Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: DarkBlue
Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
27.12.2013 | 21:17 Uhr
Hi,
Ich habe gerade das Buch fertig gelesen und finde deine Idee als Theaterstück total toll!
Ich mache in der Schule eine Präsentation zum Buch.
Das Buch ist bereits als Theater aufgeführt worden nur leider nicht in Deutschland... :-)
Trotzdem sehr schön.

Lg,
Redvampire.

Antwort von DarkBlue am 28.12.2013 | 12:34 Uhr
Hey!
Danke!
Ich weiß, dass es schon eine Theateradaption von Rebecca gibt, auch auf deutsch und es ist schon aufgeführt worden. Daphne de Maurier selbst hat ihr Buch umgeschrieben. Aber diese Version ist in ziemlich altmodischer Sprache und auch recht stark gekürzt worden. Deswegen wollte ich auch noch was eigene dazu machen :)
Freut mich, dass es dir gefällt!
LG!
knubbl (anonymer Benutzer)
18.11.2013 | 18:06 Uhr
Wow!

Auch wenn wir Bücher, Musical und diverse Filmversionen kennen, hab ich deine Geschichte sehr gerne gelesen. Viele Dialoge kamen mir zwar bekannt vor, aber du hast auch einiges Neues mit reingemischt (z. B. nach der Befragung in London diese Telefonszenen). Das hat das Ganze noch einmal aufgelockert.

Ich weiß, eigentlich möchte man immer direkt Feedback, aber wenn ich nichts zu Meckern finde, bin ich sehr schreibfaul und reviewe erst am Ende.

Eine tolle Version!

Antwort von DarkBlue am 18.11.2013 | 19:38 Uhr
Viele Dialoge waren auch recht direkt übernommen, besonders am Anfang. Freut mich trotzdem zu hören, dass dir das Ganze gefallen hat.
Danke!
LG, Tabbimuffin.

P.S.: Genau so mach ich das auch ... *räusper* öfter :)
17.11.2013 | 21:03 Uhr
Oh, wie schade, jetzt ist es wirklich aus.

Ich danke dir auf diesem Weg für die schöne Geschichte und hoffe, dass du das auch mit anderen Musicals fortführen wirst.
Mir persönlich wären ja "Elisabeth" und "Wicked" am liebsten. Obwohl ich auch "Sound of Music", "Rocky" und "Rudolf" sehr liebe.

Auch vielen Dank fürs Erwähnen übrigens.
(Und ja: Ich bin auch auf YT die "UweundPiaFan" ;) )
Gern geschehen mit dem Film.

Dann machs mal gut und ich hoffe, dass ich bald wieder was von dir lesen kann! Ich fands klasse!

GLG
UweundPiaFan

Antwort von DarkBlue am 18.11.2013 | 15:22 Uhr
Okay, Danke!

Gern geschehen.
Ich muss schauen, was sich machen lässt. Wenn, dann sicherlich nicht sofort.

Man liest sich sicher wieder!
LG!
16.11.2013 | 22:27 Uhr
Wohooo, das Finale! *Fähnchen schwenk* Eine
wirklich eindrückliche Szene! Und als Mrs. Danvers
dann die Treppe in Brand setzt ... einfach WOW!
Die Szene werde ich nie vergessen! Jetzt kommt
noch der Epilog und dann ist das Stück auch schon
zu Ende! *schnief* Aber es war ein wirklich tolles
Werk! Willst du so was nicht auch mal mit anderen
Musicals machen?" "Elisabeth" zum Beispiel oder
"Wicked"? Oder "Starlight Express" ... es gibt so
viele Musicals, die man in Theaterstücke umschreiben
könnte! Willst du dir mal nicht noch eins vornehmen?
Ich würde es mit größtem Vergnügen lesen!
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 17.11.2013 | 10:15 Uhr
Hey, Danke!
Zuerst mal: Ich muss dich leider enttäuschen... Ich hab den Epilog weggelassen :) Ich fand es so als halboffenes Ende einfach schöner. Also ist es jetzt schon zu Ende :(
An andere Musicals dachte ich auch schon, ich wusste nur nicht, welche vielleicht geeignet sind. "Elisabeth" bestimmt, aber ich denke, es gibt bestimmt schon einiges über Sissi. Ach ja, den Tod gibt es bestimmt sonst nirgendwo. Ich werds mir überlegen.
"Wicked" und "Starlight Express" kenne ich jetzt nicht so gut. Deswegen wird das wahrscheinlich nichts, tut mir leid.
Von den anderen, die ich kenne... Hm. "Les Miserables" wird wahrscheinlich schwierig, "Tanz der Vampire" auch. Ich weiß es nicht. Aber ich werds im Hinterkopf behalten.
Und wenn mich dann die Inspiration überkommt und ich ein neues Stück online stelle, erwarte ich dich unter den Lesern, dass das klar ist! ;)
Danke für deine Treue zu meiner Geschichte,
Tabimuffin
10.11.2013 | 22:48 Uhr
Oh, wie schön, dass es auch hier weitergeht. Freut mich sehr.
Aber andererseits auch sehr schade, dass wir uns schon auf das Ende zubewegen. :(

Die letzten zwei Chaps waren ja mal schön lang, aber das ist ja auch klar, weil es jetzt sehr spannend wird.

Gut, sonst kann ich eigentlich nimmer viel sagen, außer, dass mir das Stück gefällt, aber das weißt du ja schon. ;)

Ich freu mich auf die nächsten Kapitel / Szenen.

Bis dahin!
GLG
UweundPiaFan
22.09.2013 | 13:57 Uhr
Wow! So schnell kanns gehen, jetzt sind wir schon bei "Mrs de Winter bin ich!"
Ich liebe diese Geschichte einfach. Und kann das alles genau vor mir sehen. So schön hast du es aufgeschrieben.
Als Theaterstück könnte ich mir das immer noch vorstellen. MANN, wann kriegen wir das auf die Bühne??? Und ICH WILL die "Ich" spielen!!!!

Freu mich schon auf weitere Chaps.

Bis bald!
LG
UweundPiaFan

Antwort von DarkBlue am 22.09.2013 | 15:53 Uhr
Tja, so schnell geht es wohl...
Danke!
Ich fürchte, es wird nie aufgeführt werden. Aber wenn, dann sag ich dir Bescheid! :)
Als nächstes geht es in die Voruntersuchung.
LG!
05.09.2013 | 18:05 Uhr
Hey, und wieder ein neues Kapitel! Geht ja echt schnell!
Da hätten wir also "Strandgut" und "Kein Lächeln war je
so kalt." Letzteres ist neben der "Rebecca"-Reprise mein
absolutes Lieblingslied! Ich finde es gut, dass du die Szene
nicht getrennt hast. Irgendwie hätte es nicht gepasst.
Wow! Maxims Rede war ja echt fesselnd. Obwohl ich den
Inhalt natürlich aus dem Lied kannte, war ich wie gebannt
und konnte nicht aufhören zu lesen. Du hast viele neue
Details mit reingebracht, die im Lied nicht enthalten sind,
aber so wunderbar in die Geschichte hineinpassen, zum
Beispiel, dass sie auch Frank verführt hat oder dass Maxim
sich nach vier Tagen wieder von ihr scheiden lassen wollte!
Echt, ich war wie verhext. Rebeccas Zauber wirkt also auch
in Fanfiktions weiter und greift sogar auf die Leser über,
auch wenn sie tot ist und sogar nur aus Worten auf einem
Papier besteht. Echt gruselig! *mich suchend umguck, ob sie
nicht hier irgendwo ist und mir über die Schulter späht* Ich
kann nichts erkennen. Gut! *erleichtert aufatme*
Jetzt noch eine kleine Frage:

Frank Crawley:
Keine Sorge. Das Meer ist hier kaum tiefer als ein Ententeich.

„Ich“:
Es ist doch noch nicht alles. Wenn noch etwas passiert ist, können Sie mir das ruhig sagen. Bitte!

Frank Crawley:
Der Bericht des Tauchers ist da. Als der Taucher zum Rumpf des gesunkenen Schiffes hinabstieg, fand er ein weiteres, kleines Boot, um genau zu sein, ist es nur noch ein Wrack. Das Segelboot von Rebecca.

„Ich“:
Oh Gott. Ich muss Maxim finden, bevor er davon hört.

Frank Crawley: („Ich“ will gehen, doch er hält sie am Arm fest)
Warten Sie, das ist noch nicht alles. Im Boot liegt eine Leiche.


In dieser Szene wird Franks Text eigentlich von Favell gesprochen
(zumindest auf meiner CD). Hast du die Personen hier absichtlich
vertauscht, damit Frank mehr zu Wort kommt oder hast du die
Stimmen verwechselt? Irgendwie finde ich, dass es besser passt,
wenn Favell das sagt, aber du bist hier die Autorin dieses Stücks,
du kannst das natürlich anders machen, wenn es dir so besser gefällt.
Freu mich schon auf das nächste Kapitel! Jetzt geht es ja schon langsam,
aber sicher in Richtung Ende. Mal sehen, wie viele Kapitel ich noch lesen
darf, bis es endgültig zu Ende ist! ;-)
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 06.09.2013 | 09:15 Uhr
Dankeschön *.*
Ich weiß, ich weiß. Dieser Text wird eigentlich von Favell gesprochen und ich habe es mit Absicht getauscht. Ich weiß gerade selbst nicht mehr genau warum, aber es kam mir logisch vor...
Ach ja, es könnte sein, dass sie gerade schon mit Frank geredet hat und dann fand ich das doof. Ich meine: Franke kommt und geht wieder weg, Favell kommt und geht wieder weg und dann kommt auch noch Ben und "Ich" steht nur so rum und macht gar nichts. Ich glaube, das wars, es war mir einfach zu viel hin- und hergerenne.
Ich finde auch, dass der Text besser zu Jack Favell passt, vielleicht sollte ich einfach den Wortlaut noch etwas abändern, dann passt es besser... Ich schaue mal, was sich machen lässt.

Auf jeden Fall nochmal Danke und es werden noch etwa sechs bis zehn Szenen werden!

Liebe Grüße!
14.08.2013 | 23:54 Uhr
Boh, jetzt ist echt schon der 1. Teil um? Krass, wie schnell das geht.

Mann, ich will, dass das aufgeführt wird!!!

Und dieser Schlussauftritt von Mrs. Danvers finde ich eine großartige Idee!

Nur weiter so! Ich finds super!

GLG
UweundPiaFan

Antwort von DarkBlue am 15.08.2013 | 16:20 Uhr
Ja, es geht echt schnell.
Ansonsten Danke! Ich brauche für die nächste Szene noch eine Idee, deswegen, weiß ich nicht, wanns weitergeht. Aber es geht auf jeden Fall weiter!

LG!
14.08.2013 | 16:35 Uhr
Hey, du, schon wieder ein neues Kapitel!
Sooo, das war jetzt also der erste Akt!
*händereib* Bis jetzt außerordentlich
gut gelungen und ich bin sicher, dass
der zweite Akt genauso gelingen wird!
Als Beatrice Rebeccas Namen geflüstert
hat, als "Ich" die Treppe heruntergekommen
ist, blieb mir für einen Moment das Herz
stehen! Es sind also nicht nur Mrs. Danvers
und Maxim, die Rebecca nicht vergessen
können, sondern auch die anderen! Irgendwie
beängstigend und authentisch
zugleich, so etwas von Beatrice zu hören! Bin
schon sehr auf den zweiten Akt gespannt!
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak
12.08.2013 | 20:44 Uhr
Hi!
Na endlich ist Favell da.
Ich habe mich schon so auf ihn gefreut!
Ihn hast du wirklich gut getroffen, aber auch da wieder: Favell duzt Mrs. Danvers eigentlich, wollte nur einen Hinweis äußern.
Die "Rebecca" Rede fand ich auch sehr gut gelungen, ich konnte es mir wirklich bildlich vorstellen.
Also dann, bis später :)

LG Drakorn

PS: Ach übrigens, das mit den Rechten: Ich denke da muss man sich entweder an die VBW oder an die Leute mit Daphne du Mauriers Rechten wenden und sie fragen.
Wahrscheinlich kommt da ach Geld mit ins Spiel.
12.08.2013 | 20:36 Uhr
Hi!
So, Das war also "Sie's fort" und "Gott warum?".
Schön sie auch mal so anders zu sehen, auch dass Maxim nicht so verschlossen ist.
Ich hätte mir nur einen längeren Dialog mit Ben gewünscht.
Aber außer diesem Teil war es sehr gut.

LG Drakorn
12.08.2013 | 20:31 Uhr
Hi!
Also, das war jetzt eine sehr veränderte Szene.
Beatrice und Giles wirken hier nicht so aufgedreht wie im Musical, auch mal was anderes.
Auch toll dass Beatrice es ist die "Ich" darüber informiert das Mrs. Danvers Rebecca vergötterte.
Aber ich finde sie und Giles hier ein wenig kälter als im Musical, war das Absicht?
Aber es war auf jeden Fall sehr gut und ich werde gleich weiterlesen.

LG Drakorn

Antwort von DarkBlue am 13.08.2013 | 07:01 Uhr
Ja es war Absicht. Ich fand die beiden im Musical zu, wie du es sagst, überdreht und das hat mir nicht so sehr gefallen.
Danke!
12.08.2013 | 20:25 Uhr
Hi!
Also, wie ich mir dachte, endlich Manderley.
Ja, du hast recht, ein bisschen kurz war es, ist aber nicht weiter schlimm.
Ich habe ja noch so viel vor mir.
Erwarte gleich noch etwas von mir!

LG Drakorn
12.08.2013 | 18:47 Uhr
Hi!
Na holla, das ging aber schnell.
Sie haben ihren Trauschein vergessen okay.
Das fängt wirklich gut an.
Dann kommt wohl als nächstes Manderley.
Ich freu mich schon auf Mrs. Danvers.

LG Drakorn
12.08.2013 | 18:45 Uhr
Hi!
Also, es wird immer besser sag ich dir.
Mrs. Van Hopper fand ich hier sehr gut gelungen, auch das "Ich" sie anweist zu gehen.
Maxim fand ich auch sehr toll hier.
Aber warum duzt Mrs. Van Hopper "Ich" in der Mitte und siezt sie dann wieder?
Verstehe ich irgendwie nicht.
Naja, war ein tolles Kapitel und ich werde gleich weiterlesen.

LG Drakorn

PS: Ja, Mrs. Van Hopper duzt "Ich" immer. Hier der Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=ug9SKaIKRhs
11.08.2013 | 18:49 Uhr
Hi!
Also, das hat mir wirklich besser gefallen jetzt.
Toll das Max bei "Zeit in einer Flasche" dabei war.
Auch "Ich"s Reaktionen auf die einzelnen Dialoge fand ich sehr gut beschrieben.
Es ist auch schön dass du Maxims vollen Namen erwähnt hast, das passierte im Musical gar nicht.
Also, das war wirklich gut.
Bis später :D

LG Drakorn
11.08.2013 | 18:45 Uhr
Hi!
So, dieses Kapitel war auch nicht schlecht.
Du hast die Szene gut umgesetzt.
ABER: Ein einzelner Makel (jaja, ich und meine Makel, einfach furchtbar): Irgendwie kam mir Maxim hier ein wenig gefühllos vor.
Ich meine: "Ich bin nie höflich" und nachdem "Ich" von den Geschehnissen in ihrer Familie erzählt, seine bloße Antwort: "Also haben sie heute einen freien Tag?"
Tut mir leid, ist wirklich nicht böse gemeint, soll einfach nur ein Hinweis sein :)
Ich werde auch gleich weiterlesen.

LG Drakorn

Antwort von DarkBlue am 12.08.2013 | 14:41 Uhr
Finde ich gut, dass du Kritik äußerst!
Jedoch lassen sich die hier genannten Beispiele leicht erklären:
"Ich bin nie höflich." -> Maxim versucht "Ich" davon zu überzeugen, dass er sie nicht wegen der nassen Tischdecke bemitleidet, sondern wirklich an ihrer Gesellschaft interessiert ist.
"Also haben Sie heute einen freien Tag?" -> Wie du schon sagtest redet "Ich" vorher über ihre verstorbene Familie. Maxim erinnert dieser Umstand daran, wie allein auch er ist, er erinnert sich an Rebecca und versucht seine Gefühle zu vertuschen. Aber du hast Recht: Ein "Das tut mir leid" oder so würde tatsächlich gut passen und sinnvoll sein. Ich werds gleich einfügen!
Und ich bin dir keineswegs böse! Ich finds gut, dass du mir das so ehrlich sagst. Bitte weiter so!

Liebe Grüße!
11.08.2013 | 18:39 Uhr
Hi!
Da bin ich wieder.
"Du wirst niemals eine Lady" hat mir auch sehr gut gefallen.
Das einzige was ich ein wenig unpassend finde ist das Mrs. Van Hopper "Ich" duzt.
Ich meine, versteh mich bitte nicht falsch: Aber "Ich" ist doch Mrs. Van Hoppers Gesellschafterin, also ihre Angestellte, und auch im Musical duzt sie sie ja.
Aber das Buch habe ich nicht gelesen und den Film nicht gesehen also ist meine Urteil vielleicht gar nicht angebracht.
Aber jedenfalls, Bis auf dieses kleine Detail fand ich das Kapitel sehr gut!

LG Drakorn

Antwort von DarkBlue am 12.08.2013 | 14:33 Uhr
Das verstehe ich nicht. Mrs van Hopper duzt "Ich" doch gar nicht. Und wenn sie ihre Angestellte ist, wie du schon gesagt hast, finde ich nur richtig, dass sie sich Siezen... Oder hab ich das jetzt falsch verstanden? Bin grade leicht verwirrt, sorry.
Aber auf jeden Fall Danke!
11.08.2013 | 18:33 Uhr
Hi!
Also, da ich dich schon lange unter den Favos habe werde ich mal reviewen.
Da ich jedes Kapitel einer Geschichte reviewe wirst du demnächst einiges bekommen.
So dann wollen wir mal: "Ich hab geträumt von Manderley" hast du wirklich gut hinbekommen.
Ich konnte mir die Stelle bildlich vorstellen und die Rede war auch sehr gut!
Werde gleich mal weiterlesen.

LG Drakorn

Antwort von DarkBlue am 12.08.2013 | 14:28 Uhr
Hi!
Danke für deine Reviews. Ich finde das sehr lustig, wie du zu jedem Kapitel einzeln schreibst :D Aber ich freue mich natürlich darüber.
Okay, Danke hierfür!

LG
02.07.2013 | 19:23 Uhr
Hey, Tabimuffin!
Und da haben wir ja auch Frank Crawley
und sein wunderbares Lied "Ehrlichkeit und
Vertrauen"! Ich finde, es ist eines der schön-
sten Lieder im Musical! Und Frank ist so ein
toller Freund! Freu mich schon auf das nächste
Kapitel!
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 02.07.2013 | 19:40 Uhr
Dankeschön *-*
Jaja, der liebe, gute Frank. Ich persönlich mag das Lied "Ehrlichkeit und Vertrauen" nicht so, aber ist ja Geschmackssache!
Alles in allem Danke, dass du so oft reviewst (<- oder so)!!

Liebe Grüße!
27.06.2013 | 16:19 Uhr
Hey, schon wieder ein neues
Kapitel! Und Favell ist ja doch
schon aufgetaucht! Toll! Er ist
echt gut geworden! Und bei Mrs.
Danvers' "Rebecca"-Rede ist es
mir kalt über den Rücken gelaufen!
Die Frau ist echt unheimlich!
Ich hoffe, du schreibst schnell weiter!
Das mit den Urheberrechten weiß ich
leider auch nicht, aber ich wüsste es
gern. ;-)
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 27.06.2013 | 17:10 Uhr
Hey, Danke!

Ich beeile mich auf jeden Fall.

Schade, aber macht nichts.

LG Tabimuffin
17.06.2013 | 17:52 Uhr
Dein Drehbuch gefällt mir immer noch sehr gut!

Ich würde es zu gerne mal auf der Bühne sehen. "Ich" wäre übrigens meine absolute Traumrolle. Sie nur einmal zu spielen, oh Mann, ein Traum!

Mach nur weiter so! ;)

GLG
UweundPiaFan

Antwort von DarkBlue am 17.06.2013 | 19:55 Uhr
Danke *.*

Meine Traumrolle wäre wahrscheinlich Beatrice... Wenn wir uns zusammentun, haben wir zumindest schon mal zwei Rollen belegt ;)

LG, Tabimuffin
15.06.2013 | 16:43 Uhr
Ui, Beatrice und Giles! Die beiden
mag ich! xD Du hast die Szene schön
umgesetzt! Vor allem find ich gut, dass
Beatrice "Ich" sagt, dass Mrs. Danvers
Rebecca vergöttert. Das passt irgendwie
zu ihr: gerade eben ihre Schwägerin
kennen gelernt und schon platzt sie mit
so einer Info heraus! Jetzt ist die arme
"Ich" sicher völlig durcheinander! Aber
das wird schon noch! *ihr aufmunternd
auf die Schulter klopf* Bald taucht Favell
auf, oder? Auf den freu ich mich auch schon!
Bin gespannt ob er bei dir genauso schleimig
ist wie Carsten Lepper im Musical! Ich hätte
ihn irgendwie gerne so, was anderes würde
meiner Meinung nach nicht zu ihm passen!
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 16.06.2013 | 12:21 Uhr
Jaja, die gute Beatrice wieder...
Ich hab die Reihenfolge ein bisschen verändert, also wird Jack Favell noch ein bisschen warten müssen c: Und ich hoffe doch sehr, dass er genau so schleimig rüberkommt!

LG Tabimuffin
26.05.2013 | 15:00 Uhr
Hey, ich find's echt cool, wie du die Lieder in Texte
umwandelst! "Lass die Flasche lieber zu. Manchmal
steckt ein Dämon drin." Ich liebe diesen Spruch! Soso,
und Maxim heißt gar nicht wirklich Maxim, sondern hat
einen hyperkomplizierten Namen, den keiner aussprechen
kann. ;-)
Freu mich schon aufs nächste Kapitel! Ich bin ja mal sehr auf
Mrs. Danvers gespannt! ;-)
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak
23.05.2013 | 00:01 Uhr
Hey, das ist eine sehr gute, um nicht zu
sagen [style type="italic"]fantastische[/style]
Idee! ;-) "Rebecca" als Theaterstück - darauf
muss man erst mal kommen, obwohl es doch
eigentlich so logisch ist! Ich hab das Buch gelesen
und das Musical gesehen und seitdem liebe ich
"Rebecca." Ich würde mich wahnsinnig freuen,
wenn du weiterschreiben würdest! Und, wer weiß,
vielleicht wird es ja irgendwann mal wirklich als Theater-
stück auufgeführt ... es hätte in jedem Fall schon mal
mindestens eine begeisterte Zuschauerin!
Liebe Grüße,
Fanfiktionfreak

Antwort von DarkBlue am 23.05.2013 | 15:02 Uhr
Danke c:
Ich bin selbst begeisterte Laienschauspielerin, und ich würde auch sehr gerne "Rebecca" aufführen!
Und natürlich schreibe ich weiter.
Bis dahin, Tabimuffin :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast