Autor: - Sayuri -
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
07.11.2013 | 11:17 Uhr
zu Kapitel 1
Heyooo Dear *.*

schön, dass du dich auch nun endlich mal hierher verirrt hast bzw. anders gesagt, endlich mal was updatest. :3

So, zur Story, meine Meinung kennst du ja eigentlich schon, aber wir wollen es natürlich offiziell machen xD

Zuerst einmal .. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es jetzt mal an diesem Melancholischen liegt, aber ich muss sagen, dein Schreibstil hat sich verbessert (Kann von den ganzen Reviewern vermutlich auch nur ich sagen ~o~). Sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich habe außerdem keine Fehlerchen gefunden :P und trotz dieser kurzen Szene konntest du den Charakteren Persönlichkeit geben.

Das plötzliche Auftreten der Tochter verändert die Sichtweise des Mannes, und du hast sehr schön die Gefühle beschrieben. Vor allem aber, weil solche Situationen vermutlich viele Menschen schon einmal durchlebt haben, also, dass man nicht loslassen kann, jagt einem Schauer über den Rücken.

Bin stolz auf dich Darling ^^

Grüßchen, Sasha :D

Antwort von - Sayuri - am 07.11.2013 | 15:59 Uhr
Naja sagen wirs mal so: das ist die erste geschichte, zu der ich durchgehend Motivation hatte (war ja auch nicht schwer hat nur 20 minuten gedauert o.O) Ich fühle mich überaus geehrt von der allmighty Sasha zu hören, da seien keine Fehler (was etwas dumm ist, schließlich hast du die ja vorher schon berichtigt xD)
Und ich glaub, das wird auch eine der wenigen Storys sein die ich hochlade :D :P

Hab dich ganz dolle lieb :* Sarah
04.11.2013 | 18:11 Uhr
zu Kapitel 1
Ja, sie regt zum Denken an.
Gefällt mir gut, wirklich.
Ich finde deinen Schreibstil echt gut (:

Liebe Grüße ♥

Antwort von - Sayuri - am 06.11.2013 | 21:44 Uhr
Wow danke, das bedeutet mir echt viel :D Vorallem dass es überhaupt wer gelesen hat xD

Lg Sayuri :3