Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Luca-Seraphin
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
18.11.2014 | 06:00 Uhr
Da ich nur fertige Geschichten lese, habe ich "Der Rebell" nicht gelesen! Ich glaube, das ist sowieso die erste Geschichte, die ich von Dir gelesen habe! Sie ist wahnsinnig berührend und schön geschrieben!
Da ich eigentlich kein Krimi- und Horrorliebhaber bin, weiß ich nicht, ob ich noch weitere Deiner Geschichten lesen werde. Noch dazu bin ich der größte Fan von einem Happy End!
Aber trotzdem gefällt mir diese Geschichte und ich kann mir vorstellen, das die anderen auch toll sind!
Ciao
Christina

Antwort von Luca-Seraphin am 18.11.2014 | 06:19 Uhr
Hallo Christina,

vielen lieben Dank :)

"Der Rebell" ist ein feritiges Buch, was es auch schon seit über einem Jahr im Handel gibt, deswegen ist es auch nicht vollständig geladen, sondern nur die ersten paar Kapitel. Darin fängt die Geschichte (für Oliver) auch sehr heftig an, aber während der ganzen Zeit und seinen hilflosen bemühungen überhaupt klar zu sehen, kommen Daniel und er sich näher. Genau genommen haben die beiden drei geneinsame Jahre vor sich (die sie zu nutzen wissen ;)).

Ganz liebe Grüße,
Tanja
17.11.2014 | 20:32 Uhr
Gnah - wenn du wenigstens eine Spoilerwarnung setzen würdest, für alle die beim Rebellen noch nicht so weit sind. Aber toll ist sie trotzdem. Dennoch - *HEUL*!!!

Antwort von Luca-Seraphin am 18.11.2014 | 06:21 Uhr
Ist ja noch drei Jahre von der eigentlichen Geschichte weg ;)
Außerdem ist das Leben so, man bleibt nicht nur bei einer Person.
22.12.2013 | 01:06 Uhr
Wag. Es. Nicht.

Würde ich sagen, ich fürchte aber, Daniels Schicksal steht bereits fest.
... was mir also zu sagen bleibt ist ein leises, bitteres "Fuuuuck..."

Antwort von Luca-Seraphin am 22.12.2013 | 12:10 Uhr
Das ist richtig. Er hat Morbus Wegener. Der Bruder eines Freundes ist daran gestorben und ein Freund von Jule und mir hat es gerade so überlebt. Zumeist wird die Krankheit gar nicht oder zu spät erkannt. Sie ist grauenhaft.
09.10.2013 | 12:28 Uhr
O´, eine echt traurige, herzzerreißende Geschichte.
Hat mir echt sehr gefallen, wie du sie aufgebaut und erzählt hast.

LG, FrozenStar

Antwort von Luca-Seraphin am 09.10.2013 | 16:04 Uhr
Vielen lieben Dank :) Sie gehört eigentlich zu "Der Rebell", findet aber drei Jahre später statt.
Mit Olli und Co habe ich noch einige Bücher vor :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast