Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: SoundSky
Reviews 1 bis 25 (von 110 insgesamt):
24.07.2019 | 14:38 Uhr
Omg!
Das ist mit abstand eine der besten Geschichten die ich je gelesen habe.
Als ich sie gesehen habe dachte ich mir nur: "Okay. Kann ich mir mal durchlesen und wenn sie mir nicht gefällt dann höre ich auf", aber jetzt bin ich froh das ich es wirklich gemacht habe. Schon direkt vom ersten Kapitel an war ich gefesselt und habe seit dem keine andere angefangen.
Ich bin übrigens ein absolutes Dennor fan Girl❤ und ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster, aber diese Geschichte ist mit abstand die beste von dem Ship Dennor die ich je gelesen habe.
Mathias reagtion wo er abgehauen ist fand ich am anfang echt scheiße, aber wärend der Brief immer weiter vorgelesen wurde habe ich verstanden warum er ab gehauen ist. Echt bewegend.
Das Ende fand ich echt gut. Die beiden am Strand mit Kuchen und Lukas spielt Geige. Herrliches happyend. Wirklich.
Könnte man für jede Geschichte Sterne vergeben würdest du von mir fünf bekommen.
Deine zuletzt geschriebenen sätze runden die Geschichte gut ab und lassen das ende noch viel besser erscheinen.

LG Kuffy❤

Antwort von SoundSky am 02.01.2020 | 19:05 Uhr
Hallöchen!
Und erst einmal vielen lieben Dank, dass du mir noch so ein langes und eingängiges Review hinterlassen hast, obwohl die Fanfiction so alt ist! ❤
Das ist noch so eine schöne Überraschung zu sehen, wenn ich mal alle paar Monate mich hier einlogge, nochmal so ein Review zu bekommen <3
Ich meine, prinzipiell würde ich es heute an einigen Stellen anders schreiben, aber ich bin froh, dass mein Geschreibsel so eine Wirkung hat, jemanden von Anfang an zu fesseln, das hör ich gern, danke ❤
Das sind so liebe Worte von dir, nochmal vielen, vielen Dank ;w; <3
c3lin43 (anonymer Benutzer)
01.05.2018 | 11:32 Uhr
Also, ich fand das Kapitel nicht schlimm. Die Szene am Schluss war irgendwie voll süß.

Antwort von SoundSky am 02.01.2020 | 19:02 Uhr
Vielen lieben Dank! ❤
Ja, damals hatte ich das ganz schrecklich gefunden, was ich da produziert habe, aber jetzt, etliche Jahre später :'D, find ich das im Nachhinein auch überhaupt nicht so schrecklich. :D
Vielen Dank, dass du noch Interesse an meiner Fanfiction nach all den Jahren hast ❤
27.09.2015 | 23:39 Uhr
Hallo :3

Ich liebe liebe liebe diese Geschichte einfach nur *_____*
So viel Feeling :3

Es wirkt alles so natürlich, wie im echten Leben :3 Wie es wirklich passieren könnte, dass sich aus einer Freundschaft Liebe entwickelt :)

Ich mag auch deine Auslegung von Mathias und Lukas total gern :3
Und ich finde es auch gut, dass du diesen inneren Kampf von Mathias so dargestellt hast :) Eben dass er es nicht einfach gleich von Anfang an akzeptieren konnte, dass er wohl in Lukas verliebt ist, sondern sich eingeredet hat, dass er trotz allem nur auf Frauen steht :)

Eigentlich wollte ich schon längst ein Review dazu geschrieben haben, irgendwie bin ich aber nie dazu gekommen >____>

Durch diese Geschichte wurde Dänemark mein Lieblingscharakter und DenNor mein unangefochtenes Lieblingspairing :3 Vielen Dank dafür :3

Ich bin wirklich froh, dass du es bis zum Ende durchgehalten hast, diese FF zu schreiben, auch wenn es bestimmt nicht leicht war :3 Du hast mir dadurch viel gegeben :)

LG Akurai

Antwort von SoundSky am 07.10.2015 | 12:14 Uhr
Hallöle :33

Tut mir leid, für die späte Antwort, ich bin aber erst jetzt wirklich dazu gekommen D:

Vielen lieben Dank <3 Es freut mich, wenn dich die Geschichte erhellt :33 Und ja, das mit dem Feeling wollte ich beabsichtigen XD Ich bin froh, wenn es auch so angekommen ist. :D

Ja, das war mir auch wichtig, dass alles wie im echten Leben wirkt ^-^ Ich mag solche Geschichten extrem gerne, die du dir so simpel im wahren Leben vorstellen könntest und die haben auch dieses spezielle Feeling und diese besondere Atmosphäre, die ich liebend gerne schreibe und auch lese :33
Ja, dieses "Liebe auf den ersten Blick" - Gedöns ist irgendwie nich so meins XD Ich weiß, dass alles seine Zeit braucht und das ist im Leben halt so. Liebe auf den ersten Blick gibt es selten, das ist nur etwas, was uns so verkauft wird. Für Liebe muss man arbeiten o:

Echt? Das freut mich, dass sie dir gefallen. <3 Ich weiß nicht, ich hab Angst, Mathias' manchmal zu... ja, durchschauend? XD gemacht zu haben :D Weil er manche Sachen so schnell blickt und das ist ja nun eigentlich nicht sein Stil. Er ist ja nicht dumm, nur eben keine Person, die zwischen den Zeilen liest. :D Und Lukas befürchte ich eh manchmal, weil der so locker mit allem umgeht. Ich weiß nicht, da hatte ich immer was Angst, aber so habe ich ihn am liebsten XD Er ist ja nicht emotional tot und es kann so viel Bullshit passieren, er ist trotzdem "Hm okay."
Haha ja :D Wenn ein Kerl sein Leben lang nur Frauen hatte, da kommt es ihm - vor allem so einem Exemplar wie Mathias - etwas suspekt vor, wenn plötzlich ein Mann für ihn anziehend ist. :DD Der Konflikt war mir auch wichtig, weil er selten so gut ausgearbeitet wird und da wollte ich einfach das Gegenteil machen. :3

Ach das macht doch nichts, dass du nicht dazu gekommen bist. ^-^ Man muss ja nicht Reviews schreiben. Ich verlang das ja auch nicht. XD Wenn Leute was dazu sagen wollen können sies, und wenn nicht, dann nicht :3

Ooooh ^///^ Das ist ein großes Kompliment, dass meine Geschichte das bewirkt hat <3 Muss ich ehrlich gestehen, dass ich vorher nich viel mit Dänemark anfangen konnte und Norwegen immer noch mein unangefochtener Lieblings - Nordic ist? XD Es ist für mich nur einfacher aus Mathias' Perspektive zu schreiben, weil ich ihm ähnlich bin :33
UND YUSH DENNOR IST SOWIESO BESTES HALLO :DD <3

Ich bin auch froh, dass ich die Geschichte beenden konnte ^-^ Und na ja, eigentlich gings relativ flüssig, weil ich Ideen wie sonst was hatte. :D Dafür läufts jetzt nur nicht mehr wirklich ^^'' Ich mein die Geschichte habe ich bald vor zwei Jahren beendet und seitdem kam ja wirklich nichts Neues... Was mich auch selbst von mir enttäuscht. v.v
Ich bin froh, wenn ich dir viel dadurch geben konnte <3 Das ist schön zu hören. :33

Vielen lieben Dank für dein Review... und oh, ich hab erst jetzt bemerkt, dass du das bist. :DDDDDDDD Hi! XD Schön, dass du dich auch hier zu Wort meldest :33 Also nochmal XD
Vielen lieben Dank für dein Review und ich bin froh, dass dir die Geschichte so gefallen hat! <3 Danke, dass du ein treuer Leser warst. :33

- Sound
bunteErdbeereule (anonymer Benutzer)
21.09.2015 | 23:47 Uhr
Liebe Sound :)
Ich hab jetzt endlich seid ein paar Minuten einen Account hier und eigentlich bist nur du dran schuld. :D
Ich habe deine FanFiktion gestern zum dritten Mal zu Ende gelesen und ich will dir einfach nur sagen, wie sehr ich mich in sie verliebt habe. Als ich sie das erste Mal gelesen habe, hatte ich noch kaum Ahnung von Hetalia (und Animes im allgemeinen. Eigentlich habe ich auch jetzt immernoch nicht wirklich soooo viel Ahnung davon. :'D), aber inzwischen kenne ich mich doch ein bisschen besser aus. :)
Aber deine FanFiktion ist immer noch 'die eine'.
Meine Freunde wissen schon alle, wenn ich von ner FanFiktion anfange zu schwärmen, dann geht es um 'Das Meer, die Geige und du'. :D
(Omg ich hoffe ich schmier hier jetzt nicht zu dick, aber es is halt einfach so!!)
Deine Geschichte bringt mich jedes Mal zum lächeln und macht mich happy; egal, wie mieß es mir geht.
Ich finde deinen Schreibstil richtig schön, man kann sich in die Geschichte und in die Orte durch deine Beschreibungen richtig gut hinein versetzen, aber trotzdem lässt du einem noch genug Raum für die eigene Fantasie, da du es nicht mit unwichtigen Details überlädst, sondern dich an das wichtigste hältst.
Das Café mit diesem einen Foto von Luke, Emil und seiner Mutter zum Beispiel ist etwas, was ich mir immer als realen Ort wünschen werde, weil darüber zu lesen in mir einfach immer ein unglaublich heimeliges und gemütliches Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit gibt.
Ich finde es außerdem toll, wie du erst die solide Freundschaft hast entstehen lassen und dann ganz langsam alles andere, das macht einfach viel mehr Sinn, als wenn alles so Knall auf Fall passiert wäre.
Zu den nicht-Hauptfiguren:
Ich bewundere, wie du es geschafft hast, Matthias Mutter so zu beschreiben, dass man wirklich das Gefühl hat, die zwei gehören zusammen. Sie wirkt so echt und vertraut und einfach unglaublich lieb (und mega schräg :D aber das ist das tolle an Sofia Køhler).
Für das Ende vom Ende hätte ich mir gewünscht, dass du die Zukunftsaussichten der beiden vielleicht noch ein bisschen ausführst, oder es einfach irgendwie noch ein kleines bisschen länger machst, damit man sich emotional von den Figuren verabschieden kann, da man so, wie es jetzt ist, gedanklich noch mitten in der Story ist und man dann quasi sanft aber bestimmt hinaus befördert wird.
Das ist aber auch alles, was ich zu meckern habe. (Ich hab eben erst durch eine Review gemerkt, dass du angeblich Rächtshreiptveler gemacht hast, mir sind die garnicht aufgefallen :0)
Ich meine.... ich hab mir wegen deiner FanFic hier nach anderthalb Jahren nen Account erstellt!! :D
(Und hab in der Zeit noch ne ganze Menge anderen Kram gelesen, aber echt keine is mir so in Erinnerung geblieben wie deine.)
Hast du schonmal daran gedacht, sie drucken zu lassen?
Ich kenne eine Internetseite (book on demand genannt) auf der du deinen Buchdatensatz hochladen kannst und wenn du das Buch dann bestellst, drucken sie und schicken es dir.
Oder wenn du das selbst nicht machen würdest, würdest du es mir dann erlauben?
Ich hätte deine Geschichte gerne auch offline zur Hand. :D
Okay, genug des Schleimens ;)
Ich hoffe du schreibst weiter und dir hilft meine Review! ;)
Deine bunte Erdbeereule ~♡

Antwort von SoundSky am 23.09.2015 | 23:24 Uhr
Hallöle liebes Eulchen :DD
Also, erstmal: Herzlich willkommen hier! ^~^ Ich hoffe, dass du eine schöne Zeit hier haben wirst und auch noch andere Geschichten mit deinen Reviews bereichern kannst ^-^ :3
So, dann kommen wir mal zu deinem etwas länger ausgefallenen Review XDD

Also... wow :D Wie schon des Öfteren erwähnt bewundere ich Leute, die diese Geschichte öfter durchlesen können und da auch so dran bleiben. XD Du hast dich in sie verliebt? Naaw <3 Das ist aber süß :33 Aber ich kenn das, wenn man FFs krass anliebt und naw XD Aber krass, dass mir das auch mal passiert ^~^
Oooooh! Du gehörst also auch zu den Menschen, die ich mit meiner Geschichte was mehr zu Hetalia bekehren konnte. >DD Na ja gut, sagen wirs so: meine Absicht war es mit der FF ja auch, sie so zu gestalten, dass man Hetalia nicht unbedingt kennen muss, damit man sie problemlos lesen kann. XD Ich habe die Charaktere ja auch was mehr für meine Zwecke verändert, also ja :D Ich hoffe, du magst den Manga/Anime :33
Naw ^///^ Das ist ein krasses Kompliment, vielen lieben Dank <3
Du schwärmst davon bei deinen Freunden? o////o Oha, krass //D Und dass die dann schon wissen, worum es geht. :D Ja... krass XDDD Aber das freut mich, nicht, dass du das missverstehst. :D
Naaaaw ~ Wenn meine Geschichte dich aufmuntern kann, dann bin ich ja froh, dass sie auch solch einen Zweck erfüllt ^.^ Ich mag Menschen fröhlich machen und wenn meine Geschichten auch dafür sorgen, dann naw. :D Supi ~
Soll ich ehrlich sein? Ich könnte das jetzt nochmal glatt was umschreiben, weil ich den Stil was grausig finde. XD Ich habe mich ja in der Zeit(in der ich nich wirklich geschrieben habe/es immer noch tue ^^'') entwickelt und auch meinen Schreibstil. Aber es ist schön zu hören, dass Leute ihn problemlos lesen können. :D
Aber oh ja, die Raumbeschreibungen haben mir auch immer enorm Spaß gemacht! Einfach, weil ich es mir so gut vorstellen konnte und ich es mir immer so fluffig und gemütlich und warm gedacht habe... <3 Ja, manchmal hab ich mir auch gewünscht, dass das Sangen av havet real wäre. :D (und das Foto habe ich ja mal überlegt zu zeichnen, weil ich die Idee dahinter auch so schön fand. :33 Vielleicht mach ich das noch, ich weiß es nur nicht genau XD)
Es war mir auch enorm wichtig, erst diese Freundschaft zu haben! Eben weil mir dieses "BUM KLATSCH SIE SEHEN SICH UND LIEBE" enorm auf den Keks ging XD oder ich es unrealistisch/unsinnig fand... Und ich die Freundschaft der beiden ja auch feier. Ich mag einfach das Paket Dänemark und Norwegen so gerne... egal ob als Pairing oder Freunde(deswegen liebe ich es auch so an, dass ihre Freundschaft canon ist und von Hima in letzter Zeit so oft aufgegriffen wurde *0*)
Haha, Mathias' Mutter zu schreiben hat mir auch enorm Fun gemacht. :D Ich mochte ihren Charakter auch krass gerne. XD
Na ja, zum Ende muss ich sagen, dass ich mal einen kleinen Ableger geplant hatte, wo die Thematik "Antrag" eher beleuchtet wurde, aber na ja ^^'' Wirklich dazu gekommen ist es nicht. Und ich muss auch sagen, dass ich einen krassen Hang zu diesem abrupten Kram habe. :D Also beim Ende hin. Weil ich finde, dass bleibt den Menschen viel eher im Gedächtnis und damit denken sie mehr darüber nach und das ist genau das, was ich erreichen will. Aber ja, dieses emotionale Verabschieden wäre schon gut gewesen, damit hast du recht. o: Aber ehrlich: Ich fand es auch krass lang. XD Ich hatte nie beabsichtigt, über 40 Kapitel dazu zu schreiben ^^'' Und dann noch Sachen ranhängen... deswegen dieser Ableger. Aber wie gesagt, ich denke nicht, dass es auch nochmal zu diesem kommen wird.
Oha ja, Rechtschreibfehler hab ich schon gemacht. XD Aber ich muss auch sagen, dass es mehr Grammatikfehler waren(Syntax etc.) und vermehrt auch, dass ich Wörter vergessen hatte ^^'' Wenn ich so im Schreibfluss bin kann es passieren, dass so SCHWUPS Wörter nicht abgetippt werden. XD
Das sind große Komplimente, dass meine Geschichte dir so im Gedächtnis geblieben ist ^///^ Dankeschön! Vielen lieben Dank <3
Uhm also nein. :D Ich bin kein großer Fan davon, mir Sachen von mir nochmal anzugucken. XD Weil ich eine Abneigung innerhalb der nächsten zwei Wochen dagegen entwickel. :D Ich finde meinen Anfang jetzt ja auch komplett behämmert. XD Dubstep - Musik? Ich weiß nicht, ich bin echt dumm. :D Aber es steht jetzt so da, also ich kanns nicht mehr ändern XD
Oha also o////o D - du kannst das gerne machen //DDD Das würde mich sehr freuen! Aber ich würde gerne dann ein Foto sehen davon :33 Du kannst es mir dann ja per Nachricht schicken. XD

Dein Review hat mir nochmal enormen Push gegeben ^~^ (Und den Glauben zurück, dass ich doch was halbwegs Gutes fabrizieren kann o:) und ich danke dir, dass du die Geschichte so sehr magst! Und dass du ein Review geschrieben hast (: Das freut mich ungemein und ich war positiv überrascht, als ich gesehen habe, dass nochmal wer was geschrieben hat ^-^(nach anderthalb Jahres der Beendigung der Geschichte. Ach du Pfeife, das ist so lange her? o.o)
VIelen lieben Dank für deine tollen Worte und naw <3 Einfach danke!

- Sound
07.11.2014 | 13:38 Uhr
Ein dickes Lob an deinen Schreibstil.
So eine gute FF habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Oft passiert es, dass die Story in die länge gezogen wirkt, aber bei dir war das, meiner Meinung nach, überhaupt nicht der Fall.
Die Charaktere sind super getroffen.
Und was ich noch gut finde ist, dass nichts gestellt oder übertrieben wirkt.

LG M.K

Antwort von SoundSky am 07.11.2014 | 17:34 Uhr
Hallöchen (:

Das freut mich wirklich sehr, das alles zu hören *-* Und vor allem, auch nochmal ein Review für diese Fanfiction zu erhalten. c:
Ich bin erleichtert, wenn es nicht den Effekt hatte, dass sich alles wie Kaugummi zieht. Das war nämlich meine Befürchtung, dass dies der Fall sein würde. XD

Oooh das ist alles so liebes Lob, vielen lieben Dank ♥♥ *^* Ich freue mich, dass dir die FF gefallen hat (: Und ich hoffe, du hattest viel Spaß beim lesen!

Danke für das Review, ich war überrascht und hab mich außerordentlich gefreut. :D :3

- Sound
20.05.2014 | 20:06 Uhr
Wow. Einfach nur wow. Ich hab mir die FF gerade in einem Rutsch durchgelesen und bin einfach nur begeistert!
Dein Schreibstil ist sehr schön und viele Rechtschreibfehler etc. sind mir nicht aufgefallen.
Außerdem liebe ich dieses Pair, meinetwegen hätte die FF noch ewig weitergehen können ;D.
Lg Star

Antwort von SoundSky am 20.05.2014 | 20:16 Uhr
Nuuuuuuwww, hiiiii ^____^

Ich freue mich, nochmal ein Review für die Story erhalten zu haben. *-*
Ooh, in einem Rutsch? Mein Kompliment, das ist wirklich eine beachtliche Leistung. XD
Das freut mich sehr zu hören ^////^ Ich bin immer wieder erleichtert, wenn es meinen Lesern so sehr gefallen hat. (:
Ja, ich hab halt hier und da auch meine Patzer. XD Auch wenn ich mir eigentlich Mühe geben, Fehler zu vermeiden.
Naaaw. :33 Ja, ich vermisse auch öfters, hier ran zu schreiben. //D Aber wenn es sich zu lange gezogen hätte, wäre es irgendwann auch nur zu lahm und langweilig geworden.

Vielen lieben Dank für dein Review, ich hab mich so gefreut *-* <33

- Sound
InVia (anonymer Benutzer)
25.03.2014 | 15:50 Uhr
Hej,
Diese Geschichte ist wunderschön. Ich glaube ich werde sie mindestens noch einmal lesen. Vielen, vielen Dank!

Antwort von SoundSky am 25.03.2014 | 16:07 Uhr
Hallöchen ;3

Naaaw, vielen lieben Dank! *-* Das freut mich so sehr zu hören! <3 schön, wenn dir die Geschichte gefallen hat (:
Und danke dafür, dass du sie gelesen hast!

- Sound
24.03.2014 | 16:56 Uhr
Hallöchen~

Ich freue mich unglaublich dir nun endlich ein Review schreiben zu können :3

Zuallererst, ich habe deine Fanfiction entdeckt, als du sie gerade fertig hattest und habe recht viel Zeit gebraucht um sie komplett zu lesen.
Aber ich habe jedes einzelne Kapitel genossen...
Ich habe gelacht, ich habe geweint und ich habe mit allen gefühlt...
Noch nie hat mich eine Fanfiction so im Herzen berührt.

Dabei war ich mir am Anfang nicht mal sicher, ob ich sie lesen will. DenNor fand ich zwar süß, hatte aber keine wirklichen Berührungspunkte damit. Aber deine Beschreibung hat mich einfach überzeugt und ich habe angefangen zu lesen.
Dein Schreibstil ist unglaublich. Wenn ich daran denke, dass wir gleich alt sind und du so etwas wunderschönes kreiren kannst werde ich ganz neidisch :3
Ein ganz großes Lob an dich. Wirklich, dass hast du dir verdient.

Aber nicht nur dein Schreibstil war super, auch der ganze Storyaufbauwar einfach toll.
Wie die beiden langsam Freunde geworden sind und dann immer mehr...
Bei dem Kapitel mit dem Tanz hatte ich Gänsehaut!
Oft konnte ich gar nicht aufhören zu lesen, so sehr hat es mich gefesselt!

In dieser Fanfiction habe ich Matthias und Lukas lieben gelernt...

Ich möchte dir meinen größten Dank für diese Fanfiction aussprechen :)

Schon lange hat mich keiner mehr so berührt wie du mit dieser Gesichte.

Fühl dich gehuggt und geknuddelt und eine schöne Schreibpause :3
Die hast du dir verdiet.

Liebe Grüße: Arthur Kirkland1997~

Antwort von SoundSky am 24.03.2014 | 20:25 Uhr
Hallo ^__^

Und ich freue mich unglaublich, dass du mir eins hinterlässt. :33

Ich bin echt erstaunt, dass manche Leute sich so tapfer die ganzen 42 Kapitel antun. o-o Ich mein... da muss man ja erstmal Durchhaltevermögen für haben. XD
Es freut mich so zu hören, wenn dir jedes Kapitel gefallen hat. (: Manche finde ich eher misslungen, weswegen es mich umso mehr erleichtert uvu
Oh Gott, das hast du unglaublich süß gesagt *-* *knuddel*

Wenn ich dich mehr zu DenNor bekehren konnte, dann ist mein Plan ja aufgegangen >DDD Mehr und mehr zu DenNor zu bringen ist wirklich eine tolle Aufgabe ~
Awww Gott o////o Nuuuw, sag sowas nicht >///< ///DDDD Ich kann so schlecht mit Komplimenten ~ Und brauchst nicht neidisch sein o; *nimmt sich vor Geschichten von dir zu lesen*

Der Storyaufbau war mir auch enorm wichtig gewesen. Weil ich meine... es gibt so viele FFs, die daran scheitern, dass die Story nicht so einen logischen Strang haben. Und das wollte ich unbedingt vermeiden. >w<
Oooh ~ Danke <33

Das freut mich so, so, so sehr zu hören. (:

Und ich möchte mich für diese lieben Worte in Form eines Reviews bedanken. *w* *knuddel*

Danke ~ Aber es ist ungewohnt, nichts hochzustellen. XD Aber der Eifer an meinem neuen Projekt wächst und mehr Ideen kommen dazu ~
Und fühl dich auch gehuggt. <33 Noch einmal ein großes Dankeschön! *-*

- Sound
20.03.2014 | 23:10 Uhr
Wow, wie bei einem guten Buch, freue ich nmich gleichermaßen, wie ich es schade finde, dass die FF beended ist. (Aber da du ja nicht aufhörst zu schreiben kann ich damit leben ;) Ich werde auf jeden Fall die FF mit Emil und Leon lesen^^)

Das letzte Kapitel...natürlich hab ich angefangen zu heulen xD Das passiert mir meistens bei sowas.
Das Matthias Vater stirbt, ist so realitätsnah und macht alles viel echter.

Aber dann die letzten paar Zeilen, das war einfach nur BOOOM


>„Mathias?“
„Hm?“, machte ich leise.
„Dein Vater... hat er eben schon gelächelt?“
Ich öffnete die Augen. „Nein.“ <

Ich hab sofort aufgehört zu heulen und zu atmen glaub ich auch....Wie kommt man auf sowas? Es ist so bodenlos traurig und gleichzeitig so unednlich schön, oh Gott. Ich finde gar keine Worte dafür. Es ist perfekt.



Und der Epilog ist auch so toll~

„Da hat er recht. Mathe ist überbewertet. Dadurch, dass du einen Term lösen kannst, kannst du nicht eine Lasagne machen.“ Lol das werde ich mir merken xD
Ich mag die Idee, dass Matthias Mutter mit einer Freundin zusammen zieht, sie schafft das schon^^



Ja, nach wie vor haut dein Schreibstil mich um und das ist eine der besten FF's (wenn nicht bis jetzt die beste) die ich je gelesen habe~
Mach mehr davon //3 Spaß, aber ich finde es auch beeindruckend, mit wie viel Geduld du über so einen langen Zeitraum an der FF gearbeitet hast und man kann einen roten Faden erkennen, der sich von Anfang bis Ende durchzieht. Du hast viel Mühe reingesteckt, das merkt man und es hat sich gelohnt^^


:3

Antwort von SoundSky am 24.03.2014 | 19:19 Uhr
Hallöchen Mandy <33

Nein, nie im Leben höre ich auf zu schreiben. :D Dafür macht es mir viel zu sehr Spaß. ~ (Und es freut mich, wenn du "telescope" lesen willst. C:)

Es tut mir so leid, ich wollte dich nicht zum weinen bringen DDD: *knuddel* Aber... mir passiert auch ganz fix, dass ich bei halbwegs traurigen Enden weinen muss. ^^'
Bei der Stelle fand ich es auch traurig. D: Und ich habe von Anfang an geplant, die FF mit diesem Absatz zu beenden. Und ich bin froh, dass ich umsetzen konnte!

P - perfekt? Oh Gott /////D Ich werd so rot, hör auf //D

Freut mich, wenn der Epilog gefallen hat. C: Ich wollte die Story nicht so beenden. Das wäre zu traurig gewesen. Zudem wäre die Frage offen geblieben, was mit den beiden geschehen wäre und ich will die beiden Schnuffelchen doch glücklich zusammen haben. //D (Wie wahrscheinlich jeder Leser dieser FF. Ich meine, wofür wäre das ganze Theater um die beiden sonst gut gewesen? XD)

Ooooowwwh, du machst so ein süßes Lob, vielen lieben Dank uvu >w< *knuddel*
Ja... ich wundere mich auch heute, wie ich das zustande gebracht habe, dass alles so einigermaßen reibungslos gelaufen ist und es noch einigermaßen Sinn hatte. :D Ich kenne es eher von mir, dass alles chaotisch ist. XD Aber das ist ein Grund für mich, stolz auf mich zu sein ~

Vielen lieben Dank für das Review und dass du Leser dieser FF warst *-*

- Sound//Atti >w<
PufferFish (anonymer Benutzer)
20.03.2014 | 19:32 Uhr
100 und ein Review ;D
Wurde auch langsam wieder Zeit!

Hach ja... irgendwie traurig, dass es jetzt zu Ende ist, immerhin hat einen die Story fast ein Jahr lang begleitet.
Dafür, dass du eher der One-Shot Schreiber bist, hast du mit Bravour dein Niveau und die Ausdauer gehalten! Da kann man sich eine Scheibe abschneiden!
Ich habe jedes Kapitel gerne gelesen, auch wenn manche nur als Filler gedacht waren. Du hast eine unheimlich lebendige Erzählweise und vermagst es, auch Alltagssituationen interessant oder besonders zu getalten. Das hat es zu keiner Zeit langweilig gemacht :3
Solltest du also noch einmal so ein Projekt auf die Beine stellen wollen (auch wenn das vielleicht nicht in allzu naher Zukunft sein wird), ich werde dir treu ergeben folgen <3
Und ich glaube du hast mich erstmal motiviert meine Dennor FF weiter zu schribseln x3
Danke dafür!

Also... *Schleimspur aufwisch*
Danke für diese tolle Geschichte und gaaaaaanz liebe Grüße!

Antwort von SoundSky am 24.03.2014 | 19:07 Uhr
Hallöchen ;3

Ich finds schön, dass du noch ein Review geschrieben hast. <3

Ja, es ist wirklich traurig. Aber irgendwie freut man sich auch. C: Ich bin vor allem stolz, dass diese FF keine von denen wurde, die einmal angefangen, aber nie beendet wurde. Das wäre mir auch viel zu schade gewesen. Und normalerweise habe ich enorme Probleme damit, Sachen zu beenden, weswegen ich wirklich enorm stolz bin. :33

Oh Gott, vielen Dank v///v So viel Lob, ich kriege es kaum gehändelt ;w; Besonders das mit den Alltagssituationen ehrt mich! Ich bin ganz fasziniert von den Geschichten, wo es jemand schafft, selbst alltägliches interessant zu gestalten und das wollte ich auch immer mal machen. (: Wenn ich mich dann immer mehr dazu nähere, so etwas gut zu schreiben, freut es mich umso mehr. >w<
Es würde mich freuen, dich bei meinem neuen Projekt als Leser willkommen zu heißen. (: Und es freut mich, wenn ich dich motivieren konnte. *-* *knuddel*

Aw, das war kein schleimen. XDD Deppchen. :DD
Danke für dieses gaaaanz tolle Review und dafür, dass du die FF gelesen hast! <33

- Sound
hihi (anonymer Benutzer)
10.03.2014 | 00:54 Uhr
Oh wow das 100. Review ! Herzlichen Glückwunsch hihi :-)
Aber bitte erhoffe dir nicht zu viel, ich hab vorher noch nie eins geschrieben ^^'. Also als erstes Ich bin sooo traurig das es vorbei ist, aber so glücklich das es ein happy end gibt :') (abgesehen von dem tod von Mathias Vater das war echt traurig )-':) diese FF ist einer meiner Liebsten was am meisten an deinem wunderbaren Schreibstil liegt ! Ich lese total gerne deine Geschichten, da du so schön schreiben kannst :-):-) Ich verfolge diese Geschichte schon seit dem 3 Kapitel und habe nie mein Interesse verloren, was bei mir eigentlich häufig vorkommt bei langen Geschichten, aber die ist was besonderes :-) oh gott ich schleime gerade total aber das ist die wahrheit :-D auch finde finde ich es klasse das du immer eine feste Zeit hattest und auch bei Verzögerung pünktlich ein neues Kapitel veröffentlicht hast ! Ich liebe DenNor und finde es klasse das du nicht einfach eine kitschige Liebesromanze geschrieben hast und alles Schritt für Schritt aufgebaut hast :-)
Puuh das war mein erstes Rewiev, aber nichtsdestotrotz bedanke ich mich bei dir für diese wunderbare Geschichte und freue mich schon auf die nächste :-) und die ganzen Reviews, Klicks und Favoriteneinträge hast du verdient, man merkt wieviel Liebe du hier reingesteckt hast :-)

Ps. Das am Ende alles wieder gut ist zwischen Lukas und Mathias hat mich so glücklich gemacht ♡♡ *Fangirlschrei*

Antwort von SoundSky am 11.03.2014 | 15:18 Uhr
Hey ho :DDD

Nuuuuuuuw! *-* Vielen lieben Dank dafür, dass du mir das 100. Review geschrieben hast. <33333 *knuddel* Ich hätte niemals gedacht, dass diese FF das wirklich schafft!
Ach, ist doch egal. :3 Du könntest sogar nur schreiben, dass du sie ganz cool fandest und ich würd mich freuen. XD

Ja, ich weiß, was du meinst. :3 Mir gehts gleich. Ich bin auch traurig, dass sie ihr Ende gefunden hat, aber glücklich, dass sie ein Happy End hat. c: (Ja, der Tod war nicht toll D:)
Oh Gott, danke //D *knuddel* Aaah, du bist also auch ein alter Hase ^-^ Schön, dass du solange dabei bist. :3
Und dass diese FF dich überzeugen konnte ist so toll ~ Ich freue mich sehr darüber. <3 Und du schleimst nicht, das hört man gerne ^//^' (Auch wenn ich Probleme mit Komplimenten habe XD)
Die einigen Verzögerungen, die ich hatte, stören mich, aber gegen Ende habe ich es nicht mehr geschafft, vorzuschreiben. Aber bei meinem neuen Projekt will ich das ändern. Ich werde seeeehr vorschreiben. XD
Ja, DenNor ist super <3 Und danke! ^-^ Ich wollte es realistisch haben. Denn Kitsch... na ja, ich mags schon, aber es zu schreiben... puh, 'ne ganze FF davon geht nicht. XD
Es war ein schönes erstes Review. :33 Und ich danke dir für all die lieben Review. <33333

(Ja, es ist alles gut. (: Und mich macht es auch glücklich, als Mama der FF XD)

- Sound
Pooh (anonymer Benutzer)
09.03.2014 | 15:35 Uhr
Omg es ist wirklich vorbei... Ich kann's nicht glauben. Ich les' jetzt wirklich schon seit Anfang an mit &' jetzt fehlt irgendwas. Du sagtest ja 10 Monate, oh gott. Auf was soll ich denn jetzt immer warten. Ich will nicht das es zu Ende ist. Q^Q Wie gesagt es ist wie als würde ein Anime enden. Und das ist schon jedes Mal so hohxcökvjäv.. <33
Ich liebe es wie du die Charaktere immer rüber gebracht hast. Den's Dummheit manchmaal.. <3
Oh man ich will so viel schreiben aber immer wenn's drauf ankommt weiß ich nicht was. Dabei könnte es doch so viel sein.. >^< <33
Ohhjcjvüvk ich vermiss es jetzt schoon. Naja du schreibst ja noch weiter. Freu mich schon total auf deine nächsten Projekte.~ Kann's jetzt schon kaum abwarten. *^* <333

Und warte nur irgendwann schreib ich dir noch ne Mail.~ >:D
// hust. Wenn ich nicht zu faul bin oder es vergesse.. xD
Ich bin voll das Fangirl' hier okay haha.~ xD <333

Antwort von SoundSky am 11.03.2014 | 15:10 Uhr
Hey. :3

Du bist also ein alter Hase? :D Ja, ich versteh, was du meinst. XD Mir fehlt ja auch was. :DD (anfänglich, wenn mir langweilig war, hab ich immer an der FF überlegt. Das hat mir so schön Zeit vertrieben //D)
Also... naaaw, das mit einem Animeende zu vergleichen >//< :DD Das ist sehr süß.
Thehe, ja, er ist simpel zu schreiben. XD Mathias geht echt lockerflockig. :D Aber Lukas ist halt schön tiefgründig, das mag ich auch sehr gerne zum schreiben.
Es muss doch nicht viel sein. :3 Red keinen Unsinn, dass du überhaupt schreibst, ist toll <3 *knuddel*
Ich vermisse es auch. Aber alles hat ja ein Ende(nur die Wurst hat zwei ~), hm? :333 Und ich hoffe, dich mit meinen neuen Projekten zu erfreuen ~

Schreib du mir eine Mail. :D Ich warte drauf ^^ Fangiiiiiiirl :DDDDDDDDDD XD

Danke für dein Review und dafür, dass du so lange dabei warst. <3

- Sound
Pfauenfeder (anonymer Benutzer)
09.03.2014 | 13:04 Uhr
Hey!

Wow, die Story ist vorbei... Ich meine... wow... vorbei...
Du hast die ganze Situation blendet dargestellt und die Gefühle der Charaktere wurden eindringlich vermittelt. Wie immer eigentlich. ^^
Und wo Lukas dann erstmal kommt und sieht, wie Mathias weint und.. aw, das konnte ich mir prima vorstellen und konnte gar nicht schnell genug lesen, wie es weitergeht. Umso schöner ist der Verlauf gewesen. Ehrlich, einfach wunderbar, ich quieke immer noch. <3
Auch in meiner Vorstellung heiraten die beiden. Blödetweise habe ich gerade so ein Bild in meinem Kopf, wo Mathias frech grinsend in die Kamera starrt, einen Smoling trägt und Lukas in seinen Armen hält, der ein weißes Hochzeitskleid trägt und mit seinem Vernichtungsblick eine Braut abgibt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich lachen, seufzen oder fangirlen soll.. Hach, ich entscheide mich dafür, es genial zu finden. xD
*räusper* Ja, genau..
War auf jeden Fall ein tolles Vergnügen, diese FF lesen zu dürfen. Ich bin zwar nicht so lange dabei, aber ich erinnere mich gerne an die "Zeiten", in denen ich gelesen habe. ^^
Und ich denke, sie wird auch meine Lieblings-FF bleiben, was natürlich nicht heißt, dass ich dein nächste Projekt nicht verfolgen werde. Diesmal wird es den Vorteil geben, dass ich nicht hintereinander wegließ, sondern schöne Pausen habe. Dann gehen wenigstens keine Nächte mehr drauf. ^^

Ganz Liebe Grüße und noch einmal ein Marci dafür, dass es diese Fiction gibt, die für mich besser als so manches Buch ist.
Deine Pfauenfeder

Antwort von SoundSky am 11.03.2014 | 15:04 Uhr
Hallo ^-^

Ja, nee? Das macht einen echt schon so "Oha" //D
Oh Gott, danke v///v Ich fühle mich richtig geehrt. QwQ *knuddel*
Ohhh danke *-* Das freut mich wirklich sehr zu hören! Weil... ich war mir da so unsicher und fand die Stelle ehrlich gesagt misslungen. >.< Aber wenn es trotzdem einigermaßen gut angekommen ist, dann bin ich erleichtert. (:

Vielleicht kommt noch was zu dem Thema. c: Ich weiß nicht. Ich habe mir mal überlegt, einen kleinen Ableger - Oneshot zu schreiben ^^ Also kann sein, dass ihr davon noch etwas zu dem Thema erfahrt. XD Und die Vorstellung ist sehr... passend. XD Und wirklich genial. :D

Es ist ja egal, wie lange du dabei bist. c: Es hatte Vorteile für dich, weil du nicht so lange mit den Kapiteln rumzappeln musstest. XD Ich meine die, die von Anfang an dabei sind, haben jetzt zehn Monate lang jeden Sonntag aufs Kapitel warten müssen, und bei dir waren es ja nur ein paar Wochen, wo du das mitmachen musstest. Und außerdem... ich freue mich schlichtweg, dass du dabei warst. c: Da kommt es auf die Länge wirklich nicht an. ~
Ich freue mich, dich als Leser von "telescope" willkommen zu heißen, wenn es soweit ist. ;3 Ich hoffe, es wird Anklang bei dir finden. ~
Und dass das hier deine Lieblings - FF ist rührt mich sooooo Q_____Q *knuddel* Danke!

Und ich bedanke mich für das Review, all das tolle Lob und dafür, dass du mit gelesen hast. (:

- Sound
09.03.2014 | 13:02 Uhr
Es ist zuende ;_;
Und ich lächle und weine grade gleichzeitig, dass mein Vater schon gefragt hat, was los ist.
Diese Geschichte war wirklich unglaublich schön (:
Ich werde es wohl wirklich vermissen, die nächsten Sonntage die Kapitel zu lesen, die kommen, weil keine mehr kommen.
Nah, ich weine hier grade einfach weil es so traurig ist. Okay, es ist klar gewesen, dass sein Vater wohl sterben wird, aber jede Vorbereitung auf sowas hilft auch nicht.
Ich finde ehrlich gesagt keine geeigneten Worte für die letzten zwei Kapitel, außer, dass ich über die Beziehung von Lukas und Mathias (welche gott sei dank nicht komplett zerbrochen ist!) noch immer lächeln muss :3
Ich bin traurig und froh darüber, dass diese FF zuende ist, traurig, weil sie schon ein leicht trauriges Ende hatte und nun Monatelang keine FF zu lesen sein wird und froh, weil deine neue FF-Idee unglaublich toll klingt :3
Jetzt ist in mir die Frage, wie Mathias wieder nach Norwegen fliegt. Bzw. dort ankommt. Tino wird ihn wahrscheinlich erst zur Sau machen und dann umarmen, so könnte ich mir das sehr gut vorstellen.
Und hoffentlich fliegt Lovino aus dem Café. Aber hochkantig, das geht noch den Bach runter, wenn er da bleibt o.o
Nah, das war so süß, als er seinem Vater das alles erzählt hat.
Ehrlich, ich weine richtig und muss irgendwie trotzdem lachen. Das hatte ich wirklich noch nie. Wenn ich weine, dann weine ich und wenn ich lache, dann lache ich aber beides Gleichzeitig ging noch nie.
*dir einen Apfel reich* Ich gehe dann mal, Sonntag Familie und so und Kuchen (:
und ich freue mich auf weitere Oneshots und die neue FF, wo ich dir schon vor ein paar Wochen gesagt hab, dass die Idee einfach toll ist :3 Als Leser bleibe ich dir auf jedenfall erhalten (:
lg Kona-chan :3

PS: und tut mir leid, dass ich es eig. nie geschafft habe viel zu den Kapiteln zu sagen >o<

Antwort von SoundSky am 11.03.2014 | 14:55 Uhr
Hey ^^

Ja, es ist zu Ende. D: Langsam gewöhne ich mich an den Gedanken, aber es ist echt merkwürdig, das zu wissen. v.v
Oh Gott, ich wollte jetzt nicht, dass du weinen musstest. DDDD: Das mit dem lachen wiederum freut mich, aber nicht das mit dem weinen. //D
Ich werde es auch vermissen, jeden Sonntag ein Kapitel hochzustellen... ziemliche Umgewöhnung von "OMFG, Sonntag, hochladen O___O" auf "Sonntag O__O ... oh, da ist ja nichts..."
Na, es tut mir leid, dass es dich so traurig gemacht hat. =/ Aber ich fand die Stelle auch unglaublich traurig(vor allem mit "Trade mistakes" als Untermalung Q_Q Das ist... gawd gewesen).
Dass dich die Beziehung zum lächeln bringt, freut mich. (: Und sie sollte nie ganz zerbrechen. Auch wenn das vielleicht an der Grenze der unrealistischen Tatsachen schlittert, so war meine Absicht nie, dass sie irgendwie auseinander gehen. Ich finde, es passt ganz gut zu ihnen, dass die Beziehung sich von selbst was kittet. Sie gehören einfach zusammen, da macht die Zeit das schon. c: Und ich meine, sie hatten einen ganzen Monat. Und in einem Monat kann eine Menge passieren ^^'
Ja, ich muss gestehen, dass das Ende echt was traurig ist. D: Aber... ich schreibe nie im Leben Storys mit Bad End. Wenn doch, dann nur, weil ich es mal ausprobieren will, aber als Autor selbst bricht es mir das Herz. Ich hasse Sad Ends, wirklich. Die machen mich fertig und ich flenn nur. Dass dir "telescope" gefällt freut mich immer noch ungemein. <3

Ich kann dir ja die Szenerie schildern, die ich mir vorgestellt habe, wenn sie wieder zurück kommen. XD Für die paar offenen Fragen, die noch existieren.
Sie würden ankommen und erstmal ins Sangen av havet gehen, um sich die Katastrophe mit dem Namen Lovino anzusehen. Lukas würde ihn versuchen rauszuwerfen, doch Antonio würde sich ziemlich dafür einsetzen, dass Lovi bleiben dürfte. Am Ende würde es darauf hinaus laufen, dass Lovi irgendwie in eine Ecke gehen und sich beruhigen muss, wenn er zu ätzend wird. Mathias würde zurück zu Tino, Berwald und Peter ziehen, weil Lukas ihn einen Monat nun rund um die Uhr bei sich hatte und er es nicht aushalten würde, wenn er bei ihm wohnen würde. Tinos erste Reaktion wäre ein Klaps gegen die Stirn gewesen, eine kleine Standpauke, dann aber ein Lächeln und "Willkommen daheim." Berwald würde ihn freundlich anbrummeln. :D Und Peter würde sich mega freuen. Und ja, dann würden sie schön ihr Leben weiterleben ~

Dass meine FF solch eine Reaktion in dir hervor ruft, das... wundert und freut mich >w<
*Apfel nehm* *dir einen kleinen Blumenstrauß geb* Danke dafür, dass du ein Fan von der FF und mir bist. (: Und dass du weiter meine Werke verfolgen wirst. *-* *knuddel*

(Hey, kein Thema. (: Ich erwarte keine Reviews. Natürlich habe ich es schade gefunden, wenn mal nix kam, aber dann freu ich mich umso mehr, wenn mir Leute Reviews schreiben. Und das kann auch nur ein "Geil" sein, das reicht schon. XD Also kein Problem. c;)

- Sound
09.03.2014 | 12:43 Uhr
*schluchz* Ein letztes Mal zu dieser Geschichte Hallo

Ich kann es gar nicht fassen... ich habe diese Story so ins Herz geschlossen, ich sitze hier
grade mit Tränen in den AUgen- auch, weil das Ende so mega mega schön war!!!!
10 Monate, ich glaube für mich waren es 8 oder so...
Es ist aber fantastisch zu lesen, dass eine Geschichte einen so begleiten kann(auch mir ist
einiges passiert... und diese Story hat mich immer wieder aufgebaut)
Deswegen möchte ich dir sagen, dass ich dir unglaublich dankbar bin so eine Fanfiktion geschrieben zu haben ^___^
(wow ich kling grad kitschig... Zu viele FEEELS!!!!! ;v;)
Ich bin froh, eine ganze Zeit lang eine Leserin dieser Fanfik gewesen zu sein und ich freue mich, dass sie so schön war!

Damit verabschiede ich mich von dieser Story und freue mich noch mehr auf deine nächsten projekte^^

Auf ein baldiges wieder(-schreiben)sehen
~Yanagi<3

P.s. sorry nochmal´, dass ich so kitschig klinge :'3

Antwort von SoundSky am 09.03.2014 | 22:08 Uhr
*mit schluchz* Ja. :C

Ich habe sie auch ins Herz geschlossen. v.v Ich kann total nachvollziehen, wie es dir geht. Immer, wenn ich jetzt die beendet - Striche bei der FF sehe, werde ich voll wehmütig und bin glücklich und traurig zugleich. Ich habe das Ende lange geplant und freue mich, wenn es dir gefällt. (:
Egal, wie lange du dabei warst, es war schön, dass du mein Leser für "Das Meer, die Geige und du" gewesen bist! *-*
Das höre ich gerne, dass dich die Story aufbauen konnte, ab und an. (: Bei mir war es nicht anders.
Omfg o//////o Ich bin dir dankbar für dieses Kompliment. <33333 Und gerne! Es hat mir unheimlichen Spaß gemacht. ~
Das hast du schön gesagt. >w<

Ich hoffe, dich als Leser meiner neuen Story willkommen zu heißen. (:
(Und du klangst absolut nicht kitschig. o; Deppchen :DD)

- Sound
09.03.2014 | 11:59 Uhr
HUHUUUUUU!

AAHH, es ist beendet! O_O
Und es war sooooooo süüüüüüüß und soooo schöööööön!
Aber es hat mich total mitgenommen, als Mathias' Vater gestorben ist. ;^; Ich fand es so schön, wie er mit ihm geredet hat und dann plötzlich Lukas hereingekommen ist. *-* Ich habe mich so gefreut, dass kannst du dir gar nicht vorstellen. x3 DIESE GEFÜHLE.
Es ist so toll, dass sie sich gefunden haben und nun endlich glücklich sind. Also in meinen Vorstellungen heiraten die beiden. ^^
Haha, Lovi als Kellner. XDD Ich kann mir das so genial vorstellen. Also ich würde mich ja freuen, bei den anderen Kunden wäre ich mir nicht so sicher..
Jedenfalls hast du das Ende richtig fantastisch hinbekommen. Es ist einfach wunderschön und der Abschluss ist dir gelungen. Aber Muffin ist immer noch nicht aufgetaut und ist ein kleiner Tritzsack. xD Ich denke auch nicht, dass sich das jemals ändern wird. Trotzdem ist er einfach zu knuffig und ich finde es niedlich, dass er seine angedeutet sentimentale Seite nur Mathias zeigt~

Alles in Allem: DANKE FÜR DIESE WUNDERBARE FF, LIEBE SOUNDSKY. <333

Ich habe irgendwie schon gedacht, dass dein nächstes Projekt von Hong Kong und Island handeln wird. ^^ Bin schon gespannt und ich finde es interessant, dass du keine Lovestory draus machst. Dass du eine Pause machst, verstehe ich nur zu gut. Das wird auch das erste sein, was ich nah meiner langen FF tun werde (was noch Jahre dauern kann..) :DD

Noch ne kleine Frage.. :D Gehst du zur LBM? :3

Gaaaanz gaaaaaaanz liebe Grüße, deine Janni x3

Antwort von SoundSky am 09.03.2014 | 12:33 Uhr
HEY HOOOOOOO :DDDDD

Ja ;_; Ende im Gelände. Ich fass es nicht.
Daaaankeeeeeschööööööön. <333
Ja, das fand ich auch traurig. D: Kennst du How I Met Your Mother? Da stirbt bei Marshall der Vater und ich fand es so traurig, wie er reagiert hat. Das habe ich mir davon abgeleitet.
Das habe ich mir immer voll ausgemalt, wie Lukas da reinkommt. *-* Er kennt Mathias nur stark und lächelnd und dann sieht er, wie er weint. Da habe ich mir vorgestellt, dass der ganze Zorn und die Leere irgendwie beginnt, zu weichen. Ich wollte nicht nochmal extra Lukas' Sicht schreiben, weil das zu viel gewesen wäre, aber ich glaube, aus seinem Verhalten kann man schon so lala schließen, dass er beginnt, wieder aufzutauen.
Ja, in meinem Kopf heiraten die auch. //D Das ist viel zu süß, als dass es nicht passieren könnte. *_*
Ja XDDDDD Lovi als Kellner. :DDDDD Aber er würde alle anmaulen XD Auch wenn Tonio versuchen würde, es einigermaßen in Griff zu kriegen.
Omfg, danke *-* Ich finde, ich hätte das Ende noch ein Stückchen besser hinbekommen können, aber... alles in allem bin ich zufrieden. (:
Lukas bleibt wie er ist. C: Für mich ist er halt so ein Gefühls distanzierter Mensch, das ändert Mathias auch nicht sonderlich. Das nervt mich bei manchen FFs. Klar, er wird was sanfter und alles, aber er wird dann nicht plötzlich emotional hoch zehn. Im Grunde ist er für mich ein Kerl, der sich nicht sooo viel aus Gefühlen macht. Wenn sie ihn nicht stören, gehen sie klar, aber wenn er sie nicht versteht, hasst er sie. Sowas halt :D
Ja, seine kleine sentimentale Seite kennt nur Wölkchen :DDDDD

Q///Q OMFG. DANKE JANNI-CHAN, DASS DU MEINE LESERIN GEWESEN BIST ZU DIESER FF <333333

Hui, woher denn? :D ... na ja, mein Profil ist ja recht eindeutig XDDDDDD
Ja. Ich schreibe viel Fluff und das hier war ja auch ziemlich Lovestory(gegen Ende zumindestens) und da hab ich die Nase was voll von. XD Das wird jetzt auch kein Drama oder so. Nur... realitätsnah so gut es geht.
Danke, dass du das mit der Pause verstehst. //D Ich muss mich erstmal dran gewöhnen, nicht jeden Sonntag aufzuwachen und zu denken: "FU! Kapitel O_O" XDD

Nein ^^' Ist zu weit weg für mich. Aber kommst du vllt. auf die Yukon im April? C:

Ich danke dir für all die Unterstützung und dafür, dass du diese FF gelesen hast. <333 *knuddel*

- Sound
26.02.2014 | 21:42 Uhr
Hey! :3
I'M ALIVE!!! :DDDD
Endlich hab ich's geschafft ein Review zu schreiben. o-o
Oder überhaupt mal weiterzulesen. ^^"
Egal, hab's geschafft, das ist das wichtigste xD

Das Kapitel ist so... mwaaah!T^T
Der arme Lukas, und der arme Mathias! Mathias kann ich voll verstehen, meiner Oma ging's auch so, und Lukas kann ich auch teilweise verstehen. (Hatte zwar noch keine Trennung, oder überhaupt n Freund aber ich kann mir vorstellen wie sich so was anfühlt. T^T)
Aber es ist irgendwie süß, wie sich Emil und Tonio um Lukas kümmern. (Familie/Freunde helfen immer um etwas besser zu verkraften, zumindest n bisschen ^^")
Mehr hab ich jetzt eigentlich nicht zu sagen. o-o
Aber das Kapitel war (meiner Meinung nach) sehr gut bzw. traurig. T^T

Lg
Keks/Ita-chan :3 (in der Zwischenzeit in der ich weg war, wurde ich Keks getauft, lustige Geschichte, erzähl ich jetzt aber nicht xD, aber ich werde jetzt vermutlich hauptsächlich mit Keks unterschreiben, damit du nicht verwirrt wirst, schreib ich am Anfang aber noch Ita-chan dazu :) )

Antwort von SoundSky am 09.03.2014 | 12:26 Uhr
Heeey. :DDD
WUHUUU!! XDDD
Und ich habs endlich geschafft, dir auf das Review zu antworten. :D Sorry, es war in letzter Zeit was stressig bei mir. XD Aber ja. :33 Here I am.

Ja, irgendwie tun einem beide leid, nicht? =/ Ich wollte Mathias nicht die Arschlochrolle zuteilen. Er hat ja seine Gründe gehabt. So aus dem Nichts würde der das nicht bringen, der Typ ist er nicht. 'ne Trennung hatte ich auch noch nie XD Ich habe ziemlich viel bei dieser FF aus reinem Gefühl geschrieben und wie es meiner Vorstellung entspricht.(War bei den Kusskapiteln noch ungeküsst, so hart verliebt wie die beiden war ich auch noch nie... also ich machs total vom Gefühl her)
Ja, die beiden kümmern sich um ihn. (: Sonst geht er ja noch komplett ein. D:
Naw, es klingt komisch, aber ich freue mich, wenns traurig war. //D Das war mein Ziel. Und danke <33

Danke für dein Review, ich hab mich echt gefreut. *-* (Und okay, das mit dem Namen XDDD Keks, süß :D)

- Sound
22.02.2014 | 00:33 Uhr
*zur Begrüßung wink*

Ja, ich hab es hier her geschafft, bevor das neue Kapitel heraus kommt. XD

Wie immer ein mitreißendes Kapitel. Obwohl ich erst dachte, das das alles ist was im Brief stand. Es hat etwas gedauert, bis ich begriff, das er die Ereignisse unterteilt. Beim dritten Brieffragment habe ich erstmal über die ganze Seite gescrollt und dann wieder zum Anfang. Erstmal lesen wir den ganzen Brief, dann wissen wir warum Mathias ging und Lukas so tottraurig zurück blieb. Waren meine Gedanken. *entschuldigend schau*

*wie ein Elefant in ein Taschentuch tröt* Schön traurig. Aber ich kann Mathias sehr gut verstehen. Fernbeziehungen sind einfach schwer weil man seine geliebte Person nicht um sich hat. Obwohl bei meinen Urgroßeltern war das ein Segen. Er war 9 Monate am Stück auf See. Dann 3 Monate daheim. Wenn er länger geblieben wäre, dann hätten sie sich total gezofft. So waren beide glücklich wenn sie es nur so kurz miteinander aushalten mussten. XD

Also ist es doch mit dem Vater und das er stirbt. *seufz* Personen die man liebt und dann so negativ verändert im Krankenhaus vorfindet, ist hart. Das habe ich vor ein einigen Monaten bei meinem Fünfjährigen gesehen, der auf 17 Kilo abgemagert in der Uniklinik lag. Der ist fast verschwunden in dem großen Bett.

Eigentlich sollte man sich nicht darüber freuen, da Liebeskummer einfach furchtbar ist und einen die Seele zerquetscht wie eine reife Beere. Aber selbst in so einem Zustand, hast du Lukas so knuffig beschrieben. Wie er so schön im Weg steht.^^

Außerdem finde ich es toll, das Emil mal die Zügel in die Hand nimmt und Lukas ins Gewissen redet. Nicht sanft oder überfürsorglich. Sondern aufrüttelnd. Das er Mathias dafür in den Hintern treten soll.^^ Ein teures Vergnügen wenn Lukas das allein macht und wieder heim fliegt. XD

Jedenfalls bin ich ganz gespannt, wie es weiter geht und wie ihr Aufeinandertreffen abläuft. :o)

LG Nenu

Antwort von SoundSky am 09.03.2014 | 12:22 Uhr
Wuah entschuldige, dass ich so spät zum antworten komme. D: Aber es gab enorm viel Stress bei mir in letzter Zeit. //D

Dankeschön. (: Und jaaa... die letzten Kapitel sind immer was komplizierter geworden. XD Entschuldige.

Naw, ich habs so lala als traurig empfunden, aber ich wollte selbst nicht beim schreiben heulen, also hats wahrscheinlich auch seine Vorteile. XD
Oho :DDD Ja, Fernbeziehungen sind nicht leicht, aber machbar, finde ich. Aber bei Mathias kann mir einfach nicht vorstellen, dass er der Typ Mensch ist, der damit klar kommen würde. Ja klar würde er sagen: "Kriegen wir hin!", aber eigentlich würde es ihm totale Schwierigkeiten bereiten.
XDDDD Na denne :DD

Das tut mir leid mit deinem Sohn. =/ Aber gut, wenn es ihm jetzt besser geht! <3 Schwere Zeiten durchstehen ist hart, aber man schafft es. (:

Thehe. XD Danke schön XDD
Ja, Emil ist nicht so der sanfte Tröster. :D ich glaub, er kommt mit weinend Menschen einfach nicht gut klar. XDDD

Danke für dein Review, ich habe mich sehr gefreut! ^___^

- Sound
Pfauenfeder (anonymer Benutzer)
18.02.2014 | 22:28 Uhr
Hallo meine liebe SoundSky!
Das hier ist mein erstes Review, also weiß ich nicht, wie es mir gelingt.
Egal, ich beginne einfach.

Zuerst: Ich liebe deine Fanfiktion. Du bist eine wirklich großartige Autorin. Ich bin erst vor Kurzem hier auf FF gelangt und habe mich ein bisschen durch die ersten Kapitel vieler Storys gelesen (okay, das war vor ungefähr einem Monat :D). Ich bin sehr wählerisch und konnte mich erst nicht davon überzeugen, eine FF komplett zu lesen. Zudem fand ich vieles nicht sehr überzeugend.. Bis ich "Das Meer, die Geige und Du" gefunden habe (Hm, das war glaube vor zwei Wochen). Eigentlich auch zufällig. Ich mag so gut wie alle Hetalia Pairings, nur zu starken Crack meide ich. DenNor ist mein absolutes Lieblingspair, aber leider eher vernachlässigt, und als ich sah, wie viele Kapitel bzw Wörter du schon hattest, glich mein Gesicht diesem hier: O_o
Obwohl, eher diesem: O____O
Mann, war ich beeindruckt.
So.. neugierig habe ich deine FF angeklickt und mit Spannung das erste Kapitel gelesen. Und es hat mich sofort überzeugt. Es war so toll und man hat sich sofort eingefunden! Dank dieses genialen Einstieges habe ich einfach weitergelesen. Und weitergelesen. Und weitergelesen. Na ja, eben wars erst 18 Uhr und plötzlich wars 4 Uhr nachts, das hat mich dann schon erschreckt. Ja, ich war nur wegen DIR in der SCHULZEIT bis 4 Uhr nachts wach! SCHÄM DICH!! xDD Gottchen, war ich am nächsten Tag müde. Das hat mich aber nicht davon abgehalten, den iPod mit in die Schule zu nehmen, um dort in den Pausen zu lesen.
Puh, ich schweife zu sehr ab.
Dann mach ichs mal kurz: deine Geschichte gehört zu GENIALSTEN WERKEN, die ich jemals in meine Finger bekommen habe. Ich konnte gar nicht anders, als sie zu suchten. Nicht, dass du denkst, ich lese sonst nichts; ich habe zwei volle Bücherregale, also kann ich sehr wohl einschätzen, was einen guten Autoren ausmacht. Ich liebe liebe liebe liiiiiiebeeeee deine Geschichte, sie ist einfach AWESOME (Ja, Preußen, du natürlich auch *hust*). ^^
Wieso nur werden FF nicht gedruckt?! Mann, das macht mich traurig. Ich will diese FF als Buch haben! T_T Denn für meine Lieblinge habe ich einen ganz besonderen Platz im Regal. <3 Da stehen auch meine Hetalia Figürchen, deshalb finde ich, würde sich "Das Meer, die Geige und Du" sehr gut neben meinen Chibi Norwegen und Dänemark machen (ich bin so stolz auf die beiden. x3) Falls du irgendwann, wie auch immer du das anstellst, diese Geschichte als Buch drucken kannst, dann schreib das irgendwie ganz fett in dein Profil, weil ich einfach ein Exemplar haben muss. *-* Hehe, die Vorstellung wäre zu schön, einen DenNor Roman in der Hand zu haben. Ich würde ihn anbeten.

Dein Schreibstil ist wunderschön. Man wird mitgerissen, fühlt mit den Charas und ich habe sogar Tränchen vergossen. Nimm das als Kompliment, denn du schreibst so gefühlvoll, dass ich gar nicht anders konnte - an traurigen sowie romantischen Szenen.
Man kann die Handlungen der Charaktere einwandfrei nachvollziehen. Sie handeln nie verquert, sondern immer so, wie sie sollten und wie es am Natürlichsten ist.

Belassen wir es dabei, dass ich nichts bemängeln kann. Gar nichts.
Ich finde es klasse, dass es nicht so ein Liebe-auf-den-ersten-Blick-Gesülze ist, denn genau das ist langweilig. Du baust alles geradlinig auf und beschreibst langsam, sodass man dir glaubt, dass sie sich ehrlich verlieben.

Zu den Kapiteln sage ich jetzt mal nicht zu viel; ich würde nur 1000000000 Stellen zitieren und noch bis nachts (4 Uhr bestimmt xDD) an diesem Rev sitzen.
Vor allem, weil ich ALLE Szenen toll finde.
Und es würde die auch nicht viel bringen denke ich, wenn ich hinter jedem Ausschnitt schreibe, wie einfallsreich und toll ich es fand.. Eben weil ich es überall schreiben würde. :D
Zum ersten Kuss der beiden: Ich mochte es, dass du es nicht klischeemäßig erzählt hast. Von wegen sie küssen sich, merken, dass sie sich lieben und alles ist Einhornregenbogenbunt. Du hast es realistisch dargestellt, auch wenn ich mit Mathias getrauert habe (ja, die erste Stelle, an der ich geweint habe).
Einfach toll, weil es eben glaubhaft war. Und trotzdem süß.
Irgendwie labere ich nur Mist, kann das sein?
Egal.
Dann habe ich natürlich mitgefiebert, dass es endlich zwischen den beiden funkt. Und tadaaa, du hast die nächsten Chaps mehr als fantastisch hinbekommen. :3
Vor allem, da Lukas, obwohl er mit Mathias zsm ist, immer noch seine Eigenschaften beibehält und nicht zu weich wird ist prima. Und trotzdem sind die beiden so ein knuffiges, süßes, niedliches, tolles, fantastisches, knuffiges, einzigartiges, geniales, knuffiges, hinreißendes, extrem wunderbares und knuffiges Paar. x3 xDDD

Und nun ist diese FF bald zu Ende. Ich fasse es nicht. ;_; Ich hätte langsamer lesen sollen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Tage gibt, an denen ich deine Story nicht lese. Dabei tue ich das noch gar nicht lange. o_o Siehste mal, schon Gewohnheit.
Das bisher letzte Kapitel war so emotional. Lukas tut mir riesig Leid, ich will ihn einfach nur knuddeln. Irgendwie bin ich enttäuscht von Mathias, aber ich bin auch davon überzeugt, dass er es wieder richten wird. Bestimmt macht er es mehr als wieder gut.
Auch, wenn die Geschichte endet, freue mich mich wahnsinnig auf ein niedliches Happy End. <3 Enttäusche mich ja nicht! D: (Späßchen, ne? ;DD)
Du kannst mich gar nicht enttäuschen, weil du genial schreibst.

So...

...Ich hätte auch schon früher ein Rev. geschrieben, aber es gibt da dieses Dingsda namens "Schule", weshalb ich erst vor ein paar Minuten mit dem letzten Chap durch war.

Schlusswörtchen: Das hier ist und bleibt die genialste FF auf ganz Fanfiktion.de (ich bestehe darauf, behaupte ja nicht das Gegenteil ;D). Verliere nie den Mut zum Schreiben, denn du bist ein einzigartiger Mensch mit einem riesigen Talent.

Ich melde mich dann, wenn du den Epilog fertig hast, noch einmal. :)

Ach ja, eines noch: Danke für diese wunderbare Zeit, die ich durch dich erleben konnte. <3

Mit den allerliebsten Grüßen; dein größter Fan (Einsprüche werden nicht toleriert - ich bin es einfach, pasta). xD

~ Pfauenfeder

Antwort von SoundSky am 18.02.2014 | 23:54 Uhr
Hallöchen liebe Pfauenfeder! :DDD
Ach, ist doch egal, ob es dein erstes Review ist oder nicht XD Mein erstes war: "dkfdkofkosdgpk geile Geschichte odkofkoekgoegkoe." Oder so in etwa XD
Deswegen bin ich total umgehauen von deinem o.o Ich war echt geplättet, als ich das gesehen habe. XD Weil... dass du so viel finden konntest, das du zu meiner Geschichte schreiben konntest, wow!

Also... das ist enorm viel, was du geschrieben hast, weswegen ich es nicht all zu lang mache. XD Ich bin ziemlich müde und ich würde mir nur am laufenden Band bedanken, weil es so viel Lob ist und ich bin total überfordert. //D

Ich bin total umgehauen davon, wie du so ein ausführliches Review schreiben konntest und zolle dir meinen größten Respekt, dass du dir a) die FF so schnell durchgelesen hast(weil sie ja wirklich nicht kurz ist XD) und b) dann auch noch so viele liebe Worte findest. ./////.
Ich bin dir extrem dankbar dafür, weil genau sowas mich dazu anspornt, nochmal mein Bestes in den Zielgeraden zu geben. <33
So viel Lob an die FF und an meinen Schreibstil... ich bin leicht überfordert ^^' Ungewohnt und ich finde es so... na, ich kanns nicht so recht fassen, was ich für tolle Leser habe. Q___Q
Nicht, dass ich enorm viele Zweifel an dieser Geschichte habe. Ich stecke Mühe rein und weiß, dass sie lesbar ist, aber ich würde sie nicht so hoch stufen, wie ich ab und an schon gehört habe. Das macht mich jedes Mal aufs Neue baff ^^'

Na ja, wenn du traurig bist, weil diese Story hier endet, hoffe ich, dass ich dich als Leser zu meiner nächsten Story begrüßen kann. (: Ich stelle sie kurz im Nachwort vor, da ich beschlossen habe, sie wirklich in die Tasten zu hauen. Vorher war ich mir ziemlich unsicher, aber jetzt habe ich es fest gemacht. ^^

Ich danke dir so unglaublich, total toll, extrem, hammermäßig für dieses schnuffelige, tolle, geile, rührende und awesome Review! Q///Q Ich bin wirklich ergriffen und kann dir gar nicht sagen, wie dankbar ich dir bin. <333

- Sound
AmyCat (anonymer Benutzer)
17.02.2014 | 18:52 Uhr
Ich habe es eigentlich nicht gewollt. Ich war neu auf fanfiktion.de, hatte null Ahnung was hier so los war und weil ich Hetalia mochte dachte ich mir "Guck doch einfach mal da rein!". Mir fiel beim runterscrollen deine Geschichte ins Auge. Das Meer, die Geige und du. Ein schöner Titel, wie ich fand. Und dann auch noch über mein Lieblingspairing DenNor. Ich klickte darauf und begann zu lesen. ich glaube es waren schon sechs Kapitel oder so. Und dann zog es mich mit. Von da an saß ich jeden Sonntag vor meinem Handy (Computer hatte ich damals noch nicht) und fieberte dem neuen Kapitel entgegen, hoffte dass Lukas weich wird und Mathias Liebe richtig erwidert, dass es Emil gut geht, dass Peter seine Väter liebt. Ich habe bei kaum einer Geschichte so viel geweint und gleichzeitig gelacht. Ich will dir jetzt schon mal danken für diese Story der Awesomeness und für diese Liebe mit der die Kapitel geschrieben sind.

Vielleicht sollte ich mal die Ernsthaftigkeit runterdrehen XD Alter ich LIEBE diese Story wenn sie ein Kuchen wäre, dann hätt ich sie schon lange aufgegessen :3
Tausend Dank für diese Geschichte *__________________________________________________________*

*mit DenNor-Fähnchen wedelt*
*sich an Kuchen verschluckt*
*weiter feiert*

Ich erwarte ein pompöses Ende mit Konfetti, Liebe und SuFin XDDDD

Liebe Grüße :* AmyCat

Antwort von SoundSky am 17.02.2014 | 21:02 Uhr
Hallöchen :3

Das klingt wie eine sehr gute Einleitung XDD (Danke zum Kompliment vom Titel :DD Ich finde ihn auch nach all der Zeit noch schön ~) Und DenNor ist einfach himmlisch. <3
Du warst ja richtig früh dabei o-o Wenn man bedenkt, dass wir schon beim 40. Kapitel sind o.o Aww Gott, das klingt voll süß, dass du dem entgegen gefiebert hast. <3
D - du hast geweint? o_____o Now, nein, nicht... D: Obwohl... nein DD:
o//////////o Das ist eins der größten Komplimente, das ich jemals erhalten habe. Omfg, vielen, vielen, vielen, vielen lieben Dank! <3 *-*

Dankeschön! *______* Now, ich komm grad nicht drauf klar, wie sehr es dir gefällt >///< So viel tolles Lob... omfg. :D
Und dass du dich bedankst Q___Q Ich wein gleich! Q_Q ;_;

*mit dir schwenk*
*auf den Rücken klopf*
*auch weiter feier*

XDD Ich hoffe, dass du das Ende mögen wirst. c: Ich gebe mir größte Mühe!

Danke für dieses hinreißend tolle Review *____* Ich habe mich soooo gefreut. <333

- Sound
Pooh (anonymer Benutzer)
16.02.2014 | 17:42 Uhr
Das ist alles zu viel für mich um es in Worte zu fassen..

Ich lese deinen FF jetzt schon so lange mit &' warte auch die ganze Zeit darauf, das es nun endloch mal
Sonntag ist. Ich will auch jedes Mal ne Review schreiben aber .. Lhdodzpdhdhchp ich weis echt nicht was ich schreiben soll. Ich könnte dir wirklich ein ganzes Buch dazu schreiben, was ich dafür empfinde. Umso trauriger macht es mich, das es bald zu Ende ist.. Das ist wie das Ende in einem Anime. Ich werde es so seehr vermissen... Und da ich endlich mal nr Review schreibe. ICH LIEBE DEINEN SCHREIBSTIL. Es ist so perfekt. Wie detailiert du immer alles beschreibst &' wie geil du die Characktere umsetzt. Ich liebe es einfach zu sehr.. Oh man das letzte Kapitel war echt heftig.. Ich dachte ich sterbe. Nsbddnsmdndb ich will eigentlich noch so viel schreiben. Maan ejdbdbdn wir müssen unbedingt mal schreiben. Du bist toll.~ *v* <333

Antwort von SoundSky am 16.02.2014 | 18:34 Uhr
Na moinsen :DD

Das freut mich zu hören, dass du zu einer meiner Fans gehörst. :3 Und hey, kein Thema, dass du kein Review schreibst. ~
Auch wenn du die FF mit liest, erwarte ich das nicht. (: Ich freue mich ja schon über die kleinen Sachen, wie Klicks und Favos ~

Oh Gott, das hast du aber echt niedlich gesagt. *-* Dass... also, dass du sie so sehr magst ^///^' Ich bin etwas überwältigt, freue mich aber natürlich sehr. <3
Wie ein Ende im Anime? Also... nooow du bist so süß Q_Q
DANKESCHÖN *-* <33333 :DD Perfekt würde ich jetzt nicht sagen. ^^' Da gibts noch viel zu verbessern und er ist ausbaufähiger. :3 Aber trotzdem ein dickes Dankeschön *-*

Ja kein Problem. (:
Oh Gott o////o Danke ^/////^ du bist auch toll ;DD

Danke für dein Review, ich hab mich echt gefreut *-*

- Sound
16.02.2014 | 16:42 Uhr
Hallo =.=
Ich konnte mich dazu durchringen, alles zu lesen... Ich hab auch gar nicht vier Stunden gebraucht und so =.= Aber Hey, ich hab's geschafft! Und bin sehr stolz drauf!
Ich wünsche mir nur gerade die Motivation, ein richtig schönes Review zu schreiben =~=
Lass' Mich nur zu allererst sagen: Es ist wunderschön!
Und es bringt Mich mal wieder dazu, zu bereuen, dass ich eine FF im Tagebuchstil schreibe :/
(Denn wer achtet beim Tagebuch schreiben schon auf Ausdruck und Wortwahl? Eigentlich klatscht man nur die Erlebnisse dahin und fragt sich nach nem Jahr, was man da fabriziert hat... Es sei denn, man findet das Tagebuch nicht mehr :'D)
Auf jeden Fall hast du eine schöne, flüssige Wortwahl! :3
Und Bub Bub Bub ich weiß nicht, was ich schreiben soll, ich erinnere Mich an kaum was :'D
Diese Informationen müssen erstmal verarbeitet werden :'D
Ich erinnere Mich nur noch an buttergelbe Wände und dass Mathias mit 12 erst richtig die Uhr lesen konnte. Ach, Matty, ich kann's jetzt nicht mal richtig :'D
Aber das wichtigste konnte ich behalten ^°^
Die ganze Liebe in der FF und die Liebe, die ich dafür empfinde! *schleim, schleim*
Ich glaube, ich geh gleich pennen =.=
Mir ist bestimmt 20 Mal die Hand eingeschlafen und irgendwann is' mein Handy ausgegangen, ohne Grund :'D
Aber umso glücklicher bin ich, dass ich mir das angetan habe! Endlich ;-;
Das erste Kapitel hatte ich bestimmt schon zehn Mal gelesen, aber ich konnte Mich nie ganz dazu durchringen, diesen DenNorberg wirklich zu besteigen (Hihi, sie hat besteigen gesagt x3).

Damit verabschiede ich Mich dann mal (und fang' ein DenNorBildchen an x3)
und lasse das alles sacken :'D

LG, Sparkle c:

Antwort von SoundSky am 16.02.2014 | 17:17 Uhr
Hey :3
Omfg... du... ohaaaaa o____o Du hast dir die 40 Kapitel durchgelesen?! Krasse Scheiße. o.o
Ich bin richtig stolz auf dich! ^-^ *knuddel* Ich habe gar nicht erwartet, dass du meine FF jemals lesen würdest ^^'

Wieso solltest du es bereuen? o.o Ich liebe sowas! Und ich als großer Fan deiner FF sage dir: Red keinen Müll. o;
Verarbeite du die Informationen. XD Es ist auch wirklich eine kolossale Menge, ich bin tief beeindruckt, dass du dir das wirklich durchgelesen hast.
(Und auch noch aufm Handy, oha XD)

Awww Gott, ich danke dir so sehr für das Review und heiße dich als Leser willkommen! <3 Ich hoffe, dir wird das Ende gefallen. (:
*knuddel* (DenNor - Bildchen, yay *-*)

- Sound
16.02.2014 | 14:03 Uhr
Naaaaa!

Whui, bald zu Ende. ._. Traurig, aber ich freue mich mich auch auf dein nächstes Projekt. xD
Der Briiiief. ;_; Ach Mathias, du kleiner Idiot. Wie konntest du das Lukas nur antun..?
Du kannst so gefühlvoll schreiben, es nimmt einen richtig mit. Das Kapitel hast du richtig gut geschrieben.
Ich hoffe doch sehr, dass noch ein Happy End draus wird, aber deine anderen Storys sind auch ziemlich fluffig (xD), weshalb ich eigentlich gar nicht an einem guten Ausgang zweifle.

Alles Liebe und bis zur nächsten Woche! ^-^ - Janni

Antwort von SoundSky am 16.02.2014 | 15:37 Uhr
Haaaay :DDD

Ja, bald zu Ende o; Aber hey, wie gesagt: Neues Projekt :DD Aber das dauert noch was XD Muss extrem ausgearbeitet werden und ja :3
Ja, der Brief. :C Und ich find Mathias gerade auch ganz blöde, aber er hats einfach gemacht, pfuh. o;
Oooooh Gott, vielen lieben Dank >w< Ich bin absolut nicht der Meinung, weswegen mich deine Worte noch mehr erfreuen. (:
Das wirst du noch sehen ;3 Ich hoffe, dass das Ende dich zufriedenstellen wird. c:

Danke für dein Review! *-*

- Sound
16.02.2014 | 13:11 Uhr
*schluchz* Fast schon... zu ende?! TT.TT
Das macht mich richtig traurig...
*seufz* Okay, ich will mich da nicht weiter drüber beklagen, ich meine,
du kannst diese Geschichte ja auch nicht bis in die Ewigkeit weiterschreiben xD
Nachdem ich mich jetzt aber die letzten Kapitel nich gemeldet habe: Hier ein (zumindest ein
Versuchtes) längeres Review (auch, weil ich die Zeit noch ausnutzen muss!)
Ich weiß wirklich nicht, wie du es immer machst, aber diese Story zieht mich
immer noch genauso mit wie am ersten Tag, wo ich sie gelesen habe (was
jetzt fast ein halbes Jahr her sein müsste...)
Nicht nur die Art, die Charaktere einzufangen, auch, wie du jede Situation einfach
so beschreibst...
Ich kann mich richtig da mit hineinversetzten, ob es nun eine glückliche, lustige, traurige oder
peinliche Situation ist. Ehrlich, ich finde es immer wieder großartig!
Was mit Mathias plötzlich war, ich hatte wirklich ein Gefühl, dass etwas mit seinem Vater sein
muss, aber mit sowas hab ich nicht gerechnet.
Und ehrlich gesagt, ist es mir zwar nicht egal, ob die Sache mit Lukas und Mathias gut ausgeht,
aber ich bin mir absolut sicher, dass du diese Geschichte zu einem wunderbaren (egal, ob traurigem oder
glücklichen) Ende führen wirst.

Ich freue mich jetzt schon auf das letzte Kapitel und den Epilog, auch, wenn es mich traurig stimmt.
Damit ganz liebe Grüße~
~Yanagi<3

Antwort von SoundSky am 16.02.2014 | 15:36 Uhr
*Taschentuch geb* Ja DDDD: Ich finds auch schade, aber es muss sein. :C
Nee, ich kann sie wirklich nicht bis in alle Ewigkeit schreiben. XD Langsam wären mir auch die Ideen ausgegangen. :D Deswegen ist es gut, wenn sie langsam ihr Ende nimmt.
Ist nicht schlimm, dass du nichts geschrieben hast. ;3 Ich freue mich umso mehr, dass du dich nochmal meldest. (:

Omg, danke o////o Das ist ein unglaublich großes Kompliment, mit dem ich gar nicht gerechnet habe ^//^'
Ich finde, dass ich gerade eher ein Tief habe, weswegen ich da etwas verwundert bin, weil ich eher dezenten Müll produziere, aber... sowas baut mich ungemein auf und lässt mich mit einem komplett anderen Blickwinkel auf das schauen, was ich geschrieben habe. :3
Ja, ich finde es immer schön, wenn man halt so ein Gefühl als Leser haben kann, was los ist, aber man es trotzdem nicht genau weiß. XD Ich habe schlaue Leser, deswegen war mir klar, dass ihr da schon irgendwie drauf kommt. :3 Nenufar hat es ja eigentlich schon erraten. //D Aber ich habe geschwiegen :D
Ich hoffe, dass ich ein gutes Ende schreiben kann. Ich hoffe es so sehr.
Seit Monaten habe ich es im Kopf und wenn ich es nicht fertig bringen würde, euch ein gutes Ende zu bescheren, dann wäre ich total verärgert. =/
Und... das hast du so schön gesagt T^T Danke! Q//Q

Ich werde mir größte Mühe geben, dich und alle meine Leser zufrieden zu stellen. (:
Und danke für dein Review, ich habe mich sooooo gefreut! <33

- Sound
16.02.2014 | 12:49 Uhr
Hallo!
Bald ist es zu ende... das ist unglaublich Schade irgendwie..
Aber ich freue mich auf dein nächstes Projekt auch schon x3
Aber nun zum Kapitel:
Ich hätte wirklich fast geweint. Aber momentan bin ich Tränenleer ^^"
Bei dem Kapitel hab ich total mitgefühlt, mir tun beide unglaublich leid, grade weil ich nicht mit so etwas gerechnet hatte.
Zwar hatte ich schon im Gefühl, dass es etwas mit dem Vater zu tun hat, aber es war auch überraschend.
Du hast die Gefühle von beiden verdammt gut rüber gebracht, jedenfalls konnte ich ihre Gefühle verstehen und hab, wie schon erwähnt, verdammt mitgefühlt.
Nun ja, ich verabschiede mich für dieses Kapitel und bis nächsten Sonntag :3
*dir einen Apfel geb*
lg Kona-chan :3

Antwort von SoundSky am 16.02.2014 | 15:30 Uhr
Hallöchen. :3
Ja... ich finds auch total schade =/ Aber die Geschichte muss ja auch ihr Ende finden.
Ich bin zwar absolut nicht damit zufrieden, wie ich momentan schreibe, aber... ich konzentriere mich schon sehr auf das neue Projekt, weswegen es nur gut ist, dass jetzt die letzten beiden Kapitel kommen.
Thehe :3 Aber bevor das kommt, lege ich eine dicke FF - Pause ein //D Von zwei, drei Monaten.

Aww, wieso denn? D: Ist was passiert? o; *knuddel*
Das überrascht mich, dass du mitfühlen konntest. Ich finde, ich habs viel zu wenig beschrieben. //D Es wäre noch besser gegangen. Aber trotzdem finde ich es gut, wenn ich es doch einigermaßen gut rüber bringen konnte. :3
Ja, an sich war es ja verdächtig, wenn Mathias' Mutter anruft. ^^' Aber trotzdem wollte ich es ein wenig als Geheimnis wahren.
Naaaw, vielen lieben Dank >w< Das freut mich sehr zu hören!

Danke für dein tolles Review :33 Ich habe mich so gefreut. <3
*Apfel nomt* >w<

- Sound
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast