Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: melancholia
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
05.06.2021 | 02:03 Uhr
Haach Niles und CC (alias Chastity Claire, der Name sagt schon alles^^)! Das ist und bleibt einfach ein unfassbar heißes Pairing und du hast es mal wieder hervorragend eingefangen! Mir hat auch sehr das kleine power play während der Sex-Szene gefallen. Klar, dass Niles es gienießt, wenn sie ihm so ergeben ist. Und dann schmilzt er doch dahin und gesteht ihr seine Liebe. Ein richtig süßes Ende :)
fresh5 (anonymer Benutzer)
06.01.2021 | 16:45 Uhr
Toll geschrieben,bitte mehr FF von den beiden. Ich habe die Charaktere in deiner Geschichte sehr gut wiedererkannt mit ihren typischen Kommentaren + Verhaltensweisen. Dazu gepaart mit ein wenig Kitsch und Erotik war deine FF für mich sehr fesselnd und einfach schön geschrieben.

Antwort von melancholia am 06.01.2021 | 17:25 Uhr
Hey! Ich danke dir für dein Feedback :) Toll, dass die Figuren für dich IC rüber kamen, besser gehts ja nicht. Schau doch mal in meine neue FF „normal days on upper east side“ rein, da werde ich in Zukunft noch jede Menge zu den beiden hochladen :)

Liebe Grüße
Betti (anonymer Benutzer)
25.07.2020 | 21:52 Uhr
Aahh, die FF ist wirklich süß!! Richtig toll geschrieben; ich habe nichts weiteres hinzuzufügen und kann allen anderen die vor mir kommentiert haben nur zustimmen.
Danke danke danke für diese wunderschöne Geschichte.

Antwort von melancholia am 26.07.2020 | 01:43 Uhr
Hey!
Habe eben dein Review gelesen und grinse bis über beide Ohren. Freue mich total, dass diese Geschichte nach so vielen Jahren immer noch Anklang findet :)
Bestimmt schreibe ich noch einmal über die beiden, hatte ja am Anfang gedacht, dass ich niemanden damit erreichen werde.
Also danke nochmal für dein liebes Feedback, es hat sehr viel Spaß gemacht über Niles und CC zu schreiben.
Liebe Grüße
20.05.2020 | 15:20 Uhr
Holla die Waldfee! XD

Da kannste nicht hingucken und nicht weggucken. Genial den Humor der Beiden getroffen und Softporno ist ja mal dermaßen untertrieben gewesen ;)

lG

Antwort von melancholia am 26.07.2020 | 01:45 Uhr
Haha, die Bemerkung mit dem Softporno sollte ich echt mal überarbeiten :D
Danke auf jeden Fall für dein Review, super dass ich den Humor der beiden treffen konnte :)

Liebste Grüße
24.11.2018 | 21:32 Uhr
Hallo :)

Also ich fand Niles' und CC's Wortgefechte schon immer Klasse und du hast es genau getroffen - hammer :D
Das mit dem Bett abstauben hat mich echt gekillt.
Hat mir sehr gefallen :) werde dein Profil Mal ein bisschen stalken, was du noch so schreibst, dein Stil gefällt mir.

Liebe Grüße, Bella

Antwort von melancholia am 26.07.2020 | 01:46 Uhr
Hey,

meine Antwort kommt etwas spät, aber besser als nie :D
Also ich Danke dir sehr für dein liebes Feedback, es ist ja ziemlich schwer Fans von den beiden zu finden :)
Und cool, dass dich der Spruch mit dem Bett abstauben killen konnte :D Ich hoffe du lebst noch? ;D

Liebe Grüße!
12.05.2017 | 16:52 Uhr
Manchmal, wenn ich abends einen Spielfilm gesehen habe und noch bis tief in die Nacht auf dem Sofa hocke schaue ich mir diese Serie an und obwohl ich noch nicht viele Folgen gesehen habe konnte ich mich doch gut mit den Figuren identifizieren. Da ich introvertierte und verletzte Personen bevorzuge mochte ich CC von Anfang an und dieser OS ist wirklich sehr süß. Obwohl dieses Paar doch etwas seltsam wirkt akzeptiere ich es voll und ganz, weil die beiden doch so perfekt zueinander passen.
Es war wirklich eine super Idee von dir sie so aufeinandertreffen zu lassen, da sie ihre Charakterzüge nicht abgelegt haben und fortwährend giftig zueinander sein konnten, während man als Leser ihre Gedanken lesen konnte. Wirklich perfekt umgesetzt.

LG,
Piola
Fantasya Fleur (anonymer Benutzer)
28.08.2015 | 15:08 Uhr
Super Arbeit!
Dein FF von C.C und Niles ist einfach spitze! Besonders gut hat mir dein Schreibstil gefallen.
Auch die Charakter der beiden hast du genau getroffen und das Ende war einfach der Hammer!
Ich würde mir sehr wünschen, dass du ein weiteres FF der beiden schreibst.
Das war einer der besten, die ich von den beiden gelesen habe. Weiter so!
babcock jeanne (anonymer Benutzer)
18.08.2015 | 16:49 Uhr
Wow du kannst echt toll beschreiben hahaha
Nee echt toll erregent:) ;)
Besonders das Ende war toll
All die Jahr? All die Jahre. Toll Bravo
Will noch ein Kapitel wie sie z.B einschlafen zusammen aufwachen
bitte bitte schreib weiter
c.c & niles sind waren & bleiben mein lieblings Paar
08.06.2015 | 17:14 Uhr
Ich liebe diese FF !!!SO SEHR!!!
Denkst du, du wirst vielleicht noch eine schreiben? :) würde mich total freuen :)
07.05.2015 | 07:47 Uhr
Es war ein echt emotionaler oneshot.
Rechtschreibfehler habe ich nicht bemerkt. War viel zu sehr in die Geschichte zu vertieft.
Niles war schon immer meine Lieblings Figur^^ und finde ebenfalls das die beiden ein echt tolles Paar sind.
Das ist meine erste" die nanny" fanfiction. Und ich bin froh, dass ich diese Story als erstes gelesen habe. So habe ich ein höheren erwatungshorizont bei den ganzen anderen Ff xD
GLG Xerxes-nii <3
Verena (anonymer Benutzer)
18.10.2014 | 20:28 Uhr
Oh Gott das war.... WOW!!!!! Bittebitte schreib weitere N/CC FanFictions!!! Ein ganz ganz großes Lob!! Einige Ausdrücke habe ich schon hin und wieder bei der englischen FF seite gelesen, aber das ist eigentlichnicht schlimm, mach ich auch... Vielleicht könntest du ja mal einen Blick in meine werfen..? @justCiles4life bei FF.net (: deine Rechtschreibung: PERFEKT! Ausdruck: UMWERFEND!!! I love it!!! Bin ganz sprachlos *-* lg!!! ♥
Godios (anonymer Benutzer)
09.10.2014 | 10:16 Uhr
Diese wahnsinnig liebevoll gestaltete Geschichte hat es geschafft, dass ich die Nanny nie wieder gucken kann, ohne ein wenig rot zu werden.
Besonders beeindruckt hat mich wie man vom Vertrauten ganz sachte in die Phantasie des Authors abdriftet und sich in ihr zu verlieren droht.

Sie beginnt mit einer unschuldigen typischen Szene, die es schafft die Verhältnisse der Charaktere zu einander unterschwellig so klar zu machen und so auf den Punkt zu bringen, dass man direkt im Setting ist.
Ohne überspitzt zu wirken werden die Charakteristika der Personen einem in wenigen Sätzen in Erinnerung gerufen.
Bis Niles leicht aus seiner Rolle zu fallen scheint und anfängt CC zu trösten, anstatt sie zu verspotten, was jedoch im Anschluss durch die Erläuterung seiner Gefühle ja sogar glorifizierung ihrer Person seinerseits glaubhaft erläutert wird.
CC wirkt zu diesem zeitpunkt authentisch in ihrer Trauer und ihrer Wut was den Übergang von klassischen Setting hin zu Phantasie des Authors fließend, fast nicht spürbar macht.
Die Betonung ihrer gewohnten Überheblichkeit tut ihr übriges.
Als Niles ihr dann in den Mantel hilft und CC ihm wieder mit einem ihrer gewohnt bösen Sprüche zu zu setzen versucht hat man das gefühl ins klassische Setting zurrück zu fallen, wäre da nicht dieses zwinkern...

Mit dem Szenenwechsel beginnt der zweite Teil mit einer wundervoll melancholischen beschreibung CC´s Heimwegs und ihrer Ankunft zuhause.

In dem nun folgenden Dialog wird CC klar dass sie niemals mit Maxwell eine Zukunft haben wird. Diese Erkenntnis, die jedem sofort kommt wenn man die Interaktion zwischen CC und Maxwell sieht, wird so Geschickt mit dem Selbsteingeständniss des Verlangens nach Niles verstrickt, dass es wie selbstverständlich zur Tatsache wird.
Doch das alles ist nur Vorbereitung auf das was dann folgt.
Der lächerliche vorwand von Niles; der sarkasmus im darauf folgenden Dialog; der von Niles annähernd beiläufig in die richtige richtung gelenkt wird, CC die Angst bekommt weil ihr schleichend bewusst wird dass sie dem Scharm des Buttlers verfällt... ganz großes Kino!
Und jetzt zum wirklich spannenden teil...
Die zerrissenheit von CC zwischen Verachtung und Verlangen.
Und Niles, der so unglaublich scharmant und einfühlsam um sie buhlt.
Man merk wie CC mit jedem Augenblick etwas mehr die Kontrolle verliert und ihm mit jeder Berührung weniger entrinnen kann.
Sehr erotisch wie er seine Lust kontrolliert und CC lange Zeit selbstlos befriedigt bis er alles von ihr verlangen kann.
Wie er von Sekunde zu Sekunde mehr Macht über sie
Gewinnt schnürt einem den Athem ab.
Beeindruckend wie sich die Lust der beiden kontinuierlich bis ins unermessliche zu steigern scheint.
Wen diese Beschreibung nicht erregt, der lebt nicht.

Kritik:
#„"Gut, dann tanzen wir?" Sie griff nach seinem Arm und zog ihn näher zu sich.
Maxwell wirkte über ihre Idee wenig begeistert und schüttelte sie wie ein lästiges Insekt von sich ab.“
- wirkt meiner Meinung nach etwas plump und unpassend,
entweder weg lassen oder mehr dazu schreiben / ausführlicher .
#Ich persönlich hätte das Ende weg gelassen und die Geschichte mit blau traf erneut auf blau nach All die Jahre? All die Jahre. enden lassen. Aber vielleicht ist das auch einfach der von dir am Anfang angekündigte Kitsch ;)

So und nun zum Schluss noch die Formulierungen die mir besonders gut gefallen haben:
#„Dass er jetzt nur so da stand und sie sogar noch Mitgefühl in seinen Augen entdeckte, verschlimmerte ihre Stimmung um ein vielfaches.“
#"Ihre blasse Haut war wie weiße Schokolade, ihre Augen so blau, dass es ein leichtes war sich in ihnen zu verlieren."
#„Die Stadt die niemals schlief wirkte heute ungewohnt ruhig
und verlassen auf sie. Als sie vor einer roten Ampel hielt,
verlor sie sich kurz in den Anblick der Lichter bei Nacht und spürte eine Sehnsucht in sich aufkommen, von der sie sich nicht sicher war, wem sie galt. Ein ungehaltenes Hupen direkt hinter hier, holte sie schnell wieder ins hier und jetzt zurück“
(absoluter Favorit)
#„Sie sahen sich direkt in die Augen, blau traf auf blau und plötzlich verlor sich die Zeit und CC spürte, wie sie mit einem Mal nervös wurde.
Niles war ihr inzwischen so nah, dass er ihren Atem auf seinem Gesicht spüren konnte. „
13.07.2014 | 18:34 Uhr
Geniale Geschichte. :-)

Ich liebe deinen Stil und wie überzeugend du die Beiden darstellst. Bitte mehr davon.

Lg, sheila
wwe-rapunzel (anonymer Benutzer)
22.04.2014 | 16:08 Uhr
Also das ist einfach nur: wow!
Verdammt gut geschrieben. Hut ab...
15.10.2013 | 13:38 Uhr
WOW die Story ist einfach hammer ich hofe du schreibst mal wider was von den beiden das ist einfach nur hammer
02.10.2013 | 17:37 Uhr
Rieeeesen Kompliment zu deiner Die Nanny Geschichte! Ich liebe das Pairing und habe schon oft danach gesucht aber nur Englisches gefunden! Bitte schreib mehr davon!

DeanKon
29.08.2013 | 12:53 Uhr
:D da hab ich dich wegen HP in der Favo liste und nun kommt ne CC/Nils geschichte *_*
Ich liebe sie :D.. Würd mich freuen wenn noch mehr kommt ^^
Lg hexe
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast