Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: PrincessLym
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
kruemelmonster (anonymer Benutzer)
20.05.2015 | 09:57 Uhr
Liebe BloodyRose34,
Ich habe grade deine letzten beiden Gedichte gelesen. Und bevor ich jetzt was emotionales schreibe erstmal was zu deinem schreibstil: ich finde es toll wie du immer die Landschaft mit einbeziehst das macht das ganze viel anschaulicher.
Okay und jetzt zu den Gedichten an sich selbst: du weist das wir nie vergessen werden wie viel du uns bedeutest. Auch wenn es zur Zeit dir vielleicht so erscheint. Aber du musst da auch uns verstehen. Wir sind leider auch nur Menschen. Vielleicht nichtmal bbesonders gute. Aber wir versuchen wirklich für dich da zu sein. Und ich hätte dir dein Glück mit ihm noch viel länger gegönnt. Und alle anderen auch, da er dir unglaublich gut tat. Allerdings wird es dieses' happy end' wie in deinem letzten Gedicht nicht im wirklichen Leben geben. Zumindest nicht so. Denn du wirst dich nicht mit ihm von einrr klippe stürzem um dann im tod mit ihm vereint zu sein. Nein, du wirst im leben mit ihm vereint sein. Denn ich zweifle nicht das es bei dir ein happy end gibt. Und du kennst meine wweitere Meinung dazu, nämlich dass du es klären musst. Und ich glaube daran das es gut wird wenn du weiter kämpfst! Du siehst also das es Menschen gibt die an dich glauben, denn c&s tun das auch. Du musst es also nur noch selbst tun.
Liebe grüße
Kruemelmonster
muffilator (anonymer Benutzer)
27.03.2015 | 14:59 Uhr
Moin, Moin ;)

Ja ich bin es mal wieder nach laaaanger Zeit. Tut mir echt leid, aber irgendwie denke ich immer, ne wenn du jetzt rein schaust, dann hast du für später nichts mehr, desshalb warte ich wohl immer etwas bis sich ein paar Gedichte angesammelt haben. Damit ich dir auch ein großes fettes kommen schreiben kann :)

Okay, also ich bin mal wieder mehr als bergeistert von deiner Art mit Worten umzugehen und auch mit deiner Kraft und Intensität , mit der du immer wieder einen das Herz zerreist.
Das hört sich wahrscheinlich brutal an...ist es auch, denn ab und zu tut es mege weh deine Gedichte zu lesen. Desshalb war es für mich ein lichtblick auch mal wieder etwas schönes in deinen Gedichten zu lesen. My sweet Diamond, ist wirklich richtig schön geworden und ich hoffe deine Ängste werden nicht erfüllt.
Das aller letzte Gedicht was du rein gestellt hast, hat mich ziemlich lange Gestern nachdenken lassen (ja ich Antworte erst jetzt ich weiß, tut mir leid). Ich war nicht geschockt oder so, da es für jeden offensichtlich ist, das Mobbing zum Alltag gehört. Und wie krümelmonsterchen :* schon sagte, jeder wird irgendwann mal Beleidigt, aber das was manche bis zum Selbstmord treibt ist schrecklich. Das kommt jetzt wohl etwas theatralisch, aber ich finde es mehr als traurig, das wir Menschen es nicht auf die Reihe bekommen friedlich und mit gegenseitigen Respekt miteinander zu Leben. Aber leider sind wie Menschen nicht dazu bereit oder in der Lage friedlich miteinander zu Leben, wir zerstören uns gegenseitig uns selbst und unsere Umwelt gleich mit....Mobbing müssen alle bekämpfen genauso wie Ebula oder Krieg, ansonsten wird es schlimmer, denn verschwinden werden wohl alle nie.

Also noch mal sorry...
Bis dem nächst.
liebe grüße,
Muffilator

PS: FROHE OSTERN AN ALLEb

Antwort von PrincessLym am 17.05.2015 | 09:34 Uhr
Hey Muffilator,
es tut mir wirklich schrecklich leid, das ich soooo lange gebraucht habe um dir nun endlich zu antworten.
Auch wenn das jetzt krass klingt, aber es freut mich, das es dir wehtut, aber das zeigt mir das ich das erreiche, was ich erreichen wollte:
meine Leser mit diesen Gedichten wirklich zu treffen! Ich möchte erreichen, das sie wirklich darüber nachdenken, was sie lesen, denn wie schon Bellair gesagt hat:
ich schreibe in meinen Gedichten über was ich fühle, was ich erlebe, wie ich es erlebe. In diesen Gedichten steckt ein großer Teil von mir selbst.
Nunja, ich freue mich ehrlich, das das du immer ein Review ablieferst, egal wann es kommt. Ich kann mich darauf verlassen, das etwas nachkommt und dafür bin ich dir sehr dankbar.
LG BloodyRose
Bellair (anonymer Benutzer)
26.03.2015 | 17:14 Uhr
Hi, ich hab mir gerade mal deine Gedichte Sammlung angesehen...wieder mal ;) muss ich gestehen.
Jetzt habe ich aber nicht mehr an mich halten können und tue nun meine Meinung kund...Tada, das wars...Nein, Spaß bei seite...

Ich vervolge deine Gedichte schon länger und bin jedes mal wieder geschockt, wie du es schafst so viel zu ertragen und trotzdem noch die Tastatur zum schreiben zu benutzen. Denn wenn alles, wirklich alles auf deine Person bezogen ist, hast du ein echt großes Päckchen zu tragen. Als ich auf deine Gedichte gestoßen bin und sie das erste mal gelesen habe, hat sich etwas in mir gewehrt zu glauben, was dort steht und ich fand es einfach nur traurig-niederschmetternd. Doch nun bin ich mir eigendlich fast sicher das du hier uns unbewust dein Herz und deinen Kopf öffnest, das finde ich etwas gruselig, denn ich weiß dadurch das ich selber schreibe, das man immer etwas von sich in seine Texte einfließen lässt und beim schreiben immer ehrlich ist. Desshalb würde ich es mir nie zutrauen etwas so persönliches zu veröffendlichen. Trotzdem und vor allem desshalb ziehe ich weitschweifend meinen Hut vor dir, aus Respekt und Anerkennung.

Wie ich aus deinen Texten schlussfolgere, hast du in letzter Zeit auch einmal etwas schönes erlebt und auch wenn ich dich nicht kenne, freue ich mich aufrichtig für dich. Trotzdem muss ich dir bei deimen Letzten Gedicht wiedersprechen. Du schreibst das gerade die unperfekten Menschen, die besten Freunde sind. Dabei vernachlässigst du aber eine Tatsache...es gibt keine Perfekten Menschen. Sie sind allenfals falsch, selbstverliebt, oberflächlich, intigrant, hochnäsig, nervig, dämlich, hohl, leer, agressiv, angeberisch, pralerisch, verblendet, etc. Ich könnte die Liste endlos fortführen, am Ende sagt aber alles das selbe aus, wir sind alle verkrüppelt, nur die art und weise ist unterschiedlich. Bei manchen sieht man es und bei anderen bemerkt man es an ihren Benehmen, ihrer Art oder auch erst dann wenn es zu spät ist. Aber schlussendlich ist es doch besser man bleit bei der lüge des perfektionissmusses, denn wahrscheinlich würden die meisten, es nicht ertagen unperfekt und krüppelhasft beschreiben zu werden. Ich bin auch ein Krüppel und ich würde dazu stehen, wenn mich einer fragt. Ich bin verkrüppelt und stolz darauf, das ich trotzdem versuche den anderen das Leben leichter zu machen indem ich ihre Krüppelhaftigkeit verschweige, damit sie besser Leben können. Denn ich bin verkrüppelt in sofern, das ich zu feige bin und es allen Recht machen will, das ich übertrieben bin und ich vorurteile habe und sie verleugne, das ich einfach immer denke allein und unverstanden zu sein und denke das ich irgendwas verändern könnte, obwohl ich nur ein kleines Licht auf dieser Welt bin. Desshalb habe ich mir vorgenommen das ich meine Spuren auf dieser Welt klein halte, denn große würden ihr nur schaden und nichts verbessern. Desshalb will ich anderen Helfen, dies nicht zu erkennen inwiefern sie denn verkrüppelt sind. Aber bei dir glaube ich weißt du es schon(auch wenn du vieleicht nicht denkst das alle Menschen verkrüppelt sind und du das Wort perfekt, für die benutzt die nur oberflächlich perfekt erscheinen), und hast hier mit deine Art gefunden damit umzugehen. Und ich denke wir werden beide herausfinden welche Methode von uns beiden die bessere ist. Früher oder später.
So ich bin etwas abgeschweift, tut mit leid .) , aber zum Thema Mobbing: Ich bin der Auffassung das jeder mitbekommt, wenn jemand gemobbt wird, aber es passieren kann wie auch das krümelmonster geschrieben hat, das es nicht aus böswilligkeit passiert das man selber mobbt. Was mich nur traurig macht ist die Tatsache, wenn jemand sieht das jemand gemobbt wird, aber nichts dagegen unternimmt. Klar man hat Angst davor selber gemobbt zu werden, aber mal ehrlich scheiß drauf, denn wenn genügend zusammen kommen und den einen helfen, dann kann es nicht mehr lange dauern bis das ganze aufhört. Leider sind wir Menschen ziemliche Arschlöcher was das angeht und desshalb wird das wohl nicht geschehen...

Naja okay das war dann erst mal meine Meinung. Viel erfolg beim weiter schreiben und bis irgentwann mal:)

tschau
kruemelmonster (anonymer Benutzer)
18.03.2015 | 20:04 Uhr
Liebe BloodyRose34,
Dein letztes Gedicht hat mich wirklich sehr bewegt. Aber genau wegen mobbing ist es so wichtig Freunde zu haben die hinter einem stehen. Und das versuchen wir für dich zu sein.
Du kannst mir aber glauben, dass jeder schonmal beleidigt wurde. Egal ob dick oder dünn. Egal ob dumm oder intelligent. Manchmal auch nur aus Spaß oder weil dem jenigen der einen beleidigt nichts anderes mehr einfällt. Meistens meinen es die Menschen die mobben gar nicht ernst, wollen auch nur dazu gehören. Vielleicht haben sie selber problemle und wissen nichts anderes als ihren Frust an anderen auszulassen. Ich möchte mobbing auf keinen Fall verteidigen! Denn ich weiß wie es ist als: fett, hässlich, schlampe und viele andere Sachen beleidigt zu werden. Aber ich bin auch der Meinung das mobber genauso Hilfe brauchen wie depressive Menschen. Denn in den wenigsten Fällen sind mobber wirklich bösartig. Man sollte den jenigen sagen wie sehr es weh tut. Und man sollte mit jemanden darüber reden wenn man gemobbt wird.
Liene grüße
Dein kruemelmonster
XOXO
kruemelmonster (anonymer Benutzer)
01.03.2015 | 19:18 Uhr
Liebe BloodyRose34,
Ich lese deine Gedichte und stelle immer wieder fest das ich jedes mal aufs neue überrascht bin. Ich bin überrascht wie du es immer wieder schaffst das deine Gefühle auf den leser rüberspringen. In deinem letzten Gedicht konnte man förmlich spüren wie du so glücklich wegen ihm bist aber dann auch die Zweifel. Aber ich hoffe und ich wünsche es dir so sehr das in nächster zeit noch mehr von den Glücksgefühlgedichten kommt. Genieße diese zeit lieber und hab nicht so viel Zweifel und angst! Ich weis dass das leichter gesagt als getan ist.. aber versuche es einfach
XOXO
Kruemelmonster

Antwort von PrincessLym am 01.03.2015 | 20:02 Uhr
Liebes Krümelmonster,
ich finde es wirklich schön, das dir meine Gedichte so gefallen.
Ich werde auf deinen Rat hören und die Zeit mit IHM genießen, solange wie sie dauert.
Wegen den ,, Glücksgefühlengedichten", ich kann leider nichts versprechen, aber ich denke,
das diesbezüglich noch einige folgen werden.
XOXO
BloodyRose
Kruemelmonster (anonymer Benutzer)
01.03.2015 | 16:10 Uhr
Liebe BloodyRose34,
Entschuldige, dass ich erst heute vorbeigeschaut habe. :(
Der Abschiedsbrief song ist echt sehr traurig aber ich bin der Meinung das er zeigt das suizid eine schlechte Lösung ist, da man erkennt dass man doch noch leben will aber es dann bereits zu spät ist.
Dein letztes Gedicht ist auch sehr traurig :( ich bin mir zwar nicht sicher an wem das gehen sollte kann es mir aber denken... aber dir sollte klar sein das ritzen nicht der Sieg ist.. und auch braucht es dir nicht leid zu tun dass du nich am leben bist. Wenn du es nicht wärst wäre das für viele Menschen ein Untergang. Die Frage ob deine Freunde dich wirklich mögen stellt sich jeder. .. aber ich kann dir für mich gesprochen beantworten das es so ist ♡ wenn du aber dieses Gefühl wirklich permanent hast dann solltest du mit deinen Freunden darüber reden, dich vergewissern aber auch versuchen zu sagen warum es so ist.
Ich bin froh und freue mich das du im Moment jemanden hast der dich wirklich glücklich machen kann. Ich hoffe das bleibt weiterhin so!
Liebe grüße
Dein kruemelmonster
Kruemelmonster (anonymer Benutzer)
18.01.2015 | 15:02 Uhr
Liebe BloodyRose34
Ich kann dir nur eine, von deinen unzähligen fragen die du in deinen gedichten stellst beantworten. Ich kann dir nur die frage aus deinem letzten Gedicht beantworten, welche lautet ob du freunde hast. Und ich kann sie dir mit ja beantworten. Und folglich daraus kann ich dir sogar noch die frage beantworten ob das alles nur gespielt ist. Es ist nicht gespielt. Du hast Freunde die sich um dich sorgen und alles dafür geben würden dir deine sorgen abzunehmen. Zumindest weist du das ich darüber so denke und du weißt das ich so empfinde.
Aber jetzt noch ein Wort zu deinen Gedichten: ich möchte nicht sagen das sie unglaublich gut sind, denn das kommt dem lob nicht nahe. Ich bin also so begeistert das ich denke das Worte zu wenig werden um meine Begeisterung auszudrücken. Deswegen möchte ich auch garnicht weiter darauf eingehen.
Ich will auch das du weißt das ich nicht will das du gehst. Aber ich möchte dir auch sagen das du vielleicht offen dafür sein solltest. Nicht alle Veränderungen sind schlecht. und du weist das wir immer in kontak bleiben werden und ich immer für dich fa bin oder es zumindest versuche. Es tut mir leid falls das nicht immer klappt oder es micht immer hilft. :(
Ich hab dich ganz ganz ganz ganz Doll lieb
Bis bald
Deine Kruemelmonster

PS: bleib bei mir (nicht nur in der schule)
muffilator (anonymer Benutzer)
18.01.2015 | 13:25 Uhr
Hi, rose ;-)
ich bin es mal wieder und ich bin...........................verdammt noch mal sprachlos. Es ist wieder diese Gefühl von Faszination und Entsetzen was mich befallen hat, nur dieses Mal überwiegt das Entsetzen.
Ich könnte die natürlich jetzt sagen, dass das Leben schön ist und das es immer Hoffnung gibt und das du nicht aufgeben darfst. Aber ich glaube erstens selber das das Leben nicht fair ist und zweitens weiß ich das das bei dir überhaubt nichts bringen würde. Das ist ja auch das schlimme, das du wirklich alles so meinst wie du es schreibst und das ist auch Gut aber das was du schreibst ist...entsetzlich und beängstigent. Also gebe ich dir einfach mit auf den Weg die Welt so zu betrachten wie einen klaren Sternenhimmel. Es überwiegt die Dunkelheit, aber es gibt Millionen von Hoffnungsschimmer, auch wenn manchmal Wolken davor hängen. So betrachte ich das Leben und die Welt, vieleicht hilft es ja auch dir.
Des weiteren möchte ich dir noch sehr viel Glück wünschen und hoffe wirklich instänfig das wir in Kontakt bleiben, da ich mir Sorgen um dich mache und natürlich auch unsere Gesprächstemen vermissen würde. Ich verfolge dich weiterhin und hinterlasse dir immer wieder Kommentare, versprochen.

Liebe Grüße,
Deine Bücherwurmfreundin muffilator

Antwort von PrincessLym am 18.01.2015 | 13:46 Uhr
Hey Muffilator,
es ist total süß (ja ich meine wirklich süß) das du dir solche Sorgen um mich machst. Aber es geht mir gut (oder ich rede mir das einfach nur ein). Fakt ist: du hast recht! Das, was du mit dem Sternenhimmel gesagt hast, hat mich ebenfalls tief gerührt und zum Nachdenken angeregt und um ehrlich zu sein, hättese du kein besseres Beispiel finden können. Und zu dem,das wir in Kontakt bleiben: natührlich tun wir das! Ich werde unsere Gespräche auch total vermissen, ich werde die Momente, in denen wir einfach nur noch lachen, weil wir nicht anders können total vermissen, ich werde einfach alles total vermissen! Aber wir bleiben in Kontakt, auch wenn wir wegziehen würden, ans Ende der Welt oder so, ich würde trotzdem versuchen, das wir in Kontakt bleiben.
Deine Rose
muffilator (anonymer Benutzer)
13.01.2015 | 20:39 Uhr
Hi rose;
ich bin es mal wieder und ich muss dir sagen die letzten drei Gedichte sind, oh mein Gott, ich vermag es nicht zu beschreiben.

Musik bedeutet mir fast alles und ich bin mir zwar nicht ganz sicher aber ich glaube ich habe den tieferen Sinn gesehen dahinter. Und trotzdem auch wenn man ihn nicht sieht ist es ...ich kann es um ehrlich um sein nicht in Worte fassen und ich galaube das sagt schon alles.

Das Thema Zeit ist für mich ein ziemlich großes, eigentlich für uns alle, wesshalb ich mich mit deinem Text sehr hineinversetzen kann, was du gedacht hast als du es geschrieben hast. Es sagt wirklich viel über Zeit aus und trotzdem hat es deine eigene Note, dieses traurige, herzzerreißende, das man zu dir gehen möchte um dir zu helfen damit du aus deiner Grübelei herausfindest.

Dann zu dem letzten was eine zeimlich große aussage von dir ist, für mich. Ich finde es mutig von dir das du diese Gedanken hier verewigst hast, denn dieses Gedicht zeigt so viel. Und ich bin auch entsetzt und gleichzeitig bewundere ich dich darüber wie du mit den Worten spielst, dieses entsetzen bei mir auszulösen und trotzdem diese Faszination. Es ist wirklich unbeschreiblich.

Und ich glaube das macht deine Gedichte auch aus du zeigst uns etwas trauriges, entsetzliches oder auch offensichtliches und wanderst trotzdem noch auf em Grad der Faszination und Bewunderung. Es ist für mich irgentwie nicht ganz vorstellbar wie du das schafst, aber deine Gedichte sind der Beweis dafür. Ich kann hier natürlich nur für mich sprechen, aber trotzdem für mich, ist dein schreibstil einmalig und deine Texte abartig Gut und einfülsam, das sie mich tief, sogar sehr tief brühren.

Mit lieben Grüßen
Deine Muffilator;-)
kruemelmonster (anonymer Benutzer)
26.12.2014 | 20:37 Uhr
Liebe BloodyRose,
Ich bin bezaubert, hingerissen und mir fehlen Worte um zu beschreiben wie sehr mir diene Gedichte gefallen. Du hast so ein wahnsinniges Talent Worte in meinem Kopf zu Bildern werden zu lassen. Du hast das Talent dazu durch Worte deine Emotionen für jeden rüber zu bringen.
Mich hat es sehr gerührt das du in der Einleitung des einen Gedichtes meinen Namen stehem hattest. Danke
Ich bin froh das du in sanny jemand gefunden hast der dich davor bewahrt hat das zu tun was uns sonst nie solche Freundinnen hätte werden lassen. Ich freue mich für dich das du in ihr eine so gute Freundin gefunden hast. Aber ich freue mich auch für mich, da ich in dir auch eine sehr gute Freundin gefunden habe.
Ich hoffe du weißt das ich immer versuche für dich da zu sein! Und das ich Freude und Leid mit dir teile.
Ich brauche dich! Also verlass mich nicht!
Ich hab dich ganz doll lieb!
Dein Kruemelmonster
kruemelmonster (anonymer Benutzer)
13.11.2014 | 17:35 Uhr
Liebe BloodyRose34,
wieder einmal bin ich sprachlos. Deine Gedichte machen mich sprachlos...
Ich finde ein Gedicht muss man fühlen können es muss einen fesseln können. Ich kann deinen Schmerz spüren und er trieb mir die Tränen in die Augen. Besonders bei The Mirror. Niemand sollte so empfinden.
Ich hoffe du weißt das du Freunde hast die sich um dich Sorgen machen. Denn die hast du. Auch wenn sie dich vielleicht nicht immer verstehen oder die falschen Antworten geben. Sie sind für dich da oder versuchen es zumindest. Zumindest hoffe ich, dass du es so siehst, denn ich sehe uns mittlerweile als Freundinnen an und du weißt das du mit mir über alles reden kannst und dass ich versuche für dich da zu sein.
Du musst immer daran denken, dass du etwas besonderes bist, dass du hübsch, klug, intelligent, witzig, sympathisch und liebenswürdig bist! Bitte vergess das nie! Und wenn das jemand nicht so sieht, so kennt er dich nur nicht gut genug, denn sonst würde er das selbe sagen.
Und bitte bleib stark!
Aber jetzt nochmal zu deinen Gedichten: Ich finde sie wirklich richtig gut und ich denke, dass du ein großes Talent besitzt, welches du auf jeden Fall weiterhin ausüben solltest!
Lass dich nicht unterkriegen Prinzessin!
Liebe Grüße
Kruemelmonster
26.10.2014 | 18:12 Uhr
So habe 4 deiner Gedichte gelesen und zwar
7) Broken Soul
8) Rotes Blut
11) Allone und
25) Broken heart

Ich finde sie sind dir alle 4 gut gelungen, interressant fand ich das es in allen 4 um den Tod geht. Frage mich was sagt das über mich aus, das ich mir gerade diese zum lesen herausgesucht habe mhhhhh...
Aufjedenfall kamen die Gefühle und Emotionen sehr gut und authentisch rüber.
lg warrior
fruelingsrolle2006 (anonymer Benutzer)
11.09.2014 | 07:14 Uhr
Liebe BloodyRose34,
Ich schreibe dir diese Review, 2 Tage nachdem ich all deine Gedichte auf einmal verschlungen habe. Ich kann dir dies erst jetzt schreiben, da mich deine Gedichte so überwältigt haben, dass ich erstmal darüber nachdenken musste welche Worte deine Gedichte am besten loben können. Ich bin zu dem Entschluss gekommen das sie mit Worten eigentlich nicht zu beschreiben sind. Manche von ihnen gehen so tief unter die Haut und mitten ins Herz das man regelrecht geschockt und überrascht davor sitzt, weil man soetwas noch nie gelesen hat.
Aber ich denke auch das deine Gedichte nicht nur Gedichte sind. Ich denke sie erzählen deine ganz persönliche Geschichte. Manche davon haben mich zu Tränen gerührt, sodass ich erstmal inne halten musste ehe ich das nächste lesen konnte. Andere wiederum zeigen mir den puren Lebenswillen, sodass ich schmunzeln musste.
Es ist ein kleines Meisterwerk von dir, welches es sich zu lesen lohnt. Aber auch mit viel bedacht gelesen werden sollte.

Ich werde auf jeden Fall weiter hier vorveischauen und hoffe das du weitersdchreibst.
Ich hoffe aber auch das sich deine Situation gebessert hat und deine seele geflickt wurde. Jedenfalls wünsche ich das dir

Liebe Grüße
Keksmonster
muffilator (anonymer Benutzer)
09.09.2014 | 21:04 Uhr
Hi,
Ich bin...nein, so kann ich nicht anfangen zu schreiben...Deine Gedichte sind, wie soll ich sie beschreiben? Eine niederschrift deiner Gedanken? Eine verarbeitung des Geschehenen in deiner Vergangenheit? Die allgemeinhin bekannte Darstellung von Liebe die Schmerzt? Oder einfach das was dir auf dem Herzen leigt?
Ich glaube das es alles ineinander vereint und zu einem Großen Ganzen fügt.

Was soll ich sagen, dass ich kommplet von den Socken bin? Das du mir aus der Seele gesprochen hast? Das du ziemlich viel nachdenkst? Das die Welt einsam und grausam für jeden von uns ist und du uns die Antwor beinahe ins Gesicht geschrien hast? Oder das du mich tief, sehr tief im Herzen getroffen hast und einen Bestimmten Nerven getroffen hast, der meine Augen zu wässrigen Seen werden lässt?
Ich glaube das alles was du geschrieben einzigartig ist und du von mir einen ganz bestimmten Teil, in Worte verfasst hast, wie ich es noch nie geschafft habe.

Ich finde das oben tifft es schon ganz genau und falls du noch mehr von meiner Meinung hören willst, musst du es nur sagen ich verfollge dich weiter.
Meinungen kannst du im gegensatz zu den anderen hier auch persönlich bei mir abholen, wenn du verstehst?

Na dann, bis denne

Und bis morgen;-)

LG
Deine Muffilator
09.08.2014 | 15:32 Uhr
Diese Gedichte sind so...UNGLAUBLICH!!!!!!
Mir gefallen bis jetzt ALLE!!!!!
Bitte schreib weiter!!!!!!

LG;
PriRoni XIII
Crocus (anonymer Benutzer)
14.11.2013 | 18:40 Uhr
Deine Sammlung gefällt mir. Besonders "Blowing in the wind" hat mich beeindruckt.
Ich freue mich schon auf weitere Gedichte von dir.
LG

Antwort von PrincessLym am 15.11.2013 | 05:12 Uhr
Ich danke dir für die Antwort und werde mich
hineinkniehen und bald weiterschreiben.
12.11.2013 | 15:40 Uhr
hallo
wenn man den anderen liebt, will man immer bei dem sein
gut das du darauf hinweist
bis dann
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast