Autor: nyleve
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 1:
18.02.2014 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
mein erster Eindruck, für deine Geschichte war "Wow!". Ich bewundere deinen Schreibstil und die Idee, dass Lovis als Hexe verschrien wird ist genial. Ich habe damals das Buch "Ronja Räubertochter" nur einmal in der Schule gelesen. Das ist aber schon ein Weilchen her. Den Film habe ich schon öfter gesehen. Ich hoffe, dass du noch mehr schreiben wirst.

Bis dahin
-Inkheart-
14.11.2013 | 16:16 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Nyleve

Deine Idee, wie Lovis zu den Räubern gekommen ist, gefällt mir sehr gut. Eine kräuterkundige Frau, die auch sonst ein eher unangepasstes Leben führte, wurde schnell als Hexe verschrien. Die Entwicklung der Geschichte ist absolut plausibel - ebenso, wie du Lovis Charakter beschreibst. Die Art, wie der Räuber Mattis sich ihr nähert gefällt mir auch.

Deine Sprache führt schnell in das "Märchenfeeling", dass für A.L.'s Geschichte so typisch ist. Nur ein paar Ausdrücke und besonders Fremdwörter passen nicht so ganz, für meinen Geschmack. Zum Beispiel könnte man für "das interessiete sie nicht" sagen: "darum scherte sich sich nicht" - oder: "das bekümmerte sie nicht". Auch "sich nicht an Normen halten", passt nicht in Lindgrens Märchenstil. Du meinst das Richtige, die Charakterisierung ist ja gut aber das kann man anders umschreiben.

Ich habe deine ganze Geschichte gelesen und hatte gehofft, Lovis würde im Wald schon auf diese kleinen Trollwesen treffen, die im Film so drollig dargestellt sind....

Viele Grüße
Gringo