Autor: Schafi95
Reviews 1 bis 25 (von 67 insgesamt):
27.12.2013 | 16:40 Uhr
zu Kapitel 20
Hi!

Ich war mir schon fast sicher, dass Ross die Verantwortung für Tims Angriff auf sich nehmen würde - Glück für ihn (für beide) dass die Propheten die Sache am Ende doch hingebogen haben. Ansonsten hätte er dem Oberkommando wahrscheinlich eine ganze Menge erklären müssen (was er ohnehin müssen wird. Weil wegen der nicht-vom-Oberkommando-autorisierter-Angriff-Kiste und so). Und ich bin echt froh drüber, dass du Talak'talan nicht umgebracht hast. Bei deiner rätselhaften Ankündigung über geplante Charaktertode wurde mir schon ein bisschen mulmig deswegen ;) Die Idee, ihn im Gamma-Quadranten ein bisschen aufräumen zu lassen, finde ich gut. Und auch sehr nachvollziehbar, von seiner Seite aus. Einzig Sloans Auftritt fand ich ein bisschen kurz geraten.

Grüße, road runner

Antwort von Schafi95 am 27.12.2013 | 16:58:20 Uhr
Moin road runner,

meldest du dich also auch mal wieder :-)
So lange eine Aktion gut ausgeht, drückt die Admiralität sicherlich gerne mal ein Auge zu – zumal die einzige Alternative darin bestanden hätte, die bajoranische Bevölkerung sterben zu lassen.
Wenn du nur wüsstest, was ich mit Talak'talan noch so alles vorhabe... *in irres Lachen ausbrech *
Sloans Auftritt war auch nur ein kleiner Vorgeschmack darauf, was noch so kommen könnte. Zumal er im fünften Valiant-Teil auch zumindest mal durchs Bild laufen wird ;-)

Grüße, Schafi95
26.12.2013 | 11:58 Uhr
zu Kapitel 20
Hi
* Keks nehmen und sich hinsetzten* Danke! Dir auch schöne Weihnachten! Auch wenn es schon fast vorbei ist. ;)
Wow, tolles letztes Kapitel!
Sloan hat es wieder voll in sich! Geheimnisvoll wie eh und je!
Na da freue ich mich schon auf den nächsten Teil!!!
Und ich habe gesehen, dass er bereits existiert! Dann muss ich gleich mal kucken gehen!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 26.12.2013 | 12:13:22 Uhr
Moin Titziana,

da du die erste bist, die den neuen Valiant-Teil auf ihrer Favoritenliste hat, darfst du dir gerne noch einen Keks nehmen :-)
Auch wenn Sloan erst im geplanten sechsten Valiant-Teil wirklich aktiv werden soll, so wird er doch schon im fünften auftauchen – wenn auch nicht in der Form, in der man es erwarten würde ;-)
Ich geh dann mal davon aus, dass wir uns gleich noch beim fünften Valiant-Teil lesen werden :-)

Grüße, Schafi95
23.12.2013 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 20
Huhu! Das war's also! Ein würdiger Abschluss, aber das bin ich ja bereits gewöhnt.
Nun, das unser Jem'Hadar geht finde ich nicht so toll. Gefällt mir nicht.
Aber okey, es ist deine Story.
Wir sehen (lesen) uns dann im nächsten Teil!

Liebe Grüße, und Jolan Tru, wünscht Telai

Antwort von Schafi95 am 23.12.2013 | 17:05:30 Uhr
Freut mich, dass dir der Abschluss gefällt.
Ich glaube, dass dir das, was ich mit Talak'talan noch vor habe, nicht gefallen wird. Aber ich will ja nicht spoilern. Zumindest im nächsten Teil hätte er aufgrund der Story eh keinen großen Auftritt gehabt, von daher kann er auch erst mal im Gamma-Quadranten rumturnen ;-)
Ich wünsche dir noch frohe Weihnachten!

Grüße und Jolan Tru, Schafi95
22.12.2013 | 15:46 Uhr
zu Kapitel 19
Hi!
Jap, du hast dir was vorgenommen mit dem neuen Valiant-teil und dem Weihnachtsspecials! :D
Dann freue ich mich ja richtig in den paar Tagen was zum lesen zu haben! ;)
Jetzt scheint es ja richtig spannend zu werden! Und der gute Admiral Ross, hat nun endgültig seinen Schlussstrich über Watters gefällt. Ob er auch noch so denken wird, wenn er von Watters Taten hören wird? Keine Toten! Das müsste er ihm zuerst einmal nach machen! Na hoffen wir, dass er noch ein Auge zudrücken wird!
Wünsche dir schöne Festtage! Und einen schönen Sonntag!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 22.12.2013 | 17:09:58 Uhr
Moin Titziana,

wie Admiral Ross reagieren wird, sehen wir dann im Epilog. Aber ich denke, dass ich schon mal verraten kann, dass er Watters nicht gleich den Kopf abreißt ;-)
Beim Weihnachtsspecial wird es übrigens Special Guests und Special Special Guests geben. Um wen es sich dabei handelt, verrate ich aber selbstverständlich noch nicht ;-)
Dir wünsche ich auch schon mal frohe Weihnachten, auch wenn du wahrscheinlich vorher noch mal von mir lesen wirst ;-)

Grüße, Schafi95
22.12.2013 | 15:34 Uhr
zu Kapitel 18
Hi!
Wow, da war jemand fleissig! :D
Während ich mich hier im Weihnachtsstress befinde, scheinst du trotz allem immer pünktlich deine neuen Kapitel hochladen zu könne! :) Ich sollte mir eine Scheibe abschneiden! XD
Mmh! Kekse! Danke! ;)
Ach was für ein Glück Kavel lebt noch!!! :D * Freude Hüpf*
Und heute scheint mein Glückstag zu sein!
Wie ich sehe hast du bereits ein weiteres Kapitel hochgeladen!
Muss ich gleich lesen.
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 22.12.2013 | 17:06:33 Uhr
Moin Titziana,

dass ich jetzt gerade etwas Gas gebe, liegt vor allem daran, dass ich pünktlich zu Weihnachten das Weihnachtsspecial bringen will ;-) Heute oder morgen wird dann auch noch der Epilog zu diesem Valiant-Teil kommen.
Da Kavel ja bei mir den Andorianer-Bonus genießt, mache ich den natürlich auch nicht einfach so tot ;-)
So, dann wende ich mich mal deinem zweiten Review zu.

Grüße, Schafi95
21.12.2013 | 21:59 Uhr
zu Kapitel 19
Yeah!
Salik! Salik ist cool! Dankeschön! *keks recih*
Das Kapitel war klasse und ein toller Abschluss...
Und da waren mehr Rechtschreibfehler als gewohnt drin. ^^
Und sowieso hat mir da Data gefehlt.

Grüße ,Telai

PS: Ich stelle dich unter keksenzug, für den Rest deines linearen Lebens, wenn du Valiant nicht weiter schreibst. *ganz teuflisch lach*

Antwort von Schafi95 am 21.12.2013 | 22:44:58 Uhr
Danke für den Keks :-)
Aber ein Epilog kommt ja noch. Und um dich zu beruhigen: Der Epilog wird bereits eine kleine Andeutung auf die mögliche Handlung des übernächsten Teils enthalten ;-)
Um die Rechtschreibfehler werde ich mich morgen kümmern. Und Data... Mal gucken, wahrscheinlich werde ich ihn im nächsten Valiant-Teil mal erwähnen :-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95

P.S.: Wie bereits angedeutet wird es auf jeden Fall eine Fortsetzung geben - schließlich will ich euch ja das Weihnachtsspecial nicht vorenthalten. Und da ich mit dir ja zumindest schon mal eine Leserin hätte, lohnt sich das weiterschreiben ja :-)
18.12.2013 | 18:00 Uhr
zu Kapitel 18
*keks nehm*

So, da meld ich mich auch mal wieder!

Nett, das Kavel nicht tot ist, obwohl es mich jetzt, wie gesagt, nicht gestört hätte.
Ro hatte es mir schon seit meiner TNG-Zeit angetan. ;)

Hm, da will Watters also Dukat töten gehen...
Wird bei den beiden bestimmt interessant! :D

LG
ViJay

Antwort von Schafi95 am 18.12.2013 | 18:10:04 Uhr
Moin ViJay,

*Keksdose hinstell* Bedien dich :-)
Es scheint ja hier den ein oder anderen Kavel-Fan zu geben, daher habe ich ihn einfach mal am Leben gelassen – dafür wird dann wahrscheinlich irgendwann später ein anderer Hauptcharakter sterben müssen ;-)
Jepp, Watters will Dukat töten – wobei das ganz sicher nicht einfach wird. Aber zu viel will ich jetzt ja noch nicht verraten ;-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95
18.12.2013 | 14:11 Uhr
zu Kapitel 18
"Ich hoffe, dass ich sterbe, bevor ich Admiral Jellico werde."
Schöner Satz. Hab' sehr schmunzeln müssen, wirklich, danke dafür.

Ansonsten gefällt mir auch dieses Kapitel. Dass es so knapp gehalten ist, stört mich gar nicht - im Gegenteil, es wirkt sehr stimmig weil es in gewisser Weise etwas "actionreiches" vermittelt, wenn Du weißt was ich meine, es geht eben alles zack-zack und die Ereignisse überschlagen sich, und das macht sich auch im Schreibstil bemerkbar. Für lange, ausführliche Charakterstudien und innere Monologe hast Du wieder Zeit, wenn Dukat dann endlich ein Schnitzel ist und die Charaktere wieder mehr Zeit für sich haben.

Abschließend möchte ich nur noch sagen, dass ich Ro und Kavel unglaublich herzig zusammen finde, wobei das wahrscheinlich das falsche Wort ist. Emotional, eher, und ziemlich intensiv. Es fühlt sich einfach richtig an, gut gemacht. Deshalb hier ein bisschen Herzscheiße: <3

So, das war's dann auch schon von mir. Bis bald! :-)

Antwort von Schafi95 am 18.12.2013 | 17:29:12 Uhr
Moin VGer,

als Nummer 60 darfst du einen Schokokeks dein Eigen nennen.

>"Ich hoffe, dass ich sterbe, bevor ich Admiral Jellico werde."

Ist ein leicht abgewandelter Ausspruch Kurt Cobains: „I hope I die before I turn into Pete Townshend.“

>Für lange, ausführliche Charakterstudien und innere Monologe hast Du wieder Zeit, wenn Dukat dann endlich ein Schnitzel ist und die Charaktere wieder mehr Zeit für sich haben.

Jepp, erst mal muss Dukat weg und dann das Weihnachtsspecial geschrieben werden.
Und ich verstehe, was du bezüglich Kavel und Ro meinst. Freut mich, dass es dir gefällt – wobei ich für das Weihnachtskapitel schon etwas vorgesehen habe, was dir noch deutlich besser gefallen dürfte. Dafür würde ich mir auch ganz gerne Naomi und Q ausleihen – es geht mir lediglich darum, beide mal kurz durchs Bild laufen zu lassen, ohne genauer darauf einzugehen, wer die beiden sind.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95
17.12.2013 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 18
Danke, dass du Kavel nicht hast sterben lassen, dass war lieb von dir! Oh, und ich habe zwei ganze Rechtschreibfehler gefunden! ^^ Ja, hab ich.
Und Watters. Ja, Watters. Solltest du ihn sterben lassen, werde ich sauer, aber das er Ale trinkt ist gut. Das ist immer gut. Und so kurz war das Kapitel gar nicht, und mein Blutdurst wurde auch befriedigt. Dann ist doch alles gut, oder? *keks reich*

Grüße von Telai!

Antwort von Schafi95 am 17.12.2013 | 19:56:27 Uhr
Moin Telai,

keine Sorge, sobald es gegen Dukat geht, wird Watters erst einmal in Watte eingebapckt, damit an den auch ja nichts drankommt ;-)
Und Alkohol ist ja bekanntlich keine Lösung, sondern ein Lösungsmittel ;-)
Mal gucken, vielleicht lasse ich im nächsten Kapitel mal ein Redshirt sterben. Aber zuerst werde ich mal die Rechtschreibfehler suchen gehen :-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95
16.12.2013 | 10:25 Uhr
zu Kapitel 17
Hi!
Ich melde mich zurück! XD
Hatte etwas Probleme mit meinem neuen Computer, und bin deshalb etwas spät mit dem Review. ;) Aber jetzt sollte dieses Ding funktionieren! ( Jap, ich bin nicht gut in solchen Sachen)
So und nun zu deiner Geschichte. Nneeeeeeeeein!!!! Du hast Kavel sterben lassen! * Heul*
Dafür brauche ich aber mehr als nur einen Keks! XD
Na und Watters scheint auch wieder auf Abwegen zu sein mit seinem Cordafinmittel. Zu was das wohl noch führen wird?
Bin gespannt! ;)
Schöne Woche wünsche ich!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 16.12.2013 | 17:05:04 Uhr
Moin Titziana,

wenn du nur wüsstest, wen ich noch so auf der Abschussliste habe... *wahnsinniges Lachen *
Computerprobleme kenne ich auch nur zu gut – mein Rechner streikt schon, wenn ihm zwei Grad zu warm oder zu kalt ist ;-)
Totmachen werde ich Watters mit seinem Aufputschmittel ganz sicher nicht. Aber vielleicht bekommt er ja irgendwann mal Ärger mit Admiral Ross oder Commander Ro oder Doktor Cutler ;-)
Dir wünsche ich natürlich auch noch eine schöne Woche!

Grüße, Schafi95
10.12.2013 | 19:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hi Schafi,

sooo. Mal schauen. Gedanken ordnen, uuund ... geht los :) Was mir positiv ins Auge gesprungen ist: Watters Rückfall. Die Idee finde ich toll - zeigt hervorragend, dass die Situation ihren Tribut von ihm fordert. Was mich bloß verwundert ist Folgendes: wenn Cutler weiß, dass er die Finger nicht von den Tabletten lassen konnte, und erst vor relativ kurzer Zeit damit aufgehört hat, sie zu schlucken, geht mir nicht ganz auf, warum sie sie ihm bereitstellen sollte. Würde man als Arzt das betreffende Medikament in diesem Fall nicht eher wegschließen - oder aus der nächsten Luftschleuse befördern? Käme mir zumindest ärztlicher vor ;)
Ganz glücklich bin ich mit dem Tod von Kavel auch nicht, um ehrlich zu sein. Hauptsächlich, weil er Andorianer ist. ANDORIANER! :D Allerdings sprechen meiner Ansicht nach zwei Dinge dafür. Zum einen, dass die Bahn jetzt frei ist für Quark und Ro (rückblickend betrachtet möglicherweise jetzt kein sooo überzeugendes Argument ;D). Und zum anderen, weil ich seinen Point of View wirklich gelungen fand. Habe fertig! ;D

Grüße, road runner

Antwort von Schafi95 am 10.12.2013 | 20:13:25 Uhr
Moin road runner,

danke für das Lob!
Am besten klären wir direkt mal die Sache mit den Tabletten: Ich halte Cutler für … skrupelloser, als sie als Ärztin vielleicht sein sollte – zumindest weiß sie, dass sich Watters das Zeug so oder so besorgt. Aber da ich schon einen ganz brauchbaren Alternativplan habe, für den ich Cutler nicht brauche, werde ich die Szene entsprechend ändern.
Auch wenn mir Ro und Quark zusammen sehr gut gefallen, wird das trotzdem vorerst nicht kommen. Dafür liegt mir eine andere Quark/Ro-Szene, die demnächst kommen wird, zu sehr am Herzen ;-)
Ich befürchte übrigens, dass dir der andere Tod eines Charakters, den ich für einen der späteren Handlungsstränge geplant habe, noch viel weniger gefallen wird, als der Tod in diesem Kapitel, da es sich bei dem Toten um einen möglicherweise noch größeren Symphatieträger handeln wird ;-)
Bevor ich hier zu viel ausplaudere, mach ich hier mal besser Schluss und geh weiterschreiben. Schließlich will ich euch mit dem nächsten Kapitel nicht zu sehr auf die Folter spannen ;-)
Ich wünsche noch eine schöne Restwoche.

Grüße, Schafi95
10.12.2013 | 18:29 Uhr
zu Kapitel 17
Steinigen? Ist denn Weibsvolk anwesend? ;-)

Zuerst mal die Kritik: erstens, sterben ist richtig uncool. Zweitens, ein Formulierungshoppala, nämlich:

>Nehmen Sie es Kavel nicht böse -- sollte heißen "Nehmen Sie es ihm nicht übel" oder "Seien Sie ihm nicht böse", und jetzt lieber Schafi musst Du Dich entscheiden ;-)

Ansonsten fand ich das Kapitel richtig gut, auch wenn ich sehr dagegen bin, dass Kavel stirbt :-( Besonders gut gefallen hat mir die Passage, wo Watters sozusagen rückfällig wird - ich hatte ihm das nämlich eh nicht abgenommen, dass er plötzlich so easy cheesy mit allem klar kommt.

Also dann - freu mich auf mehr, bis bald! :-)

Antwort von Schafi95 am 10.12.2013 | 18:43:43 Uhr
Moin VGer,

das geht hier ja jetzt Schlag auf Schlag :-)
Um die Fehlformulierung werde ich mich jetzt gleich auch kümmern – nachdem ich gewürfelt habe, welche der beiden Varianten ich nehme ;-)
Dein Lob ehrt mich. Aber mal unter uns: Wo im Text habe ich denn geschrieben, dass Kavel tot ist? *pfeif*
Auf Watters' Rückfall in seine Abhängigkeit habe ich auch gezielt hingearbeitet – aus diesem Grund war es auch notwendig, die Ereignisse dieses und der beiden letzten Kapitel innerhalb eines solch kurzen Zeitrahmens spielen zu lassen. Außerdem versuche ich ja, Watters nicht als Über-Captain dastehen zu lassen – in dieser Richtung werde ich wahrscheinlich auch noch ein bisschen was Schreiben ;-)
So, dass dürfte es dann gewesen sein. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Grüße, Schafi95

P.S.: Guck mal, wer hier regelmäßig Reviews schreibt und du wirst sehen, dass durchaus Weibsvolk anwesend ist ;-)
10.12.2013 | 17:59 Uhr
zu Kapitel 17
Moin!

Och, hat mich mit seinem Tod jetzt nicht übermäßig gestört! ;)
Schrecklich, aber wenn's für die Handlung wichtig ist... :D
Wobei ich mich jetzt aber frage, wer jetzt noch stirbt! ;)


LG
ViJay

Antwort von Schafi95 am 10.12.2013 | 18:26:17 Uhr
Moin,

du bist aber heute mitleidslos ;-)
Ich wollte eigentlich nur zeigen, dass bei mir nicht nur Redshirts, sondern auch Mitglieder des Hauptcasts leiden müssen ;-)
Wer noch stirbt, wirst du noch früh genug erfahren - in ein paar Monaten oder so ;-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95
10.12.2013 | 15:56 Uhr
zur Geschichte
Huhuhu!
Du darfst den lieben ANdorianer doch nicht einfach sterben lassen!
Das geht nicht! Wirklich nicht! *mit Keksen nach Schafi schmeiß*
Ansonsten war ich begeistert! Mehr haben will!

Grüße, Telai

Antwort von Schafi95 am 10.12.2013 | 16:16:36 Uhr
Moin Telai,

wie du siehst, kann ich Kavel sehr wohl sterben lassen :D
Für den Übernächsten Handlungsstrang ist sogar noch ein Toter in Planung!
Ansonsten werde ich mich mal mit dem Schreiben ranhalten ;-)
Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche.

Grüße, Schafi95
07.12.2013 | 15:24 Uhr
zu Kapitel 16
Hi!
:D Also mir hat das Kapitel echt gut gefallen!
Vor allem dieser Satz: „Ihnen ist der Unterschied zwischen 'Gefangen nehmen' und 'töten' doch hoffentlich bewusst, Commander.“ XD Der Arme! Jap das sieht ihm ähnlich! Kein Wunder, wenn er vorher nur getötet hat, und keinen verschont hat. :)
Und die beiden Liebenden waren auch ganz süss!!!! XD
Gerüchteverbreiten, das liegt mir auch gut... * schnell weg kucken und sich nicht angesprochen fühlen*
Ich glaube, das Gerüchteverbreiten ist eine Frauenkrankheit. XD Oder täusche ich mich da?
Einen Titel fürs Kapitel,.... * am Kopf kratzen* Gute Frage,... bekomme ich auch ohne einen brauchbaren Vorschlag einen Keks? XD
Bis bald!
Freue mich auf mehr!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 07.12.2013 | 16:27:04 Uhr
Moin Titziana,

tja, die Romulaner gehen halt manchmal etwas anders vor als die Sternenflotte ;-)
Sowohl als Ärztin wie auch als OPS-Offizierin bekommt man ja so einiges mit. Und wenn sich die Beiden dann noch regelmäßig zusammensetzen und Gerüchte austauschen, kommt da natürlich einiges zusammen. Also in diesem Fall liegt es eher am Beruf als am Geschlecht ;-)
Und ja, für einen brauchbaren Titel für das Kapitel gibt es auch einen Keks – sogar mit Schokolade drauf :-)
Danke für das Review und dir noch ein schönes Restwochenende!

Grüße, Schafi95
04.12.2013 | 12:12 Uhr
zu Kapitel 16
Sodala, jetzt auch von mir ein Review. Zwei Kleinigkeiten zum Beginn: Ross hat Watters "gebeten" und nicht "geben", und "mies" schreibt man nicht mit scharfem ß. Das war's schon mit der Kritik, ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Kapitel, hat mir gut gefallen. Vor allem die Kekse, natürlich, und der Moment in dem Kavel zu Watters das mit den Kindern auf der Brücke eines Raumschiffs sagt - das ist einfach nur Zuckerguss, ich hab gelacht, gut gemacht! Hiermit auch meine Stimme für die erwähnte Szene in der Quark Ro anbaggert - aber nur, wenn Kavel dann Ferengis hauen darf... ja bitte!

Ich freu mich wie immer auf mehr und schicke Dir eine große Packung Motivation für's Weihnachtsspecial! :-) Bis bald!

PS: road runner, was für eine LOTR-Anspielung? Die hab' ich jetzt auch nicht gefunden, obwohl ich's eigentlich auswendig kenne... Explaaain! Explaaain! ;-)

Antwort von Schafi95 am 04.12.2013 | 14:56:10 Uhr
Moin VGer,

da sind mir wohl zwei Tippfehlerchen unterlaufen. Ich kümmere mich selbstverständlich sofort darum.
Kavel hatte ich ja ursprünglich gerade deshalb mit eingeführt, damit ich auch mal jemanden habe, der mal ein wenig auf zu junge Offiziere schimpfen kann ;-)
Die Szene Quark-Szene werde ich so früh wie möglich einbauen. Aber zuerst müssen wir ja Dukat loswerden. Außerdem wird es dann Ro sein, die Ferengis hauen darf :D
Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche.

Grüße, Schafi95

P.S.: Nachdem mich road runner auf die betreffende Szene verwiesen hat, ist mir auch wieder eingefallen, dass ich sie eingebracht habe. Es handelt sich hierbei nämlich um die Szene, in der Kavel und Talak'talan ihre Abschüsse vergleichen. In HdR gibt es einen ähnlichen Dialog zwischen Gimli und Legolas.
03.12.2013 | 19:06 Uhr
zu Kapitel 16
Hehe - typisch Geschi-Leistungskursler :D Das Zitat von Mir-fällt-der-Name-auf-Teufel-komm-raus-nicht-ein, "Ich führe Krieg mit den Lebenden, nicht mit den Toten", meine ich. Hast du sehr schön mit eingebracht. Passt auch gut zu Watters, finde ich - das Verdampfen von Leichen wäre für ihn vermutlich nämlich außerdem noch eine Verschwendung von Feuerkraft, und die brauchen sie im Moment wohl mehr als dringend ;) Außerdem habe ich die Herr-der-Ringe-Anspielung gefunden (und mich zum hundertsten Mal gefragt, warum sie die Szene nicht in den eigentlichen Film genommen haben ...). Hat mir ein kleines Schmunzeln auf's Gesicht gezaubert :D Und Ro und Kavel - na meinetwegen. Auch wenn sie nicht Quark und Ro sind, die ich Moment ganz toll zusammen finde ;)

Freue mich auf's nächste Mal!

Grüße, road runner

Antwort von Schafi95 am 03.12.2013 | 19:25:31 Uhr
Moin road runner,

danke für das Lob!
Das Krieg-Zitat stammt von Kaiser Karl V., dem man wohl vorgeschlagen hatte, Martin Luther zu exhumieren und anschließend auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Aber der Satz ist wohl auch schon während den Punischen Kriegen gefallen. *Klugscheißer-Modus aus *
Aber jetzt mal unter uns: Welche Herr-der-Ringe-Anspielung? Ich habe ich kann mich nämlich nicht daran erinnern, eine solche eingebracht zu haben.
Ich hatte durchaus mal über eine Szene, in der Quark Ro anbaggert, nachgedacht. Mal gucken, vielleicht kommt ja noch was in dieser Richtung ;-)
Ich wünsche noch eine schöne Woche.

Grüße, Schafi95
03.12.2013 | 18:29 Uhr
zu Kapitel 16
Gewisse Vorzüge? ^^
Hmm... *grins*
Nun ja. Also, du warst ja fies zu Talon! Das ist gut, sei öfters fies zu Talon!
Ansonsten.... habe ich nicht viel zu sagen. XD Hat mir aber gut gefallen. Denk dran: Mehr Bumm!

Grüße Telai

Antwort von Schafi95 am 03.12.2013 | 18:34:39 Uhr
Ich kann Talon ja mit seinen Ohren an der Außenseite einer Luftschleuse festklemmen :D
Mehr bumm kommt dann auch noch in den nächsten Kapiteln - so wie es im Moment aussieht, wird es am Ende sogar ganz großes bumm geben ;-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Grüße, Schafi95

P.S.: Du bekommst noch einen Schokokeks, weil du Review Nummer 50 dagelassen hast ;-)
03.12.2013 | 18:07 Uhr
zu Kapitel 16
Moin!
Och, ich fand das Kapitel doch mal ganz nett! ;)
Das Gespräch in der Messe hat mir schon gefallen! :D

Freu mich auf mehr! :)

LG
ViJay

Antwort von Schafi95 am 03.12.2013 | 18:24:24 Uhr
Danke für dein Lob!
Wie ja schon weiter unten angedeutet, muss ich bis Weihnachten etwas auf's Gas drücken. Von daher sollte das nächste Kapitel nicht zu lange auf sich warten lassen :-)
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!

Grüße, Schafi95
01.12.2013 | 10:42 Uhr
zu Kapitel 15
Hi!
Neiiin!! Ich wollte die 46 sein!!!! XD ( war mal wieder zu langsam) XD
Ach wie süss Kavel und Ro doch sind! :D Die beiden gefallen mir jetzt schon!
Ob Watters Idee klappen wird? Ich bin gespannt!!!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 01.12.2013 | 10:51:19 Uhr
Wie heißt es doch so schön: Der frühe Vogel bekommt den Keks (oder so ähnlich zumindest). Aber wenn ich schon mal am Kekse-Verteilen bin, kann ich dir ja eigentlich auch einen abgeben ;-)
Wie genau die Sache zwischen Kavel und Ro aussieht, werden wir dann im nächsten Kapitel erfahren ;-)
Und da ich nicht zu viel spoilern will, bringe ich das Review am besten zu einem schnellen Ende. Von daher wünsche ich noch einen schönen Sonntag!

Grüße, Schafi95
26.11.2013 | 22:12 Uhr
zu Kapitel 15
Nummer 47! :)

Bekomme ich auch einen Schokokeks? Ich gebe mich auch mit einem kleineren zufrieden, da Telai den Jubiläumskeks ja schon eingesackt hat ... *grummel* Und heute habe ich auch ausnahmsweise wieder ein bisschen Kritik im Gepäck: zuerst wären da die Schrägstriche in dem Goethe-Zitat. Die sehen im Fließtext wirklich arg seltsam aus. An der Stelle hätten Zeilenumbrüche oder einfache Kommas deutlich schöner ausgesehen. Danach das Zitat selbst. Die Jem'hadar kommen mir nicht wirklich wie ein Volk vor, dass Literatur zu schätzen wüsste. Natürlich ist Talak'talan anders als seine Artgenossen (und man könnte es auch damit argumentieren, dass er dadurch, dass er eben nicht schläft, irgendwie Zeit totschlagen muss) - aber das Interesse an Goethe kam da ein wenig ... out of the blue, wenn du verstehst, was ich meine. War vielleicht auch genau so beabsichtigt, aber in dem Fall hätte ich ein bisschen mehr Verblüffung von Watters erwartet (nach dem Motto: "Alter ... wo hast du das denn jetzt her?". Ganz überspitzt ausgedrückt ;D).

Ansonsten: über das "mehr bumm" habe ich mich gefreut :D Auch, wenn es nur ein bisschen war. Und jetzt hoffe ich, dass davon noch mehr kommt, weil die Szene in einem bösen Cliffhanger endet ;) Talak'talans Reaktion auf Cutlers Bitte fand ich ganz toll - hat mich an Taran'atar erinnert, der Kira darum ersucht, ihn doch endlich aus der Medizinischen Gefangenschaft zu entlassen. Und Watters Antwort auf Ros Hinweis zu den Sicherheitsvorschriften fand ich auch klasse - so herrlich trocken und ironisch :D

So - das wär's dann auch schon. Freue mich auf's nächste Kapitel!

Grüße, road runner

Antwort von Schafi95 am 26.11.2013 | 22:39:52 Uhr
Moin road runner,

meldest du dich also auch endlich mal. Und selbstverständlich bekommst du auch einen Schokokeks :-)
Die entsprechende Goethe-Szene werde ich dann noch vor Upload des nächsten Kapitels (also in den nächsten Tagen) noch mal überarbeiten.
Wie viel bumm im nächsten Kapitel genau kommt, weiß ich selbst noch nicht genau, auch wenn ich schon eine Szene für nach dem Kampf im Kopf habe :-)
Es ehrt mich aber, dass dir der Rest des Kapitels so gut gefallen hat. Werde mich mit dem Schreiben auch etwas ranhalten. Wegen Weihnachtsspecial und so ;-)
Ich wünsche noch eine schöne Restwoche!

Grüße, Schafi95
25.11.2013 | 15:39 Uhr
zu Kapitel 15
Gib mir den Keks, Schafi!
Ach ja, empfindliche Antennen, was? XD
Endlich mal Action, darauf freue ich mich schon! Nebenbei, nach der AKtion meines Lieblings Jem'Hadar sollte man ihm doch nun mehr vertrauen!
Ach ja, wo du dich erdreistet hast uns mit diesem Cliffhanger alleine zu lassen, musst du natürlich schnell weiter schreiben!

Grüße, Telai

Antwort von Schafi95 am 25.11.2013 | 15:56:28 Uhr
*Trommelwirbel * Hier, dein Keks.
Das Vertrauen in Talak'talan sollte jetzt eigentlich wachsen, wobei es sicher noch ein paar Individuen geben wird, die trotzdem skeptisch bleiben ;-)
Das nächste Kapitel habe ich auch schon so weit geplant, ich muss es nur noch aufschreiben. Und diesmal werden sogar wieder ein paar Romulaner auftreten :-)
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und noch viel Spaß mit dem Keks!

Grüße, Schafi95
24.11.2013 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 15
Nachdem ich nicht so keksversessen wie manch andere hier bin, mache ich mal die 45 voll ;-)

Die Kritik zuerst: tödlich, nicht tötlich. Andererseits ein großes Lob dafür, dass Du einer der Wenigen bist die den Begriff "humanoid" richtig verwenden - das schaffen manchmal nicht mal die "echten" ST-Autoren. :-)

Ro und Kavel (warum will ich bloß immer Keval schreiben?) also ... damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Bin gespannt, wie das weitergeht (und ich hoffe, es geht weiter und Du bringst nicht gleich einen von beiden um!) - gerade die "harte, toughe" Ro in einer Beziehung ist irgendwie schwer vorstellbar, noch dazu Commander und Masterchief, und Bajoraner und Andorianer fällt ja auch eher in die Kategorie "Gegensätze ziehen sich an", das bietet Potential für emotionales Bumm abseits des militärischen Bumm und ich freue mich schon darauf! :-)

Talak-Talan mag ich immer gerner, bin sehr neugierig darauf was aus ihm und den Jem-Hadar noch wird! Was mich allerdings ein bisschen gestört hat, bzw. einfach unglaubwürdig wirkte, ist Watters der plötzlich aus dem Stegreif Goethe zitiert, vor allem weil die Passage doch eher unbekannt ist (anders als viele die im Laufe der Zeit zu häufig verwendeten Sprichwörtern wurden). Ich verstehe schon, was Du damit bewirken möchtest und es ist Dir theoretisch auch gelungen, aber irgendwie passt das so ganz und gar nicht zu Watters' Persönlichkeit - weil er halt nicht unbedingt ein belesener, besonnener Intellektueller ist sondern ein arroganter, durch und durch militärischer Haudegen. Picard oder Janeway würde man das sofort abnehmen, Watters nicht. Weißt Du, was ich meine?

So, das war's von meiner Seite, wie immer freue ich mich auf mehr. Hab noch einen schönen Sonntag und bis bald! :-)

Antwort von Schafi95 am 24.11.2013 | 17:32:18 Uhr
Moin VGer,

ich denke, dafür, dass du die 45 voll gemacht hast, hast du dir eigentlich auch einen Keks verdient ;-)
Für den Rechtschreibfehler ist natürlich ausschließlich mein Textverarbeitungsprogramm schuld ;-)
Da Ro und Kavel ja mehr oder weniger dazu abgestellt worden sind, um auf den Kindergarten … äh, ich meine natürlich, um auf die restlichen Senior-Offiziere aufzupassen, und sich beide ja schon vor ihrem Einsatz auf der Valiant kannten (wie aus Kapitel 2 des zweiten Teils hervorgeht), bot sich eine Beziehung auch irgendwie an ;-)
Kommen wir nun zu Goethe: Es war ja nicht Watters, der Goethe zitiert hat, sondern Talak'talan. Und ich halte es für durchaus möglich, dass der sich etwas intensiver mit der terranischen Kultur befasst hat. Ich hoffe, das reicht dir als Erklärung. Und wenn nicht, versuche ich halt, die Szene entsprechend umzuschreiben :-)
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95
23.11.2013 | 11:05 Uhr
zu Kapitel 14
*Hereinschleichen*

Hi! XD

Ich hab dieses Mal echt Verspätung! Aber nun bin ich hier! ;)

Wow! Der arme Watters! Jetzt verweigern die Cardassianer auch noch die Zusammenarbeit mit dem Jem Hadar. Irgendwie aber auch verständlich. Schliesslich arbeiten die Anderen mit Dukat zusammen.

Und dann auch noch das Problem mit den Torpedos! Na wenigstens konnte er dieses Problem auf seinen Fähnrich abgeben. XD *„Sorgen Sie einfach dafür, dass sie sich nicht weigern, Fähnrich.“* Na hoffentlich wird das was! :D

Freue mich auf mehr!
LG Titziana

Antwort von Schafi95 am 23.11.2013 | 11:15:47 Uhr
Moin Titziana,

keine Sorge, die Kapitel laufen dir ja nicht weg ;-)
Ich muss dich aber in einem Punkt korrigieren: Es sind Watters' eigene Leute, die nicht mit Talak'talan zusammenarbeiten wollen.
Man muss halt auch Aufgaben nach unten weitergeben können - und Fähnrich Collins kann ja durchaus mal ihren weiblichen Charme spielen lassen, um die Romulaner dazu zu bringen, einige Torpedos rauszurücken :D
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

Grüße, Schafi95
20.11.2013 | 20:31 Uhr
zu Kapitel 14
Hi Schafi,

ich schließe mich an dieser Stelle direkt mal Telai an: mehr Talak'talan für uns alle! Und mehr von Ro - bitte ;) *den Teller mit den Bestechungskeksen unauffällig auf Schafis Schreibtisch deponier*

Hm. Mal schauen. Im Endeffekt fand ich es zwar ein bisschen schade, dass die Sicherung von Empok Nor dann doch recht glimpflich über die Bühne gegangen ist (etwas zu glimpflich für meinen Geschmack ;D). Aber der Umstand, dass sie die Station gerade so emsig bewaffnen, lässt mich trotzdem noch auf eine große, epische Raumschlacht hoffen - mit vielen Explosionen und Cardassianern, Romulanern und der Sternenflotte. Außerdem bietet die ganze "Die-Truppe-hasst-den-Jem'hadar"-Situation eine Menge Zündstoff - und ich befürchte beinahe schon irgendwie, dass das in einer handfesten Meuterei ausartet, gnarrr ... Dementsprechend freue ich mich auch schon gewaltig auf das nächste Kapitel :) Bis dann!

Grüße, road runner

Antwort von Schafi95 am 20.11.2013 | 21:13:19 Uhr
Moin road runner,

wie schon erwähnt habe ich vor allem für Talak'talan habe ich noch ein bisschen was geplant. Und Ro lässt sich sicher auch noch an einigen Stellen einbauen ;-)
Ein großer Enterkampf ließ sich einfach nicht einbauen – schließlich haben O'Briens Außenteam, die glorreichen Ferengi und die Pah-Geist-Sekte schon ganz ordentlich aufgeräumt. Obwohl, mir kommt da eine Idee, wie ihr wenigstens ein ganz kleines bisschen Blut bekommen könnt :-)
Und ja, eine Raumschlacht ist schon fest eingeplant. Aber ich will ja nicht zu viel verraten ;-)
Die Truppe hasst de Jem'Hadar und Kovik hat so seine Probleme mit Parton. Beides könnte noch durchaus interessant werden :-)
Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Grüße, Schafi95

P.S.: Die Kekse nehme ich natürlich gerne an :-)