Autor: Eliza Hill
Reviews 1 bis 16 (von 16 insgesamt) für Kapitel 1:
Elvira (anonymer Benutzer)
10.06.2019 | 22:10 Uhr
zu Kapitel 1
Toller Einstieg ... ich konnte mir die WG sehr gut vorstellen.
Was für ein Anblick, wie Hühner auf der Stange sabbernd und der arme Fremde auf der anderen Straßenseite
01.11.2018 | 11:31 Uhr
zu Kapitel 1
Hey du!
Da ich diese Geschichte sehr ins Herz geschlossen habe, freue ich mich total darüber, dass es weitergeht :)
Sehr schönes, wenn auch schwieriges Kapitel!
Ich bin gespannt, wie es weitergeht und wünsche dir ne schöne Restwoche, liebe Grüße!
ayline (anonymer Benutzer)
21.05.2015 | 14:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hey


ich würde mich so sehr freuen wenn du weiterschreiben würdest.. Ich finde deine geschichte richtig toll.


Liebe Grüße

Ayline
Kathiii (anonymer Benutzer)
04.05.2015 | 22:56 Uhr
zu Kapitel 1
Meine liebe,
Wann ist es endlich wieder soweit? Ich kann deine Fortsetzung kaum noch erwarten, du hast so einen tollen Schreibstil!
Und dein Buch hab ich sofort gekauft
Also bitte bitte schreib schnell weiter

Dein treuer Fan
22.12.2014 | 12:01 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Shatiel!

Bin voll glücklich, dass es bei Männer in Mainhatten weitergeht, das ist wie ein kleines Vor-Weihnachtsgeschenk.
"Kann das sein, dass du eine Zimtzicke bist?" Als ich das gelesen hab, dachte ich mir echt so: Danil du bist so ein Arsch...
So was sagt man nicht zu einer Frau, selbst wenn sie keinen bock auf ein Date hat.
Aber dass Sergej dann noch kam, entschädigt für die lange Wartezeit :D
Das Einzige, das mir aufgefallen ist: du müsstest nochmal wegen der Rechtschreibfehler drüberschauen. Da sind einige drin.
Frohe Weihnachten und viele Grüße
Weltenbummler
channi (anonymer Benutzer)
14.12.2014 | 19:00 Uhr
zu Kapitel 1
bitte bitte bitte bald ein neues kapitel!!
ich warte schon seit fast zwei monaten so sehnsüchtig :o
mal wieder so eine tolle geschichte!

Liebe Grüße :)
29.06.2014 | 22:07 Uhr
zu Kapitel 1
Mei, kannst du Gedanken lesen? Erst gestern hatte ich überlegt, ob es hoffentlich wohl bald weitergeht. Und tadaaaaaa. Die Geschichte um Lila ist derzeit einfach meine Lieblings-FF und so war das neue Kapitel natürlich auch schon wieder viel zu schnell vorbei.
Manu (anonymer Benutzer)
16.06.2014 | 08:16 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,

nach dem du ja in deinem Profil geschrieben hast, dass du gegen wohlwollendes Schweigen bist, mein Review:
Ich bin total begeistert von deinem "Geschreibsel". Die Geschichten sind spannend und man kann sich in die Gefühlslagen der Charakter hineinversetzen.
Einziger Nachteil bei den Geschichten die noch nicht zu Ende geschrieben sind: Ich sitze dann immer vor dem Computer und denk "NNNEEEIIIINNNN Sie kann doch nicht an so einer spannenden Stelle aufhören, ich will doch wissen wie es weiter geht!!!!"

Viele Grüße von der mit-Spannung-auf-ein-neues-Kapitel-wartenden Manuela
11.03.2014 | 07:58 Uhr
zu Kapitel 1
Ein besseres Kapitel zum einschlafen hätte ich mir gestern gar nicht wünschen können :)
Wäre da nicht mein Verlobter gewesen mit seinen Kommentaren wie "wann bist du endlich fertig?" Und "mach endlich das Licht aus!"

also erst heute morgen einen Kommentar :)
Sacha isgzum knuddeln süß :) und wer könnte diesen Kuss Lila schon verdenken? Ich meine, Sergej hat es ja fast schon herausgfordert! Wenn er sich nicht so dicht neben sie gesetzt hätte... dann wäre es vermutlich trotzdem passiert!
Bin gespannt, wie das neue Kindermädchen ist, wie es mit Lila und Sergej weitergeht. Und ob Lila nicht doch Benedikt absagt und ob er nichtvielleicht ahnt, warum sie nicht mit ihm ausgehen will?

und wieder mal ein großes Los an dich für deine tolle Geschichte und deinen angenehmen Schreibstil! Ich hab selten so mit den Figuren mitgefühlt.
01.10.2013 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 1
Du bist wirklich eine Künstlerin der Worte und Ideen für neue Geschichten. Wie schön, dass es diesmal in Deutschland spielt. Dein grandioser Schreibstil mit all dem Witz schon im ersten Kapitel erinnert mich an ein supertolles Buch, dass ich im Sommer gelesen habe. Es ist von Fanny Wagner: "George Clooeny, Tante Renate und ich." Und soweit ich weiß hat diese Frau schon viele erfolgreiche Romane geschrieben. Vielleicht solltes du auch einmal über eine Veröffentlichung nachdenken. ;-)

LG Ramona
28.08.2013 | 15:53 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)
Hört sich echt gut an :)
Freu mich auf das nächste Kapitel :)

x3x3 xxcharly93xx
27.08.2013 | 21:14 Uhr
zu Kapitel 1
hihi also echt, du hast Ideen, aber sie gefallen mir jedes Mal wieder und besser;)

bin gespannt, was du uns da für eine Geschichte zusammengesponnen hast!!
27.08.2013 | 12:00 Uhr
zu Kapitel 1
Nah nah nah nah =)

Und, wie es aussieht, finde ich mich auch hier ein und machs mir bequem. So wie bei deinen anderen Geschichten eben auch =)

Bis heute habe ich deine Arbeit aber noch gar nicht gewürdigt, was ich jetzt mal (versuche) ansatzweise zum Ausdruck zu bringen. Ich mag deine Schreibstil, deine Protagonisten sind super und deine Geschichten einfach nur zum verschlingen. Manchmal kriege ich echt nen halben Nervenzusammenbruch, wenn du in einer 'Pause' steckst und wir Wochen warten müssen. Mach das bitte nicht wieder :(

Also, ich bin dabei *Kerbe in Bettpfosten mach*
27.08.2013 | 08:38 Uhr
zu Kapitel 1
Ich hab laut losgelacht bei diesem Kapitel, das fängt schonmal gut an =)
So stell ich mir eine perfekte WG vor^^

„Du würdest auch vier Frauen ignorieren, die dich anstarren, als würdest du Süßigkeiten verkaufen. Eine davon schwerst Invalide, eine auf dem Selbstverwirklichungstrip, eine Neu-Politikerin und eine graue Maus“, fasst Anne unsere Treppenconnection zusammen. „Wenn er klug wäre, würde er so schnell davon laufen wie er kann.“

Geil! Echt Geil!
Ich freu mich schon wahnsinnig drauf, wie es weitergeht =)

Schöne Grüße
Alice
27.08.2013 | 07:34 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,

das Kapitel deiner neuen Geschichte ist wirklich lustig und mitreißend! Ganz anders als deine anderen Geschichten, aber die Charaktere machen neugierig - bin schon gespannt wie es weiter geht!
26.08.2013 | 22:34 Uhr
zu Kapitel 1
Heyho

liest sich wie immer unheimlich interessant.

Auch wenn es irgendwie eigentümlich ist, dass es dieses mal quasi vor der Haustür und direkt aus dem Alltag gegriffen ist, wirkt es trotzdem spannend.
Was schon eine Kunst für sich ist ;-)

Du zeichnest die Charaktere mal wieder wunderbar individuell. Freu mich schon aufs nächste Kapi =)

L.G. Maike

PS: Hab mich letzte Woche durch all deine Geschichten gelesen und war wirklich gefesselt. War nicht nur spannend sondern auch inspirierend. Jetzt hab ich den Kopf voll mit lauter eigenen Ideen, bin aber beim aufschreiben mit nichts zufrieden. Deine Vorlagen sind einfach zu gut :P