Autor: Brainfreezer
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
30.11.2015 | 19:13 Uhr
zu Kapitel 1
Wollte nur sagen, dass mir die Geschichte einfach richtig gut gefällt (kannte sie auch schon von archives of our own ;) ). Du fängst Gretchens Seelenzustand sehr gut ein und ich feier das einfach dermaßen, wie sie Faust am Ende anbrüllt, weil ich mir die ganze Zeit während dieses Stückes genau das gewünscht habe. Hier hat Gretchen richtig Tiefe. Und Charakter. Und so. Weißt schon. Also nochmal: Dickes Lob!
Pidre (anonymer Benutzer)
21.11.2013 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Ich habe "Faust" natürlich auch im Original gelesen und es hat mir sehr gefallen, ich finde, du hast den Stoff sehr gut verarbeitet, ich wünschte, es würde noch weitergehen, weil ich deinen Schreibstil so mag und du hast die Charaktere so gut beschrieben, ich kann dich jedenfalls nur in den höchsten Tönen loben. :)
LG
08.10.2013 | 08:10 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr gut geschrieben!
Zwar nicht im klassischen Stil, wie es Goethe getan hat, aber trotzdem sehr angenehm zu lesen.
Eine würdige Alternative zur Original-Szene.
Gäbe es eine Hollywood-Verfilmung zu Faust, so wäre dieses Alternativende auf den Specials der DVD drauf.