Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt) für Kapitel 8:
Flying Finn (anonymer Benutzer)
02.03.2015 | 08:29 Uhr
Hei,

so, jetzt bin ich auch hier mal wieder unterwegs.
Das Kapitel hat mir auch wieder richtig gut gefallen, vor allem die vielen Wechsel in den Perspektiven fand ich ganz interessant. Es ist schön vielfältig, immerhin ist jeder von ihnen anders und wirft einen anderen Blick auf das gesamte Wochenende. Jeder hat seine eigenen Sorgen und es ist spannend mit zu lesen, was in ihnen vor sich geht.

Valtteri könnte einem fast unsympathisch sein, so wie er sich immer freut, wenn bei Rune etwas nicht so gut läuft und wie er sich ärgert, wenn alles glatt zu gehen scheint. Allerdings darf man eben auch nicht außer Acht lassen, wie sich das Ganze für ihn darstellt und dass er eben nicht so angetan von Rune ist, wurde ja auch begründet. Von daher ist es gar nicht so abwegig, dass so etwas in ihm vorgeht. Es sind ja nur Gedanken und die spricht er, soweit man es als Leser weiß, nur Checo gegenüber aus. Da ist ja nichts bei.

Die Unstimmigkeiten zwischen Kimi und Romain lesen sich auch sehr interessant. Vor allem, dass Romain hier teilweise so impulsiv sein kann, nachdem er sich erst so zurückgezogen hatte, zeigt, dass er eben nicht so still und schüchtern ist, wie es manchmal den Anschein hat. Das macht seinen Charakter aber nur noch spannender und dass Kimi damit erst mal so gar nicht zurecht zu kommen scheint, ist nur verständlich. Ich bin schon echt gespannt, wie das weiter gehen wird.

Rune hat mir aber auch wieder sehr gefallen, genauso wie Joakim. Es ist schön, dass er mit so viel Ruhe an die Probleme rangeht, dass er nicht mehr so nervig zu sein scheint, wie man ihn eigentlich kennt und da ist es immer wieder zum schmunzeln, wenn man sich Joakims Gesicht dazu vorstellt. Es muss schon seltsam sein, wenn du glaubst einen Menschen in- und auswendig zu kennen und plötzlich verhält er sich in allen Bereichen seines Lebens vollkommen atypisch.

Der kleine Ausflug hin zu Jenson und Sebastian hat mir auch gefallen. Gerade Jensons spezielle Art kommt hier ganz gut zum Vorschein. Dieses leicht verrückte, manchmal viel zu risikofreudige Benehmen und dabei ist er dann immer so herrlich drollig. Auf seine ganz eigene Art eben. Ich mag ihn und jetzt freue ich mich umso mehr auf das nächste Kapitel!

LG
Lumii
-Wonderwall- (anonymer Benutzer)
15.01.2014 | 16:27 Uhr
Uff! Was für ein Cut in meinem Kopf. Nach solch einem Kapitel, das ich gerade gepostet habe nun so etwas zu lesen... LOL!
Mehr Kontrast geht wohl kaum, oder? xD Sebastian als... nun ja Jenson Liebhaber und mit dieser Nachricht in meinem Kopf,
dass er nun Vater ist... Voll seltsam irgendwie, hehe! Aber gut, fangen wir mit Kimi und Romain an. Fand ich toll, dass mal
etwas von den beiden kam und ich so einen kleinen Einblick in deren "Beziehung" (xD) hatte. Blöd für Rune wegen dem
Quali, doch ich bin jetzt sehr zuversichtlich, was das Rennen angeht. Weiß auch nicht wieso, aber ich habe da irgendwie
ein gutes Gefühl. Ich bin auf alle Fälle gespannt und lese mal schnell weiter! ;)

Ganz liebe Grüße,
-Wonderwall-
Sternengrau (anonymer Benutzer)
14.08.2013 | 21:34 Uhr
So dann wollen wir mal...
Valtteri und seine Neid und seine Abneigung, es ist grausam... aber es wäre auch seltsam, wenn er sich schnell änern würde..
Sebastians Trennen oder nicht trennen Probleme...
Armer Rune auf der Fotoflucht... aber das bleibt eben nicht aus
Claires und Joakkims Streitigkeiten sind immer wieder köstlich.
Ach ja, Herr Iceman, da muss man aber sehr direkt werden, damit du das verstehst... armer Romain.

Ah, ja... Curling, weniger blutig! (Wobei das teilweise nicht ungefährlich... das Schwarzwaldverein hatte einmal schon wen mit böser Gehirnerschütterung... also beim Curling spielen)

LG Sternengrau

Antwort von Forbidden to Fly am 18.08.2013 | 17:34 Uhr
Mein Betasternchen,
danke! Wie haben die beim Curling eine Gehirnerschütterung hingekriegt bzw. was haben sie mit den Steinen gemacht? Sie geworfen?! Das klingt ja echt gefährlich!
Herr Iceman. Lol! Darf ich das übernehmen?
lg FtF
Nathi (anonymer Benutzer)
09.08.2013 | 14:54 Uhr
Hey,
dieses super Kapitel verleitet mich wieder zu einem sehr ausführlichen Review glaube ich :D
Also zunächsteinmal ist das schlechte Wetter ja schonmal gut für Rune, er ist unter diesen Bedingungen im letzten Jahr doch sehr gut unterwegs gewesen.
Die Sache mit Romain scheint Kimi näher zu gehen, als er zugeben will, schließlich stört es ihn. Natürlich nicht nur aufgrunddessen, dass Romain noch trotzig ist, sondern deshalb, weil er angst hat, Romain verschreckt zu haben. Das würde der coole Iceman natürlich nie im Leben zugeben.
Das was Kimi mit Rune vor hat, ist oberflächlich ja wohl nicht so geheim, weil er es mit ihm, vor Claire, Joakim und Mark hätte besprechen können. Ich denke immernoch, es handelt sich um eiine Einladung zu seinem Geburtstag. Auf dem Geburtstag kann dann Kimis eigentlicher Plan in die Tat umgesetzt werden. Dieser sorgt bei mir schon für reichlich spekulationen :D
Vielleicht will er Rune auf der Feier ja mit Seb verkuppeln, damit das kmit Jenson ein ende hat und Seb mit Hannah schluss macht.
Aber kimis einschätzung über Rune stellt dies schon wieder in Frage, als traue er Rune nicht zu, sich unter den ganzen anderen Fahrern normal zu geben, als wäre er immer so verpeilt. Und die schlagzeilen bei den test spielen ja auch ncoh eine gewisse rolle, wenn ich mich auch frage, welche...
Ohh und Valettri ist ja soo intrigant. Wie kann er so egositisch sein und seinem Team soviel schlechtes wünschen. Im vergleich zu Kimi ist dieser ganz anders, da er sich sorgen um die Konstrukteurs WM macht, sollte Romain nicht wieder zu alter from zurück finden. Vielleicht ist das aber auch nur das schlechte gewissen, weil er ja nicht unschuldig an Romains Zustand ist.
Das Romain Seb schreibt, zeigt nur, wie wichtig ihm die Angelegenheit mit Kimi wirklich ist. Auch wenn Kimi es noch nicht wahr haben will, Roamin fühlt ganz sicher mehr für ihn. Noch unterschätzt er die situation, weil es für ihn keine große sache war.
Aber das seb kimi nichts von Romains sms erzählt, finde ich schon nicht so gut. Beste freunde sollten offen drüber reden, das wäre vielleicht auch besser für romain gewesen. Aber immerhin spricht Seb Kimi dennoch auf Romain an und kimi lenkt am ende ja auch ein.
Aber seb ist ja auch wirklich ein sehr gefühlsbetonter mensch, da er allein aufgrund der sms von Romain überlegt, nicht selbst zur strecke zu fahren. Das erklärt vielleicht auch seine starke Bindung an Jenson. Wenn alleine eine sms vom leibhaber seines besten freundes sowas in ihm auslöst, was löst dann seine eigene liebschaft in ihm aus?
Aber is ist sehr amüsant, dass Rune am nächsten morgen schneller fertig ist, als Joakim. Das muss ihm doch schon wieder komisch vorkommen, diese genauigkeit mit der Rune nun plötzlich wieder arbeitet. Es muss ja auch was gebracht haben, zumindest fürs training.
Gibt es denn einen genauen Grund dafür, dass Rune im quali so schlecht war?
Die ganzen Zettel im auto zeugen von einer ganz großen arbeitsmoral. er gibt sich ja selbst die schuld und seine aussagen sind sehr klar.
Und die sache mit dem funk, dass sie so lästig ist, ist ja nur eine weitere Pararllele zu Kimi, auch diesen stört den boxenfunk. Aber rune sieht ihn als leidiges muss an, was wieder seine Professionalität zeigt.
Aber Claire und Joakim werden sich auch nie einig. Sollte es später zu einer Beziehung oder so kommen, wird es sehr viel zündstoff geben. Was ich mir aber auch vorstellen könnte:
Rune fährt im unterlegegen williams aufs treppchen im strömenden regen (oder hat ne andere gute platzierung) und bei williams wird gefeiert. Claire ist frustriert von ihrem job und ihrem privatleben, was viel zu kurz kommt und trinkt viel zuviel. Joakim ist auch nicht mehr ganz nüchtern, aber kann immerhin noch klarer denken als claire. Claire heult sich bei joakim aus, was ja so garnicht zu ihr als taffer eschäfftsfrau passt, und die beiden laden schlussendlich im bett. Den morgen danach will ich garnicht erleben :D
An Romains schlechter platzierung ist kimi ja nciht ganz unschuldig. Offensichtlich weiß romain nicht, was er will, er hat gefhle für kimi, wer weiß wie stark, aber es macht ihn kaputt, wenn kimi immer so abweisend ist. und das ist er in dem streit sehr deutlich. Es ist ihm egal, was mit romain und seinen gefühlen ist, er will einfach, dass sich alles normalisiert.
Aber kimis eigene gedanken und monologe sind so selbstironisch und witzig. Ich muss immer wieder darüber schmunzeln :D
Besonders die vergleich mit dem von der jacht fallen und den beiden nächten mit romain war der hammer :D
Dennoch ist er in dem streit sehr strikt und duldet keine wiederrede. den kuss lässt er sich aber anstandslos gefallen. Jetzt müsste auch bei ihm der groschen gefallen sein.
Seine Gedanlen überschlagen sich? Vielleicht überdenkt er seinen plan ja nochmal. Wenn er rune und Roamin zusammen bringen würde, hätte er das problem nicht mehr. Und kimi sollte rellativ schnell auffalen, dass er seb und jenson nicht auseinander bringen kann...
Denn dasd es jenson ernst mit seb ist, zeigt die sache mit dem gemeinsamen hotel.
Aber rune und Romain, das würde kimis probleme lösen. vorrausgesetzt, die sache mit roamin ist iohm wirklich so egal, wie er behauptet...
Ohh, ich will rune auch wrklich mit jeden hier verkuppeln, sry, wieder wilde spekulationen :D
Aber danke fürs Kapi und hoffentlich gehts schnell weiter.
Und zum Thema andere sportart: auf jeden fall Eishockey ;)
Glg Nathi

Antwort von Forbidden to Fly am 12.08.2013 | 12:12 Uhr
Moi,
vielen, vielen Dank!!!
Es gäbe da eine ganze Menge Dinge, die Kimi mit Rune vor Mark, Joakim und Claire besprechen könnte und eine Geburtstagseinladung gehört ganz sicher dazu. Und was auch immer er plant, es Rune zu verraten könnte nicht unbedingt klug sein… Kimi ist immer noch der Iceman und der würde nicht so unerschütterlich wirken, wenn er zugeben würde, dass ihn die Sache mit Romain berührt. Aber der kann einem nur leidtun. Vielleicht hätte er’s einfacher, wenn er – wie Kimi – das alles so leicht als unwichtig abtun oder vor sich nicht zugeben könnte.
Ein genauer Grund für Runes schlechtes Abschneiden im Qualy… hauptsächlich die Nerven, würde ich sagen. Das ist noch mal eine andere Nummer als ein Freies Training. Aber ob ihn der Boxenfunk wirklich stört? Er sitzt im Auto und tut so gut wie nichts bewusst, das könnte auch ein Grund für sein Funkverhalten sein.
Ich mag diese ClairexJoakim-Theorie. Die gefällt mir richtig gut. Und RunexRomain… hm… daran habe ich noch gar nicht gedacht, aber…
lg FtF
07.08.2013 | 17:47 Uhr
Hey Juhu Es Geht Weiter ;D
sry Hab Schon Vorher gelesen Konnte blos Jetzt erst Schreiben :(
Oh Man Ich will Wiessen was Kimi Vor Hat :D
ich weiß nicht was Rune Hat das Ist sein Erstes Qali und er kann Froh sein mit Platz 19 er Hätte ja auch Ausfallen Können und ich Drücke ihn Ganz doll Die Daumen Fürs Rennen :D
Jenson und Sebi Sind Ja Süß :D
Uii Aber Kimi oder er Armer Roman :S
hihi Bin mal Gespandt wann Max Auf taucht und wie die Fahraparade wird Die Schreibst du doch oder ?
Freu Mich Ganz Dooll aufs neste Kap Las mich Nicht Zulange warten :P

LG Tief
05.08.2013 | 22:59 Uhr
Ich meld mich auch mal wieder.
Hach ich mag den Teil. Kimi ist aber auch irgendwie... Naiv? Für ihn ist alles so einfach und er kommt gar nicht auf die Idee, dass Romain sich verlieben könnte. Bzw hällt er das einfach für völlig absurd. Armer Romain.
Seb ist ganz schön gemein. Ich kann ihn ja schon verstehen, aber ich find es nicht nett, wenn er Hannah hinhällt, um nicht blöden Fragen ausgeliefert zu sein.
Hach Rune. Das is ja doof gelaufen. Ich drück dir die Daumen für das Rennen !!!!

Ach und zur Frage. Eishokey. Da wirds so schön brutal xD
PassiCantha (anonymer Benutzer)
05.08.2013 | 18:45 Uhr
Hu!

Zu allererst: Curling <3

Ich drücke Rune die Daumen, dass das Rennergebnis wesentlich besser als die aktuelle Platzierung aussehen wird!

Und Valtteri ... Also bei der Einstellung kann er von mir aus am Sonntag gleich liegenbleiben..

Bin sehr gespannt, was Kimis mysteriöser Plan so beinhaltet, auch wenn er jetzt wohl etwas stärker über Romain nachdenken sollte..

Mittlerweile sind es ja schon eine ganze Menge verschiedener Perspektiven.. Hätte nicht gedacht, dass das so toll funktioniert :)

LG

PC

Zuletzt: Nochmal Curling :P

Antwort von Forbidden to Fly am 12.08.2013 | 11:56 Uhr
Moi,
danke! Ob dein Daumendrücken etwas bringt, wird heute Abend verraten, wenn das nächste Kapitel kommt. Ja, Kimi sollte wirklich besser über Romain nachdenken, immerhin ist er an seiner Verfassung nicht so unschuldig wie er es gerne hätte.
lg FtF
Balalaika (anonymer Benutzer)
05.08.2013 | 16:13 Uhr
Hey

EISHOCKEY !!!!! Antwort genug? ;P
Finde die Geschichte mal wieder genial ;)
Auch das diesmal auch aus der Sicht von Sebastian geschrieben wurde
Bloss wie will Kimi aus der Sache mit Romain wieder Raus kommen (obwohl, brauch er garnicht die beiden passen eh gut zusamm) ;D
Hoffe du schreibst bald weiter

LG Balalaika

Antwort von Forbidden to Fly am 12.08.2013 | 11:54 Uhr
Moi,
danke! Ja, Antwort ganz klar genug. ^^ Ja, das ist eine gute Frage… Die sollte Kimi sich auch mal stellen, denn im Moment steckt er da bis über beide Ohren drin, ob ihm das nun gefällt oder nicht.
lg FtF
04.08.2013 | 21:47 Uhr
hey :)
es ist mal wieder toll geworden.
durch die verschiedenen sichtweisen lässt es
sich besser lesen, finde ich ;)
ich bin echt gespannt wie das rennen für rune läuft.
gerade nach dem blöden qualifying.
ansonsten war es schön wieder von kimi und romain
zu lesen, genauso wie von seb und jenson.
ich freu mich aufs nächste und ich bin auch für eishockey.
04.08.2013 | 21:26 Uhr
Erstens: Eishockey, defintiv!

Zweitens: Zum Kapitel ;)
Gaaanz viel Kimi und Romain, das
mag ich echt gerne und das kannst
du ruhig öfter machen ^^

Jenson und Seb finde ich auch ganz
süß und Rune wird bestimmt auch
noch besser, wenn er erst mal ein
bisschen Übung hat =)

Ich freue mich auf mehr.

lg. Madrilena
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast