Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt) für Kapitel 9:
Flying Finn (anonymer Benutzer)
07.03.2015 | 23:11 Uhr
Hei,

also, was mir an diesem Kapitel ganz besonders gut gefällt ist, wie schön detailreich du das Rennen gestaltet hast und das ganze Geschehen. Es war spannend, das noch mal so aus Runes Perspektive und zum großen Teil auch aus Joakims zu lesen und hat einen wirklich gepackt. Man hat die Bilder richtig deutlich vor Augen gehabt.

Gut fand ich auch, dass du die anderen Handlungsstränge dabei nicht außer Acht lässt, dass man als Leser auch erfährt, wie es gerade bei Kimi und Sebastian aussieht und wie du dann alles so schön mit einander verflechtest.

Mir hat auch Max' Auftritt gefallen. Immerhin scheint er ja zuweilen der einzige Fahrer zu sein, der tatsächlich auch mit Rune befreundet ist. Ich bin schon sehr gespannt, wie das mit ihm weiter geht und was er Rune vielleicht noch über sich selbst offenbaren kann.

Auf jeden Fall hat mir das Kapitel wieder richtig gut gefallen, da es eine sehr schöne Mischung aus fiktiver Handlung entsprechend der Geschichte, authentischem Hintergrund und kleiner, informativer Details hat.

LG,
Lumii

PS: Und über Runes Musikgeschmack, kann ich mich auch einfach nur freuen!
-Wonderwall- (anonymer Benutzer)
15.01.2014 | 16:32 Uhr
Da bin ich wieder! Hab heute Nacht ein wenig weitergelesen, wie man merkt und habe mir extra Notizen gemacht,
um nicht durcheinander zu kommen beim reviewen. Erst einmal, super geile Stelle mit der Metal Musik am Morgen! xD
Sehr gut beschrieben und ich musste wirklich lachen. Wieso nur hat mich das irgendwie ein wenig an dich erinnert? o.O
Und dann plötzlich... WTF??? Was macht Checo bitte? Wieso? Warum? Absicht? Irgendwie musste ich da an die
kleinen Gespräche von ihm und Bottas denken und da hatte ich sowieso schon ein ungutes Gefühl, was sich nun
auch noch bestätigt hat... Na, super! So, und jetzt aber raus mit der Sprache! Wer zur Hölle ist Heidi??? o.O xD
Bis gleich! ;)

Ganz liebe Grüße,
-Wonderwall-
Sternengrau (anonymer Benutzer)
28.09.2013 | 21:09 Uhr
Soo... nach langer Funkstille...
Ich mochte Claires Bemerkung mit dem Forel 1 Pilot und dem CD Spieler.... die hatte was.
Die Oldtier und kindliche Begeisterung, sehr erheiternd...
Dann.... armer, armer Rune, der Crash muss ihm übel mitgespielt haben und er konnte nicht einmal etwas dafür, aber was er hat i dem Moment davon? Nix, immerhin ist er derjenige, der den Schaden davon trägt.
Sebastian, da finde ich es schön, dass du seine Grübelein in kalkulation zum fliegenden Start umbaust.

Antwort von Forbidden to Fly am 30.09.2013 | 12:50 Uhr
Mein Betasternchen,
danke und willkommen zurück! Stimmt, von dem Crash hat er überhaupt nichts außer Stress und blaue Flecken.
lg FtF
Nathi (anonymer Benutzer)
14.08.2013 | 21:57 Uhr
Hey,
das war ja ma n aktionreiches Kapitel :) Die rennaktion gefällt mir, bitte weiter so, wenns um die rennwochenenden geht! :)
Hat mir aber seehr gut gefallen. Vor allem, dass Perez den Crash ausgelöst hat. Beim letzten rennen also auch.... Von wegen rune ist das Crahkid.
Jetzt kann Valettrie eigentlich nich mehr mit ihm über rune lästern, da Perez mehr fehler macht, zumindest im moment...
Aber wie rune aus dem auto steigt, das erinnert mich an einen Crash von kimi. da hab ich sofort dran denken müssen. In Barcelona 2005 bei Testfahrten. Okay, kimi hat zwar den helm abgenommen, aber er hat sich auch sofort an den rand gesetzt und sah etwas mitgenommen aus.

Hier das Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=z8SbXUdy8Uo

Und rune gibt sich ja irgendwie die schuld an allem, es scheint jedenfalls so. Er ist ja wirklich völlig verstört. Ich hoffe das legt sich wieder, sonst wird joakim ihn unter beobachtung stecken und dann wars das mit der Party und der freien zeit, also vielleicht auch mit kimis geburtstag. Ich mein, er ist ja sowieso über das Verhalten von Rune erstaunt, also über seinen Tatendrang sogar beim essen.
Aber eigentlich, wenn Max nett wäre, würde er die drinks ausgeben, weil rune nix dafür kann.
Aber was is das denn wieder für ne anspielung mit den Flügeln? Willst du uns sagen, dass er vielleicht doch irgendwann red bull fährt, auch wenn er selbst noch nicht mal daran denken will.
Die Sache mit jerez ist ihm ja noch sehr sehr peinlich, wie man merkt.
Und dass joakim ihn bei der fahrerparade nicht alleine lassen will, ist wirklich niedlich. er hat sich stark verändert vom 1. Kapitel bis jetzt. Aber das hängt natürlich auch mit der veränderung von Rune zusammen.
Aber ich hätte nicht gedacht, dass er im auto schläft, das hätte ich eher rune zugetraut...
Und das Claire einen sinn für humor hat, das macht sie ja fast menschlich :D Vielleicht nähert das die beiden an... ;)
Aber Kimi scheint das mit romain ja doch klar zu verdrängen. Spricht für meine theorie mit romain und rune. Und am ende wird kimi eifersüchtig auf wen auch immer und dann kann er nix mehr machen.
Aber es hat mich mega gefreut, dass du meine sicht der dinge bei der sache mit seb und jenson aufgegriffen hast!! :))
Nur sollte Seb kimi davon auch noch überzeugen.
Mich würde jetzt noch interessieren, was Claire zum ausfall sagt, aber es muss schlimm für andrew sein, 2 unfälle in 2 wochen und dann auch noch 2 so schlimme!
Und Perez sollte n Rennen sperre bekommen, wie Valettrie dann wohl reagieren würde :D
Und zum thema fahrer: naja is kein unbekannter, aber ich würde mir alonso noch sehr in deiner geschichte wünschen. Als "bösen gegenpart" :D
Da hätte ich dann auch noch einige Theorien :D
Ich war ja etwas sparsam in diesem rewiev damit, aber es war trotzdem wieder ein super kapitel ;)
glg Nathi :)

Antwort von Forbidden to Fly am 18.08.2013 | 17:46 Uhr
Moi,
danke! Nein, eigentlich kann Valtteri mit Perez jetzt nicht mehr lästern, aber die Betonung liegt nun mal wie immer auf „eigentlich“. Oh, an den Testfahrtencrash erinnere ich mich gar nicht. Danke für den Link! Aber so generell, denke ich, kann man sagen, dass ein Crash mit einem heftigen Einschlag einen Fahrer schon irgendwie mitnimmt oder ihn an eine seiner Grenzen bringt. Ein Unterschied besteht da wohl nur in der jeweiligen Reaktion darauf. Weiche Knie bekommt man bei Unfällen/Crashs/Stürzen beim Sport aber durchaus mal.
Joakim beobachtet ihn doch sowieso schon die ganze Zeit, viel „schlimmer“ kann das kaum noch werden. Immerhin müsste ihn sein verändertes Verhalten schon misstrauisch gemacht haben. Und Joakims verändertes Verhalten hängt auch noch damit zusammen, dass er hier Physio ist, kein Barkeeper/-besitzer. ^^ Wir wissen ja nicht mal, ob er in diesem Universum überhaupt etwas von Rune will, so wie noch im Prolog.
Die Anspielung mit den Flügeln dreht sich um den Red Bull-Werbeslogan und das erste Telefonat von Max und Rune. Das wird auch so schnell nicht wieder verschwinden.
Alonso als böser Gegenpart? Oh, tell me more, tell me more!
lg FtF
ShadowOfTheDay (anonymer Benutzer)
14.08.2013 | 11:46 Uhr
Hallöchen :)

da hat Rune ja ein super Wetter für sein erstes F1-Rennen erwischt… „Metal am Morgen vertreibt Kummer
und Sorgen.“ Definitiv! Schadet nie :D

Sebastian scheint mit Jenson ja ziemlich glücklich zu sein…Und ernst ist es auch, wenn er extra das Hotel
wechselt. Sehr süß ;) Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Kimi mehr an Romain liegt, als er vor sich selbst zugibt.
Und Romain scheint das auch sehr nahe zu gehen.

Max und Rune zusammen gefallen mir! Und überhaupt, dass du mal einen Fahrer „zu Wort kommen“ lässt, der
sonst in keiner FF mitspielt ;) Und schon verabreden sie sich für die nächste Party… Joakim hat es wirklich nicht
leicht mit Rune, und jetzt muss er sich noch diese ganzen plötzlichen Veränderungen erklären…Nicht so einfach^^
Hat er so wenig Vertrauen in Runes Fahrkünste, dass er sich nicht mal den Start ansehen kann?
Das Rennen und den Unfall hast du wirklich spannend beschrieben, ich habe wirklich mit Joakim mitgefiebert…und
gehofft, dass Rune nicht an dem Unfall schuld ist und ihm nichts passiert ist. Ok, immerhin war es Perez *heheee*

Rune ist ja wirklich sehr verwirrt, statt sich darum zu kümmern, was ihm bei dem Unfall passiert ist, denkt er an die
verlorene Wette. Was ein Mist aber auch, dass er jetzt die Drinks ausgeben muss, oder eher gar nicht auf der Party erscheinen wird… „Und Piggeldy ging mit Frederick nach Hause…“ Hahaaa, wie kommt er denn jetzt darauf? Er muss
wirklich einiges abbekommen haben^^

Ein sehr gelungenes Kapitel, spannend, mit vielen Lachern und macht eindeutig süchtig nach mehr ;)

Glg,
Shadow
13.08.2013 | 07:24 Uhr
guten morgen. :)
sehr interessantes kapitel, find ich.
das erste rennen lief ja überhaupt nicht gut.
aber sowas hab ich mir schon gedacht.
man kann nur hoffen das es besser wird.
mehr fällt mir gerade nicht ein.
freu mich aufs nächste.
Canastas Phi (anonymer Benutzer)
12.08.2013 | 22:46 Uhr
Hey!

Ohje: Armer Rune!

Aber der Reihe nach:

Runes POV:

Joakim erweist sich zu Beginn des Kapitels einmal mehr als helfende Hand und erlöst Rune diesmal zwar nicht von seinen Gelenk-, aber dafür Musik-Qualen. Interessant wäre noch zu wissen, welche Titel denn ihren Weg auf dem IPod vor Enriques Wirken gefunden haben.

Apropos Du hast ja angedeutet, dass es ein Wiedersehen mit dem Flaschengeist geben wird... Aber momentan gibt es (noch) keinen Grund für einen weiteren Auftritt, schließlich hat sich Rune nur gewünscht ein 'richtig guter' Formel1-Fahrer zu sein. Niemand sprach je davon, dass er nicht einfach bei jedem Rennen von Pech-Perez (oder einem beliebigen Fahrer) abgeschossen werden könnte. ^^ Mal schauen, wann und ob Rune anfängt zu 'reklamieren' :D

Ich find es immer toll, wenn Autoren Musik oder Videos verlinken, die zum aktuellen Kapitel / Story passen.. Wenn es dann nach Bands sind, die man mit der Story zusammen erst entdeckt, für gut befindet und auch 1:1 im Text wiederfindet, umso besser :)

Sebastian POV:

Je mehr ich aus Sebastians Perspektive lese, desto mehr hab ich Schwierigkeiten mir vorzustellen, dass sich so schnell etwas zwischen ihn und Jenson stellen kann, ob durch Kimi inszeniert oder auch andere Umstände. Aber… es bleibt spannend. Momentan wirken sie einfach zu idyllisch zusammen ^_^. (Ok, das mit Hannah ist natürlich nach wie vor aller unterste Schublade..)

Kimis POV:

Mh… Ok er konnte gut schlafen, aber wer so vehement vor sich selber rechtfertigt nicht an einer Situation 'schuld' zu sein, .. Schwer zu sagen ob einfach 'eisige' Persönlichkeit oder Schutzwall. Bin gespannt, ob ihm wirklich nur wichtig ist, dass niemand anders etwas von der Spannung zwischen ihm und Romain mitbekommt, oder ob sich zwischen beiden doch noch etwas intensiveres ergeben wird.^^

Runes POV:

Die kindliche Freude über die Oldtimer fand ich super süß, :D Und ich hoffe auf einen sehr detailreich beschriebenen Abend mit Chilton. (Sollte er trotz Unfall noch stattfinden). Mal schauen, ob er merkt, dass Rune sich 'etwas' verändert hat. So eng befreundet wie sie waren/sind, sollte doch eigentlich der ein oder andere Fauxpas seitens Rune drin sein :O

Joakims POV:

Ich finde es sehr cool, dass du gerade ihn als "die" Perspektive fürs Rennen gewählt hast und gekonnt seine Emotionen und Reaktionen auf die Live-Ereignisse beschreibst. Gerade das Zusammenführen von Funk, Blick auf Boxengasse und TV-Bild fand ich für Beschreibungen der Vorgänge sehr interessant! Womit ich zum Unfall und zurück zum Anfang des Reviews komme: Ohje: Armer Rune! Er hatte sich so gut geschlagen und dann wird's ihm von Perez vermasselt, der auch noch seinerseits nach Boxenstopp weiter im Rennen verbleibt. #unfair

Ich hab aus Interesse wirklich nachgeschaut, ob der verantwortliche aktuelle Arzt / Leiter so heißt. Das nenn ich mal echte Detailliebe! Super:D

Sebastians POV:

Fand ich an dieser Stelle eine interessante Einstreuung von Gedanken eines sich noch im Rennen befindlichen Fahrers. Gerade im Bezug auf Beurteilen anderer Fahrer bzw. hier Verursacher von Unfällen und sich nun daraus ergebener Chancen & Taktiken.. Schließlich dreht sich ja für Sebastian (noch) nicht die ganze Welt um Rune.. :P

Runes POV:

Runes Schock und quasi 'Lähmung' finde ich sehr treffend beschrieben! Gerade, dass er zunächst daran denkt die Wette mit Max verloren zu haben, bevor er überhaupt mitbekommt verletzt zu sein und das nicht Bemerken von Joakim, passt gut zur diagnostizierten akuten Belastungsreaktion.

(Das mit der Blutgruppe ist übrigens wieder der große Hang zur Detailliebe oder?^^)

LOL@Letzte Worte :D

Ich bin gespannt, was das nächste Kapitel bringen wird.. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass der ein oder anderer Fahrer sich für Runes Gesundheitsstatus interessiert und vielleicht gibt es ja sogar einen Krankenbesuch ..mit Folgen?.. Oder Rune durchläuft eine Schnellgenesung und kann etwas bandagiert seine 'neue' Trinkfestigkeit am Abend beweisen?^^ Ob das kurzfristige Ausscheiden von Rune möglicherweise auch Kimis Plan gefährdet? Oder sogar fördert? Ich bin gespannt :)

LG

C.P.

Antwort von Forbidden to Fly am 18.08.2013 | 17:26 Uhr
Moi,
danke! Interessant wären die Titel auf Runes neuem iPod nur, wenn man wüsste, was er vorher so gehört hat. Wenn’s dasselbe war, dann ist’s ja nicht so wild.
Die Begegnung mit dem Flaschengeist wird es geben und dann wird sie auch passen, deswegen ist’s bis dahin auch noch ein wenig hin. Ob Rune dann reklamieren will/wird... bleibt abzuwarten.
Wenigstens eine idyllische Beziehung muss es doch geben, sonst drehen irgendwann alle nur noch am Rad und das wäre auch nicht mehr schön. Bei Kimi ist es vielleicht eine Mischung aus Persönlichkeit und Schutzwall, denn ohne einen gewissen Charakter ist es womöglich zu schwer, einen solchen Schutzwall aufrecht zu halten.
Hätte Rune sich früher auch schon den einen oder anderen Fauxpas erlaubt, müsste Max nicht mal was auffallen und als guter Freund ist man obendrein natürlich schnell bereit, über sowas hinwegzusehen. Was mit der Party wird, wird sich zeigen.
Noch mal zu Perez und dem Unfall: That’s racing. Und manchmal wirklich richtig unfair. Aber da kann man nichts machen. Ja, Arzt und Blutgruppe fallen auf jeden Fall mal wieder in die Kategorie Recherchearbeit. ^^ Was aber nicht glückt, ist ein Bild zu finden, auf dem man den Aufnäher mit der Blutgruppe mal lesbar sieht. Leider.
lg FtF
12.08.2013 | 21:47 Uhr
Hey
Hihi Rune Im Auto Kommt Mit Denn Cd Player Nicht Zurcht das war Gut
Max Ist soo gut :D
Hoffedlich hat Rune Gute Augen :D
Ahh WaS macht Perez da das war doch absicht Amer Rune :( Hoffendlich Lest Joachim ihn Wenigens Feiern :D
zum Glück hat Rune Sich nicht zu sehr verletzt :D
bin auf die Feier Gespannt ;D
Will Jetzt auch Wiesen wer Heidi ist ?
was sein Vater zu dem Unfall sagt ?
was Kimi Vorhat ?
Hoffendlich ist Hülkenberg nicht so sauer auf Rune Wer Voll Cool seine Sich zu hören also was er Jetzt Denkt und so :D
okey Das ist Viel :D
Freu mich aufs Neste Kap Ahh Schreib Schnell weiter wiell Wiesen wie die Party wird :D
und was Seb Und Kimi Machen :D
Mich Würde auch interesiern was Lewis Hamilton über Rune denkt oder Nico Rosberg Und Mark Webber :D
UND Natürlich Jenson :D
Schreib Bitte Schell Weiter :D
LG Tief
12.08.2013 | 21:44 Uhr
Hallo =)

Wieder mal ein echt gutes Kapitel.
Schön, dass du Perez einen Unfall
bauen lässt. Ich kann ihn echt nicht
ausstehen, deswegen passt mir das
ganz gut ^^

Hoffentlich gehts Rune gut.
Meinen Wunsch wegen der Fahrer
kennst du ja schon ;)

Ich freue mich auf mehr.
lg. Madrilena
Balalaika (anonymer Benutzer)
12.08.2013 | 21:09 Uhr
Hey

Ich liebe diese Geschichte über alles (so das musste jetzt raus) ;)
Schön das Rune so langsam lockerer wird und so wirds auch ein wenig lustiger ;D
Besonders die Stelle im Auto mit der Musik (Joakim steht also auf Harte Musik, find ich gut ;))
Ich habe so gelacht, aber Rune hat recht Metal am morgen vertreibt Kummer und Sorgen
Hoffe du schreibst bald weiter

LG Balalaika

Antwort von Forbidden to Fly am 18.08.2013 | 17:09 Uhr
Moi,
danke! Und Metal lenkt bestimmt auch gut vom Stress vor einem ersten Formel 1-Rennen ab. ^^ Fragt sich bloß, ob Joakim dann auf der Rückbank noch schlafen konnte... Wäre schlimm, wenn Rune die ganze Zeit über so zurückhaltend bleiben würde, dann würde Joakim sich irgendwann nur noch Sorgen um ihn machen.
lg FtF
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast