Autor: KaZzuko
Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt):
25.11.2017 | 00:07 Uhr
zu Kapitel 22
Hallo liebe Kazu,
danke für diese zauberhafte Geschichte. <3 Ich habe gerade das Kamisama Anime gesuchtet und nach weiterem dazu gesucht und bin mit Freuden auf deine längere und vollendete Geschichte gestoßen. Wie schön diese ganz spezielle Art von Liebe noch einmal auf ganz neue Weise zu erleben und dennoch alles vorzufinden, was mich schon bei Tomoe und Nanami gefesselt hat. Das ist dir wirklich gut gelungen. Ich könnte noch 100 Kapitel mehr von dir lesen. Da könnte ich mir z.B., nur als Anregung, noch mehr Abenteuer wünschen, wie Kotori und Tadae sich langsam näher kommen und etwas mehr zu Kotoris Gedanken über ihn und ihre Gefühle und Besonderheiten, die sie als Menschen ausmachen. Dass sie ein Naturtalent im Kampf ist, hat mir sehr gefallen, endlich mal ein Mädchen die etwas drauf hat! Freudig überrascht war ich, als du Kobudō erwähntest, denn dieser Kampfstil ist nicht so bekannt, aber ich kenne ihn zufällig, da mein Freund ihn von seinem Vater gelernt hat, der einer der wenigen lizensierten Trainer in Deutschland ist. So war mir deine Geschichte gleich doppelt nah. Auch ich liebe den Bo. :-) Lernst du selbst diese Kampfkunst?

Aber zurück zu deiner Geschichte. Ich liebe deine Metaphern und deine anspruchsvolle Art mit Worten umzugehen, die stets zu dem Anime und den Figuren gepasst hat. Ich mag die Dynamik der Story, weder zu langsam noch zu schnell, es blieb immer spannend.
Ich mag Tanaka durch die ich mehr Einblick in Tadaes Psyche bekam und die Auflösung, wer sie in Wahrheit war fand ich überraschend und im Bezug auf die Storyline sehr schön durchdacht. Ich mag solche Dinge, die sich erst im Nachhinein als Bedeutsam und Schicksalshaft erweisen.
Ich fand sehr schön eingefädelt, wie es dazu kam einen Dämon an einen Menschen zu binden, doch wie genau ging das eigentlich? Das ist mir nicht ganz klar geworden beim Lesen. Also ein Zeichen oder sichtbarer Zaubermoment als die Götter ihn bestraften, obwohl es ja ablehnte, wäre hier noch etwas was du ergänzen könntest :-)
Meine Top berührende Szene neben sehr vielen war als sie seine Hand auf seinen Brustkorb legte um Herzschlag zu spüren. Ich mag, dass du Tadae so widerspenstig lässt und ihn nicht zu schnell in die Wandlung geraten lässt. Überhaupt fand ich seine Gedanken immer sehr stimmig und nachvollziehbar, bis auch erheiternd. Das ist dir wunderbar gelungen. Super auch der Link zum Aussehen von Tadae. Und all die Beschreibungen zu Ohren, Fell und Schweif wenn er emotional wurde waren perfekt und sooo passend! Ich hatte es bildlich vor Augen. ^^
Die Andeutung an einen schrecklichen Winternacht hob die Spannung auf die Hintergründe zu dem Charakter.
Eine Frage, ich verstehe nicht ganz warum Tadae beim ersten Mal zu ihrem Studentenwohnheim fand, weil er sie spürte und später sie in der Stadt bei ihrem Ausflug mit ihrem Schulfreund nicht finden konnte.
Ohhhh und welch fulminanter erster Kuss, das war eine wirklich intensive Szene. Zum Niederknien.
Zu ihrem „ersten Mal“. Ich fand es wirklich bedauerlich, dass es nur so kurz im Rückblick erwähnt wurde. ^^ *seufz*
Tja und das Ende… ich habe es ja kommen sehn… das war echt hart, aber es konnte nur so sein, weil er damit seiner Liebe und Veränderung treu blieb, das verstehe ich. Dennoch etwas in mir sagt/hofft… hm… könnten die Götter sich nicht doch erbarmen und ihn damit belohnen von der Schwelle des Todes zurück zu holen? Sie sind doch Götter!! verdammt! *händering*.
So soweit meine Gedanken und Gefühle.

Also meinen herzlichen Dank und ein Sternchen von mir :-*

Liebe Grüße
Svahara
30.09.2017 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 22
ich habe jetzt gerade erst deine Geschichte gefunden, weil ich den Anime dazu gesehen habe.
Ich fand deine Geschichte sooo schön.. T.T und das Ende... ich hatte so gehofft das es für die beiden ein Happyend gibt man hätte es ihm echt so gegönnt nach all den Jahren voller Hass...
Und dann das nach der gemeinsamen Nacht der beiden...
ich werde jetzt auf deinem Steckbrief stöbern gehen und gucken was für schöne Geschichten du noch hast...ein favo hast du schon mal von mir ;)
29.12.2016 | 03:47 Uhr
zu Kapitel 22
Zwar ist die FF schon seit ein paar &quot;Tagen&quot; beendet, aber ich möchte mal ein fettes Lob und danke aussprechen für diese FF!
Du hast die Charaktere sehr gut beschrieben und sie nicht so abgeändert wie es viele tun.
Auch dass es ein Unhappy end gab ist voll nach meinem Geschmack ^^
Und obwohl ich diese Story gerne gelesen habe (*hust* dafür ist meine Nacht drauf gegangen *hust*) finde ich es sollte keine Fortsetzung geben, du hast einfach einen super Abschluss gefunden.
Würde mich aber auf jeden Fall freuen wenn von dir noch einmal eine FF im Bereich meiner Lieblings animes kommen würde:)

Lg Kampfkartoffel

Edit: Zudem sehe ich dass du noch etwas im Warrior Cats Bereich geschrieben hast. Ich kenne dich zwar nicht, aber ich empfinde eine ganz nette Empathie dir gegenüber. Damit wünsche ich eine gute Nacht und einen guten rutsch
13.06.2016 | 14:59 Uhr
zu Kapitel 21
Das Ende ist auch klasse ... Mal was andres :) Freu mich schon auf weitere coole FFs
13.06.2016 | 14:58 Uhr
zu Kapitel 22
Hey,
deine FF hat eine tolle Story. Ich mag Tadae total gerne :) Vom Schreibstil ist deine FF auch echt angenehm zu lesen.
Also Dauben hoch
Tolle FF
Jupiter
23.10.2015 | 22:47 Uhr
zur Geschichte
Habe deine Geschichte gelesen und gleich als Favo. eingetragen. ^^
Das Ende war sooo traurig. TT.TT
Der arme Tadae.
Erst denkt man Hurra, und dann Sad-End.
Aber jeder wie er will.
Die Geschichte war trotzdem toll. ^^
Man konnte sich richtig in ihn hinein versetzen und manchmal konnte man lachen und manchmal konnte denken, wie schlimm wirds noch. TT.TT
Aber dein Schreibstil war echt der Hammer.
Die Geschichte hat mich richtig in den Bann gerissen.
Vielleicht machst du ja doch noch eine Fortsetzung.
Geht auch mit einem Sad-End.
Da die Seelen von Toten ja nicht immer gleich imJenseits landen.
Noch ist nichts verloren!
Die Geschichte war einfach toll. ^^
Ich mochte Tadae wirklich und das Kotori auch.
Solltest du vielleicht irgendwann mal doch eine Fortsetzung oder eine Alternatives Ende zu der Geschichte schreiben, musst du mir unbedingt bescheid geben. ^^
Habe natürlich schon in den Kommentaren gelesen, das du gerade nicht so in diesem Bereich 'arbeitest' aber vielleicht machst du es ja doch irgendwann. ^^
In dieser Kategorie gibt es leider sooo wenige Geschichten von Kamisama hajimemashita.
Mach aber weiter so mit deinem Schreibstil. ^^
GLG
HeroCat.
^^
09.07.2014 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 22
Huhu^^

Oh man..... ist das dein ernst??? *geschockt deau*
Seit 3 Tagen lese ich diese FF & hab Kirori, Tanaka
(Auch wenn ich bei dem Namen immer an Mr. Joker denken musste xD)
& ganz besonders Tadae in mein Herz gefasst! (An Tomoe kommt aber
niemand ran ♥) Deswegen versteh ich dieses Sad End einfach nichr!
Der Kleine hat doch seine Lektion gelernt! Wieso gönnst du ihm dann
kein Happy End? *heul*
Ich liebe diese FF, aber haase dieses Ende!!

Besonders toll finde ich deinen Schreibstil *-*
Du hast es wirklich geschafft, die bekannten Charas (allen voran Timoe)
so darzustellen, wie man sie aus Anime/Manga kennt! & das ist wahrlich nicht einfach!!

Ich würde mich freuen, wenn diese FF noch nicht komplett fertig wäre.... Sprich ne Fortsetzung ;D

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings, dann leider doch: Meiner Meinung nach, wäre ne Triggerwarnung
in dem Kapi wo Kotoris Vater drin vorkommen sehr wichtig gewesen!!!!!!
Ich selber bin aktuell stabil genug sowas zu lesen ohne getriggert zu werden, aber das ist bei weitem
keine Selbstverständlichkeit...!!! Solche Szene können für manch traumatisierte Leser, sehr nach hinten gehn...
*da leider aus eigener erfahrung sprech*

Ansonsten wie gesagt wirklich spitze! :D

Liebe Grüße
Tat-chan *winke*

Antwort von KaZzuko am 10.07.2014 | 00:39 Uhr
Oooh, vielen Dank!

Ich entschuldige mich für das Ende - es ist nicht das erste Mal, dass das Ende einer Fanfiction auf Unzufriedenheit stößt. Schon lange tendiere ich eher zu Unhappy-ends, weil sie mir persönlich einfach besser gefallen und besser im Gedächtnis bleiben. Verzeihung, wenn außer mir das niemand so sieht. :D
Allerdings hast du Recht: Mit dem Unhappy-End habe ich mir die Möglichkeit gelassen, irgendwann vielleicht mit einer Fortsetzung dort anzuknüpfen. Vorausgesetzt, mich trifft nochmal die Motivation für Kamisama. Momentan bin ich in Dingen Fertigschreiben ein klein wenig flatterhaft ...

Danke für die Anmerkung bezüglich des Vater-Kapitels. Ich werde eine entsprechende Notiz einfügen.

*mich mit Freudentränen mehrmals tief verbeug* Ich freue mich so sehr, dass dir die FF gefallen hat! Das ist das Allerwichtigste beim Schreiben: Dass es Lesern gefällt! (Das Zweitwichtigste ist der Spaß am Schreiben. c: )

Von Herzen,
Kazu :)
27.01.2014 | 16:46 Uhr
zu Kapitel 22
TT es ist vorbei.
schade.
ich hätte so gerne ein glücklicheres ende gehabt.
trotzdem ein schönes kap.
24.01.2014 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 21
ein fuchs dem der app auf hasen ergangen ist.
netter vergleich.
aber irgendwie stimmt es ja auch.
so seine innere stimme ist eine seele.
eine seele eines Mädchens das er getötet hat.
wird als interessanter.
freue mich wie es in 3 tagen weiter geht.
333
21.01.2014 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 20
eine beschwerte war es nicht.
ich fand es nur zu schade das die kaps etwas kurz war und immer an der schönsten stelle aufhörten.
aber wa solls.
das kap ist ja mal eine wucht.
man kann echt mitled mit ihm haben.
ich hab es auf jeden fall.
schreib schnell weiter.
in 3 tage dann.
333
18.01.2014 | 13:35 Uhr
zu Kapitel 19
wow da knistert es vielleicht.
bin echt gespannt wie es weiter geht.
ich kann es kaum erwarten was in 3 tagen passiert.
15.01.2014 | 21:08 Uhr
zu Kapitel 18
er sitzt sowas in der schei....
okay das hat er ja schon vorher aber jetzt ist das zeug über ihn eingeschlagen.
ich hoffe das die beiden füchse wirklich die beiden mädchen schützen können.
weiber können sehr fies werden wenn sie etwas haben wollen.
schönes kap nur vielleicht etwas zu kurz.
dann in drei tagen.
09.01.2014 | 23:31 Uhr
zu Kapitel 16
Hi!^^
Super Kapitel, wie immer :)
Nein ist das süß!! XD
Er weiß nicht wie er mit seinen neuen Gefühlen
für Sie umgehen soll ^_^
Hach bin schon gespannt wie es weiter geht ;)
09.01.2014 | 17:30 Uhr
zu Kapitel 16
wie süß.
der dämon ist verliebt und versteht seine gefühle nicht.
echt tomoe sollte mal mit seinem bruder sprechen.
bis in drei tagen
06.01.2014 | 13:35 Uhr
zu Kapitel 15
wow.
das mädel scheint ja ein kleiner pechmagnet zu sein.
dämonenfuchs, rauswurf aus der wohnung, ein bekloppter vater, streit mit füchschen, jetzt das.
hey kommt noch etwas was wir wissen müssen ?
ich möchte nemlich vorher wissen ob ich taschentücher brauche.
schönes kap wie immer und ich freue mich schon in drei tagen das nächste zu lesen.
03.01.2014 | 22:37 Uhr
zu Kapitel 14
hey ^^
wieder ein super Kapitel :)
es immer wieder Lustig wie Kotori und Tadae sich streiten XD
(und ob der eifersüchtig ist ,haha XD )
freu mich schon wenns weiter geht
wünsch dir noch ein frohes neues Jahr

LG sweet-star
03.01.2014 | 22:10 Uhr
zu Kapitel 14
der trift doch vor eifersucht.
bin ja mal echt gespannt wann dieser chaot sich eingesteht das er verliebt ist.
oder zumindenst das er gefühle hat.
ist doch wohl nicht so schwer.
tomoe hat es sich doch auch eingestanden.
01.01.2014 | 09:55 Uhr
zur Geschichte
hättest du tun können.
ja.
macht aber nichts.

bin gespannt wie es weitergeht.
31.12.2013 | 20:05 Uhr
zu Kapitel 13
super kap.
wie immer.
die fuchsbrüder scheinen sich ja zu mögen.
so ich wünsche dir ein schönes neue jahr und viele Ideen.

Antwort von KaZzuko am 01.01.2014 | 01:43 Uhr
Dir auch ein frohes neues Jahr, Sherry. (Hätte ich vielleicht im Kapitel dazuschreiben können ... :D)
28.12.2013 | 17:17 Uhr
zu Kapitel 12
Hallihallo ^^

nach langem wieder ein Review von mir :)
kann wieder nur sagen super Kapitel :)
wird ja immer schöner
schön das er endlich auftaut
hätte ja zu gerne mäuschen gespielt und mir sein Gesichtsausdruck angesehen ;P
hoffe du schreibst bald wieder ;) dann wünsch ich dir noch einen guten Rutsch ins neue Jahr ^^

GLG sweet-star
28.12.2013 | 15:32 Uhr
zu Kapitel 12
kopfschütteln.
ist der fuchs so dumm oder tut er nur so ?
die seele hatt recht.
er taut langsam auf.
gefühle werden wach die eigentlich jedes lebewesen hat.
schönes kap und ich hätte nur sein gesichtsausdruck so gerne gesehen.
schreibst du am silvester das nächste kap oder wartest du bis neujahr ?
so wünsche dir schon einmal einen guten rutsch ins neue jahr.
lg sherry <3
25.12.2013 | 20:04 Uhr
zu Kapitel 11
also das war die geisterjagd.
sehr entspannt nicht wahr.
mal von der kälte und angst abgesehen.
allerdings zum schluss hat mir die seele doch noch ein fragezeichen gezaubert.
ich komm leider nicht dahinter.
freue mich schon wenn in 3 tage das nächst kap kommt.
wünsche dir einen frohen 2 weihnachtestag für morgen.
lg sherry <3
22.12.2013 | 11:15 Uhr
zu Kapitel 10
ha ich hab es doch geschafft das neue kap zu lessen ^^
ich hab mich weggeschmissen vor lachen als ich gelesen habe was kotori gemacht hat.
das bild der beiden würde ich ja nur zu gerne sehen.
ich weiß echt nicht ob ich den fuchsdämon bemitleiden soll oder ihn den kopf einschlagen sollte.
so blöd kann man doch eigentlich nicht sein, oder ?
er muss doch mergen das seine gefühle zumindenst für kotori anderer natur sind als sie nur vernichtend zu schlagen.
das gleiche hat ja auch tomoe durchgemacht.
aber ich sag mal typisch jungs, egal ob dämon oder nicht, sind doch alle gleich.
wenn sie ein mädchen auch nur interessant finden dann ärgern sie es bis zur weißglut.
so die vier gehen also nun auf geister jagd ?
na dann viel spaß.
wird bestimmt lustig.
kommt das nächste kap am 1 oder am 2 weihnachtstag ?
wie gesagt wünsche ich dir und deine lieben eine schöne bescherrung und dir viele ideen für die ff.
deine sherry
19.12.2013 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 9
es wird immer spannender.
meine güte. #luft zu fächeln#
da bin ich mal gespannt wie das chaosfüchschen sich da wieder rausbringen will aus den schwierigkeiten ?
ist bestimmt nicht leicht mit solchen göttern im nacken.
vielleicht hat er ja glück und sein bruder hielf ihm etwas unter die arme.
allerdings so wie ich den guten tomoe kenne -leider kenne ich den manga, nur von mangapark.com auf englisch und verstehe nicht alles- wird er das nicht tun.
der kerl ist etwas sadistisch veranlagt.
hoffe du schreibst bald wieder, in drei tagen ^^, und wünsche dir ideen.
fals ich keine zeit bis dahin gefunden habe wünsche ich dir und deiner familie eine wundervolle weihnachtszeit und einen guten rutsch ins neue jahr.
lg sherry

Antwort von KaZzuko am 19.12.2013 | 20:16 Uhr
Aww, das ist ja ein netter Post! Vielen Dank, und auch dir und Familie ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Alles Beste! :)
15.12.2013 | 18:09 Uhr
zu Kapitel 8
klasse kap.
mit den ,wieviele leben jetzt in dem schrein ? 5 ?, wird bestimmt lustig.
zwei füchse, zwei menschen und eine schlange.
habe ich wen vergessen ?
hoffe du schreibst schnell weiter.
lg sherry

Antwort von KaZzuko am 15.12.2013 | 18:22 Uhr
Nein, du hast niemanden vergessen. Die Schreingeister zähle ich nicht mit, weil ich sie unter den Tisch gekehrt habe in der FF.
Schön, dass es dir gefällt. Und schreiben muss ich gar nichts mehr, habe schon alle Kapitel fertig im Dokument. Aber ich kann ja nicht alles auf einmal hochladen. ;)
Das nächste kommt dann wie gewohnt in drei Tagen.