Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt) für Kapitel 38:
18.02.2014 | 22:22 Uhr
hey :)
es tut mir leid, dass es wieder so lange gedauert hat.
aber jetzt hab ich es ja geschafft.
also das heikki wusste, dass seb ihn verkuppeln will,
ist ja nun keine überraschung. war ja iwie klar.
oho.. da gibts ja einigen ärger zwischen valtterie und sergio.
aber auch verständlich nach dieser aktion.
flughafentoiletten fotografieren...da muss rune aber extrem langweilig sein. :D
seine begegnung mir sergio war auch nicht so toll.
hm. da ist sergio wohl doch nicht eingeschlafen...
bin mal gespannt was die nächste zeit noch so passiert.
hat mir gefallen und ich freu mich aufs nächste. :)
15.02.2014 | 10:27 Uhr
Zu dem Kap fehlen mir irgendwie die Worte - es ist natürlich, wie immer, grandios geschrieben, aber das mit Checo lässt mich in Gedanken ;)
Natürlich ist Valtteris Reaktion auf Checos "Beichte" verständlich, aber diese 'Sache' wird nun wohl das endgültige Ende der Freundschaft der beiden sein...
Tja und das mit Rune und Checo fällt wohl wieder unter falscher Ort zur falschen Zeit :/
Rune hat ja eigentlich keine Ahnung WAS denn los ist und doch macht Checo ihn dafür vollkommen "fertig"
Und jetzt bin ich natürlich neugierig ob sie reden oder Rune ihn einfach ignoriert ;)
Hoffe es geht bald weiter :D

GLG
Mira
14.02.2014 | 21:16 Uhr
Ich finde Rune ja schon richtig süß und
Heikki tut mir leid.
Aber das Chap hat mir gut gefallen und
ich bin gespannt, wie es weitergeht =)

lg. Madrilena
Balalaika (anonymer Benutzer)
12.02.2014 | 16:54 Uhr
Hey

*ganz leise* ich guck auch oft in denn Kühlschrank ohne was rauszunehemn
Is aber echt interessant was die Fahrer für beschäftigungen finden wenn sie langeweile haben (Toiletten häää?)
So ich reg mich mal über wenn anderes auf *trommelwirbel* PEREZ
Ey der kann mal einbischen netter sein, ok es ist echt scheisse wenn man ein Freund verliert aber da brauch er doch nicht gleich gewalttätig werden
Naja Valtteri war auch nicht der heilige
Heikki tut mir so leid, ich glaube du hast rscht am liebsten würde er Rune einfach vergessen :(
Achja und Sebs immer gute Laune, sieht sogar nen Kater als relativ prositiv, die einstellung hätte ich auch gern ;D
Hoffe du schreibst bald weiter

LG Balalaika

Antwort von Forbidden to Fly am 24.02.2014 | 13:40 Uhr
Moi,
danke! Ja, dieses in den Kühlschrank schauen ist manchmal schon echt lästig xD Aber dann hat man wenigstens für einen Moment nicht mehr so viel Langeweile. Heilige sind sie alle nicht, da hast du schon recht. Da hat jeder irgendwelchen Dreck am Stecken, doch mit dem, was Checo da gerade mit Valtteri passiert ist, hat Rune ausnahmsweise wirklich nichts zu tun.
Aber wie vergisst man jemanden, in den man verliebt ist? Vor allem, wenn Sebastian einen immer an denjenigen erinnert? Armer Heikki...
Weiter geht’s dann voraussichtlich gleich.
lg FtF
12.02.2014 | 10:03 Uhr
Das war mal wieder so ein Kapitel ganz nach meinem Geschmack. Jeden Abschnitt fand ich klasse und sehr spannend, aber fangen wir mal von vorne an…

Seb spricht mit Heikki und erfährt um ein Haar, dass was zwischen Kimi und Rune war. Es hätte mich ja brennend interessiert wie er darauf reagiert, aber ich wette er wird es noch irgendwann rauskriegen. Seb kam mir in der Geschichte bislang recht neugierig vor also denke ich, dass er schon wissen will, wo Rune den Knutschfleck herhat und da nicht so leicht aufgibt.
Es hat mich überrascht, dass Seb so staunt, dass Heikki seine Verkupplungsversuche bemerkt hat. Die waren ja doch offensichtlich, er hat ihn schließlich immer wieder in Runes Richtung geschubst und der gute Heikki ist ja nun auch nicht vom Baum gefallen. :)

Dann mein riesengroßes Highlight: CHECO! Als er Valtteri die Wahrheit gesagt hat, dachte ich, ich fall vom Stuhl. Aber das passt zu ihm, es liegt nicht in seiner Natur gut zu lügen und als Valtteri ihm die klare, eindeutige Frage gestellt hat, konnte er nicht anders als sie ehrlich zu beantworten. Und wieder haben meine beiden Süßen Streit und so wütend wie Valtteri da abgerauscht ist fürchte ich, dass der sich auch nicht so einfach wieder kitten lässt. Vielleicht ist die Freundschaft der beiden nun sogar tatsächlich zu Ende, das täte mir Leid… Und da droht ja gleich noch mehr Ärger, wenn Valtteri den Vorfall wirklich meldet. Oh oh.

Interessant was Rune so alles für Ideen hat, wenn er sich langweilt. :D Fand ich eine sehr schöne Passage. Und dann natürlich das Treffen auf der Toilette. Wieder mal so ein unpassendes Zusammentreffen im unpassendsten Zeitpunkt, aber ich habe es geliebt. Ich kann verstehen, dass Checo seine Wut rauslassen musste nach dem was zuvor passiert ist. Er war einfach völlig fertig mit den Nerven und dann fragt ausgerechnet Rune, ob alles okay ist… Aber zugleich auch armer Rune, der sich in diesem Fall zurecht keiner Schuld bewusst ist und dem man den Schock anmerkt.

Und das Ende – herrlich! Ich hoffe, Rune redet mit ihm. Nach der Begegnung auf der Toilette wird er sich sowieso nicht aufs Lesen konzentrieren können, weil seine Gedanken verrücktspielen. Also kann er auch gleich mit Checo reden. Darauf freue ich mich jetzt schon.

Liebe Grüße, Silvana
11.02.2014 | 20:21 Uhr
Kein aber Rune... Einfach weiter lesen...
Der arme Rune weiß gar nicht, was er verbrochen haben soll. Und dann ist er wirklich auch noch unschuldig, sogar sein altes Ich...
Aber den Ärger mit Bottas hat sich Perez eindeutig selbst zu zuschreiben. Nach dem Horrorcrash von Maldonado, ist doch klar, dass Bottas, so einen provozierten Crash nicht gut heißen wird, auch wenn dadurch Rune raus ist...

Sebastian sollte sich Kimi auf jeden Fall mal zur Brust nehmen und ihm einen Arschtritt verpassen...
Um Heikki jetzt wieder auf Kurs zu bringen, muss Sebastian eine Menge Aufbauarbeit leisten und ob diese dann den gewünschten Erfolg bringt, bleibt auch noch fraglich. Immerhin ist Heikki jetzt ziemlich enttäuscht.

Da kann ich jetzt schon fast sagen, dass Romain die Nacht mit Jean-Eric und Charles gar nicht bereuen braucht. Wobei er ja sowieso nicht den Eindruck machte, als würde er was bereuen. Ansonsten wäre er bestimmt nicht noch über Nacht geblieben. Ich bin mal gespannt, wie Rune reagieren wird, wenn er von der Nacht und der damit gewonnen Wette reagieren wird :D
-17- (anonymer Benutzer)
11.02.2014 | 18:20 Uhr
Hallöchen! :)

Bahaha, DAS hast du nicht wirklich gebracht oder? <<Er kaut nicht mal Kaugummi!>> xD xD Danke für diesen Satz. Made my Day! xD
Hmmm, aber dann so im weiteren Verlauf tat mir Heikki irgendwie doch wieder leid. Ob er nun selbst schuld ist oder nicht, es ist schon doof
seine Situation irgendwie. Aber ist auch süß, dass er Sebastian nun sagt, dass er längst wusste, was der Weltmeister da getrieben hat und
sie beiden verkuppeln wollte. :)

Öhhha, Joakim... Weiß echt nicht mehr, was ich zu dem überhaupt noch sagen soll, Mensch. Wird Zeit, dass die beiden sich mal hinsetzten
und so richtig, richtig ernst und ehrlich miteinander reden, denke ich. Und dann so geil sie du die Gedanken von Rune darstellst, wie er sich da
überlegt, was er tun soll. Zu schön! Auch die Sache mit dem Fotografieren von Flughafen Toiletten, eine sehr nette Idee! xD Doch dann kommt
alles anders, als man denkt und dann sitzt da plötzlich ein mürrischer, niedergeschlagener Mexikaner und mault dich an, obwohl man keinen Plan
hat, weswegen. Na super! o.O Highlight aber hier: <<Die Flüssigseife im transparenten Spender ist dreifarbig. Gelb, Grün und Blau. Aber ich fühle
mich viel zu schockiert, um Spaß daran zu haben, obwohl ich sowas noch nie vorher gesehen habe.>> Haha, schon alleine die Tatsache, dass er
sonst daran Spaß gehabt hätte... Hach, ich liebe meinen Rune einfach! :)

Oh man, armer Rune, ehrlich. Da will er dann nur seine Ruhe, sitzt endlich im Flieger und da ist wieder Speedy Gonzales und... xD
Jetzt bin ich aber mal gespannt, was das gibt! :-P

Liebe Grüße
TheOne
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast