Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt) für Kapitel 33:
Flying Finn (anonymer Benutzer)
23.05.2016 | 20:32 Uhr
Hei,

so, letzte Woche habe ich fleißig gelesen und diese Woche versuche ich mich an ein paar Reviews. Da kam mir am Wochenende leider ein Schmerzschub in die Quere und ich hoffe, dass es heute soweit wieder geht, dass ich wenigstens das, was ich gelesen habe, auch kommentiert bekomme.

Also: Das Kapitel hat mir selbstverständlich wieder Freude gemacht. Die Story ist und bleibt klasse und glücklicherweise fängt hier gerade ein neues Rennwochenende an. Da bin ich also nicht ganz so sehr raus, wie ich anfangs noch befürchtet hatte.
Ist wohl besser, dass es mit Heidi jetzt endgültig vorbei ist. Auch, wenn sie einem fast leidtun kann, weil sie eben nichts für diese Situation kann und es sicher scheiße ist, wenn dein Freund sich von jetzt auf gleich so verändert, aber Rune kann da schließlich auch nichts erzwingen.
Gefallen hat mir auch der kleine Austausch mit Heikki K. und Rune und auch mal wieder entspannte Seiten an Joakim hatten etwas für sich. Nur dass Heikki H. hier irgendwie so gar nicht vorwärts zu kommen scheint… nun für ihn selbst kann ich das gut nachvollziehen, aber es ist natürlich schade, wenn man sich da immer so ein abbrechen muss und sich außerstande fühlt rauszufinden, was man eigentlich will bzw. haben könnte.
In jedem Fall verspricht’s spannend zu werden!
Und da hat sich noch ein kleiner Fehler eingeschlichen, als du das zweite Mal auf Runes POV gehst, da ist nämlich im zweiten Absatz unter den Sternchen in der dritten Zeile von unten (zumindest nach meinem Bildschirmformat) ein „hätte“ vor dem „säße“, das da nicht hingehört.

LG,
Lumii
-Wonderwall- (anonymer Benutzer)
21.01.2014 | 14:33 Uhr
Awwwwwww! Wie traurig! xD Heidi ist nun Geschichte! Na, sowas! Wer hätte das denn gedacht, dass die beiden
irgendwann mal getrennte Wege gehen würden?! Lol! Sorry, meine Schadenfreude ergreift wieder Besitz von mir.
Tja, nun mal ehrlich. Das hat jetzt auch lang genug gedauert und ich habe mich sowieso schon die ganze Zeit
gefragt, wann dieser Punkt denn endlich mal kommt! ;)

Wohooo! Joakim ist wieder da, und das so, wie ich ihn zu Beginn gesehen habe. Ich mag ihn sehr gerne, fast oder
auch genauso gerne wie ich auch Rune mag. Nur ging er mir hin und wieder mal auf den nichtvorhandenen Sack
mit seinen Launen und vor allem mit seinem Misstrauen! Nun ist er wieder der alte, zumindest in diesem Kapitel
und das freut mich sehr! :)

Uh! Uh! Sebastian muss mal langsam einen Gang zurücksetzen, wenn er die Sache mit Heikki und Rune nicht
vermasseln will. Drängen bringt nichts, da muss man sensibel an die Sache ran gehen und abwarten. Kann also
Heikki da schon verstehen. Bin aber gespannt, wie es da weitergeht.

Liebe Grüße,
-Wonderwall-
17.01.2014 | 16:36 Uhr
Okay, na gut, soll mir recht sein: Rune ist nun endgültig Single und Seb will jetzt Heikki zu ihm schicken - sie quasi verkuppeln xD
Aber echt unterhaltsam das Ganze :D
Ich fands echt super - freu mich aufs nächste Kap =)

GLG
Mira
17.01.2014 | 10:22 Uhr
hey. :)
ich habs tatsächlich endlich geschafft zu lesen.
und ich finds wieder richtig gut.
joakim gefällt mir hier sogar wieder. :)
so kann er wirklich öfter sein.
tja und nun ist es mit heide vorbei...
find ich jetzt aber ehrlich gesagt gar nicht schlimm.
und den letzten part von heikki fand ich auch wieder ganz toll.
der ist im moment echt einer meiner liebsten charaktere. :)
ich freu mich aufs nächste.
13.01.2014 | 10:56 Uhr
Nun ist sie also vorbei, seine Beziehung zu Heidi. Nun hat sie ihm quasi die Entscheidung abgenommen, wie und wann er sich von ihr trennen soll. Vermutlich ist es für beide das Beste so. Dieser Rune kennt Heidi nicht und empfindet daher auch nicht das für sie, was er für eine feste Freundin, mit der er seit zwei Jahren zusammen ist, empfinden sollte. Und für sie war sein Verhalten auch nur quälend. Das konnte nicht gut ausgehen, egal wie die Trennung abgelaufen wäre.

Valtteris POV verspricht wieder Spaß! Komische Theorien mit Checo ausdenken ist immer unterhaltsam. :)

Gott, die Szene mit Joakim war diesmal so wunderschön. Ja und auch mich hat das massiv an den Joakim vom Anfang erinnert, von dem ich mir damals sogar noch eine Beziehung mit Rune gewünscht habe, weil ich sie beide so gern mochte und so toll zusammen fand. Hach, Joakim macht einen echt wahnsinnig. Mal ist er so sanft und nett und im nächsten Moment das ganze Gegenteil. *seufz*

Heikki ist einfach nur süß, ehrlich mal! Seb meint es ja gut, aber Heikkis Ängste sind auch nicht unbegründet. Jemanden abends in seinem Zimmer nur wegen einer Sonnenbrillendiskussion aufzusuchen, ist durchaus etwas skurril und auch, dass er Rune wegen seiner Freundin trösten soll, obwohl die beiden bisher nur minimalen Kontakt hatten und er von der Trennung eigentlich noch gar nichts wissen dürfte. :) Heikki scheint so der Typ zu sein, der gerne Szenarien in seinem Kopf durchspielt, ehe er irgendwas angeht und wenn er dabei zu viele Gegenargumente findet, lässt er es lieber. Ich finde das soooooo nachvollziehbar und wirklich süß. Er ist halt vorsichtig. Ich denke, er würde Rune lieber gern spontan näher kommen und nicht bei einer erzwungenen Gelegenheit. Ich freu mich drauf zu erfahren, wie das weitergeht.

Liebe Grüße, Silvana
Balalaika (anonymer Benutzer)
12.01.2014 | 13:31 Uhr
Hey

oh Mann Heikki ist das jetzt etwa so schwer?
Ok wenn man aufeinmal merkt das man als Mann einen Mann aktraktiv findet ist das vieleicht doch im ersten Moment komisch,
aber langsam sollte es sich doch gelegt haben oder?
Wow Joakim ist ja aufeinmal so gelassen, was ist den los? Ist aber besser als diese anstrengende Art
Und dieser gedanke von Rune ob Joakim auch schwul ist, ich wüsste es nur zu gerne ;)
Joa so kann man sich auch trennen, ist vieleicht auch besser so das Heidi sich getrent hat, ich glaube Rune ist dazu viel zu gutmütig
Hoffe du schreibst bald weiter

LG Balalaika

Antwort von Forbidden to Fly am 19.01.2014 | 13:50 Uhr
Moi,
danke! Ja, scheinbar ist es für Heikki wirklich so schwer. Aber vielleicht ist er auch nur sehr schüchtern oder hat Angst vor Joakim. Der war in den letzten Kapiteln ja nicht gerade vertrauenserweckend ihm gegenüber. Außerdem wirkt er mit seiner schlechten und in diesem Kapitel wieder guten Laune zum Teil schon irgendwie schizophren. Es ist auf jeden Fall besser, dass Heidi sich getrennt hat. Für Rune wäre das wohl schwierig geworden, denn wie macht man mit einer Person Schluss, die man eigentlich gar nicht kennt? ^^
Weiter geht’s voraussichtlich nachher.
lg FtF
12.01.2014 | 13:21 Uhr
So Ich melde mich auch mal wieder hatte einfach keine zeit -.-
ich finde das gut das Rune Jetzt wieder singel ist und er nichts da für machen musste xDD
ich hoffe rune Schaft eine Gute Platzierung im Qali
Amer Seb hat es nicht Leicht mit Heikki hihi
sag mal wann hat Rune Geburtstag ?
Freu mich aufs beste Kap ;D
LG Tief
12.01.2014 | 09:43 Uhr
Vielleicht sollte Sebastian eine Wette mit Jenson abschließen, was das Verkuppeln betrifft. Wenn Sebastian es schafft, darf er als Amor los ziehen :D Am Besten als Faschingskostüm :D

Wobei die Sache mit Heikki und Rune ja nicht so einfach zu seien scheint. Vielleicht sollte Sebastian Rune einfach mal zum Training oder irgendwas anderes einladen und ihn dann mit Heikki alleine lassen. Oder am Besten gleich in einen Raum einsperren. Wobei Rune da sicherlich das kleinere Problem sein wird. Nur muss Sebastian sich noch überlegen was er mit Joakim an stellt... Dieser wird Rune bestimmt nicht einfach alleine lassen.

Aber Joakim scheint sich ja ein bisschen beruhigt zu haben. Er konnte ja fast normal mit Rune umgehen und hat ihn sogar in Ruhe gelassen, als er mit Heikki gesprochen hat. Aber vielleicht hält er sich nur zurück, weil Rune sich von Heidi getrennt hat und Joakim jetzt das bekommen hat was er wollte...

Sehr interessant finde ich jetzt die Sache mit Kimi. Er hat er ja auch mitbekommen, dass Rune wieder Single ist und wird jetzt sicherlich krampfhaft versuchen, Rune und Sebastian zu verkuppeln. Dass kann eindeutig noch witzig werden :D
11.01.2014 | 20:12 Uhr
Hallo,

Also irgendwie kann ich Joakim nicht wirklich durchschauen.
Zum einen ist er irgendwie total unsympathisch, lässt Rune keinen Freiraum und will ihn kontrollieren und dann ist er wieder so nett zu ihm.

Das mit Heidi war ja jetzt für Rune leichter als gedacht. Sie tut mir schon ein bisschen leid, aber es Soll Rune schon machen.

Kimi sollte sich wirklich mal ein bisschen mehr um Romain kümmern, als um seine komischen Pläne.

Ich freue mich auf das nächste Kapitel.

LG,
Evening Star
11.01.2014 | 12:57 Uhr
Hallo,

Also diese Mal ist das ja mal ein richtig langes
Kapitel gewesen. Gefällt mir gut, kannst du
gerne öfter machen ;)
Ich denke ja auch, dass es besser ist, dass
Heidi das ganze beendet hat. So wie Rune
jetzt ist, hätte das wohl sowieso nicht mehr
allzu lange funktioniert und ich finde, es
wäre sehr nett von Heikki (H.) wenn er
Rune trösten gehen würde xD

Hat mir gut gefallen. Ich bin schon gespannt,
wie es weitergeht =)

lg. Madrilena
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast