Sehr gefühlvoll, und dennoch schmerzlich-abgeklärt.
Ganz Spartacus, wie wir ihn kennen und lieben ;-)

Als Spartacus-Fan mag ich natürlich auch die derbe Sprache und wenn jemand beim Schreiben kein "Blatt vor den Mund" nimmt, also sich nicht scheut, auch mal Worte wie "Schwanz" etc zu gebrauchen, wie ich es in meinen Geschichten auch mache. Obwohl ich das im realen Leben nie tun würde. Aber hier sind wir ja unter uns ^^

Gerne würde ich mehr von Dir in dieser Art lesen!

VLG, minervina :-)

Antwort von Stefx33 am 10.01.2014 | 22:00 Uhr
Ich bedanke mich nochmal herzlich bei dir. ^-^

Freut mich alles. :D
Da es eine Spartacus FF ist, muss die Sprache so sein, das stört mich beim Schreiben nicht. Soll ja originalgetreu rüberkommen. Im realen Leben würde ich mich auch nicht so ausdrücken, aber wie du schon sagst, hier sind ja unter uns haha :)

LG Stefx33
Farani (anonymer Benutzer)
09.01.2014 | 22:06 Uhr
Hey ,

dein Os ist sehr schön geschrieben da hat alles rundherum gepasst , da ich von Herzen Spartacus liebe und du es so toll egmacht hast könntest du ja evtl . mehr schreiben ,, natürlich nur wenn du lust dazu hast .
Einen schönen Abend noch !

Liebeste Grüße Farani

Antwort von Stefx33 am 10.01.2014 | 21:55 Uhr
Dankeschön, süß von dir. :)

Ich werde bald schon mehr schreiben, keine Sorge. :D

LG Stefx33
09.01.2014 | 22:05 Uhr
Hallo erstmal ;) und danke für deine Mail mit dem Tipp!

Ich mag deinen OS auch total! Ich war sofort wieder drin bei Spartacus und konnte seinen Schmerz nachfühlen. Dass er Mira auch auf eine Art und Weise geliebt hat, habe ich immer geglaubt!

Dein Schreibstil hat auch mich sehr angesprochen und ich hoffe mehr von dir zu lesen!

Sorry schreiben kann ich aber in Sachen Review schreiben bin ich ne Niete ;).

Aber wie schon erwähnt mag ich deinen OS!

Lg brali

Antwort von Stefx33 am 10.01.2014 | 21:54 Uhr
Danke, danke, danke <3

Ich bin froh, dass es auch dir gefallen hat und ich hoffe, dass meine nächsten FF's dir auch gefallen werden. :)

Macht nichts, ich finde es schön, dass du ein Review da gelassen hast!

LG Stefx33
09.01.2014 | 21:55 Uhr
Hi,

also ich kann mich der Meinung des ersten Reviews nur anschließen.

Dein Schreibstil wirkt sehr belebend und lässt sich flüssig lesen. Schön finde ich, dass du dir die kleinen Tipps zu Herzen genommen und deinen OS verbessert hast.

Was ich witzig finde ist: Heute habe ich einen Aufsatz (Interpretation) in Deutsch geschrieben. Wir hatten da so ein Gedicht von Goethe bekommen ("Willkommen und Abschied"). Als ich das Gedicht gelesen habe, dachte ich nur: Wow! Mit so wenigen Worten kann er so viel Liebe ausdrücken!

Genau das ist mir bei dir auch aufgefallen. Dein OS war zwar recht kurz, aber du hast wirklich sehr viel damit vermitteln können. Allein schon Spartacus' Predigt an Lugo hat deutlich seine Gefühle gezeigt, die mir teilweise in der Serie gefehlt haben. Auch die Beziehung zu Mira war absolut fantastisch darstellt und sehr gut nachzuvollziehen.

Besonders gefallen hat mir dein Ausdruck, den du an die Serie realistisch angepasst hast. Es hätte auch eine Szene der Serie sein können, die du dargestellt hast.

Am Besten fand ich jedoch den letzten Satz: Mit diesen Worten verließ Spartacus sein Zelt und ließ zurück einen sprachlosen Lugo und einen lächelnden Crixus.
Dass Crixus sozusagen einer Meinung mit Spartacus ist, ist allein schon ein großes Wunder, aber so wie du es geschrieben hast, ist es einfach grandios gemacht. Du hast ihn einfach nur wissend aussehen lassen, im Vergleich Lugo.

Auch ich würde mich freuen, mehr von dir Lesen zu können. :)

LG Lisa

Antwort von Stefx33 am 10.01.2014 | 21:51 Uhr
Aww dankeschön, dein Review hat mich echt zum Lächeln gebracht! :')

Es freut mich sehr, dass du meinen One-Shot magst und bin dankbar für dein großes Lob, Tipps nehme ich gerne an, um meine Geschichten zu verbessern.

Ich finde es auch toll, dass es realistisch rüberkommt, das macht mich echt glücklich. :D

Der letzte Satz ist übrigens auch mein Lieblings-Satz (hoffentlich kommt das jetzt nicht eingebildet rüber haha), dass du das genauso siehst finde ich toll. :)

Wie gesagt, werde ich schon bald etwas neues hochladen!

Bis dahin
LG Stefx33
SecretOfEyes (anonymer Benutzer)
05.01.2014 | 15:35 Uhr
Wuhu, endlich mal keine Nasir&Agron Geschichte. *-*
(Nicht, dass ich die beiden nicht lieben würde oder Slash nicht lese, aber so langsam gehen mir Geschichten über die beiden echt auf die Nerven.)

Alleine dafür liebe ich dich und deinen OS schon. :D

So und nun kommt kunstruktive Kritik:

Zu aller erst einmal, der erste Satz: "Crixus Stimme erläutete aus dem Eingang des Zelts." Erläuterte? o.O Meinst du nicht eher "erklang"?

Ich mag deinen Schreibstil wirklich sehr gerne. Du schreibst flüssig, direkt und bringst alles schnell auf den Punkt. Dadurch ließt sich deine Geschichte wirklich sehr angenehm und es hat mir großen Spaß gemacht sie zu lesen. ^^

Du beschreibst auch die Gefühle sehr deutlich, genau und ich hatte keinerlei Probleme mich in die jeweiligen Personen hineinzuversetzen und konnte sehr gut mit ihnen mit fühlen.

Die Gefühle von Spartacus seiner toten Frau und Mira gegenüber sind unglaublich gut getroffen. Auch wenn er es in der Serie nie so deutlich sagt, aber ich bin mir sicher, dass er genau das fühlt.

Was mich allerdings etwas stört, ist, dass du keine Absätze machst. Es strengt beim Lesen doch etwas an, wenn man so einen "Block" vor sich hat.
Und auch bei Spartacus' Redeschwall, hättest du ihn mal eine Pause einlegen lassen können in der er sich z.B. sammelt oder überhaupt mal Luft holt. xD

Dein OS ist auf jeden Fall in meinen Favoriten gelandet und natürlich fände ich es schön, wenn du in diesem Fandom irgendwann noch mal etwas posten würdest.

Lg noch :)

Antwort von Stefx33 am 07.01.2014 | 05:00 Uhr
Erstmal dankeschön für dein la.ges und konstruktives Review! <3

Ich verstehe dich, es gibt fast nur Nagron FF's, was mir auch wirklich langsam auf den Keks geht.

Danke, für mich klang das auch komisch, aber mir ist kein Wort eingefallen, mit dem ich das ersetzen könnte. :D

Aww, vielen lieben Dank für das Lob und ich freue mich, dass es dir sogut gefallen hat.
Eben genau, weil er das in der Serie nie wirklich gesagt hat, wollte ich das mal machen.

Oh, echt? Ich mache das nie. Außer jetzt als Antwort auf dein Review. :p Kann ich ja aber natürlich noch ändern.
Dass er ununterbrochen redet, soll ja verdeutlichen, wie aufgebracht er ist.

Ich fühl mich geehrt. *-* Ich werde auch wahrscheinlich noch mehr zu Spartacus schreiben. :)

Lg c:
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast