Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
24.10.2013 | 12:14 Uhr
zur Geschichte
Gut, da ich nicht weiß, wie alt du bist, habe ich hier ein Problem. Ich weiß nicht, ob ich über das verschenkte Potenzial in der Geschichte traurig sein soll (bei einer älteren Schreiberin) oder mich eben über genau das Potenzial freuen, das darinnen steckt (bei einer jüngeren Schreiberin).
Groß- und Klein-, Zusammen- und Getrennt- sowie die Rechtschreibung sind ein echter Graus. Ich kanns nicht anders sagen. Daran muss ganz dringend gearbeitet werden. Es fehlen die Absätze, es fehlen Kommas und teilweise auch alle anderen Satzzeichen. Ist dir deine eigene Geschichte so wenig wichtig, dass du keine Mühe darauf verwendest oder liegt es ganz einfach an einer Lese-Rechtschreibschwäche? Wenn es Zweiteres ist, such dir dringend einen guten Beta-Leser. Denn, wie gesagt, in der Geschichte steckt meiner Meinung nach sehr viel Potenzial und das wird allein schon durch das äußere Erscheinungsbild verschenkt. Viele Leser werden durch so etwas abgeschreckt, weil es einfach zu mühsam ist, zu überlegen wo der Autor nun meint, dass der Satz zu Ende ist und was er damit sagen wollte.
Ich mag die Idee der Geschichte, sie ist wirklich wunderschön ohne ins Kitschige abzugleiten. Außerdem bin ich selbst großer Scrubs-Fan und habe einen Großteil der DVDs in meinem Regal stehen. Deswegen kann ich mit Recht sagen: Die Charaktere sind ebenfalls wunderbar getroffen, die Dialoge schlüssig, glaubhaft und den Fernsehfiguren angemessen. Das lässt auf eine gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen der Autorin schließen. Das A und O wenn man schreibt, meiner Meinung nach. Und gerade deswegen ist es eben schade, dass so viel Potenzial auf der Strecke bleibt.
Würden die Regeln der Rechtschreibung eingehalten, würde das Ganze schon anders aussehen. Woran es auch mangelt, sind bildhafte Beschreibungen, ebenso wie die der Gefühle. Erzähl mir, was genau in den Leuten vorgeht, wie es sich für sie anfühlt. Nicht einfach, dass sie traurig sind. Zeig mir, wie ihnen die Tränen in die Augen steigen, wie es in der Brust auf einmal eng wird, wie das Herz anfängt zu schlagen. Wie sieht das Krankenzimmer von Sophie aus? Was hat sie für eine Haarfarbe? Spricht sie schnell oder langsam. Schreib einfach alles auf, was du in deinem Kopf siehst, aber lass den Leser teil haben. Ich persönlich würde gern mehr von Deinen Vorstellungen und Gedanken lesen, denn die Story lässt darauf schließen, dass da eine Menge schöner Ideen und Einfühlungsvermögen in dir schlummern.
Nobodys perfect, ich möchte dich mit der Kritik auch nicht entmutigen, aber es tut mir einfach wirklich im Herzen weh, wie schlecht eine wirklich gute Geschichte durch solche Sachen dastehen kann.
Viele Grüße,
Miss Moneypenny

Antwort von AnthonyaMikaelson am 24.10.2013 | 16:33 Uhr
Hey du
Ich bin 13 !
Tut mir leid ich habe LRS und habe erst seid neuen eine Beta-leserin gefunden...
Vielen Dank:)
Danke Scrubs ist klasse:D
Dankeschön=)
Danke=D
In Zukunft werde ich die Kapitel zuerst meiner Beta schicken.
Ich werde die Kapitel noch einmal überarbeiten.
Werde versuchen mich an deine Tipps zuhalten!
Vielen Dank für das ehrliche Statement^-^
Liebe Grüße Anthonya
28.07.2013 | 14:55 Uhr
zu Kapitel 3
aww wieder sehr schön geschrieben *---*
I-wie tut mir ja cox voll leid... er.. ach er kann doch auch nichts dafür das er so ein arsch ist... ._. xD
Du hast das alles sehr gefühlvoll beschrieben echt toll *--*
Ich hab ne Idee: cox geht zu ihr, küsst sie, der kuss war magisch, sie ist geheilt: friede Freude Eierkuchen xDD

Hoffe es geht bald weiter *--*
Glg<33

Antwort von AnthonyaMikaelson am 28.07.2013 | 16:17 Uhr
Hey Dankeschön:**
Haja mag ihn trotzdem Iw :D
Dankeeee *-*
Hahaha wenns so einfach wäre*-*
GLG<33333
26.07.2013 | 14:00 Uhr
zur Geschichte
Hey,
voll süß deine Story.
Ich hoffe du lässt Sophie nicht sterben.
Sonst wird Dr. Cox traurig ;-)
Schreib schnell weiter.
LG S

Antwort von AnthonyaMikaelson am 28.07.2013 | 16:20 Uhr
Hiiiiii
Dankeschööön
Weiß ich noch nicht!
Danke für dein Review:D
LG<33
24.07.2013 | 12:34 Uhr
zu Kapitel 2
Haha das war ja i-wie.. klar... Alkoholproblem... mannoman xD
Du hast es echt toll beschrieben und der letzte satz.. mit: "Heii bleichgesicht" xDD Sie ist echt genau wie Cox xD
Ich würde gern noch mehr schreiben aber meine Sis drängt mich dazu jez mit ihr Wii zu spielen -.-
*dir ne Keksschachtel überreicht :DD *

xoxo<33

Antwort von AnthonyaMikaelson am 27.07.2013 | 12:17 Uhr
Hiiiii Lali
So is unser Coxi hallt:D
Jaaa:*
Tjaa kleine Geschwister sind anstrengend...
Danke
GLG<3333 Anthonya DiNozzo
19.07.2013 | 14:02 Uhr
zu Kapitel 1
Hi

Ich finde diese Geschichte toll.


Freue mich auf eine Antwort von dir


Mit freundlichem
Gruß
Blumenstern

Antwort von AnthonyaMikaelson am 19.07.2013 | 19:47 Uhr
Hey
Dankeschööön:D GLG <333
13.07.2013 | 03:11 Uhr
zu Kapitel 1
Heii c:

Ja ich hatte langeweile und dachte mir ich nerv dich nochmehr :D
Sehr toller anfang bin echt gespannt was sich zwischen sophie und perry entwickelt... Finds ja jez schon i.wie süß *-*
Hoffentlich is er am ende nicht so verletz wenn sie stirbt... Nya er is ein miesepeter er verdients xD
Nein tut er nicht.. o:
Haha carla brauch sich das nur anschaun und weiß es sofort xD

Nja schreib... Schnell weiter hört sich schon supertoll an *-*
*dir einen keks geb xD*

Glg lali<3

Antwort von AnthonyaMikaelson am 13.07.2013 | 08:39 Uhr
Hey hahaha du nervst mich doch nicht;)
Ja ich auch :D
Ja danke
*Keks essen XD*

LG <333
10.07.2013 | 22:47 Uhr
zur Geschichte
Scheint interessant zu sein.
Ich bin ja mal gespannt wie es weiter geht mit unserem Coxie. ^^
Erwarte schon das nächste Kapitel.

LG,
Nicky.

Antwort von AnthonyaMikaelson am 14.07.2013 | 15:55 Uhr
Hiiiiii
Danke
jaaa *-*

LG<333