Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: A Jack
Reviews 1 bis 25 (von 50 insgesamt):
11.11.2015 | 10:07 Uhr
never ending story.
Ein weiterer feiner Zug an Shepard, wenn es auch, meiner Meinung nach, an blinde Naivität grenzt fest daran zu glauben, statt Befehle in den Wind zu schlagen, wobei das Risiko hoch ist am Ende nicht die nötige Unterstützung auf seiner Seite zu wissen.

Ich bin gespant auf die Fortsetzung. Wer die Comics gelesen hat weiß wie James zu Shepard "Leibwächter" wurde und Liara auf den Mars kam, aber was der ganze Rest macht brennt mir unter den Nägeln.
27.10.2015 | 09:35 Uhr
ich mag mich irren, doch nach meinem Gefühl ist, von allen bisherigen, dieses das beste Kapitel, wenn es um den literarischen Stil geht.
Die emotionale wie reale Handlung hast du nach meinem Geschmack gut beschrieben. Ich habe an keiner Stelle das Gefühl der Satz müsste nicht sein. Dazu ist dieser Teil der Geschichte so sensibel.

Antwort von A Jack am 29.10.2015 | 11:41 Uhr
Hey Bitter,

vielen dank für dein Review und ich freue mich das dir das Kapitel so gut gefallen hat :-)
Ich hoffe mich auch noch weiter zu verbessern in den nächsten, steht ja noch einiges aus.

lg
Jack
26.10.2015 | 17:24 Uhr
Hi Jack

Wieder eine Szene, die ich im Spiel vermisst habe. Und einer der Gründe warum ich den DLC hasse. Es gibt keinen rein guten Weg mehr und Shepard wird auch noch eingesperrt obwohl sie eine verdammte Heldin ist. Gut, dass sie Liara hat. Ich fand es wunderschön, wie Liara versucht, sie zu trösten und ihr Mut zu machen, obwohl sie selbst Angst hat. Jetzt geht es wohl mit ME3 weiter und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von A Jack am 29.10.2015 | 11:37 Uhr
Hey Drachenritter,
erstmal vielen dank für dein Review, ich fand auch das diese Szene im spiel fehlt, so abschließend zum DLC, auch für andere LI könnte man da gut auf der Normandy noch etwas machen.
Noch geht es nicht mit ME 3 weiter, ich habe tatsächlich noch ein paar kleinere Übergangskapitel wie dieses im Kopf auch wenn ich noch nicht ganz sicher bin wie genau ich sie schreiben soll.

Viele Grüße
Jack
08.10.2015 | 17:09 Uhr
Hey Jack!

Wie schön, es geht weiter. Mach dir nur keinen Stress. Ich kenne das selber mit Uni und Jobsuche. Ich bin sicher wir können alle abwarten.
Oh weh, der Ankunft DLC. Wie bereits bemerkt wurde: Das ist der Knackpunkt, wo es keinen "guten" Weg gibt. Ich hasse es auch, dass man einen Massenmord zulassen muss. Auch wenn es die perfekte Überleitung zum dritten Teil darstellt, wo Shepard einsehen muss, dann man in einem ausgewachsenem Krieg nie alle retten kann. Bin gespannt auf das nächste Kapitel.

Grüße!
Drachenritter
07.10.2015 | 14:10 Uhr
Es ist ein wenig so wie nach dem Ende der Sommerpause. ^^ Monate lang herrscht bei vielen Stillstand.

Ich freu mich immer noch auf neue Kapitel. Sie erinnern mich doch immer wieder an einzelne Passagen, wie man selbst vor den Entscheidungen stand. In diesem Fall hab ich am Anfang wirklich gedacht ich hätte etwas falsch gemacht und meine Statistik jetzt versaut.
Es ist eben so fies wie faszinierend, man kann nicht mehr der unantastbare Held sein. Sondern muss teilweise zwischen Pest und Cholera wählen oder scheitern, egal was man versucht. Interessant auch, dass diese Entscheidung Auswirkungen auf Teil 3 hat.

Antwort von A Jack am 07.10.2015 | 14:20 Uhr
Hey Bitter,
vielen Dank für dein Review erstmal. :-)
Mir ging es genau so, ich hab erstmal den ganzen Raum abgesucht ob ich nicht doch noch irgendwie eine Wanung schicken kann, egal wie aber leider geht es nicht.

LG
Jack
12.03.2015 | 10:24 Uhr
Boah was für ein matscho Spruch von Alina am Ende des ersten Absatz. xD

Am Ende werden wahrscheinlich so oder so alle wissen wer der shadow broker war und ist. Hab mir nie Gedanken drum gemacht. Aber die Mission war geil, bisschen leicht aber krass und der leichte eifersüchtige touch das Tüpfelchen auf dem i.
09.03.2015 | 02:25 Uhr
Sehr schön. Alina und Liara sind wieder richtig süß zusammen. Und auch rührend zu sehen, wie die Crew zu ihnen hält. Also die die es wissen dürfen. Ich bin sicher Samara wüsste es eigentlich auch, wenn sie es wissen wollte, aber Shepard zuliebe will sie es wohl nicht wissen.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von A Jack am 09.03.2015 | 10:06 Uhr
Hallo Drachenritter,
erstmal Vielen Dank für dein Review, ich freu mich das dir das Kapitel gut gefallen hat.
Vermutlich weiß es Samara auch oder sie ahnt es vielleicht, aber gemäß ihrem Codex müsste sie dann wohl gegen Liara vorgehen und das wollte ich vermeiden, deshalb klären sie die beiden nicht offiziell auf.

Grüße
Jack
01.03.2015 | 17:14 Uhr
So und nun bekommst du hier auch ein Review von mir.
Ich habe ja alle Kapitel von Anfang an gelesen und nie ein Review verfasst. Schande über mich! Ich finde die Idee mit den 120 Oneshots super. Du gehst so schön auf die Gefühle der Charaktere ein. Ich liebe das. Das neue Kapitel hat mich echt besonders gefreut. Endlich kommen Liara und Alina sich wieder näher. Ihrer beider Leiden nähert sich einem Ende. Mach dir keinen Stress wegen uns. Ich studiere selbst und weiß, dass Prüfungen zeitaufwändig sind. Wir können warten. Nicht dass ich was dagegen hätte, wenn bis zum nächsten Kapitel weniger Zeit verstreichen würde, aber ich warte lieber länger auf etwas schönes als jemanden zu hetzen.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von A Jack am 02.03.2015 | 19:47 Uhr
Hey Drachenritter,
vorab erstmal vielen dank für dein Review.
Es freut mich das dir die Idee und die Kapitel gefallen, das ist immer eine große Motivation für den Autor, vor allem bei so einem lang angelegten Großprojekt.
Langsam kommt die Geschichte in den Teil in dem die beiden wieder zusammen Seite an Seite kämpfen, aber ich will nicht zu viel verraten, die Geschichte ist ja noch nicht mal zur Hälfte fertig.

LG
Jack
01.03.2015 | 14:13 Uhr
Was für ein herrlich langes Kapitel. Wenn die Länge jedesmal kommt nach einer Pause, dann pausiere ^^
Man hat es doch erwartet und erleichtert trotzdem darüber zu lesen. Vlt etwas früh im Verlauf der Geschichte, hab eher damit gerechnet, dass die endgültige Klärung erst nach dem broker kommt. Sei es drum, es ist schön.

Antwort von A Jack am 02.03.2015 | 15:35 Uhr
Erst mal vielen dank für dein Review, sag das nicht zu laut ich werd es mir sonst noch merken :-D
Ja erwartet hatte man es natürlich sonst wäre es eine schlechte Shep/Liara Geschichte^^
Ja es war nicht an der Stelle an der man es erwartet würde, aber ich fand es passte gut auch wenn man sich dadurch das abschließende Gespräch nach dem Broker etwas anders vorstellen muss. Aber das sie sich den ganzen Flug lang anschweigen fand ich etwas...unrealistisch^^
02.02.2015 | 22:47 Uhr
Ich will ja nicht gemein sein, aber da ist sie jetzt doch ein kleeeeiiiin bissle selber Schuld.
^^ Bin schon sehr gespannt auf deine Auflösung.

Antwort von A Jack am 04.02.2015 | 15:03 Uhr
Vielen Dank für dein Review :-)
joa da hast du recht, trotzdem wird es für sie wohl schwer sein, auf Illium zu sitzen während Shep dort kämpft.
29.01.2015 | 14:11 Uhr
Eine gute Frage wie oder was hat Edi als erstes gefühlt? Was es einfach da oder ein Prozess des Lernens?
Das stell ich mir beides verwirrend vor, bei allem was schon gewusst wird und dann etwas recht primitives zu erfahren.

Also kein neuer brocker vor den Kollektoren? Zu schade, persönlich mach ich immer alles fertig und dann kommt das reaper baby.

Antwort von A Jack am 30.01.2015 | 19:30 Uhr
Vielen dank für dein Review :-)
ja ich fand es auch sehr schwer zu schreiben, ich hoffe es ist halbwegs gut geworden^^
ich spiel Broker und Ankunft eigentlich immer nach den Kollektoren und Alina wird es wohl auch so machen :-)
19.01.2015 | 06:00 Uhr
Beruf und Schule gehen vor und wer will schon an den Feiertagen arbeiten?
Ich frei drüber wieder was zum lesen zu bekommen.
Jack, unser kleiner Chihuahua unter den kampfhunden xD naja zumindest beißen Hunde die bellen nicht. Shepard weis das.

Antwort von A Jack am 21.01.2015 | 12:03 Uhr
Erst mal vielen dank für dein review und dein Verständnis,
es ist schwer alles unter einen Hut zu bekommen.

Jack bei ihr Erid ich Jie ab Sie nicht doch bellen auf einrn zuspringt um einem den Kopf abzureißen :-D aber shep ist ja ohne Furcht ^^
21.12.2014 | 18:57 Uhr
=D Legion, der wohl coolste Einfall bei Mass Effect seit dem Makro. Nur schade dass der Gute erst so spät dazu stößt, wir hätten so viel spaß zusammen haben können, genau so schade wie die Abschaffung des Makro.

Frohe Weihnachten Jack

Antwort von A Jack am 27.12.2014 | 01:11 Uhr
Erstmal wünsche ich dir und allen anderen Lesern frohe Weihnachten.
Dann muss ich dir zustimmen es ist sehr schade, das Legion erst so spät kommt, sonst wäre das ganze noch viel interessanter geworden vor allem von dem was man noch über die Geth gelernt hätte.

lg
Jack
10.12.2014 | 13:19 Uhr
Bah der wohl am meisten ekelhafte Teil des 2 Teil. Der ganze Matsch am Boden und die feuchten Wände. Und die Viecher erst... Ich hasse Zombies.
LangeLexy (anonymer Benutzer)
05.11.2014 | 23:56 Uhr
War sehr nah am den Spiel. Mag es ja wenn es in einer FF etwas oder sogar anders verläuft als im Spiel. Doch bei dir passt alles aber sehr gut.
Conrad ist für mich einfach nur unnötig auf den ich sehr gern versichten kann.

Aber deine Story ist und bleibt eine Supi Sache die ich gerne verfolge.

LG Aley

Antwort von A Jack am 09.11.2014 | 01:05 Uhr
Hey Aley,
danke für dein Review.
ich bin froh, dass dir meine Geschichte gut gefällt, ich habe zwar auch einige Kapitel die zwischen offiziellen Szenen spielen, aber viel folgt den Spielen, aber ich plane einiges nach ME3 und hoffe das die das auch gefällt.

LG
Jack
05.11.2014 | 20:54 Uhr
Kap. 46
._. armer Comander

Kap. 47
Ich fühl mich hin und her gerissen. Einerseits hab ich verständnis dafür das Liara Shepard beschützen will. Andererseits reden wir hier von Shepard. Wer einen Reaper killt, killt auch einen Yark und alles was mit ihm zu tun hat. Red nur weiter auf sie ein Tali udn Garrus!

Kap. 48
Conrad, diese Nervensäge. Als ich ihn da wieder gesehen hab dachte ich nur: >Gott, nee. Was macht er den hier in den Klamotten? Idiot.< Nicht das es keinen Spaß macht Trickbetrüger hochgehen zu lassen, aber da hab ich mir nur gegen die Stirn geschlagen. ^^ Bringt man das nicht schon den Kleinsten bei immer nach dem Ausweiszu fragen?

Antwort von A Jack am 09.11.2014 | 00:11 Uhr
erst mal vielen dank für dein review :-)

zu Kapitel das fasst es sehr gut zusammen, arme Shepard, so wie ich finde :-)

Zu Kap 47, Liara weiß ja nicht mit wem sie es zu tun hat, nur mit jemand der gefühlt alles weiß, alles sieht und alles hört, sie tut das einzige was ihr einfällt, alle abweisen die ihr was bedeuten um sie zu schützen

zu conrad, ich fand die episode ziemlich amüsant, vor allem Aethyta mit ihrem Kommentarn und ich habe mir gedacht, wozu müssen die begleiter mit und was würden sie wohl denken? :-)
15.10.2014 | 17:29 Uhr
Darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht, wie sich Shepard nach der ersten Begegnung fühlen könnte. Ohne eigene Erfahrung ist das schwierig. Klingt aber soweit logisch.
Freu mich auf mehr. ^^

Antwort von A Jack am 15.10.2014 | 23:04 Uhr
Danke für dein Review :-)
Ich hab mir überlegt das es sie wohl ziemlich mitnehmen wird und genug damit es die anderen mitbekommen wie es ihr geht, vor allem Tali und Garrus, die sie von früher kennen.
lg
Jack
30.09.2014 | 16:44 Uhr
*seuftz* Da tut einem doch das Herz weh. Erst sagt Tali sie kommt nicht mit und dann Liara . T_T auf zum DLC.

Antwort von A Jack am 30.09.2014 | 19:10 Uhr
Hiho,
Es tat auch weh das Kapitel zu schreiben. Aber ich wollte zeigen das Liara nicht so kalt ist, wie Sie am Anfang scheint sondern ebenso verletzt ist aber halt zu große Angst um Shepard hat. Ich werde in einem oder dem anderen Kapitel noch mal darauf eingehen :-)

LG
Jack
LangeLexy (anonymer Benutzer)
21.09.2014 | 19:44 Uhr
Kann es sein das du die gute Mirri nicht magst???
Oder wieso schreibst du immer das deine Shepard ihr nicht traut.
Nun ich verstehe ja das du es so machst und ja ich gebe zu das Mirri es einen echt an Anfang schwergemacht hat sie zu mögen oder ihr zu vertrauen.
So geht es deiner Shepard meiner Meinung nach. So jetzt aber kein dummes gefassel mehr sonder wie dein Kapitel war.
Nun es hat mich in die Horizon Mission zurück versetzt. Was sehr toll war. Ash hat aus ihrer sicht richtig gehandelt.
Ich mag Shepard aber wie soll jemand wie Ash darauf reargieren zumal sie ja so wie so nicht immer mit Shepard eine Meinung war auch in ME1 nicht.
Es war ein sehr gutes Kapitel und freue mich schon auf das nächste. Liebe Grüße von Alex

Antwort von A Jack am 22.09.2014 | 09:21 Uhr
Hi Alex,
ich mag Miri aber zu diesem Zeitpunkt mochte ich Sie noch nicht und vertraut habe ich ihr erst ganz am Ende von Mass Effect 2, als Sie den Unbekannten zum Teufel wünscht.
Vielen Dank es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat :-)

Liebe Grüße
Jack
LangeLexy (anonymer Benutzer)
15.09.2014 | 13:50 Uhr
Wider bin ich begeistert von deinen Kapitel.
Ja Kasumi ist auch einer meiner Lieblingsfriguren aus ME. Das sich Shap so gut mit ihr zurecht kommt ist ja nicht verwunderlich sie ist eine sehr angenehme Person.
Habe sie selbst auch immer gern in mein Außenteam mit. Ich freue mich schon auf dein nächstes Kapitel.

LG Alex

Antwort von A Jack am 16.09.2014 | 16:30 Uhr
Hi Alex,
Vielen Dank,
Kasumi ist auch eine meiner Lieblingsfiguren, deshalb find ich es schade, dass Sie erst als dlc kommt und in me3 nur kurz auftaucht. Ich hatte immer das Gefühl, dass Sie durch ihre verspielte Art die Lage auf der Normandy ziemlich auflockert, aber ernst sein kann wenn es sein muss.

LG
Jack
11.09.2014 | 20:37 Uhr
Oh wie ich den 2 Teil liebe, er ist lang, spannend und so verworren.
Ich freu mich auf jedes Kapitel. Es enthüllt eine Möglichkeit von dem was wir nicht sehen und hören können.
Bei meinem ersten durchspielen war ich am Anfang auch skeptisch gegenüber miranda und cerberus aber Jacke und grunt wollte ich sofort als Freunde haben. Nach ner Weile hab ich bei miranda einfach die schultern gezuckt und dachte mir "komm, so schlimm kann sie nicht sein. Nett sein tötet nicht." und zum Glück hatte ich Recht damit. ^^

Antwort von A Jack am 16.09.2014 | 15:09 Uhr
Hi,
ja der zweite Teil war cool :-)
Ich hoffe meine Kapitel werden deinen Erwartungen gerecht. Ich habe noch den einen oder anderen Gedanken, was ich in meinen Mass Effect 2 Kapiteln zeigen möchte :-)
Ich hatte am Anfang sowohl bei Jack als auch Miranda die Befürchtung, dass Sie mir vielleicht in den Rücken fallen, aber ich würde positiv überrascht.

LG
Jack
LangeLexy (anonymer Benutzer)
31.08.2014 | 20:51 Uhr
Es hat mir gut gefallen.Und freue mich schon auf das nächste Kapitel.

LG Alex

Antwort von A Jack am 08.09.2014 | 13:57 Uhr
Hey Alex,
es freut mich immer wenn es gefällt :-)
Ich versuche einen wöchentlichen Rhythmus hinzubekommen, also einmal die Woche (am Wochenende) ein Kapitel.
LG
Jack
Charles X (anonymer Benutzer)
29.07.2014 | 11:38 Uhr
Bin der Gleichen Meinnug sehr traurig.
Nun wir wissen ja das Shepard wieder zu ihr zurück kommt. Aber ihre Gefühle sind nachvollziebar.
Tolle FF mach bitte weiter so.

Charles X

Antwort von A Jack am 31.07.2014 | 19:15 Uhr
Hey Charles,
vielen Dank für dein Review.
Das Kapitel ist ziemlich traurig aber auch ziemlich stimmig (hoffe ich^^) und zeigt denke ich mal gut wie sich Liara wohl gefühlt hat nach dem Comic und vor ME2. Sie versucht zwar weiter zu machen aber ist gleichzeitig so verzweifelt das sie keinen Sinn mehr sieht...das verstärkt sich noch bis sie dann in ME2 auftritt und erklärt ihr hartes und relativ kaltes Auftreten :-)
Danke, werde ich hoffentlich :-)

lg
Jack
28.07.2014 | 01:59 Uhr
Traurig und schön zugleich, wie sie mit ihrer Trauer umgeht.

Antwort von A Jack am 29.07.2014 | 00:18 Uhr
Dieses Kapitel hatte ich sogar als erstes bei diesem Projekt geschrieben, um es dann an dieser Stelle zu Posten. Es spuckte sogar vor der Planung zu diesem Projekt in meinem Kopf rum. Inspiriert wurde ich dabei von diesem Bild http://i914.photobucket.com/albums/ac348/Vezcelin/Mass%20Effect/mass_effect__i_miss_you____by_j_kalli-d398e2k.jpg das ich zufällig bei Google gefunden hatte. Danach hat es mich nicht mehr losgelassen bis das Kapitel stand.
LG
Jack
LangeLexy (anonymer Benutzer)
19.07.2014 | 14:10 Uhr
Armer Jeff ja es war Teils seine Schuld aber wie jeder Cpt. oder Commander hat sich Shepard an einen Grundsatz gehalten.Der Cpt. verlest als letzter das Schiff.
Es ist toll das du jeden eine One Shot Moment gibst. Joker machte sich in Teil 2 und 3 ja immer noch selbst Vorwürffe.

War wieder schön deine FF gelesen zu haben.

Bis denne Alex

Antwort von A Jack am 20.07.2014 | 12:21 Uhr
Ja Shepard konnte Jeff nicht zurücklassen, aber ich hab mir überlegt...wenn er direkt in die Rettungskapsel gegangen wäre...dann wären Shep und Liara auch in eine gekommen und beide hätten überlebt. Sie war ja nur für ihn durch das zerstörte Schiff gegangen um ihn zu retten und deshalb sieht er sich als derjenige der Schuld ist. Es geht jetzt auch in großen Schritten auf ME2 zu :-)

Vielen Dank für dein Review und vor allem vielen Dank fürs Lesen :-)

Bis dann Jack
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast