Reviews 1 bis 25 (von 264 insgesamt):
14.03.2020 | 10:40 Uhr
zu Kapitel 53
Guten Morgen,
Da ich gerade krank zu Hause bin habe ich mal die Zeit genutzt und mich bei den Fanfiktion auf den neusten Stand gebracht.
Aber ich muss immer noch sagen, dass deine Geschichte eine der wenigen ist die immer mal in meinen Gedanken im Alltag aufkreuzt.
Ich müsste die dem Spiel Hoffenheim gegen Bayern Anfang des Monats sehr stark an Teddy denken. Die Reaktion in den letzten 15 Minuten von den beiden Mannschaften hätte auch von ihr kommen können. Das fand ich schon ziemlich klasse.

Ich freue mich schon sehr auf das treffen mit den Fußballern und den Schauspielern.
Eigentlich finde ich das kochen jetzt nicht soo interressant, aber dadurch das die Trainer dabei sind könnte es wieder lustig werden.
Ich freu mich so über Florian Kohfeld. Den mag ich total gerne. Wird nur noch von Jürgen getoppt.
Auch freue ich mich wenn die 'neuen' Manschaftmitglieder mehr Auftritte bekommen. Ich weiß gerade gar nicht wer zu der Zeit dort gespielt hat.
Was ist eigentlich aus dem Ehrlich Typen geworden. Der ist irgendwie in der Versenkung verschwunden.

Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende.
Bleib gesund
Lieben Gruß Caro
08.03.2020 | 19:15 Uhr
zu Kapitel 53
Hej Hej,
Nochmal eine Erinnerung an die gesamte Tour. Sehr schön :)
Was sich teddy und sein Marketing Team überlegt haben ist super. So haben alle Fans etwas davon und nur dank denen können die Jungs mit ihrem Hobby so viel verdienen. Über den kochnachmittag oder andere teambildende Aktionen würde ich gerne mehr lesen :)
LG, Maria elena
08.03.2020 | 15:50 Uhr
zu Kapitel 53
Hey,

Wie immer ein super schönes Kapitel ;-)

Ich bin sehr gespannt wie das Treffen mit den Schauspielern so wird....

Grüße

P.S. Dir ebenso ein schönen Weltfrauentag :-))
19.02.2020 | 14:50 Uhr
zu Kapitel 52
Hi!
Sehr geschickt den Titel eingebracht.
Hat mir erstmal fast nen halben Herzkasper verursacht, weil ich irgendwie dachte, dass würde es als das letzte Kapitel signalisieren.
Das fände ich dann doch sehr schade, vor allem ist sie ja erst 23 .
Jo, ansonsten, ich bin, obwohl selber w(und nie länger in den USA gewesen) dann wohl leider prüder, als mir lieb ist.
ok, das wusste ich vorm Lesen, trotzdem, hab leider erst nach der Erklärung gelacht, also danke, dass die lachen - Reaktion es in den Text geschafft hat ;)ansonsten danke fürs neue Kapitel und schönen vorfrühling weiterhin :)
16.02.2020 | 20:41 Uhr
zu Kapitel 52
Hej,
Ach ja. Wie leicht man die Herren der Schöpfung mit Gesprächen über Damenhygieneartikel außer Konzept bringen kann... dabei ist es doch so normal...
Das Teddy sich den Fragen der Fans widmet finde ich super. Und die Pressekonferenz ist ja schon recht vernünftig. Diesmal gingen die Fragen ja größtenteils im Gegensatz zu sonst. Würde mich ja interessieren, ob die Klatschblatt deppen die anderen Fußballer mal nach der Teddy Galerie fragen.
Chris oder Benni? Ehrlich gesagt hoffe ich ja immer noch, dass sie und Marc wieder zusammen kommen nachdem sie jetzt alles einigermaßen verarbeiten konnten.
LG, Maria elena
16.02.2020 | 14:28 Uhr
zu Kapitel 52
Hey,

Ein tolles Kapitel :-))

Wie Thea in aller Ruhe alle Fragen beantwortet, ist einfach nur herrlich ;-)

Mal sehen wie es für Thea so weiter geht.

Grüße
23.12.2019 | 17:40 Uhr
zu Kapitel 51
Hej Hej,
Na das sind ja wieder Erlebnisse. Ich persönlich kann mit den Biathleten mehr anfangen als den Schauspielern. Aber irgendwie hab ich ja auch immer noch die Hoffnung, dass es sich mit Marc wieder einrenkt, auch wenn da einiges passiert ist.
Aber die Geschichten waren beide sehr schön. Wie teddy Simon in die arme gefallen ist, ist irgendwie typisch teddy. Und beim Treffen mit Chris war ja eigentlich der hund die hauptperson.
LG, Maria elena
23.12.2019 | 12:53 Uhr
zu Kapitel 51
Immer wenn ein neues Kapitel kommt, lese ich es mit einem Lächeln. Die Geschichte die du (mach ich jetzt einfach mal) um Thea auf gebaut hast ist einfach klasse ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und die Story neue Wege geht. Ich mag deinen Schreibstil er ist sehr schön und durch ihn bekommt die Geschichte ihren eigenen Flair.
23.12.2019 | 12:31 Uhr
zu Kapitel 51
Echt interessant, wie Tea die verschieden Charaktere trifft. Dogder fand ich aber irgendwie typisch für sie.
Insgesamt bin ich definitiv Team Chris- mit Benni kam bei mir noch mehr das Gefühl guter Freund, enger Vertrauter, möglicher adoptierter Cousin auf. Aber hey ist deine Geschichte
23.12.2019 | 09:07 Uhr
zu Kapitel 51
Hey,

Teddy und Chris haben volle Kanne miteinander geflirtet :-)

Der Hund ist aber auch süß gewesen ;-))

Welche Geschichte kommt noch so?

Grüße

Und ein guten Rutsch ins neue Jahr :-))
22.12.2019 | 22:19 Uhr
zu Kapitel 51
Hallo du!
Ich verfolge die Geschichte schon ewig und freue mich immer wieder dass es weiter geht, bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.
Zwecks der Frage zum Schluss ich bin team Benni (-; :-*
09.11.2019 | 20:43 Uhr
zu Kapitel 50
Hey,

Das war jetzt schon ein sehr interessantes Kapitel :-)

Das war bestimmt sehr schön wie Teddy mit dem kleinen Adam mit den Tieren spielt....

Gruß
09.11.2019 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 50
Hej,
Ohne Essen geht es bei der Truppe nicht und die Fußballer lassen sich doch gerne immer bekochen :) und Neugier sind sie natürlich auch. Ich glaube, da wird teddy noch lange keine Ruhe bekommen. Aber es zeigt einfach auch, dass sie eine tolle Familie gefunden hat.
LG, Maria elena
28.10.2019 | 10:16 Uhr
zu Kapitel 49
Allein schon dein Vorwort hat mich total neugierig auf das Kapitel gemacht.

Jetzt nach dem Lesen bin ich total überwältigt von dem Monster Kapitel.
Es ließ sich wie immer wunderbar lesen, ich konnte so richtig schön abtauchen.
Ich würde jetzt einfach mal drauf tippen, dass du Amerika und Asien schon selbst gesehen hast oder?

Schön fand ich auch, dass du die Begegnung mit den Bremern noch beschreiben hast. Das hat das ganze irgendwie komplett gemacht.
Ich würde gerne mehr über die Begegnung mit der Königsfamilie lesen und was genau nun mit Mesut und Marko ist.

Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Zeit und einen guten Wochenstart.
Lieben Gruß
Caro
27.10.2019 | 12:27 Uhr
zu Kapitel 49
Hi. Uh, wow!!
Das Kapitel werde ich definitiv noch öfter lesen, das war sehr schön!!
Erstmal ich bin ein wenig sprachlos.
Ich muss sagen, obwohl ich normal kein Promifan bin ( ich hab auch erst die Fussballkategorie hier auf ff.de entdeckt, bevor ich angefangen hab, mich minimal für Fußball zu interessieren oO), fand ich diese ganzen Promitreffen etc sehr spannend, generell hast du dieses Kapitel sehr interessant und spannend gestaltet, finde ich:)
Das mit den realen Schauspielern, wo Teddy ihre figuren shippt, dass könnte mir auch Mal passieren, sollte ich real vor bestimmten Menschen stehen. ( Hoffentlich würde ich das ganz schnell wieder vergessen, aber der Gedanke wäre wohl da.)
Das Teddy die Frauen so unterstützt finde ich eigentlich gut, ich kann mir real kaum vorstellen, dass so ne Aktion nicht auch auf Abwehr stoßen würde, und naja, ich frag mich, wie die Reaktionen wären, wenn Mannschaft erfahren würde, dass Thea Teddy ist. Also weil irgendwo hat sie sich jetzt auch dagegen entschieden, Teil der Frauenmannschaft zu sein. Ich weiß darum geht's ihr nicht, aber irgendeine_r würde das bestimmt denken.
Oh und ich fands hoch spannend, wie sie sich im Laufe der Reise besser fühlt, bzw was was bewirkt, und das sie es am Ende wieder schafft, Fußball zu spielen. Selbst wenn das alles komplett künstlerische Freiheit und frei erfunden sein sollte, (was ich ja nicht weiß, was mich auch nichts angeht, wovon ich also allgemein beim Lesen (außer bei nachrichten& Wikipedia;) immer erst mal ausgehe,) war's spannend, nicht nur zu lesen, sondern auch weil es teilweise ein ganz Blickwinkel ist als meine Lebenserfahrung+ Vorstellungen. Also widerspricht sich nicht, aber trotzdem interessant?
Naja, jedenfalls lese ich hier sehr gerne mit, sehr froh, dass es Thea ein wenig besser geht, und freue mich schon sehr auf Reaktionen/Antworten/wie es wirklich weiter geht. Natürlich auch sehr gespannt, was aus den vielen neuen Freundschaften wird, aber er es schafft, regelmäßig so viele hundert Briefe zu Karten zu schreiben (ich sehr bewundernswert finde. Ich glaube, ich kam keinem Auslandsjahr am Ende über 20, und ich war jünger..), der wird auch neue Kontakte in die Welt halten können. Zumal zumindest die Sportler ja vermutlich auch viel in Deutschland sind.
27.10.2019 | 07:43 Uhr
zu Kapitel 49
Hej,
Mensch da hat teddy aber viel erlebt und gesehen. Ohne genau zu wissen warum das passiert ist, möchte ich gerne meist eine runterhauen ;) und die Analyse von Harry Potter fand ich auch super. Nun die Zivilcourage ist wirklich ein Thema für sich. Ich verstehe nur nicht, warum ausgerechnet ein Schauspieler, der ja weiß wie es mit der Presse ist, sich so verplappern kann...
LG, Maria elena
26.10.2019 | 21:53 Uhr
zu Kapitel 49
Hey,

Ein wunderschönes Kapitel :-)

An einigen Stellen konnte ich mir Thea richtig vorstellen ;)

Bin schon gespannt was so als nächstes kommt und passiert ;-)

Grüße
15.09.2019 | 00:59 Uhr
zu Kapitel 48
Guten Abend,

Ich kann Thea total gut verstehen, dass Sie sich eine Auszeit nimmt. Ich hatte mich sowieso schon, bevor die ganze Geschichte mit der Fehlgeburt war, gefragt wie es irgendwann für sie weitergeht wenn sie ihr Versprechen eingelöst hat.
Gefühlt ging diese Geschichte immer nur bis zu diesem Moment.
Von daher bin ich total gespannt wie es weitergeht.
Auch wenn sie mit den Jungs jetzt ja alle Titel gewonnen hat. Hoffe ich doch sehr weiterhin viele lustige Momente vor allem mit der Nationalmannschaft zu lesen.

Zu deinen Urlaubszielen von Thea kann ich eigentlich nur von Dänemark berichten. Ich liebe dieses Land. Die Leute die ich in meinen Urlauben dort bisher kennengelernt habe sind immer sehr freundlich gewesen und haben eine innere Ruhe und Zufriedenheit ausgestrahlt.

Ich liebe die Kilometer weiten Strände und die Heidelandschaft.
In meinem letzten Urlaub bin ich jeden Morgen laufen gewesen. Entweder am Strand mit den Wellen oder durch die wunderbare Landschaft (Heide,Gras und Wald).
Dänemark war immer der Ort wo ich mich von meinem Alltag erholen konnte und wieder zu mir selber finden konnte. Deshalb ist es für mich immer ein Stück Heimat.

Wie gesagt ich freue mich auf die weiteren Kapitel und bin auf die weiteten Geschehnisse gespannt.
Mal sehen mit wem Thea irgendwann eine Beziehung eingehen wird. Ich glaube ja nicht daran, dass sie mit Mark nochmal zusammen kommt.
Was ist eigentlichaus dem Markus Ehrlich geworden?

Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende
Caro
06.09.2019 | 11:40 Uhr
zu Kapitel 48
Hallo,

ich kann verstehen, das Thea eine Auszeit braucht. Über die USA kann ich dir in Teilen was erzählen. New York City, San Francisco, Utah, Arizona, Nevada, Texas, North Carolina. :D Bin da schon ganz gut herum gekommen. Dänemark könnte ich auch was beisteuern. ;-)

Gut, das die Jungs sich um ihre Wohnung kümmern. Und Nein, die verstehen das eben nicht. Briefe und Postkarten, verschicke ich auch sehr gerne und bekommen auch gerne welche. Egal, wo ich Urlaub mache, Postkarten werden immer geschrieben.

LG Leah
05.09.2019 | 22:08 Uhr
zu Kapitel 48
Also wenn Thea nach Amsterdam / in die Niederlande fährt, dann lass sie am Königstag da sein. Da ist das ganze Land eine riesen große oranje Partymeile. Mit Booten und Flomärkten und jeder Menge Picknicks.

Ich habe mal für ein großes Hotel dort gearbeitet. Und an den Wochenenden hatten wir immer jede Menge Junggesellen Abschiede. Und es trug sicj zu, dass eine schottische Gruppe einen Narren an mir fraß und ich nicht aus dem Hotel kam, weil meine "Fans" mir diesen versperrte. Und so habe ich mit Hilfe dee Kollegen schließlich die Flucht durch ein Fenster in Richtung Grachten angetreten und bin an der Hausmauer entlang geflohen.

Im Nachhinein eine super lustige geschichte - Zwischenzeitlich wussten ich und mein Team aber echt nicht mehr weiter :D
05.09.2019 | 20:52 Uhr
zu Kapitel 48
Also ich finde die Idee von Thea gar nicht mal so schlecht.

Ja so lernt sie die Welt kennen und kann eventuell auch das Geschehen besser verarbeiten.

Bin schon gespannt auf das nächste Kapitel :)

Liebe Grüße aus Memmingen :))
05.09.2019 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 48
Hey,

Es ist eine tolle Idee von Thea, den Fußball jetzt erstmal ruhen zu lassen...

Was ihr wohl so in diesem Jahr alles passiert?

Gruß
05.09.2019 | 19:41 Uhr
zu Kapitel 48
Hej Hej,
Keine sorge, theas Art mit allem umzugehen ist sehr verständlich. Denn auf so ein Ereignis reagiert wohl jede Frau anders. Und sie kann ja mit keinen Außenstehenden darüber reden. Dann noch die Presse... ist völlig logisch, dass sie da raus muss. Ich hoffe, sie übersteht das Jahr Gut und findet wieder zu sich selbst.
LG, Maria elena
01.09.2019 | 11:29 Uhr
zu Kapitel 47
Hallo Susi ein schönes Kapitel ist es geworden. Ich kann genau nachvollziehen wie es Thea damit geht sie war noch am Anfang bei mir war es schon im 6ten Monat. Bei meiner Tochter wurde anenzephalie festgestellt. Das bedeutet es hatte ein kleinhirn aber das groshirn hat gefehlt. Es gibt keinen Tag wo ich nicht an meine kleine Sophie denken muss. Im Oktober wäre sie 9 geworden.

Ich hoffe so sehr das sie wieder auf die Beine kommt. In Gedanken lass ich wie für Sophie einen Luftballon steigen. Sie sind immer bei uns unsere kleinen Sterne.
Liebe Grüße aus der Schweiz
Lena
30.08.2019 | 18:04 Uhr
zu Kapitel 47
Hey, *schlutz*,

Das Kapitel hat es in sich....

Arme Thea, gerade zu so einem Zeitpunkt.....

Zum Glück ist Marko für sie da....

Gruß