Autor: Eliza Hill
Reviews 1 bis 25 (von 267 insgesamt):
21.04.2019 | 01:29 Uhr
zu Kapitel 28
Huhu
Vielen Dank für die tolle Oster Überraschung.
Was für ein Telefonat .Ich freu mich schon sehr auf die Entführung. Ob in trauter Zweisamkeit oder lernen wir noch mehr von sergej's Familie kennen.
Ich wünsche frohe Ostern und freu mich auf nächst Kapitel
Liebe Grüße franzi
20.04.2019 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 28
aww, das ist ja toll, dass Sergej noch anruft! und der Glühhugo hat doch auch was!

ich freue mich schon darauf, dass Sergej sie entführt :D

LG
sjoe
20.04.2019 | 04:58 Uhr
zu Kapitel 28
Huhu,

Ich bin gerade ganz entzückt von diesem Kapitel :)
Es passt so gut zu meiner flauschigen, warmen Osterstimmung ;)
Sieht wohl so aus, als könnte ich die Weihnachtsfeiertage nicht mehr abwarten XD

Liebe Grüße,
Lizzi
Leen (anonymer Benutzer)
19.04.2019 | 20:05 Uhr
zu Kapitel 28
Wie immer habe ich mich sehr gefreut zu sehen das ein neues Kapitel von MiM online ist. :)

Und Sergej ist ja wirklich süß am Telefon. Vor allem das er bereut Lila alleine gelassen zu haben.
Das macht er hoffentlich wieder gut und überrascht sie mit ein paar schönen Tagen zu zweit, bevor Sascha wiederkommt.
Obwohl ich den Kleinen schon langsam etwas in der Story vermisse. :D

Bitte schreib ganz schnell weiter!
LG, Leen :)
19.04.2019 | 17:37 Uhr
zu Kapitel 28
Huhu :)
Was für eine schöne Osterüberraschung, ein neues Kapitel lesen zu dürfen :).
Schön, dass wir jetzt auch den Papa kennenlernen durften, der mir tatsächlich sehr sympathisch ist, auch wenn er keine Luftsprünge bezüglich Sergej macht. Ich finde seine Reaktion aber sehr glaubhaft für einen besorgten Vater, aber geht ganz gut damit um.
Ich freue mich schon auf Lilas Entführung und wo es wohl hingeht...
Ich freue mich auf Neues und wünsche dir schöne Ostern :)

Liebe Grüße
Rose
14.04.2019 | 22:54 Uhr
zu Kapitel 27
Oh man, da ist unser romantisches Herz jetzt aber glücklich und gleichzeitig traurig, weil er nicht bleibt.
So viel Lemon und man fühlt bei dir immer so gut mit!
Wie lange werden die beide wohl brauchen, bis sie eine private Angelegenheit vorschieben, um sich so schnell wie möglich wiederzusehen?

Bin gespannt!
Bis bald,
Hilaja
11.04.2019 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 27
Huhu,

Das war mal wieder ein super Kapitel!!
Und Sergejs Komentar zum Timing war genial ;)
Und ihre Familie gefällt mir richtig gut :D
Freue mich schon aufs nächste Kapitel.

Liebe Grüße
Lizzi
10.04.2019 | 00:57 Uhr
zu Kapitel 27
Huhu
Ich muss sagen du hast echt ein Händchen
Für verrückt und liebenswerte Familien .
Wollen wir hoffen das der Abschied zwischen den beiden nicht so lange dauert .
Freue mich auf nächstes Kapitel
Liebe Grüße franzi
08.04.2019 | 11:22 Uhr
zu Kapitel 27
hach, Sergej taut ein wenig auf, wie gut!

ich bin gespannt, wie die Konstellation sich entwickeln wird, denn mit Lila und Sascha wird er ja schon auch so etwas wie "Familie" spielen müssen. deshalb bleibt zu hoffen, dass sich die Abneigung dagegen nur auf seine Ex bezieht...

die Art und die Begrüßung von Lene würde mich an seiner Stelle auch ein wenig überfordern.

also gut, er fährt jetzt. aber ich bin sehr gespannt, wie lange die Trennung wirklich dauern wird... ob sie die Feiertage schaffen? ;-)

LG
sjoe
07.04.2019 | 18:45 Uhr
zu Kapitel 27
Hey :)

Du weißt gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe, dieses Kapitel zu lesen ( und endlich einen Grund zu haben mal kein Unizeug zu machen)^^
Ich liebe Lilas Familie. Die sind echt zu gut und irgendwie soooooo arg sympathisch. Da bin ich gespannt wie es weitergeht. Schade, dass Sergej nicht bleiben kann...

Liebe Grüße
Anna
Leen (anonymer Benutzer)
07.04.2019 | 18:21 Uhr
zu Kapitel 27
Endlich ein neues Kapitel!
Lila und Sergej sind ja irgendwie echt süß zusammen und Lilas Familie ist auf jeden Fall cool drauf!
Schade das Sergej das Übernachtungsangebot im Hause Brenner nicht angenommen hat. Das hätte ich mir schon witzig vorgestellt. :D

Ich bin wie immer gespannt was du dir noch für die Story der beiden ausdenkst und freue mich auf das nächste Kapitel!
LG, Leen :)
07.04.2019 | 17:24 Uhr
zu Kapitel 27
Wow, Lilas Familie ist ja echt eine Klasse für sich, aber im besten Sinne :D.
Ich finde ja Sergejs Eifersucht in diesem Kapitel ziemlich süß, obwohl es mir natürlich leid tut, dass er ein gebranntes Kind ist. Ich freue mich wie immer mächtig auf das nächste Kapitel und hoffe du gönnst den beiden etwas Zeit zu zweit, auch wenn ich Sasha vermisse .

Liebe Grüße
Rose279
25.03.2019 | 14:27 Uhr
zu Kapitel 26
Hey Eliza,

ich bin eine von denen die auch noch dabei sind und eifrig mitlesen. Außerdem freue ich mich, daß die Geschichte weitergeht..... Lila finde ich mit ihrer Mädels-WG echt spitze und Sergej ... hm bin gespannt wie es mit ihm noch weitergeht.

Bitte weiter so.... LG FaSu
24.03.2019 | 09:36 Uhr
zu Kapitel 26
Uuuuuuui! Na, Sergej kann ja doch seine Gefühle ausdrücken, wenn er will! Und die arme Lila ist total überfordert mit der ganzen Situation.
Und wo ist ihre Mitfahrgelegenheit geblieben? Hat er sie einfach hängengelassen, ohne Bescheid zu geben?
Und ich muss immer so grinsen bei manchen von deinen Ausdrücken!

Freu mich schon au das nächste Kapitel ! Bleiben sie im Schnee stecken? So zu zweit wäre das bei den beiden ja mal interessant.

Bis bald,
Hilaja
20.03.2019 | 20:51 Uhr
zu Kapitel 26
Danke für die prompte Antwort :D
Wie immer klasse geschrieben! Macht Lust auf mehr!
Auch Stockfisch Sergej kommt mit seinen Beweggründen nachvollziehbar rüber.
Jetzt bin ich gespannt, wie Lila reagiert.
GLG!
20.03.2019 | 20:13 Uhr
zu Kapitel 26
Hallo Eliza,
nachdem ich mit den neuen Kapiteln bemerkt habe, dass ich mich doch nicht mehr an alles erinnere...Hab ich nochmal von vorne angefangen und jetzt, da ich wieder auf dem aktuellen Stand bin, bin ich genauso begeistert wie zuvor. Deinem Schreibstil und inhaltlich merkt man nicht an, dass es zwischendurch eine kleine Pause gab. Respekt dafür.
Freu mich darauf, wie es weiter geht :)
19.03.2019 | 06:33 Uhr
zu Kapitel 26
Aloha,

ich habe mich vorhin riesig gefreut, als ich seit langem mal wieder bei fanfiktiln vorbei geschaut habe und Kapitel bei D&C und MiM vorgefunden habe. Vielen lieben Dank dafür! Zu Lila und Sergej kann ich nur den Kopf schütteln. Herzschemerz aller feinster Klasse. Das Ende des letzten Kapitel hat mich wieder besänftigt. Bin mal gespannt wie die beiden das meistern werden.
LG
Sophia
19.03.2019 | 02:06 Uhr
zu Kapitel 26
Huhu
Ein Lichtblick zwischen Wind und Regen .
Wenn das nicht mal ein tolle Autofahrt war.
Und so viele Worte vom sturen stoffel (ich liebe diese Bezeichnung).
Auf nächste Kapitel und noch ein paar Stunden Autofahrt
Liebe grüße franzi
18.03.2019 | 13:15 Uhr
zu Kapitel 26
hi!
habe mich aus Langeweile mal durch die etwas aktuelleren Stories geklickt und bin dabei über diese hier gestolpert. habe sie gleich mal bis zum aktuellen Kapitel verschlungen.

ich mag Lila mit ihrer etwas chaotischen Art sehr, Sascha ist absolut hinreißend, allerdings ist mir nicht so ganz klar, wie Lila als Germanistikstudentin ihm diese furchtbaren verbenlosen Sätze durchgehen lassen kann. ich bin einfach nur sprachaffin und da rollen sich mir bereits die Fußnägel. auf die ausländischen Wurzeln kann man es ja nur schwerlich schieben, wenn dann gäbe es da eher Artikel-Probleme und keine fehlenden Verben. aber das nur am Rande.

Sergej ist natürlich wow. einerseits. und andererseits ein düsterer verkorkster A... wobei man es ihm ja mehr als zugute halten muss, dass er es auf seine Art mehr als versucht, das wieder gerade zu biegen, jetzt auf der Autofahrt.
und die arme Lila ist vollkommen mit der Situation überfordert und hin und her gerissen zwischen Wut und der Bitter-Lemon-Wolke.

und dann sind da noch der heiße Eishockey-Bruder und der schwule beste Freund. nicht zu vergessen die Chaos-WG samt Nepos. eine sehr gelungene Mischung, die definitiv Lust auf mehr macht, ich bleibe also gerne als Leserin hier!

LG
sjoe
17.03.2019 | 23:01 Uhr
zu Kapitel 26
sooo schön, ich glaub ich träume *überbeideohrengrins*
und jetzt sollen sie nur ein paar gemeinsame Autostunden haben ....
Leen (anonymer Benutzer)
17.03.2019 | 20:24 Uhr
zu Kapitel 26
Ich liebe dieses Kapitel!
Wer hätte gedacht das der sonst so wortkarge Sergej in einem Kapitel mal so viel von sich preisgibt? Ich jedenfalls nicht.
Und seine „Liebeserklärung“ war ja echt eigentlich ganz süß. Halt auf „Wintersche“ Art. ;)
Ich glaube die liebe Lila ist ganz verzückt, so wie ich auch. :)

Ich bin super gespannt was du dir für die weitere Story der beiden noch so einfallen lässt.
Und ich hoffe das du weiterhin von der Muse geküsst bist und möglichst schnell weiterschreibst. Freue mich über jedes Kapitel wie ein kleines Kind. :)
LG, Leen
Papillon96 (anonymer Benutzer)
17.03.2019 | 20:03 Uhr
zur Geschichte
Aww so ein schönes neues Kapitel!! Die beiden sind einfach so süß! Mehr mehr mehr davon :) LG!
17.03.2019 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 26
Hi,
Ein sehr schönes Kapitel.
Weiter so.

LG royal flash
17.03.2019 | 19:25 Uhr
zu Kapitel 26
Herrje das würde ja auch Zeit. Ich hätte echt nicht erwartet, dass Sergej so einen Seelenstripteas hinlegt, obwohl ich mir genau dieses Ende gewünscht hatte. Ich glaube so viele Wörter hat er in der ganzen Geschichte noch nicht gebraucht:D
Ich kann es kaum erwarten, dass es weitergeht, wie immer :)
Liebe Grüße
Rose

PS: Ich glaube ich mag Sergej so, weil er mich an Don erinnert. Oder erinnert mich Don an Sergej? Ich weiß nicht mehr, wer als erstes kam bzw. was ich als erstes gelesen habe :D
17.03.2019 | 18:53 Uhr
zu Kapitel 26
Hey,
Uii, tolles Kapitel!!
Er hat es endlich gemacht. Er hat es Uhr gestanden. Ich bin gerade total aus dem Häuschen^^ Bin schon total gespannt, wie sie darauf reagieren wird.
Schreib bitte bald weiter,
GLG littlewolf