Autor: Isana
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
06.06.2013 | 08:16 Uhr
zu Kapitel 1
Moin moin,

Das ist wieder ein sehr schöner OS von dir.
Es war angenehm zu lesen.
Regen ist was schönes, zwar muss es nicht gleich immer zwei Wochen am stück regnen, aber er ist gut.
Wichtig für die Erde.
Ich liebe Gewitter, bei Blitz und Donner hab ich schon immer am besten geschlafen :)

Es gibt immer weniger Menschen die älteren Personen mal helfen, ich finde der Anstand in der Heutigen Zeit ist stark gesunken, was wirklich traurig ist.
Ein Bitte und Danke bekommt man auch immer seltener zu hören.

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag
momoko-chan
Sephigruen (anonymer Benutzer)
04.06.2013 | 09:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen. :D

Ich hab wirklich lang überlegt, was ich hierzu schreiben kann. Um es kurz zu machen: wow.
Aber nein, wir wollen ja ausführlicher sein.
Dein Stil gefällt mir. Der Text hat so etwas Fröhliches an sich, dass man unweigerlich lächeln muss. Und weil ich nun mal so bin, musste ich vor Nettigkeit beinah weinen, weil das einfach so schön ist.
Hm. Das war auch nicht wirklich ausführlich, aber mir fehlen Worte, die dem gerecht werden könnten, was ich denke. Im positiven Sinne.

Liebe Grüße
Sephi.
01.06.2013 | 16:43 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Isa,

ich muss jetzt wirklich aufpassen, dass dieses Review nicht vollkommen quietschig/kitschig/irrational wird, aber wenn, dann verzeih mir bitte, weil ich mir hier gerade einen Keks freue! <3
Ehrlich - diese Geschichte ist so herzig und hell und warm; einfach nur schön.

Nicht nur, dass sie "technisch" schön geschrieben ist - du hast eben einen tollen Schreibstil. Aber auch die Geschichte selber und was du aus der Stichwortvorgabe gemacht hast, ist schlicht schön!

Ich kann nur sagen, dass mich diese Geschichte auch persönlich irgendwie sehr berührt, von der Thematik her. Ältere Leute, die jedes Bisschen an Zuwendung genießen, das man ihnen zukommen lässt. Da wird mein Herz einfach schwach <3
Ich stelle mir gerade irgendwie vor, dass das irgendwo jemand macht, das wäre schön :)

Und dann die Einbindung unseres Projektes, bzw. der Sonne ... Du hast das so wundervoll gemacht, wirklich.
Der Schlusssatz, ist etwas, das man sich ausdruckt und irgendwo hinhängt.
Dieser Part "[...] warum nicht mehr Menschen die Sonne an diesen Tagen sehen können." ist einfach ... Woah! Gänsehaut! <3
Ich glaube, ich muss mir das vielleicht als Signatur hier machen, wenn ich darf? ;____;

Ach, Isa. Worte sind nicht genug. Das bedeutet mir so, so viel.
Ich danke dir. Tausend Mal!
Alles Liebe,
Blümchen <3