Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: - Leela -
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
03.01.2019 | 17:35 Uhr
Aaah, was habe ich gelacht. Skeletor ist einfach der Beste. Ab auf die Favo - Liste. ^___^
25.09.2018 | 18:03 Uhr
Hej -Aperissa-,

mir hat deine kleine Geschichte um Skeletor und seinen Plan, der unbedingt am gleichen Tag in die Tat umgesetzt werden muss, da Gevatter Tod auf ihn lauert, gut gefallen. Und auch wenn einige Charaktere ein wenig OOC waren (zu gefühlsduselig), so hat das doch nicht groß geschadet, denn besonders die Passagen zwischen Skeletor und dem Tod waren einfach köstlich zu lesen.
Auch die Ausflüge auf die Seite der Guten waren stimmig platziert.
Das Ende kam für mich völlig überraschend, hat mir aber extrem gut gefallen, besonders dass He-Man voll und ganz hinter seinem Plan steht, selbst als Teela Zweifel anmeldet. Das passt absolut zu ihm. Schön eingebettet war zudem die Tatsache, dass alte und/oder kranke Menschen mehr von ihrer Lebenszeit spenden, um so zumindest im schnelleren Tod Erholung/Erlösung von ihrem/ihren langen Leben/Qualen zu finden.
Insgesamt eine Geschichte, in der sich ernstere Themen und humorvolle Einschläge gekonnt die Waage gehalten haben.

Lieben Gruß

Arkia
26.04.2018 | 14:07 Uhr
Ich habe hier jetzt schon einige Motu-FFs gelesen und von allen fand ich deine wirklich am gelungensten. Ich finde es sehr schön, dass du dich nicht nur auf die Skeletorperspektive spezialisiert hast, sondern auch mal geschrieben hast, was bei den Masters so los ist. Zudem hast du die Gefühle wirklich sehr schön rübergebracht. Als Skeletor kurz davor war zu sterben, sind mir tatsächlich ein paar Tränen in die Augen gestiegen. Ich bin grundsätzlich eher ein He-Man-Fan als einer von Skeletor, aber Skeletor ist von allen Motu-Bösewichten mein Favorit. Es wäre grausam gewesen, wenn du ihn hättest sterben lassen. Zudem finde ich, dass du He-Man sehr logisch hast handeln lassen. Bei den Hörspielen gab es eine Situation, in der Skeletor beinahe in die glühende Lava gefallen wäre. He-Man wollte ihn vor dem sicheren Tod bewahren und retten, hat es aber nicht geschafft. Stattdessen hat es dann Hordak getan. Was ich damit sagen möchte, ist, dass ich es logisch für He-Man finde, wenn er Skeletor etwas spendet. Gut, viel war es nicht grade, aber immerhin etwas. Des Weiteren spricht es für ihn als Anführer, dass er die restlichen Eternia motiviert hat, ebenfalls etwas zu spenden. Ein weiterer schöner Punkt war, wie du den Tod beschrieben hast und auch den Punkt eingebaut hast, Zeit zu schenken. Entschuldige, dass ich das jetzt sage, aber irgendwie hatte das was Nostalgisches. Es hat mich ein wenig an meine Kindheit erinnert, wo einem erzählt wurde, dass der Tod ein ständiger Begleiter mit Sense ist, einen aber wie einen guten Freund irgendwann in eine andere Welt geleiten wird. Kurz: Obwohl ich männlich bin, bin ich doch sehr berührt worden von deiner Geschichte.
Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits: Ein paar Rechtschreibfehler könnten vielleicht noch korrigiert werden. Aber ansonsten ist alles meiner Meinung nach sehr gelungen geschrieben.
Evil-Lyns Zuneigung war übrigens nicht ganz so unrealistisch. Für die Comics oder Serienteile vielleicht, aber nicht für die Hörspiele, in denen sie Skeletor auch sehr gerne mag und ihm treu zur Seite steht.
Wie gesagt, sehr tolle Geschichte mit wenig Verbesserungspotential. :)
10.03.2014 | 18:23 Uhr
Hi ^^
Ich find deine Story echt witzig, auch wenn sich die Charaktere zum Teil etwas untypisch verhalten.
Zum Beispiel dass Evil-Lyn so an Skeletor hängt ist etwas komisch.
Das Ende war ziemlih überraschend und ich kanns irgendwie immer noch nicht glauben. Als He-man den Vorschlag gemacht hat musste ich den Satz mehrfach lesen bis ich mir sicher war dass das da wirklich steht.
Trotz der durchaus vorhandenen OCCness liebe ich dein FF irgendwie X3
Liest sich auf jeden fall super! ^^
GLG
X. Moon
Hyaene (anonymer Benutzer)
23.11.2013 | 21:30 Uhr
Lässt sich flüssig lesen. Sehr witzige Idee, ich habe herzlch gelacht! Besonders die Dialoge von Skeletor und Tod sind sehr amüsant.Einziges Manko - die Teile, in denen nur He-Man und co. vorkommen, ziehen sich etwas, vielleich könntw man sie komplet weglassen. Weiter so!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast