Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt) für Kapitel 7:
Flying Finn (anonymer Benutzer)
15.02.2015 | 19:31 Uhr
Hei,

hach, die Geschichte wird immer besser, wie ich finde.

Ich habe mich ja schon lange gefragt, wie Rune das wohl hinbekommen wird, wenn er erst auf die Strecke muss. Mir hat das gefallen, wie du das alles so beschrieben hast, wie die Dinge von selbst gelingen, ohne dass es zu skurril wirkt und auch, dass du die 'Ausstiegsübung' aus dem Wagen vorher mit eingebracht hast, hat mir gut gefallen. So kündigte sich schon ein bisschen an, dass das ganze wohl doch nicht in einer absoluten Katastrophe enden wird.

Auch wenn ich Romain mag und hier wirklich etwas Mitleid mit ihm habe, finde ich diese Seite an Kimi auch mal ganz interessant. Immerhin stellt er damit auch sehr viel Professionalität unter Beweis, auch wenn es sehr kalt wirkt. Das erklärt so ein bisschen den Eindruck, den man von Kimi recht schnell bekommt, der aber bei näherem Betrachten verschwimmt.

Bin immer noch gespannt wer diese Heidi ist, aber das wird sich ja sicherlich noch klären. Valtteris Läster-Gespräche mit Checo haben irgendwie was für sich, ich weiß nur nicht recht, wie ich das am besten beschreiben soll. Es erinnert mich an gewisse Filme, in denen sich die bösen Jungs beratschlagen.

Was mir auch gut gefällt, ist wie Joakim die ganzen Veränderungen an Rune wahrnimmt. So formt sich auch ein immer klareres Bild davon, wie er jetzt ist und wie er vorher war, ohne gleich zu viel auf einmal zu verraten.

LG
Lumii
-Wonderwall- (anonymer Benutzer)
10.01.2014 | 14:30 Uhr
So! Hatte ich gestern nach meinem Ärger voll vergessen, hier noch das letzte Review zu schreiben. Hatte das Kapitel
ja schon gelesen. Bin dann nur leider nicht dazu gekommen, hoffe, das verzeihst du mir! ;) Das Kapitel hat mir mal wieder
super gefallen. Klar, sobald Sebastian darin vorkommt, egal in welcher Form und Länge, ist es für mich sowieso immer
ein kleines Highlight! :-P Aber kommen wir dennoch zu einem anderen Highlight dieses Kapitels! Deine Beschreibung von
Rune, wie er da zum ersten Mal im Cockpit sitzt und Panik bekommt. Logisch! Er denkt, er weiß nicht, wie der ganze
Schrott funktioniert und welche Knöpfe er drücken muss. Doch mir war längst im vorhinein klar, dass es bei ihm völlig
automatisch ablaufen würde. Sowas ist schließlich im Unterbewusstsein abgespeichert! ;) Trotzdem fand ich es absolut
genial, ja grandios, um es genauer zu sagen, wie du diese Situation beschrieben hast! xD Wie er da ein und wieder
aussteigen muss und überhaupt nicht checkt, wie das alles geschieht und warum er nun wieder so schnell neben dem
Auto steht, obwohl er sich nicht daran erinnern kann, selbst ausgestiegen zu sein! MEGA! Ich liebe diese Szene!
Großes Lob und ich hoffe, ich komme am WE dazu, weiterzulesen! ;)

Ganz liebe Grüße,
-Wonderwall-
PassiCantha (anonymer Benutzer)
04.08.2013 | 02:31 Uhr
Hallo!

Ich hab alle bisherigen Kapitel am Stück verschlungen, was denke ich für sich oder besser Dich spricht :D

Besonders gefällt mir, dass Rune nach seinen Wunscherfüllungen nicht einfach als perfekter Über-Fahrer eingeführt wird, sondern z.B. das Training passabel aber nicht überragend beendet..
Überhaupt fand ich den Prolog und da vor allem den Flaschengeist super! Leider werden wir ihn wohl nicht nochmals erleben, ..oder doch?!

Dass der/die Leser/in gemeinsam mit Rune Stück für Stück dessen Rolle in der F1-Welt entdeckt, macht finde ich den größten Anreiz in den folgenden Kapiteln aus. Im Zusammenspiel mit den wechselnden Perspektiven will man gar nicht aufhören zu lesen, bis es -bis zum nächsten Post zumindest- leider endet.

Ich bin sehr gespannt, in welche Richtung sich seine Karriere und vor allem seine Beziehungen zu den anderen Fahrern entwickeln werden. Ich denke, dass uns noch einige durcheinander gewürfelte Pairings erwarten werden, *gg*

Jetzt steht aber erstmal das Qualifying an! Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel!

LG

PassiCantha

PS: Ich persönlich würde ihn ja gerne zusammen mit Kimi sehen : O

Antwort von Forbidden to Fly am 04.08.2013 | 13:56 Uhr
Moi,
danke. Ach doch, Enrique wird noch mal auftauchen. So schnell wird man einen Flaschengeist nicht los, erst recht nicht so einen. ^^ Der ist von der ganz hartnäckigen Sorte. Und „durcheinander gewürfelt“ ist in Bezug auf die Pairings ein guter Begriff, trifft genau des Pudels Kern. Es wird nämlich eher nichts, was es in der Kategorie hier üblicherweise zu lesen gibt. Man muss ja auch mal was Neues machen, damit es auf Dauer nicht eintönig wird. ^^ Deswegen auch ein Schwerpunkt aufs Geschehen auf der Strecke. Das scheint in den Fanfictions hier auch nicht so üblich zu sein, dabei gehört es doch einfach zur Formel 1 dazu.
lg FtF
Nathi (anonymer Benutzer)
01.08.2013 | 21:16 Uhr
Hey nochmal,
Jetzt hab ich doch total vergessen, mich zu rune und chilton zu aeussern.
Jaa das regt mich mal wieder zu spekulationen an.
Viellicht bekommt rune im naechsten jahr ja wirklich einen vertrag bei red bull. Dann haette er es valettri und perez gezeigt.
Ich mein, da rune nun so perfektionistisch arbeitet waere dies doch durchaus moeglich und da webber eh aufhoert... wer weiss.
Oder ein anderes topteam schnappt ihn sich. Immerhin hat er sich ja gewuenscht, ein ERFOLGREICHER rennfahrer zu sein.
Natürlich gaebe dies wieder viel neid, aber das waere doch normal. Ausserdem wuerde das fuer die theorie mit rune ubd kimi oder rune und seb sprechen.
Aber das mit der sonnenbrille, die noch bei chilton is, laesst entweder doch auf ne beziehung, freundschaft mit vorzügen oder eine sehr gute normale freundschaft schliessen. Letzteres ist mach allem was wir wissen lar bestaetigt.
Trotzdem war das telefonat der beiden etwas verwirrend fuer mich :D
Aber diese freundschaft der beiden aehnelt wieder sehr der von komi und seb wie ich finde.
Ich mein, sie sind oft zusammen zu sehen, sie machen viel miteinander, sie koennen von allen aus der formel 1 am besten miteinander.
Ich bin gespannt, was du noch so planst mit denen.
Nochmal lg und bis bald. Nathi

Antwort von Forbidden to Fly am 04.08.2013 | 13:52 Uhr
Moi,
danke, ganz besonders für die neuen Theorien. Sie haben mir nach dem ersten Review wirklich gefehlt. Ich liebe sie einfach. Es ist so super, dass du dir so viele Gedanken machst, so viel spekulierst.
Und ich muss zugeben, dass ich bei der Antwort weiter unten auch etwas vergessen habe: noch ein paar Worte zum Schnelligkeitstest: Ich meine auch, dass die FIA den macht. Sowas sollte ja schon von ganz offizieller Seite abgesichert sein. Allerdings bin ich in diesem Kapitel davon ausgegangen, dass das kein offizieller Test ist, sondern ein teaminterner, weil man sowas eben auch mal – wie Boxenstopps zum Beispiel – üben muss, damit es klappt. Hätte man vielleicht dazuschreiben sollen.
Ja, Rune hat sich gewünscht, ein erfolgreicher Fahrer zu sein… Aber wie sich das umsetzen wird… Keine Spoiler. Bei Rune und Max darfst du gerne noch ein Weilchen weiterspekulieren, bis mehr Licht die Angelegenheit kommt.
lg FtF
Sternengrau (anonymer Benutzer)
01.08.2013 | 20:00 Uhr
Abend!
danke einma für die Nennung...
"Hmmm" sagt immer sehr viel
Armer Rune und seine armen Nerven... aber ich glaube... ich habe im Moment jemanden, der über sein Problem mit dem Auto noch lachen würde...
Der wie schnell komme ich raus test... und ich mag Runes Begeisterung noch immer und auch seinen Sarkasmus
Runes plötzlich Datenliebe muss irritierend sein...
*lach* der Ionencoktail... aber süß ist auch wiederlich
Und er ist fies zu Heidi... passiert...
Die erwiderung auf den RedBull ist immer noch köstlich

Ort... mein Vorschlag wäre: Fußsole
Motiv: geg etwas aus der nordischen Mthologie

Antwort von Forbidden to Fly am 04.08.2013 | 13:46 Uhr
Mein Betasternchen,
gleich nochmal: danke. Ja, aber der Jemand weiß eigentlich nicht mal was ein Auto ist, kein Wunder, dass er lachen würde. ^^ Passiert… stimmt, wir sind doch alle mal fies zu jungen Frauen, die uns anrufen, vor allem dann, wenn wir eigentlich gar nicht wissen, wer sie sind. Passiert. Die Arme muss ganz schön irritiert sein.
lg FtF
Nathi (anonymer Benutzer)
31.07.2013 | 19:55 Uhr
Hey,
Ein super kapitel, wirklich!!!
Besonders der beginn hat mir gut gefallen. In vielen geschichten wird das eigentliche renngeschehen zu sehr ausser acht gelassennund es geht zu viel ums privatleben. Aber du hast wirklich viel mit einbezogen. Beide trainings und das sehr ausfuehrlich mit allem drumm herum: dem schnelligkeitstest, (aber der wird glaub ich von der fia gemacht, oder?), dem boxenfunk, den moeglichen auftretendrn problemen. Wenn das quali und rennen auch so ausfuehrlich wird, wuerde ich kich mega freuen. Wie gesagt, bei anderen geschichten kann man froh sein, wenn ueberhaupt das rennnen nur kurz erwaehnt wird. :D
Und auch die gefuehlswelt von rune und joakim is so realistisch und doch amuesant dargestellt. Ich musste so lachen, ich mein rune is voellig fertig, sitzt zum ersten mal bewusst in einem formel 1wagen und versteht die welt nich mehr, weil er unbewusst und intuitiv das richtige tut. Aber er denkt erstma daran zum exorzisten zu gehen?! :D :D so genial! :D
Und auch wie joakim mit rune leidet. Er interpretiert schon was in goettkiche zeichen und will weihnachten in die kirche :D
Aber es stellt sich klar heraus, dass der "neue" rune professioneller ist, wahrsvheinlich schon von jeher. Natuerlich ist dies fuer joakim zunaechst ueberraschend, aber er wird sich schon daran gewoehnen. Nur die aussage von joakim, dass rune, wenn er nicht unter die top 5 kommt, nicht so gut helaunt ist, beisst sich mit der von valettrie, dass runes im quali haeufig probleme hat. Also muss rune ja ziemlich oft nich so gute laune gehabt haben.
Armer joakim :D
Aber auch nett von joakim, dass er sich sorgen draum macht, dass rune in indien nich mehr fahren draf, aber im gleichen atemzug daran denk, dass claire in anmeckern koennte :D ob bei den beiden noch ma was laeuft? ;)
Wie herzlos ist kimi denn? Auch wenn er geraede keine luat auf romain hat, er sollte mit ihm reden! Obwohl ich romains reaktion beim essen nach dem training doch etwas kindlich fand, wenn auch vertaendlich.
Aber von kimis launen bekommt man ehrlich ein schleudertrauma. Er bemitleidet hannah und seb, macht sich sorgen um seb jnd so weiter, ist aber eiskalt und knallhart zu romain. Er trennt berufliches und privates wohl sehr strikt was?
Aber so koennte man ihn sich wirklich vorstellen, er tut eben, wozu er im moment lust hat.
Und wie gemein sind bitte valettrienund perez. Ich hoffe nur, dass rune im rennen sehr viel besser als valettrie abschneidet.
Auf jedenfall wird er gut genung fuer indien sein!
Und heide is wohl doch mehr als runes hetthaeschen, wenn sie einen gemeinsamen urlaub mit rune planenen will.
Sollte wirkich noch etwas zwischen rune und kimi oder rune uns seb oder rune und jenson laufen, wird es grosse probleme geben.
Ich bin gespannt auf mehr.
Lg nathi! :)

Antwort von Forbidden to Fly am 04.08.2013 | 13:35 Uhr
Moi,
vielen, vielen Dank. Ja, das Geschehen auf der Strecke und an den Autos kommt mir persönlich in vielen Geschichten hier auch zu kurz. Das ist der Grund, warum es in dieser Geschichte mehr Platz eingeräumt bekommt. Es ist der Versuch, das zu schreiben, was ich selbst gerne häufiger lesen würde – und beim Schreiben hat sich rausgestellt, dass man sich damit gar nicht so schwertut, wie man meinen könnte. Das Internet gibt ziemlich viel Material her und das einzige, was man tun muss, ist, darauf zu achten, eine aktuelle Seite – und keine von 2002 oder so – zu erwischen. Oder bei den Fernsehübertragungen mal genau zuzuhören, was gesagt wird.
Was Joakim und Rune und Valtteri und Rune angeht, das sind zwei Konstellationen, die natürlich eine unterschiedliche Vorgeschichte haben. Joakim ist erst seit zwei Jahren Runes Physio, aber wenn man bedenkt, durch wie viele Serien ein junger Fahrer in der Regel geht und wie lange er da in jeder einzelnen verweilt, bis er in die Formel 1 kommt, dann…
Von Kimis Launen bekommt man ein Schleudertrauma, da hast du recht. Und ich kann leider nicht behaupten, dass es viel besser werden wird. Frei nach dem Spruch „Männer werden 7 und dann nur noch größer (und geschlechtsreif)“. Aber ja, die Trennung von Privatem und Beruflichen betreibt er in diesem Kapitel wirklich strikt. Das ist genauso sicher wie die großen Probleme, die du prophezeist.
lg FtF
ShadowOfTheDay (anonymer Benutzer)
31.07.2013 | 13:22 Uhr
Hallöchen :)

Ich liebe dieses Kapitel einfach – als Rune noch nicht im Auto saß und einfach nur Angst davor hatte,
weil er keinen blassen Schimmer hat, wie man ein Formel1 Auto fährt, habe ich schon mit einer
mittelschweren Katastrophe gerechnet. Aber als er dann fährt fand ich es einfach sehr amüsant, wie er
selbst absolut keine Ahnung hat, was er tut :D „Irgendwas funke ich zurück, weiß nur nicht was.“
Irgendwie wäre es ja mal ganz praktisch, wenn er selbst mitbekommen würde, was er macht, um das
Auto und sich selbst nicht zu Kleinholz zu verarbeiten…!
Gut, dass Joakim erkennt, dass Rune neben sich steht, das ist ja auch so! :D
Aber das mit dem Simulator…ich glaube kaum, dass die Teams die mit zu den Rennstrecken bringen, das
sind nicht grade kompakte Teile…Und das Telefonat mit Max ist auch Klasse ;) Jetzt wäre es nur noch gut
zu wissen, wer Heidi ist. Vielleicht seine Freundin, von der er leider nichts mehr weiß?

Mach weiter so, ich freue mich auf die nächsten Kapitel ;)
Liebe Grüße,
Shadow
31.07.2013 | 08:11 Uhr
hallöchen :)
das kapitel hat mir wieder gut gefallen.
obwohl kimi ganz schön böse zu romain ist...
aber das ändert sich hoffentlich noch.
diese heidi macht mich echt neugierig...
aber du wirst ja alles aufklären. früher oder später :)
rune sein erstes training...hätte schlimmer werden können.
das telefonat mit chilton war sehr amüsant. ;)
ich freu mich wenn es weiter geht.
30.07.2013 | 22:48 Uhr
Hey
ist ja um einiges besser gelaufen als erhofft, und immerhin hat er sich schon mit einem der Fahrer angefreundet.
Ich finde Max echt hübsch und das mit dem Red Bull war zum Brüllen.
Valteri ist immer noch ein bisschen sauer, aber ich hoffe das legt sich auch bald!!
schreib bitte ganz schnell weiter.
Ach überigens: könntest du die anderen Fahrer vielleicht auch ein bisschen mehr miteinbeziehen? Fände ich echt toll!
lg livelovelaugh
Balalaika (anonymer Benutzer)
30.07.2013 | 22:11 Uhr
Hey

Die geschichte ist...ist...ICH LIEBE SIE *schrei*
Und zu der Abstimmung, ich habe ja schon ja gesagt und sage es gern noch mal, ja er soll sich ein Tattoo stechen lassen (ich steh total auf Engel) ;D
Aber könnte Enrique nicht irgentwie mal wieder auftauchen? (ich liebe ihn)
Naja wenigstens hat der Wunsch doch etwas gutes ;P
Hoffe du schreibst bald weiter (und lässt mich nicht wieder so lange warten ;P)

LG Balalaika

Antwort von Forbidden to Fly am 04.08.2013 | 12:57 Uhr
Moi,
danke! Nein, diesmal lässt das neue Kapitel nicht so ganz so lange auf sich warten, keine Sorge. Es kommt nachher. Und Enrique wird sich demnächst ebenfalls noch mal blicken lassen. So schnell wird man einen Flaschengeist nicht los ^^
lg FtF
30.07.2013 | 21:10 Uhr
Hallo,

Heute sind ja alle wirklich sehr nett ;)
Valtteri, Checko und Kimi. Sehr freundlich ^^
Hat mir gut gefallen. Romain tut mir leid =)
Aber ansonsten ...
Ich freue mich auf mehr.

lg. Madrilena
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast