Autor: Alycpe
Reviews 26 bis 50 (von 71 insgesamt):
09.11.2013 | 15:30 Uhr
zu Kapitel 2
Hi,
da ich jetzt etwas mehr Zeit habe, möchte ich gerne noch einen Chara erstellen ;) Ist es ok, wenn du mir den Jungen aus 6 reservieren könntest? =) Ich hoffe, aber noch dieses Wochenende fertig zu werden...
Wäre cool! Und das Review zählt eher nicht auf mein Konto, oder? xD

glg Rising

Antwort von Alycpe am 10.11.2013 | 18:33:58 Uhr
Hey,

Klaro, wird gemacht! ;)
Neee, das währe doch total unfair! ^^

LG,
Summer
06.11.2013 | 12:27 Uhr
zu Kapitel 5
Hey :)
habe grade das Ernte-Kapitel gelesen und muss sagen ich finde es echt toll wie du die Charaktere und die Handlung beschreibst. da bin ich ja schon gespannt was du mit meinem Chara so anstellst ^^

und was die idee mit den Sponsoren angeht: echt cool
:) ich glaube da wäre ich nicht draufgekommen..

ich freue mich schon auf das nächste Kapitel

lg JackieB
Delia Mellark (anonymer Benutzer)
05.11.2013 | 16:24 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Tag,
Nach etwas längerer Zeit kann ich mich nun endlich einmal dazu aufrappeln, hier ein Review zu schreiben.

Beginnen wir mit dem Prolog:

>Das gefiel ihm. Er nickte.<
Ich mag diese Sätze irgendwie. Gerade dass sie so kurz sind macht sie so schön zum lesen. Kurz und knappig wie es so schön heißt.

>Eine Überlegung wert. Die kreativen Ideen seiner Spielmacher gefiel ihm. Ihm, Präsident Necward Scarskin.<
Ich finde den Namen Necward irgendwie voll toll. Er hat dieses typische außergewöhnliche aus dem Kapitol ... Besser als ein 0-8-15 Name.

>Er wollte ihre Stimmen nicht mehr hören.<
HaHa, wenn man den ganzen Tag Spielmachern zuhören muss, die sich gegenseitig die Ideen um die Ohren hauen, ist das verständlich.

>diesmal aber mit einem leisen, aber bestimmten Ton.<
Kurzer Kritikpunkt: vielleicht hättest du statt dem ersten "aber" ein anderes Wort verwenden können. "Jedoch" passt meiner Meinung nach ganz gut. Zweimal "aber" klingt nämlich nicht ganz so schön ...

Fazit: Alles in allem ein sehr schöner, kleiner Prolog. Ein Lob meinerseits dazu :)

Zum Prolog Nummer 2:

>Findet ihr es nicht auch schön, wenn das Blut dieser zuckersüßen Quälgeister aus ihren Körper fließt, wenn ihre Schreie durch die Arena hallen? Wenn ich nur daran denke, ah, das ist ein wundervolles Gefühl. Es ist sogar schöner als Sklaven zu einem Avox zu machen, findet ihr nicht?<
Ach du großer ... Was hat die Frau denn in ihrer Kindheit für Trauma erlitten?! Also, ich meine eine gewisse Boshaftigkeit ist im Kapitol unter den Spielmachern normal, aber das ist echt ... Krass!

>attraktiv und doch nicht begehrt.<
Hach, den Satz mag ich! Er ist so ... Schön! Ich weiß auch nicht, irgendwie ist er toll!

>Maskat klatschte gespielt aufgeregt und ebenso gespielt anerkennend blickte sie Niea an.<
Wieder ein kleiner Kritikpunkt: Fehlt da nicht ein Komma, denn ohne ist der Satz ziemlich verwirrend ...

>Stumme Tränen liefen vielen Eltern über die Wangen, lautlose Schluchzer ließen die Körper vieler Kinder beben. <
Solche Sätze liebe ich! Sie drücken so schön die Stimmung aus, ohne das es wirklich etwas besonderses ist. Großes Lob!

>Bei dieser Aussage wollten viele Eltern ein Messer nehmen und ihre Kinder töten. Sie waren so verzweifelt, sie wollten ihre Schätze vor einem grausamen Tod bewahren. Manche taten es sogar.<
Oh Gott! Oh. Mein. Gott!!! Das ist jetzt echt mal krass! Aber es passt zu dem grausamen Bild der Hungerspiele. Sehr gut sogar.

>„Und die Familie von den Tributen kriegen natürlich nicht die ganze Leiche - falls es überhaupt noch eine gibt - nein, sondern nur das Gesicht. Und damit meinte ich nicht MIT Kopf - also Schädel, Gehirn ect. - sondern nur, aber auch nur das Gesicht. Danke sehr."<
Ok, ich weiß gerade nicht, wie du die DAS vorstellst. Denn nur das Gesicht ist ziemlich unmöglich ... Zumindest wenn es anatomisch korrekt sein soll. Na ja, werde ich ja dann sehen wie du die das vorstellst.
Noch ein Kritikpunkt: "etc." zu schreiben geht GARNICHT! Bitte schreib es aus, denn es macht den Satz total kaputt.

>„Also für Entertainment ist gesorgt!" kreischte Maskat belustigt, während ca. 108 Eltern und Jugendliche in ganz Panem geschockt zusammen brachen.<
Aha, die Spielmacherin hat auf jeden Fall einen Schaden! Hat jemand die Nummer von der Psychatrie? Denn da gehört sie auf Garantie hin!
So, nochmal zum oben erwähnten: Auch "ca." geht nicht. Bitte schreib auch das aus.

Fazit: Auch der zweite Prolog gefällt mir, bis auf die paar Kritikpunkte, sehr sehr gut!

Zur Ernte aus Distrikt 5:

James Chandler

>Einatmen. Zwinkern. Mit einem arroganten Lächeln fuhr ich mir durch die gegellten Haare, schlenderte lässig durch mein geräumiges Zimmer - stolzierte förmlich<
Toller Satz! Passt meiner Meinung zwar eher zu einem Karriero, aber vielleicht ist James ja auch einer? Mal schauen ...

>James Chandler, Herzensbrecher, Rebell, überhaupt ziemlich gutaussehend<
Eigenlob stinkt! Nein, tut mir Leid war nicht so gemeint! Aber ein gutes Selbstbewusstsein hat der Junge schonmal.

>Als ich die Stimme meines immer lächelnden Erzeugers hörte, verzog ich mein Gesicht zu einer Grimasse. Und wie immer, wenn ich mit diesem nervigen Bürgermeister redete<
Das Söhnchen vom Bürgermeister also. Interessant. Aber er ist ziemlich ... nun ja ... nennen wir es mal sarkastisch und gemein ... oder?

>bevor ich mir einen tiefen Zug von meiner Zigarette genehmigte<
Er raucht?! Echt? Hab ich auch noch nie gelesen ... Einen rauchenden Tribut.

> und nebeneinander – nicht miteinander – machten wir uns auf dem Weg.<
Wieder so ein toller Satz. Er drückt einfach so toll die Situation aus!

Emily Lorena Bennet

>Es versprach ein schöner Tag zu werden.<
Und so etwas sagt man am Tag der Ernte? Ok ...

>Hast du die Erne etwa vergessen?<
Da fehlt ein [t]! *mit dem Finger drauf zeig* Sorry, musste gerade sein.
Wie dem auch sei, ich denke nicht, dass man die Ernte einfach so vergessen kann.

>Was? Die Ernte… heute?<
Sie hat die Ernte wirklich vergessen?! Wie geht das denn?!

>Ein Mädchen aus Distrikt 5 hatte gegen Karrieros doch keine Chance!<
Nicht unbedingt sind Karrieros die Todesursache ... Aber mal sehen ...

>Langsam bekam ich das Bedürfnis zu weinen…<
Och nicht weinen *sie in den Arm nehmen* irgendwie süß ...

>Und wenn du diese Ernte überstanden hast, muss du nur noch eine mitmachen. Außerdem hast du nur ein Los<
Nur noch eine Ernte. Heißt, sie ist 17 oder? Dann kann sie aber nicht ein Los haben! Sie müsste mindestens 6 Stück haben! Mit 12 hat man nur 1 Los, sonst nicht!

Julien Blackster

>strich ich mit dem Bogen über die Seiten der Violine.<
Ouh Violine! Ein Seelenverwandter *ihn umarm*

> Als das Lied endete, als meine Hände zum Halt kamen, wurde ich sofort wieder in die Realität geschleudert. Und der Aufprall war nicht gerade angenehm.<
Den Satz mag ich so sehr! Er ist so wunderschön!

>Wiederwillig<
Das wird ohne [ie] geschrieben, nur mit [i].

>überließ der Mentorin das Wort<
Seit wann macht die Mentorin das? Macht das nicht eigentlich die Betreuerin?

>Er grinste selbstgefällig, bevor er Rosebirred – höflich wie er war – seinen Zylinder ins Gesicht warf.<
Ja, das nenne ich mal höflich! Aber coole Aktion!

Jean Phoenix

Zuerst einmal, ich liebe diesen Namen!!!

>Du kannst nicht kämpfen, nicht mit Waffen umgehen…<
So etwas hört man gerne von seinem Vater ... Ist ja nicht so, dass man als letztes gerne etwas schönes hören will ... Nein, wieso denn auch?

>Dann legte er mir etwas Kühles in die Hand.<
Ok, ich will jetzt wissen, was das ist!

Zwischenfazit zu den Tributen:
Anmerkung: Ich will mit der folgenden Aussagen niemanden, wirklich NIEMANDEN beleidigen, oder verletzen! Was ich nun zum Besten gebe ist meine ganz eigene Meinung und niemand muss sie teilen! Soviel nur einmal vor weg.

James: ich mag ihn irgendwie. Er hat etwas an sich, was ich jetzt noch nicht genau benennen kann, aber es ist da.
Emily: ist für mich jetzt nicht wirklich auffällig. Es ist halt da, doch sonst nicht wirklich etwas. Ich bleibe gespannt, ob sie noch etwas mehr auffällt.
Julien: ich mag ihn total. Zwar weiß man noch nicht viel von ihm, doch er ist mir sympathisch.
Jean: über sie weiß man eigentlich noch überhaupt nichts. Deswegen gebe ich noch keinen Kommentar zu ihr ab.


So,
Das war mein kleines Review. Ich hoffe, das ich auch Sponsorin sein darf, denn es würde mich sehr freuen!

LG Delia

Antwort von Alycpe am 05.11.2013 | 22:05:22 Uhr
Hallo Delia Mellark,

vieeeelen Dank für deine liebe Kritik und überhaupt dein Review. Du hilfst mir wirklich weiter.

1. Abschnitt

Ja, ich mag es auch wenn es so kurz ist... Verleiht irgendwie einen mystischen Touch, findest du nicht? Und es freut mich natürlich, das es dir auch so gut gefällt. ^^

2. Abschnitt

Nun, es wäre ja auch zieeeeemlich seltsam wenn der Präsident z.B "Tim" oder "Klaus" heißen würde, nicht wahr?
Aber (wieder) zaubert es mir ein Lächeln aufs Gesicht, das dir es gefällt.

3. Abschnitt

Würde ich auch sagen. Wow, schon das zweite Mal das wir der gleichen Meinung sind! ^^

4. Abschnitt

Uuuups, das habe ich ja nicht mal bemerkt! Danke das du mich darauf hingewiesen hast. ;)

- neustart -

1. A

Jep, die werte Frau Lilian Maskat ist reif für die Klapse... ;)
Aber ich brauchte eben einen sehr harten Charakter und Lilian ist doch hart, was? (rhetorische frage... no need to comment) ^^

2. A

Ja, du findest ihn toll? (fettes grinsen) Hehe, freut mich!

3. A

Kann sein... (grübel) Besser ich aus, versprochen. Danke!

4. A

Danke, danke, danke, danke! Du bist echt nett, wirklich, danke.

5. A

Ich weiß das es »krass« ist. Du hast auch vollkommen recht... Ich meine, stell dir vor, dein Kind, das Wesen das du wirklich so sehr liebst... stirbt auf qualvolle Art und Weise vor deinen Augen und DU... DU kannst nichts tun. Oh Gott, ich wüsste nicht was ich machen würde... Das ist traurig. Aber dank für dein Lob. (schwaches lächeln)

6. A

Ich mach das unerhörte "etc." soschnell wie möglich weg, Madam. ^^ Danke das du es mir gesagt hast.
Und das mit dem Gesicht sollte eigentlich gehen. Die Augen werden ja nicht mit gegeben... Aber mehr wirst du spätestens bei den ersten Todesfällen erfahren! ;)

7. A

Und wieder mal haste' Recht. :3 Maskat ist eben wahnsinnig. ^^ "ca." wird weggemacht.

James: Ja, der liebe ist seeeeeeehr selbstbewusst. Aber warum,... darauf gehe ich noch ein. ^^
Ja, seinen Erzeuger kann er wirklich nicht leiden und von Natur aus ist er auch ein sarkastischer Typ mit nem' Hang zur Boshaftigkeit, also.... ;) Aber auf der anderen Seite ist er auch ein sehr lieber Junge, glaub mir. Jep-Jep, er raucht. Passt doch zu seinem Image (Bad-Boy... Hach...), oder? Vielen Dank... für die Blumen!

Emily: Nun, Emmy ist zwar eine "Anführerin" aber sehr träumerisch. Sie taucht manchmal zu tief in ihre "Fantasy World" ein, weißt du, und so vergisst sie manche Sachen einfach. Und wer würde die Ernte schon nicht vergessen /wollen/?
Ich weiß, habs vergessen. ^^' Danke.

Julien: Hach... Julien... Der Traumtyp aller Frauen! (seufz) Ja, er spielt Violine, toll nicht? (zu einem Fan-Girl mutiert)
Freut mich! ;) Echt? Ohne »e«? Ups. Fail, Summer. Ja, die Mentorin. Scarskin hat beschlossen, das die Mentoren die Ernte übernehmen. Die Betreuer kommen erst im Zug vor. Aber bevor ich hier anfange zu spoilern, halte ich lieber die Klappe! ;)
I know. Jamie ist nicht gerade nett zu Rosebirred, aber er (bzw. Ich) konnte es einfach nicht lassen!

Jean: Ich bin von dem Namen auch total begeistert gewesen! Jean... und Phoenix. Kennst du X-Men? Das gibt es Parellen...
Von mir erfährst du es (jetzt) nicht! (fies grins) Dafür muss du die nächsten 100000000000 Kapitel lesen!

Danke sehr das du dir die Zeit genommen hast, mir Kritik zu geben. Wirklich, du hast mir sehr geholfen. ;)
LG,
Summer
Wortsammlerin (anonymer Benutzer)
04.11.2013 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 5
Hey :D

Super Idee mit den Sponsoren :D Ist aber auch klar, dass man seinen eigenen Tribut nicht sponsern darf :D
Das wäre ja mal was :P

Respekt, dass du die Guthaben immer aktualisierst :D
Man sieht, dass du dir richtig Mühe gibst mit der Geschichte :D

Ich freu mich schon auf die Mentoren und das nächste Erntekapitel :D

LG Sahra
04.11.2013 | 19:32 Uhr
zu Kapitel 4
Hi! :)
Ich habe gerabe das Distrikt 5 Kap verschlungen ;) Es ist dir wirklich sehr gelungen! Die Tribute sind wirklich interessant und du hast gut dargestellt, was in ihnen vorgeht.
Ich glaube am meisten mag ich Julien, ich hab irgentwie das Gefühl, dass in ihm noch einiges steckt ;)

Das Sponsorenkap ist sehr übersichtlich und verständlich! Überhaubt finde ich die Idee uns zu Sponsoren zu machen super! Auch die Guthabenkonten und die Warenliste finde ich gut!

Tja, mehr habe ich nicht zu sagen und Kritikpunkte fallen mir auch nicht ein :)
Ich freue mich riiieeeeesig auf das nächste Kap!
GLG Lyrea
04.11.2013 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 5
Hey ;)
Find ich super, dass wir auch Sponsoren sind! So ist garantiert dass wir nicht nur unseren Part lesen :D
Die Idee mit dem 'Konto' find ich auch toll und die Möglichkeit, sich durch Reviews etwas dazu zu verdienen, ist auch gut!
Ich hätte da jedoch eine Frage: Muss man sich selbst einfach einen Namen aussuchen oder kann man bei jeder Spende als ein anderer Sponsor agieren?
LG Bethi

Antwort von Alycpe am 05.11.2013 | 22:11:24 Uhr
Hihihallo Bethi2,

Ich mag Sponsoren-Dings-Da-Bums einfach. Es ist eben zu schön, noch was anderes machen zu können!
Hehe, dankeeeeee. :3
Bei jeder Spende einen anderen Namen? Also ich würde sagen, man darf sich das aussuchen. Du darfst dir immer einen anderen Namen erfinden, aber du kannst auch immer den gleichen benutzen! ;)

LG,
Summer
Tones (anonymer Benutzer)
04.11.2013 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 5
Hey *0*
Ich liebe deine Idee, wie wir uns als Sponsoren einbringen können! Vorallem, wenn man sich selbst nix schicken kann konzentriert man sich auch mehr auf die Charaktere der anderen und findet da vielleicht sogar einen neuen Liebling. Mal sehen, wer mich begeistern wird :D.
Sehr gut finde ich auch, dass man je 10 Euro für ein Review bekommt, was dann auch ein Anreiz zum schreiben einer Rückmeldung ist. Ich freue mich schon auf so auf das nächste Kapitel, dass ich schon ganz hibbelig werde :D
Hoffentlich kommen Hal und Maggie auch bald dran und es geht schnell weiter. Freu mich!
LG Falke
04.11.2013 | 16:06 Uhr
zu Kapitel 5
Hi,
*0* Wow, deine Idee ist echt der Hammer! Aber auch zeitaufwendig, Respekt ;)
Mann, ich freu mich schon voll auf die Arena, das wird wahrscheinlich echt spannend!
Jetzt wird wahrscheinlich jeder fleißig Reviews schreiben ;D
Bin schon gespannt auf die Fortsetzung ;)

glg Rising
04.11.2013 | 15:13 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,
das ist ja mal eine geile Idee :D
Also das die Teilnehmer andere Tribute sponsern können,
so weit war ich für meine MMFF auch, aber deine Idee ist der HAMMER!!!
Ich find das grade irgendwie voll abfeierwürdig ;)
Und es ist natürlich gut um an Revies zu kommen -
Aber ich glaube einfach mal nicht, dass das deine Absicht ist :D

Liebe Grüße, Miss HossPower

Antwort von Alycpe am 05.11.2013 | 22:08:18 Uhr
Hallo Miss HossPower,

danke sehr! Hehe, du machst mich wirklich verlegen, daaaaaaaankeeeeee! ;)
Nein, mich reizt einfach der Gedanke den armen Opfern... (hust) Tributen etwas helfen zu können...
Sonst sterben sie einfach zu schnell weg! ><

LG,
Summer
03.11.2013 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 5
Hii :DD

Das ist mal eine echt gute Idee O.o Respekt! ^^ Ich wär da nicht drauf gekommen ^^'

Und ich hab schon voll viel Geld...^^ YAY! :D Natürlich werde ich gütig sein und ab und zu mal etwas sponsern...ich bin ein grosszügiger Mensch *mir selbst auf die Schulter tätscheln*

Du hast in der Preisliste einen Buchstaben vergessen E oder F...habs gerade vergessen xD

Freu mich auf die Mentoren *.*

LG MichelleTomlinson ♥
03.11.2013 | 22:26 Uhr
zu Kapitel 1
didumdidadidumdidadi...

oh, verflixt, wie bin ich nur HIER hingekommen?!? 0.ó
und (doppel-) oh, man, du hast weiter geschrieben! Ich muss schon "holla die Waldfee" sagen. Respekt, dein Stil ist grandios! Die Tribute gefallen mir.

didumdidadidumdidadi...

Na dann, bis danne!

didumdidadidumdidadi - Aliana -
02.11.2013 | 19:14 Uhr
zu Kapitel 4
Hi,
wow, dein Schreibstil ist echt genial, da kann ich den anderen nur zustimmen! *~*
Die Ernte hast du wirklich toll beschrieben, sie war auch nicht so langweilig und normal strukturiert wie eigentlich sonst ;) Nur hat mich das mit den Rückblenden leicht verwirrt, am Anfang habe ich gedacht, das Kursivgedruckte sei nur Zufall, aber das wäre ja seltsam... wie auch immer, jetzt habe ich es verstandenn und finde es umso besser ;)
Auch hat mich James´ Auftritt leicht verwirrt, ich hätte vielleicht in seinem Part noch etwas deutlicher gesagt, dass er gerne Zaubertricks macht, denn so, wie Julien es beschrieben hat, klang es wie etwas Wichtiges in James Leben... naja, war trotzdem eine klasse Idee =)
Mir sind die Tribute generell alle sehr symphatisch, ich konnte mich echt gut in sie hineinversetzen und das macht ja schon die Hälfte einer guten Geschichte aus ;) Und die andere Hälfte, die Handlung, wird sowieso spannend werden, da bin ich mir sicher =)
Schreib bald weiter!

glg Rising

Antwort von Alycpe am 02.11.2013 | 19:19:39 Uhr
Hallo Rising Stars!

Erstmal danke für dein liebes Review. :)
Ach wie nett.... (rot werd) Vieeeeeeeeeeeeelen Dank. Ehehehe, tut mir leid das es dich verwirrt hat, dass wollte ich nicht.
Okay, das nächste mal wenn der Liebe drankommt wird es detaillierter gemacht, promise.
Aye, Aye!

LG,
Summer
02.11.2013 | 18:49 Uhr
zur Geschichte
Dein Schreibstil ist sehr spannend und flüßig zu lesen! Find ich echt super, da manche Storrys nur so trocken dahinplätschern.

Ich finde es gut, dass du versucht jeden Charakterzug der einnzelnen Opfer (muhahha^^) einzubinden. Mir gefällt auch, wie du eine Verbindung zwischen den einzelnen Personen herstellst und nicht bloß Schreibst: Person A macht das und das und Person b sieht, dass Person A das und das macht ;) Ich hoffe du verstehst was ich meine, mir fällt es bei Reviews nämlich oft schwer auszudrücken, was ich meine^^
Ich freu mich schon auf die nächsten Ernten und besonders auf die von Distrkit 12 :D

Glg von Bethi ;)
02.11.2013 | 15:43 Uhr
zu Kapitel 2
Oh mein Gott! Endlich!
Die ersten vier Tribute :D Ich finde es gut, wie du diese verschiedenen Personen vertrittst. Man hat sofort das Gefühl, dass es wirklich echte Menschen sind- eben nicht nur fiktiv. Ich habe mir die Bilder zu den Tributen (Außer halt zu Domi und Zehra- da ich die ja selbst gemacht habe) nicht angesehen, kann sie mir aber dennoch gut vorstellen.
Außerdem ist toll, dass du es nicht nur so oberflächlich erzählst, wie es in manchen FF's oder auch freien Geschichten der Fall ist. Ich denke dabei an Beispiele wie: Ich bin groß, schlank, habe lange, blonde Haare bis zum Po und bin eigentlich ganz schön. Klar, bei so arroganten Personen, ist es ja auch recht aber- und du kennst das sicher auch- wenn es dann heißt, dass eben diese Person, die so über sich redet total schüchtern oder so ist.
Gibt es leider immer öfter. Und das ist auch ein Grund, deinen Schreibstil zu mögen. Einfach, weil es echt klingt.
Ich bin gespannt, wie du die weiteren Tribute- Besonders auch die 12-jährigen- Verkörperst.
Die Spiele werden sicher spannend und ich bin gespannt, wer durchkommt :D

Ganz liebe Grüße,
Sunny-Anni

PS: Die Mentorin wünscht sich doch selbst auch so eine kleine Affäre mit den Jungs, hm? :)
02.11.2013 | 09:43 Uhr
zu Kapitel 4
Hey!
Ich wollte auch noch meine Meinung zu den letzten beiden Kapiteln abgeben.
Also der zweite Prolog ist echt sehr gut gelungen! Dein Schreibstil ist super und flüssig zu lesen.
Lilian ist ja ziemlich, ziemlich, ziemlich böse und sadistisch. Echt mal, wie kann man so sein? D:
Schon schrecklich, dass manche Eltern ihre Kinder umbringen, damit sie vor den Spielen bewahrt werden, aber ich kann es auch irgendwie verstehen.
Oh mein Gott, Panem hat nur 108 Erwachsene und Jugendliche? So wenig in zwölf Distrikten? Oder sind das nur die, die zusammenbrechen? Sonst wäre das ein bisschen extrem wenig...

So, nun zu der ersten Ernte in Distrikt 5:

Mal wieder wunderbar geschrieben und das Kapitel hat auch eine gute Länge. Ich finde es auch gut, dass du erst mal die Situation zu hause vor der Ernte bei jedem Tribut beschrieben hast.
James ist ja Mr. Arroganz in Person. Ich finde es allerdings sehr interessant, dass er sich umbenannt hat und so schlecht zu seiner Familie steht. Es passt auch, dass er seine Eltern nur "Erzeuger" nennt. Ich finde die Idee mit dem Zaubern bei der Ernte richtig genial.
Emily wirkt auf mich sehr sympathisch. Sie ist so verträumt und der Dialog mit ihrer kleiner Schwester ist sehr gut beschrieben, ich konnte mir alles super vorstellen. Jetzt hab' ich noch eine Frage. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist Emily ja 17. "Und wenn du diese Ernte überstanden hast, muss du nur noch eine mitmachen." Aber dann hast du geschrieben, dass sie nur ein Los hat. Das kann aber nicht sein, denn selbst wenn sie keine Tesserasteine genommen hat, muss sie sechs Lose haben; im ersten Jahr, mit 12 hat mein ein Los. Mit 13 zwei. Mit 14 drei. Mit 15 vier. Mit 16 fünf. Und mit 17 eben sechs.
Kommen wir mal zu Julien. Oh mein Gott, er spielt Geige! *O* Ich spiele auch Geige! Schon allein deswegen mag ich ihn. Und dann ist er auch noch so ein stiller Typ, ach ist das schön. Seine Cousine hingegen scheint ja ein Gute-Laune-Girl zu sein. Die beiden ergänzen sich toll.
Die Mentorin in Fünf ist ja schrecklich. Schon komisch, dass sie nicht aus dem Kapitol kommt, das würde man nämlich eher denken.
Jean ist ein sehr ängstliches Mädchen, über das ich gerne vieeeeel mehr wissen würde. Aber dann muss ich mich eben noch ein wenig gedulden.

Zu guter Letzt wollte ich noch fragen, ob du mir vielleicht einen Jungen aus Distrikt Acht reservieren kannst.

Liebe Grüße, Jojo
02.11.2013 | 00:58 Uhr
zu Kapitel 4
Kapiiiitel *.*

Also die ersten Tribute gefallen mir bis jetzt ziemlich gut ^^ ich hoffe wirklich, dass Jean es schafft...sie tut mir so unendlich leid :(

Freu mich aufs nächste Kapitel :D

LG MichelleTomlinson
01.11.2013 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 4
NATÜRLICH hast du sie richtig beschrieben!!!! *dich knuddel* und außerdem gibt es ja noch die nette Mentorin die alles ausplaudert, also kann da noch was passieren :)

Ich finde du hast alles gut beschrieben. Auch die anderen Tribute die ich nicht kenne, kann ich mir gut vorstellen, also Respekt ;-) Emmy klingt übrigens gut ^^
Auch diese Rückblende von Jean fande ich abwechslungsreich und interessant. So war nicht einfach alles gerade heraus erzählt :)

Sonst habe ich glaube ich nichts mehr...
Viel Spaß noch und gutes Gelingen

LG Loura
Wortsammlerin (anonymer Benutzer)
01.11.2013 | 18:50 Uhr
zu Kapitel 4
Hey :D

hab mich echt gefreut, dass die erste Ernte fertiggeschrieben ist :D

Ich glaub ich hab es schon mal geschrieben, aber mir gefällt dein Schreibstil.
Habe aber ein Rechtschreibfehler entdeckt: Bei James Chandler, im ersten Abschnitt, hast du das Wort „erst recht“ zusammengeschrieben. Soweit ich weiß, wird es auseinander geschrieben. Falls nicht, dann mach ich mich gerade hier zum Deppen :D
Bitte sei mir nicht böse :D

James Chandler gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut :D Ich mag selbstbewusste Tribute einfach lieber :D
Mir hat auch gefallen, dass du seine Eltern „Erzeuger“ genannt hast. Das beschreibt nochmal, dass er nichts mehr mit ihnen zu tun haben will.
Seine Ernte war natürlich der Hammer. So etwas hab ich noch nicht gelesen dass einer sich mithilfe eines Zaubertricks freiwillig meldet. Und dann bei der Ernte der Satz: „bevor er Rosebirred – höflich wie er war – seinen Zylinder ins Gesicht warf“. Da musste ich echt lachen :D

Zu Emily passt, glaub ich, das Sprichwort „harte Schale weicher Kern“ sehr gut. Oder ich hab ihren Absatz nicht richtig verstanden :D Der Abschnitt „Wer würde schon bei der Aussicht zu sterben – noch dazu ziemlich brutal – froh sein“ fand ich wirklich traurig. Da beschreibst du wirklich gut ihre Ängste.

Zu Julien fällt mir irgendwie nicht sehr viel ein. Tut mir leid :P Dass ein Junge Violine spielt, ist mal etwas anderes. Hab bisher nur von Mädchen, die Violine spielen, gehört. :D Aber als gutaussehender und höflicher Junge wird er bestimmt viele Verehrerinnen (und Sponsoren) finden. :D

Dass Jean Phoenix mit James Chandler schon befreundet ist, macht die Geschichte noch tragischer, insbesondere für James, der sich freiwillig gemeldet hat.
Ich fand es traurig, dass sie schon aufgegeben hat, aber ihr Vater hat ihr ja wieder Mut gemacht. Ob sie sich mit James wirklich verbündet und ob er das auch will, da bin ich mal gespannt.

Mein Review ist jetzt etwas lang geworden :D
Naja :D Ich freu mich schon auf die nächsten Kapitel :D

LG Sahra
-heartless (anonymer Benutzer)
01.11.2013 | 17:29 Uhr
zu Kapitel 4
Guten Abend ^^, auch wenn es noch nicht Abend ist ^^.

Die erste Ernte, yey ^^. Ich habe mich riesig gefreut, als ich meine Alerts gecheckt habe ^^.
Zuerst einmal zu den Kapiteln allgemein:
1. Ein sehr schöner Schreibstil, flüssig und angenehm zu lesen, sehr wenige Rechtschreibfehler, was deinen sehr guten Schreibstil unterstützt.
2. Passende Länge, nicht zu lang und nicht zu kurz ^^ und jeder hatte einen kleinen oder langen, je nach dem, Part ^^.
3. Lebendige, schreib ich jetzt mal, Dialoge ^^. Man kann sichdas alles sehr gut vorstellen ^^.
Nur eines stört mich: Die Anführungszeichen oder wie sie auch heißen..dieses ´´ mag ich nicht so sehr, da das nicht so schön aussieht, aber ja, das ist Meinungssache ^^

Zu den Tributen:
James ähnelt vom Verhalten her einem Karriero..finde ich irgendwie, aber ich war nie ein Fan von Karrieros allgemein gewesen und werde es auch nicht sein.
Aber..wieso hat er seinen Nachnamen geändert? Das ist auf jeden Fall spannend, denn ich bin der Meinung, dass er damit sich von seiner "leiblichen" Familie trennen will und ein neues Leben anfangen will (zwei will in einem Satz ^^)
Emily ist mir ziemlich sympathisch..sie erinner mich an..mich ^^. Sie hat aber eine "nette" Schwester ^^, aber das ist normal..es gibt keine friedlich lebenden Familien..wie alt ist Emily? Vielleicht muss ich einfach nur weiterlesen ^^
Ohhh..ich liebe Typen, die Violonine sehr gut spielen können..meistens ist das ein Anzeichen, dass sie sehr romantisch sein können ^^.
O Mann, so eine Mentorin ist einfach zumKotzen :O
James ist also ein Zauberer ^^ Oha, mal was ganz anderes..ich war völlig überrascht ^^
Die Flashbacks sind eine gute Idee ^^
O Gott, arme Jean..ich muss kurz heulen, so rührend war die Rückblende, in der sie gezogen wurde *schnief*
Die Mentorin werde ich hassen, damit eins ganz klar ist ^^

Das war ein eunderbares Kapitel und ich freue mich schon auf das nächste.

LG

Christine

PS: Es tut mir leid, das mit dem letzten Review..ich bin halt ziemlich ungeduldig von Natur aus -_-
Tones (anonymer Benutzer)
01.11.2013 | 17:18 Uhr
zu Kapitel 4
Hey du <3
Wow... das Kapitel war wieder mal echt super. Ich kanns gar nicht abwarten, bis Hal und Maggie dran sind :)
Das mit den Wechseln finde ich echt toll und dein Schreibstil ist echt beeindruckend ;D
Hoffentlich gehts schnell weiter.
LG Falke :)
-heartless (anonymer Benutzer)
31.10.2013 | 10:54 Uhr
zu Kapitel 2
Hey,
ich hab dir schon einen Steckbrief geschickt für das Mädchen aus Distrikt 6,
aber sie wurde nicht eingetragen...
Hab ich etwas falsch gemacht? Wenn ja, kannst du mir es ruhig sagen ^^.
LG

Antwort von Alycpe am 01.11.2013 | 16:55:54 Uhr
Hallo oOoOo,

oh doch, die liebe Miriam ist dabei. Ich hatte ihren Platz mit dem von Rebekah Morningstar verwechselt, verzeih mir bitte.
-heartless (anonymer Benutzer)
27.10.2013 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 2
Hey,

wow, ich muss dich mal loben :). Du hast einen echt tollen Schreibstil.
Dürfte ich dir das Mädchen aus Distrikt 6 schicken?
Wäre "nett" :).

LG

Antwort von Alycpe am 27.10.2013 | 23:11:54 Uhr
Ahoi oOoOo!

Wie schön, ein Newcomer! Ach danke sehr, dass freut mich. Ich liebe Lobe... :D
Kannst'de haben. Wird reserviert, yey?

Möge die Karibik dich immer freundlich aufnehmen,
Käpten -Summer die 1.
27.10.2013 | 21:50 Uhr
zu Kapitel 2
Männlich Distrikt 8, er gehört miiiiir :@@@@@@@

Bis daaaaann :*

Antwort von Alycpe am 01.11.2013 | 16:57:35 Uhr
It´s all yours, Miss MichelleTomlinson! ;)

Aye, bis daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaann!
Ely (anonymer Benutzer)
27.10.2013 | 02:13 Uhr
zu Kapitel 3
Hey!
Ich bin gerade heilfroh, das hier gefunden zu haben - wie due die Dinge beschreibst... Wow!
Ich steh total darauf dass hier alles kälter, härter und grausamer ist als gewohnt... Ich freue mich shcon auf weitere Kapitel >:)
Und ich möchte unbedingt mitmachen... Mit so vielen todgeweih- *hust* liebenswürdigen Tributen...
Könnte ich den Jungen aus 3, das Mädchen aus 4 und den Jungen aus 10 haben?
Ich habe für alle Gerade ziemlich tolle Gedanken >:D

Liebe Grüße
Ikarus

Antwort von Alycpe am 27.10.2013 | 13:44:21 Uhr
Hallo Ophelia Ardunn!

Ach danke sehr - du machst einen wirklich verlegen. Aber ich freu mich das es dir gefällt!
Tja, ich glaube das wird automatisch so.... Wenn man »Matrix« als Inspiration benutzt! :D
Du würdest mir wirklich drei neue Opfe, ehem, Tribute schicken? Ehrlich? Danke! Habe schon für dich reserviert!

Allerliebste Grüße
-Summer
Tones (anonymer Benutzer)
26.10.2013 | 19:18 Uhr
zu Kapitel 3
Hey :)
Ich hab mich super gefreut, als ich gemerkt habe, dass du ein neues Kapitel geschrieben hast :D
Wow... also die oberste Spielmacherin.... die gefällt mir xD Ich liebe Charaktere, die irgendetwas irres an sich haben :D Ihre sadistische Art ist irgendwie lustig, aber auch total gruselig.
Also wie gesagt, ich finde das Kapitel echt super! Und das mit den Gesichtern... IGITT! Das ist echt ekelig und der totale Horror. Wie viel Angst alle haben müssen!
Ich kann dich gar nicht genug loben, also lass ich es jetzt sein,. damit ich mich nicht mit meinen Wortgemischen blamiere :D
LG Falke

Antwort von Alycpe am 01.11.2013 | 17:01:11 Uhr
Hey Falkenherz,

tut mir leid das ich so lange gebraucht habe um dein nettes Review zu beantworten. Ich war sooooo faul. ;) Bitte verwünsche mich nicht dafür.
Ja? Das freut mich. Es wird ja auch mal Zeit das ich in die Pötte komme!
Ich auch. XD - So VOLL Bellatrix Lestrange, falls du Harry Potter gelesen hast! :D
Ahhhh... danke sehr!

LG,
Summer