Autor: Alycpe
Reviews 1 bis 25 (von 71 insgesamt):
28.01.2014 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 8
Liebe Summer,

Natürlich ist es schade, aber ich bin mir sicher du hast gute Gründe, nicht weiter zu schreiben.
Ich werde dir auf jeden Fall treu bleiben :D

Liebe Grüße,
Sunny-Anni
28.01.2014 | 19:31 Uhr
zu Kapitel 8
Hey Summer,

ich denke jeder hat mal eine schwere Zeit, also ist dir sicher keiner böse (also ich auf jeden Fall nicht).
Wir wollen doch auch alle gute Geschichte lesen, also sollte der Autor (in dem Fall du) auch fit fürs Schreiben sein.
In diesem Sinne erhol dich gut und schreibe dann weiter wenn du dich wirklich wieder bereit dafür fühlst.
Danke für deine Ankündigung, die wäre gar nicht wirklich nötig gewesen, aber trotzdem hast du es gemacht. :)

GLG

Bernsteinauge <3
28.01.2014 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 8
Hi Summer

Erhol dich gut von was auch immer :) Wir verstehen das alle und wollen nur das Beste für dich!

Schreib erst wieder wenn du dich danach fühlst :)

LG MichelleTomlinson xxx
12.01.2014 | 19:43 Uhr
zu Kapitel 7
Oh mir tut Cilliä so leid ._.

Die Hungerspiele sind so grausam und trotzdem lieben wir in der realen Welt die Bücher unglaublich...irgendwie krank :O

Ich hätte gerne noch mehr über Ikarus erfahren. Seine Leidensgeschichte, was er für ein Mensch war aber leider ist er tot.

Das Cilliä nicht zu Hause war während der Ernte ist auch tragisch. Sie muss ein unglaublich schlechtes Gewissen deswegen haben.

Auch wenn es nur ein Zwischenkapitel war, hast du es wieder wundervoll geschrieben!

Ich freue mich schon auf die nächste Ernte *.*

LG MichelleTomlinson xxx
Wortsammlerin (anonymer Benutzer)
12.01.2014 | 19:11 Uhr
zu Kapitel 7
Hey :D

Die Idee mit den Zwischenkapiteln finde ich sehr gut. Dass du gerade ein Verwandter aus Distrikt 1 nimmst, ist interessant. Eigentlich trauern die Familien aus 1 nicht, sondern sehen es als Ehre an, an den Hungerspielen teilzunehmen. Ich glaube gerade deswegen, hat mir das Kapitel gefallen. Weil man sieht, dass nicht alle Familien so sind.

Die Abstände und Leerzeilen sind an den perfekten Stellen. Deshalb liest sich der Text auch besser.
Z.B. nach jeder wörtlichen Rede eine Leerzeile, nach jedem „Moment“ ein Abstand.
Ich hoffe, dass ich es gut erklärt habe :D

Diese Sätze: „Es regnete. Es stürmte. Es machte ihr nichts aus…..“ gefiel mir am besten.
Zuerst benutzt du 3 kürzere und danach einen längeren Satz. Ich finde, dass du damit die Trauer besser rüberbringst.

Mir ist eine Sache aufgefallen:
„Es war mal wieder soweit. Heute war mal wieder der Todestag ihres geliebten Sohnes“.
Du benutzt 2 Mal das Wort „mal“ und „war“. Wäre es nicht vielleicht besser so:
„Es war wieder soweit – der Todestag ihres geliebten Sohnes, …“ Ich bin mir da aber nicht 100% sicher.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel :D
Mach weiter so :D

LG Sahra
12.01.2014 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 7
Das war wirklich ein tolles kapitel!
Du hast Cilliäs Trauer wirklich sehr gefühlvoll und fein beschrieben!
Auch die Idee Zwischenkapitel darüber zu schreiben, was die Hungerspiele alles anrichten finde ich sehr gut!
Da kann man ja gar keine Kritik abgeben :)
Mach bitte weiter so!
GLG Lyrea
12.01.2014 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 7
Hi,
oh wow, dieses Kapitel hatte es echt in sich! Die Trauer von Cilliä hast du echt toll beschrieben, ich konnte wirklich gut mitfühlen. Auch dieses Flashback hat das Kapitel interessant gemacht.
Irgendwie hat es mir so gut gefallen, dass ich gar keine Kritik habe ;) Aber das ist ja auch nicht schlimm :D
Schreib auf jeden Fall bald weiter, ich bin schon gespannt ;)

glg Rising
12.01.2014 | 13:22 Uhr
zu Kapitel 7
Das Kapitel ist wirklich toll :D
Ich hatte zwar eigentlich auf eine Ernte gehofft, aber jetzt hast du meine Lust aufs weiterlesen drastisch gesteigert :)

Dieses Kapitel hat mir zum Teil eine Gänsehaut verpasst, muss ich mir eingestehen, was nicht wirklich oft vorkommt. Ich finde deinen Schreibstil einfach Wahnsinn.

Liebe Grüße,
Sunny-Anni
02.01.2014 | 11:47 Uhr
zu Kapitel 6
Frohes neues Jahr!
Das neue Kapi ist wirklich toll geschrieben!
Du hast die beiden lange und ausführlich vorgestellt, ihre Gefühle und ihre Gedanken sehr gut beschrieben!
Mir gefallen beide Charas sehr gut, aber AJ ist glaube ich noch ein wenig interessanter... :)
Mehr kann ich auch gar nicht sagen, außer:
Toll gemacht! und
Weiter so!
Ganz liebe Grüße,
Lyrea magic
01.01.2014 | 16:54 Uhr
zu Kapitel 6
Hi,

Erstmal dir auch ein frohes neues Jahr, gilt natürlich ebenfalls an alle anderen! ;)

Okay, kurz zu den Mentoren: Sie gefallen mir alle ausgesprochen gut und es sind wirklich interessante Charaktere dabei. Ich bin schon echt gespannt :D Aber hast du sie dir alle alleine ausgedacht? Das ist ja echt viel Arbeit :o Und ich habe erst gestern entdeckt, dass sie schon da stehen ;D

Das Erntekapitel habe ich auch regelrecht verschlungen. Dein Schreibstil ist echt toll! Es war etwas beschwerlich, herauszufinden, in welchem Distrikt die Ernte spielt und ich bin mir immer noch nicht sicher, wie alt die Tribute sind... das stört mich etwas.
Aber sonst fand ich es gut ;) Vor allem die kursiven Sätze am Ende der ersten beiden Teile... echt schön *~*
Mir fällt nur manchmal auf, dass du einige Wörter vergisst/seltsam einsetzt O.o Hier ein Beispiel: "Wenn du wieder wie verrückt rumkreischt und deine Brüder nach draußen ziehen müssen, dann verständige ich die Friedenswächter." Das habe ich echt nicht verstanden... abgesehen davon, dass ich gerne wissen würde, was passiert ist ^~^ Noch eins: "Aber ich hatte die Ernte, die Hungerspiele, einfach vergessen, jene Sache, die der Seele meiner über Mutter üblen Schaden zugefügt hatte." Seine über Mutter? Okay... Das wars aber auch schon :D
Mir sind beim Lesen auch viele Kommafehler, bzw "das" statt "dass" aufgefallen... wäre gut, wenn du noch einmal drüberschaust, aber ich weiß, dass diese Sätze einfach nur fies sind ;)
Jetzt möchte ich aber wissen, warum du nicht aus der Sicht von einem Tribut geschrieben hast. Hast du noch etwas Besonderes mit ihm vor? :D
Zu AJ kann ich eigentlich nur sagen, dass ihr Name außergewönlich ist und ich sie nicht verstehe. Bitte, Erklärung! Was hat ihre Mutter gesagt? Warum muss sie sich freiwillig melden?
Aidan ist mir irgendwie sympathisch, ich finde es cool, dass er es einfach so geschafft hat, die Ernte zu vergessen ^~^ Aber seine Mutter tut mir auch leid :o Die arme! Bin aber gespannt, wie er sich in den Spielen schlagen wird ;)

Die Fortsetzung hat mir echt gefallen, ich bin schon gespannt auf die nächste Ernte =)

glg Rising
01.01.2014 | 02:52 Uhr
zu Kapitel 6
Endlich!
Ich finde, dass dir die Umsetzung toll rüberbringst- Freue mich schon total auf Domi und Zehra.
Schreibtechnisch hab ich nichts auszusetzen.

Aber ich hätte eine Bitte an dich. Könntest du vielleicht vor das Kapitel schreiben, in welchem Distrikt das spielt?
Ich fand das irgendwie blöd, dass ich erstmal die Namen der Tribute nachschauen musste- Ist nur ein Vorschlag! Musst du nicht machen!

Bitte lass uns das nächste mal nicht sooo lange warten!
Bitte :D

Liebe Grüße,
Sunny-Anni
26.01.2014 | 14:28 Uhr
zu Kapitel 5
Hallöchen (ich bin es schon wieder),

dieses Review, wird aufgrund der Kürze des Kapitels etwas kürzer ausfallen, als das vorherige...
Cillä kann einem wirklich leid tun, denn kein Elternteil sollte seine Kinder überleben, so wie sie es selbst schon sagt.
Am Schlimmsten aber finde ich, dass sie am Tag der Ernte nicht bei ihrem Sohn sein konnte und sich nicht verabschieden konnte, so dass sie wirklichen Abschied von ihm nehmen konnte auch mit der möglichen Wahrheit vor Augen, dass ihr Sohn sterben könnte...
Den Grabstein, besser gesagt die Innschrift fand ich etwas komisch, das hat auch ein bisschen die Stimmung genommen, da diese Sätze einfach nicht wirklich gepasst haben... Der erste Satz war zwar okay, aber die weiteren hätte ich anders formuliert vllt. so: "Am 13. April erblickte er das Licht der Welt und schon am 17. September seines achtzehnten Lebensjahres ging er von uns/verschied er auf tragische Weise." (Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und meine Idee ist auch noch nicht perfekt, es würde glaube ich auch besser Klingen wenn die Jahreszahl dabei stünde, aber das kann schwierig sein, das weiß ich auch ;))
Ein paar Rechtschreib- und ein kleiner Gramatikfehler (bei der Innschrift: "Der Tag, an den..." müsste eiglt "Der Tag, an dem...." heißen, ich schätze du bist wsl einfach verrutscht, das passiert mir auch oft...) hab ich gefunden, aber die sind alle verzeihbar, niemand ist schließlich unfehlbar. ;)
Alles in allem ist dir das Kapitel sehr gelungen und wirklich berührend, traurig... Ich liebe deinen Schreibstil und freue mich schon auf dein nächstes Kapitel. :D

GLG

Bernsteinauge <3
26.01.2014 | 14:03 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,

zum 5. Kapitel kann man ja nicht soviel sagen, außer dass du dir echt Mühe gegeben hast mit der Auflistung der Konten; außerdem hast du dir ja auch noch die Mentoren ausgedacht... Die im Übrigen auch sehr unterschiedlich und interessant sind, wenn auch noch nicht komplett, ich freue mich auf jeden Fall schon auf die anderen. ;) (Vor allem bei Distrikt 10 bin ich sehr interessiert an dem/der Mentor/in. ;))
So nun zum 2. Erntekapitel:
AJ wirkt tatsächlich ein wenig kindisch und auch etwas fies, was ihr Verhalten gegenüber ihrer Brüder angeht. Doch das macht sie nicht wirklich unsympathisch da sie einfach, wie schon gesagt, kindlich und man kann es ihr nicht wirklich übel nehmen. (Und auch ihre Brüder sind obwohl schon erwachsen noch rechte Kindsköpfe...) AJs Mutter hingegen fand ich ziemlich... heftig... Die Friedenswächter informieren?! Oh mein Gott... Aber scheinbar, war sie zuvor ja nicht so drauf... Sonst wäre AJ ja auch nicht verwirrt von dieser Aussage, oder?
Aiden scheint seine Alivia ganz schön zu lieben und sie ihn auch, aber dass er es komisch findet dass sie ihm ein Kompliment macht, verstehe ich auch nicht. Meiner Meinung nach sollten beide Partner sich Komplimente machen... Oh Mist, da haben die beiden vor lauter Turteleien ganz die Ernte vergessen, dass man sowas vergessen kann. Seine Mutter ist also die Mentorin von Distrikt 9 und hatte ziemliche traumatische Erlebnisse bei ihren eigenen Hungerspielen (naja wer hat die nicht??), wenn ich das jetzt richtig verstanden hab. Und warum meldet sich AJ freiwillig? Das passt doch gar nicht... Okay, sie ist also selbst verwirrt... Ich auch. :D
Schade dass man noch nichts über den dritten Tribut von Distrikt 9 erfahren hat und tatsächlich haben alle Zweitnamen. Irgenwie schon komisch, aber das kommt vor... In unserer Klasse gibt es nur drei oder vier Leute ohne Zweitnamen. ;)
Naja, negative Kritik hab ich jedenfalls keine an dich, außer vielleicht dass es ein bisschen zu verwirrend war, aber das hat es wiederum auch spannender gemacht, von dem her war es also ganz gut. ;)

GLG

Bernsteinauge <3
Tones (anonymer Benutzer)
05.12.2013 | 14:11 Uhr
zu Kapitel 5
Hey du :)
Soo jetzt erst mal ein paar Rückmeldungen zu den Mentoren ;)
Merze
Den... Find ich richtig cool *-* auch wieder so ein Aufreißer, wie mein Schätzchen :D aber ich kann mir wirklich sehr gut vorstellen, was für ein Monster hinter dieser Hülle stecken muss... Außerdem interessiert mich wie er gewonnen hat :/ sag es mir! :D
Ich freu mich schon drauf zu lesen, wie er so drauf ist und wie du das überhebliche und sein gutes Aussehen darstellt. Ich will wissen wie er aussieht 0_0 sieht er denn so gut aus wie Finnick??? *-*
Leven
Oha... Die ist ja übelst jung O.o ich kann mir gut vorstellen, dass die meisten Respekt vor ihr haben. Nur Maggie wahrscheinlich wieder nicht, aber nur weil Leven so jung ist. Es kann aber auch sein, dass sie nicht wirklich respektiert wird und deswegen arrogant tut. Hmm... Very difficult. Ey wie geil ist das denn? Ne Moria Arena?!? Das hätte ich gern gesehen *-* waren die Mutationen da Orks oder gabs da nen Balrog? Wenn sie das geschafft hat will ich mich der auch wirklich nicht in den Weg stellen!
Venus
Die ist also Haymitch als Frau? Das könnte sehr lustig mit der werden :D und ein Genie ist sie auch, was sonst? Sarkasmus finde ich immer sehr lustig ^^ Was genau ist das denn für eine Arena-Uhr? Na die wird wohl alle Mentoren fertig machen, wenn sie auf Entzug ist. Wer weiß vllt sorgt ja einer der anderen Mentoren dafür, dass sie eben nicht trocken wird? :D
Soule
Haaaach, den finde ich auch cool *-* sein Charakter ist toll und er ist weise, das ist gut :)
Nur wenn er Familienvater ist und die Hungerspiele hasst wird er Hals Strategie wohl kaum gut heißen :D aber ich denke Hal wird ihn sehr gern haben, auch wenn er nicht der Mentor ist den er sich gewünscht hätte. Wahrscheinlich hätte Hal gerne jemanden wie Merze gehabt, aber ich denke er wird ihn ins Herz schließen. Ich glaube Hal empfindet ihn als sowas wie einen netten Onkel oder so. Ich denke mein Tribut kann sich in der Arena auf ihn verlassen :)
Sylva
Die kam ja schon in einer Ernte vor :) naja... Ich finde sie lustig und frage mich, ob sie auch über Tribute aus anderen Distrikten lästert. Das ist also so eine die gerne Salz in die Wunde streut... Das ist echt fies und nervig. Ich hoffe da gibts keine offenen Wunden bei den Tributen aus D5.
Merlin
Oooh ein Zauberer *0* der its cool ich freue mich drauf, wenn er vorkommt :) ist er denn so wie der echte Zauberer? Obwohl man nicht sagen kann, dass es Merlin wirklich gab :D Oder ist er so wie Gandalf? Gandalf ist cool *-* irgendwie ist er James sehr ähnlich. Er hätte bestimmt viel von dem Älteren Magier lernen können ^^ kann es sein, dass Merlin ein bisschen kindisch ist? xD
Sheppard
Wie übel, dass er den Tod seiner Schwester mit ansehen musste. Das muss wirklich hart sein. Ich kann verstehen, warum er so geworden ist, wie er jetzt ist. Er muss wohl sehr schweigsam sein und seine Schützlinge tuen mir Leid, weil er ihnen ja nicht helfen kann wenn er nicht redet. Und das muss auch wirklich doof gewesen sein mit unsichtbaren Schlangen und Skorpionen. Wie ist seine Schwester denn gestorben?
Jacol
Noch ein Haymitch also... Lol. Aber der ist echt mies und ich mag ihn jetzt schon nicht. Frauenbenachteiligung ist schlimm!!!! Ich frag mich wieso Sheppard mit dem befreundet ist D:<
Aber die Arena in der er war finde ich sehr interessant, alle Arenen bis jetzt fand ich sehr gut, besonders Moria ;)

Ich hab nur eine Kritik: Das Sponsors und Mentors in einem Kapitel stehen ist etwas unpraktisch, weil ich deswegen erst heute morgen gesehen hab, dass die Mentoren da jetzt stehen. Muhahaha ich hatte heute Schulfrei >:D ich danke dir Xaver (sturm)
Ich freue mich schon auf die nächsten Mentoren :)
LG Falke :)
-heartless (anonymer Benutzer)
02.12.2013 | 15:43 Uhr
zu Kapitel 5
Hey ^^

So, jetzt schreibe ich dir auch mal ein Review zu deiner
sehr gut durchdachten Sponsorenliste, Sponsorengeschenke etc.
Also, auf alle Fälle merkt man, wie sehr du dir Mühe gibts,
nicht nur, weil es eine Vielzahl von Sponsorengeschenken gibt, sondern auch
weil man richtig Mumm ^^ haben muss, um das durchzuziehen.
Ich meine, jedes Mal die Sponsorengelder und so neu zu aktualisieren..
das würde mich total aus der Bahn bringen, aber..ja.
Dieses Review führt eigentlich zu nichts, außer..:
Ich wollte fragen, ob ich den männlichen Tributen aus 8 bekommem kann.
Er ist noch der letzte, daher habe ich halt gedacht, dass du nun unbedingst
die Anmeldung beendet haben willst ^^
Joah..also, der Steckbrief kommt vor meinen Weihnachtsferien (irgendwann vor dem 20.
Dezember). Geht das?
Oh, und zu den Mentoren: Es gibt mehr männliche Mentoren als weibliche,
aber ich denke mal, das ist normal ^^. Sie sind alle ziemlich verschieden,
irgendwie freu ich mich schon, sie besser kennenzulernen ^^

Na ja, freu mich schon auf deine Antwort ^^

LG

Christine

Antwort von Alycpe am 03.12.2013 | 21:44:48 Uhr
Hallo,

Ach nein, wie süß. Wäre nicht nötig gewesen. :)
Ja, Mühe gebe ich mir. Diese MMFF ist mein "Baby" und ich stecke hierhin wirklich sehr viel Herzblut. Danke. :) Es ist schön, das jemand das bemerkt euch wertschätzt.
Das hast du recht, es ist schon ein wenig Arbeit, aber es ist mir wert. Ich liebe diese MMFF einfach und auch eure Tribute sind fantastisch.
Oh, Ja, klar kriegst du ihn. Und du bist echt aufmerksam, danke, wirklich. <3
Klar geht das. Lass die Zeit. Wie heißt es so schön? Qualität vor Quantität.
Joah, das ist ja auch in "Real" Panem so. Mehr Sieger als Siegerinnen - oder irre ich mich da? Jup, verschiedener könnten sie gar nicht sein. Freut mich. :)
Danke das du die Zeit genommen hast mir dieses nette Review zu schreiben.

Fühl dich umarmt,
Summer
16.11.2013 | 09:53 Uhr
zu Kapitel 5
Morgen :)
Mir ist da gerade noch was aufgefallen! Die Preise der Sponsorengeschenke gehen ja bis zu 1000€. Gut, ich kann mir vorstellen dass das so teuer ist, aber da gbts ein kleines Problem. Wir haben ja ein 'Startguthaben' von 500€ und bekommen für jedes Review 10€ dazu. Da heißt um ein Geschenk der höchsten Preisklasse zu schicken müssten wir 50(!!!) Reviews schreiben, was mir persönlich schon ziehmlich viel erscheint. Rechnet man ca 25-30 Kapitel vor der Arena wovon man JEDES kommentieren müsste, kann man erst ab dem 25 bzw. 20 Kapitel, welches wirklich in der Arena spielt, etwas teures spenden.
Vielleicht fällt dir ja noch etwas anderes ein, wodurch man Geld gutgeschrieben bekommen könnte. Oder man könnte nach Länge und Brauchbarket eines Reviews in verschiedene Preisklassen einteilen.
LG Bethi :)

Antwort von Alycpe am 01.12.2013 | 21:36:35 Uhr
Abend, :)

Du hast recht. Ich habe einen ziemlich bescheuerten Fehler gemacht. Heyyyyya!
Okay, habe mich beruhigt. Danke das du die die Mühe gemacht hast, mir ein Review zu schreiben.
Der Fehler wird behoben.

Herzlichst,
Summer
06.11.2013 | 12:27 Uhr
zu Kapitel 5
Hey :)
habe grade das Ernte-Kapitel gelesen und muss sagen ich finde es echt toll wie du die Charaktere und die Handlung beschreibst. da bin ich ja schon gespannt was du mit meinem Chara so anstellst ^^

und was die idee mit den Sponsoren angeht: echt cool
:) ich glaube da wäre ich nicht draufgekommen..

ich freue mich schon auf das nächste Kapitel

lg JackieB
Wortsammlerin (anonymer Benutzer)
04.11.2013 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 5
Hey :D

Super Idee mit den Sponsoren :D Ist aber auch klar, dass man seinen eigenen Tribut nicht sponsern darf :D
Das wäre ja mal was :P

Respekt, dass du die Guthaben immer aktualisierst :D
Man sieht, dass du dir richtig Mühe gibst mit der Geschichte :D

Ich freu mich schon auf die Mentoren und das nächste Erntekapitel :D

LG Sahra
04.11.2013 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 5
Hey ;)
Find ich super, dass wir auch Sponsoren sind! So ist garantiert dass wir nicht nur unseren Part lesen :D
Die Idee mit dem 'Konto' find ich auch toll und die Möglichkeit, sich durch Reviews etwas dazu zu verdienen, ist auch gut!
Ich hätte da jedoch eine Frage: Muss man sich selbst einfach einen Namen aussuchen oder kann man bei jeder Spende als ein anderer Sponsor agieren?
LG Bethi

Antwort von Alycpe am 05.11.2013 | 22:11:24 Uhr
Hihihallo Bethi2,

Ich mag Sponsoren-Dings-Da-Bums einfach. Es ist eben zu schön, noch was anderes machen zu können!
Hehe, dankeeeeee. :3
Bei jeder Spende einen anderen Namen? Also ich würde sagen, man darf sich das aussuchen. Du darfst dir immer einen anderen Namen erfinden, aber du kannst auch immer den gleichen benutzen! ;)

LG,
Summer
Tones (anonymer Benutzer)
04.11.2013 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 5
Hey *0*
Ich liebe deine Idee, wie wir uns als Sponsoren einbringen können! Vorallem, wenn man sich selbst nix schicken kann konzentriert man sich auch mehr auf die Charaktere der anderen und findet da vielleicht sogar einen neuen Liebling. Mal sehen, wer mich begeistern wird :D.
Sehr gut finde ich auch, dass man je 10 Euro für ein Review bekommt, was dann auch ein Anreiz zum schreiben einer Rückmeldung ist. Ich freue mich schon auf so auf das nächste Kapitel, dass ich schon ganz hibbelig werde :D
Hoffentlich kommen Hal und Maggie auch bald dran und es geht schnell weiter. Freu mich!
LG Falke
04.11.2013 | 16:06 Uhr
zu Kapitel 5
Hi,
*0* Wow, deine Idee ist echt der Hammer! Aber auch zeitaufwendig, Respekt ;)
Mann, ich freu mich schon voll auf die Arena, das wird wahrscheinlich echt spannend!
Jetzt wird wahrscheinlich jeder fleißig Reviews schreiben ;D
Bin schon gespannt auf die Fortsetzung ;)

glg Rising
04.11.2013 | 15:13 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,
das ist ja mal eine geile Idee :D
Also das die Teilnehmer andere Tribute sponsern können,
so weit war ich für meine MMFF auch, aber deine Idee ist der HAMMER!!!
Ich find das grade irgendwie voll abfeierwürdig ;)
Und es ist natürlich gut um an Revies zu kommen -
Aber ich glaube einfach mal nicht, dass das deine Absicht ist :D

Liebe Grüße, Miss HossPower

Antwort von Alycpe am 05.11.2013 | 22:08:18 Uhr
Hallo Miss HossPower,

danke sehr! Hehe, du machst mich wirklich verlegen, daaaaaaaankeeeeee! ;)
Nein, mich reizt einfach der Gedanke den armen Opfern... (hust) Tributen etwas helfen zu können...
Sonst sterben sie einfach zu schnell weg! ><

LG,
Summer
03.11.2013 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 5
Hii :DD

Das ist mal eine echt gute Idee O.o Respekt! ^^ Ich wär da nicht drauf gekommen ^^'

Und ich hab schon voll viel Geld...^^ YAY! :D Natürlich werde ich gütig sein und ab und zu mal etwas sponsern...ich bin ein grosszügiger Mensch *mir selbst auf die Schulter tätscheln*

Du hast in der Preisliste einen Buchstaben vergessen E oder F...habs gerade vergessen xD

Freu mich auf die Mentoren *.*

LG MichelleTomlinson ♥
19.01.2014 | 08:42 Uhr
zu Kapitel 4
Hallo,

ich hab zwar schon vor längerer Zeit das 1. Kapitel gelesen, aber hatte keine Zeit ein Review zu schreiben, also muss ich das jetzt nachholen :)
Allein schon die ersten beiden Sätze bzw. eigentlich sind es ja Ellipsen erinnern mich ein wenig an meinen Schreibstil, gefällt mir sehr gut. Sie drücken in einem Wort einfach soviel aus, man merkt gleich, dass jemand unter Druck bzw. irgendeiner Anspannung steht, einfach super. :) Dass James nur geübt hat, dass hätte ich zwar nicht gedacht, aber das hat irgendwie auch gepasst. Er ist auch wirklich ein sehr interessanter Charakter, auch wenn er mir leid tut, dass er seine Familie so hasst...
Bei Emily scheint dass alles ganz anders zu sein, die fürsorgliche Mutter und die nervige dennoch geliebte Schwester, auch wenn noch nicht viel über sie geschrieben steht, sie war mir irgendwie von Anfang an sympathisch, auch ihren kleinen Teil hast du sehr gut rübergebracht, man fühlt sich sofotrt ein, obwohl ein Bruch stattfindet.
Julien scheint mir auch sehr sympathisch zu sein, das Gefühl für die Musik... herrlich! :) Und auch seine Angst hast du gut rübergebracht. Ebenso wie Jeans, der Rückblick hat übrigens super gepasst... ;)
Ich weiß nicht was ich viel mehr sagen soll, weil ich deinen Schreibstil wirklich großartig finde und auch keine Fehler odr sonstiges gefunden habe... :D

GLG

Bernsteinauge <3
04.11.2013 | 19:32 Uhr
zu Kapitel 4
Hi! :)
Ich habe gerabe das Distrikt 5 Kap verschlungen ;) Es ist dir wirklich sehr gelungen! Die Tribute sind wirklich interessant und du hast gut dargestellt, was in ihnen vorgeht.
Ich glaube am meisten mag ich Julien, ich hab irgentwie das Gefühl, dass in ihm noch einiges steckt ;)

Das Sponsorenkap ist sehr übersichtlich und verständlich! Überhaubt finde ich die Idee uns zu Sponsoren zu machen super! Auch die Guthabenkonten und die Warenliste finde ich gut!

Tja, mehr habe ich nicht zu sagen und Kritikpunkte fallen mir auch nicht ein :)
Ich freue mich riiieeeeesig auf das nächste Kap!
GLG Lyrea