Autor: Qwertz
Reviews 26 bis 50 (von 323 insgesamt):
MyWorld (anonymer Benutzer)
15.06.2019 | 23:26 Uhr
zu Kapitel 52
Ich mag Wes, echt! Aber ich will das Anakin und Ahsoka wieder zusammen kommen...cry... :'(

Ansonsten gutes Kapitel :)

Antwort von Qwertz am 15.06.2019 | 23:59:54 Uhr
Ich mag Wes auch, aber ich habe ihn mir ja auch ausgedacht. Und ehrlich gesagt mag ich Anakin nicht wirklich :D. Aber das heißt nichts. Es wird auf jeden Fall noch spannend, was das angeht ;).

Vielen Dank und LG
yikes (anonymer Benutzer)
09.06.2019 | 16:13 Uhr
zu Kapitel 51
Geht es jetzt um die Mom von Bruce Wayne oder Clark Kent?

Antwort von Qwertz am 09.06.2019 | 17:39:13 Uhr
Ich bezweifle, dass eine von beiden dunkelhäutig war (zumindest in bisherigen Filmen, etc.)... oder in einer weit weit entfernten Galaxis lebt.

Hast du zum Kapitel nichts Konstruktiveres beizutragen?
Rex (anonymer Benutzer)
03.06.2019 | 13:49 Uhr
zu Kapitel 47
Hey Hou ^^
Wo ich dieses Kapitel gelesen haben ging mit nur eins durch den Kopf. Irgendwo habe ich dass schon mal gelesen es kommt mir so bekannt vor. Kann dass sein das ich es schon mal gelesen habe, denn ich bin mir da ziemlich sicher?.

Antwort von Qwertz am 03.06.2019 | 16:53:37 Uhr
Hallo.
Ich muss sagen, ich verstehe die Frage nicht ganz. Dein Review ist zu Kapitel 47, also nehme ich mal an, du meinst das Kapitel. Das ist schon über einen Monat alt, es kann also durchaus sein, dass du es schonmal gelesen hast. Das neue Kapitel, das vor einer Woche rauskam, war Nr. 50.
Falls du meinst, du hast es wo anders schonmal gelesen, das kann eigentlich nicht sein, da ich nur hier etwas hochlade.
Hoffe ich konnte weiterhelfen ^^.
LG
CaptainCommander (anonymer Benutzer)
01.06.2019 | 16:53 Uhr
zu Kapitel 50
Hey Qwertz ich wollt einfach mal Danke sagen für diese super verfasste Geschichte. Freue mich immer wenn ein neues Kapitel raus kommt, hoffe du hast noch lange Spaß an solchen Geschichten wie dieser PS. Verfolge die Geschichte seit 2014 fand deinen One Shot auch echt Mega gut geschrieben Lg CaptainCommander

Antwort von Qwertz am 01.06.2019 | 20:38:47 Uhr
Hallo CaptainCommander,

vielen Dank für dein Review! Freut mich zu hören, dass du schon so lange dabei bist. Nach so langer Zeit kann man schon gar nicht meh sagen, wer von mittlerweile über 200 Favos überhaupt noch dabei ist ^^. Viele sind vermutlich Accounts, die schon gar nicht mehr genutzt werden. Also schön zu hören, dass auch von "damals" noch Leute da sind.

Ein neues Kapitel ist in Arbeit, aber im Moment ist es leider nicht ganz einfach da hinterher zu kommen. Könnte also noch ein bisschen dauern. Aber ich gebe mein bestes. Und Spaß am schreiben werde ich natürlich immer haben ;).

LG Qwertz
Larissa (anonymer Benutzer)
18.05.2019 | 23:27 Uhr
zur Geschichte
Ist mir gard nur so eingefallen, hast du schonmal überlegt das Ganze auf Englisch zu übersetzten und unseren Englisch sprechenden Mitmenschen diese grandiose Geschichte auch mit zu teilen?

Falls du nicht selbst übersetzten willst kann ich dir Deepl empfehlen, das übersetzt echt extrem gut und kann auch Grammatik, nicht wie Google Übersetzer

LG Larissa

Antwort von Qwertz am 19.05.2019 | 00:37:46 Uhr
Hallo Larissa,

im Moment habe ich nicht vor, die Geschichte zu übersetzen. Neue Kapitel zu schreiben dauert schon lange genug, da mus ich mir nicht noch zusätzlich Arbeit machen :).

Außerdem müsste ich mir dafür noch die passende Seite raussuchen, da man hier ja nur deutsche Geschichten hochladen darf. Sollte ich aber mal irgendwann doch vorhaben, sie zu übersetzen, mache ich das natürlich höchstpersönlich ;).

LG
Commander Herzog (anonymer Benutzer)
15.05.2019 | 23:12 Uhr
zu Kapitel 49
Hallo Qwertz,
Als erstes möchte ich dir sagen wie sehr mir deine geschichte gfällt. Ich muss gesteh am anfang war ich sehr skeptisch über dass, was ich gelesen habe. Jedoch laß ich weiter und kann mittlerweile sagen, dass diese geschichte das beste ist was ich die letzten jahre gelesen habe. Man erkennt die leidenschaft, die zeit und die mühe die du in dieses projekt steckst. Aber nun zu diesem kapitel. Mir gefällt sehr wie du die gefühle und empfindungen der einzelnen personen rüberbringst. Auch wie du die letzten kapitel geswitcht hast von ahsoka auf anakin und zurück. Grandios. Wie 2 geschichten in einer verpackt. Ich bewundere deine verbissenheit auch nach 6 jahren noch, diese story zu schreiben. Dies war mein erstes review aber ich denke es werden noch einige folgen ;)
Ps: es wäre sehr spannend zu sehen wenn ahsoka nach und nach einzelne bruchstücke ihrer erinnerung zurückbekommen würde.

Antwort von Qwertz am 16.05.2019 | 00:36:17 Uhr
Hallo Commander Herzog,

vielen, vielen Dank für dein Review und die netten Worte ^^. Es freut mich wirklich, dass die Geschichte dir so gefällt. In diesem Projekt steckt tatsächlich einiges an Arbeit und deshalb freut es mich erst recht, dass es so gut ankommt. Ganz besonders aber freut es mich, wenn jemand sich die Mühe macht, mir eine Rückmeldung dafür zu geben, also nochmals vielen Dank :).

Ja, die Gefühle sind für mich immer das Wichtigste an der Story. Ich möchte, dass man sich möglichst gut in die Charaktere hineinversetzen kann. Das ist es nämlich, was eine gute Geschichte für mich ausmacht. Freut mich, dass es anscheinend funktioniert ;). Bei den Übergängen zwischen Anakin und Ahsoka gebe ich mir auch immer besonders Mühe, damit auch die Leser sich wieder gut in die neue Handlung einfinden können. Für mich ist das teilweise sehr schwierig, weil ich ja den kompletten Storyverlauf schon kenne und ich mich immer erst auf das konzentrieren muss, was die Leser schon wissen und was nicht. Hoffe das war einigermaßen verständlich :D.

Ja, 6 Jahre sind ne lange Zeit :D. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das hier das Projekt ist, bei dem ich am längsten durchgehalten habe :D. Aber das Schreiben bedeutet mir eine Menge und ich bezweifle, dass ich damit in nächster Zeit aufhören werde :).

Wie es mit Ahsokas Erinnerung weitergeht, verrate ich an der Stelle lieber nicht ;).

Über weitere Reviews würde ich mich natürlich freuen, aber an dieser Stelle erstmal danke für das erste ^^.

LG Qwertz
Rena Rush (anonymer Benutzer)
14.05.2019 | 21:20 Uhr
zu Kapitel 49
Nice, bestes Kapitel.;)
Aber sag mal, wann finden Anakin und Ahsoka eigentlich wieder zusammen.

Antwort von Qwertz am 15.05.2019 | 00:27:00 Uhr
Danke, freut mich, dass es dir gefällt :).
Diese Frage wird mir in letzter Zeit überraschend oft gestellt. Die Antwort bleibt aber immer die selbe: Ob oder wann Ahsoka gefunden wird, verrate ich nicht. Ich will doch nicht meine eigene Geschichte spoilern ;). In solchen Fällen heißt es einfach abwarten und Tee trinken :).
Aber mich würde mal interessieren, wieso du dieses Kapitel am besten fandest ^^.

LG
Mark K (anonymer Benutzer)
10.05.2019 | 21:05 Uhr
zu Kapitel 48
Bei diesem Kapitel sieht man wie sehr du dich in den letzten Kapiteln gesteigert hast: die Dialoge sind noch autentischer und auch unterhaltender.
Würd mich freuen wenn weiterhin diese Umgangssprache verwendet wird.

LG aus Bayern

Antwort von Qwertz am 11.05.2019 | 11:11:27 Uhr
Vielen Dank für dein Review. Mir ist ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen, dass sich die Dialoge in letzter Zeit verändert haben :D. Natürlich sprechen z.B. Jedi anders miteinander als die Sklavinnen. Da ist es manchmal schwierig hin und her zu wechseln. Aber es freut mich, dass die Dialoge so gelobt werden, da ich mir da immer sehr viel Mühe gebe ^^.

LG zurück nach Bayern
starwarsgirl (anonymer Benutzer)
09.05.2019 | 20:20 Uhr
zu Kapitel 48
Hey. Finde das Kapitel echt schön geschrieben. Meinetwegen könnte es öfter kommen das Ahsoka so einen kleinen Aussetzer hat. Außerdem wollte ich mal fragen ob du schon weißt ob die Jedi Ahsoka irgendwann finden?

Antwort von Qwertz am 09.05.2019 | 21:55:55 Uhr
Hey,
vielen Dank, freut mich, dass es dir gefällt ^^. Dass für Ahsoka nicht immer alles einfach ist, ist ja klar und es wird bestimmt auch nicht das letzte Mal sein ;).
Was später passieren wird und ob Ahsoka gefunden wird, weiß ich natürlich schon. Aber verraten werde ich nichts ;).
LG
05.05.2019 | 02:32 Uhr
zu Kapitel 47
Mal wieder ein schönes Kapitel. Du hast Palpatine (größtenteils) und die Klone (besonders Rex) sehr gut getroffen. Was sie sagen und wie sie sich artikulieren passt wirklich sehr gut zu den Charakteren. Ich kann mir richtig vorstellen, wie sie das sagen. Props dafür!
Zu meckern habe ich diesmal auch nichts.

LG
Malgus

Antwort von Qwertz am 05.05.2019 | 10:23:21 Uhr
Danke, ich versuche immer, die Charaktere möglichst gut zu treffen. Freut mich, dass es mir anscheinend gelungen ist, wenn so viele es schreiben :D.
Danke für dein Review und LG
Sehr beeindruckend (anonymer Benutzer)
01.05.2019 | 23:42 Uhr
zu Kapitel 45
Wow
Mal wieder ein super Kapitel
War leider seit einiger Zeit nicht mehr hier gewesen, aber dafür freue ich mich umso mehr über die neuen Kapitel und die, die ich noch nicht gelesen habe. Du schreibst echt unglaublich toll und mach weiter so.
Lg

Ps: Ich liebe diese Geschichte echt verdammt doll

Antwort von Qwertz am 02.05.2019 | 09:30:26 Uhr
Vielen Dank, freut mich, dass du wieder da bist ;).
Und danke natürlich auch für dein Lob ^^.
LG
Reyla (anonymer Benutzer)
01.05.2019 | 18:27 Uhr
zu Kapitel 47
TOLLES KAPITEL! ^_^
Allerdings weiß ich nicht ob ich es so gut finde, das Anakin wieder bei Maya ist. -_-

Antwort von Qwertz am 02.05.2019 | 09:28:23 Uhr
Dankeschön ^^.
Naja, diesmal ist ja (noch) nichts passiert ;).
LG
Mark K (anonymer Benutzer)
29.04.2019 | 16:07 Uhr
zu Kapitel 47
Ich bins noch mal ;)

Ich hab noch ein paar Fragen:

1. Wird es in Zukunft auch wieder Auftritte von Klonen der 501. geben.
Und ob auch Maya im weitern Verlauf der Geschichte eine "gewisse" Rolle spielen wird.

2. Es gibt im Star Wars Universum eine rote Twi'lek die der von Hira sehr ähnlich ist. Sie ist meines Wissens in Comics aufgetreten, aber als Sith. Hast du dir sie als Vorbild für Hira genommen oder ist das ein Zufall?

3. Ich würd mich freuen wenn Obi Wan Anikan bei der Suche nach Ahsoka hin und wieder Begleitet. ( Zwar keine Frage aber egal :) )

So das wars, würd mich über eine Antwort freuen.^^

Antwort von Qwertz am 29.04.2019 | 20:04:22 Uhr
Hallo ^^,

deine Fragen beantworte ich natürlich gerne. Freut mich, dass du dich so sehr mit der Story beschäftigst ;).

1. Die Klone der 501. werden mit Sicherheit nochmal auftauchen. Maya wird auch in späteren Teilen noch eine größere Rolle spielen. Was du mit "gewisse" Rolle meinst, weiß ich zwar nicht, aber sie wird definitiv noch weiter vorkommen ;).

2. Ich nehme mal an, du meinst Darth Talon. Die kannte ich tatsächlich schon vorher. Ich wusste durch sie und durch The Old Republic, dass es auch rote Twi'leks gibt und hab das dann für Hira übernommen, aber ein Vorbild war sie nicht direkt.

3. Ob Obi-Wan Anakin bei der Suche begleiten wird, kann ich noch nicht sagen. Aber er wird sicher noch ein paar Auftritte haben. Mal schauen ;).

Hoffe, das beantwortet deine Fragen ^^. Ich freue mich immer, wenn jemand Fragen stellt oder ähnliches, also immer gerne her damit ;).

LG
Mark K (anonymer Benutzer)
29.04.2019 | 12:52 Uhr
zu Kapitel 47
Zu deiner Antwort:

Danke für die Info das die Story nach dem Vorfall mit besagtem Klon stattfindet. ;)
Preusse (anonymer Benutzer)
28.04.2019 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 47
Ich finde schön, dass die Geschichten so Abwechslungsreich sind und einem nicht langweilig wird. Es ist schön aus Anikins
Sicht zu erfahren, auch wenn ich eher kaum was erwartet habe hat es mich begeistert. Die Textstelle mit dem Kanzler fand ich sehr gut, da die Worte des Kanzlers wirklich so wie auch in den Filmen gewählt wurden und so ziemlich glaubwürdig waren.
Übrigens finde ich es Klasse, das du auf jeden Kommentar antwortest und zwar meist länger als der Kommentar selbst ist. Freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Antwort von Qwertz am 29.04.2019 | 09:01:39 Uhr
Vielen Dank für dein Lob ^^.
Ich versuche natürlich immer abwechslungsreich zu schreiben und ich hätte wohl schon viel früher wieder zu Anakin wechseln sollen. Aber wie schon gesagt werde ich jetzt öfter wechseln, weswegen das nächste Kapitel wieder zu Ahsoka sein wird.
Der Kanzler hat mir einige Probleme bereitet, weil ich natürlich wollte, dass er auch glaubwürdig klingt. Schön, dass es so ist ^^. Da sieht man mal, wie wichtig gute Recherche ist ;).
Die Reviewantworten sind für mich selbstverständlich. Wenn man sich die Mühe macht, mir zu schreiben, dann mache ich mir auch die Mühe, zu antworten ;). Außerdem mag ich den Austausch mit meinen Lesern einfach ^^.
LG
Mark K (anonymer Benutzer)
28.04.2019 | 13:37 Uhr
zu Kapitel 47
Jetzt schon eines meiner Lienblingskapitel! Fand es toll wie du die ekalhafte "mitfühlende" Art des Kanzlers mit einfließen hast lassen. Auch den Auftritt der Klone ist eine gute Idee. (Vielleicht hättest du sogar noch mehr namentlich erwähnen können z.B. Eco, Fives, Hardcase usw.)

Freu mich schon aufs nächste Kapitel :)

Antwort von Qwertz am 28.04.2019 | 13:42:56 Uhr
Vielen Dank für dein Lob ^^. Ja, der Kanzler hat mir ehrlich gesagt ziemliche Probleme bereitet :D. Schön, dass es trotzdem gut rübergekommen ist.
Was die von dir erwähnten Klone angeht: Ich will dir die CW Serie ja nicht spoilern, aber da meine Geschichte nach der Serie spielt gibt es einen guten Grund, wieso gerade diese Namen nicht aufgetaucht sind ;). Mehr sage ich lieber nicht :D.
LG
Blabla (anonymer Benutzer)
27.04.2019 | 23:33 Uhr
zu Kapitel 47
Sehr gutes Kapitel,
Bin schon gespannt wann Ahsoka "arbeiten" muss, und ganz im allgemeinen wann es wieder mehr in diese gewisse Richtung geht.

LG bla bla

Antwort von Qwertz am 28.04.2019 | 00:36:13 Uhr
Vielen Dank ^^.
Und um deine Frage zu beantworten: Sehr bald ;).
LG
Jane (anonymer Benutzer)
26.04.2019 | 23:13 Uhr
zu Kapitel 46
Hallo Hallo

Ich kann nicht oft genug sagen, WIE GEIL dein Schreibstill ist. Die Kapitel mega lang, der Inhalt super spannend, süchtig nach neuen Kapiteln-AUF JEDEN FALL.
Aber ich habe jetzt noch eine Frage:
Ahsoka ist ja an so nem Sklaven Ort, und ich wollte frage ob sie dort sicher ist.
Also vor Feinden wie Bariss, also mal angenommen.
Gute Arbeit, wie immer ☺ ^_^

LG Jane ^_^

Antwort von Qwertz am 27.04.2019 | 09:27:37 Uhr
Hallo Jane,

vielen Dank. Freut mich, dass es dir gefällt ^^.
Um deine Frage zu beantworten: An sich ist sie dort sicher. Zumindest was Leute von außerhalb angeht. Aber ob man vor Leuten wie Barriss wirklich sicher sein kann, ist eine andere Frage. Ich will auch ungern zu viel verraten ;).

Danke nochmal und LG
Qwertz
Mark K (anonymer Benutzer)
16.04.2019 | 11:47 Uhr
zur Geschichte
Als ich die ersten Kapitel gelesen habe dachte ich was ist denn das für eine kranke Scheiße . Doch als ich weiter gelesen habe konnte ich nicht mehr aufhören und habe jetzt bis Kapitel 34 durchgelesen. Einfach nur Respekt!

LG Mark

Antwort von Qwertz am 16.04.2019 | 19:24:55 Uhr
Danke (glaub ich) :D.
Aber was genau war daran denn "kranke Scheiße"? Würde mich mal interessieren ^^.
LG
15.04.2019 | 01:22 Uhr
zu Kapitel 6
Revier zur Geschichte von Qwerz: Fading Memories 1 – Blackout Kapitel 6

Hallo Ouerz, ich will mich mit einem weiteren Kapitel der Geschichte auseinandersetzen und dir meine Kritik und auch Vorschläge zur Verbesserung geben.
Ich habe mir einige Wochen mit einer weiteren Kritik zu deinem Werk Zeit gelassen, weil zum ersten ich keine Zeit hatte und viel anderes zu tun war und auch keine wirkliche Lust für einen ausführlichen Kommentar aufbringen konnte und auch meine eigenen Geschichten unter der chronischen Lustlosigkeit zu leiden hatten, aber jetzt bin ich sehr spät wieder zurück und werde versuchen einen kurzen und knackigen Kommentar zu schreiben.
Das Kapitel beginnt mit einer sehr schön beschriebenen Szene unter der Dusche und beide haben Spaß unter dem Duschkopf, aber die Zweisamkeit währt nicht lange und Kenobi kommt zur Tür hinein und ist Fassungslos über die Unordnung im Zimmer seines Schülers und spuckt auch gleich einige Flammen der Empörung.
Der restliche Part ist auch wunderbar geschrieben und ich kann keine Verbesserungsvorschläge machen oder Kritik äußern, aber ein winziger Schnitzer ist mir doch aufgefallen. Im letzen Dialog wird geschrieben, dass Ahsoka den Blick bemerkt von Anakin und ihn fragend ansieht, aber es wird in der Ich-Form geschrieben und in den nächsten Zeilen wird Ich durch Sie ersetzt. Es ist kein schlimmer oder schrecklicher Fehler, nur der Leser oder in meinem Fall ich bin ein wenig ins Stocken gekommen und musste den Satz noch einmal Lesen, weil ich geglaubt habe mich verlesen zu haben.
Ich kann aber über diesen winzigen Fehler hinwegsehen und den ganzen Text im Kapitel nur mit Lob überschütten und mir hat das Lesen des kurzen aber guten Kapitels Freude bereitet und ich freue mich jetzt schon auf die Nummer 7 im Text.

Ihr ergebener Leser aus der schönen Stadt Fukuoka,
Yasuyuki Kuwahara

Antwort von Qwertz am 15.04.2019 | 12:51:21 Uhr
Hallo,

vielen Dank für dein Review und für dein Lob ^^.
Den Fehler habe ich korrigiert.
LG
Guenstig (anonymer Benutzer)
14.04.2019 | 22:30 Uhr
zu Kapitel 45
Hat mich schon immer interresiert, holst du dir Weibliche hilfe wenn du aus Ahsokas perspektive schreibst besonders bei den Romatischen Szenen und Höhepunkten oder stellst du dir das einfach so vor?

LG

Antwort von Qwertz am 14.04.2019 | 23:34:06 Uhr
Nein, ich schreibe alles ganz allein ^^. Allerdings lese ich auch Erotik Geschichten, von weiblichen Autoren. Da kann man sich ja das ein oder andere "abgucken". Ansonsten hilft gute Recherche ^^.

LG
14.04.2019 | 04:13 Uhr
zu Kapitel 45
Schön, dass du den Traum aus dem letzten Kapitel nochmal aufgreifst. Dadurch bekommt er zwar noch immer keine große Bedeutung, aber einen Sinn. Sonst mal wieder ein gutes Kapitel, ich freue mich schon auf die Fortsetzung und bin natürlich (noch immer) gespannt, wie es nach der langen Wartezeit bei Anakin weitergeht.

LG
Malgus

Antwort von Qwertz am 14.04.2019 | 09:54:44 Uhr
Vielen Dank. Freut mich, dass es dir gefallen hat. Ich muss sagen, dass ich selbst einige Probleme habe, mich wieder in Anakins Storyline einzufinden. Aber in Zukunft klappt das hoffentlich besser, wenn ich öfter hin und her wechsle. Das bedeutet aber auch, dass es jetzt nicht sehr viele Anakin Kapitel auf einmal geben wird. Das liegt auch daran, dass es zu Anakin gar nicht mehr so viel zu erzählen gibt, bis dieser erste Teil fertig ist. Bei Ahsoka ist das noch einiges mehr und ich habe ja auch schon gesagt, dass der Fokus hauptsächlich auf ihr liegt.

LG
07.04.2019 | 03:03 Uhr
zu Kapitel 44
Ich finde Träume grundsätzlich nicht schlecht, allerdings muss man dabei immer aufpassen, dass es nicht zu viele werden und auch bei der Länge würde ich das Limit ca. dort setzen, wo du bei diesem aufgehört hast. Viel länger sollte ein Traum wirklich nicht sein, denn die Handlung bringt er meist nicht voran.
Inhaltlich ist ein Traum, wie schon gesagt, sowieso sehr eingeschränkt, weshalb ich diesen weder besonders gut, noch besonders schlecht finde. Ihn rauszulassen hätte der Story allerdings auch nicht geschadet, da er diese wirklich überhaupt nicht vorantreibt, was aber ok ist, wenn man Häufigkeit und Länge reguliert.

LG Malgus

Antwort von Qwertz am 07.04.2019 | 11:21:14 Uhr
Danke für deine Antwort ^^.
Die letzten Träume (in denen nur Wes vorkam) waren ja insofern relevant, dass sie Ahsokas Beziehung zu Wes ein wenig auf den Kopf gestellt haben. In gewisser Weise haben sie also schon etwas zu Handlung beigetragen. Bei diesem Traum hier ist das auch irgendwie der Fall, da er im nächsten Kapitel nochmal relevant wird. Trotzdem glaube ich nicht, dass er so wichtig ist, wie die Träume mit Wes, weswegen ich ein wenig gezögert habe.
Es freut mich jedenfalls, dass er nicht stört. Bei der Länge stimme ich dir auf jeden Fall zu. Mir ging es bei meiner Frage auch eher um den Inhalt :).

LG
Talita (anonymer Benutzer)
07.04.2019 | 00:04 Uhr
zu Kapitel 44
BOAAAAA*_*
Du gibst dir echt viel Mühe, das ist ja ein sehr langes Kapitel, freut mich, mehr zum lesen^_^.
Dennoch habe ich ein paar fragen:
Mir ist aufgefallen das du immer sehr "intensiv" in die sexuall Zonen gehst, wie in diesem Kapitel, und hier die hauptsächliche Frage: Wieso mussten die Hauptkaraktere, (Ahsoka/Anakin)/ immer bisscher so viel Schlechtsvercker haben. Also Anakin mit Maya haben in dem Fall immer sehr Verspielten Sex sag ich mal zum Beispiel. Und was mir grade auffiel Ahsoka Träumt das ja nurXD. Also Hauptsächlich ja Anakin mit Maya, ich dachte er wäre mit Ahsoka zusammen wieso hintergeht er sie dann immer, mit dieser Maya. Und Liebt er Maya mehr als Ahsoka, denn er sagt zwar zu Maya er liebt Ahsoka, ABER......Es gibt ja eine ZENE da Küsst Maya Anakin nur zu "Tarnung" wegen der Wache, und Anakin nimmt den Kuss ja schon ETWAS intensiver an. Deswegen die Frage *_*

So das war dann alles
Tut mir leid falls ich dich da bisschen angegriffen habe, wollte ich nicht, ich bin ein Fan von dir und lese jedes Kapitel, also bitte nicht Falsch ferstehen, Du schreibst SUPER.

ALSO dann weiter so.
♡LG TALITA♡

Antwort von Qwertz am 07.04.2019 | 11:14:01 Uhr
Vielen Dank ^^.
Dieses Kapitel war eigentlich sogar ein wenig kürzer als die anderen. Das nächste wird dann aber DEUTLICH länger.
Zu deiner Frage: Ich muss sagen, ich war ein wenig überrascht, dass sich jemand in einer P18 FF über Sexszenen wundert (nicht böse gemeint) :). Aber um deine Frage zu beantworten: Ich war immer der Meinung das Star Wars das Potential für solche Themen hat. Das in den Filmen und Serien kein Sex vorkommt, ist natürlich logisch, da man auch ein jüngeres Publikum erreichen will. Allerdings wollte ich auch erwachsenere Themen in meiner Geschichte ansprechen und deswegen schlafen die Charaktere miteinander. Das ich diese Szenen so "intensiv" beschreibe, liegt daran, dass Sex nunmal ein intensives Thema ist. Wenn ich nur schreiben würde, dass er "ihn" reinsteckt, sich ein paar mal bewegt und kommt, wäre das doch ziemlich langweilig. Und wenn eine Geschichte, in der es um Erotik geht, eines nicht sein sollte, dann langweilig ;).

Was Anakin und Maya angeht, muss man bedenken, dass Anakin ja jetzt schon eine ganze Weile im Jedi-Tempel lebt. Da ist er es einfach nicht gewohnt, dass eine heiße, junge Frau sich so an ihn ranschmeißt :D. Bei Ahsoka ist es ja auch ein wenig anders verlaufen. Aber am Ende entscheidet er sich ja klar für Ahsoka, auch wenn natürlich nicht klar ist, was sein kleiner Seitensprung für Konsequenzen haben wird.

Soviel zu deinen Fragen ^^. Keine Angst ich fühle mich bei sowas nie angegriffen. Ich freue mich sogar immer, wenn jemand Fragen oder Kritik hat ;). Und es freut mich sehr, dass die Geschichte dir gefällt.

LG
Rex (anonymer Benutzer)
06.04.2019 | 23:34 Uhr
zu Kapitel 44
Okay ^_^
WAU......Der "Traum" am Amfang is ja Heftig. Aber gute Arbeit, ich find es mega wie viel Mühe du dir gibt's, und Respekt dein Rechtschreibung ist MEGA also ich hab kein Fehler entdeckt. Freu mich schon auf das nächste Kapi.

Antwort von Qwertz am 07.04.2019 | 00:03:11 Uhr
Dankeschön ^^.
Ich muss sagen, beim Traum war ich mir nicht ganz sicher, ob er nicht zu viel des guten ist. Aber es war ja so, dass Ahsokas Träume mit zunehmender Intensität ihres "Problems" auch selbst immer intensiver wurden. Bin da mal auf die allgemeine Meinung gespannt.
Was die Fehler angeht, freut es mich, dass du keine gefunden hast ;). Ich lege da immer viel Wert drauf.

LG