Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lady Jupiter
Reviews 1 bis 21 (von 21 insgesamt):
11.03.2014 | 06:53 Uhr
Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
Da findet man sich langsam damit ab, dass ein heißgeliebter Char den weg alles Vergänglichen geht und dann so ein Ende.
Respekt für diese Wendung, die zuerst völlig unmöglich erschien und nun doch so logisch erscheint.
Man könnte jetzt philosophieren, dass das frühere auftreten Hekates ein Blick in die Zukunft war und wir alle nur zu blind, das zu erkennen. Ach was, es ist einfach nur schön ...
Ich stelle mir gerade vor, wie Hekate in ein .. zwei Jahren mit dem weißen Kaninchen durch die Wohnung hüpft. *grins*

Eine einzige kleine Ungereimtheit fällt mir dann doch noch ein. Soll ich wirklich? ... Na gut, aber es ist auf keinen Fall negativ gemeint:
Dass Emelie als (wahrscheinlich) einzige Vampirin Kinder bekommen kann, ist, wenn ich das richtig verstanden habe, Saschas "Verdienst". Andererseits hätte ich gedacht, wenn weibliche Vampire kein Kind empfangen können, dann müssten auch männliche zeugungsunfähig sein. Die Erklärung im Fall Beckett würde mir hier fehlen.
Ja, ich weiß, ich bin gemein.

Trotzdem noch einmal vielen vielen Dank für eine der besten Geschichten, die ich je lesen durfte.

Moonlord
08.03.2014 | 21:57 Uhr
Kain? Ich hab den Teil nochmal aufmerksam gelesen. Du hast den Taxifahrer in den Urvater verwandelt? Eeeepisch.
Aurora
07.03.2014 | 21:10 Uhr
Mooooin. Oh my GOSH!!! Ein Happy End und Hekate ist real. Und sie hat einen Sohn!!! Ich LIEEEBE dich gerade so sehr. Ich dachte echt du lässt Em sterben. Danke danke danke.
Gruß Aurora
01.03.2014 | 13:36 Uhr
Immer wenn man denkt, es kommen keine Überraschungen mehr ...

Im Nachhinein hätte man eigentlich damit rechnen müssen, dass Em nicht (nur) wegen Sascha nach Rumänien will, aber diese Wendung gibt dem Ganzen noch einen weiteren interessanten Kick. Wird das nächste Kapitel jetzt auch so völlig anders als erwartet?
Wenigstens mit dem Clan lagen wir richtig, auch wenn ich Dr.Grout schon ausgeschlossen hatte.
Schön war auch, dass Hekate wieder auftauchte. Vielleicht ist sie ja doch nicht so "imaginär" wie wir alle vermuten (sollten)?
22.02.2014 | 14:11 Uhr
MACH DAS NIE WIEDER!!!

Allein beim Titel stand ich kurz vor der Raserei. Wie kann man ein Kapitel "Abschied" nennen, wenn noch so viele Fragen ungeklärt sind?
Na ja, ich habe mich schon schweren Herzens damit abgefunden, dass die Geschichte nicht ewig gehen kann. Vielleicht bleiben uns ja noch zwei oder drei Kapitel in Rumänien.
21.02.2014 | 16:31 Uhr
Moin. Ohhhh Peer xD. Und sie ist eine Malk hatten wir also Recht. Ich mag ihre Brüder. Sie scheint ja eine Menge davon zu haben und sie sind alle irgendwie komisch. Wir nähern uns dem Finale, oder? Ich habe fast Angst vor dem Ende.

Gruß Aurora
07.02.2014 | 20:36 Uhr
Moin. Ich glaube das Ende nähert sich oder? Der Taxifahrer als Vampir.....das gefällt mir. Eigene Idee.oder echt aus dem Spiel?
Gruß.Aurora
31.01.2014 | 21:50 Uhr
Moin. Oh, es wird spannend. Ist Bruno nicht das Oberhaupt der Giovanni? Em ist also eine Sexsklavin gewesen. Und Beck steht noch auf sie. Ich glaube ich weiß jetzt zu welchem Clan sie gehören könnte.
Gruß Aurora
26.01.2014 | 09:49 Uhr
Endlich Erklärungen! Auch wenn sie (teilweise) nur zwischen den Zeilen stehen.
Meine letzten Zweifel an Emelies Clanzugehörigkeit sind verschwunden. Gut, Malki hatte ich ja schon immer vermutet, aber wer weiß schon, ob es da nicht „Ableger“ der Blutslinie gibt?
Die kurze Blindheit war wirklich beängstigend. Man bekommt richtig Angst, dass die Zeit viel zu kurz ist, um die Geschichte noch beenden zu können, so als ob nicht die Autorin alle Fäden in der Hand hat, sondern Emelie bzw. ihr Schicksal selbst.
Zum Schluss der nette Besuch bei Johannes Tzimiskes (http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Tzimiskes), welcher ihren jämmerlichen Zustand mehr als genügend erklären dürfte. Selbst wenn noch nicht klar ist, wieviel Wahrheit Beckett aus den zwei Schluck Blut ziehen konnte, dürfte das wieder eine Änderung in ihre verkorkste Beziehung bringen. Mal sehen, wohin es sich entwickelt.

Wie hängen jetzt die Giovanni mit drin?
Wenn man sich den zitierten Wiki-Artikel auf Italienisch aufruft, dann wird aus Johannes Tzimiskes plötztlich Giovanni I Zimisce. Zufall? Irgendwas muss sich der Autor der Wiki-Seite doch dabei gedacht haben, oder? Ein kainitischer Insider? Ein schreibwütiger Ghul? Herrlich, was man alles in jede beliebige Geschichte hineininterpretieren kann …

Kleine Fundstücke kommen wie immer per Mail.

GLG Moonlord
24.01.2014 | 20:19 Uhr
Moin. Wow, episches Kapitel. Gefällt mir richtig gut. Ist das der selbe Trimisce (ist das so richtig?) mit dem man sich im Spiel herumärgern muss? Taucht Peer eigentlich nochmal auf?
Gruß Aurora
21.01.2014 | 13:21 Uhr
Hallo. Hekate ist ja süß ich hoffe sie ist nicht ganz tot. Sie hatten Sex haha. Ich hoffe Beckett kann sie retten.
Gruß Aurora
10.12.2013 | 15:25 Uhr
Ja, mich gibt es auch noch^^ Klausurenphase, ih >.<
Ich werde die bisherigen Kapitel wohl alle nach und nach abarbeiten ;)

Wiedermal sehr interessant und auch überraschend. Schön, mal etwas über Emelies Vergangenheit zu erfahren, auch wenn das alles andere als angenehm war. Irgendwie hatte ich gedacht, sie hat sich das im vorigen Kapitel nur ausgedacht...
Der Wolf ist Xerxes? Bzw sein Geist? Oder ist er ein Werwolf (haben die feste Wandlungszeiten oder können sie sich immer verwandeln, wenn sie wollen?), vielleicht auch ein Gangrel? Meines Wissens können die sich ja verwandeln... Erde, Rauch, rotglühende Augen und Wolf/Fledermaus, oder? Sagt zumindest das vtm-Wikia :D
Aber vielleicht war Xerxes ja auch kein richtiger Wolf sondern irgendein Wesen, das sich verwandeln kann o.o

Großfamilie... nicht, dass Emelie zu den Giovanni gehört? Inzest soll ja hin und wieder zu geisteskranken Kindern führen... Hm... Könnte dann auch eine Erklärung sein, weshalb sie so auf diesen Clan fixiert ist.

Die Szene mit Ugly hat mir gefallen. Und von der Beschreibung her erinnert er mich an den Waffenhändler aus dem Onlinespiel Bloodmoon o.O Ich hoffe doch sehr, dass sich die Sache mit Emelies körperlichen Veränderungen aufklärt (hoffentlich zum guten).


Was haben die Giovanni, bzw Bartoletti, mit Samhain zu tun?
Okay, Emelie bespitzelt die Giovanni, die Giovanni bespitzeln Emelie. Ich hoffe doch, wir können gemeinsam mit Kage die Videos ansehen?^^

Wieder das Häschen... taucht irgendwann noch der verrückte Hutmacher auf? Ich hatte kurz den Gedanken, ob Dre nicht der Hase ist, aber Brujah können sich nicht verwandeln, oder?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kage wieder sauer sein wird, da Emelie - mal wieder - nicht gewartet hat^^

So, das wars erstmal von mir... morgen oder übermorgen wird wahrscheinlich das nächste Review kommen ;)
Lg,
Stargate
10.12.2013 | 07:51 Uhr
Einfach göttlich! Ein stöckchenholender Gangrel, bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen.

Und wieder stand die Frage nach der Clanzugehörigkeit ganz kurz vor der Antwort. Noch ist ja meine Vermutung nicht widerlegt ... noch nicht ...

Der Rest kommt per Mail.

GLG Moonlord
06.12.2013 | 21:38 Uhr
Moin. Stimmen im Kopf.... Mhm...... Ich hoffe du hast sowas wie ein Happy End eingeplant. Sonst heule ich womöglich am Ende..... Ich mag Em und Beck. Na wir werden sehen. Ich glaube an das beste. Schreib nur schnell weiter, sonst sitze ich auf heißen Kohlen.
Gruß Aurora
04.12.2013 | 07:28 Uhr
Das mit der Malkavianerin hab ich auch schon vermutet, das Kaninchen ist einfach zu süß. Aber ich hoffe es wird nicht verraten, bevor Emelie sich selbst dazu äußert. Wir wollen doch, dass es spannend bleibt. * grins *
Nein, spannend ist es sowieso.

Da wir gerade auf das nächste Kapitel warten, habe ich mal "Anathema ..." angefangen. Ist das die gleiche Emelie? Ist das etwa die Vorgeschichte?? Wenn ja, dann würde ich vorschlagen, das in der Kurzbeschreibung zu erwähnen, da manch neuer Leser sich die Geschichten lieber der Reihe nach vornimmt.

GLG Moonlord
29.11.2013 | 22:13 Uhr
Moin. Ich lese Vendetta jetzt schon eine ganze Weile und muss fragen. Ist unsere Protagonistin eine Malkavianerin? Ich bin mir einfach nicht sicher xD
Gruß Aurora
26.11.2013 | 20:57 Uhr
Einfach nur genial!

Endlich wieder einmal eine Geschichte, bei der man gar nicht aufhören kann weiterzulesen. Emelie kommt in jeder Beziehung absolut glaubwürdig rüber.
Für der Szene, wo Kage den Sabbat flambiert hat, bekommst du auch ein Extralob von meinem Sohn (Ja, ich lese vor und ja, ich lasse die nichtjugendfreien Stellen dabei aus), der sofort an die Sendung "American Dragon" gedacht hat. *grins*

Ich werd dich gleich mal auf den Index ... äh die Favoritenliste setzen.

GLG Moonlord (= Fan)
keyra (anonymer Benutzer)
08.11.2013 | 22:00 Uhr
Ich würde gerne in Worten ausdrücken, wie sehr mir
diese FF gefällt, aber dafür reicht mein Wortschatz
anscheindend nicht aus, tut mir leid.
Unglaublich, ich bin von den ersten fünf Kapiteln gerade
noch so geflasht, ich wollte am liebsten gar nicht mehr
aufhören zu lesen.
Das ist ungelogen einer der besten FF die ich jemals
gelesen habe. Wirklich.
Ich bin extrem gespannt wie es weitergeht. : )

Liebe Grüße und weiter so,
keyra

Antwort von Lady Jupiter am 11.11.2013 | 08:34 Uhr
Wow, das ist wahnsinnig lieb von dir! So geht die Woche auf jedenfall gleich gut los.^^
Du schaffst es am Ende noch, dass ich erröte. *lach*

Dann hoffe ich sehr, dass ich den von mir gesetzten Standart selbst halten kann und du noch viel Freude beim Lesen hast! (Ich überlege schon, ob ich wöchentlich ein Kapitel veröffentliche, damit meine geschätzte Leserschaft nicht so lang warten muss...)

LG
LJ

PS: Und natürlich vielen, vielen Dank für dein Review. Das macht viel Mut! ;)
21.10.2013 | 18:54 Uhr
Und etwas verzögert das dritte Review^^

Erstmal Verwirrung beim Namen des Kapitels^^ Aber ich mag Kaninchen :3

Venus... netter Name^^ Wobei... eine römische Göttin in einem Nachtclub namens "Confession" in einer alten Kirche... würde man da nicht erwarten, dass auch die Inhaberin einen Namen in dieser Richtung hätte? Lilith z. B. xD
Aber die beiden scheinen sich zu kennen... oder täuscht das?

Emelie ist entweder ein bisschen irre oder hat einen ziemlich morbiden Humor...^^

Hm... Kage hat wohl alte Wunden geöffnet... bin gespannt, was es damit auf sich hat.
Aber die Beziehung zwischen Emelie und ihm... Auf mich erweckt es doch irgendwie den Anschein, als hätte Kage doch etwas mehr als nur freundschaftliche Gefühle für sie.

Netter Schuppen *hust* Alte Bekannte treffen... definitiv interessant^^
Aber würde mich schon interessieren, wieso sie damals einfach verschwunden ist (wahrscheinlich zu den Jägern). Ob der Vampir aus dem ersten Kapitel, der Erfinder der Phosphorgeschosse, etwas damit zu tun hat?
Ich mag die Truppe...^^

Kaninchen? Okay... Läuft da irgendwo ein Zauberer herum?^^
Oder verliert sie langsam aber sicher den Verstand? Oder vielleicht ist auch etwas in dem Blut drin, dass sie immer bekommt... Irgendwie favorisiere ich diese Möglichkeit ;)

Weiße Kaninchen, weiße Wölfe...^^
Irgendwie glaube ich, die beiden werden wir wiedersehen.

Giovanni... allein der Name ist doch schon der Inbegriff eines Mafiosi-Clans^^
Scheint für Emelie keine besonders gute Nacht zu sein, wenn sie immer wieder ungewollt auf alte Bekannte trifft.

Okay... ich bin gespannt, wie es weitergeht^^ Wieder tolles Kapitel :)

Antwort von Lady Jupiter am 22.10.2013 | 08:52 Uhr
Oh-oh, ich möchte nicht, dass meinetwegen Hausaufgaben liegen gelassen werden. Oh je!
Ich hoffe, du bekommst alles noch unter Dach und Fach. Ansonsten muss die FF wohl hintenanstehen. ;)

Ich danke dir wieder erst mal wie verrückt. Was die Review-Frage angeht; ich habe Favoritisierer, die Story wird auch nach jedem Upload mehrere dutzend Male angeklickt, aber geschrieben hatte bisher noch keiner. Und ich dachte, da ich an den Stats sehe, dass sie gelesen wird, kann sie nicht so schlecht sein. *lach*

Was Venus angeht - sie ist ein Charakter des Spiels. Von mir also nicht ausgedacht, sondern nur verwendet. ;)
Ich denke, sie kennen sich flüchtig, andererseits spricht Venus auch den Spieler so an, es wird also ihre Art sein.

Ja, ich hoffe, dass dich ihr Verschwinden ein bisschen interessiert, darauf baut die Story auf. *lach*
Jupp, irgendwie scheint sie ein bisschen durchzudrehen, die gute Emelie...kein Wunder. Einfach geht wohl anders. ;)

Zu deiner Mail (alles in einem Aufwasch. Faul? Wer ist hier faul?!):
Ich denke, man kann Kage als "Werdrache" bezeichnen, ein Werwesen, das eine tierische und eine menschliche Form hat. Ein "echter" Drache in dem Fall wohl eher nicht.
Was das Paarungsverhalten von "richtigen" Drachen mit Menschen angeht...keine Ahnung. XD Es gibt auch diese ganze "Halb-Dies/Halb-Jenes"-Rassen, wieso also nicht? In dem Fall ist Kage aber ein Werdrache, also ein Gestaltwandler, wenn du so willst. Wie ein Werwolf. Nur mit Drache.

Richtig, die ganzen Wertiere etc . blabla stammen alle von White Wolf, so auch VTMB. Die Vampire, die es dort gibt, gehören ebenso dazu, werden im Spiel aber weniger angesprochen. Überhaupt fehlt so vieles im Spiel, aber wie soll man das noch reinquetschen? Ich denke, die Clans, die dort auftauchen, sorgen am Anfang für genug Denkstoff, wenn man vorher noch nie etwas damit zu tun hatte.

Tja, bei uns stimmt das mit den Menschen mit dem Herzen, richtig. Ehrlich gesagt, habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, wie das bei Vampiren funktioniert. Ich schätze, das Blut zirkuliert auf andere Art und Weise weiter, schließlich muss einiges dennoch versorgt werden. Ich lese auch gerne Bücher von White Wolf/feder&schwert, neulich habe ich erst eine Reihe fertiggelesen, in der betont wurde, dass Vampire beim Sprechen atmen - logisch, wo soll sonst die Stimme herkommen? Wie sollten sie rauchen? Aber der Sex funktioniert - sonst müsste ich die Story ja komplett umschreiben. *pfeif* Sagen wir so, die Meinung ist geteilt, ich gehörte zu der Hälfte, die sagt, dass Vampiren Sex unter Umständen Spaß macht und dass sie es können. Nicht immer wollen, aber können.
Noch ein Wort zu Jeanette - im Spiel hat man mit den Voerman-Schwestern zu tun, also mit Therese und Jeanette. Therese erzählt dem Spieler sehr empört, dass Jeanette immer noch Sex hat, sogar mit Sterblichen, sie ist davon also total angewidert. Jeanette wiederum scheints Spaß zu machen... ;)

Und nein, deine Fragen stören mich gar nicht, ich freue mich, dass du die Stroy trotzdessen liest, dass du das Spiel gar nicht gespielt hast. Solang ich sie dir beantworten kann... XD

Im Übrigen ist "Dre", also der Charakter, der im 3. Kapitel aufgetaucht ist, kein Charakter aus dem Game, aber sehr wohl einer von White Wolf. Nur zur Info. Er ist also nicht auf meinem Mist gewachsen. ;)

have a nice day!

LG
LJ
19.10.2013 | 17:49 Uhr
Das war der erste Streich und der zweite folgt sogleich^^
Ich hasse diese Massenreviews, deshalb gibts zu den bisherigen drei Kapiteln jeweils eins^^

Improvisation... das klingt schonmal nicht gut...
Emelie sollte besser auf Kage hören, sie scheint sich ja keine großen Gedanken um die Gefahren zu machen. Eigentlich könnte sie sich fast schon zu den beiden Gefangenen auf der Bühne gesellen... Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass sie erwischt wird.
Uh, das war knapp... Wohl irgendein Bekannter von früher, der rothaarige, sonst hätte sie wohl nicht so einen Schock bekommen bei dem Gedanken, dass auch er vernichtet werden würde.
Ich wusste doch, sie wird noch erwischt. Gedankenkontrolle ist nicht nett >.< Und jetzt hat er was gegen sie in der Hand... da wird bestimmt noch irgendwas kommen. Irgendwas, dass sie in eine Zwickmühle bringt.
Kage, der Retter in der Not. Ich mag ihn immer mehr und mehr. Genialer Auftritt von ihm!
Ich kann ihn verstehen. Emelie sollte wirklich besser mal über ihre Handlungen nachdenken...
Oh je, ihr Bruder.... wirklich? Nicht schön... Ich glaube, er wird es irgendwann irgendwie herausfinden. Wenn er es wirklich ist.
Die Sache in ihrem Zimmer lasse ich an sich mal unkommentiert, weiter unten hab ich allerdings ne Frage diesbezüglich^^.
Das mit dem Schiff klingt nicht gut. Gar nicht gut. Ich bin gespannt, was es damit auf sich hat.

Fragen:
- Ist LA jetzt eine Baronie oder nicht? Denn erst wurde der Prinz als Richter erwähnt, gleich darauf wollte Emelie den Baron abfangen...
- Emelie scheint ja mit der Zeit beinahe alle vampirischen Kräfte eingebüßt zu haben. Das ist nicht normal, oder? Vermute ich jedenfalls nicht.
- Werdrachen? o.O Gibts die in dem Spiel wirklich oder ist das von dir ausgedacht? Ich hab nämlich nur von Werwölfen gehört... Meine persönliche Meinung bzgl. Menschen, die sich in Drachen verwandeln (oder umgekehrt) behalte ich vllt. lieber für mich >.< Außer, du willst mit mir über Menschen und Drachen diskutieren^^
- Spüren Vampire beim Sex etwas oder nicht? Das ist nämlich ein Thema, über das sich meine Freunde irgendwie uneinig sind. Der Großteil meint, sie spüren dabei nicht bzw männliche Vampire bekommen gar nicht erst einen hoch. Andere erstellen Vampire nach VTM in Rollenspielen und da haben sie Spaß daran und alles. Bei dir klingt das, als hätte Emelie nach ihrer Verwandlung noch Spaß daran, würde etwas fühlen und auch feucht werden... Mag sein, dass ich das falsch interpretiere^^ Aufgrund der verschiedenen Meinungen ist das gerade das, was mich am meisten verwirrt^^°

Öhm... ja, das wars erstmal für dieses Kapitel^^
Lg,
Stargate
19.10.2013 | 17:19 Uhr
Heyo^^

Oh je, noch kein Review? D: Das kann doch gar nicht sein, muss man schnell ändern^^

Toll, einfach nur toll! So gut wie keine Fehler

Ein Vampir, der seinesgleichen jagt und sich Blut spritzt... der Klassiker^^ Aber schön ausgearbeitet, ich bin gespannt über ihre Gründe dafür. Ob es irgendwas mit dem Erfinder der Phosphorgeschosse zu tun hat? Ich würde jetzt einfach mal auf Ja tippen...
Ein Mensch mit Schlangenaugen? Definitiv kein gewöhnlicher Mensch, irgendwas muss noch an ihm sein^^
Ich mag die beiden auf jeden Fall und freu mich schon, wenn es weiter geht :3

Allerdings muss ich zugeben, dass ich VTM nur über Wikipediaartikel und Erzählungen von Freunden kenne und muss daher evtl ein paar Fragen stellen^^ Erstmal, was der Unterschied zwischen einer von einem Baron regierten Stadt und der eines Prinzen ist. Prinzen kenne ich, von einem Baron in der Vampirwelt habe ich noch nie gehört o.o

Nun denn... liebe Grüße,
Stargate
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast