Reviews 1 bis 25 (von 28 insgesamt):
07.08.2016 | 07:09 Uhr
zu Kapitel 28
Ja ich wieder sry das ich erst jetzt schreibe, hatte viel zu ruhen .
War eine echt gute Idee mal die Gedanken einspielen zu lassen ich weiß aber gerade garnicht mehr ob der Outsider dort im spiel auch geredet hat ?
Ist wohl doch schon zu lange her XD .

So das wars von mir mach weiter so

Gruß der Mim

Ps . Ich werde dich bald mal anschreiben um ein bissl DH 2 Gespräche zu führen .

Antwort von Corvo Auditore am 08.08.2016 | 08:35:01 Uhr
Hey.
Du kannst dir so viel Zeit zum lesen lassen wie du willst. Ich schreib in letzter zeit ja auch seltener :D. Jep der Outsider hat meine ich gesprochen.
Und über anregende Konversationen zum Thema DisHonored 2 freue ich mich immer. Scheu dich nicht mich anzuschreiben :)
Gruß: Corvo
12.07.2016 | 18:31 Uhr
zu Kapitel 27
Achja die altbekannte Stelle XD
Ab jetzt wirt es im wahrstensinne des Wortes schmutzig .
Aber wie du es schon gesagt hast es passt so wie es ist .

Ach und mal so : Wie hat dir eig. die ersten neuen Informationen und gameplay Videos zu DisHonored 2 gefallen ?

Ich fand die gute Emely etwas zu Op ..

Gruß der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 12.07.2016 | 19:21:47 Uhr
Hey,
zum Kapitel ist denke ich genug gesagt. Daher meine Meinung zur E3 Vorstellung:
Ich stand am Montag um 8 Uhr auf und das erste was ich tat war, auf Yotube "Bethesda" einzugeben. Ich skippte also das PK-Video bis Harvey Smith die Bühne betrat.
Fazit: Ich bin unheimlich froh darüber, wie viel Platz Bethesda dem Sequel eingeräumt hatte. Die Präso von DisHonored 2 war wohl die längste der Pressekonferenz, wenn nicht sogar der gesamten E3.
DIe Fähigkeiten fand ich äußerst gelungen und cool kombinierbar. Einziger Makel: Sie haben leider ein wenig gespoilert (Delilah ist nun offensichtlich die Person, die Emily vom Thron stößt). Außerdem haben sie fast eine komplette Mission gezeigt und viele Verschiedene Wege diese anzugehen. Manchmal ist weniger mehr. Aber ich bin nun noch umso angeheizter und konnte es mir nicht nehmen lassen zum ersten Mal in meinem Leben eine Collectors Edition für ein Spiel vorzubestellen.
Zu der "OP-Emily": Natürlich hat sie machtvolle Kräfte. Aber vor allem passive Fähigkeiten wie "Domino" könnten sich tatsächlich als overpowered erweisen. Aber was solls. Ich freue mich auf viele Stunden und vor allem viele Spieldurchläufe voller Spaß. Mein größter Wunsch: Hoffentlich wird die Story wichtiger und man erfährt etwas über Corvos (und Dauds) Vergangenheit, da dieser ja in Serkonos geboren wurde.

Für weitere anregende Gespräche über das Spiel, stehe ich gerne zur Verfügung :)

MfG

Corvo Auditore
07.07.2016 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 26
Achja da bist du wieder XD
Ist mal wieder ein gute kleines Kapitel geworden.
Und auch super das Samuel in mal ins Gewissen geredet hat , obwohl er denke ich mal selbst auch draufgekommen währ , naja irgendwann mal ...
Aber denoch supi und freu mich auf die nächsten Kapitel .

Hau rein gruß der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 11.07.2016 | 21:31:27 Uhr
Hey schön auch wieder von dir zuhören :)

leider hat es in letzter Zeit drastisch an Motvation bei mir gemangelt. Darunter leidet nicht nur die Geschichte. Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Lust habe, weiterzumachen. Die Ideen sind da, aber die Zeit fehlt auch häufig.

Gruß

Corvo
26.11.2015 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 25
Na sieh mal einer an wer da noch lebt XD
Ne Spaß lass dir so viel zeit wie du brauchst .
Und wie immer ein super Kapitel .
War echt gespannt wie er das angeht .
Und bin auch sehr gespannt wie das nächste Kapitel ausfällt . Denn im Spiel hatte ich echt so ein WTF blickt gehabt wo das passiert ist XD.
So das war es auch schon.
Gruß : der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 26.11.2015 | 23:24:16 Uhr
Hey danke für die schnelle Rückmeldung :)
Schön, dass dir das neue Kapitel gefallen hat. Das nächste wird etwas kürzer ausfallen. Aber ich werde mich als bald als möglich dransetzen.
Ich habe tatsächlich von mehreren Leuten gehört (darunter auch ein Gamestop-Mitarbeiter), dass die diese Wendung total überraschend und mindfuck-mäßig fanden. Ich schließe mich da eher der Meinung des Game One Beitrags an und sage, dass sich dieser Twist schon lange vorahnen ließ. Aber solche Storyschwächen waren ja der Anstoß für mich diese FF zu schreiben. Ich will es ja einfach nur n bisschen spannender machen. Mal sehen was mir da so einfallen wird :)
Bis demnächst:
Corvo Auditore
13.07.2015 | 05:33 Uhr
zu Kapitel 24
Und da ist schon das nächste Kapitel !
Diesmal etwas ruhiger aber nicht uninteressanter obwohl ich mich gerade echt frage was gemeint wahr mit der Behauptung welchen der zwei Dhaut ? (Sorry wenn der Name falsch geschrieben ist )
Aber trotzdem supi kapi und ich freu mich schon auf die nächste mission .
Ist nämlich einer meiner lieblings missionen XD
Mach weiter so gruß der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 13.07.2015 | 11:44:39 Uhr
Hey danke für deine Review.
In einem weit vorausgehendem Kapitel liegt die Erklärung für die zwei Dauds. Aber die Antwort für Corvo folgt auch in dem nächsten Kapitel. Grundlegend ist das mit des zwei Dauds aber mein eigener Einfall und gehört somit nicht zur Originialstory.
Es geht bald weiter und dann wird Corvo den Tower mal wieder sehen :)
Gruß: Corvo Auditore
23.06.2015 | 17:29 Uhr
zu Kapitel 23
Wuhu es geht weiter hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben XD
Und mal wieder ein guter Text !
Du hast die Mission echt gut rüberbekommen .
Ich bin auch schon gespannt wie es weiter geht .

Achja mal was anderes XD hasst du den Trailer von Teil 2 gesehen ?
Echt der Hammer! Freu mich schon drauf XD

Grüße der Mim.

Antwort von Corvo Auditore am 23.06.2015 | 17:57:50 Uhr
Beim Outsider, da bin ich erleichtert. Ich hatte es mit diesem Kapitel echt schwer :D
Aber schön, dass es dir gefällt und danke für deine Rückmeldung. Das nächste Kapitel habe ich schon heute angefangen. Ich muss ehrlich sagen, nach 1 1/2 Jahren ist es schön endlich an die Stelle in der Story angelangt zu sein, auf die ich mich schon richtig freue. Die nächsten beiden Kapitel werden hoffentlich mein Meisterstück :D
Und natürlich habe ich den Trailer gesehen. Leider nicht im Livestream der Bethesda Pressekonferenz auf der E3, dafür aber knapp vier Stunden später. Ich kann es kaum erwarten. Auch wenn mich der deutsche Untertitel des Sequels stört ("Das Vermächtnis der Maske"...naja). Wenn du Lust hast dich ein bisschen über den zweiten Teil auszutauschen, dann schreib mich einfach an :)
Bis dahin: Vielen Dank, dass du dran bleibst :)
Corvo Auditore
21.02.2015 | 20:50 Uhr
zu Kapitel 22
Juhu ein neues kapi XD
Alter der gute Corvo hat echt Böse Träume !
Nur gut das Emiliy in immer wieder aufbaut .

Habe ich das richtig gelesen das er Emiliy nicht sagen möchte das er solche Kräfte besitzt ?
Schade den ich denke Emiliy würde es verstehen ,sie ist doch ein schlaues Mädel Xd

So wie immer ein Echt gutes Kapi !
Und ich freue mich schon auf die Maskenballmission xD

Lg der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 22.02.2015 | 03:44:21 Uhr
Heyo :D
Ja diese Sache mit dem Traum sollte ein wenig Schwung in den Plot bringen sowie ein paar eigenständige Einfälle demonstrieren.
Das Emily nichts von Corvos Fähigkeiten wissen soll, war für mich schon vorneherein klar. Ich schätze Corvo will einfach auf Nummer sicher gehen. Wer weiß, wie sie mit sowas umgehen würde.
In den nächsten 2 Wochen gehts weiter.
Bis dahin: Danke fürs dran bleiben :)

Corvo Auditore
11.02.2015 | 13:38 Uhr
zu Kapitel 21
Huhu ich bins sry das ich erst jetzt schreibe aber habe es irgendwie verpennt XD
Naja wirt also wol für den guten Covo Zeit für einen Maskenball:)
Und der Prof. Weiß also bescheit .
Bin schon gespannt was du dir noch so alles ausdenkst .

Grüße der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 11.02.2015 | 19:27:58 Uhr
Hey. :)
Ich kann mir denken, dass solche Kapitel nicht viel Spannung erzeugen. Aber ein paar Hintergrundinfos müssen auch sein :). Es folgt noch ein kleines Zwischenkapitel, dann wird Corvo auch schon zur nächsten Mission aufbrechen. Die wird dann auch spannender. Versprochen :). Aber schön, dass du dran bleibst.
Corvo Auditore
31.01.2015 | 14:06 Uhr
zu Kapitel 2
Einen schönen guten Tag. (:

Schon fast zwei Jahre ist es her, dass ich Dishonored gekauft habe. Mein Computer war nie gut genug für das Spiel, aber die Atmosphäre konnte ich trotzdem etwas genießen.
Jetzt ist mir wieder danach, mich damit auseinanderzusetzen. Da aber kein Let's Player, der dieses Spiel spielt, eine angenehme Stimme hat, habe ich diese Idee schon aufgegeben.
Warum also nicht ein wenig lesen?!
Sonst bin ich ein fauler Leser oder lese gar nicht, aber du scheinst einen sehr einfachen und dennoch guten Schreibstil zu haben. (:
Es liest sich flüssig und du baust zwar Details mit ein, tust dieser aber nicht zwanghaft.

Erst einmal habe ich das erste Kapitel gelesen und vor allem gefallen mir auch die originalen Gegebenheiten aus dem Spiel. (:
Bei Zeiten werde ich weiterlesen und auch mal wieder ein Review hinterlassen.

Bis dahin verbleibe ich damit.
Liebe Grüße ~
VaMpire WithOut LOve ♥

Antwort von Corvo Auditore am 31.01.2015 | 14:42:56 Uhr
Ich danke dir für deine Review :).
Ich finds immer wieder gut, wenn jemand meinen Schreibstil bewertet und noch schöner finde ich den Gedanken, einen neuen Leser gefunden zu haben. Schön, dass du dran bleibst. :)
Gruß: Corvo Auditore
31.01.2015 | 09:18 Uhr
zu Kapitel 20
Hi :)
Diesmal also ein kapi in dem man den Alltag entwas wiedergespiegeld bekommt XD
Ist trotzdem schön zu lesen .
Bin auch schon gespannt wie es weiter geht .

Mach weiter so !
LG der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 31.01.2015 | 12:27:17 Uhr
Danke für die Rückmeldung.
Ja solche Kapitel müssen halt auch mal sein. Zudem brauchte ich für mich selbst einfach mal eine Erklärung weshalb Corvo auch Sokolov entführt und Lady Boyle töten soöl. Ich habe diese Erklärung im Spiel gefunden und entwas detaillreicher wiedergegeben.
Das nächste Kapitel kommt bald. Versprochen :)
Gruß: Corvo Auditore.
26.01.2015 | 18:06 Uhr
zu Kapitel 19
Wuhu endlich! Ein neuse kapi XD
Habe schon drauf gewartet und bin wie immer sehr begeistert
Ich finde das echt genial wie du dir diese hintergund Geschichten einfallen lässt !
Vor allem das mit der Kaiserin !
Und ach ja du bist schuld! Ja du wegen deiner Geschichte habe ich noch mal das Game duchgezockt XD

Mach weiter so !
LG der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 26.01.2015 | 18:14:28 Uhr
Wie immer danke für deine Rückmeldung :)
Ich lasse mir nichts anlasten :D Das Spiel ist nun mal genial und geil. Ich selbst habe es schon an die 15 Mal durchgespielt. Und das aus freien Willen :D. Und selbst beim 15ten Mal habe ich noch Neues entdeckt.
Schön das du dran bleibst. Das nächste Kapitel kommt erst in frühestens einer Woche, da ich erstmal weiter schreiben muss :D Du kannst dir natürlich die Zeit mit meiner anderen Dishonored FF vertreiben (hust* hust* Eigenwerbung :D)
Gruß: Corvo Auditore
20.01.2015 | 17:23 Uhr
zu Kapitel 18
Mal wieder ein beeindrucktender text der mir eig ausnahmslos gefällt .
Habe trotzdem noch eine frage . War im Spiel Emely auch seine Tochter oder war er da nur eine Väterlichen figur ?
Habe es zu lange nicht mehr gespielt ( müsste mal wieder XD ) .
Aber eig. Auch egal den es passt so ja eh viel besser .
Warte schon gespannt auf das nächste Kapi .

LG der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 20.01.2015 | 17:40:18 Uhr
Vielen Dank erstmal :)

Zum Thema "Corvo ist der Vater von Emily" gibt es eigentlich nur Spekulationen. Ich habe mir das einfach so erklärt, dass man nichts von einem möglichen Ehemann oder ex-Ehemann von der Kaiserin weiß. Und irgendwie muss Emily ja auch entstanden sein, oder? :D Des Weiteren gibt es im Spiel in Corvos Zimmer ein Bild von ihm, dass Emily gemalt hat mit der Überschrift "Daddy". Das stärkt diese Vaterfigursache :D. Aber letztendlich: Ich will mich zwar ab die Grundstory des Spieles halten, aber ich bringe immer mehr eigenes rein. (Schließlich gab es im Spiel ja auch keinen neuen Schutzherrn für den Lordregenten).
Das nächste Kapitel folgt in ein paar Tagen. Es ist zwar schon fertig, aber ich warte gerne noch ein wenig , falls noch weitere Rückmeldungen kommen:) Steigert auch die Spannung :D
Danke, dass du dran bleibst :)
Gruß: Corvo Auditore
19.01.2015 | 08:02 Uhr
zu Kapitel 17
Huhu also habe mit gerade deine 17 kapis duchgelesen und bin echt begeistert !
Bin ja sekbst ein fan von dem Spiel und finde das es bis jetzt sich echt gut liest ich hoffe das duch auch noch weiter schreibst. XD
Liebe Grüße der Mim

Antwort von Corvo Auditore am 19.01.2015 | 20:12:01 Uhr
Hey Mimrot :)
Ich danke dir erstmal herzlich für deine Review. Ich versuche mir vor allem bei dieser FF sehr viel Mühe zu geben und habe bisher vergleichsweise wenige inidviduelle Rückmeldungen bekommen. Und Respekt, dass du trotz der vielen Kapitel noch angefangen hast. Ich weiß, dass das manchmal abschrecken kann :).
Ich werde das nächste Kapitel genau jetzt hochladen. :) Wenn du möchtest kannst du ja auch mal einen Blick auf meine andere DisHonored FF werfen. :)
Gruß: Corvo Auditore
30.11.2014 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 4
Hi :)
Ich bin ein großer Fan von dem Spiel und hab deswegen gezielt nach Fanfictions zu Dishonored gesucht.
Bin dabei auf diese gestoßen und muss sagen, dass sie mir wirklich gut gefällt!
Habe bisher nur bis Kapitel 4 gelesen, aber ich schreibe trotzdem schonmal ein Review, da ich ja kein Schwarzleser sein will ;D

Ich finde, du bringst Corvos Charakter und seine Gefühle und Gedanken echt gut rüber, ohne dabei oft wörtliche Rede seinerseits zu nutzen. [Im Spiel spricht er ja auch gar nicht, ich fand das echt schade. Hab erst gedacht, dass mich sowas beim Lesen einer Fanfiktion sehr stören würde, aber du hast mir das Gegenteil bewiesen xD]
Was mir auch gut gefällt: Du achtest auch auf Kleinigkeiten und bringst diese mit ein, zum Beispiel das tote Paar in den Kanälen. Ich glaube, manchen fällt sowas nicht mal im Spiel auf. Mir ist es aufgefallen (ich bin jemand, der so gut wie alle Briefe und Bücher im Spielverlauf gelesen hat) und ich fand es gut, dass du auch eben solche Dinge erwähnst. Das gibt alledem irgendwie mehr Tiefe. Genauso ist es bei den Personen: In deiner Geschichte haben selbst für das Spiel unwichtige Leute ihren Platz und ihren Charakter. Ich freue mich schon, wenn Lord Treavor Pendleton ins Spiel kommt. Der ist nämlich mein Lieblingscharakter und ich finde, dass dieser Mann auch echt viele verschiedene Seiten und Gesichter hat. Ich denke, du wirst das gut rüberbringen.

Ich bleib auf jedenfall dran ;)
Lg und schreib schnell weiter!

Antwort von Corvo Auditore am 30.11.2014 | 19:40:03 Uhr
Hi Angelie :).
vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Ein oft kritisierter Aspekt des Spiels war, dass Corvo als Protagonist keine Tiefe besaß. Ich wusste jedoch, dass man sich in ihn hineinversetzen muss und sich selbst ausmalen kann, was er fühlt und denkt, während er sich durch Dunwall kämpft. Deshalb war mir auch schon von Anfang an klar, dass ich es aus der "Ich-Perspektive" schreibe. Schön das du so viel Interesse zeigst. Die nächsten 3-4 Kapitel sind schon lange fertig, ich warte nur immer gern auf Rückmeldungen, falls ich noch etwas ändern soll.
Danke das du dran bleibst :)
Gruß: Corvo Auditore
11.05.2014 | 23:54 Uhr
zu Kapitel 17
Ich habe deine Geschichte zwar weiter verfolgt, komme aber leider erst jetzt dazu dir ein Review zu schreiben. Das Überarbeiten des 2. Kapitels war eine gute Idee und ist dir meiner Meinung nach auch sehr gut gelungen. (Was natürlich nicht heißt dass es vorher schlecht war, jetzt ist es nur ausführlicher und detaillierter.) Kapitel 16. gefällt mir auch sehr gut und ich bin gespannt wie es weitergeht. :)

Antwort von Corvo Auditore am 12.05.2014 | 00:24:12 Uhr
Vielen Dank, dass du meine Änderung positiv ansiehst. Ich will mich halt immer weiter verbessern und dazu gehört auch das Überarbeiten alter Kapitel.
Ich denke innerhalb der nächsten beiden Wochen kommt erst das nächste Kapitel (Prüfungsstress....kennt man ja)

Danke das du dran bleibst und ich würde echt gern auch bei dir mal wieter lesen ;)
15.04.2014 | 09:36 Uhr
zu Kapitel 15
So, jetzt mein (etwas verspätetes) Review. :D
Eigentlich kann ich mich nur dem anschließen was ich zu den letzten Kapiteln auch schon gesagt habe: echt klasse.
Dein Schreibstil hat sich seit den ersten Kapiteln noch einmal verbessert. Außerdem freue ich mich echt auf den Schutzherren des Lordregenten :D

Antwort von Corvo Auditore am 15.04.2014 | 13:13:07 Uhr
Vielen dank.
ja ich werde auch nochmal alle kapitel durchgehen und sie nochmal überarbeiten und detallierter beschreiben. ich hoffe dass der wechsel der erzählerperspektive verständlich war (sowohl die von corvo in die des schutzherrns als auch von corvo in die dritte person).
Ich hoffe ich kann auch bald bei dir weiterlesen ;)
25.03.2014 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 14
Ich finde es sehr gut dass du Burrows nicht zu einem typischen Bösewicht gemacht hast, sondern zu einem erschöpften und ängstlichen Menschen. Schön auch dass du bekannte Charaktere (G. Tobias) und Ereignisse mit einbaust. Die Idee eines Schutzherrn ist gut, allerdings verstehe ich das Ende des Kapis nicht ganz. Der Unbekannte schwört sich Corvo zu töten- und steht plötzlich vor dem Outsider, der ihn mit "Corvo" anspricht. Habe ich irgendwas falsch verstanden oder will Corvo sich selber töten? ;D Wahrscheinlich habe ich nur irgendwas überlesen.

Antwort von Corvo Auditore am 25.03.2014 | 16:09:39 Uhr
Vielen dank für deine review

es kann sein, dass es etwas missverständlich ist. die person die mit burrows spricht ist natürlich nicht corvo, ebenso wenig die person, die corvo töten will. die person die im PUB aufwacht und vom outsider überrascht wird, das ist corvo. es wird aber im nächsten kapitel hoffentlich schlüssig, was genau da passiert ist. Also keine Bange :D

danke das du treu bleibst und weiterliest :)
17.03.2014 | 16:42 Uhr
zu Kapitel 13
Das Kapitel war echt der Hammer! Du fängst die Stimmung des Spiels wie immer perfekt ein, selbst die nebensächlichen Dinge sind spannend zu lesen. Zudem gefällt mir die überraschende Wendung am Ende sehr gut, bin gespannt was sich daraus entwickelt. P.s.: Die Analyse der Aufseher-Maske war echt witzig, ist mir vorher nie aufgefallen wie ihre Mimik wirkt :D

Antwort von Corvo Auditore am 17.03.2014 | 19:08:01 Uhr
Vielen Vielen Dank.

Das war ja wieder ein Kapitel, dass komplett meiner Feder entsprang. Das wird auch so noch sehr oft vorkommen, da ich viele Ideen habe, die der Story des Spieles noch mehr Pepp geben können. Dadurch solls halt ein paar neue Aspekte enthalten.
Danke das du weiterliest :) Nächstes Kapitel folgt bald :)
02.03.2014 | 22:55 Uhr
zu Kapitel 12
Ein neues Kapitel, sehr gut. :)
Es macht wirklich Spaß deine FF zu lesen, da man die Story zwar kennt, aber die veränderten/zugefügten Elemente echt cool und passend sind. Ein Lob auch erneut für deinen Samuel, hat viel mehr Charakter als im Spiel. Rechtschreib- oder Grammatikfehler habe ich wie immer kaum bemerkt- mach weiter so!

Antwort von Corvo Auditore am 02.03.2014 | 23:25:39 Uhr
Vielen Dank. Das meine eigenen Ideen Anklang finden, finde ich sehr schön und beruhigend.
Geht auch bald weiter. Jetzt les ich erstmal bei dir weiter ;)
22.02.2014 | 14:06 Uhr
zu Kapitel 11
Das neue Kapitel war echt überraschend. Ich hätte nicht gedacht, das Curnow sich einfach erschießt...
Die Emotionen sind wie im letzten Kapitel wieder toll, hätte nicht gedacht dass Samuel sich so für Corvo einsetzt. Ansonsten: so gut wie immer. (Übrigens, den Rückblick aus Kapitel 10 fand ich echt klasse- mach sowas öfter :D)

Grüße, Florentius

Antwort von Corvo Auditore am 22.02.2014 | 20:29:07 Uhr
Hey :)

Wie immer danke für deine Rückmeldung. Ja das mit Curnow hatte ich mir lange überlegt. Letztendlich gibt es mir aber noch mehr Raum für Emotionen und Weiteres. Zudem "Zu viele Köche verderben den Brei". Es sollten nicht so viele Leute im Hound Pits Pub sein und das war eine direkte Lösung.
Hoffe du liest weiter und das ich auch bei dir bald weiterlesen kann ;)
03.02.2014 | 17:14 Uhr
zur Geschichte
Das neue Kapitel hat mir außerordentlich gut gefallen, war bisher eines deiner Besten. Es gefällt mir sehr dass Corvo Curnow mitgenommen hat, was ja eigentlich auch nur logisch ist. Auch Corvos Kodex ist dir gut gelungen. Mein Highlight war allerdings Hirams Pause: "...um den Monat der Ernte… und darüber hinaus..." die fand ich im Spiel so seltsam und unpassend, ich finde es super dass du sie mit eingebaut hast xD. Ansonsten: Mach weiter so. Die Kämpfe sind spannend, die Welt gut beschrieben, die Kapitel lang. Alles so wie es sein sollte. :)
Florentius

Antwort von Corvo Auditore am 03.02.2014 | 17:54:08 Uhr
Gott ich danke dir für diese Rückmeldung :D
Das neue Kapitel war ja mal was ganz anderes im Vergleich zu den Vorherigen. Die Sache mit Curnow habe ich erst lange überdenken müssen aber wie du bereits sagtest: es ergibt einfach sinn. Zudem wollte ich campbell nicht sterben lassen. Curnow ist eine interessante figur die bestimmt noch einfluss haben könnte.
Die Durchsage von Hiram: Das sind wir uns beide einig. Ich hab mich halb tot gelacht als das im spiel gesagt wurde. Aber das sind so sachen die einem immer im kopf bleiben, ebenso wie die recht idiotischen dialoge der Wachen :D
Zuletzt danke, dass du die Kämpfe gut findest. Ich musste es jetzt mal ausprobieren und hab da glaube ich einen guten weg gewählt.
Das sich aber ein konflikt in corvo in beziehung zu seinem verhalten anbahnt ist denke ich klar zu erkennen.
Danke das du an der Geschichte dran bleibst ;)
01.02.2014 | 11:49 Uhr
zu Kapitel 8
So, hier meine Review zu Kapi. 8, auch wenns ein wenig gedauert hat. Ich finde es schön dass du Samuel mehr Charakter verliehen hast und er mehr zu sagen hat. Insgesamt finde ich es gut das du sehr ausführlich bist. (Ich bin das oft nicht und sollte das ändern :D) Ich freue mich auf weitere Kapitel.
Florentius

Antwort von Corvo Auditore am 01.02.2014 | 14:42:59 Uhr
Vielen Dank. Ich dachte bereits im Spiel, dass Samuel eine sehr wichtige und einflussreiche Figur ist die Corvo moralische Werte näher bringen sollte. Und so sollte er sich auch weiter entwickeln. Das nächste Kapitel wird vielleicht noch innerhalb der nächsten 3 Tage erscheinen.
Danke das du fleißig weiter liest und ich hoffe bei dir auch bald weiterlesen zu können ;)
08.01.2014 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 7
Ich finde es nicht schlimm dass das Kapitel nicht so spannend ist, ich hatte trotzdem Spaß beim Lesen. Außerdem freue ich mich auf Campell und die Aufseher, die fand ich ziemlich cool im Spiel. Ich tendiere eher zum niedrigem Chaosfaktor, ein Hoher wär mir aber auch recht. :D

Antwort von Corvo Auditore am 17.01.2014 | 18:39:33 Uhr
Vielen Dank für deine Bewertung. Es dauert noch etwas bis das nächste Kapitel rauskommt, aber ich hab schon ideen. ;)
03.01.2014 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 4
Der Outsider ist dir echt gut gelungen, genauso wie das große Nichts allgemein. Auch die Kräfte und das Zeichen des Outsiders hast du gut rübergebracht. Eine kleinere Sache noch zu Kap. 3: Pendelton ist meiner Meinung nach ein wenig zu forsch gegenüber Wallace, der ja immerhin sein einziger “Freund“ in der Kindheit war. Ansonsten sind aber alle Charaktere passend und ausführlich beschrieben. Ich freu mich auf weitere Kapitel.
Florentius

Antwort von Corvo Auditore am 03.01.2014 | 17:50:32 Uhr
Danke für dein Reviwe.

bei der begegnung mit dem outsider habe ich versucht mich exakt an die vorgabe im spiel zu halten. das betrifft vor allem dir umgebung mit den einzelnen stationen die corvo betrifft sowie den outsider selbst.
danke für deine meinung und in den nächsten tagen gehts weiter

ps: pendelton ist schon von mir abgweandelt um nicht alles der storygetreu zu haben. kleiner spoiler: wallace agiert sehr gewissenhaft gegenüber pendelton. die könnte er in der hoffnung tun, dass dieser wieder sein freund wird. pendelton will aber streng bleiben und seine macht innerhalb der kaisertreuen ausdrücken. ganz andere möglichkeit: die beiden waren in meiner geschichte einfqch nie befreundet.


Gruß: Goku666
Dishonored fan (anonymer Benutzer)
02.01.2014 | 22:46 Uhr
zu Kapitel 4
Hey.
Als nicht mitglied dieser Community will ich mich gar nicht so lange hier aufhalten aber eine review gebe ich dir:
Ich liebe dishonored. und die story die du hier von dir gibst gefällt mir wirklich sehr gut. die story an sich ist ja serh lückenhaft und indem du dich in corvo versetzt lässt du in quasi auch mal sprechen und füllst diese lücken.
ich stimme da auch den andern hier nciht ganz zu, weil ich die story nicht durchgekaut finde. du machst da soviel eignes. jedesmal wenn du corvos gefühle beschreibst ist das alles dein einfall.
ich fands im spiel schade , dass die hauptfigur nie zu wort kam, aber auf diese weise lernt man mal die inneren werte corvos kennen oder zumindestens, wie diese seien könnten.

ich lese weiter
:)

Antwort von Corvo Auditore am 02.01.2014 | 22:52:33 Uhr
Danke für deine Review.

Es lag wirklich in meinem Sinne Corvo etwas mehr tiefe zu geben. Das spiel ist so gut und wenn man mal bedenkt was corvo alles wiederfährt muss er auch mal etwas emotional werden.
Denncoh werde ich die story immer etwas abändern, damit nciht 100 % die orignial dishonored story dabei rauskommt :)

Danke für deine Meinung :D